WM

Jamaika
Jamaika
0
0
Italien
Italien
5
2
Beendet
18:00 Uhr
Jamaika:
Italien:
12'
Girelli
25'
Girelli
46'
Girelli
71'
Galli
81'
Galli
90
19:53
Fazit:
Feierabend! Die italienische Frauenfussballnationalmannschaft gewinnt klar und hochverdient mit 5:0 gegen die Auswahl Jamaikas. Nach einer soliden ersten Hälfte, drehten die Italienerinnen in Durchgang zwei auf und erhöhten nach nicht einmal einer Minute nach dem Wiederanpfiff durch den dritten Treffer von Cristiana Girelli auf 3:0 (46.). Daraufhin erhöhten die Jamaikanerinnen den Druck, konnten bis auf einen Latten-Treffer (68.) keine gute Chance herausspielen. Dann kam die grosse Show der eingewechselten Aurora Galli, die per Doppelpack (71. und 81.) zum 5:0-Endstand traf. Die Italiener stehen damit so gut wie im Achtelfinale der WM.
90
19:53
Spielende
90
19:52
Havana Solaun schliesst aus 25 Metern halbhoch in die linke Ecke ab. Laura Giuliani ist auf dem Posten und zeigt eine gute Parade - kein Problem für die Keeperin - aber die erste richtige Aufgabe für sie.
90
19:49
Trotz der Tatsache, dass das Spiel entschieden ist, werden fünf Minuten nachgespielt.
90
19:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
19:47
Hier geht nicht mehr viel. Italien wirkt mit dem Ergebnis zufrieden und verwaltet die Kugel aktuell im Mittelfeld. Jamaika lässt die Köpfe hängen.
86
19:45
Die Fans aus Italien feiern, tanzen, singen: Mit diesem Sieg, der ihnen wohl nicht mehr zu nehmen ist, stehen ihre Heldinnen so gut wie im Achtelfinale der Weltmeisterschaft in Frankreich!
84
19:42
Bitterer Abend für Jamaika. Jetzt müssen sie auch noch aufpassen, dass es nicht noch härter wird - die Italienerinnen stürmen weiter in Richtung des gegnerischen Tores.
81
19:39
Tooor für Italien, 0:5 durch Aurora Galli
Das war stark gespielt! Manuela Giugliano hat viel Platz im Zentrum und sieht, dass Aurora Galli in die Box startet. Die eingewechselte Spielerin bekommt das Leder perfekt in den Lauf und umkurvt auf Höhe des Elfmeterpunktes Torhüterin Sydney Schneider, ehe sie ganz cool und lässig mit dem rechten Fuss ins leere Tor zum 5:0 einschiebt - Doppelpack!
80
19:38
Die Jamaikanerinnen kommen über die rechte Seite und plötzlich kann Deneisha Blackwood aus 15 Metern von links auf das Tor schiessen. Sara Gama beweist allerdings ein gutes Stellungsspiel und wirft sich in den Ball. Somit ist die Szene beseitigt.
78
19:36
Das Ding ist hier heute Abend gegessen: Italien wird als Sieger den Platz verlassen. Allerdings stellt sich die Frage, ob den Jamaikanerinnen der erste WM-Treffer in ihrer Geschichte erzielen können. Die Leidenschaft stimmt allemal!
76
19:35
Der letzte Wechsel von Jamaika. Für Olufolasade Adamolekun kommt Lauren Silver, die in den USA geboren ist und nun in Trondheim (Norwegen) unter Vertrag steht.
76
19:34
Einwechslung bei Jamaika: Lauren Silver
76
19:34
Auswechslung bei Jamaika: Olufolasade Adamolekun
73
19:34
Die dreifache Torschützin lässt sich feiern und geht vom Platz: Das war eine Gala von Cristiana Girelli, die von Valentina Giacinti ersetzt wird.
72
19:30
Einwechslung bei Italien: Valentina Giacinti
72
19:30
Auswechslung bei Italien: Cristiana Girelli
71
19:29
Tooor für Italien, 0:4 durch Aurora Galli
Was für ein Traumtor! Valentina Cernoia zieht von der linken Aussenbahn aus ins Zentrum und sieht die völlig freistehende Aurora Galli. Die Abwehrspielerin hat alle Zeit der Welt und legt sich das Spielgerät perfekt auf ihren starken rechten Fuss, ehe sie aus 20 Metern mit viel Gefühl abschliesst. Der Ball klatscht in den linken Winkel - Sydney Schneider ist ohne Chance: 4:0 für Italien!
68
19:28
Latte! Deneisha Blackwood will von der linken Aussenbahn flanken, ihr rutscht allerdings das Leder vom Fuss - und daraus entsteht die beste Chance für Jamaika! Der Ball segelt durch den Strafraum und klatscht am langen Eck auf den Querbalken.
67
19:27
Ein Blick auf die Statistik zeigt, dass Italien in jeder wichtigen Statistik überlegen ist: 55% Ballbesitz, 67% gewonnene Zweikämpfe - 3:0 der Spielstand. Läuft bei den Italienerinnen.
65
19:24
Beide Trainer haben gewechselt und bringen frische Kräfte auf das Spielfeld.
65
19:24
Einwechslung bei Jamaika: Jody Brown
65
19:23
Auswechslung bei Jamaika: Mireya Grey
65
19:23
Einwechslung bei Italien: Aurora Galli
65
19:23
Auswechslung bei Italien: Valentina Bergamaschi
65
19:23
Jamaika spielt nun ein frühes Pressing, um den Gegner frühzeitig unter Druck zu setzen. Das gelingt - aber die Möglichkeiten vor dem Tor fehlen.
62
19:21
Die Italienerinnen spielen aktuell zu lässig und verlieren viele Bälle aufgrund von Ungenauigkeiten im Abspiel. Die führende Mannschaft sollte schnell wieder zur Konzentration kommen, denn noch sind knapp 30 Minuten zu spielen.
59
19:18
Sara Gama bleibt nach dem Tritt von Khadija Shaw am Boden liegen und wird mit schmerzverzerrten Gesicht behandelt - macht aber weiter!
59
19:17
Gelbe Karte für Khadija Shaw (Jamaika)
Die Angreiferin geht im Strafraum von Italien per Fallrückzieher zum Ball - und trifft ihre Gegenspielerin Sara Gama voll im Gesicht. Den Aufprall ihres Fusses auf ihrer Stirn hat man über den ganzen Platz gehört.
57
19:15
Mit Lisa Boattin kommt eine Abwehrspielerin, die in diesem Jahr bei Juventus Turin die Meisterschaft und den Pokalsieg gefeiert hat.
57
19:15
Einwechslung bei Italien: Lisa Boattin
57
19:15
Auswechslung bei Italien: Alia Guagni
55
19:14
Was hat Jamaika offensiv eigentlich zu bieten? Eher nichts. Die Nordamerikaner bemühen sich zwar, kommen aber so gut wie nie in die Gefahrenzone, sondern verlieren den Ball im Aufbauspiel.
52
19:12
Die Italienerinnen stehen - wenn es so bleiben würde - mit sechs Punkten vor Brasilien auf Platz eins. Die Südamerikaner haben zwar auch sechs Zähler, aber das schlechtere Torverhältnis (+2) als Italien (+4).
49
19:08
Der frühe Gegentreffer nach dem Wiederanpfiff macht den Jamaikanerinnen schwer zu schaffen. Klar, die Spielerinnen aus dem Karibik-Staat haben sich das frühe Tor eher auf ihrer Seite gewünscht, um wieder heranzukommen - das hat sich allerdings eigentlich jetzt erledigt. Jamaika muss aufpassen, nicht unterzugehen.
46
19:04
Tooor für Italien, 0:3 durch Cristiana Girelli
45 Sekunden nach dem Anpfiff fällt wohl die Entscheidung! Manuela Giugliano flankt von der rechten Seite hoch in den Fünfmeterraum. Sydney Schneider zögert zu lange und so gelingt es Cristiana Girelli, vor ihr mit dem Kopf ans Leder zu kommen - grober Patzer von Sydney Schneider und das 3:0 für Italien.
46
19:04
Weiter geht es in Reims! Jamaika hat einmal gewechselt.
46
19:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:03
Einwechslung bei Jamaika: Marlo Sweatman
45
19:03
Auswechslung bei Jamaika: Chantelle Swaby
45
18:51
Halbzeitfazit:
Zur Pause führen die Italienerinnen klar und verdient mit 2:0 gegen Jamaika. Die Nation aus Südeuropa gab von Beginn den Takt der Partie an und ging früh - dank des Videobeweises - durch einen kuriosen Doppel-Elfmeter durch Cristiana Girelli in Führung (12.). Nur ein paar Minuten später war es erneut Girelli (25.), die die Kugel per Zufall gegen den Bauch bekommt und ins Tor befördert. In der Folge hatten die Italienerinnen weitere gute Chancen und hätten noch höher führen können. Jamaika war bislang überfordert mit der Robustheit der Gegnerinnen und muss deutlich besser aus der Kabine kommen.
45
18:48
Ende 1. Halbzeit
45
18:46
Es gibt drei Minuten oben drauf.
45
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43
18:42
Das Spiel findet aktuell im Mittelfeld statt. Die Italienerinnen haben Druck raus genommen, Jamaika kann keinen aufbauen. Wir taumeln der Pause entgegen.
40
18:39
Nach rund 40 Spielminuten steht es nach Torschüssen 7:1 für Italien. Auf der Anzeigetafel steht ein 2:0 für die Italienerinnen - und das geht bislang auch klar in Ordnung.
38
18:37
Laura Giuliani steht wieder auf ihren Beinen, läuft aber noch nicht rund. Dennoch macht die Torhüterin weiter und das ist wichtig für Italien, da sie die klare Nummer eins im Tor der Südeuropäer ist.
37
18:36
Sara Gama und Torhüterin Laura Giuliani prallen im Strafraum auf Höhe des Elfmeterpunktes zusammen. Die Keeperin wird aktuell behandelt - und die Spielerinnen können jetzt auch etwas trinken.
35
18:35
Trotz der 25 Grad und Sonnenschein verzichtet die Schiedsrichterin auf eine Trinkpause. Die Akteurinnen auf dem Rasen sehen ziemlich erschöpft aus.
33
18:34
Die Ecken von der rechten Seite von Manuela Giugliano sind immer wieder gefährlich. Dieses Mal spielt die Spielerin den Ball kurz auf den ersten Pfosten. Cristiana Girelli kommt mit der Hacke dran, lenkt das Leder aber neben das Tor.
30
18:31
Die Italiener lassen den Jamaikanern derzeitig überhaupt keine Zeit zum Durchschnaufen. Die "Reaggae Girlz" sind aktuell überfordert mit der Situation auf dem Platz und müssen sich schnell fangen, damit das Spiel nicht frühzeitig entschieden wird.
28
18:27
Latte! Erneut sorgt eine Italien-Ecke für grosse Gefahr im Strafraum! Im Gewusel kommt Barbara Bonansea irgendwie aus zehn Metern an die Kugel und haut drauf - Latte!
25
18:24
Tooor für Italien, 0:2 durch Cristiana Girelli
Doppelpack für die Spielerin mit der Nummer zehn! Eine Ecke von der rechten Seite rutscht durch den ganzen Strafraum. Auf Höhe des Elfmeterpunktes steht dann Cristiana Girelli, die plötzlich das Leder vor den Körper bekommt und mit dem Bauch in die linke untere Ecke befördert. Kurios! Sydney Schneider ist da ohne Chance...
23
18:23
Es entwickelt sich derzeit ein offenes Spiel. Die Italienerinnen entwickeln nach dem Führungstreffer nicht mehr den ganz so grossen Druck in Richtung des gegnerischen Tores und so liegt es Jamaika, das Spiel zu gestalten. Das gelang dem Land aus der Karibik bis dato aber nur so semi-gut.
20
18:20
Die Anhänger beider Seiten machen ordentlich Stimmung in Reims und sorgen für eine tolle Atmosphäre. Beachtlich ist vor allem die Zahl der mitgereisten Fans aus Jamaika, die sich bei mindestens 1.000 Fans befindet.
18
18:18
Khadija Shaw hat viel Platz im Zentrum und spielt einen steilen Ball in den Strafraum. Chinyelu Asher ist allerdings zu langsam und erreicht die Hereingabe nicht mehr.
15
18:17
Damit gibt es nach einer Viertelstunde bereits zwei Einsätze des Videoschiedsrichters. Der Einsatz hat sich für den VAR Danny Makkelie schon früh gelohnt...
12
18:12
Tooor für Italien, 0:1 durch Cristiana Girelli
Jetzt ist er drin! Im zweiten Versuch versiert die Offensivspielerin die linke untere Ecke an und versenkt das Spielgerät ganz lässig. Sydney Schneider hat sich für die falsche Ecke entschieden.
11
18:11
Gelbe Karte für Sydney Schneider (Jamaika)
Aufgrund der Tatsache, dass sie beim Elfmeter zu früh die Linie verlassen hat, wird die Keeperin verwarnt.
11
18:11
Cristiana Girelli tritt an - und Sydney Schneider hält! Die Italienerin schiesst das Leder hart und platziert in die rechte Ecke, doch Schneider ahnt diese Aktion und pariert. Allerdings kommt es erneut zur Ansicht der TV-Bilder, da sich die Torhüterin zu früh von der Linie gelöst hat. Das ist eine neue Regel: Man darf im Vorfeld des Schusses nicht die Linie verlassen, sonst wird der Elfer wiederholt - wie bitter.
10
18:09
Elfmeter für Italien!Jetzt gibt es doch den Strafstoss! Anna-Marie Keighley entscheidet sich nach Ansicht der TV-Bilder um.
9
18:09
Barbara Bonansea geht nach einer Grätsche von Allyson Swaby im Strafraum zu Boden. Es kommt zum Videobeweis - die Abwehrspielerin hat mehr die Gegenspielerin, als den Ball getroffen.
6
18:06
Allerdings sind nicht nur die Italienerinnen wach in der Anfangsphase. Jamaika lauert auf Konter und kam bereits zweimal über die rechte Seite mit Mireya Grey. Beide Möglichkeiten verpufften aber frühzeitig.
3
18:02
Die Italienerinnen zeigen von Beginn an, dass sie das Spiel unbedingt gewinnen wollen und erkämpfen sich die erste Ecke. Der Standard von Manuela Giugliano ist für Sydney Schneider kein Problem - sie fängt die Kugel im Fünfmeterraum.
1
18:00
Schiedsrichterin Anna-Marie Keighley gibt die Partie frei - es ist WM, ab geht's!
1
18:00
Spielbeginn
17:54
Die Nationalhymnen erklingen in Reims. In wenigen Minuten geht es los!
17:50
Bei den Italienerinnen kommen Bartoli und Sabatino für Galli und Mauro. Milena Bertolini vertraut ansonsten auf seine Elf nach dem 2:1-Erfolg gegen Australien.
17:47
Hue Menzies verändert seine Startelf im Vergleich zur 0:3-Pleite gegen Brasilien auf vier Positionen: Campbell kommt für Bond-Flasza, Grey spielt anstelle von Carter, des Weiteren spielen Asher und Adamolekun für Matthes und Sweatman.
17:39
In Italien herrscht nämlich eine grosse Euphorie während der Frauen-WM. Die Übertragung des Australien-Spiels vor einigen Tagen sahen knapp vier Millionen Menschen im italienischen Fernsehen – ein Rekordwert, der im weiteren Turnierverlauf übertroffen werden könnte.
17:36
Gespielt wird heute Abend im Auguste Delaune in Reims. In das Stadion – das 2008 erbaut worden ist - von Stade Reims passen 21.684 Zuschauer. Ausverkauft ist die Arena nicht, allerdings werden viele Fans vor Ort – und an den TV-Geräten sein…
17:30
Dass Italien kein Titelfavorit ist, war bereits im Vorfeld des Turniers klar. Nichts desto trotz möchte Nationaltrainer Marco Bonitta beim Turnier viel erreichen: "Mein Wunsch ist es, in Frankreich gut abzuschneiden und guten Fussball zu zeigen, damit diese Mädchen die Qualitäten schätzen, die sie erreichen können.“
17:21
Das Problem der sogenannten „Reggae Girlz“ ist dabei gar nicht der Kader – es ist die schlechte Defensive, die Sorgen bereitet. In den letzten acht Partien konnten sie nur einmal die Null halten. Das spielt den Italienerinnen vermutlich sehr in die Karten: in zehn der letzten elf Länderspiele trafen die Italienerinnen mindestens zweimal.
17:17
Jamaikas Trainer Hue Menzies war sich der Aussenseiterrolle seiner Mannschaft schon vor dem Turnier bewusst. Er sagte: „Die WM ist für uns ein grosser Lernprozess. Wir saugen einfach alles auf und lernen im Laufe der Zeit dazu. Der Druck ist aber natürlich ein ganz anderer als in der Qualifikation.“
17:13
Deutlich erfolgreicher lief das erste Spiel für die Italienerinnen ab. Mit 2:1 gewannen die Südeuropäerinnen gegen Australien. Zunächst gingen allerdings die Gegner in Führung – danach war es aber der Abend von Barbara Bonansea, die erst den Ausgleich und dann den Siegtreffer für ihre Mannschaft markierte.
17:05
Das heutige Land mit dem Heimrecht ist Jamaika. Die Nordamerikanerinnen verloren ihr erstes Gruppenspiel vor ein paar Tagen gegen Brasilien deutlich mit 0:3. Nach dem Rückstand in der 15. Minute parierte Torhüterin Sydney Schneider kurz vor der Pause einen Elfmeter, ehe Jamaika in der zweiten Hälfte zwei Treffer kassierte und schlussendlich froh sein durfte, dass es bei diesem Ergebnis geblieben ist.
17:02
Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Live-Ticker zur Begegnung zwischen Jamaika und Italien am 2. Spieltag der Gruppe C der Fussball-Weltmeisterschaft der Frauen.

Aktuelle Spiele

24.06.2019 18:00
Spanien
Spanien
Spanien
1
1
USA
USA
USA
2
1
Beendet
18:00 Uhr
24.06.2019 21:00
Schweden
Schweden
Schweden
1
0
Kanada
Kanada
Kanada
0
0
Beendet
21:00 Uhr
25.06.2019 18:00
Italien
Italien
Italien
2
1
China
China
China
0
0
Beendet
18:00 Uhr
25.06.2019 21:00
Niederlande
Niederlande
Niederlande
2
1
Japan
Japan
Japan
1
1
Beendet
21:00 Uhr
27.06.2019 21:00
Norwegen
Norwegen
Norwegen
0
0
England
England
England
3
2
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - Gruppe C

07.06.2019
Frankreich
Frankreich
Frankreich
4
3
Südkorea
Südkorea
Südkorea
0
0
Beendet
21:00 Uhr
08.06.2019
Norwegen
Norwegen
Norwegen
3
3
Nigeria
Nigeria
Nigeria
0
0
Beendet
21:00 Uhr
Deutschland
Deutschland
Deutschland
1
0
China
China
China
0
0
Beendet
15:00 Uhr
Spanien
Spanien
Spanien
3
0
Südafrika
Südafrika
Südafrika
1
1
Beendet
18:00 Uhr
09.06.2019
Australien
Australien
Australien
1
1
Italien
Italien
Italien
2
0
Beendet
13:00 Uhr
Brasilien
Brasilien
Brasilien
3
1
Jamaika
Jamaika
Jamaika
0
0
Beendet
15:30 Uhr
England
England
England
2
2
Schottland
Schottland
Schottland
1
0
Beendet
18:00 Uhr
10.06.2019
Argentinien
Argentinien
Argentinien
0
0
Japan
Japan
Japan
0
0
Beendet
18:00 Uhr
Kanada
Kanada
Kanada
1
1
Kamerun
Kamerun
Kamerun
0
0
Beendet
21:00 Uhr
11.06.2019
Neuseeland
Neuseeland
Neuseeland
0
0
Niederlande
Niederlande
Niederlande
1
0
Beendet
15:00 Uhr