DE | FR

National League

Biel-Bienne
1
1
0
0
EHC Biel-Bienne
Rapperswil
2
1
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Biel-Bienne:
19'
Rajala
Rapperswil:
5'
Lammer
58'
Forrer
21:57
Vielen Dank!
Das wars von Biel-Rappi in der National League, herzlichen Dank für das Interesse und eine gute Nacht. Bis bald!
21:57
So geht es weiter
Der EHC Biel gastiert am kommenden Samstag beim EV Zug (19:45 Uhr). Die Lakers aus Rapperswil empfangen bereits am Freitag den SC Bern (19:45 Uhr).
21:55
Drittelsfazit
Nachdem die Gäste zu Beginn des dritten Abschnitts während über zwei Minuten ein schwaches Powerplay abliefern, sind es die Gastgeber, welche wieder eher mehr vom Spiel haben, sich aber auch kaum Chancen (Ausnahme: Gaetan Haas) erarbeiten können. Als sich nach einem langweiligen Schlussabschnitt alle auf die Verlängerung einstellen, schlagen die Gäste gnadenlos zu: Jeremy Wick setzt sich auf der rechten Seite durch und sieht in der Mitte den alleinstehenden Forrer, der die Scheibe in den Netzhimmel schlenzt (58.) und für einen glücklichen Lakers-Sieg sorgt.
60'
21:49
Spielende
Tatsächlich, den Gästen gelingt doch noch der glückliche Siegtreffer!
60'
21:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeremy Wick (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Stockschlag gegen Rajala, noch 30 Sekunden!
60'
21:46
Letzte Minute läuft!
59'
21:46
van Pottelberghe hat seinen Kasten verlassen!
58'
21:44
Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 1:2 durch Sandro Forrer
Wars das???? Wick setzt sich auf der rechten Seite durch und sieht in der Mitte den alleinstehenden Forrer, der die Scheibe in den Netzhimmel schlenzt!
58'
21:43
Rappis Zangger tankt sich auf der linken Seite durch, der letzte Zwick fehlt aber, um sich gegen den Abwehrspieler durchzusetzen.
57'
21:41
Pfostenschuss Haas! Jetzt hatten die Gäste Riesenglück!
55'
21:39
Irgendwie scheint die Nati-Pause den Teams nicht allzu gut getan zu haben. Es fehlt nicht an Kraft, aber spielentscheidende Ideen sind nicht vorhanden und Chancen Mangelware.
54'
21:38
Biel wieder mehr im Scheibenbesitz und in Rappis Drittel. Noch sechs Minuten.
53'
21:36
Nach Haas' Chance muss man sich fragen, ob noch einem Team der Lucky Punch gelingt. Im Moment siehts nicht danach aus, auch wenn beide Mannschaften gewillt sind. Icing Lakers.
51'
21:34
Tolles Solo von Biels Gaetan Haas! Auf der linken Seite spielt er alle Gegner aus, bis er alleine vor Hüter Nyffeler steht. Er schiesst aber rechts am Kasten vorbei!
50'
21:32
Rappis Dünner mit einem Handgelenkschuss von der linken Bande aus. Kein Problem für Hüter van Pottelberghe. Das Spiel beider Teams wird jetzt zunehmend unpräziser.
49'
21:31
Jetzt nimmt auch Biels Antti Törmänen sein Timeout.
48'
21:30
Konter Rappi über die linke Seite. Yannick Brüschweiler kann sich aber gegen zwei Gegner nicht durchsetzen.
48'
21:28
Icing Biel. Das Spiel hat sich wieder ein wenig beruhigt.
47'
21:26
Rappis Jelovac wird von Cervenka schön angespielt und vergibt. Auf der Gegenseite scheitert Künzle alleine vor Nyffeler nach einem Steilpass!
45'
21:25
Biels Brüschweiler verliert den Helm, derweil Rappis Albrecht mit einem satten Schuss Hüter van Pottelberghe prüft. Der ist aber auf dem Posten.
44'
21:24
Rajala mit einem Querpass auf Stampfli. Der schiesst zwar, aber aus einem zu spitzen Winkel.
43'
21:23
Biel befreit und ist komplett.
42'
21:22
Schwaches Powerplay der Gäste, noch 30 Sekunden 5 gegen 4.
41'
21:21
Kleine Strafe (2 Minuten) für Beat Forster (EHC Biel-Bienne)
Forster muss gleich zu Beginn wegen Halten auf die Strafbank, Rappi weiter im Powerplay.
41'
21:19
Beginn 3. Drittel
Rappi noch einige Sekunden in Überzahl.
21:13
21:08
Drittelsfazit
Der zweite Abschnitt startet verheissungsvoll: Biels Damien Brunner und Rapperswils Nico Dünner haben nach wenigen Sekunden gute Möglichkeiten für ihre Teams. Das Spiel bleibt intensiv, und die Hausherren können sich ab Spielmitte eine Feldüberlegenheit erarbeiten, die in einem regelrechten Powerplay bei Fünf gegen Fünf gipfelt und Rappi-Coach Hedlund zu einem Timeout zwingt. Die Gäste erholen sich und können das Remis in die zweite Pause retten.
40'
21:02
Ende 2. Drittel
Mit einigen Sekunden Überzahl können die Lakers ins dritte Drittel starten.
40'
21:00
Rappis Eggenberger mit einer tollen Chance! Er scheitert aber rechts vor dem Tor an van Pottelberghe.
40'
20:59
Schöner Querpass auf Rappis Zangger, der kann aber die Scheibe nicht kontrollieren.
38'
20:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für Yannick Rathgeb (EHC Biel-Bienne)
Rathgeb wird ungestraft gelegt und enerviert sich derart, dass er wegen unsportlichen Verhaltens raus muss.
37'
20:56
Biels Haas mit einem Sololauf über die rechte Seite, Hüter Nyffeler bedeutet aber Endstation. Biel weiter im Powerplay.
36'
20:55
Kleine Strafe (2 Minuten) für Roman Červenka (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Behinderung am Torhüter.
36'
20:54
Immerhin, die Lakers können sich jetzt vermehrt aus dem eigenen Drittel befreien. Jeremy Wick scheitert am Hüter.
35'
20:53
Biels Hüter van Pottelberghe kann sich wieder mal etwas bewegen. Der Schuss auf sein Tor war aber harmlos.
34'
20:51
Chance Rathgeb, er schiesst aber knapp links am Kasten vorbei. Man wähnt sich zurzeit in einem Bieler Powerplay bei fünf gegen fünf.
34'
20:50
Das Timeout war sicher richtig. In den letzten Minuten schnürten die Bieler die Gäste immer mehr ein.
33'
20:49
Gegenangriff Rappi. Man nimmt aber ein Bully in Kauf, um die Spieler, die nach dem Icing auf dem Eis bleiben mussten, auswechseln zu können. Rappi-Coach Hedlund nimmt sein Timeout.
33'
20:47
Biel setzt sich im Angriffsdrittel fest. Es wird aber zu wenig geschossen, man sucht die Lücke. Icing Rappi.
31'
20:47
Rappis Schneeberger mit dem Blueliner. Wird aber in die Ecke abgelenkt.
31'
20:45
Das Spiel hat sich seit der Strafe etwas beruhigt. Die Teams schnaufen momentan etwas durch.
29'
20:44
Rappi komplett. Biel hätte nach gutem Powerplay mehr draus machen können...
28'
20:43
Biels Powerplay druckvoll, aber ohne die entscheidenden Szenen vor dem Tor.
26'
20:41
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alain Bircher (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Rappis Bircher mit einem harten Check gegen Ramon Tanner, welcher das Eis vorerst verlassen muss.
26'
20:39
Das Spiel ist jetzt einiges temporeicher geworden, beide Teams suchen vehement den Treffer. Rappis Dünner versuchts aus dem Slot, scheitert aber an van Pottelberghe.
25'
20:38
Die Bieler kommen über die linke Seite, werden aber an der blauen Linie gestoppt. Aber die Seeländer bereits wieder im Angriff.
24'
20:37
Munterer Beginn ins zweite Drittel! Beide Teams bereits mit Chancen, auch jetzt kommt der Bieler Haas zu einem Schuss, der aber kein Problem für Hüter Nyffeler ist.
23'
20:36
Auch Rappis Dünner mit einer Möglichkeit, aber auch er scheitert im Gegenzug!
22'
20:35
Brunner mit der Riesencance! Vor dem leeren Tor wird er aber entscheidend von Rowe gestört.
21'
20:34
Rappi im Bieler Drittel. Cervenka verpasst einen Querpass vor dem Tor, nachdem er abgedrängt wird.
21'
20:34
Beginn 2. Drittel
Abschnitt zwei läuft!
20:32
20:21
20:20
Drittelsfazit
Zwar versuchen die Gastgeber von Beginn weg, Druck zu machen. Den ersten Treffer erzielen aber die Lakers, die einen Ausschluss von Michael Hügli ausnutzen können. Dominic Lammer lenkt zum 0:1 ab. In der Folge tun sich die Bieler schwer, die Gäste kontern mehrmals gefährlich. Kurz vor der ersten Pause gleichen die Seeländer doch noch aus: Ein herrliches Zusammenspiel zwischen Tino Kessler, Damien Brunner und Toni Rajala kann Letzterer nach einem präzisen Querpass verwerten.
20'
20:15
Ende 1. Drittel
19'
20:13
Tor für EHC Biel-Bienne, 1:1 durch Toni Rajala
Kessler, Brunner, Rajala. So einfach gehts! Nach einer herrlichen Passstafette schliesst Rajala einen präzisen Querpass vors Tor ab!
19'
20:12
Biel jetzt im Powerplay.
18'
20:11
Kleine Strafe (2 Minuten) für Leandro Profico (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Ein Bieler kann über die rechte Seite kontern, Rappis Profico kann sich nur mit einem Halten helfen.
17'
20:09
Powerplay Lakers steht wieder nach einem Bieler Befreiungsschlag.
16'
20:09
Kleine Strafe (2 Minuten) für Noah Delémont (EHC Biel-Bienne)
Delemont mit dem Haken hinter dem eigenen Tor.
16'
20:07
Konter Rappi, zwei gegen eins. Cervenka aber mit einem Pass zuviel.
15'
20:06
Icing Rappi, Bully vor Melvin Nyffeler.
15'
20:06
Rappi komplett. Biel mit gutem Powerplay, trotzdem Rappi gefährlicher in zwei Situationen...
14'
20:04
Rappi befreit und kontert. Biel aber bereits wieder im Powerplay. Aber gleich darauf versuchts auch Rappis Wetter über die rechte Seite, aber auch ohne Erfolg.
13'
20:03
Kleine Strafe (2 Minuten) für Emil Djuse (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Djuse muss nach einem Beinstellen in der neutralen Zone in die Kühlbox.
12'
20:01
Noch immer sind es die Gäste, welche mehr fürs Spiel machen. Biels Cunti kommt jetzt aber ein, zweimal gefährlich vors Tor.
11'
20:00
Rappis Albrecht verfehlt mit einem missglückten Querpass bei einer zwei gegen eins-Situation seinen Gegenspieler.
10'
19:59
Rappi bleibt aufsässig und hat eher etwas mehr vom Spiel. Topchancen können aber auch sie sich noch nicht wirklich erspielen.
8'
19:57
Rappis Rowe versucht sich, durch die Mitte durchzutanken und scheitert erst am letzten Gegner. Im Gegenzug scheitert Brunner an Nyffeler mit einer Direktabnahme.
7'
19:56
Angriff Biel über rechts. Toni Rajala verliert aber auf der Höhe der blauen Linie die Scheibe.
6'
19:54
Icing EHC Biel. Die Bieler müssen sich zuerst fangen, nachdem sie das Spiel durchaus druckvoll begonnen haben.
5'
19:52
Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 0:1 durch Dominic Lammer
Lammer trifft im Powerplay! Einen Schuss von der blauen Linie kann er, im Slot stehend, entscheidend ablenken.
5'
19:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Michael Hügli (EHC Biel-Bienne)
Biels Hügli muss wegen Beinstellen als erster Spieler in die Kühlbox.
4'
19:50
Das Bully im Bieler Drittel bringt den Gästen nichts. Biel im Angriff.
3'
19:48
Biel im Angriff und setzt sich an der rechten Bande fest. Rappi kann aber zum Gegenangriff blasen. Noch ungefährlich. Icing Biel.
2'
19:47
Stockbruch bei Rappis Cervenka. Biel im Scheibenbesitz, Rappi erobert sie sich aber im eigenen Drittel zurück.
1'
19:42
Spielbeginn
Die Partie läuft. Rappi im Puckbesitz.
19:42
In drei Minuten gehts los!
Die Teams betreten das Eisfeld.
19:36
19:33
Ein paar Zahlen aus der NL gefällig?
148 Spiele wurden bisher gespielt, 8931-mal wurde aufs Tor geschossen, davon gingen 813 Pucks ins Netz. Jeder 11te Schuss hat somit im Torjubel geendet. Die Torhüter durften sich bei 20 Shutouts feiern lassen und haben gesamthaft 8 Assist-Punkte auf dem Konto. 6 Spieler konnten sich bereits mit einem Hattrick auszeichnen lassen. 2’719 Strafminuten wurden bisher gesammelt, den ersten Platz der «Kühlbox-Rangliste» teilen sich aktuell Chris DiDomenico und Flavio Schmutz mit je 43 Strafminuten. (Quelle: nationalleague.ch)
19:32
Die Goalies
Beim EHC Biel steht Joren van Pottelberghe im Kasten, das Tor der Gäste hütet Melvin Nyffeler.
19:25
Die Unparteiischen
Die Schiedsrichter der Partie sind Mark Lemelin und Stefan Hürlimann, assistiert von Zach Steenstra und Stany Gnemmi.
19:20
Die Topscorer
Den gelben Helm beim EHCB trägt Toni Rajala. Er steht in der Liste der besten Punktesammler mit 25 Punkten (10 Tore, 15 Assists) an siebter Stelle. Noch vor ihm steht der Topscorer der Lakers: Roman Cervenka ist mit 30 Punkten (10/20) dem Liga-Besten Jesper Olofsson (32 Punkte) dicht auf den Fersen.
19:20
Verletzte Spieler bei Rappi
Die Lakers müssen auf Moses, Sataric, Lehmann und Baragano verzichten. Ramsauer ist überzählig.
19:15
19:13
19:12
Überhaupt scheinen die Lakers in dieser Saison etwas Mühe mit den Seeländern zu haben: Nebst der angesprochenen letzten Niederlage gegen den EHCB verlor Rappi auch das erste Aufeinandertreffen der Saison zuhause mit 4:6.
19:08
Formstand Lakers
Die Mannschaft von Coach Stefan Hedlund ist das Team der Stunde. Mit sechs Siegen in Serie, verloren die Lakers zuletzt am 23. Oktober in… Biel (2:4)! Speziell motivieren muss also der Coaching Staff seine Spieler wohl kaum. Zuletzt gab es einen 3:0-Sieg beim EV Zug.
19:07
Formstand Biel
Vor der Nati-Pause haben die Bieler drei der letzten fünf Spiele gewonnen. Auf eine Baisse mit zwei Niederlagen gegen Davos und Genf fand das Team am 5. November mit dem 6:2 gegen den SC Bern eindrücklich auf die Siegerstrasse zurück.
19:04
Die Ausgangslage
Man kann getrost von einem Spitzenspiel bei der Fortsetzung der Meisterschaft sprechen: Es spielt der Dritte gegen den Fünften. Die Seeländer stehen mit 45 Punkten zwei Punkte hinter der Leader-Position, welche vom HC Davos (zwei Spiele weniger ausgetragen) bekleidet wird. Der Sprung nach ganz oben ist möglich, da die Bündner heute Abend gegen den EV Zug vor einer nicht ganz einfachen Aufgabe stehen.
Die Gäste vom Zürichsee ihrerseits wollen den Anschluss an die Spitze wahren und wenn möglich die sechstplatzierten ZSC Lions (sechs Punkte weniger) auf Distanz halten.
19:02
19:01
18:59
Weiter geht's!
Nach dem, gelinde gesagt, durchzogenen Deutschland-Cup unserer Schweizer Nati nimmt die National League ihren Betrieb wieder auf. Und damit herzlich willkommen zum Spiel zwischen dem EHC Biel und den SC Rapperswil-Jona Lakers! In 45 Minuten findet in der Tissot Arena der erste Puckeinwurf statt.

Aktuelle Spiele

27.11.2021 19:45
HC Davos
HC Davos
HC Davos
4
0
4
0
ZSC Lions
ZSC Lions
ZSC Lions
1
0
1
0
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève-Servette HC
Genève
2
0
1
0
1
EHC Biel-Bienne
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
1
0
0
1
0
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
4
4
0
0
EV Zug
EV Zug
Zug
6
1
2
3
Beendet
19:45 Uhr
28.11.2021 15:45
SC Rapperswil-Jona Lakers
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
6
2
3
1
HC Ajoie
HC Ajoie
Ajoie
3
1
1
1
Beendet
15:45 Uhr
29.11.2021 19:45
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
4
1
1
1
0
ZSC Lions
ZSC Lions
ZSC Lions
3
2
1
0
0
n.P.
Penaltyschießen
19:45 Uhr

Spielplan - 37. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
EV Zug
Zug
5
2
0
3
HC Davos
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
EHC Biel-Bienne
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
SC Bern
Bern
3
0
2
1
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
Genève-Servette HC
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne HC
Lausanne
3
0
1
2
HC Ambri-Piotta
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
1
0
Beendet
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
Lausanne HC
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
SC Rapperswil-Jona Lakers
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
SCL Tigers
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
SC Bern
Bern
3
0
1
2
EV Zug
EV Zug
Zug
4
2
2
0
Beendet
19:45 Uhr