DE | FR

Serie A

Udinese
0
0
Udinese Calcio
Juventus
3
3
Juventus
Udinese:
Juventus:
2'
Chiesa
20'
Vlahović
45'
Rabiot
90'
22:48
Fazit:
Juventus siegt zum Saisonstart mit 3:0 bei Udinese Calcio und sichert sich damit die ersten drei Punkte der neuen Spielzeit. Bereits in der zweiten Spielminute stellte Chiesa mit dem ersten Tor die Weichen auf Sieg, ehe Vlahović mit einem Handelfmeter nachlegte und Rabiot für den Endstand kurz vor dem Pausenpfiff sorgte. Im zweiten Durchgang gab die Vecchia Signora dann nur noch einen einzigen Schuss ab und verwaltete ansonsten locker die Führung. Die Friulani probierten derweil noch einmal viel und kamen bei insgesamt 18 Abschlüssen auch zu einigen Chancen. Bei den wenigen gefährlichen Versuchen war jedoch Szczęsny zur Stelle.
90'
22:47
Spielende
90'
22:47
Gelbe Karte für Manuel Locatelli (Juventus)
Locatelli holt sich für ein Foul an Success noch die Gelbe Karte ab.
90'
22:45
Udinese streckt die Waffen und die Nachspielzeit tickt bei beidseitigem Querpassfussball runter.
90'
22:43
Angesichts der Trinkpause, zweier Behandlungspausen und der vielen Unterbrechungen durch insgesamt sechs Wechsel fällt die Nachspielzeit in Höhe von fünf Minuten noch recht moderat aus. Beide Teams wissen aber ohnehin schon längst, dass die Messe für den heutigen Abend gelesen ist.
90'
22:42
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
88'
22:40
Allzu viel passiert in Friaul schon seit geraumer Zeit nicht mehr. Juve verwaltet weiterhin souverän und Udinese hat zwar durchaus noch Interesse an einem Anschlusstreffer, kommt aber einfach zu unregelmässig zu Abschlüssen.
85'
22:37
Letzter Wechsel bei der Vecchia Signora: Kenan Yıldız debütiert im Trikot der Zebre. Der 18-Jährige ist in Regensburg geboren und wechselte bereits vor einem Jahr von der Bayern-Jugend zur Nachwuchsabteilung von Juventus Turin.
85'
22:36
Einwechslung bei Juventus: Kenan Yıldız
85'
22:36
Auswechslung bei Juventus: Dušan Vlahović
84'
22:36
Wojciech Szczęsny muss nach dem Gewaltschuss von Lorenzo Lucca noch kurz behandelt werden, kann aber weiterspielen. Die anschliessende Udinese-Ecke bringt dann nichts weiter ein.
82'
22:35
Udinese führt eine Ecke kurz aus und erzielt mit dieser Variante beinahe den Anschlusstreffer. Nehuén Pérez schraubt sich auf Höhe des Elfmeterpunkts nach oben und köpft aufs rechte Eck. Wojciech Szczęsny kann mit einer starken Faustabwehr zur Seite abwehren, wo Lorenzo Lucca noch zum Nachschuss kommt, den der Juve-Keeper dann zur Ecke blockt.
79'
22:32
Jetzt zappelt der Ball noch einmal im Netz der Friulani, aber der Treffer von Vlahović per Flugkopfball zählt nicht, weil Passgeber Iling zuvor im Abseits steht. Trotzdem ein schöner Spielzug in einer insgesamt wenig aufregenden zweiten Hälfte.
77'
22:30
Die Trinkpause und die steten Auswechslungen bremsen den Spielfluss doch gehörig aus. Jetzt ist es wieder Allegri, der einen frischen Spieler bringt. Milik kommt für den starken Chiesa.
77'
22:29
Einwechslung bei Juventus: Arkadiusz Milik
77'
22:29
Auswechslung bei Juventus: Federico Chiesa
75'
22:27
Sottil zieht den letzten Pfeil aus dem Köcher. Lucca übernimmt für Beto. Eine gute Viertelstunde bleibt den Zebrette noch, die nach wie vor wollen, allerdings bei der Defensive der Turiner auf Granit beissen.
75'
22:26
Einwechslung bei Udinese Calcio: Lorenzo Lucca
75'
22:26
Auswechslung bei Udinese Calcio: Beto
72'
22:24
Die Spieler haben sich erfrischt und das Spiel läuft wieder.
71'
22:22
Auch im zweiten Durchgang gibt es eine Trinkpause. Die Partie wird kurz unterbrochen.
70'
22:22
Bei der Vecchia Signora hat nun der auffällige Andrea Cambiaso Feierabend. Samuel Iling übernimmt für die letzten 20 Minuten plus Nachspielzeit.
70'
22:21
Einwechslung bei Juventus: Samuel Iling
70'
22:21
Auswechslung bei Juventus: Andrea Cambiaso
67'
22:20
Endlich mal ein Udinese-Abschluss aus dem Spiel heraus: Bei einer hohen Flanke von rechts läuft sich Lovrič sehr gut frei, der aus 15 Metern per Kopf abschliesst. Der gefährliche Aufsetzer hüpft jedoch links am Juve-Tor vorbei.
66'
22:18
Sottil vollzieht seinen nächsten Wechsel. Success übernimmt für den engagierten, aber sehr glücklosen Thauvin, dem die Enttäuschung über den heutigen Abend bei der Auswechslung ins Gesicht geschrieben steht.
66'
22:18
Einwechslung bei Udinese Calcio: Isaac Success
66'
22:17
Auswechslung bei Udinese Calcio: Florian Thauvin
63'
22:15
Wieder ist es der Abschluss aus der Distanz. Aus 24 Metern hält jetzt Lazar Samardžić mit links drauf. Den relativ dankbaren Schuss aufs linke Eck faustet Wojciech Szczęsny aber resolut zur Seite weg.
62'
22:14
Wirklich viel passiert in Udine gerade nicht. Die Gäste verteidigen konzentriert, verwalten die Führung ansonsten aber bloss. Den Friulani fehlen derweil die kreativen Impulse, um Juve vor Probleme zu stellen.
59'
22:10
Abermals bleibt den Friulani nur der Abschluss aus der Distanz. Der Rechtsschuss von Sandi Lovrič ist nicht schlecht, dreht sich allerdings rechts vom Gästetor weg, sodass Wojciech Szczęsny gar nicht erst eingreifen muss.
57'
22:09
Sottil wechselt erneut und bringt Ferreira für Ebosele.
57'
22:08
Einwechslung bei Udinese Calcio: João Ferreira
57'
22:08
Auswechslung bei Udinese Calcio: Festy Ebosele
54'
22:06
Mit der geschenkten Ecke wissen die Zebre allerdings nicht allzu viel anzufangen. Überhaupt hat Juve im Moment etwas in den Verwaltungsmodus geschaltet und macht nicht allzu viel fürs Spiel.
53'
22:05
Silvestri verschätzt sich bei einem Rückpass und tritt ein Luftloch. Der Ball rollt hinter ihm ins Toraus.
50'
22:02
Florian Thauvin probiert es mal aus der Distanz, aber der abgefälschte Linksschuss verfehlt den linken Pfosten um eine Haaresbreite. Die anschliessende Ecke verpufft dann.
49'
22:02
Udinese ist zwar etwas bemühter im Spiel nach vorne, findet aber noch keine Lücke in der gut postierten Juve-Defensive.
46'
21:59
Die Mannschaften kehren aufs Feld zurück und beide Trainer wechseln doppelt. Der vorbelastete Christian Kabasele bleibt derweil noch auf dem Feld. Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang.
46'
21:59
Einwechslung bei Juventus: Weston McKennie
46'
21:59
Auswechslung bei Juventus: Timothy Weah
46'
21:58
Einwechslung bei Udinese Calcio: Jordan Zemura
46'
21:58
Auswechslung bei Udinese Calcio: Hassane Kamara
46'
21:58
Einwechslung bei Juventus: Nicolò Fagioli
46'
21:58
Auswechslung bei Juventus: Fabio Miretti
46'
21:58
Einwechslung bei Udinese Calcio: Lazar Samardžić
46'
21:57
Auswechslung bei Udinese Calcio: Zarraga
46'
21:57
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:40
Halbzeitfazit:
Pausenpfiff in Friaul. Juventus führt mit 3:0 gegen Udinese. Dabei glückte der Vecchia Signora ein echter Traumstart, als Chiesa den Torreigen nach nicht einmal zwei Minuten Spielzeit eröffnete. Vlahović erhöhe per Handelfmeter, ehe kurz vor der Pause Rabiot per Kopf das dritte Tor des Abends markierte. Von den Hausherren kam herzlich wenig. Stattdessen müssen die Friulani sogar noch froh sein, dass sie überhaupt noch zu elft sind. Der vorbelastete Kabasele leistete sich schliesslich einen harten Tritt gegen den Knöchel von Weah, der gut und gerne mit der zweiten Gelben Karte hätte geahndet werden können.
45'
21:40
Ende 1. Halbzeit
45'
21:36
Tooor für Juventus, 0:3 durch Adrien Rabiot
Juve erhöht auf 3:0. Chiesa nimmt Tempo auf und legt dann per Hacke für Cambiaso ab, der vom linken Flügel aus eine butterweiche Flanke in die Box spielt. Silvestri taucht unter dem Ball hindurch und Bijol ist nicht nah genug an Rabiot, der das Leder per Kopf nur noch ins leere Tor drücken muss. Die Friulani brechen völlig auseinander.
45'
21:35
Direkt zu Beginn der Nachspielzeit haben die Friulani ihre bislang beste Chance. Thauvin hat viel Platz und knallt aus der Distanz einfach mal drauf. Der Ball kommt zwar sehr zentral, flattert jedoch vor Szczęsny, der in letzter Not noch die Fäuste hochgerissen bekommt und zur Ecke klärt. Die kurz ausgeführte Variante bringt dann jedoch nichts weiter ein.
45'
21:34
Auch wegen der planmässigen Trinkpause gibt es jetzt noch fünf Minuten on top in Durchgang eins.
45'
21:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
45'
21:33
Andrea Cambiaso wird am gegnerischen Strafraum völlig ignoriert und zieht in aller Ruhe aus 17 Metern mit links ab. Der stramme Schuss rauscht jedoch gut zwei Meter rechts am Kasten von Marco Silvestri vorbei.
42'
21:31
Vlahović setzt Chiesa über links in Szene, der aus gut 30 Metern Distanz einfach mal direkt draufhält. Das stellt Silvestri allerdings vor gar keine Probleme.
40'
21:28
Nach kurzer Behandlungspause geht es für Weah jedoch weiter. Der 23-Jährige kehrt aufs Feld zurück.
39'
21:28
Der schon vorbelastete Kabasele kommt gegen Weah deutlich zu spät und tritt dem Juve-Neuzugang auf den Fuss. Der Schiedsrichter hat es jedoch nicht gesehen und entscheidet sogar auf Weiterspielen. Glück für Kabasele. Weah muss derweil behandelt werden.
37'
21:25
Beto macht ein Zuspiel in die Tiefe fest und legt für Zarraga ab, der aus 17 Metern mit links abzieht. Der Schuss geht jedoch deutlich am Juve-Tor vorbei.
35'
21:23
Gelbe Karte für Danilo (Juventus)
Hassane Kamara nimmt Fahrt auf, tunnelt Timothy Weah und wird anschliessend per Grätsche von Danilo abgeräumt. Der Juve-Verteidiger spielt allerdings zuerst den Ball und reagiert entsprechend verständnislos auf diese Verwarnung.
34'
21:22
Die Friulani werden etwas aktiver. Eine durchaus ansehnliche Flanke pflückt der aufmerksame Szczęsny jedoch in letzter Sekunde noch vor Beto aus der Luft.
31'
21:20
Gelbe Karte für Christian Kabasele (Udinese Calcio)
Kabasele kommt gegen Vlahović zu spät und trifft den Serben hart. Die Gelbe Karte ist verdient.
29'
21:20
Nach knapp einer halben Stunde kann sich auch Szczęsny zum ersten Mal zeigen. Der abgefälschte Schuss von Kamara aus 20 Metern stellt den Rückhalt der Zebre jedoch vor keine nennenswerten Probleme.
27'
21:17
Gelbe Karte für Alex Sandro (Juventus)
Udinese will nach dem Angriff von Chiesa ausschwärmen und Alex Sandro zieht im Zentrum das taktische Foul. Das bringt ihm die erste Gelbe Karte der Partie ein.
27'
21:16
Das Spiel läuft wieder und Chiesa sorgt auf dem linken Flügel für Alarm, wo er sich bis zur Grundlinie arbeitet. Die flache Hereingabe kommt gut, findet aber im Zentrum keinen Abnehmern.
25'
21:13
Die Temperaturen in Friaul sind noch immer hoch. Der Unparteiische bittet beide Teams daher jetzt zur Trinkpause.
22'
21:11
Auch die Friulani hätten jetzt gerne einen Elfmeter, gehen allerdings etwas zu plump vor. Bei hauchzartem Körperkontakt von Rabiot, der zuvor sogar noch zurück zieht, hebt Thauvin sofort ab.
20'
21:08
Tooor für Juventus, 0:2 durch Dušan Vlahović
Dušan Vlahović übernimmt beim fälligen Handelfmeter die Verantwortung und erhöht richtig cool auf 2:0. Ganz klassisch guckt er Marco Silvestri aus und vollstreckt im linken Eck, als der Keeper der Zebrette sich auf die rechte Seite bewegt.
19'
21:08
Andrea Cambiaso führt eine Ecke von links kurz aus und der Ball landet bei Alex Sandro, der aus 14 Metern abzieht. Festy Ebosele wird angeschossen und bekommt die Kugel dabei an die Hand. Der Schiedsrichter zeigt sofort auf den Punkt. Es gibt einen Handelfmeter für Juve!
16'
21:04
Eine Viertelstunde ist rum und die Führung der Vecchia Signora geht völlig in Ordnung. Es wirkt alles noch nicht so wirklich rund, was Udinese Calcio bislang veranstaltet.
13'
21:02
Die Friulani tun sich extrem schwer, in diesem Spiel anzukommen. Juve presst zwar relativ tief, arbeitet aber in der eigenen Hälfte sehr giftig gegen den Ball, sodass Udinese es kaum schafft, die Kugel zu behaupten.
9'
20:58
Udinese steht weiterhin unter Druck. Bei einer kurz ausgeführten Ecke verlängert Alex Sandro per Kopf in die Box, wo die Defensive der Zebrette die Situation aber bereinigen kann.
7'
20:55
Wieder die Turiner. Dieses Mal ist es Cambiaso, der sich links in den Strafraum tankt und aus zwölf Metern halblinker Position aufs kurze Eck abzieht. Silvestri ist per Fussabwehr zur Stelle.
5'
20:53
Die Hausherren wagen sich mal nach vorne, aber nach einem Kamara-Zuspiel wird Beto von der gut postierten Juve-Defensive abgekocht. Die Gäste machen das bislang richtig gut.
2'
20:50
Tooor für Juventus, 0:1 durch Federico Chiesa
Traumstart für die Vecchia Signora! Udinese leistet sich einen Fehler im Aufbau und Juve fackelt nicht lange. Vlahović bedient Chiesa, der aus 17 Metern sofort abzieht. Der Rechtsschuss geht bei Bijol durch die Beine und wird dadurch noch leicht aufs linke untere Eck abgefälscht. Silvestri hat keine Chance.
1'
20:49
Der Ball rollt in Friaul. Die Hausherren treten heute ganz in Weiss an. Juventus spielt komplett in Schwarz. Los geht's.
1'
20:48
Spielbeginn
20:25
Das Duell der beiden Bianconeri hat es bislang übrigens schon 106 Mal gegeben, wobei Juventus Turin 71 der Begegnungen gegen Udinese Calcio gewonnen hat (22 Remis, 13 Niederlagen). Die Zebre sind aktuell seit sechs Pflichtspielen gegen die Friulani ungeschlagen (fünf Siege, ein Remis) und haben die letzten drei Punktspiele in der Serie A gegen Udinese allesamt zu Null gewonnen.
20:19
Nach dem Punktabzug der Vorsaison sowie dem Ausschluss aus der Conference League seitens der UEFA hofft Juventus Turin nun auf eine ruhigere und vor allem auch erfolgreichere Saison 2023/24. Massimiliano Allegri setzt heute Abend dabei auf den einen oder anderen Neuzugang. Unter anderem sind Manuel Locatelli und Timothy Weah in der Startelf zu finden.
20:14
Juventus Turin steigt in der Coppa Italia als Siebter der Vorsaison erst im Achtelfinale ein und wird dort auf den Sieger der Partie zwischen Salernitana und Sampdoria treffen. Für die Vecchia Signora handelt es sich heute somit um das erste Pflichtspiel der neuen Saison. In der Vorbereitung glückte dem Vorzeigeklub aus Piemont aber unter anderem ein 3:1-Sieg über Real Madrid. Entsprechend selbstbewusst reist der italienische Rekordmeister nach Friaul in den italienischen Nordosten.
20:09
Trainer Andrea Sottil vollzieht im Vergleich zum 4:1-Sieg über Catanzaro heute zwei Veränderungen an seiner Startformation: Hassane Kamara und Nehuén Pérez erhalten den Vorzug vor Jordan Zemura (Bank) und Adam Masina (nicht im Kader).
19:57
Udinese Calcio startete am vergangenen Wochenende in der Coppa Italia erfolgreich in die neue Saison. Gegen Zweitligist Catanzaro brannte beim deutlichen 4:1-Heimsieg nichts an und die Friulani zogen souverän in die nächste Runde ein, in der es im Herbst dann ein Heimspiel gegen Cagliari Calcio geben wird.
19:51
Es ist das Duell der beiden Bianconeri, die traditionell in Schwarz-Weiss spielen und aufgrund des Zebra-Looks auch die entsprechenden Spitznamen tragen. Während man Juventus auch als die Zebre kennt, bezeichnet Udinese Calcio sich hingegen als Le Zebrette – zu Deutsch: die kleinen Zebras.
19:45
Guten Abend und herzlich willkommen aus der Dacia Arena. Hier empfängt Udinese Calcio heute Abend um 20:45 Uhr Juventus Turin im Rahmen des 1. Spieltags der Serie A.

Aktuelle Spiele

01.09.2023 20:45
AS Roma
AS Roma
AS Roma
1
0
AC Milan
AC Milan
AC Milan
2
1
Beendet
20:45 Uhr
02.09.2023 18:30
Bologna FC
Bologna FC
Bologna
2
0
Cagliari Calcio
Cagliari Calcio
Cagliari
1
1
Beendet
18:30 Uhr
Udinese Calcio
Udinese Calcio
Udinese
0
0
Frosinone Calcio
Frosinone Calcio
Frosinone
0
0
Beendet
18:30 Uhr
02.09.2023 20:45
Atalanta
Atalanta
Atalanta
3
2
AC Monza
AC Monza
AC Monza
0
0
Beendet
20:45 Uhr
SSC Napoli
SSC Napoli
Napoli
1
1
Lazio Roma
Lazio Roma
Lazio
2
1
Beendet
20:45 Uhr

Spielplan - 1. Spieltag

19.08.2023
Empoli FC
Empoli FC
Empoli
0
0
Hellas Verona
Hellas Verona
Hellas Verona
1
0
Beendet
18:30 Uhr
Frosinone Calcio
Frosinone Calcio
Frosinone
1
1
SSC Napoli
SSC Napoli
Napoli
3
2
Beendet
18:30 Uhr
Genoa CFC
Genoa CFC
Genoa CFC
1
0
ACF Fiorentina
ACF Fiorentina
Fiorentina
4
3
Beendet
20:45 Uhr
Inter
Inter
Inter
2
1
AC Monza
AC Monza
AC Monza
0
0
Beendet
20:45 Uhr
20.08.2023
AS Roma
AS Roma
AS Roma
2
1
US Salernitana 1919
US Salernitana 1919
Salernitana
2
1
Beendet
18:30 Uhr
Sassuolo Calcio
Sassuolo Calcio
Sassuolo
0
0
Atalanta
Atalanta
Atalanta
2
0
Beendet
18:30 Uhr
US Lecce
US Lecce
Lecce
2
0
Lazio Roma
Lazio Roma
Lazio
1
1
Beendet
20:45 Uhr
Udinese Calcio
Udinese Calcio
Udinese
0
0
Juventus
Juventus
Juventus
3
3
Beendet
20:45 Uhr
21.08.2023
Torino FC
Torino FC
Torino FC
0
0
Cagliari Calcio
Cagliari Calcio
Cagliari
0
0
Beendet
18:30 Uhr
Bologna FC
Bologna FC
Bologna
0
0
AC Milan
AC Milan
AC Milan
2
2
Beendet
20:45 Uhr