DE | FR

Super League

FC Lugano
1
0
FC Lugano
FC Luzern
0
0
FC Luzern
FC Lugano:
50'
Mahmoud
FC Luzern:
90'
18:32
Verabschiedung
Das wars für heute. Herzlichen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend!
90'
18:31
Ausblick
Für beide Mannschaften geht es am nächsten Sonntag weiter. Der FC Lugano empfängt vor Heimpublikum den FC Winterthur. Das erste Aufeinandertreffen in dieser Spielzeit entschieden die Tessiner auf der Schützenwiese mit 2:1 für sich.  Der FC Luzern gastiert beim FCZ, es ist das zweite Duell der Saison. In der neunten Spielrunde gewannen die Zürcher mit 1:4.
94'
18:22
Fazit 2. Halbzeit
Die zweite Halbzeit startet mit etwas mehr Elan als die erste Halbzeit. Luzern bringt Lugano bereits sehr früh unter Druck, es fehlt aber weiterhin am Biss und an der Effizienz. Das Spiel ist etwas flüssiger als in der ersten Halbzeit. Entgegen dem Spielverlauf bringt Mahmoud den FC Lugano in der 50. Spielminute in Führung. Cimignani mit einer schönen Hereingabe die Mahmoud verlängert und in der weiten Ecke versenkt. Die Organisation in der Luzerner Abwehr stimmt überhaupt nicht und gibt dem FC Lugano viel zu viel Raum. Das Spiel nimmt danach etwas an Fahrt auf und es kommt zu einigen harten Zusammenstössen. Luzern versucht danach sehr bemüht, den Anschlusstreffer zu erzielen und sind die Spielbestimmende Mannschaft. In der 67. Spielminute kommen die Luzerner zu einer Grosschance. Frydek spielt den Ball wunderschön auf Dorn, der in der Mitte des Strafraums völlig freisteht. Dieser versucht sich im Abschluss aber Saipi angelt den Ball aus der rechten Ecke und hält die Luganesi weiterhin in Führung. Luzern bleibt die klar spielbestimmende Mannschaft. Abubakar versucht sich in der 77. Spielminute mit einem satten Schuss von der Strafraumlinie, Saipi kann aber erst beim Nachfassen klären, ihm rollt der Ball aus den Händen. Die Endphase des Spiels ist weiterhin geprächt mit etlichen der Versuchen der Luzerner, den Anschlusstreffer zu erzielen, doch es will heute einfach nicht klappen. Auch in der Nachspielzeit rollt der Ball nicht mehr hinter die Torlinie von Saipi und so gewinnen die Bianconero das Heimspiel mit 1:0.
94'
18:21
Spielende
Der FC Lugano gewinnt das Spiel mit 1:0 und beschert dem FCL eine weitere Auswärtsniederlage.
90'
18:20
Kadak schiesst diesen Freistoss aber trifft nur die Mauer der Luganesi. Danach kommt Simani nach einem Zuspiel von Jashari noch per Kopf zum Abschluss, aber auch dieser Ball will nicht ins Tor.
93'
18:19
Beloko wird von Celar vor der Strafraumlinie gefoult. Es kommt zum Freistoss für die Luzerner aus guter Schussposition
91'
18:18
Macek mit einem Vorstoss über links. Er will den Ball in die Mitte spielen, er scheitert aber am Verteidiger.
90'
18:17
Nachspielzeit
Es werden vier Minuten nachgespielt. Kann der FC Luzern noch ausgleichen?
89'
18:14
Grosschance für den FC Luzern! Beloko legt zurück auf Klidje, dieser steht frei vor dem Torhüter. Hajdari klärt den Abschluss von Klidje aber auf der Torlinie und verhindert den Ausgleichstreffer.
87'
18:13
Wechsel FC Luzern
Abubakar wird ausgewechselt, neu mit dabei ist Meyer. Der Sohn  des Sportchefs von Luzern hat heute seine erste Einsatzzeit in der Super League.
86'
18:12
Jashari führt den Freistoss aus und bringt den Ball direkt aufs Tor. Saipi steigt in die Luft und fängt den Ball ohne Probleme. Der Captain ist heute sehr bemüht aber auch ihm gelingt der Ausgleichstreffer bisher nicht.
85'
18:11
Nach einem Einsteigen von Lukas Mai kommts zum Freistoss für den FC Luzern. Kann der Ausgleichstreffer erzielt werden?
84'
18:09
Im Verbund klären die Tessiner immer wieder die Angriffsversuche der Luzerner. Obschon der FCL weiterhin sehr bemüht agiert und mehr Spielanteil hat, ist der Ausgleichstreffer noch immer nicht erzielt. Den Luzernern läuft langsam die Zeit davon.
82'
18:08
Doppelwechsel FC Lugano
Mahmoud und Steffen verlassen das Feld, neu mit dabei sind Babic und Durrer.
81'
18:07
Der Torschütze Mahmoud liegt nach einem Einsteigen von Kadak verletzt am Boden und hält sich den Oberschenkel. Er wird sogleich ausgewechselt.
80'
18:05
Jashari bringt Steffen mit einem Stoss in den Nacken zu Fall, es gibt aber keine Karte gegen den Luzerner. Es kommt zum Freistoss der lange ausgeführt wird und direkt bei Loretz landet, er kann den Ball aber klären und der Abpraller erreicht keinen Luganesi.
79'
18:04
Die Szenen ähneln sich in den letzten Minuten. Luzern ist sehr bemüht, das Ausgleichstor zu erzielen und versucht es immer wieder, einen neuen Angriff aufzubauen. Das Tor bleibt aber weiterhin aus.
77'
18:03
Luzern nimmt einen weiteren Anlauf, sie sind jetzt die klar spielbestimmende Mannschaft. Abubakar versucht sich mit einem satten Schuss von der Strafraumlinie, Saipi kann aber erst beim Nachfassen klären, ihm rollt der Ball aus den Händen. Glück für den Luganesi!
75'
18:01
Simani versucht auf der linken Seite Abubakar anzuspielen, dieser verliert aber den Ball an den Gegenspieler. Jashari spielt den Ball auf Ottiger, dieser bringt den Ball aber nicht an der Tessiner Abwehr vorbei.
74'
18:00
Ein nächster Abschlussversuch der Luzerner zieht am Tor vorbei. Bisher haben die Luzerner mit 14 Torschüssen den Ausgleichstreffer gesucht. Das Tor bleibt weiterhin aus.
72'
17:57
Wechsel FC Lugano
Nächster Wechsel beim FC Lugano. Mahou der ein gutes Spiel gezeigt hat wird ausgewechselt. Neu mit dabei ist Espinoza.
70'
17:56
Zuspiel von Steffen auf Celar in den Strafraum. Der Ball kommt aber zu steil und zu ungenau, Celar kann den Ball nicht verwerten.
69'
17:55
Dorn spielt einen weiteren Ball in den Strafraum der Luganesi, findet aber keinen Abnehmer. Die Luzerner jetzt die spielbestimmendere Mannschaft, die Effizienz in der Offensive lässt aber weiterhin zu wünschen übrig.
68'
17:54
Doppelwechsel FC Lugano
Es kommt zum Doppelwechsel. Bislimi und Vladi verlassen den Platz, neu mit dabei sind Macek und Celar.
67'
17:53
Luzern macht weiterhin Druck. Frydek spielt den Ball wunderschön auf Dorn der in der Mitte des Strafraum völlig freisteht. Dieser versucht sich im Abschluss aber Saipi angelt den Ball aus der rechten unteren Ecke. Topchance der Luzerner.
66'
17:51
Offensivgefahr des FC Luzern. Dorn spielt den Ball auf Klidje in den Strafraum, der Ball rollt ihm aber durch die Beine und er kommt nicht zum Abschluss. Glück für die Luganesi.
65'
17:51
Kadak mit einem Abschlussversuch, der aber auch keine Torgefahr bringt. Luzern macht weiterhin Druck.
63'
17:49
Doppelwechsel FC Luzern
Es kommt zum Doppelwechsel. Meyer und Chader verlassen das Spielfeld. Neu auf dem Platz sind Klidje und Kadak.
62'
17:48
Gelbe Karte gegen den FC Luzern
Frydek bekommt nach einem harten Wegstossen gegen Cimignani die gelbe Karte.
61'
17:47
Chader mit einem scharfen Distanzschuss, der Ball nimmt aber immer mehr an Höhe an und fliegt weit übers Tor. Keine Gefahr fürs Gehäuse von Saipi.
60'
17:46
Ein harter Zusammenstoss zwischen Ottiger und Hajdari. Beide bleiben kurz liegen, können aber weiterspielen.
58'
17:44
Gelbe Karte gegen den FC Lugano
Sabbattini erhält die gelbe Karte. Er kommt einen Schritt zu spät und erwischt Beloko an den Beinen und bringt diesen zu Fall.
57'
17:43
Der Eckball wird erfolgreich abgewehrt, es kommt zu einem erneuten Eckball. Auch diese Szene bleibt ohne Gefahr. Das offensive Durchdringen der Luzerner bleibt weiterhin aus.
56'
17:42
Chader spielt auf Ottiger auf der linken Seite. Ottiger wird von Mahou gut gestört und dieser klärt den Ball ins Aus. Es kommt zu einem Eckball für Luzern, dieser bringt aber keine Gefahr für Saipi.
55'
17:41
Die Luzerner sind in der zweiten Hälfte relativ schnell unter Druck geraten und haben weiterhin Mühe, das Spielgeschehen an sich zu reissen.
54'
17:40
Jashari zieht vor den Strafraum, kommt aber an der Abwehr der Luganesi nicht vorbei. Keine Gefahr vor Saipi.
52'
17:39
Lugano macht weiter Druck. Vladi will den Ball auf Steffen spielen. Simani ist aber zur Stelle und klärt erfolgreich.
50'
17:37
Toooooor für den FC Lugano, 1:0 durch Mahmoud
Die Tessiner gehen in Führung. Cimignani mit einer gefährlichen Hereingabe die Mahmoud verlängert und in der weiten Ecke versenkt. Die Organisation in der Luzerner Abwehr stimmt überhaupt nicht.
50'
17:36
Luzern bringt Lugano bereits sehr früh unter Druck. Es fehlt aber weiterhin am Biss und an der Effizienz. Das Spiel etwas flüssiger als in der ersten Halbzeit.
49'
17:35
Steffen wird vor dem Luzerner Strafraum hart gebremst, der Unparteiische lässt das Spiel aber weiterlaufen.
48'
17:34
Chader kann eine scharfe hereingabe von Dorn nicht erreichen, er wäre in guter Abschlussposition gewesen. Glück für Lugano.
47'
17:34
Mahou versucht sich mit einem Schuss aus der dritten Reihe, der Ball fliegt aber weit übers Tor. Abstoss bei Loretz.
47'
17:33
Die Luzerner ziehen nun richtung Saipi und versuchen einen neuen Angriff. Die Tessiner können diesen Aufbau aber frühzeitig unterbinden.
46'
17:32
Luzern mit einem direkten Ballverlust zu Beginn des Spiels. Die Luganesi machen gleich wieder Druck.
45'
17:29
Beginn 2. Halbzeit
Die zweite Halbzeit beginnt. Können die beiden Teams offensiv einen Gang zulegen? Es kommt bisher zu keinen Wechseln.
45'
17:17
Fazit erste Halbzeit
Dieses Spiel startet sehr gemächlich, die Luzerner sind aber zu Beginn die aktivere Mannschaft. Sie versuchen zwar sich im gegnerischen Strafraum festzusetzen, können aber keine guten offensiven Akzente setzen. Es dauert bis in die siebte Spielminute, bis es zu etwas Gefahr vor einem Tor kommt. Bislimi wird angespielt und versucht sich mit einem Abschluss im Sechzehner, der Ball fliegt aber übers Tor. Beide Mannschaften versuchen danach immer wieder einen Angriff zu starten, die Zuspiele sind aber zu ungenau und es wird selten gefährlich. Das Spiel ist geprägt von vielen Passfehlern und ungenauen Abschlüssen. Auf beiden Seiten ist bisher immer der Fuss des Gegenspielers dazwischen. In der 23. Spielminute zieht Chader über links in die Spielhäfte der Luganesi und spielt den Ball auf Abubakar im Strafraum. Dieser trifft den Ball aber nicht richtig da Saipi gut interveniert. Das Tor hätte aber aufgrund eines Offsides nicht gezählt. Nur eine Minute später versucht sich Beloko mit einem satten Distanzschuss, Saipi kann diesen Abschluss aber ohne Probleme parieren. Die Luganesi finden immer besser ins Spiel und sind die dominierende Mannschaft. Obschon das Spiel kaum Spektakel bringt, erhitzen die Gemüter in der 34. Spielminute. Nach einem harten Einsteigen von Simani in den Rücken von Steffen, fällt dieser hart. Glück für Simani, dass es der Unparteiische bei einer Ermahnung belässt. Nach einem Eckball von Steffen in der 39. Spielminute steigt Arigoni in die Luft und bringt den Ball mit der Hand ins Tor von Loretz. Das Tor wird aber aufgrund des Handspiels nicht gegeben. Sehr schnelle Entscheidung des Unparteiischen, der die Übersicht behält. Das Spiel geht nach einer unspektakulären ersten Halbzeit in die Pause.
45'
17:16
Ende erste Halbzeit
Ohne grosses Spielspektakel gehts mit 0:0 in die Pause.
45'
17:15
Mahmoud wird zurückgehalten und holt einen Freistoss für die Luganesi raus. Ein langer Ball kommt in den Strafraum, es gibt aber keine Torchance.
44'
17:14
Die Luzerner in den letzten Minuten völlig unauffällig und aufgrund des Aufschwungs der Tessiner fast nur mit Defensivarbeit beschäftigt.
43'
17:12
Gelbe Karte FC Lugano
Mahou treibt einen weiteren Ball nach vorne und kommt nach einem Laufduell zu Fall. Er kriegt wegen einer Schwalbe die gelbe Karte. Harter Entscheid des Unparteiischen.
41'
17:11
Lugano presst weiterhin vor. Bislimi spielt auf Mahou und der versuchts mit einem satten Schuss vor dem Strafraum. Saipi muss erneut klären.
39'
17:08
Nach einem Eckball von Steffen steigt Arigoni in die Luft und bringt den Ball mit der Hand ins Tor von Loretz. Das Tor wird aber aufgrund des Handspiels nicht gegeben. Sehr schnelle Entscheidung des Unparteiischen.
37'
17:07
Cimignani wird im Strafraum der Luzerner angespielt und schlenzt den Ball übers Lattenkreuz. Grosschance für die Luganesi.
36'
17:05
Mahou zieht mit viel Tempo über links vors Tor der Luzerner, er legt sich den Ball aber zu weit vor, ein Luzerner lenkt den Ball noch ab und er rollt vom Feld. Der daraus resultierende Eckball bringt keine Gefahr.
34'
17:04
Die Gemüter erhitzen sich auf dem Spielfeld. Simani mit einem Foulspiel an Steffen. Mit einem sehr harten Einsteigen in den Rücken fällt Steffen hart. Glück für Simani, dass der Unparteiische es bei einer Ermahnung belässt.
32'
17:01
Die Luganesi mit wieder mehr Spielanteilen. Steffen versucht den Ball in den Strafraum zu bringen, dieses Zuspiel wird aber zunächst von einem Luzerner geklärt. Danach erhält Mahou den Ball im Strafraum doch noch und versucht per Kopf den Abschluss. Dieser verfehlt das Tor nur knapp.
30'
17:00
Aufgrund eines Offsides wird das Foulspiel von Beloko an Steffen im Strafraum nicht gepfiffen. Glück für die Beloko und Luzern.
29'
16:59
Beloko mit einem nächsten Distanzschuss, der für Saipi aber keine Probleme bereitet.
29'
16:58
Die Luzerner konnten in sieben Auswärtspartien bisher nur ein Spiel für sich entscheiden. Für den zweiten Auswärtssieg heute zu erzielen, muss in der Offensive Effizienter gearbeitet werden.
27'
16:57
Luzern hatte die letzten Minuten mehr Spielanteile. Kann Lugano wieder das Spielgeschehen übernehmen?
25'
16:55
Beloko spielt den Ball in den Strafraum, mehrere Mitspieler versuchen den Ball zu erreichen. Am Schluss landet er bei Jaquez, dieser schiesst und verfehlt das Tor nur knapp. Glück für die Luganesi.
24'
16:54
Beloko mit einem satten Distanzschuss, der von Saipi aber ohne Probleme abgelenkt wird. Es gibt Eckball für den FC Luzern, der aber keine weitere Gefahr vor Saipi bringt.
23'
16:52
Chader zieht über links in die Spielhälfte der Luganesi und spielt den Ball auf Abubakar im Strafraum. Dieser trifft den Ball aber nicht richtig da Saipi gut interveniert. Das Tor hätte aufgrund eines Offsides nicht gezählt.
22'
16:51
Dorn versucht es mit einer Hereingabe in den Strafraum, findet aber keinen Mitspieler. Die Defensive der Tessiner hat gut aufgepasst.
21'
16:50
Das Spiel plätschert weiter vor sich in. Lugano weiterhin mit mehr Spielanteil, aber bisher keinen grossen Akzenten in der Offensive.
19'
16:48
Das Spiel ist geprägt mit vielen Passfehler und ungenauen Abschlüssen. Auf beiden Seiten ist bisher immer der Fuss des Gegenspielers dazwischen. Wir warten weiterhin auf eine hochkarätige Chance.
18'
16:47
Die Luganesi mit mehr Spielanteil, die Chancen bleiben aber weiterhin aus. Bisher bietet dieses Spiel kein offensives Spektakel.
16'
16:46
Mahou wird von einem Gegenspieler an der Seitenlinie des Strafraums zu Fall gebracht, dieser sucht vergebens einen Penalty.
14'
16:45
Das Spiel weiterhin sehr gemächlich, ohne grosse Chancen auf beiden Seiten.
12'
16:43
Saipi muss einen scharfen Ball von Meyer aus dem Ecken fischen, um ein Tor zu verhindern. Guter Reflex des Torhüters.
11'
16:41
Sabbatini versucht den Ball auf den Mitspieler im Strafraum zu spielen, die Luzerner klären aber frühzeitig.
10'
16:41
Zehn Minuten sind gespielt ohne das ein Schuss aufs Tor gekommen wäre. Ein gemächlicher Start in diesem Spiel.
10'
16:40
Bislimi kämpft gegen Jashari im Strafraum um den Ball, kommt aber nicht zum Abschluss. Glück für Luzern! Wäre eine gute Möglichkeit gewesen, um in Führung zu gehen.
9'
16:39
Wieder sind vier Mann der Luzerner am gegnerischen Strafraum platziert, man versucht ein starkes Pressing aufs gegnerische Tor aufzubauen.
8'
16:37
Bisher fehlt auf beiden Seiten noch etwas der Biss, die Angriffsversuche werden beidseitig früh abgefangen und es fehlt immer noch an der Effizienz.
7'
16:37
Bislimi wird angespielt und versucht sich mit einem Abschluss im Sechszener, der Ball fliegt aber übers Tor.
6'
16:35
Chader leitet einen nächsten Angriffsversuch ein und spielt den Ball auf Meyer, ein Luganesi kann aber früh genug klären.
5'
16:35
Der nächste Ballverlust der Luzerner. Es fehlt noch etwas die Genauigkeit bei beiden Mannschaften. Die Luganesi jetzt spielbestimmender.
4'
16:34
Die Tessiner jetzt mit einem weiteren Aufbauversuch, das Mittelfeld der Luzerner bisher hellwach und mit gutem Defensivspiel.
3'
16:33
Die Luganesi mit einem ersten Vorstossversuch, wegen einem Foulspiel an Jashari gibt es einen Entlastungsfreistoss für die Luzerner.
2'
16:32
Luzern macht ganz früh Druck auf den Gegner. Bereits nach Anpfiff sind die Luzerner nach vorne gestürmt. Hohes Pressing der Luzerner in der Startphase.
1'
16:31
Die Luzerner versuchen sich gleich vor das Tor der Luganesi zu bringen, verlieren aber den Ball an der Linie.
1'
15:49
Spielbeginn
Der Ball rollt. Nutzt Luzern die Formkriese der Luganesi zum Auswärtssieg?
15:42
Aufstellung FC Luzern
Es kommt im Vergleich zum letzten Wochenende nur zu einem Wechsel in der Startelf der Luzerner. Abubakar ersetzt heute Villiger, der aufgrund muskulärer Probleme heute aussetzen muss.
14:43
Aufstellung FC Lugano
Mahou und Vladi sind im Vergleich zum Spiel am Donnerstag neu in der Startelf, ansonsten bleibt die Aufstellung gleich:
14:41
Schiedsrichter
Geleitet wird die heutige Partie vom Unparteiischen Stefan Horisberger, assistiert wird er von Vital Jobin und Denis Dettamanti.
14:39
Direktduelle
Es ist das zweite Aufeinandertreffen der beiden Teams in dieser Saison, in der sechsten Spielrunde entschied der FC Luzern das Spiel mit 3:2 für sich. In der letzten Saison endeten zwei der Duelle mit einem Sieg für Luzern und zwei endeten mit einem Unentschieden. Es waren immer stark umkämpfte Spiele. Können die Bianconero sich für die 3:2 Niederlage revanchieren?
14:38
Formkurve FC Luzern
Die Luzerner, die sich durch ihre Heimstärke auszeichnen, müssen sich heute auswärts beweisen. Vor Heimpublikum gewann man bisher sechs von acht Spielen und konnte 19 Punkte verbuchen, mit insgesamt 16 erzielten Toren ist eine klare Heimstärke ersichtlich. Am letzten Samstag konnte man auf die vorherige 6:1 Niederlage gegen den Meister aus Bern reagieren und die Heimstärke unter Beweis stellen, man besiegte Winterthur mit 3:1. Mit bisher nur einem Auswärtssieg in dieser Saison und der inkonstanten Leistung der vergangenen Wochen wäre ein Auswärtserfolg mehr als wichtig. Der letzte Erfolg in der Super League auf fremdem Rasen ist schon eine Weile her, in der fünften Spielrunde gelang ein 0:1 Erfolg gegen die Grasshoppers. Können die Luzerner an den Erfolg vom letzten Samstag anknüpfen und zum zweiten Mal in dieser Saison auswärts gewinnen?
14:36
Formkurve FC Lugano
Für die Tessiner waren die vergangenen Wochen nicht einfach. Nach fünf sieglosen Partien in der Super League gab es am Sonntag erstmals wieder ein Erfolgserlebnis, mit dem 0:5 Erfolg in Yverdon verbuchte man das erste Mal seit dem 30. September wieder drei Punkte. Auch europäisch waren die Leistungen durchzogen: Der FC Lugano konnte mit einem Unentschieden gegen Bodo/Glimt und einem Auswärtssieg bei Besiktas gut in die Conference League starten, es folgten aber zwei Niederlagen gegen Brügge. Am Donnerstag folgte das Auswärtsspiel gegen Bodo/Glimt, welche mit einem 5:2 Sieg die Träume der Tessiner auf ein europäisches Überwintern zerstörte. In der Super League gilt es, zurück auf die Siegesstrasse zu finden und an den 0:5 Erfolg gegen Yverdon anzuknüpfen.
14:32
Ausgangslage
Das heutige Spiel ist ein Duell zwischen direkten Tabellennachbarn: Der FC Lugano hat nach 14 Spielen 19 Punkte verbucht und liegt auf dem sechsten Tabellenplatz, der FC Luzern hat mit einem Spiel mehr in den Beinen 24 Punkte und liegt auf dem fünften Tabellenplatz.
14:32
Begrüssung
Herzlich willkommen zum heutigen Spiel der 16. Runde der Credit Suisse Super League. Der FC Lugano empfängt heute den FC Luzern, Spielbeginn ist um 16.30 Uhr. Vor dem Spielbeginn gibt es hier Wissenswertes zu den beiden Teams und ab Spielbeginn werdet ihr hier bei uns im Liveticker bestens über alle Geschehnisse des Spiels in Echtzeit informiert. Viel Spass!

Aktuelle Spiele

10.12.2023 16:30
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
1
0
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
0
Beendet
16:30 Uhr
13.12.2023 20:30
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
2
1
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
1
1
Beendet
20:30 Uhr
16.12.2023 18:00
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
1
1
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
0
0
Beendet
18:00 Uhr
Stade Lausanne-Ouchy
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
1
0
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
3
3
Beendet
18:00 Uhr
16.12.2023 20:30
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
1
Yverdon Sport FC
Yverdon Sport FC
Yverdon
1
0
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 16. Spieltag

22.07.2023
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
FC Basel
FC Basel
FC Basel
1
1
Beendet
18:00 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
1
Servette FC
Servette FC
Servette
3
1
Beendet
18:00 Uhr
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
0
0
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
0
0
Beendet
20:30 Uhr
23.07.2023
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
1
Yverdon Sport FC
Yverdon Sport FC
Yverdon
0
0
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
0
Beendet
16:30 Uhr
26.07.2023
Stade Lausanne-Ouchy
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
3
1
Beendet
20:30 Uhr
29.07.2023
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
1
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
0
Beendet
18:00 Uhr
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
1
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
Beendet
18:00 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
2
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
1
Beendet
20:30 Uhr
30.07.2023
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
0
Stade Lausanne-Ouchy
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
1
0
Beendet
14:15 Uhr