DE | FR

National League

Fribourg
3
0
2
0
1
HC Fribourg-Gottéron
Rapperswil
2
1
0
1
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Fribourg:
26'
Rossi
27'
Sprunger
62'
Sprunger
Rapperswil:
14'
Eggenberger
41'
Mitchell
62'
22:15
Ausblick
Die beiden heutigen Gegner spielen beide ihre nächstes Spiel im Kanton Jura. Rapperswil-Jona reist bereits am Dienstag zum HC Ajoie, Gottéron kann dies dann ausgeruhter am Donnerstag tun, und etwas davon profitieren, wie die Lakers die Pruntruter zwei Tage davor gefordert haben. Das wars für heute live aus der BCF Arena. Bis bald wieder auf diesem Kanal!
62'
22:14
Fazit
Der ehemalige Freiburger Cervenka wird bei den Gästen zum Best Player gewählt und erhält warmen Applaus.
62'
22:01
Fazit
Am Ende ist die Strafe gegen Marco Lehmann kurz vor Ende der regulären Spielzeit eine zu viel. Eine von mehreren umstrittenen Strafen gegen Ende der Partie. Julien Sprunger nutzt diese in der letzten Sekunde der Überzahl in der Verlängerung zum Sieg für Leader Gottéron, der damit an der Spitze bleibt. Punktgleich mit dem heutigen Gegner, aber mit drei Spielen weniger.
60'
22:00
Spielende
Die Partie ist aus! Gottéron - Lakers 3:2!
62'
21:57
Tor für HC Fribourg-Gottéron, 3:2 durch Julien Sprunger
Eine Sekunde vor Ablauf der Strafe lenkt Julien SPRUNGER mit seinem zweiten Tor des Abends den Schuss von Gunderson entscheidend ab. DAs ist der Sieg im Spitzenspiel für Gottéron!
62'
21:55
Freiburg installiert sich natürlich im gegnerischen Drittel - Mottet schiesst vorbei.
61'
21:55
Beginn der Overtime
Die Verlängerng beginnt.
60'
21:52
Zwischenfazit
Die Lakers gewinnen das Dritte Drittel wie das Erste mit 1:0. Wieder war Cervenka der Assistgeber. Nun kann Gottéron die Verlängerung mit einem Mann mehr beginnen, was bei 4 gegen 3 ein noch grösserer Vorteil ist, als mit 5 gegen 4.
60'
21:52
Ende 3. Drittel
Das Dritte Drittel ist durch. Fribourg-Gottéron - Rapperswil-Jona Lakers 2:2.
60'
21:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marco Lehmann (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Auch Lehmann kann seine Strafe kurz vor Schluss nicht nachvollziehen. Sein Gegenspieler lässt sich hinter dem Rapperswiler Gehäuse etwas gar einfach rückwärts fallen.
59'
21:47
Aebischer wird mehrmals links am Slot gesucht, aber die Abschlüsse sind nicht ideal und Gottéron verteidigt diszpliniert. Gottéron ist wieder komplett.
57'
21:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Reto Berra (HC Fribourg-Gottéron)
Jetzt kriegt Gottéron eine Strafe - Reto Berra greift ausserhalb des Slots ein. Und kann die Entscheidung der Unparteiischen nicht nachvollziehen - Mottet sitzt für ihn draussen.
55'
21:41
Grosse Dramatik in der BCF Arena - die Scheibe liegt frei vor der Torlinie, aber Djuse und Vouadoux klären reagieren gemeinsam reaktionsschnell - auf der anderen Seite wird beim Konter der von der Strafraum gekommene Dünner am linken Pfosten gesucht, aber der Winkel ist zu spitz.
54'
21:40
Die Freiburger nehmen das Gehäuse von BAder unter Beschuss, aber dieser fährt gegen Mottet den Fanghandschuh aus.
53'
21:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nico Dünner (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Nico Dünner muss aegen Beinstellens raus. Erstes Powerplay seit langer Zeit.
53'
21:38
Baragano mit dem Schuss. Die Spannung und die Torchancen sind auf jeden Fall da in diesem Spitzenspiel.
52'
21:37
Ein Hoher Stock von Mottet wird reklamiert, aber die Referees lassen es durchgehen.
50'
21:36
48'
21:35
Rapperswil-Jona kommt besser ins Spiel, als im Ersten und Zweiten Drittel. Olympiafahrer Djuse nimmt das Spiel in die Hand.
46'
21:26
Gottéron versucht im gegnerischen Drittel immer wieder schnell umzuschalten wie jetzt mit Rossi - DiDomenico versucht, Gottéron wieder in Führung zu bringen.
44'
21:23
Rapperswil-Jona installiert sich im gegnerischen Drittel, aber Neukom spielt von der Blauen Linie Julien Sprunger auf den Stock. Dieser zieht auf und davon, scheitert aber an Noël Bader.
43'
21:23
Gottéron versucht sofort zu reagieren, aber Dufner spielt Eggenberger an.
41'
21:21
Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 2:2 durch Zack Mitchell
Rapperswil-Jona kommt mit Tempo aus der Kabine! Cervenka von links mit einem präzisen Aufsetzerzuspiel auf Zack MITCHELL, der unters Netzdach trifft! Zweiter magistraler Assist in dieser Partie von Roman Cervenka.
41'
21:20
Beginn 3. Drittel
Das Dritte Drittel beginnt!
40'
21:08
Impressionen
40'
21:06
Geburtstagskind
Ausgerechnet an seinem Geburtstag unterläuft Rowe dieser bis jetzt spielentscheidender Fehler. Wir gratulieren trotzdem herzlich!
40'
21:02
Zwischenfazit
Ein kapitaler Fehlpass von Rapperswil-Captain Andrew Rowe in der 26. Runde bringt Gottéron ins Spiel. Die Führung Rossis beflügtelt das Heimteam, so dass Julien Sprunger nur eine Minute später der Doppelschlag gelingt. Rappi-Coach Stefan Hedlund nimmt sofort sein Time-Out. Dieses zeitigt aber nur kurzfristig eine gewisse Wirkung, insgesamt ist in der Folge Gottéron das gefährlichere Team und näher am Ausbau der Führung dran, als Rapperswil-Jona am Ausgleich.
40'
21:02
Ende 2. Drittel
Das Zweite Drittel ist durch! HC Fribourg-Gottéron - Rapperswil-Jona Lakers 2:1!
38'
20:57
Bisher gab es noch keine Strafe im Mitteldrittel. Auch der Handgelenkschuss von Gunderson auf Bader ist eher harmlos.
37'
20:56
Schmid und DiDomenico im Doppelpass über links - der Lupfer von Schmid ist nicht gefährlich genug für Bader.
36'
20:53
Gottéron ist weiterhin näher am Ausbau der Führung, als Rappi am Ausgleich. Wie nun Diaz mit seinem Abschluss aus guter Distanz. Trotzdem sind die Gästefans besser zu hören, als das Heimpublikum.
34'
20:52
DiDomenico kann nach Sutter-Pass alleine auf Bader ziehen, aber dieser hält stand. Vouardoux lässt sich dann das Nachstochern des Kanadiers bei Bader nicht bieten.
33'
20:49
Jetzt auch Profico mit einem Fehlpass im eigenen Drittel - Mottet ist sehr nahe am Ausbau der Führung. Die Scheibe fällt Bader erst aus der Hand aber dann kriegt Bykov seinen Stock vor dem leeren Tor nicht an die Scheibe.
32'
20:47
Bougro verliert die Scheibe im eigenen Drittel, Rowes Zuspiel ist aber zu ungenau und so können die Lakers die Überzahl nicht nutzen.
31'
20:45
Rapperswil-Jona ist dran - Benjamin Neukom mit einem gefährlichen Abschluss von der rechten Seite - Berra ist auf dem Posten.
29'
20:44
DIe Lakers können nach dem Time-Out die Partie wieder etwas besser kontrollieren, der Zwischensprint Gottérons ist vorläufig gestoppt.
27'
20:43
Time-Out Rapperswil-Jona Lakers
Lakers-Coach Stefan Hedlund reagiert sofort und nimmt sein Time-Out.
27'
20:40
Tor für HC Fribourg-Gottéron, 2:1 durch Julien Sprunger
Doppelschlag Gottéron! Das Heimteam nutzt eine zwei gegen eins-Situation, Schmid bedient Julien SPRUNGER und dieser trifft präzis in die nahe rechte untere Ecke - das zwölfte Saisontor der lebenden Gottéron-Legende!
26'
20:36
Tor für HC Fribourg-Gottéron, 1:1 durch Matthias Rossi
Gottéron mit Rossi und Haussener, die vor dem gegnerischen Tor Druck machen, aber dann benötigt Gottéron wieder einen krassen Schnitzer des Gegners, um zu einer weiteren Top-Chance zu kommen und nutzt sie diesmal durch Matthias ROSSI. Andrew Rowe hatte den Fehlpass von hinter dem eigenen Gehäuse durch die Mitte vors eigene Tor gespielt. Da geht jeder Trainer die Wände rauf....
25'
20:33
Cervenka bedient Wick und dieser sieht den freien Profico halbrechts - der Schuss geht direkt aufs Tor von Reto Berra.
23'
20:31
Das Drittel beginnt ähnlich flott wie das erste mit schnellen Angriffen und jeweils sofortigen Abschlüssen wie jetzt von Viertlinienverteidiger Baragano, den Berra gut mit dem rechten Schoner pariert.
21'
20:31
Beginn 2. Drittel
Es geht weiter mit dem Zweiten Drittel!
20'
20:15
Zwischenfazit
Erster gegen Erster - Gottéron ist Leader nach Punkten pro Spiel, Rapperswil-Jona nach absoluter Anzahl Punkten. Bisher liegen die effizienten Gäste in Front.
20'
20:14
Zwischenfazit
Das Spitzenspiel ist animiert, weil beide Teams relativ offen stehen und viele Stellungs- und Passfehler begehen. Die Torausbeute ist mit 0:1 dementsprechend nach den ersten 20 Minuten zu tief. Allein Nando Eggenberger trifft direkt von der Strafbank kommend alleine vor Reto Berra nach Idealzuspiel von Liga-Topskorer Roman Cervenka.
20'
20:13
Ende 1. Drittel
Das Erste Drittel ist vorbei! Fribourg-Gottéron - Rapperswil-Jona Lakers 0:1!
20'
20:12
Und auch auf der anderen Seite nochmal eine grosse Chance - Lammers Pass direkt vor dem Gehäuse kommt Lehmann am linken Pfosten, der völlig frei steht, nicht optimal an, so dass dieser entscheidend bedrängt werden kann.
20'
20:11
Die Freiburger kombinieren, Mottet legt aber auf Bykov und dieser hat halbrechts im gegnerischen Drittel viel Platz, scheitert aber ebenfalls.
18'
20:08
Haussener kann sich über rechts gut mit Zug durchsetzen und bringt den Puck Backhand aus spitzem Winkel aufs Gehäuse - Bader hält die Scheibe in seinem Schoss.
16'
20:07
Bykov setzt rechts Mottet ein, aber der Nationalspieler kommt nicht durch. Rapperswil nutzt das Führungstor im Nachhinein um das Spielgeschehen auszugleichen.
14'
20:04
Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 0:1 durch Nando Eggenberger
Nando EGGENBERGER kommt von der Strafbank, bewegt sich sofort hinter die Gottéron-Abwehr, wird von Cervenka in die Tiefe lanciert und hat genug Platz und Zeit, um Berra auszugucken - die konternden Gäste gehen in Front!
13'
20:02
Kleine Strafe (2 Minuten) für Julien Sprunger (HC Fribourg-Gottéron)
Wieder ausgeglichen in Sachen Skater auf dem Eis - Gottéron kassiert eine Strafe wegen zu vielen Spielern auf dem Eis - Vier gegen Vier.
12'
19:59
Die Vier gegen Vier-Situation ist durch, jetzt Gottéron voraussichtlich rund eine Minute in Überzahl.
11'
19:59
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nando Eggenberger (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Nando Eggenberger muss wegen Beinstellens auf die Strafbank.
11'
19:57
Nach dem Abpraller eines Zangger-Abschlusses im Powerplay vergibt Eggenberger freistehend seinen Rebound aus kurzer Distanz.
10'
19:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Philippe Furrer (HC Fribourg-Gottéron)
Philippe Furrer muss als erster auf die Strafbank.
8'
19:53
Immer wieder grosse Lücken im Defensivverbund beider Mannschaften - DiDomenico kann durch die Mitte durchziehen und alleine vor Bader auftauchen - auf der anderen Seite scheitert danach Lehmann kurz vor dem Tor aus spitzem Winkel von rechts nach Zuspiel von Aebischer.
6'
19:51
Torchancen gibt es bisher vorwiegend auf Fehler, wie jetzt von Maier, aber Marchon bringt den Puck alleine vor BAder nicht am nominellen Rapperswiler Ersatzkeeper vorbei.
5'
19:49
Rappi mit drei gegen zwei-Kontersituation, aber der Querpass von Mitchell auf Liga-Topskorer Cervenka vor dem gegnerischen Gehäuse ist zu ungenau.
3'
19:48
Erstmals Rapperswil-Jona im Angriff. Lammer mit dem Diagonalpas nach links vorne auf Rowe. Dieser versucht es aus spitzem Winkel bei diesem Konter.
1'
19:46
Sutter weit vorne anzutreffen, bringt den Puck von rechts in den Slot, wo Sprunger noch nicht das notwendige Tempo aufgenommen hat, um an diese SCheibe zu kommen.
1'
19:46
Spielbeginn
DIe Partie beginnt!
19:39
Aufstellungen
Speziell zu erwähnen bezüglich Formationen heute: bei Gottéron ist David Desharnais krank. Bei Rapperswil-Jona steht Noël Bader an Stelle von Melvin Nyffeler im Kasten.
19:34
Vorschau
Die Schiedsrichter Stolc (Slowakei) / Urban (Österreich) sind gleich in der Region geblieben, denn sie haben bereits gestern abend vor knapp 14'000 Zuschauern Gottéron beim SCB gepfiffen. Gibt es da von gestern noch einen faden Nachgeschmack bei den Unparteiischen von der ein oder anderen Szene?
19:30
Vorschau
Gottéron hat gestern das Zähringer-Derby bereits zum fünften Mal in dieser Saison für sich entscheiden können. Das Team von Christian Dubé findet sich somit weiter auf der Leaderposition der National League. Und man empfängt heute den Drittplatzierten Rapperswil-Jona zu einem echten Spitzenspiel.
19:25
Vorschau
Das Olympia-Aufgebot ist auch bei den Schweden draussen und Daniel Brodin ist dabei!
19:15
Vorschau
Die Rapperswil-Jona Lakers kommen aus einer Siegesserie von vier Spielen in Folge gegen den HCD, wzei Mal die SCL Tigers und zueltzt gestern abend mit einem 2:1 nach Penaltyschiessen gegen Genf-Servette im Lido. Melvin Nyffeler konnte dabei das Bruderduell gegen Dominic entscheiden und hat die Versuche von Vermin, Filppula und Pouliot nicht reingelassen. Dies nach einem torarmen 1:1 nach Verlängerung. Mit einer gewissen Logik wurden beide Torhüter als Best Players ihrer Teams ausgezeichnet.
19:06
Vorschau
Herzlich Willkommen zum National League-Spiel Gottéron - Lakers direkt aus der BCF Arena im Nordosten Freiburgs.

Aktuelle Spiele

28.01.2022 19:45
EV Zug
EV Zug
Zug
11
2
3
6
HC Ajoie
HC Ajoie
Ajoie
0
0
0
0
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève-Servette HC
Genève
3
2
0
1
ZSC Lions
ZSC Lions
ZSC Lions
0
0
0
0
Beendet
19:45 Uhr
HC Davos
HC Davos
HC Davos
4
2
1
1
SC Bern
SC Bern
Bern
3
0
2
1
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
5
2
2
1
EHC Biel-Bienne
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
2
1
HC Lugano
HC Lugano
Lugano
7
3
3
1
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 47. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
EV Zug
Zug
5
2
0
3
HC Davos
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
EHC Biel-Bienne
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
SC Bern
Bern
3
0
2
1
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
Genève-Servette HC
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne HC
Lausanne
3
0
1
2
HC Ambri-Piotta
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
1
0
Beendet
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
Lausanne HC
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
SC Rapperswil-Jona Lakers
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
SCL Tigers
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
SC Bern
Bern
3
0
1
2
EV Zug
EV Zug
Zug
4
2
2
0
Beendet
19:45 Uhr