DE | FR

Davis Cup, World Group

Mahut/Rinderkn.
1
2
6
6
Frankreich
Krawietz/Pütz
2
6
3
7
Deutschland
21:08
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 6:7
Fazit: Kevin Krawietz und Tim Pütz erleben im entscheidenden Doppel gegen Nicolas Mahut und Arthur Rinderknech eine Achterbahnfahrt, holen für Deutschland aber am Ende mit einem Dreisatz-Sieg den zweiten Punkt und machen damit den knappen 2:1-Sieg der Deutschen über Frankreich beim Davis-Cup perfekt!
21:05
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 6:7
Der erste Matchball sitzt schon und beschert Deutschland den Sieg im Doppel und den Sieg über Frankreich!
21:04
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 6:6
Matchbälle für Deutschland! Rinderknech rutscht eine freie Vorhand links ins Aus.
21:03
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 6:6
Eine schöne Volley-Serie am Netz endet mit einem Winner von Mahut. Frankreich ist auf der Anzeigetafel, liegt aber mit 1:5 hinten.
21:02
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 6:6
0:4 und 0:5! Die Franzosen finden nicht in den Tie-Break und sind fast geschlagen. Nur noch zwei Punkte fehlen dem DTB-Duo.
21:01
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 6:6
Die Halle in Hamburg kocht! Krawietz und Pütz haben das Match und den Sieg über Frankreich auf dem Schläger.
21:01
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 6:6
Die Deutschen nehmen den Franzosen beide Aufschläge ab und erhöhen auf 3:0!
21:00
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 6:6
Die Franzosen zeigen Nerven! Rinderknech bietet beim Zweiten etwas an und wird von Krawietz eiskalt mit einem Cross-Winner bestraft. 0:2!
20:59
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 6:6
Das deutsche Duo serviert im Tie-Break zuerst und holt sich das schnelle 1:0.
20:58
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 6:6
Statement von den Franzosen: Mahut packt ein fast perfektes Aufschlaspiel aus und leistet sich nur einen Fehler. Die Entscheidung fällt im Tie-Break!
20:55
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 5:6
Auch Krawiez liefert als Aufschläger unter Druck und zieht das deutsche Team schon mal in den Tie-Break. Können die Deutschen jetzt vorher vielleicht sogar nochmal das alles entscheidende Break angreifen?
20:51
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 5:5
Entscheidung vertagt: Frankreich macht mit einem souveränen Aufschlagspiel das 5:5!
20:50
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 4:5
5:5 oder Sieg für Germany? Rinderknech legt im Servicegame wieder gewohnt gut los und macht schnell das 30:0.
20:47
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 4:5
Jetzt zieht Pütz durch und macht das 5:4 klar! Ein einziges Spiel fehlt noch zum Sieg über Les Bleus.
20:46
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 4:4
Einstand! Pütz leitet mit einem harten Aufschlag an, den Krawietz unmittebar vor dem Netz wieder verwertet. Starkes Comeback der DTB-Cracks!
20:46
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 4:4
Die Deutschen kämpfen und wehren die ersten beiden Breakbälle schon mal ab! Krawietz ballert einen Volley vor seinem Gesichts ins rechte Doppelfeld und macht seinen Fehler von eben wieder gut.
20:44
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 4:4
4:4 und drei Breakbälle für Frankreich! Krawietz wird durch einen Netzroller aus dem Konzept gebracht und wirft seine Vorhand ins Aus!
20:43
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 4:4
Deutschland unter Druck! Pütz verschlägt einen freien Punkt und jagt den Ball ins Grundlinien-Aus - und das, obwohl Rinderknech auf dem Hosenboden liegt. Danach punkten die Franzosen auch noch mit einem Return-Winner und gehen mit 30:0 in Führung.
20:41
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 4:4
Ausgleich! Mahut bietet nach dem schnellen Start erst etwas an und muss nach einem eigenen Fehler zum 15:30 auch noch über den Zweiten gehen. Der Franzose erwischt danach aber wieder seinen ersten Versuch und tütet so das 4:4 ein.
20:40
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:4
Mahut serviert ganz cool und knallt die Franzosen erstmal mit zwei harten ersten Aufgaben mit 30:0 in Front.
20:36
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:4
Der deutsche Aufschlag hält! Beim nächsten Vorteil entscheidet sich Krawietz für einen Aufschlag nach aussen und Mahut bleibt an der Netzkante hängen.
20:35
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:3
Deutschland wehrt den ersten, und auch noch einen zweiten Breakball ab! Dieses Servicegame könnte die Vorentscheidung bringen.
20:34
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:3
Breakball für Frankreich! Rinderknech rennt ans Netz und haut Krawietz den Ball volley gegen den Rahmen.
20:33
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:3
Zweiter Einstand und Hochspannung pur. Erst gelingt Krawietz ein Smash zum erneuten Vorteil. Danach landet ein schlecht getimter Vorhand-Angriff allerdings im Aus.
20:32
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:3
Hält der Deutsche Aufschlag? Es steht 40:40.
20:31
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:3
Aber die beiden Franzosen halten ebenfalls mit Klasse dagegen! Krawietz kassiert durch einen blitzschnellen Return von Rinderknech das 15:30 und gerät unter Druck.
20:30
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:3
Jetzt sind die Deutschen wieder voll da und übernehmen das Kommando. Krawietz spielt steile Winkel und Pütz punktet am Netz. 15:15.
20:29
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:3
Das Break fällt, Deutschland ist wieder in Match! Pütz macht Druck mit einem Slice und provoziert damit einen Fehlschlag von Rinderknech am Netz. Jetzt sind die Deutschen wieder obenauf!
20:28
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:2
Aber es gibt es einen zweiten Breakball für die Deutschen! Nun scheitert Rinderknech weit hinter der Grundlinie an einer Vorhand.
20:27
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:2
Das Spiel wird zur Zitterpartie. Rinderknech schlägt seinen Ersten in die Vorhand von Krawietz, woraufhin der Deutsche nur ins Aus blockt. Einstand.
20:26
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:2
Breakball für das DTB-Team! Rinderknech muss über den Zweiten gehen und macht dann einen Doppelfehler!
20:26
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:2
Super Schlag von Krawietz! Der Deutsche dreht einen Return ganz links auf die Linie und holt so das 30:30.
20:25
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:2
Die Deutschen fighten! Pütz spielt den Ball vor die Füsse und erzwingt damit einen Fehler vom eigentlich starken Rinderknech. 15:15.
20:24
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:2
Mit einem konzentrierten Blick schreitet Rinderknech zur Grundlinie und macht sich bereit für sein nächstes Aufschlagspiel. Der Erste kommt sofort und führt zum 15:0.
20:21
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:2
Wichtigers Servicegame: Deutschland verkürzt auf 2:3 und darf nochmal auf eine Breakchance hoffen. Solides Aufschlagspiel von Tim Pütz.
20:19
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:1
Das Momentum ist bei den Franzosen. Ein irre langer Ballwechsel gipfelt in einer Volley-Schlacht und diversen Shot. Am Ende trifft Krawietz den Ball nicht richtig und Frankreich holt den Punkt zum 15:0.
20:17
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 3:1
Les Bleus marschieren! Die Franzosen bauen ihre Führung beim eigenen Aufschlag auf 40:15 aus und holen das 3:1 schliesslich dank der besseren Präsenz am Netz.
20:16
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 2:1
Mahut greift sich beim Stand von 15:15 seinen Teamkollegen und bespricht die Taktik für den nächsten Aufschlag. Dabei geht Rinderknech sofort ans Netz und volliert die Franzosen mit einem krachenden Volley mit 30:15 in Führung.
20:14
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 2:1
Krawietz und Pütz suchen nach ihren Chancen beim Return, kommen aber mehr so gut in die Rallys. Es wird schwer für das deutsche Duo!
20:12
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 2:1
Die Franzosen breaken Deutschland zum 2:1! Beim Stand von 30:40 geht Krawietz zu hektisch in eine Vorhand und trifft den Ball überhaupt nicht. Bitter!
20:10
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 1:1
Zwei Breakbälle für Les Bleus. Nach dem Aufschlag von Krawietz haut Rinderknech von der Grundlinie mit einem Smash drauf und schiesst Krawietz nahezu ab.
20:10
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 1:1
Jetzt wird es eng für die Deutschen: Mahut/Rinderknech führen im deutschen Aufschlagspiel mit 30:0! Rinderknech trifft einen Rückhand-Return auf der Linie.
20:08
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 1:1
Die Franzosen steigern sich nochmal und bringen ihren Service durch. Bitter aus deutscher Sicht: Beim Stad von 30:30 kann Pütz am Netz mit einem Volley einen Breakball klar machen und bleibt unglücklich am Netz hängen.
20:06
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 0:1
Stark: Pütz geht beim Return volles Risiko und drischt den Ball cross auf die rechte Doppellinie. 15:30!
20:06
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 0:1
Frankreich startet unsicher. Rinderknech legt eine freie Rückhand deutlich neben den Court. 0:15.
20:03
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 0:1
Den 3. Satz eröffnen die Deutschen mit dem Servicegame von Pütz. Der Frankfurter bringt seine ersten Aufschläge aufs Feld und lässt die Franzosen gar nicht erst in die Ballwechsel kommen. 0:1!
20:02
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3, 0:0
Satzfazit: Deutschland muss beim ersten Davis-Cup-Spiel gegen Frankreich um den Sieg zittern und geht im Doppel zwischen Krawietz/Pütz und Mahut/Rinderknech in den dritten Durchgang. Frankreich steigerte sich im zweiten 2. Satz kontuinierlich und breakte das deutsche Duo erst kurz vor Schluss vorentscheidend zum 5:3.
20:00
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 6:3
Die Franzosen nutzen ihre Chance und gewinnen den 2. Satz mit 6:3. Jetzt fällt die Entscheidung im entscheidenden 3. Spiel sogar im 3. Satz!
19:59
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 5:3
Satzall Frankreich! Rinderknech zeigt eine starke Leistung im zweiten Satz und lässt Pütz mit einer crossen Vorhand gegen die Laufrichtung keine Chance.
19:58
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 5:3
Schafft das deutsche Duo sofort das Rebreak? Krawiezt kontert mit einem Longline-Winner und stellt erstmal auf 15:15.
19:57
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 5:3
Frankreich holt sich das Break! In Hamburg gibt es zunächst Verwirrung, da auf dem Scoreboard ein falsches Ergebnis angezeigt wird. Nach einem Volley-Winner von Rinderknech erkennt man aber am Jubel, wie es eigentlich steht: Nämlich 5:3 für Frankreich!
19:56
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 4:3
Die Franzosen machen Druck! Nach Mahut nutzt einen Volley am Netz zum 30:30 und ballt danach die Faust. Jetzt wollen die Franzosen das Break angreifen!
19:52
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 4:3
Mahut/Rinderknech retten sich! Mahut ballert ein Ass in die Ecke nach aussen und stellt damit auf 30:30. Danach haut Mahut nochmal nach aussen und beschert Les Bleus damit das 4:3. Das deutsche Duo muss weiterhin auf seine erste Breakchance warten und ist noch nicht durch!
19:50
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 3:3
Jetzt könnte Deutschland das Break angreifen! Mahut patzt beim Stand von 15:15 beim zweiten Aufschlag und bringt Deutschland mit einem Doppelfehler mit 30:15 in Führung.
19:49
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 3:3
Das deutsche Duo zittert sich zum 3:3! Beim Stand von 0:15 spielt Pütz einen Netzroller unabsichtlich auf die Netzaufhängung und macht den Filzball damit unspielbar. Trotz 0:30 kommen die Franzosen aber nochmal auf 30:30 heran, ehe die Deutschen mit einer Vorhand-Attacke von Krawietz doch noch den Service durchbringen.
19:43
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 2:2
Die Franzosen halten dagegen! Nächster Aufschlaggeber ist bei unseren Nachbarn Mahut, der vor allem nach aussen serviert und das nächste klare Aufschlagspiel durchbringt. Momentan lassen die Aufschläger auf beiden Seiten kaum etwas zu.
19:41
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 2:2
Deutschland zieht nach! Kevin Krawietz startet erst noch mit einem schwachen Service, der das 15:0 für Frankreich bedeutet. Danach zieht der Deutsche bei seinen Aufgaben aber an und holt vier Punkte in Serie zum 2:2-Ausgleich.
19:37
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 2:1
Franreich geht wieder in Führung. Auch das zweite Servicegame verläuft für die Franzosen wieder nach Plan. Diesmal bleben Krawietz und Pütz sogar ohne jeden Punkt. Noch ist kein neues Break in Sicht.
19:36
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 1:1
Schöner Punkt der Franzosen! Rinderknech erreicht einen Ball am Netz in letzter Sekunde und volliert den Filzball hinten rechts ins Doppelfeld. Dort will Pütz noch mit einem Lob retten, verzieht aber deutlich. 30:0.
19:35
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 1:1
Tim Pütz serviert als nächster und bringt seinen Aufschlag ebenfalls schnell ins Ziel. Ein Ass nach aussen stellt auf 40:0, kurz darauflandet ein Return-Volley der Franzosen direkt im Grundlinien-Aus.
19:32
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 1:0
Was geht jetzt noch für Frankreich? Zu Beginn des 2. Satzes zeigt Rinderknech ein durchaus variables Servicegame und überrascht die Deutschen dabei auch mal mit einem schnellen und gefährlichen Aufschlag. 1:0 für Les Bleus.
19:30
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6, 0:0
Satzfazit: Im ersten Gruppen-Spiel beim Davis-Cup braucht Deutschland nur noch einen Satz zum ersten Sieg gegen Frankreich. Das Doppel Krawietz/Pütz lieferte im ersten Durchgang eine starke Leistung und breakten die Franzosen schnell mit einem Doppelbreak zur 4:1-Führung. Danach machten die beiden deutschen Tennis-Cracks den Satz schliesslich mit 6:2 zu.
19:28
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:6
Das deutsche Duo spaziert zum Satzgewinn! Krawietz serviert bretthart und sichert schnell die Satzbälle vier bis sechs. Diesmal reicht der Erste: Deutschland holt den 1. Satz!
19:23
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 2:5
Mahut stemmt sich mit wuchtigen und guten Aufschlägen gegen den Satzverlust! Die Franzosen können sich nochmals retten, brauchen jetzt aber drei weitere Spielgewinne in Serie. Inklusive zweiter Breaks.
19:21
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 1:5
Die Dominanz des deutschen Doppels geht weiter! Es gibt gleich drei Satzbälle für die beiden DTB-Akteure!
19:20
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 1:5
Gerade Arthur Rinderknech hat in dieser Phase seine Probleme. Der Franzose will etwas zu viel und schiesst mehrfach über das Ziel bzw. die Grundlinie hinaus. 5:1 für Krawietz/Pütz!
19:16
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 1:4
Und das deutsche Team geht mit dem Doppel-Break in Front! Damit haben die DTB-Jungs alle Trümpfe in der Hand und marschieren in Richtung Satzgewinn!
19:13
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 1:3
Die Deutschen nehmen den Schwung mit! Zudem können sie sich bei Arthur Rinderknech bedanken, der mit einem Doppelfehler gleich zwei Breakbälle herschenkt.
19:09
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 1:3
Langsam, aber sicher hat sich das deutsche Duo eingegrooved! Im Aufschlagspiel von Kevin Krawietz haben die beiden DTB-Akteure das Kommando und stellen auf 3:1.
19:04
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 1:2
Und da ist das Break! Krawietz spielt wieder einen Lob, dieses Mal allerdings eher zu kurz. Rinderknech tut den Deutschen jedoch den Gefallen und feuert die Kugel ins Netz.
19:03
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 1:1
Gleich zwei Mal muss sich Tim Pütz für einen Returnwinner entschuldigen. Zunächst trifft er die Kugel nur mit dem Rahmen, später hilft die Netzkante. Sei's drum! Der Weg für ein Break ist geebnet
18:59
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 1:1
Durchatmen beim deutschen Duo! Die beiden Favoriten können sich befreien, weil Pütz seinen Aufschlag deutlich besser setzt und Krawietz am Netz hellwach ist.
18:58
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 1:0
Tim Pütz serviert aus deutscher Sicht als erster und die beiden DTB-Akteure haben so ihre liebe Mühe. Noch finden sie noch nicht die richtigen Bewegungsabläufe gegen die Returns der Gäste. Es gibt zwei Breakbälle für die Franzosen!
18:54
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 1:0
Rinderknech serviert gut und sowohl Krawietz als auch Pütz haben noch ihre Probleme beim Return. Damit geht das erste Spiel an die Franzosen.
18:52
Mahut/Rinderknech - Krawietz/Pütz 0:0
Auf geht's! Das französische Duo beginnt mit eigenem Aufschlag durch Arthur Rinderknech. Der erste Punkt geht an die beiden Franzosen, das 15:15 kann Kevin Krawietz mit einem tollen Volley-Lob sichern.
18:39
Beginn in knapp zehn Minuten!
Das Publikum in Hamburg sollte langsam, aber sicher ihre Plätze wieder einnehmen. In rund zehn Minuten soll das entscheidende Doppel starten. In der Favoritenrolle ist das deutsche Duo, das hier natürlich unbedingt das 2:1 für die DTB-Auswahl erreichen möchte.
18:22
Herzlich willkommen!
Guten Abend und hallo zur Davis-Cup-Partie zwischen Deutschland und Frankreich. Nach den beiden Einzeln steht es aktuell 1:1, es entscheidet also das Doppel. Hier gehen für Deutschland natürlich Krawietz/Pütz an den Start, für Frankreich stehen Mahut/Rinderknech auf dem Court.

Aktuelle Spiele

Weltrangliste

Noch keine Daten vorhanden.