DE | FR

Bundesliga

SV Darmstadt 98
Darmstadt
1
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
0
Beendet
15:30 Uhr
Darmstadt:
90'
Sirigu
Frankfurt:
90'
17:29
Fazit:
Durch ein unfassbares Last-Minute-Tor gewinnt Darmstadt das Hessen-Derby! 90 Minuten lang rannte Frankfurt auf den gegnerischen Kasten an, und als sich alle auf ein Unentschieden geeinigt hatten, rutschte Sandro Sirigu eine Flanke über den Fuss! Die tolle Geschichte des Underdogs geht weiter, während die Frankfurter Adler nach ihrem Höhenflug gegen Schalke ganz schnell wieder auf dem Boden angekommen sind. Nächste Woche wartet auf beide eine schwere Aufgabe: Frankfurt erwartet die Leverkusener Stars, während Darmstadt zum BVB fährt. Damit verabschieden wir uns aus Hessen. Schönes Wochenende noch!
90'
17:22
Spielende
90'
17:22
Schipplock macht fast das 2:0, weil Hrádecký pennt! Der Frankfurter Schlussmann wartet lange mit dem Befreiungsschlag und schiesst dann Schipplock an. Der Keeper hat bloss Glück, dass die Murmel ins Toraus prallt.
90'
17:21
Gelbe Karte für Mijat Gaćinović (Eintracht Frankfurt)
90'
17:18
Tooor für SV Darmstadt 98, 1:0 durch Sandro Sirigu
Das ist ja nicht zu glauben! Sandro Sirigu macht aus Versehen das Tor, das Darmstadt in den siebten Himmel bringt! Auf rechts schaut der Verteidiger kurz hoch und flankt dann, doch das Leder rutscht ihm über den Schlappen. Womit keiner rechnet: Der Ball schlägt im langen Winkel ein und das Stadion wird zum Tollhaus!
90'
17:18
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Haris Seferović
90'
17:18
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Alexander Meier
89'
17:17
Blum rennt Schipplock um und der Darmstädter bleibt erst einmal liegen. Die folgende Verletzungspause wird für den letzten Wechsel genutzt: Der heute komplett blasse Meier muss für Seferović weichen.
85'
17:15
Einmal hat Gaćinović zu viel Platz, und schon sucht der Frankfurter Kreativmann den Abschluss! Doch Esser faustet das Leder weg. Dennoch: Frankfurts Nummer Elf ist der beste Mann auf dem Platz.
84'
17:13
Was geht noch bei der Eintracht? Die Adler spieeln unbeirrt auf Essers Kasten und rechnen offenbar wieder mit einer starken Schlussphase. Jedenfalls machen sie nicht völlig auf, was angesichts der Damrstädter Konterstürmer wohl die richtige Entscheidung ist.
81'
17:10
Gegen seinen Ex-Verein hat Änis Ben-Hatira aufopferungsvoll gekämpft. Obwohl er nicht ganz einverstanden zu sein scheint, muss er für die letzten zehn Minuten das Feld räumen. Als Ersatz steht Sandro Sirigu bereit.
80'
17:09
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Sandro Sirigu
80'
17:08
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Änis Ben-Hatira
78'
17:07
Trotz der brütenden Hitze ist Gaćinović hellwach! Der Serbe führt einen Freistoss blitzschnell aus und setzt Huszti ein, der nicht querlegt, sondern den direkten Abschluss wählt. Einzig Esser hat aufgepasst, stürmt aus seinem Kasten und kann den Schuss abwehren!
76'
17:04
Gelbe Karte für Jerôme Gondorf (SV Darmstadt 98)
Auch wenn er selbst es nicht einsieht, ist die Verwarnung für den Sechser wegen Haltens doch völlig berechtigt.
75'
17:04
Der Ball läuft das erste Mal durch die Darmstädter reihen. Eine Gondorf-Flanke findet Ben-Hatira, dessen Direktabnahme jedoch völlig misslingt. Am Ende des Spielzuges kann sich Gondorf bloss mit einer Gelben Karte helfen.
73'
17:02
"Distanzschüsse sind nie verkehrt", denkt sich László Kleinheisler und schliesst aus knapp 30 Metern mit links ab. Einmal dritter Stock, bitte!
70'
16:59
Bei Peter Niemeyer geht es nicht mehr weiter. Obwohl die Verletzung nicht schlimm zu sein scheint, kann der Abräumer nicht mehr spielen. So müssen die Hausherren die letzten 20 Minuten ohne ihren Antreiber überstehen.
70'
16:58
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Leon Guwara
70'
16:58
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Peter Niemeyer
68'
16:58
Aussennetz! Nach einem gefährlichen Einwurf reagiert Ben-Hatira schnell und probiert es aus spitzem Winkel, doch der Darmstädter verfehlt das Gehäuse knapp.
67'
16:57
Huszti chippt den Freistoss in Essers Arme. Mit Kleinheisler steht übrigens einer der auffälligen Akteure der Europameisterschaft auf dem Platz. Der Ungar schaffte mit seinem Team den überraschenden Viertelfinaleinzug, wurde im Anschluss jedoch zunächst für eine Saison von Bremen nach Darmstadt verliehen.
67'
16:55
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: László Kleinheisler
67'
16:55
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Roman Bezjak
66'
16:55
Eventuell klappt es ja über die Standards: Huszti wird 25 Meter vor dem Strafraum gelegt und wird möglicherweise selbst zur Ausführung antreten. Doch zuvor wechselt Norbert Meier das erste Mal.
65'
16:53
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Danny Blum
65'
16:53
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Branimir Hrgota
64'
16:52
Peter Niemeyer sitzt auf dem Hosenboden. Bei einem Zweikampf ist der Mittelfeldkämpfer mit dem Knie im Rasen liegen geblieben und muss behandelt werden. Niko Kovač nutzt die Pause zum Wechseln.
62'
16:51
Der Druck des Halbzeitbeginns ist weg und die Eintracht tut sich wieder schwerer damit, Offensivszenen zu kreieren. Aktuell steht vor allem das defensive Mittelfeld der Linien gut und schafft die nötige Entlastung für die Abwehr.
59'
16:48
Der Freistoss kommt gefährlich in die Mitte, aber kein Damrstädter bringt das Spielgerät aufs Gehäuse. Beim anschliessenden Gegenstoss hat Gondorf Glück, für sein Foul nicht mit einre Verwarnung bedacht zu werden.
58'
16:46
Gelbe Karte für David Abraham (Eintracht Frankfurt)
Auf der rechten Seite wird Bezjak nach einem Ballgewinn steil geschickt und vernascht Abraham an der Aussenlinie. Der Verteidiger weiss sich nur noch mit einem Foul zu helfen und die Folge ist klar: Gelb und Freistoss.
56'
16:45
Ben-Hatira sieht, dass Hrádecký weit vor seinem Kasten steht, und versucht sich am Sonntagsschuss. Das Ergebnis lautet Abstoss.
53'
16:42
Bisher hat Felix Zwayer das Spielgeschehen unter Kontrolle. Ein härteres Foul von Hasebe sorgt für Unruhe, doch der Unparteiische beruhigt die Szene wieder.
51'
16:40
Auf Seiten der Adler gehört Oczipka bisher zu den Besten. Mit einem starken Sprint erarbeitet sich der Linksverteidiger eine Ecke, doch Gaćinović verzieht diese völlig.
49'
16:38
Von Anfang an macht die Eintracht Druck. Infolge einer Ecke kommt Meier in Ballbesitz und legt von der Torlinie ab für Mascarell. Doch auch der Spanier bringt die Kugel nicht über die Linie.
47'
16:36
Der erste Freistoss nach Wiederanpfiff wird den Gästen zugesprochen. Aus dem rechten Halbfeld bringt Mijat Gaćinović den Ball ins Zentrum, doch die Abwehr köpft den Ball au dem Strafraum. Der erste Nachschuss wird abgeblockt, den zweiten haut Alex Meier in die Wolken.
46'
16:34
In Darmstadt geht es weiter! Finden die Frankfurter noch einmal die Lücke oder bringen die Hausherren einen ihrer schnellen Vorstösse besser zu Ende? Noch ist alles offen...
46'
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
16:23
Halbzeitfazit:
In einem über lange Strecken der ersten 45 Minuten müden Hessenderby kam die Frankfurter Eintracht erst am Ende der ersten Halbzeit, doch Chandler und Hrgota brachten die Kugel nicht an der Darmstädter Abwehr vorbei. Die Gäste mussten bereits nach acht Minuten zum ersten Mal wechseln, ansonsten rannte das Team von Kovač hauptsächlich vergeblich an. Auch bei Darmstadt hängen die Stürmer eher in der Luft, einzig Bezjak konnte wenige Akzente setzen. Da es nach wie vor 0:0 steht, freuen wir uns auf eine spannende zweite Hälfte!
45'
16:19
Ende 1. Halbzeit
45'
16:18
Mit einem Volleyschuss zeigt sich Alex Meier das erste Mal, doch in Rücklage gerät dieser Versuch mit der rechten Innenseite völlig ungefährlich.
45'
16:18
Um ein Haar legen sich die Frankfurter selbst ein Ei ins Nest! Oczipka spielt einen kurzen Rückpass zu Hrádecký, doch Ben-Hatira hat genau damit gerechnet. Von rechts läuft der Berliner den Keeper an und wird auch noch angeschossen, doch die Pille prallt ins Miemandsland. Glück für die SGE!
45'
16:16
Wir befinden uns bereits in der dreiminütigen Nachspielzeit. Wieder muss Frankfurt beim Spielaufbau Geduld haben. Abraham hat sie nicht, knallt das Leder nach vorne und es gibt Abstoss.
44'
16:15
Offenbar muss die Darmstädter Defensive dem Wetter Tribut zollen, denn nun tun sich immer mehr Lücken auf. Aus der zweiten Reihe hält wieder Huszti drauf, doch der Ungar setzt seinen Schuss viel zu hoch an.
41'
16:11
Hrgota muss die Bude machen! Ja ist das denn zu glauben! Auf einmal hat die Eintracht Chancen im Minutentakt! Mit Glück gerät das Leder zentral zu Hrgota, der den Ball gut behauptet und ihn sich auf links legt. Nach seiner Fine legt sich Esser hin, doch der Schwede schiesst das Bein des Keepers an. Darmstadt muss sich nun in die Halbzeit retten!
39'
16:10
Und noch einmal! Die Eintracht kommt dem Führungstreffer näher, weil Oczipka Gaćinović links steil schickt. Der Serbe legt quer auf Chandler, doch Holland ist noch mit dem Fuss dran.
38'
16:09
Wieder abgeblockt! Doch diesmal war die Situation deutlich aussichtsreicher, weil Huszti mit Tempo in den Sechserraum der Lilien vorstösst. Der Mittelfeldspieler bekommt die Murmel zurück, doch Höhn hat etwas dagegen und wirft sich in den Schuss.
36'
16:06
Ein Ellenbogeneinsatz von Jungwirth verschafft den Gästen eine Freistosschance aus dem linken Halbfeld. Die Flanke kommt hoch, doch es spielt keine Rolle: Felix Zwayer hebt den Arm wegen Abseits.
34'
16:05
Szabolcs Huszti hat etwa 30 Meter vor Essers Kasten mal etwas Platz. Der Ungar entscheidet sich für einen kräftigen Spannstoss - abgeblockt.
31'
16:02
Das mit Abstand Beste am Spiel sind die Zuschauer, welche die wie immer stimmungsvolle Hütte am Böllenfalltor zum beben bringen. Auch die Frankfurter tragen ihren Teil dazu bei und geben ihren Jungs ein kräftiges "Kämpfen und Siegen!" auf den Weg.
30'
16:00
Roman Bezjak macht bisher einen guten Eindruck. Einen Freistoss von links verlängert der Slowene mit der Hacke, der Ball senkt sich jedoch zu spät. Es gibt Abstoss.
28'
15:59
Während sich Hasebe und Mascarell um einen geordneten Aufbau bemühen, stehen meist alle Darmstädter in der eigenen Hälfte. Norbert Meier hat das Darmstädter Konzept der letzten Saison nach dem bisherigen Anschein höchstens modifiziert, aber nicht revolutioniet. Bei den Möglichkeiten des SV 98 verwundert eine rein auf den Nichtabstieg ausgelegt Spielstrategie allerdings nicht.
26'
15:56
"Stark, Junge! Gut, Junge!" Diese Anfeuerung von Kapitän Niemeyer verdient sich Jungwirt für eine tolle Grätsche gegen Gaćinović an der rechten Seitenlinie.
25'
15:55
Am Böllenfalltor wird wieder Fussball gespielt. Sehen wir mal, ob Kovač seiner Truppe ein paar offensive Spielzüge gezeigt hat, mit denen zumindest eine Chance herausspielen könnte.
23'
15:53
Angesichts des schwülen Wetters bittet Felix Zwayer zur Trinkpause. Den Trainern gibt das ausserdem die Möglichkeit zur kurzen Taktikschulung.
22'
15:52
So soll es gehen: Hrgota wird von der Heimdefensive abgekocht und der Konter läuft über rechts. Bezjaks flacher Querpass wird allerdings vom herausgeeilten Torwart Hrádecký soeben noch geklärt.
21'
15:51
...doch die Kugel wird aus dem Strafraum herausgeköpft. Beim Gegenzug begeht Hasebe ein wichtiges Foul, viele davon darf er sich jedoch nicht mehr leisten.
20'
15:50
Mit einer optimistischen Flanke von links holt Bastian Oczipka eine Ecke für Frankfurt heraus. Mijat Gaćinović steht bereit...
18'
15:49
Darmstadt stellt sich hinten rein und setzt auf schnelles Umschaltspiel, was bereits einige Male zu aussichtsreichen Gelegenheiten geführt hat - freilich noch nicht zu einer Torchance. Die Eintracht tut sich schwer damit, das Spiel ganz alleine zu machen, und vor allem Alex Meier hängt nach knapp 20 Minuten noch komplett in der Luft.
14'
15:46
Immanuel Höhn geht mit ganz hohem Bein in den Zweikampf mit Branimir Hrgota und trifft den Stürmer mit dem Knie am Kopf. Dafür wird der Innenverteidiger früh von Felix zwayer ermahnt, eine Gelbe Karte gibt es jedoch noch nicht.
13'
15:43
Fussballerisch gibt es noch rein gar nichts zu berichten. Beide Seiten verzeichneten durch Gaćinović und Bezjak jeweils eine gefährliche Hereingabe, die jedoch keinen Stürmer fand. Ansonsten beginnt die Partie, wie nicht anders zu erwarten, mit viel Kampf.
10'
15:41
Mit Änis Ben-Hatira werden die Frankfurter von einem alten Bekannten empfangen: Zuletzt spielte der der gebürtige Berliner eine Halbsaison lang bei der Eintracht und half beim Klassenerhalt mit.
8'
15:40
Vallejo, seinerseits Leihgabe von Real Madrid, übernimmt Chandlers zentrale Position, während der US-Nationalspieler nun den Rechtsverteidiger gibt. Übrigens hatte Varela bei einem Zweikampf gegen Schipplock einfach Pech beim Auftreten.
8'
15:38
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Vallejo
8'
15:37
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Guillermo Varela
5'
15:37
Die Gäste übernehmen sofort das Kommando. Man merkt den Männern von Niko Kovač an, dass ihnen der Auftaktsieg enorm viel Selbstbewusstsein gegeben hat. Nach der schlechten Vorsaison und dem holprigen Start war das Spiel, das die Frankfurter offenbar gebraucht haben.
3'
15:34
Die SGE spielt früh nur zu zehnt, weil Guillermo Varela behandelt werden muss. Die Leihgabe von Manchester United meldet sich beim Schiedsrichter zurück, läuft jedoch zunächst noch unrund.
2'
15:33
Es herrscht früh Aufregung im Frankfurter Strafraum: Nach einer Ecke flankt Gondorf noch einmal in die Mitte, wo gleich zwei Darmstädter hinfallen. Grosse Aufregung, doch umsonst: Die Lilien-Profis haben sich gegenseitig gelegt.
1'
15:30
Das Hessenderby ist eröffnet, rein in die Partie!
1'
15:30
Spielbeginn
15:30
Alex Meier gewinnt die Platzwahl gegen den Darmstädter Ersatzkapitän Peter Niemeyer. Die Gastgeber dürfen also anstossen - es kann losgehen!
15:26
Das Unparteiischengespann leitet heute Felix Zwayer. Für den 35-jährigen Schiedsrichter aus Berlin ist es das erste Saisonspiel, an den Seitenlinien unterstüzen ihn Thorsten Schiffner und Marco Achmüller.
15:23
Auf der andere Seite ruhen die Augen auf Dauerbrenner Alex Meier. Der 33-Jährige eröffnete die Saison mit seinem 88. Bundesligator und schoss seine Farben zu einem ganz wichtigen Dreier gegen die Knappen. Auch heute führt Meier die Frankfurter als Spielführer aufs Feld.
15:20
Aus sportlicher Sicht fehlt den Gastgebern nach wie vor Kapitän Aytaç Sulu. Der Innenverteidiger fehlt bereits seit dem Pokalspiel gegen den Bremer SV (7:0) wegen einer Wadenverletzung und muss daher auf der Tribüne Platz nehmen. Eine positive Schlagzeile schreibt dagegen Offensivmann Roman Bezjak. Der 27-jährige Slowene kam kürzlich von Rijeka und darf heute gleich zeigen, was er kann.
15:18
Ansonsten hofft die Eintracht auf weniger Schlagzeilen neben dem Platz. Nach dem DFB-Verbot Ende der letzten Saison dürfen diesmal wieder Frankfurter Fans ins Stadion und diese machten davon gleich reichlich Gebrauch: 2200 SGE-Anhänger reisten in die Nachbarstadt, deutlich mehr wären gerne vorbeigekommen. Wir freuen uns auf eine entsprechend stimmungsvolle Partie!
15:15
Das brisante Heimspiel gegen die Eintracht ist das erste von 17 Spieeln, die im "Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor" ausgetragen wird. Im Gedenken an den Anfang des Jahres verstorbenen Fan stimmte der Sponsor der Umbenennung für ein Jahr zu.
15:10
Niko Kovač sieht dagegen keinen Grund zum Wechseln und muss einzig den rotgesperrten Michael Hector ersetzen. Stattdessen freut sich Aussenverteidiger Timothy Chandler über seinen Einsatz.
15:07
Norbert Meier tauscht für den anvisierten Punktgewinn gleich drei Mal aus: Artem Fedetskiy, Mario Vrančić und László Kleinheisler sehen heute zunächst zu. Stattdessen rotieren Florian Jungwirth, Peter Niemeyer und Roman Bezjak in die Startelf.
15:03
Die Darmstädter starteten mit einem schweren Auswärtsspiel in Köln in die neue Saison und hatten nicht ganz überraschend wenig zu melden. Nach dem 0:2 soll nun gegen den hessischen Rivalen der erste Punkt her.
15:01
Aus Sicht der Frankfurter fällt das Zwischenfazit eindeutig aus: Alles gut! Nach der im Nachsitzen bewältigten Pokalaufgabe gegen Magdeburg sprang aus dem ersten Spiel gegen Schalke gleich ein Heimsieg heraus - besser geht es wohl nicht. Die SGE reist also mit einer breiten Brust zum Nachbarn.
14:06
Hallo und herzlich willkommen nach der Länderspielpause! Im Hessenderby erwartet der SV Darmstadt 98 die Gäste von Eintracht Frankfurt zum zweiten Bundesliga-Spieltag. Der Ball rollt also gleich wieder, wir wünschen viel Spass beim Spiel!

Aktuelle Spiele

21.09.2016 20:00
Bayern München
Bayern München
Bayern
3
1
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
0
Beendet
20:00 Uhr
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
0
FC Augsburg
FC Augsburg
Augsburg
0
0
Beendet
20:00 Uhr
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
1
1
1. FC Köln
1. FC Köln
Köln
3
1
Beendet
20:00 Uhr
Werder Bremen
Werder Bremen
Werder
1
1
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
0
Beendet
20:00 Uhr
23.09.2016 20:30
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Dortmund
3
1
SC Freiburg
SC Freiburg
Freiburg
1
0
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 2. Spieltag

26.08.2016
Bayern München
Bayern München
Bayern
6
2
Werder Bremen
Werder Bremen
Werder
0
0
Beendet
20:30 Uhr
27.08.2016
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
1
1
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
0
0
Beendet
15:30 Uhr
FC Augsburg
FC Augsburg
Augsburg
0
0
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
Beendet
15:30 Uhr
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburg
1
1
FC Ingolstadt 04
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
1
0
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Köln
1. FC Köln
Köln
2
1
SV Darmstadt 98
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0
0
Beendet
15:30 Uhr
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Dortmund
2
1
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1
0
Beendet
15:30 Uhr
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
2
1
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
0
Beendet
18:30 Uhr
28.08.2016
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
2
0
SC Freiburg
SC Freiburg
Freiburg
1
0
Beendet
15:30 Uhr
1899 Hoffenheim
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
2
0
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
2
0
Beendet
17:30 Uhr
09.09.2016
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
0
0
Bayern München
Bayern München
Bayern
2
0
Beendet
20:30 Uhr