DFB-Pokal

Bayern München
Bayern
2
1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
1
0
Beendet
20:45 Uhr
Bayern:
14'
Perišić
75'
Lewandowski
Frankfurt:
69'
da Costa
Mehr
    90
    22:41
    Fazit:
    Der FC Bayern München schlägt die SG Eintracht Frankfurt im DFB-Pokal-Halbfinale mit 2:1 und zieht zum dritten Mal in Serie in das Endspiel ein. Nach ihrem 1:0-Pausenvorsprung gaben die Roten zwar weiterhin die Richtung vor, hatten es nun aber mit mutiger werdenden Hessen zu tun. Im Laufe des zweiten Durchgangs nahm der Druck auf den Kasten der Hessen ab und so kam Gast in der 69. Minute zwar ohne vorherige Chance, aber nicht völlig aus dem Nichts durch Joker da Costa zum Ausgleich. Trotz eines kurzen Schocks antwortete der Favorit bereits wenig später durch Lewandowski (75.) und brachte den knappen Vorteil daraufhin mit Mühe über die Ziellinie – die Schlussphase war deutlich spannender, als es die erste Halbzeit hatte vermuten lassen. Das Endspiel des FC Bayern München gegen Bayer Leverkusen soll am 4. Juli im Berliner Olympiastadion ausgetragen werden. Einen schönen Abend noch!
    90
    22:38
    Spielende
    90
    22:38
    Lewandowski probiert sich noch einmal aus der zweiten Reihe. Aus etwa 21 zentralen Metern jagt er die Kugel nicht weit am rechten Winkel vorbei.
    90
    22:37
    Gelbe Karte für Lucas Hernández (Bayern München)
    An deren Ende sehen Übeltäter Hinteregger und der den Frankfurter bedrängende Hernández jeweils die Gelbe Karte.
    90
    22:36
    Gelbe Karte für Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt)
    Nach einem Schubser des Österreichers gegen Thiago kommt zu einer Rudelbildung.
    90
    22:34
    Schaffen es die Adlerträger noch einmal gefährlich vor Neuers Kasten? 60 Sekunden der Nachspielzeit sind bereits ereignislos verstrichen.
    90
    22:33
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
    Der Nachschlag in diesem zweiten Halbfinale soll vier Minuten betragen.
    88
    22:32
    Gelbe Karte für André Silva (Eintracht Frankfurt)
    Der Portugiese beschwert sich beim Unparteiischen über einen ausgebliebenen Pfiff. Dieses Fehlverhalten bestraft Schiedsrichter Fritz mit einer Gelben Karte.
    88
    22:31
    Lewandowski hat nach Pass durch Müller am Ende eines Konters die Entscheidung auf dem Fuss, lässt sich aber von Torró ablaufen.
    87
    22:30
    Nach einer scharfen Kamada-Freistossflanke aus dem halblinken Angriffskorridor rettet Boateng in höchster Not vor dem lauernden Silva. Bei der folgenden Ecke ist der gerade eingewechselte Martínez mit der Stirn vor dem langen Pfosten zur Stelle.
    86
    22:29
    Einwechslung bei Bayern München: Javi Martínez
    86
    22:29
    Auswechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
    84
    22:28
    Davies zieht vom halbrechten in den halblinken Raum und bedient Müller auf die linken Sechzehnerseite. Der Ex-Nationalspieler rennt sich dort in da Costa fest.
    82
    22:24
    Auch nach ihrer erneuten Führung vermitteln die Roten nicht den souveränsten Eindruck, scheinen den knappen Vorsprung über die Zeit zittern zu müssen. Die SGE sorgt für eine äusserst spannende Schlussphase.
    79
    22:22
    Ist der Aussenseiter in der Lage, noch einmal zurückzukommen? Der eingewechselte Torró kommt zwar an eine Freistossflanke durch Kamada heran, nickt diese aus zentralen neun Metern aber weit drüber.
    77
    22:21
    Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Lucas Torró
    77
    22:20
    Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Stefan Ilsanker
    77
    22:20
    Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Bas Dost
    77
    22:20
    Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Dominik Kohr
    75
    22:18
    Tooor für Bayern München, 2:1 durch Robert Lewandowski
    Die Bayern jubeln nach Videobeweis! Nach Goretzkas Pass auf die rechte Strafraumseite legt Davies flach nach innen. Dort leitet Kimmich auf Lewandowski weiter, der aus sieben Metern in den halbleeren Kasten einschiebt. Zunächst geht die Fahne wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung von Davies hoch, doch nach Ansicht der Videobilder ist klar, dass diese nicht vorgelegen hat.
    74
    22:17
    Müller fordert Trapp! Der Ex-Nationalspieler nimmt ein hohes Anspiel an die mittige Sechzehnerkante sauber herunter und setzt es mit dem linken Spann wuchtig auf die linke Ecke. Trapp ist schnell unten und wehrt zur Seite ab.
    72
    22:15
    Damit ist eine effiziente Hütter-Truppe auf Kurs Verlängerung. Sie hat das Flick-Team durch den Ausgleich ins Nachdenken gebracht und aktuell das Momentum auf ihrer Seite.
    69
    22:12
    Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:1 durch Danny da Costa
    Joker da Costa gleicht nach nur dreieinhalb Minuten aus! Nach einem halbhohem Anspiel vom linken Flügel wird Kamadas Schuss aus 14 Metern vor die Füsse des Frankfurters mit der 24 auf dem Rücken abgefälscht. Der feuert es vom Elfmeterpunkt mit voller Überzeugung in die halbhohe linke Ecke.
    67
    22:11
    Kamada und da Costa kommen auf Seiten der Hessen für Gaćinović und Touré, die beide einen schwierigen Abend hinter sich haben.
    66
    22:09
    Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Danny da Costa
    66
    22:09
    Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Almamy Touré
    66
    22:09
    Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Daichi Kamada
    66
    22:09
    Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Mijat Gaćinović
    65
    22:08
    Die Bayern lassen gerade Ball und Gegner laufen, ohne mit aller Macht in die offensiven Rasenregionen vorstossen zu wollen. So halten sie den Pokalsieger von 2017 im Rennen um das Weiterkommen.
    63
    22:06
    FCB-Coach Flick nimmt einen ersten Doppelwechsel vor: Torschütze Perišić und Coman werden durch Hernández und Thiago ersetzt.
    62
    22:05
    Einwechslung bei Bayern München: Thiago
    62
    22:05
    Auswechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
    62
    22:05
    Einwechslung bei Bayern München: Lucas Hernández
    62
    22:04
    Auswechslung bei Bayern München: Ivan Perišić
    59
    22:03
    Nachdem er aus halbrechten 14 Metern an Trapp gescheitert ist, muss Kimmich ausserhalb des Feldes behandelt werden. Die Ursache: Kohr hatte ihn während einer Grätsche bei der Landung mit dem Fuss am Hinterkopf erwischt und so für eine Platzwunde gesorgt.
    57
    22:00
    Kurz vor der Stundenmarke ist dieses Halbfinale so ausgeglichen wie nie zuvor. Frankfurt glaubt an seine Chance. Es fehlt aber weiterhin an gefährlichen Szenen im gegnerischen Strafraum.
    54
    21:57
    Rode flankt eine Ecke von der linken Fahne an die mittige Sechzehnerkante. Dort will Gaćinović mit einem Volleyschuss per linkem Fuss abnehmen, doch trifft er die Kugel nicht richtig.
    51
    21:55
    Die Hessen setzen den leichten Aufwärtstrend von vor der Pause fort, sind in dieser Phase etwas mutiger unterwegs. Die Bayern haben in diesen Minuten leichte Schwierigkeiten, durch das Mittelfeld zu kommen.
    48
    21:51
    Weder Hansi Flick noch Adi Hütter haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
    46
    21:48
    Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Allianz-Arena! Der formstarke Rekordmeister gibt klar den Takt vor und lässt den Hessen nur wenig Luft zum Atmen, doch mangelt es ihm unmittelbar vor dem gegnerischen Kasten noch an der nötigen Kaltschnäuzigkeit, um schon eine Vorentscheidung geschafft zu haben. Wie lange kann die Eintracht das Rennen um den Finaleinzug offen halten?
    46
    21:48
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    21:32
    Halbzeitfazit:
    Der FC Bayern München führt zur Pause des DFB-Pokal-Halbfinals gegen die SG Eintracht Frankfurt mit 1:0. Die von Anfang an überlegenen Roten liessen durch Lewandowski eine frühe Riesenchance ungenutzt (9.). Perišić machte es in Minute 14 besser und brachte den Favoriten per Kopf in Front. In der Folge hielt die Flick-Truppe ihre Dominanz aufrecht und erarbeitete sich durch Coman (26.) und Lewandowski (32.) weitere klare Gelegenheiten, ohne den zweiten Treffer nachlegen zu können. Bis gleich!
    45
    21:31
    Ende 1. Halbzeit
    44
    21:29
    Gelbe Karte für Ivan Perišić (Bayern München)
    Perišić kommt mit einer Grätsche gegen Kohr zu spät und trifft den Ex-Leverkusener an dessen rechtem Fuss. Schiedsrichter Fritz zückt die erste Gelbe Karte.
    43
    21:29
    Der an die rechte Grundlinie geschickte Müller spielt flach und hart vor den kurzen Pfosten. Coman will den rechten Fuss hinhalten, doch stellt sich ihm Hinteregger in den Weg.
    41
    21:27
    Coman tankt sich über halbrechts in den Sechzehner, behauptet das Leder gegen drei Frankfurter. Er legt dann für Müller ab, der auf Perišić weiterleitet. Der will noch einmal passen; Abraham geht dazwischen und blockt.
    38
    21:25
    Hoffnung kann die SGE möglicherweise aus dem Bundesligaspiel von Ende Mai schöpfen, schliesslich gelangen ihr in diesem nach der Pause "aus dem Nichts" per Standards zwei Treffer. Noch sind die Bayern nur ein Tor besser.
    35
    21:23
    Die Hessen greifen hin und wieder früh an, werden dann aber meist recht einfach von den kombinationsstarken Hausherren überspielt, die dann sehr viel Platz haben. Für die Gäste ist es nicht einfach, diesen starken Bayern den Wind aus den Segeln zu nehmen.
    32
    21:17
    Lewandowski gegen Hinteregger! Nach Pavards flachem Anspiel auf die rechte Sechzehnerseite lässt der Pole durch eine schnelle Drehung gleich zwei Frankfurter aussteigen, um aus gut 14 Metern die flache linke Ecke anzuvisieren. Trapp ist schnell unten und wehrt zur Seite ab.
    30
    21:15
    Rode aus der zweiten Reihe! Nach Tourés halbherzig geklärter Flanke von der rechten Aussenbahn packt der Ex-Münchener aus zentralen 20 Metern einen Seitfallzieher mit dem rechten Fuss aus. Der segelt ungefährlich gut anderthalb Meter links am Ziel vorbei.
    29
    21:13
    Coman aus vollem Lauf! Gegen leicht aufgerückte Gäste wird der Franzose im halbrechten Angriffskorridor geschickt. Während er eng verfolgt wird, zieht er mit rechts von der Strafraumkante ab. Das Leder rauscht weit über Trapps Kasten.
    26
    21:11
    Coman verpasst freistehend das 2:0! Davies überläuft Touré auf der linken Aussenbahn und gibt halbhoch nach innen. Coman will vom rechten Fünfereck mit dem rechten Innenrist in den halbleeren Kasten einschieben, trifft aber nur das Aussennetz.
    23
    21:09
    Frankfurt hat zwar weiterhin wenige Ballaktionen, arbeitet mittlerweile aber etwas wirksamer gegen das Münchener Aufbauspiel: Die Hausherren gelangen nicht mehr bei jedem Vorstoss in das letzte Felddrittel.
    20
    21:05
    Chandler taucht erstmals auf der offensiven linken Aussenbahn auf, hat unweit der Grundlinie Pavard vor sich. Beim Flankenversuch rutscht ihm die Kugel so über den linken Schlappen, dass sie hinter Neuers Gehäuse landet.
    17
    21:03
    Der FCB bleibt hungrig, will so früh wie möglich alles weitere Treffer nachlegen. Wie erwartet hat die bisher sehr passive SGE einen langen Abend vor sich.
    14
    20:59
    Tooor für Bayern München, 1:0 durch Ivan Perišić
    Die Roten jubeln noch in der ersten Viertelstunde! Coman schickt Lewandowski aus dem Mittelkreis mit einem langen Anspiel an die halbrechte Strafraumkante. Der Pole wird zwar von Hinteregger gestoppt, doch landet die Kugel bei Müller. Der flankt gefühlvoll auf den Elfmeterpunkt. Perišić nickt von dort in die halbrechte Ecke ein.
    12
    20:57
    Die Roten strahlen früh eine grosse Dominanz aus, halten den Schwerpunkt des Geschehens jenseits der Mittellinie. Die Ballbesitzphasen der Hessen sind bisher sehr kurz.
    9
    20:54
    Lewandowski mit der Riesenchance zum 1:0! Nachdem ihm über rechts der erste Durchbruch gelungen ist, spielt Müller in den Fünfmeterraum. Der unbedrängte Pole will aus zwei Metern einschieben, doch rutscht ihm der Ball durch die Beine.
    8
    20:54
    Wieder ist Perišić auf der linken Aussenbahn Adressat eines Anspiels aus dem Mittelfeld, diesmal von Alaba. Er spielt flach und hart nach innen, wo N'Dicka vor dem einschussbereiten Goretzka rettet.
    7
    20:51
    ... und der führt zum ersten gefährlichen Abschluss! Müller verlängert nach Kimmichs Ausführung auf den kurzen Pfosten mit der Stirn im hohen Bogen auf die rechte Ecke. Kohr rettet auf der Linie per Kopf für den geschlagenen Trapp.
    6
    20:51
    Der von Davies auf den linken Flügel geschickte Perišić flankt in den Sechzehner. Abraham klärt auf Kosten eines ersten Eckstosses...
    4
    20:49
    Den Bundesligavergleich vor zweieinhalb Wochen entschieden die Roten mit 5:2 für sich, gerieten dabei infolge eines 3:0-Vorsprungs durch zwei Eckballgegentreffer zwischenzeitlich noch einmal ins Straucheln.
    1
    20:46
    Die Bayern gegen die Eintracht – Halbfinale Nummer zwei ist eröffnet!
    1
    20:46
    Spielbeginn
    20:41
    Die Mannschaften haben soeben getrennt voneinander den Rasen betreten. Hinsichtlich der Kleidung gibt es heute hüben wie drüben Besonderheiten: Während die Hausherren erstmals in ihren neuen Heimtrikots auftreten, tragen die Gäste Sonderjerseys mit der Aufschritft #blacklivesmatter, mit denen sie ein Zeichen gegen Rassismus setzen wollen.
    20:08
    Bei den Hessen, die den DFB-Pokal 1974, 1975, 1981, 1988 und 2017 holten und bisher Waldhof Mannheim (5:3), den FC St. Pauli (2:1), den RB Leipzig (3:1) und den SV Werder Bremen (2:0) aus dem Wettbewerb beförderten, hat Coach Adi Hütter nach der 0:2-Heimniederlage gegen den 1. FSV Mainz 05 vier personelle Änderungen vorgenommen. N'Dicka, Abraham, Chandler und Gaćinović nehmen die Plätze von Kostić (Rotsperre), Kamada, Hasebe und Dost (allesamt auf der Bank) ein.
    19:59
    Auf Seiten des Rekordmeisters, der den nationalen Cup-Wettbewerb in der Vorsaison zum 19. Mal gewann und im laufenden Pokaljahr Energie Cottbus (3:1), den VfL Bochum (2:1), die TSG 1899 Hoffenheim (4:3) und den FC Schalke (1:0) ausgeschaltet hat, stellt Trainer Hansi Flick im Vergleich zum 4:2-Auswärtserfolg einmal um. Der verletzte Gnabry (Rückenprellung) wird durch Perišić ersetzt.
    Doch ob dies gelingt, ist angesichts der überragenden Form der Bayern fraglich. Der Rekordmeister hat 2020 bislang alle Partien gewonnen, auch die Corona-Pause konnte den Lauf nicht stoppen. Jüngst liess Bayern beim 4:2 in Leverkusen nur kurz Zweifel aufkommen, die Werkself früh in Führung ging. Im Stil einer Spitzenmannschaft drehte das Flick-Team die Partie aber noch vor der Pause zum 3:1 und spielte es dann sicher nach Hause. Können die Bayern die beeindruckende Serie heute fortsetzen?
    Die Eintracht musste zuletzt einer kräftezehrenden englischen Woche Tribut zollen. Nachdem unter der Woche noch ein wichtiger 3:0-Sieg in Bremen gelungen war, gab es beim 0:2 im Derby gegen Mainz nichts zu holen für kraftlose Frankfurter. Immerhin ein Akteur aus der Main-Metropole hatte Grund zum Feiern: Makoto Hasebe stellte mit seinem 309. Bundesliga-Einsatz einen neuen Rekord als asiatischer Spieler mit den meisten Auftritten im Oberhaus auf. Heute will der Japaner, der kürzlich seinen Vertrag nochmal um ein Jahr verlängerte, wieder Geschichte mit Frankfurt schreiben.
    Hallo! Im Halbfinale des DFB-Pokals kommt es an diesem Mittwoch zur Neuauflage des Finals von 2018, wenn der FC Bayern auf Eintracht Frankfurt trifft! Ziehen die Münchner zum dritten Mal in Folge ins Endspiel ein oder erreicht die SGE ihr drittes Finalspiel seit 2017?