DE | FR

Falun

  • Staffel mixed 4x5km
    13.03.2022 10:30
  • Teamsprint mixed Freistil
    13.03.2022 13:30
  • 1
    Schweden
    Schweden
    23:05.91m
  • 2
    Norwegen
    Norwegen 2
    +10.09s
  • 3
    Norwegen
    Norwegen
    +10.16s
  • 1
    Schweden
    Schweden
  • 2
    Norwegen
    Norwegen 2
  • 3
    Norwegen
    Norwegen
  • 4
    Italien
    Italien
  • 5
    Schweden
    Schweden 2
  • 6
    Deutschland
    Deutschland
  • 7
    Kanada
    Kanada
  • 8
    Kanada
    Kanada 2
  • 8
    Estland
    Estland
  • 8
    Lettland
    Lettland
  • 8
    Finnland
    Finnland
  • 8
    Frankreich
    Frankreich 2
  • 8
    Finnland
    Finnland 2
  • 8
    Slowenien
    Slowenien
  • 8
    Schweiz
    Schweiz
  • 8
    Frankreich
    Frankreich
  • 8
    Österreich
    Österreich
13:57
Spannendes Saisonfinish!
Schon im Vorfeld war die Freude der Athleten und Athletinnen auf den neuen Wettbewerb gross. Nun kann man sagen, dass sich das Format durchaus bewährt hat. Vor allem die Eliminationen sorgen für Spannung. Sicher kommt der Mixed-Wettbewerb auch in der kommenden Saison wieder zum Einsatz, dann vielleicht auch im Rennen um Weltcup-Punkte. Bis dahin, einen schönen Sommer!
13:54
Deutschland auf Sechs
Obwohl sich Halfvarsson beim Zieleinlauf eine Menge Zeit gelassen hat, überquert Jannik Brugger für Deutschland erst 31 Sekunden später die Linie. Die Schweiz und Österreich waren vorher bereits ausgeschieden, belegen die Plätze 13 und 15.
13:52
Calle Halfvarsson trudelt ins Ziel!
Der Schwede hat mittlerweile eine kleine Landesflagge im Publikum eingesammelt und wedelt mit ihr ins Ziel. Dahinter kommt es zwischen den beiden norwegischen Teams zum Fotofinish.
13:50
Norwegisch-norwegisches Zwillingsduell
Norwegen I mit Lotta Weng und Norwegen II mit Tiril Weng fahren mittlerweile einsam um den zweiten Platz. Die beiden würden sich die Silbermedaille wohl gegenseitig gönnen.
13:49
Letzte Elimination
Kanada II und Frankreich erwischt es diesmal. Damit bleibt das deutsche Team bis zum Ende dabei!
13:47
22 Sekunden Vorsprung für Schweden
Jonna Sundling und Calle Halfvarsson fahren hier ein ganz einsames Rennen. Dahinter geht aber weiterhin die Post ab. Zwei Runden sind noch zu absolvieren!
13:44
Nächste Elimination
Finnland II und Slowenien hat es in einem Fotofinish erwischt. Bei den Slowenen muss ein Sturz drin gewesen sein, anders ist der hohe Zeitverlust nicht zu erklären.
13:43
Siebter Wechsel
Mittlerweile haben sich Slowenien und Norwegen II auf den weiteren Podiumsplätzen etabliert. Laura Gimmler legt noch eine Energieleistung hin und fährt für Deutschland auf Vier vor!
13:40
Fast 14 Sekunden Vorsprung zur Rennhälfte
Das schwedische Duo zieht an der Spitze weiter einsam seine Bahnen. Schweiz und Finnland werden eliminiert. Deutschland konnte ein paar Plätze gut machen und befindet sich auf dem sechsten Rang.
13:39
Die Schweiz rutscht aus der Verfolgergruppe
Das ist bitter! Nadine Fähndrich rutscht in der gleichen Kurve weg wie zuvor Moser. Damit wird es auch für die Schweiz eng, die bis dahin eigentlich gut dabei war.
13:36
Halfvarsson gibt Gas!
Der Schwede profitiert sicher auch davon, dass man sich im Verfolgerfeld gegenseitig behakt. Mit grossem Rückstand fliegen Lettland und Österreich raus, weil sich Jannik Moser in einer Kurve einen Abflug geleistet hat.
13:35
Dritter Wechsel
Jonna Sundling erarbeitet sich erneut einen Vorsprung von rund zwei Sekunden. Nun gilt es für Calle Halfvarsson, diesen auch zu halten. Am Ende dieser Runde fliegen wieder zwei Teams raus.
13:33
Zum Format
Kleine Erinnerung: Zwölf Runden werden absolviert. Nach der zweiten, also jetzt, werden die letzten beiden Teams eliminiert. Frankreich II und Estland hat es erwischt. Männer und Frauen wechseln sich nach jeder Runde ab, die Estin macht sich angesichts des Rückstands gar nicht mehr auf den Weg zur Strecke.
13:32
Schweden führt vor der Schweiz!
Jonna Sundling legt vor eigenem Publikum einen überragenden Start hin und läuft sich im Abhang sogar einen kleinen Vorsprung heraus.
13:30
In wenigen Momenten geht es los!
In Mittelschweden herrscht bestes Wetter und beste Stimmung. Die Athletinnen suchen noch ihre Positionen, schiesslich ist das Format für alle neu.
13:13
Norwegen in der Favoritenrolle
Im Gegensatz zu Deutschland stellt Norwegen zwei Teams und befindet sich mit beiden in guter Ausgangsposition. Lotta Weng und Harold Amundsen konnten die Quali mit 41 Zehnteln für sich entscheiden, auf Rang Drei landete die Staffel mit Tiril Weng und Martin Nyenget. Dazwischen lauert Schweden mit Jonna Sundling und Calle Halfvarsson. Die Schweiz schnitt mit Nadine Fähndrich und Janik Riebli auf einem starken fünften Rang ab, hatte dabei allerdings 2:63 Sekunden Rückstand auf das Spitzenduo. Österreich mit Teresa Stadlober und Benjamin Moser beendete die Qualifikation auf 11, Deutschland auf 12.
13:01
Nur ein Team für Deutschland
Eigentlich waren zwei Teams für den Sprintwettbewerb vorgesehen. Pia Fink und Jonas Dobler sind jedoch schon in der Quali nicht an den Start gegangen. Die deutschen Hoffnungen liegen daher nun auf dem erfahrenen Duo Laura Gimmler und Jonas Dobler.
12:50
Zweiter Wettbewerb am Sonntag
Vorhin fanden im neu geschaffenen Mixed-Wettbewerb bereits die 4 x 5 km statt. In einem packenden Rennen setzte sich Team USA mit Schlussläuferin Jessica Diggins durch. Finnland wurde Zweiter, Norwegen Dritter. Für die vierfache Olympiasiegerin Therese Johaug war es das letzte Rennen.
12:45
Das Finale der Langlauf-Saison steht an!
Der erstmals in das Programm aufgenommene Mixed-Teamsprint bildet den Abschluss der Skilanglauf-Saison 2021/2022. Um 13:30 Uhr geht es im schwedischen Falun los.

Nationenwertung (Männer)

#MannschaftTeamPunkte
1NorwegenNorwegenNorwegenNorwegen4.859
2RusslandRusslandRusslandRussland2.903
3FrankreichFrankreichFrankreichFrankreich1.962
4FinnlandFinnlandFinnlandFinnland1.773
5SchwedenSchwedenSchwedenSchweden1.454
6ItalienItalienItalienItalien1.221
7DeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschland898
8SchweizSchweizSchweizSchweiz896
9USAUSAUSAUSA677
10KanadaKanadaKanadaKanada414