DE | FR

Swiss League

Langenthal
3
1
1
1
SC Langenthal
Chaux-de-Fonds
1
1
0
0
HC La Chaux-de-Fonds
Langenthal:
15'
Dünner
36'
Tschannen
60'
Pelletier
Chaux-de-Fonds:
13'
Hasani
22:09
In Langenthal haben die Feierlichkeiten begonnen und ich wünsche ihnen einen schönen Abend. Bis bald.
22:03
Zusammenfassung
Langenthal zeigte ab der ersten Minute, dass sie diesen Titel am heutigen Abend vor den eigenen Fans holen wollen. Die guten Chancen in der Startphase konnten sie aber nicht nutzen und plötzlich war La Chaux-de-Fonds in Führung. Hasani erwischte Wüthrich in der nahen Ecke. Die Oberaargauer hatten aber die perfekte Antwort bereit und keine zwei Minuten später war die Partie wieder ausgeglichen. Im Mitteldrittel dominierte Langenthal das Spiel und in der 22. Minute wurde den Gastgebern einen Treffer wegen einer Kickbewegung aberkannt wurde. Kurz vor Drittelsende klappte es doch noch mit der Führung, bzw. dem Game-Winning-Goal. Stefan Tschannen nutzte zwei Undiszipliniertheiten der Gäste und traf in doppelter Überzahl aus dem Slot. Im Schlussabschnitt zeigt Wüthrich noch einige Saves, aber die Oberaargauer brachten die Führung über die Zeit und sind zum dritten Mal nach 2012 und 2017 Schweizer Meister in der Swiss League.
60'
22:03
Spielende
Das Spiel ist aus! In Langenthal brechen alle Dämme! Die Oberaargauer sind Schweizermeister in der Swiss League.
60'
22:01
Empty Net Goal für SC Langenthal, 3:1! Pascal Pelletier trifft ins leere Tor
Das ist die Entscheidung! Pascal Pelletier trifft 43 Sekunden vor Schluss aus der eigenen Zone ins verlassene Tor der Gäste!
59'
22:00
Wolf verlässt den Kasten erneut und La Chaux-de-Fonds zeigt sich noch einmal vor Wüthrich, der sich abermals schnell verschiebt und pariert.
59'
22:00
Riesenchance
Robin Leblanc steht alleine vor Tim Wolf, bringt die Scheibe aber nicht an Wolf vorbei.
59'
21:58
Ahlström spielt die Scheibe in den Slot, wo Mieville abschliesst. Der Puck geht aber über das Plexiglas hinter dem Tor und das nächste Bully findet in der neutralen Zone statt.
58'
21:58
Tim Wolf hat seinen Kasten verlassen und muss wegen eines Abseits gleich wieder zurück ins Tor.
58'
21:56
Time-Out HC La Chaux-de-Fonds
Serge Pelletier gibt seinem Team noch die Taktik für die letzten Minuten.
58'
21:55
155 Sekunden sind noch auf der Uhr und in den Katakomben werden bereits die Festigkeiten vorbereitet. Durch die Lautsprecher werden die Fans bereits aufgeboten, nach der Schlusssirene auf den Rängen zu bleiben.
57'
21:54
Big Save von Tim Wolf
Wow! Was für ein Save von Tim Wolf! Brent Kelly steht ganz alleine vor dem HCC-Schlussmann und will ihn oberhalb der Fanghand bezwingen, doch Wolf zieht diese hoch und lässt die Scheibe verschwinden. Klasse Parade!
56'
21:52
Ahlström versucht den Ausgleich mit einem Schuss von der blauen Linie zu erzielen. Die Scheibe wird aber im Gewühl vor dem Kasten aufgehalten und ein Langenthaler kann klären.
55'
21:51
Die Fans feiern den SC Langenthal bereits lautstark. Nur noch fünf Minuten bleiben dem HC La Chaux-de-Fonds um den Ausgleich zu erzielen.
54'
21:50
Zum Ende des Powerplays kommt Carbis noch zu einem Abschluss im Slot, doch Wüthrich ist mit der Brust zur Stelle. Damit ist Langenthal wieder komplett.
53'
21:48
Die Gäste können sich nicht in der Zone der Langenthaler festsetzen. So wird es also nichts mit dem Ausgleich.
52'
21:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Yves Müller (SC Langenthal)
Yves Müller checkt gegen das Knie von Brett Cameron und muss für zwei Minuten auf die Strafbank.
51'
21:46
Neun Minuten bleibt dem HC La Chaux-de-Fonds noch, um den Sweep im Final zu verhindern. Sie erhöhen auch die Angriffsbemühungen.
50'
21:44
Samuel Grezet profitiert davon, dass Rytz gekrümmt vom Eis fährt. Der Stürmer der Gäste zieht in den Slot und zieht ab, sobald er freie Schussbahn hat. Er zielt aber genau auf Wüthrich, welcher ihm den Winkel verkleinert.
49'
21:43
Adam Hasani wird hinter dem Tor von Wüthrich angespielt und passt sogleich zwischen seinen Beinen hindurch in den Slot. Da stehen aber nur Langenthaler, welche die Scheibe klären können.
48'
21:41
Dal Pian hat Zeit auf der rechten Seite, kann sich aber lange nicht entscheiden, wo er den Puck hinspielen will. Ja, er wartet so lange, bis er die Scheibe verliert.
47'
21:39
Dominic Weder kommt mit viel Tempo über links ins gegnerische Drittel, doch Kummer ist noch schneller, zeigt eine gutes Backchecking und nimmt dem Spieler von La Chaux-de-Fonds die Scheibe ab.
46'
21:38
Der Schoren in Langenthal ist für die heutige Partie ausverkauft. 4002 Zuschauer wohnen dem Spiel bei.
45'
21:36
Langenthal kann die Scheibe länger im Drittel der Neuenburger halten, frei nach dem Moto, Offensive ist die beste Defensive.
43'
21:35
In den ersten drei Minuten können sich gleich beide Torhüter mehrfach auszeichnen. Die beste Chance vergibt Coffman, der aber am weiter sackstarken Wüthrich scheitert.
41'
21:34
Beginn 3. Drittel
Das Schlussdrittel läuft. Bringt Langenthal die Führung über die Zeit?
21:34
Zusammenfassung 2. Drittel
Langenthal hatte während dem ganzen Mitteldrittel die besseren Torchancen, konnte aber nur eine davon nutzen. Kurz nach der Pause gingen die Oberaargauer im Powerplay vermeintlich in Führung, Stefan Tschannen hatte die Scheibe aber klar mit einer Kickbewegung im Tor versenkt. Die Schiedsrichter mussten dazu das Video konsultieren und annullierten darauf das Tor. Danach kam eine Phase in der es kaum zu Abschlüssen kam, weil beide Mannschaften den Slot im Griff hatten. Kurz vor der Sirene leisteten sich die Gäste einige Unkonzentriertheiten und Tschannen konnte Langenthal in doppelter Überzahl doch noch in Führung bringen. Cameron hätte die Partie kurz darauf mit einem Konter ausgleichen können, verfehlte aber den Kasten. So geht es mit einem 2:1 ins Schlussdrittel.
40'
21:33
Ende 2. Drittel
Die zweiten 20 Minuten sind zu Ende, Langenthal steht dem Meistertitel ganz nahe
39'
21:33
Langenthal müsste eigentlich schon höher führen. La Chaux-de-Fonds kann zwar seine Nadelstiche setzen, aber die Gastgeber haben deutlich mehr gefährliche Möglichkeiten.
38'
21:33
Wolf macht fast einen Riesenbock! Er fährt weit aus dem Tor, bedient dann aber Dünner hinter dem eigenen Kasten. Dieser wird aber von einem Verteidiger bedrängt und kann darum den Puck nicht vor den Kasten bringen. Glück für die Neuenburger.
37'
21:33
Zubler ist nun wieder zurück auf dem Eis. Die Gäste sind komplett.
37'
21:33
Riesenchance für La Chaux-de-Fonds
Coffman erobert in der eigenen Zone die Scheibe und schickt sogleich Brett Cameron. Dieser zieht alleine auf Wüthrich zu, macht eine kleine Finte und schliesst mit einem Handgelenkschuss ab. Dieser geht aber am rechten Pfosten vorbei.
36'
21:32
Powerplay-Tor für SC Langenthal, 2:1! Stefan Tschannen trifft
Das ist die Führung für den SC Langenthal! Pascal Pelletier und Brent Kelly passen sich die Scheibe hinter dem gegnerischen Tor hin und her, bis Kelly sie in den Slot spielt, wo Stefan Tschannen ganz frei abziehen kann und Wolf unter der Fanghand erwischt.
35'
21:31
Langenthal setzt sich in der gegnerischen Zone fest, man wartet aber noch auf einen Abschluss.
35'
21:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Patrick Zubler (HC La Chaux-de-Fonds)
Samuel Grezet zieht Dario Kummer an der Schulter zurück, warum er für zwei Minuten auf die Strafbank muss.
34'
21:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Samuel Grezet (HC La Chaux-de-Fonds)
Samuel Grezet zieht Dario Kummer an der Schulter zurück, warum er für zwei Minuten auf die Strafbank muss.
33'
21:30
Tschannen erläuft eine Scheibe, woraus sich eine drei gegen zwei Situation ergibt. Der Captain legt zurück auf Dünner, der schiessen will, doch ein Gegenspieler legt sich vor ihm aus Eis, so wird der Abschluss zu einem Rückpass. Kein Problem für Wolf.
32'
21:30
Kummer trägt die Scheibe in die gegnerische Zone, spielt zurück auf die blaue Linie, wo erneut Müller abzieht. Wolf hat allerdings freie Sicht und lässt den Puck locker in der Fanghand verschwinden.
31'
21:30
Die Härte nimmt zu, es kommt verhäuft zu harten Checks an der Bande. Bisher sind aber alle fair.
30'
21:30
Da ist es Kühni der an der blauen Linie angespielt wird, direkt abzieht und Wüthrich zu einer Parade mit der Stockhand zwingt. Wirklich gefährlich war aber auch dieser Abschluss nicht, denn der SCL-Goalie hatte freie Sicht.
29'
21:30
Kummer versucht sich an der Bande gegen Kühni durchzusetzen, läuft jedoch in eine Wand und schon geht es wieder in die andere Richtung.
28'
21:30
Das Spiel ist mittlerweile ziemlich ausgeglichen. Beide Mannschaften zeigen in der Defensive eine solide Leistung, warum es kaum noch Abschlüsse aus dem Slot gibt. So ist es natürlich schwierig Tore zu erzielen.
27'
21:29
Nun haben die Gäste eine kleine Druckphase. Sie halten zwar die Scheibe lange im gegnerischen Drittel, kommen aber zu keinen guten Abschlüssen.
26'
21:29
Yves Müller nimmt eine Scheibe an der blauen Linie direkt und lässt es krachen. Der Schuss ist aber zu zentral und Wolf kann ihn blockieren.
26'
21:29
Coffman wartet an der gegnerischen blauen Linie auf einen Pass, als dieser kommt macht der Kanadier den Schritt aber etwas zu früh und steht im Abseits.
25'
21:29
Tom Gerber hat auf der rechten Seite etwas Platz und will Wolf oben links bezwingen. Dabei verfehlt er den Kasten aber knapp.
24'
21:29
Die Gäste sind wieder komplett, auch das dritte Powerplay am heutigen Abend bleibt ohne Erfolg.
23'
21:29
La Chaux-de-Fonds kann sich zweimal befreien und schon sitzt Hasani nur noch wenige Sekunden auf der Strafbank.
22'
21:29
Kein Tor
Die Schiedsrichter geben das Tor nicht, es wird aufgrund der Kickbewegung von Tschannen aberkannt. Damit spielt Langenthal weiter in Überzahl.
22'
21:28
Das ist die Führung für die Gastgeber! Die Scheibe bleibt nach einem Abschluss im Slot hängen wo Leblanc und Tschannen lange nachstochern. Tschannen berührt den Puck mit dem Schlittschuh und dieser geht Wolf zwischen den Beinen hindurch ins Tor. Die Schiedsrichter geben den Treffer auf dem Eis, wollen aber das Video ansehen.
22'
21:28
Kleine Strafe (2 Minuten) für Adam Hasani (HC La Chaux-de-Fonds)
Adam Hasani checkt Kummer in den Rücken und hat Glück, dass dieser nicht ganz übel in die Bande fällt.
21'
21:28
Langenthal startet, wie bereits im ersten Umgang, besser ins Drittel und versucht sogleich den zweiten Treffer zu erzielen, alle Versuche fliegen am Tor vorbei.
21'
21:27
Beginn 2. Drittel
Die Scheibe ist wieder im Spiel.
21:27
Zusammenfassung 1. Drittel
Drittel Der SC Langenthal fand besser in die Partie, konnte aber die guten Möglichkeiten in der Startphase nicht nutzen. La Chaux-de-Fonds kam besser ins Spiel und ging in der 13. Minute durch Hasani in Führung. Er erwischte Wüthrich in der nahen Ecke. Doch die Gastgeber hatten sogleich eine Antwort parat. Keine zwei Minuten später sieht auch Tim Wolf nicht gut aus und lässt einen Puck unnötig nach vorne abprallen, was Nico Dünner dankend annimmt. Da Kelly kurz vor dem Pausenpfiff eine Grosschance verpasste, ist vor dem Mitteldrittel alles ausgeglichen.
20'
20:17
Ende 1. Drittel
Die ersten 20 Minuten sind um, es geht mit einem 1:1 in die Pause.
19'
20:13
Grosschance für Langenthal
Tschannen erobert die Scheibe hinter dem gegnerischen Tor und übergibt diese Pascal Pelletier, der einen perfekten Pass auf Brent Kelly spielt. Dieser zieht aus dem Slot direkt ab, zielt aber am linken Pfosten vorbei.
18'
20:13
Damit ist der SC Langenthal wieder komplett. Ja, in Überzahl haben beide Mannschaften noch Potenzial.
17'
20:12
Auch La Chaux-de-Fonds kann bisher im Powerplay nicht überzeugen. Die beste Chance hat Kühni, der von der blauen Linie abzieht, aber genau auf Wüthrich zielt.
16'
20:10
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nico Dünner (SC Langenthal)
Der Torschütze von zuvor stellt Daniel Carbis das Bein und muss für zwei Minuten in die Kühlbox.
15'
20:08
Tor für SC Langenthal, 1:1! Nico Dünner trifft per Wristshot
Das ist der direkte Ausgleich! Wie Wüthrich, sieht auch Wolf nicht gut aus. Der Schlussmann der Neuenburger pariert einen Schuss von Nico Dünner nur halbpatzig und schiebt den Puck noch in die Mitte. Dünner setzt nach und versenkt ihn im Netz.
13'
20:05
Tor für HC La Chaux-de-Fonds, 0:1! Adam Hasani trifft per Wristshot
Die vierte Partie ist so richtig lanciert! La Chaux-de-Fonds geht mit 1:0 in Führung. Brett Cameron erobert in der eigenen Zone die Scheibe, und schickt Dominic Weder. Dieser spielt noch vor der gegnerischen blauen Linie einen guten Pass auf Asam Hasani, der fast bis auf die verlängerte Torlinie fährt und dann Wühtrich in der nahen hohen Ecke erwischt.
12'
20:01
Tschannen und Pelletier kombinieren sich gut durch die Abwehr der Gäste und kaum sieht der Captain eine kleine Lücke, zieht er sogleich ab. Wolf kann die Scheibe kommen sehen und pariert mit der Stockhand.
11'
20:00
Das erste Powerplay der Gastgeber vermag nicht zu Überzeugen. Cameron ist bereits wieder auf dem Eis zurück.
10'
19:59
Es sind aber die Gäste mit der ersten Chance. Coffman kommt nach einem Abpraller von Wüthrich erneut an die Scheibe und schiesst sogleich aufs Tor. Der SCL-Goalie ist mit der Fanghand dran.
9'
19:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brett Cameron (HC La Chaux-de-Fonds)
Brett Cameron setzt sich als erster auf die Strafbank. Haken lautet das Verdikt.
7'
19:55
Riesenchance für die Gäste
Was ist den hier los? Langenthal pennt in der Abwehr und plötzlich stehen Hobi und Wetzel alleine vor Wüthrich. Hobi spielt quer, Wetzel schiesst direkt, doch der Schlussmann der Langenthaler verschiebt sich blitzartig und kann parieren.
6'
19:54
Dal Pian spielt die Scheibe in die Ecke, von da springt sie zurück in den linken Bullykreis. Da kommt plötzlich Dünner angerauscht und zieht direkt ab. Wolf hat das antizipiert, den Winkel verkleinert und die Scheibe souverän blockiert.
5'
19:53
Langenthal zeigt klar die bessere Startphase. Kaum sind sie an der Scheibe brennt es vor dem Tor von Tim Wolf. La Chaux-de-Fonds setzt vereinzelt Nadelstiche.
4'
19:51
Riesenchance für die Gastgeber
Wieder kommen die Gastgeber mit viel Tempo in die Zone der Neuenburger. Tom Gerber legt zurück auf Nico Dünner, der aus guter Position am hervorragend reagierenden Wolf scheitert. Rytz verfehlt den Kasten mit dem Nachschuss.
3'
19:49
Nun hat auch La Chaux-de-Fonds in die Partie gefunden und zeigt sich ein erstes Mal in der gegnerischen Zone. Andersons arbeitet aber gut zurück und kann den ersten Abschluss auf den Kasten von Wüthrich verhindern.
2'
19:47
Grosschance für Langenthal
Stefan Tschannen wird an der gegnerischen blauen Linie angespielt und von Stämpfli nicht wirklich bedrängt. So versucht der Captain der Oberaargauer die Scheibe unten rechts im Kasten zu versenken, doch Tim Wolf ist schnell unten und pariert mit dem linken Beinschoner.
1'
19:46
Sogleich kommt es zur ersten kleinen Druckphase vom SC Langenthal. Dünner tankt sich an der Bande gut durch, doch sein Pass an die blaue Linie ist nicht ganz optimal, warum Rytz nicht direkt abziehen kann.
1'
19:46
Spielbeginn
Auf gehts! Langenthal gewinnt das erste Bully.
19:37
Was helfen die Wechsel den Neuenburgern?
19:36
Die Schiedsrichter
Joris Müller und Thomas Urban werden das Spiel leiten. Die beiden werden unterstützt von Flavio Ambrosetti und Dominik Schlegel.
19:31
Das Wetter ist alles andere als meisterlich
19:30
Aufstellung HC La Chaux-de-Fonds
Anthony Steiger ersetzt Ramon Tanner. Zudem wurden sämtliche Sturmlinien durchmischt.  
19:28
Aufstellung SC Langenthal
Einzige Änderung: Luca Christen kommt für Dominik Gyger in die Aufstellung. 
19:24
Mann der Serie
Auf der Suche nach dem besten Spieler der Serie wird man schnell fündig. Philipp Wüthrich macht bisher ganz klar den Unterschied. Vor dem vierten Aufeinandertreffen mit den Neuenburgern weisst der Schlussmann eine Fangquote von über 98% auf!
19:18
Die Serie der wenigen Tore
Sowohl Tim Wolf im Tor des HC La Chaux-de-Fonds, wie auch sein Gegenüber, Philipp Wüthrich zeigen eine ganz starke Serie. So gab es bisher in drei Partien erst zehn Tore, acht davon gehen auf das Konto der Langenthaler.
19:15
Was bisher geschah
In den ersten drei Partien setzte sich immer der SC Langenthal durch. Damit haben die Oberaargauer vier Matchpucks und die Möglichkeit heute im eigenen Stadion Meister zu werden.
19:14
Guten Abend und recht herzlich willkommen zum vierten Spiel des Swiss-League-Finals zwischen dem SC Langenthal und dem HC La Chaux-de-Fonds.

Aktuelle Spiele

22.03.2019 19:45
SC Langenthal
SC Langenthal
Langenthal
3
1
0
1
1
EHC Olten
EHC Olten
Olten
2
1
1
0
0
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
27.03.2019 19:45
HC La Chaux-de-Fonds
HC La Chaux-de-Fonds
Chaux-de-Fonds
2
0
1
1
0
SC Langenthal
SC Langenthal
Langenthal
3
0
1
1
1
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
29.03.2019 19:45
SC Langenthal
SC Langenthal
Langenthal
3
1
0
2
HC La Chaux-de-Fonds
HC La Chaux-de-Fonds
Chaux-de-Fonds
0
0
0
0
Beendet
19:45 Uhr
31.03.2019 18:30
HC La Chaux-de-Fonds
HC La Chaux-de-Fonds
Chaux-de-Fonds
0
0
0
0
SC Langenthal
SC Langenthal
Langenthal
2
2
0
0
Beendet
18:30 Uhr
03.04.2019 19:45
SC Langenthal
SC Langenthal
Langenthal
3
1
1
1
HC La Chaux-de-Fonds
HC La Chaux-de-Fonds
Chaux-de-Fonds
1
1
0
0
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - Final, 4. Spiel

22.02.2019
HC La Chaux-de-Fonds
HC La Chaux-de-Fonds
Chaux-de-Fonds
5
0
0
5
EVZ Academy
EVZ Academy
EVZ Academy
3
0
2
1
Beendet
19:45 Uhr
EHC Olten
EHC Olten
Olten
4
0
2
2
EHC Visp
EHC Visp
Visp
1
0
1
0
Beendet
19:45 Uhr
SC Langenthal
SC Langenthal
Langenthal
2
0
0
2
0
EHC Kloten
EHC Kloten
Kloten
3
2
0
0
1
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
HC Ajoie
Ajoie
5
1
0
4
HC Thurgau
HC Thurgau
Thurgau
3
1
0
2
Beendet
20:00 Uhr
24.02.2019
EVZ Academy
EVZ Academy
EVZ Academy
2
1
1
0
HC La Chaux-de-Fonds
HC La Chaux-de-Fonds
Chaux-de-Fonds
5
1
2
2
Beendet
17:30 Uhr
HC Thurgau
HC Thurgau
Thurgau
3
0
1
1
1
HC Ajoie
HC Ajoie
Ajoie
2
1
0
1
0
n.V.
Beendet
17:30 Uhr
EHC Visp
EHC Visp
Visp
3
0
2
1
0
EHC Olten
EHC Olten
Olten
4
1
1
1
1
n.V.
Beendet
17:30 Uhr
10.03.2019
HC La Chaux-de-Fonds
HC La Chaux-de-Fonds
Chaux-de-Fonds
4
HC Thurgau
HC Thurgau
Thurgau
3
Beendet
17:30 Uhr
EHC Olten
EHC Olten
Olten
2
SC Langenthal
SC Langenthal
Langenthal
1
Beendet
17:30 Uhr
27.03.2019
HC La Chaux-de-Fonds
HC La Chaux-de-Fonds
Chaux-de-Fonds
2
0
1
1
0
SC Langenthal
SC Langenthal
Langenthal
3
0
1
1
1
n.V.
Beendet
19:45 Uhr