DE | FR

National League

SCL Tigers
0
0
0
0
SCL Tigers
Rapperswil
1
1
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
SCL Tigers:
Rapperswil:
19'
Červenka
60'
22:08
Verabschiedung
Für heute war's das von unserer Seite! Vielen Dank fürs Interesse, bis zum nächsten Mal und auf Wiederlesen...
60'
22:07
Ausblick
Für beide Teams geht es bereits am Freitag wieder weiter und für beide wird der Gegner gleich heissen wie heute. Das "Rückspiel" findet dann allerdings in Rapperswil statt!
60'
22:05
Tabelle
Die Emmentaler bleiben mit den drei Punkten natürlicherweise auf dem letzten Platz der Tabelle sitzen. Die Rapperswil-Jona Lakers kämpfen sich derweil über den oberen Strich auf Rang sechs, wenn auch die Tabelle aufgrund der unterschiedlichen Anzahl an Spiele noch wenig aussagekräftig ist.
60'
21:59
Fazit
Ein Spiel das sich eher als Krisengipfel denn als Hochkaräter angekündigt hat, hat (leider) gehalten was es versprochen hat. Beide Teams waren sichtlich bemüht, doch viel gelingen wollte nicht. So konnten sich immerhin die Abwehrreihen und die beiden Torhüter auszeichnen. Während die Lakers wenigstens mit der Ausbeute zufrieden sein können, dürften die Tigers auf der ganzen Linie enttäuscht sein!
60'
21:57
Zusammenfassung 3. Drittel
Das erste Drittel ist okay, das zweite schwach und das dritte? Praktisch aktionslos vorüber! Die SCL Tigers können hier nie wirklich auf den Punktgewinn hoffen, zu harmlos werden sie von den Lakers in Schach gehalten. Rapperswil weiss zwar auch nicht mehr gross zu überzeugen, muss es aber auch nicht. Das Endresultat entspricht also dem Gezeigten: Einerseits ist der Sieg verdient, andererseits das Spiel auch nicht wirklich etwas fürs Auge!
60'
21:55
Spielende
Der grosse Ansturm bleibt aus, die Lakers bringen den "Fussball-"Sieg problemlos über die Zeit!
59'
21:52
SCL Tigers komplett
Die Lakers haben viel Scheibenbesitz, suchen aber nicht vehement den Abschluss. So bleiben den Tigers noch 86 Sekunden für den Ausgleich, nun wieder bei Gleichbestand der Kräfte!
57'
21:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Samuel Erni (SCL Tigers)
Samuel Erni trifft im Kampf um die Scheibe Fabian Maier mit Ellbogen und Stock im Gesicht - Powerplay SC Rapperswil-Jona Lakers und das, wenn doch die Tigers einen Treffer brauchen! Jetzt wird es ganz schwer!
56'
21:46
Andrew Rowe kommt nach einem schnellen Gegenstoss knapp nicht an die Scheibe. Ansonsten wäre er alleine vor Ivars Punnenovs gestanden!
55'
21:43
Weibel mit dem Pass vors Tor auf den mutterseelenalleinstehenden Topskorer Maxwell! Ja, wenn du solche Dinger nicht machst, dann wird es schwer ein Spiel zu gewinnen!
53'
21:41
Symptomatisch, die Lakers halten fast eine Minute lang die Scheibe hinter dem gegnerischen Tor. Im Moment sehen wir definitiv kein Spiel für Hockey-Gourmets!
52'
21:40
Die Gäste setzen sich in der gegnerischen Zone fest, suchen aber nicht vehement den zweiten Treffer sondern spielen viel mehr auf Zeit.
50'
21:36
Die Hälfte des dritten Drittels ist bereits 'rum. Im Moment sieht es so aus, als wäre es auch der Schlussabschnitt, aber ein Tor ist "schnell" geschossen!
48'
21:34
Wie wahr...
46'
21:33
Die Lakers mit einem weiteren schnellen, wenn auch etwas glücklichen, Vorstoss. Punnenovs ist hellwach, eilt aus dem Tor und befreit.
46'
21:32
Eggenberger mit dem Pass vors Tor auf Lehmann, doch Punnenovs lässt sich nicht austanzen! Die Lakers sind hier näher am zweiten Tor als Langnau am ersten.
45'
21:30
43'
21:27
SC Rapperswil-Jona Lakers komplett
Auch das dritte Powerplay der Tigers kann nicht wirklich überzeugen. Dank solidem Handwerk und Melvin Nyffeler im Tor überstehen die Gäste das Unterzahlspiel.
41'
21:26
Kleine Strafe (2 Minuten) für Vladimír Sobotka (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Nolan Diem und Vladimír Sobotka kommen sich etwas in die Quere mit dem besseren Ende für den Laker. Doch damit hat es sich, denn er muss auch auf die Strafbank - Powerplay SCL Tigers!
41'
21:25
Beginn 3. Drittel
Das Heimteam strebt hier im dritten Drittel den Ausgleich an...
40'
21:08
Zusammenfassung 2. Drittel
Die SCL Tigers kommen aktiver aus der Kabine, drücken auf den Ausgleich. Doch dieser will nicht fallen, dann flacht dafür das Spiel merklich ab. Erst kurz vor der zweiten Pause schnellt der Puls der 1'000 Leute im Stadion in die Höhe, doch Melvin Nyffeler verhindert mit einer Grosstat den Ausgleich. Das 0:1 nach 40 Minuten entspricht immer noch dem bisher Gezeigten.
40'
21:07
Ende 2. Drittel
Wir bekommen keinen Torerfolg im Mitteldrittel zu sehen, es bleibt beim 0:1 nach 40 Minuten!
40'
21:05
Big Save Melvin Nyffeler
Wahnsinnstat von Melvin Nyffeler! Julian Schmutz findet Andrea Glauser vor dem Tor, doch Teufelskerl Nyffeler fährt den Fanghandschuh aus und lässt den Kobold darin verschwinden!
39'
21:03
39'
21:02
Die Lakers mit etwas Platz, Punnenovs sieht nichts, doch Sobotka verfehlt mit seinem Handgelenkschuss das Tor!
37'
21:01
SC Rapperswil-Jona Lakers komplett
Die Lakers sind wieder komplett, keine grosse Gefahr für den Ausgleich.
36'
20:59
Tim Grossniklaus mit dem One-Timer von der Blauen Linie, doch Melvin Nyffeler hat freie Sicht und fährt locker lässig den Fanghandschuh aus!
35'
20:57
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Andrew Rowe (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Erik Brännström mit einem gefährlichen Abschluss, der noch leicht abgelenkt wird, das Tor aber verfehlt. Anders der Kopf des Schweden, der vom Check Andrew Rowes getroffen wird - Powerplay SCL Tigers!
33'
20:52
Für einmal geht es ganz schnell, doch Marco Lehmann wird gerade noch am erfolgreichen Abschluss gehindert. Dann muss auf der anderen Seite auch wieder Nyffeler eingreifen.
32'
20:50
SCL Tigers komplett
Das Powerplay der Gäste ist etwas statisch, die Tigers haben keine Probleme und sind damit wieder vollständig auf dem Eis.
30'
20:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Toms Andersons (SCL Tigers)
Toms Andersons trifft Kevin Clark nach einem Bully in der Mittelzone mit dem Stock im Gesicht - Powerplay SC Rapperswil-Jona Lakers!
29'
20:45
Scheibenverlust der Tigers in der eigenen Zone, Eggenberger schliesst sofort ab, sieht seinen Schuss aber mit dem rechten Beinschoner von Punnenovs blitzschnell abgewehrt.
28'
20:42
Das Spiel ist wieder etwas abgeflacht, grosse spielerische Klasse haben wir heute Abend bisher noch nicht wirklich zu sehen bekommen.
26'
20:40
Nach einem Rückpass von Robbie Earl zieht Erik Brännström von der Blauen Linie ab. Sein Schuss wird noch leicht abgelenkt und verfehlt damit das Tor.
24'
20:38
Den Tigers gelingt die erhoffte Steigerung, sie übernehmen vorübergehend das Spieldiktat und erspielen sich so auch die eine oder andere Halbchance.
22'
20:36
Keijo Weibel kommt aus dem Gewühl heraus zum Abschluss und zwingt Melvin Nyffeler zu einer sehenswerten Fanghand-Parade!
21'
20:34
Beginn 2. Drittel
Die Protagonisten sind zurück auf dem Eis - weiter geht's!
20'
20:17
Zusammenfassung 1. Drittel
Die SC Rapperswil-Jona Lakers haben im Startdrittel in der aufgrund der kantonalen Berner Corona-Massnahmen nur spärlich gefüllten Ilfishalle von Beginn weg leichte Vorteile. Zwar will der frühe Führungstreffer auch nicht im ersten Powerplay fallen, im zweiten gegen Ende des Abschnitts ist dieser verdientermassen dann aber doch noch Tatsache. Beide Teams versuchen hier mitzuspielen, bis anhin gelingt das aber vor allem nur den Gästen, was auch das Torschussverhältnis von 10:20 deutlich zu unterstreichen vermag.
20'
20:16
Ende 1. Drittel
Die Sirene beendet das erste Drittel! SCL Tigers 0, SC Rapperswil-Jona Lakers 1!
19'
20:13
Powerplay-Toooooooooor für die SC Rapperswil-Jona Lakers, 0:1! Roman Červenka trifft
Topskorer Roman Červenka wird rechts angespielt, geht ein, zwei Meter und zieht dann ansatzlos aus dem Handgelenk ab. Vladimir Sobotka nimmt dabei Ivars Punnenovs die Sicht und so schlägt die Scheibe im Netzhimmel ein - eine verdiente Führung!
18'
20:12
Kleine Strafe (2 Minuten) für Benjamin Maxwell (SCL Tigers)
Nando Eggenberger kämpft sich hinter dem Tor durch, Ben Maxwell hat dabei sein Spielgerät nicht unter Kontrolle - Powerplay SC Rapperswil-Jona Lakers!
17'
20:08
Guter, verdeckt abgegebener, Schuss von Nolan Diem, Nyffeler lässt die Scheibe abprallen und ist kurz nicht mehr sicher wo diese ist. Am Schluss befreien die Lakers aber mit vereinten Kräften.
15'
20:07
Schuss von Rajan Sataric von der Blauen Linie, Andrew Rowe lenkt vor dem Tor ab, kommt damit aber auch nicht an Punnenovs vorbei!
13'
20:04
SC Rapperswil-Jona Lakers komplett
Grosse Möglichkeit für Robbie Earl und die Tigers! Der Kanadier kann zum dritten Nachschuss ansetzen, das Tor ist weit offen, der Winkel aber zu spitz. Damit können auch die Gäste das erste Boxplay als überstanden verbuchen!
11'
20:03
Kleine Strafe (2 Minuten) für Roman Červenka (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Mit Roman Červenka muss nun auch der erste Laker am heutigen Abend in die Kühlbox - Powerplay SCL Tigers!
11'
19:59
Vladimir Sobotka gewinnt das Bully in der Offensivzone, Kevin Clark zieht sofort ab. Ivars Punnenovs lässt sich zwischen den Beinen aber nicht erwischen.
9'
19:57
11:3 lautet die offizielle Schussstatistik zugunsten der Gäste. Diese haben also nicht nur spielerisch leichte Vorteile.
8'
19:55
Beide Teams kommen zum einen oder anderen Abschluss, doch beide Torhüter sind bisher stets Herr der Lagen!
6'
19:53
In der Person von eben dem zuvor bestraften Flavio Schmutz kommen auch die Tigers zur ersten Chance. Melvin Nyffeler ist aber auch hellwach.
4'
19:50
SCL Tigers komplett
Die Scheibe läuft gut bei den Gästen, die Schlinge zieht sich immer enger zu, doch Ivars Punnenovs lässt sich nicht bezwingen. Das Heimteam übersteht die erste Unterzahlsituation des Abends!
2'
19:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Flavio Schmutz (SCL Tigers)
Die Lakers starten besser in die Partie, kommen gleich zu den nächsten guten Chancen. Flavio Schmutz muss dann ein Haken nehmen - Powerplay SC Rapperswil-Jona Lakers!
1'
19:45
Nachdem Benjamin Neukom in der Offensivzone ins Straucheln gerät, setzen die Lakers zum Konter an, an deren Ende Kevin Clark den heute ins Tor der SCL Tigers zurückgekehrten Ivars Punnenovs prüft!
1'
19:45
Spielbeginn
Die Scheibe läuft in der Ilfishalle...
19:29
Aufstellungen
Anbei die Aufstellungen der beiden Mannschaften für das heutige Spiel:
19:27
Ausgangslage
Beide Teams brauchen heute dringend Punkte und können diese auch holen. Ein klarer Favorit ist nicht auszumachen, da sich eher beide bisher in mässiger Form gezeigt haben. Wenn, dann sind es die Lakers die hier eher leichte Vorteile haben dürften, auch, weil von ihnen heute eine Reaktion gefordert wird! Für "verlieren verboten" ist es noch zu früh in der Saison, aber Punktezuwachs würde sicher beiden Teams guttun!
19:22
Head-to-Head
Die SCL Tigers konnten mit 45 Spielen genau die Hälfte der bisherigen 90 Direktduelle für sich entscheiden. Da ein Spiel unentschieden ausging, heisst das, dass die Lakers ihrerseits bisher 44 Siege verbuchen konnten. Mit 300:288 spricht das Gesamttorverhältnis allerdings für das Team vom Obersee. Drei der letzten fünf Duelle gingen an die Tigers, wobei die Lakers bei den Niederlagen jeweils nur einen Torerfolg "bejubeln" konnten. Am 11. Februar 2020 ging das Letzte Aufeinandertreffen mit 7:3 hingegen wiederum an die Lakers.
19:20
SC Rapperswil-Jona Lakers
Apropos Ohrfeige, diese gab es zuletzt für die SC Rapperswil-Jona Lakers auch beim Gastspiel in Davos (2:9-Kanterniederlage), wenn auch eher mit sportlichen Ausmassen. Mit zwei Siegen und sechs Punkten stehen die heutigen Gäste aber deutlich besser da als die Emmentaler, wenn auch sie bereits zwei Spiele mehr absolviert haben. Der Headcoach der St. Galler heisst Jeff Tomlinson.
19:15
SCL Tigers
Die SCL Tigers sind mit nur einem Sieg und drei Punkten aus den ersten vier Saisonspiele mässig in die neue Saison gestartet und "zieren" damit das Tabellenende. Für die Equipe von Trainer Rikard Franzén gab es zuletzt aber einen 3:2-Heimsieg nach Verlängerung gegen Ambri-Piotta ehe es am Sonntag zur eben schon erwähnten "Ohrfeige" mit der neuerlichen Zuschauerbeschränkung des Kantons kam.
19:11
Spielinfos
Unsere heutige Partie beginnt wie gewohnt während der Regular Season unter der Woche um 19:45 Uhr und wird in der normalerweise 6'050 Zuschauer fassenden Ilfishalle ausgetragen. Aufgrund der kantonalen Anordnung von Bern, dürfen heute aber maximal 1'000 Personen (Spieler, Staff, Journalisten und Co inklusive) ins Stadion, auch wenn der Bund auf erneute harte Corona-Massnahmen in Sachen Grossveranstaltungen verzichtet hat. Geleitet wird das Spiel von den beiden Unparteiischen Michael Tscherrig und Nicolas Fluri, welche von den beiden ebenfalls unparteiischen Linesmen Patrick Stuber sowie Zach Steenstra assistiert werden.
18:36
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen zu unserer heutigen Partie der vorgezogenen 13. Runde in der National League zwischen den SCL Tigers und den SC Rapperswil-Jona Lakers!

Aktuelle Spiele

27.10.2020 19:45
Genève-Servette HC
Genève-Servette HC
Genève
5
1
2
2
SC Bern
SC Bern
Bern
3
0
0
3
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
5
0
4
1
ZSC Lions
ZSC Lions
ZSC Lions
2
0
1
1
Beendet
19:45 Uhr
30.10.2020 19:45
ZSC Lions
ZSC Lions
ZSC Lions
6
2
2
2
HC Davos
HC Davos
HC Davos
3
0
0
3
Beendet
19:45 Uhr
31.10.2020 19:45
SC Bern
SC Bern
Bern
1
0
1
0
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
0
0
2
Beendet
19:45 Uhr
01.11.2020 15:45
Lausanne HC
Lausanne HC
Lausanne
6
1
1
4
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
1
0
1
0
Beendet
15:45 Uhr

Spielplan - 4. Spielwoche

01.10.2020
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
1
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
HC Lugano
Lugano
4
2
1
1
ZSC Lions
ZSC Lions
ZSC Lions
0
0
0
0
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne HC
Lausanne
5
1
2
2
SCL Tigers
SCL Tigers
SCL Tigers
2
0
1
1
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
SC Bern
Bern
2
0
2
0
HC Ambri-Piotta
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
0
0
0
Beendet
19:45 Uhr
02.10.2020
EHC Biel-Bienne
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
6
1
4
1
Lausanne HC
Lausanne HC
Lausanne
0
0
0
0
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève-Servette HC
Genève
5
1
3
1
HC Davos
HC Davos
HC Davos
2
1
0
1
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
0
0
0
HC Lugano
HC Lugano
Lugano
3
0
0
3
Beendet
19:45 Uhr
SC Rapperswil-Jona Lakers
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
0
1
1
EV Zug
EV Zug
Zug
3
1
1
1
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
ZSC Lions
5
1
2
2
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
0
1
Beendet
19:45 Uhr
09.10.2020
EHC Biel-Bienne
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
4
0
3
1
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
5
2
3
0
Beendet
19:45 Uhr