Super League

BSC Young Boys
Young Boys
2
1
FC Zürich
FC Zürich
1
1
Beendet
19:00 Uhr
Young Boys:
24'
Mambimbi
69'
Fassnacht
FC Zürich:
5'
Kololli
Mehr
    90
    20:57
    Fazit:
    YB stottert sich zum 2:1-Auftaktsieg gegen den FCZ! Die Partie lief für die Berner nie wirklich nach Plan. Schon nach fünf Minuten gingen die Gäste mit einem Konter in Führung, Benjamin Kololli traf nach Ceesay-Solo per Direktabnahme. Im Laufe des ersten Durchgangs erzielte Felix Mambimbi nach einem der zahlreichen Corner zwar den Ausgleich, doch über weite Strecken liess der amtierende Meister heute die Spritzigkeit in der Offensive vermissen. Erst als Hekuran Kryeziu in der zweiten Hälfte mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurde, erzielte Christian Fassnacht den Ausgleich. Eine Minute später musste aber auch Cédric Zesiger frühzeitig unter die Dusche und sorgte dafür, dass die Schlussphase noch einmal richtig spannend wurde. Für einen Punktgewinn reicht es den kämpferisch starken Zürchern aber nicht mehr.
    90
    20:54
    Spielende
    90
    20:53
    Die Zürcher können es nicht fassen. Fabian Lustenberger leistet sich im eigenen Sechzehner einen Querschläger, wodurch Blaž Kramer frei einschieben kann. Antonio Marchesano wird jedoch für sein Offensivfoul zurückgepfiffen.
    90
    20:52
    Wieder Winter! Diesmal versucht es der ehemalige US-Legionär mit einem Schlenzer von der linken Seite, setzt aber deutlich zu hoch an. Nur noch eine Minute steht auf der Uhr.
    90
    20:51
    Adrian Winter kommt im Sechzehner zum Kopfball! Der 34-Jährige wirkt am Elfmeterpunkt aber etwas überrascht und stellt Guillaume Faivre mit seinem zu unplatzierten Versuch nicht vor Probleme.
    90
    20:50
    Das hätte die Entscheidung sein können! Vincent Sierro wird auf rechts in den Sechzehner geschickt, versucht es dann aber mit einem umständlichen Hackentrick. Theoson Siebatcheu hätte zuvor auch selbst abziehen können.
    90
    20:49
    Allerdings müssen die Bundesstädter noch fünf Minuten überstehen.
    90
    20:48
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
    90
    20:48
    Gerardo Seoane wird es recht sein, dass in der Schweiz weiterhin fünf Wechsel erlaubt sind. Sowohl die frischen Kräfte als auch die gewonnenen Sekunden sind Balsam für sein Team.
    89
    20:47
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Theoson Siebatcheu
    89
    20:47
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Jean-Pierre Nsame
    89
    20:47
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Meschack Elia
    89
    20:47
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Christian Fassnacht
    88
    20:46
    Kurz darauf führt Antonio Marchesano einen Freistoss aus dem Halbfeld aus und sucht den Kopf des ebenfalls eingewechselten Blaž Kramer. Dem Angreifer fehlen aber ein paar Zentimeter.
    87
    20:46
    Nun darf der frühere Luzerner auf links zum Corner antreten. Die Hereingabe gerät aber viel zu lang und schlägt ausserhalb des Sechzehners auf.
    85
    20:45
    Beide Coaches nehmen Doppelwechsel vor. Adrian Winter kommt sofort auf der linken Strafraumseite zum Abschluss, trifft das Leder aber nicht richtig!
    85
    20:45
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Jordan Lefort
    85
    20:44
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Mohamed Camara
    85
    20:44
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Miralem Sulejmani
    85
    20:43
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Ngamaleu
    84
    20:43
    Einwechslung bei FC Zürich: Blaž Kramer
    84
    20:43
    Auswechslung bei FC Zürich: Assan Ceesay
    84
    20:42
    Einwechslung bei FC Zürich: Adrian Winter
    84
    20:42
    Auswechslung bei FC Zürich: Tobias Schättin
    83
    20:42
    Wieder ist die Idee gut, die Ausführung weniger. Simon Sohm soll nun in den Strafraum geschickt werden, doch wieder ist ein Abwehrbein dazwischen.
    81
    20:40
    Die YB-Führung steht auf wackligen Beinen. Tobias Schättin taucht nun mal vorne auf, der entscheidende Pass in den Sechzehner kommt aber knapp nicht an.
    79
    20:37
    Auf der Gegenseite besorgt Nicolas Ngamaleu mit einem tollen Dribbling einen Corner. Am Elfmeterpunkt kommt Jean-Pierre Nsame frei zum Abschluss, bleibt aber im Beinewald hängen.
    77
    20:35
    Die Zürcher wollen es nun tatsächlich noch einmal wissen und machen es sich in der gegnerischen Hälfte bequem. Auch die YB-Abwehr hat heute bereits einige Wackler gezeigt.
    75
    20:33
    Der mittlerweile mit einem Turban versehene Assan Ceesay verpasst um Zentimeter das 2:2! An einer scharfen Schättin-Flanke von links rutscht der frühere Luganesi am langen Eck haarscharf vorbei!
    73
    20:32
    Flattern bei Gerardo Seoane ein wenig die Nerven? Angreifer Felix Mambimbi geht vom Platz, Gianluca Gaudino kommt für das offensive Mittelfeld. Jean-Pierre Nsame bildet nun die alleinige Spitze.
    73
    20:31
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Gianluca Gaudino
    73
    20:31
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Felix Mambimbi
    72
    20:30
    Obwohl die Berner heute nicht ihre beste Leistung zeigen, so war der Führungstreffer doch überfällig und hochverdient. Doch mit dem Platzverweis gegen Cédric Zesiger werden die Weichen plötzlich noch einmal neu gestellt.
    70
    20:28
    Gelb-Rote Karte für Cédric Zesiger (BSC Young Boys)
    Allerdings herrscht jetzt wieder numerische Gleichheit! Cédric Zesiger fährt im Luftkampf mit Assan Ceesay den Ellenbogen aus, der Angreifer bleibt angeschlagen liegen.
    69
    20:27
    Tooor für BSC Young Boys, 2:1 durch Christian Fassnacht
    Nun geht der amtierende Meister in Front! Ulisses Garcia nimmt auf links den Kopf hoch und flankt aus dem Halbfeld auf den am zweiten Pfosten völlig freistehenden Christian Fassnacht. Der gebürtige Zürcher muss aus wenigen Metern nur noch den Fuss hinhalten!
    67
    20:25
    Doch jetzt muss Yanick Brecher mit einer Glanzparade den Rückstand verhindern! Nach Querpass von Nicolas Ngamaleu kommt Felix Mambimbi im Sechzehner vor dem wegrutschenden Nathan an den Ball und zieht ab. Brecher lenkt die Kugel aus wenigen Metern zur Seite!
    66
    20:24
    Spielerisch geht bei der Seoane-Elf weiter nicht allzu viel zusammen. Der FCZ wirft sich in jeden Zweikampf und hält bislang gut dagegen.
    65
    20:23
    Jean-Pierre Nsame nimmt das Leder auf der linken Strafraumseite elegant mit und trifft dabei möglicherweise einen Zürcher am Arm. Der Unparteiische lässt jedoch erstmal weiterspielen.
    63
    20:21
    Assan Ceesay setzt nahe der Seitenlinie den Ellenbogen gegen Cédric Zesiger ein. Die anwesenden Fans hätten wohl gerne die nächste Gelb-Rote Karte gesehen, doch dafür reicht es nicht.
    61
    20:20
    Rund eine halbe Stunde bleibt YB noch. Doch auch gegen einen dezimierten Gegner muss man erstmal die nötige Durchschlagskraft entwickeln.
    59
    20:18
    Ludovic Magnin reagiert auf die Unterzahl und bringt für den blass gebliebenen Henri Koide mit Nathan Cardoso einen weiteren Innenverteidiger.
    59
    20:18
    Einwechslung bei FC Zürich: Nathan Cardoso
    59
    20:17
    Auswechslung bei FC Zürich: Henri Koide
    58
    20:17
    Doch gefährlich wird es erstmal vor dem YB-Kasten! Eine Domgjoni-Freistosshereingabe von links lässt Guillaume Faivre am zweiten Pfosten durchrutschen. Zum Glück für den Keeper landet die Bogenlampe vor den Füssen von Mohamed Camara.
    56
    20:14
    Gelb-Rote Karte für Hekuran Kryeziu (FC Zürich)
    Jetzt wird es für die Zürcher richtig schwer! Hekuran Kryeziu steigt von hinten gegen Ulisses Garcia ein, der Schrei ist deutlich zu vernehmen. Da Kryeziu bereits verwarnt war, geht es für ihn unter die Dusche!
    53
    20:11
    Wie beim Führungstreffer setzt Assan Ceesay auf links zu seinem Sololauf an. Mohamed Camara hält er sich dabei geschickt vom Leib, mehr als ein Corner springt aber nicht heraus.
    52
    20:10
    Einzig Jean-Pierre Nsame befindet sich noch nicht in Form. Der Torschützenkönig der abgelaufenen Saison weicht nun mal auf den rechten Flügel aus, schlägt seine Flanke aber direkt ins gegenüberliegende Seitenaus.
    51
    20:09
    Die Berner machen da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört haben. Das kann noch eine lange zweite Halbzeit werden für den FCZ.
    49
    20:07
    Kaum ist er wieder dabei, kommt Ngamaleu sofort nach einer Flanke von links zum Abschluss! Im Rückraum trifft er den Aufsetzer aber nicht richtig.
    47
    20:05
    Und jetzt sieht es auch bei Nicolas Ngamaleu nicht gut aus. Der Aussenspieler springt einer Grätsche von Tobias Schättin davon, prallt dabei aber unglücklich mit Hekuran Kryeziu zusammen und muss nun auf dem Feld behandelt werden.
    46
    20:04
    Mit Anstoss für die Hausherren geht es weiter! Wechsel gibt es nicht zu verzeichnen, allerdings musste Torschütze Benjamin Kololli schon vor der Pause angeschlagen raus.
    46
    20:03
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    19:50
    Halbzeitfazit:
    Zwischen YB und dem FCZ steht es zur Pause 1:1. Die Zürcher gingen schon früh überraschend in Front, Benjamin Kololli kam nach einem Sololauf von Assan Ceesay zu einem Volleyschuss aus dem Rückraum. YB übernahm fortan die Spielkontrolle, wirkte in den Offensivbemühungen aber lange etwas fahrig. Einer der vielen Corner musste her, damit Felix Mambimbi den Ausgleich besorgen konnte. Erst gegen Ende erhöhten die Berner das Tempo. Um das Spiel zu drehen, reichte es aber noch nicht.
    45
    19:48
    Ende 1. Halbzeit
    45
    19:47
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
    45
    19:47
    Hekuran Kryeziu und Ludovic Magnin holen sich den gelben Karton ab. Der Mittelfeldmann für ein Foul, der Coach für seine lautstarken Proteste.
    45
    19:47
    Gelbe Karte für Ludovic Magnin (FC Zürich)
    45
    19:47
    Benjamin Kololli muss noch vor der Pause angeschlagen ausgewechselt werden, er wird im offensiven Mittelfeld durch Salim Khelifi ersetzt.
    45
    19:46
    Gelbe Karte für Hekuran Kryeziu (FC Zürich)
    44
    19:46
    Einwechslung bei FC Zürich: Salim Khelifi
    44
    19:46
    Auswechslung bei FC Zürich: Benjamin Kololli
    44
    19:45
    Und auch Christian Fassnacht kommt frei zum Kopfball, setzt aber etwas zu hoch an.
    43
    19:45
    Wieder Hefti! Mit seiner Bogenlampe aus dem Rückraum stellt er Yanick Brecher vor ernsthafte Probleme, es gibt erneut Corner.
    42
    19:44
    Nun kommt der bislang unauffällige Silvan Hefti mal zu einem Abschluss! Nicolas Ngamaleu findet den ehemaligen St. Galler mit einem Flachpass von der rechten Torauslinie, Lasse Sobiech ist aber gerade noch dazwischen.
    40
    19:41
    Doch der ganz grosse Schwung ist beim amtierenden Meister weiterhin nicht drin. Die vielen Standards sorgen nur selten für echte Gefahr.
    38
    19:40
    Ulisses Garcia wird auf links in den Sechzehner geschickt und bleibt gerade noch mit seinem Flachpass auf den Elfmeterpunkt hängen. "Hopp YB" schallt es von den Rängen.
    36
    19:37
    Vincent Sierro fordert gerade immer mehr Bälle und sorgt dadurch für mehr Ordnung im Spiel. Ein weiterer Corner bleibt den Bernern aber verwehrt, obwohl Lasse Sobiech einen Fassnacht-Abschluss eindeutig ins eigene Toraus lenkt.
    34
    19:35
    Die Hereingabe von halblinks prallt Hekuran Kryeziu leicht an die Hand und anschliessend Silvan Wallner aus kurzer Distanz an den Hinterkopf. Für einen Penalty reicht es aber nicht.
    32
    19:34
    Gerade sollte Lasse Sobiech mit einem Einzellob versehen werden, da fährt er Jean-Pierre Nsame in die Hacken und verschuldet einen gefährlichen Freistoss.
    30
    19:32
    Die erste halbe Stunde ist um. Beide Teams machen eher durch ihre Abwehrschwächen auf sich aufmerksam als durch koordiniertes Offensivspiel. Aber es ist ja auch die erste Partie der Saison.
    28
    19:29
    Gelbe Karte für Assan Ceesay (FC Zürich)
    Der Angreifer setzt im Laufduell mit Cédric Zesiger den Arm ein.
    28
    19:29
    Natürlich war das Abwehrverhalten der Zürcher beim Gegentreffer katastrophal. Die Defensivprobleme der Vorsaison haben sichtlich noch immer Bestand.
    26
    19:28
    Ist jetzt der Bann gebrochen? Zuerst einmal bekommt der FCZ einen Freistoss von der rechten Aussenbahn zugesprochen, Lasse Sobiech köpft am zweiten Pfosten nur knapp vorbei!
    24
    19:25
    Tooor für BSC Young Boys, 1:1 durch Felix Mambimbi
    Und das rächt sich! Die Hereingabe von rechts leitet Mohamed Camara mit dem Hinterkopf in den Rückraum weiter. Dort kommt auch Cédric Zesiger frei zum Kopfball, scheitert aber aus spitzem Winkel an Yanick Brecher. Den Abpraller bugsiert der am schnellsten schaltende Felix Mambimbi über die Linie!
    24
    19:25
    Kololli muss nun hinten aushelfen, kann gegen Nicolas Ngamaleu den Eckball aber nicht verhindern.
    22
    19:23
    Die Magnin-Elf ist hier durchaus im Spiel! Nun wird Benjamin Kololli mit einem Traumpass von Antonio Marchesano auf die linke Strafraumseite geschickt, bleibt aber aus spitzem Winkel an Guillaume Faivre hängen.
    20
    19:22
    Wieder geht es im FCZ-Sechzehner heiss her. Mit vereinten Kräften können die Gäste aber klären und um ein Haar Assan Ceesay auf die Reise schicken. Mohamed Camara klärt im letzten Moment vor dem Ex-Luganesi.
    19
    19:20
    Nun holt der FCZ seinen ersten Corner heraus. Jean-Pierre Nsame klärt die Hereingabe von Benjamin Kololli.
    18
    19:19
    Auf der Gegenseite darf Vincent Sierro erneut von der Eckfahne antreten. Diesmal verpasst Christian Fassnacht nur haarscharf!
    17
    19:18
    Benjamin Kololli drischt den fälligen Freistoss aus gut 20 Metern in die Mauer und den Nachschuss in die Arme von Guillaume Faivre.
    16
    19:17
    Gelbe Karte für Cédric Zesiger (BSC Young Boys)
    Doch hinten wirkt YB unkonzentriert. Den anschliessenden Konter über Assan Ceesay kann Cédric Zesiger nur mit einem taktischen Foul unterbinden.
    15
    19:17
    Latte! Ulisses Garcia chipt die Hereingabe haargenau auf den am ersten Pfosten lauernden Christian Fassnacht, der das Leder per Kopf an das Kreuz nagelt!
    15
    19:16
    Seit dem Treffer geht es nur noch in eine Richtung. Nun holt Felix Mambimbi gegen Lasse Sobiech einen Freistoss aus halblinker Position heraus.
    13
    19:14
    Erneut bekommt Ulisses Garcia auf der linken Strafraumseite den Ball. Diesmal lässt er sich aber abdrängen und holt gegen Silvan Wallner gerade noch den dritten Corner heraus.
    11
    19:13
    YB ist bemüht, gibt bislang aber noch kein überzeugendes Bild ab. Die Pleite gegen Midtjylland scheint den Bernern noch in den Köpfen zu schwirren.
    9
    19:11
    Jetzt wird im Zürcher Strafraum Harakiri betrieben. Die Kugel landet über nach ewigem Gestochere im Rückraum bei Ulisses Garcia, der von der Sechzehnerkante Yanick Brecher mit einem strammen Abschluss prüft. YB darf erneut zum Corner antreten.
    7
    19:09
    Es geht von Beginn an hart zur Sache. Nun hat auch Cédric Zesiger Glück, für ein Einsteigen gegen Assan Ceesay nicht früh verwarnt zu werden.
    5
    19:06
    Tooor für FC Zürich, 0:1 durch Benjamin Kololli
    Der Corner bringt Gefahr, allerdings vor dem anderen Kasten! Der pfeilschnelle Assan Ceesay läuft auf links einmal quer über das Feld. Seine Hereingabe wird abgefangen, landet aber genau vor den Füssen von Benjamin Kololli, der die Kugel aus dem Rückraum flach und volley in die Maschen drischt!
    5
    19:06
    Nicolas Ngamaleu holt mit einer von Silvan Wallner abgewehrten Hereingabe den ersten Corner der Partie heraus. Die Hereingabe von Vincent Sierro bringt aber keine Gefahr.
    4
    19:05
    An der Mittellinie präsentiert sich FCZ-Neuzugang Lasse Sobiech mit einem groben Einsteigen gegen Felix Mambimbi. Urs Schnyder verzichtet aber noch auf den gelben Karton.
    2
    19:03
    Camara leistet sich im Aufbau gleich mal einen Fehlpass, kann dann aber Benjamin Kololli klären.
    1
    19:02
    Mit Anstoss für den FCZ geht es los! Bei YB bilden Mohamed Camara und Cédric Zesiger übrigens die Innenverteidigung, Captain Fabian Lustenberger ist eine Reihe nach vorn ins Mittelfeld gerückt.
    1
    19:01
    Spielbeginn
    18:41
    Die Ergebnisse der letzten direkten Aufeinandertreffen spricht eine klare Sprache: Mit 2:0, 1:0, 4:0, 4:0, 4:0, 3:2 und 5:0 setzte sich YB zuletzt gegen den FCZ durch. Der letzte Sieg der Zürcher datiert aus dem Mai 2018 - es war der 2:1-Erfolg im Cupfinal.
    18:27
    Doch auch in der Bundesstadt könnte eine Auftaktniederlage für Unruhe sorgen. Schliesslich verabschiedete sich YB unter der Woche nach einer schwachen zweiten Halbzeit mit einem 0:3 gegen Midtjylland von den Champions League-Träumen, in anderthalb Wochen steht nur noch das wegweisende Europa League-Playoffspiel gegen KF Tirana aus Albanien an.
    18:23
    Die Stadtzürcher stehen schon vor dem ersten Saisonspiel unter Druck. Die Gründe liegen sowohl im frühen Cup-Out beim Challenge-Ligisten Chiasso (2:3) vor einer Woche als auch beim schwachen Ausklang der abgelaufenen Spielzeit. Saisonübergreifend fing sich der FCZ in den letzten neun Partien 24 Gegentore und konnte nicht einmal gewinnen.
    18:18
    Auch in der FCZ-Aufstellung gibt es einige Überraschungen zu verzeichnen. Neben den Neuzugängen Lasse Sobiech (aus Köln) und Tobias Schättin (Winterthur) dürfen auch die jungen Silvan Wallner und Henri Koide von Beginn an auflaufen.
    18:13
    Bei YB fehlt David von Ballmoos heute angeschlagen, der von Absteiger Thun verpflichtete Guillaume Faivre kommt im Kasten zu seinem Pflichtspieldebüt. Auch Michel Aebischer und Christopher Martins stehen mit Kniebeschwerden nicht zur Verfügung, Miralem Sulejmani nimmt nur auf der Bank Platz. Im Sturm darf der junge Felix Mambimbi von Beginn an ran.
    18:07
    Schönen Abend und herzlich willkommen zum Saisonauftakt in der Super League! Der amtierende Meister BSC Young Boys empfängt den FC Zürich. Anstoss ist um 19 Uhr!