DE | FR

National League

Ajoie
1
0
1
0
0
HC Ajoie
Kloten
2
0
0
1
1
EHC Kloten
Ajoie:
32'
Hazen
Kloten:
52'
Aaltonen
61'
Faille
21:56
Vielen Dank!
Das wars von der Partie zwischen dem HC Ajoie und dem EHC Kloten in der National League. Vielen Dank für das Interesse und allseits eine gute Nacht!
21:56
So geht es weiter
Bereits morgen Abend muss der HC Ajoie zu den ZSC Lions, Kloten empfängt am kommenden Samstag den HC Davos. Beide Spiele beginnen jeweils um 19:45 Uhr.
21:55
21:54
Die Tabelle
Beide Teams bleiben auf ihren Plätzen, Kloten auf Rang neun und Ajoie auf Rang 14. Es sind allerdings noch nicht alle Partien zu Ende.
61'
21:52
Spielende
61'
21:49
Tor für EHC Kloten, 1:2 durch Éric Faille
Siebzehn Sekunden hat das Ganze gedauert! Jonathan Ang lässt auf der rechten Seite Martin Bakos stehen und passt quer zu Eric Faille, der aus dem rechten Bullykreis heraus per Direktabnahme ins linke Lattenkreuz trifft!
61'
21:48
Beginn der Overtime
Die Overtime läuft, Drei gegen Drei!
21:48
Drittelsfazit
Im dritten Abschnitt besinnen sich die Gäste wieder auf ihre Qualitäten, auch wenn die Gastgeber lange vor dem eigenen Tor aufräumen können. Irgendwann wird der Druck der Flieger dann doch zu gross, und so kann Miro Aaltonen mit einem herrlichen Hocheckschuss in der 52. Minute ausgleichen. Trotz Chancen auf beiden Seiten bleibt es beim gerechten Unentschieden, die Verlängerung muss entscheiden.
60'
21:45
Ende 3. Drittel
Verlängerung in Ajoie! Spielt Coach Pesan wieder mit dem Feuer?
60'
21:44
Noch 49 Sekunden, Bully vor Metsola. Kloten kontert, doch ohne Erfolg.
59'
21:42
Ajoie-Frossard kommt überraschend zu einer Chance, scheitert aber an Metsola. Heisse Schlussphase, Kohler wird vor dem Kloten-Tor abgeräumt, keine Strafe.
58'
21:41
Noch drei Minuten in Ajoie. Gelingt einem Team noch der Lucky Punch? Kloten macht Druck mit den besten Kräften.
57'
21:40
Haben sich die Teams auf eine Verlängerung eingestellt? Es passiert nicht viel auf dem Eis. Kloten ist aber definitiv besser im Spiel. Schuss von Schmaltz aus dem Slot, Wolf hält.
55'
21:39
Ajoie ist wieder komplett. Angriff Ajoie, Fey auf Hazen, der verliert den Puck.
54'
21:38
Ruotsalainen mit dem Schuss aus dem rechten Bullykreis, auch hier hält Tim Wolf. Ajoie befreit.
55'
21:37
Das Powerplay läuft, Marchon hat aus spitzem Winkel eine Möglichkeit, scheitert an Wolf.
53'
21:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Martin Bakoš (HC Ajoie)
Das gibts doch nicht! Ajoie mit der ersten Strafe, dies weil man zu viele Spieler auf dem Eis hatte!
53'
21:34
Kloten-Schreiber mit der Chance zur Führung! Nach einem Querpass zur Mitte scheitert er mit einer Direktabnahme am mirakulös rettenden Tim Wolf!
52'
21:32
Tor für EHC Kloten, 1:1 durch Miro Aaltonen
Miro Aaltonen kommt auf der rechten Seite vor dem Ajoie-Tor an die Scheibe, zieht in den Bullykreis und macht mit einem herrlichen Handgelenkschuss in die linke hohe Ecke den Ausgleich.
51'
21:30
Noch zehn Minuten bleiben den Fliegern, doch es kommt zum Konter der Jurassier. Leduc kann von der blauen Linie schiessen, trifft aber nur Torhüter Metsola.
50'
21:28
Bully vor Juha Metsola, Kloten gewinnt es. Ang kann ins Ajoie-Drittel ziehen, wird aus dem Slot aber hinter das Tor abgedrängt, wo es ungefährlich wird. Icing Ajoie.
49'
21:27
Icing Kloten. Ja, die Zürcher Unterländer sind im Angriff schlicht ohne Ideen, da muss einiges mehr kommen, auch gegen die Abwehr des Tabellenletzten...
48'
21:25
Angriff Ajoie, es kommt zum Bully im Klotener Drittel. Ajoie kann sich auch festsetzen, Hazen mit dem Backhand-Schuss aus spitzem Winkel, ohne Erfolg.
47'
21:24
Ajoie übrigens noch ohne Strafe in diesem Spiel. Ein Schlüssel zum Erfolg? Immerhin treffen die Flieger vor allem in Überzahl...
46'
21:23
Kloten rennt wieder an, doch Ajoie verteidigt bisher tadellos. Beim Gegenangriff fliegt der schwarze Kobold wieder über die Bande an der Seitenlinie.
45'
21:21
Ajoie-Derungs mit einem Konter über die rechte Seite, er schiesst aus dem Handgelenk. Sein Schuss wird vom Stock eines Verteidigers abgelenkt. Auf der Gegenseite wirds vor Tim Wolf brenzlig, mit vereinten Kräften kann man die Scheibe befreien.
44'
21:20
Spielaufbau der Gäste, doch man tut sich weiter schwer, hinter dem gegnerischen Kasten wird die Scheibe verloren.
43'
21:18
Ajoie-Leduc mit einem Blueliner von der rechten Seite. Metsola ohne Probleme, der Schuss kam zu zentral. Der Keeper blockiert die Scheibe.
42'
21:17
Angriff Kloten, welcher durch Schmaltz ausgelöst wird. Ang auf der rechten Seite kann seinen Pass nicht annehmen, es kommt zum Icing.
41'
21:16
Beginn 3. Drittel
Das Spiel läuft wieder, Kloten hat das erste Bully gewonnen, kommt sofort ins Ajoie-Drittel.
21:16
Gleich gehts weiter!
Welche Antwort haben die Flieger parat?
21:05
21:05
Drittelsfazit
Zunächst läuft der zweite Abschnitt so weiter, wie der erste aufgehört hatte. Kloten leicht überlegen, Chancen sind Mangelware. In der 26. Minute dann so etwas wie eine Initialzündung der Ajoulots: Philip-Michael Devos und Gillian Kohler haben innert Sekunden zwei Topchancen, und in der Folge betteln die Flieger förmlich um das Gegentor. Jonathan Hazen ist es, der in der 32. Minute die Scheibe über die Linie wurschtelt und zur verdienten Führung trifft. Verdient, weil Ajoie auch in den nächsten Minuten spielbestimmend bleibt und die Gäste offensiv komplett den Faden verlieren. Einzig Miro Aaltonen kommt praktisch mit der Pausensirene noch zu einer valablen Möglichkeit für die Gäste.
40'
20:59
Ende 2. Drittel
Zweite Pause in Ajoie!
40'
20:58
Auf der Gegenseite kommt Miro Aaltonen zu einer guten Chance, aus dem Slot vor dem Kasten scheitert er an Tim Wolf, der glänzend reagiert.
39'
20:56
Icing Kloten, Bully vor Juha Metsola. Ajoies erste Linie auf dem Eis, und schon brennts vor dem Klotener Kasten! Devos mit der Direktabnahme aus dem linken Bullykreis, er schiesst am rechten Lattenkreuz vorbei.
38'
20:54
Noch drei Minuten in diesem Abschnitt. Bully vor Tim Wolf, Ajoie in Bedrängnis. Schreiber schiesst von der rechten Seite. Aber.... richtig, er schiesst rechts vorbei. Herrgott, kein Wunder treffen die beiden Teams so selten...
37'
20:53
Es hat sich alles wieder ein wenig beruhigt, nicht allzu viel los auf dem Eis. Offside Ajoie.
36'
20:51
Bully vor Tim Wolf, Kloten-Schmaltz mit einem Blueliner. Er schiesst knapp rechts am Kasten vorbei.
35'
20:50
Ajoie-Leduc mit einem Befreiungsschlag. Die Scheibe wird abgelenkt und verlässt auf Höhe der Mittellinie das Spielfeld. Nach dem Bully ist Kloten wieder im Angriff, ist jetzt wieder besser im Spiel.
34'
20:47
Kloten kann sich etwas lösen, Meyer kommt im nahen Slot zu einer guten Möglichkeit. Tim Wolf rettet vorerst.
33'
20:47
Der Druck der Jurassier geht gleich weiter, Icing Kloten.
32'
20:45
Tor für HC Ajoie, 1:0 durch Jonathan Hazen
Das hat sich abgezeichnet! T.J. Brennan mit einem Abschluss aus dem rechten Bullykreis, Metsola muss abprallen lassen. Jonathan Hazen steht goldrichtig und drückt die Scheibe über die Linie.
31'
20:42
Aufbau Kloten, man wird aber früh gestört. Ajoie wills jetzt wissen, ist klar überlegen im Moment. Icing Kloten, Bully vor Juha Metsola.
30'
20:40
Jetzt kommt auch Thibault Frossard zu einem Schuss aus dem Slot. Doch auch er verfehlt den Kasten. Angriff Kloten, doch von der rechten Seite wird man nicht gefährlich.
29'
20:39
Aufbau Kloten, ein Steilpass wird aber Beute der Ajoie-Abwehr. Und diese spediert die Scheibe ins Icing...
27'
20:37
Blueliner von Jordan Hauert, Metsola kann abwehren. Ja das wärs noch, wenn Hauert in seinem 1000. Spiel treffen würde. Topchance Gillian Kohler, nahe vor dem Kasten scheitert er an Metsola, nachdem Devos am Keeper gescheitert war. Ajoie macht jetzt Druck!
26'
20:35
Ajoie-Bakos schiesst aus dem Slot, nach einem Fehler der Klotener Hintermannschaft. Auch er schiesst links am Tor vorbei. Und Gauthier scheitert gleich darauf an Metsola.
25'
20:34
Die Partie ist noch immer sehr flüssig, es ist aber offensichtlich, weshalb beide Teams so selten treffen. Die Präzision im Angriff fehlt auf beiden Seiten.
24'
20:32
Icing Kloten, Bully vor Metsola. Ajoie gewinnt es und kommt durch Hazen zu einem (ungefährlichen) Schuss aus dem linken Bullykreis.
23'
20:31
Kloten wieder mit dem etwas besseren Start. Doch diesmal kontert Ajoie mit Frederick Gauthier. Hinter dem Klotener Tor verliert er den Puck.
22'
20:30
Kloten kann sich im Ajoie-Drittel festsetzen, Abschluss von Schmaltz aus dem rechten Bullykreis, er scheitert aber, respektive schiesst auch daneben.
21'
20:29
Beginn 2. Drittel
Der zweite Abschnitt läuft, Ajoie mit dem Bullygewinn und auch gleich im Angriff. Doch Kloten kann kontern.
20:27
Gleich gehts weiter!
Die Teams sind zurück. Sehen wir jetzt die ersten Tore?
20:16
20:15
Drittelsfazit
Auch wenn das erste Drittel torlos endet und Topchancen nicht eben wie reife Früchte von den Bäumen fallen, ist es ein intensives und jederzeit spannendes Spiel. Kloten ist meist feldüberlegen, die besseren Möglichkeiten haben aber die Jurassier, vornehmlich durch Jonathan Hazen, der nach 12 resp. 15 Minuten zweimal in aussichtsreichster Position scheitert. Weil auch Eric Faille nach acht Minuten alleine vor Torhüter Wolf nicht reüssiert, bleibts beim gerechten Remis nach 20 Minuten.
20'
20:11
Ende 1. Drittel
Pause in Porrentruy!
19'
20:09
Ajoie-Pouilly mit dem Schuss aus dem Slot, er schiesst knapp daneben. Aus dieser Position hätte er mehr machen müssen, war ziemlich unbedrängt.
18'
20:07
Noch drei Minuten im Startdrittel, Kloten setzt sich im Angriffsdrittel fest, macht Druck. Doch dann der Konter der Ajoulots, ohne Erfolg.
16'
20:06
Gerangel um die Scheibe hinter dem Ajoie-Tor. Die Jurassier können angreifen, verlieren aber die Scheibe wieder. Es ist im Moment kein Spiel für Gourmets, wenig Torszenen.
15'
20:04
Wieder Topchance für Hazen, wieder hat er vor dem Kasten kein Zielwasser getrunken, schiesst rechts daneben.
14'
20:04
Icing Kloten durch Reinbacher, Bully vor Torhüter Metsola.
13'
20:03
Die Gäste sind wieder komplett. Schwaches Powerplay der Jurassier. Oder starkes Boxplay, wie mans nimmt.
12'
20:02
Chance Hazen, er zieht in den nahen Slot und schiesst den Puck übers Tor!
12'
20:01
Kloten macht das gut, setzt die Ajoulots unter Druck. Torhüter Wolf muss jetzt gar die Scheibe blockieren, Bully in der Ajoie-Zone. Jetzt steht aber die Formation.
11'
20:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marc Marchon (EHC Kloten)
Nach einem Halten gegen Schmutz muss Marchon als erster auf die Strafbank.
10'
19:58
Ajoie-Macquat mit einem Schuss aus dem rechten Bullykreis, er schiesst aber links am Tor vorbei. Kloten im Angriff, man verliert aber den Puck und es kommt wieder zu einem Icing der Jurassier.
9'
19:57
Icing Ajoie. Ein Steilpass findet den Mitspieler nicht, Bully vor Tim Wolf.
8'
19:56
Topchance Kloten, Eric Faille kann alleine auf Wolf losziehen und scheitert am toll reagierenden Goalie der Jurassier.
7'
19:54
Ajoie-Hazen mit einem Querpass von der linken Seite vor das Tor. Der Puck findet aber keinen Abnehmer. Doch Gauthier-Leduc kommt für das Heimteam zur ersten guten Möglichkeit, aber auch er scheitert noch am Keeper.
6'
19:53
Klotens Dario Meyer mit einem schönen Solo, er scheitert aber aus dem Slot am Schoner von Torhüter Wolf. Kloten mit leichten Vorteilen in der Startphase.
5'
19:52
Angriff Kloten mit Ang und Marchon, welcher aus dem Slot abzieht, Torhüter Wolf aber mit seinem Schuss nicht beunruhigen kann.
4'
19:51
Erste Möglichkeit für die Gäste, Ruotsalainen mit der Direktabnahme aus dem rechten Bullykreis, er scheitert an Tim Wolf.
3'
19:50
Ajoie-Macquat mit dem Schuss aus dem Slot, Ueli Huber geht auf den Rebound, scheitert aber an Torhüter Metsola.
2'
19:48
Angriff Ajoie, hinter dem gegnerischen Kasten wird aber die Scheibe verloren. Kloten wird zurückgedrängt und muss neu aufbauen. Simic mit dem Schuss aus dem linken Bullykreis, scheitert an einem Verteidiger.
1'
19:47
Spielbeginn
Das Spiel läuft. Kloten gewinnt zwar das Bully, doch die Jurassier holen sich die Scheibe sofort zurück.
19:45
Ehrung für Jordan Hauert
Der Ajoulot wird vor dem Spiel für 1000 Spiele in den beiden höchsten Spielklassen geehrt.
19:42
Gleich gehts los!
Die Teams haben das Eis betreten. Ajoie spielt in schwarzgelben Tenues, der Gast aus Kloten in weissen.
19:33
Martin Bakos bleibt bis zum Ende der Saison in Ajoie
19:15
Die heutigen Partien in der Übersicht
19:13
Aus der Statistik
Die Torproduktion läuft bei beiden Teams gelinde gesagt schleppend: die Jurassier haben bisher pro Partie 2,48 Treffer erzielt und liegen an zwölfter Stelle der Liga. Vor den SCL Tigers und dem… EHC Kloten. Als neunplatzierte haben die Zürcher tatsächlich die schlechteste Trefferquote der Liga, schiessen pro Spiel lediglich 2,33 Tore.
Auch bei den erhaltenen Toren sind die beiden Teams ganz hinten anzutreffen, haben mit 3,58 (Kloten) und 3,84 (Ajoie) auf den Plätzen 13 und 14 die meisten Treffer pro Partie kassiert.
19:11
Die letzten Aufeinandertreffen
Im bisher einzigen Duell in dieser Saison gewannen die Klotener im Oktober zuhause knapp mit 4:3 nach Penaltyschiessen. Davor traf man letztmals 2021 im Swiss League Playoff-Final aufeinander, das die Ajoulots damals bekanntlich für sich entschieden und als Aussenseiter dem ambitionierten EHCK einen dicken Strich durch die Aufstiegs-Rechnung machten.
19:10
Die Schiedsrichter
Die Partie wird von Marc Wiegand und Philip Ströbel geleitet. Sie werden assistiert von David Obwegeser und Sandro Gurtner.
19:09
Die Topskorer
Ajoies Topskorer Philip-Michael Devos steht in der Postfinance-Topskorerliste auf dem fünften Platz, hat 24 Punkte auf dem Konto (sieben Tore, 17 Assists). Klotens bester Punktesammler, Jonathan Ang, steht mit 22 Punkten (11/11) zwei Ränge dahinter.
19:06
Die Torhüter
Auf der Position des Goalies bleibts bei beiden Mannschaften im Vergleich zum letzten Spiel unverändert: im Tor der Jurassier steht Tim Wolf, in jenem der Gäste aus Kloten Juha Metsola.
18:57
Aufstellung EHC Kloten
18:56
Aufstellung HC Ajoie
18:52
Formstand EHC Kloten
Obwohl man zuletzt zweimal als Verlierer vom Eis ging – in Langnau und gegen Leader Servette zog man den Kürzeren – dürfte bei den Zürcher Unterländern die Gemütslage etwas anders aussehen. Davor gewann die Mannschaft von Jeff Tomlinson nämlich siebenmal in neun Spielen. Aber klar, heute wird aus Sicht der Kloten-Fans eindeutig wieder einmal ein Dreier fällig.
 
Jeff Tomlinson
18:50
Formstand HC Ajoie
Nach einem einigermassen gelungenen Saisonstart tun sich die Jurassier in den letzten Wochen immer schwerer. Seit dem 28. Oktober oder acht Spielen ist die Equipe von Filip Pešán ohne Sieg, hat in dieser Zeitspanne lediglich zwei Punkte geholt. Aufgrund dessen findet man sich abgeschlagen am Tabellenende, neun Punkte hinter Lausanne und den Tigers.
 
Filip Pešán
18:47
Die Tabelle
18:46
Die Ausgangslage
Es ist das Duell der beiden letzten National League-Aufsteiger. Wobei der Gast aus Kloten und diesjährige Promovierte etwas überraschend um einiges besser dasteht als die Jurassier. Das Team von Jeff Tomlinson hat schon einige Favoriten zu Fall gebracht und steht mit 31 Punkten auf dem neunten Rang, zwölf Punkte vor dem Tabellenletzten aus Ajoie. Der Ligaerhalt ist von beiden Vereinen das erklärte Ziel, und da braucht es für beide Teams Punkte vor allem gegen Mannschaften aus den unteren Tabellenregionen.
18:45
Guten Abend!
Herzlich willkommen zur Partie des 26. Spieltages in der National League zwischen dem HC Ajoie und dem EHC Kloten. Um 19:45 Uhr findet in der Raiffeisen Arena in Porrentruy der Puckeinwurf statt.
18:45

Aktuelle Spiele

10.12.2022 19:45
EHC Biel-Bienne
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
6
1
3
2
HC Ajoie
HC Ajoie
Ajoie
2
0
1
1
Beendet
19:45 Uhr
EHC Kloten
EHC Kloten
Kloten
3
1
0
2
Genève-Servette HC
Genève-Servette HC
Genève
0
0
0
0
Beendet
19:45 Uhr
EV Zug
EV Zug
Zug
3
1
1
1
0
HC Davos
HC Davos
HC Davos
4
2
1
0
1
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
0
1
SCL Tigers
SCL Tigers
SCL Tigers
1
0
1
0
Beendet
19:45 Uhr
11.12.2022 20:00
HC Davos
HC Davos
HC Davos
3
0
1
1
0
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
1
0
0
n.P.
Beendet
20:00 Uhr

Spielplan - 26. Spieltag

16.09.2022
Genève-Servette HC
Genève-Servette HC
Genève
3
1
1
0
0
HC Davos
HC Davos
HC Davos
2
0
2
0
0
n.P.
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
1
0
1
0
0
HC Ambri-Piotta
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
0
0
1
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
HC Lugano
Lugano
1
1
0
0
HC Ajoie
HC Ajoie
Ajoie
0
0
0
0
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne HC
Lausanne
2
1
1
0
EHC Biel-Bienne
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
SC Bern
Bern
1
0
0
1
0
EV Zug
EV Zug
Zug
2
0
1
0
1
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
SCL Tigers
2
1
0
0
1
ZSC Lions
ZSC Lions
ZSC Lions
1
1
0
0
0
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
18.09.2022
EHC Kloten
EHC Kloten
Kloten
1
1
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
4
1
1
2
Beendet
20:00 Uhr
17.09.2022
EHC Biel-Bienne
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
2
1
0
1
Genève-Servette HC
Genève-Servette HC
Genève
0
0
0
0
Beendet
19:45 Uhr
EV Zug
EV Zug
Zug
5
0
3
2
SCL Tigers
SCL Tigers
SCL Tigers
3
2
1
0
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
HC Ajoie
Ajoie
4
1
2
1
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
0
1
1
Beendet
19:45 Uhr