DE | FR

Super League

FC Luzern
0
0
FC Luzern
FC Basel
2
1
FC Basel
FC Luzern:
FC Basel:
6'
Males
87'
Fink
90'
22:31
Fazit:
Neun Minuten Nachspielzeit reichen den Innerschweizern nicht und so verliert der FC Luzern mit 0:2 gegen den FC Basel! Der FCB agierte heute äusserst clever. Nach einer sehr frühen Führung durch Darian Males spielten die Bebbi meist defensiv. Im ersten Durchgang kam Luzern zwar zu zwei richtig dicken Chancen, ansonsten war die Offensive der Hausherren aber meist abgemeldet. Auf der anderen Seite brachte Basel lange Zeit ebenfalls wenig zustande, doch je länger die Partie dauerte, desto mehr Lücken offenbarte Luzern. Diese nutzte Bradley Fink in der 87. Minute zur Entscheidung, womit Basel am FCL vorbei auf Platz drei springt. Einen schönen Mittwoch noch!
90'
22:28
Spielende
90'
22:26
Mit dem Fuss muss Müller nochmal hinlangen! Unten rechts im Torwarteck verhindert er den Einschlag!
90'
22:25
Die Gäste sind dem 0:3 näher als der FCL einem Anschluss. Müller nimmt einen abgefälschten Schuss auf.
90'
22:23
Einwechslung bei FC Basel: Liam Millar
90'
22:23
Auswechslung bei FC Basel: Dan Ndoye
90'
22:23
Im Nebel von Luzern fällt fast das 0:3! Einen Distanzschuss kann Müller nur nach vorne blocken, sodass Basel eiskalt abstauben kann. Dabei steht Fink aber im Abseits und wird entsprechend zurückgepfiffen!
90'
22:22
Die Partie ist weiterhin unterbrochen. Frei wartet darauf, einen Corner auszuführen.
90'
22:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 9
90'
22:19
Rote Karte für Mario Frick (FC Luzern)
Frick regt sich furchtbar auf, weil die Hälfte der Luzerner in Nebel gehüllt ist und dennoch nicht abgepfiffen wird. Offensichtlich übertreibt er dabei und wird des Innenraums verwiesen!
90'
22:19
Gelbe Karte für Riccardo Calafiori (FC Basel)
90'
22:19
Weil im Gästeblock Nebel gezündet wurde, legt sich ein dichter Nebel über das Feld. Unterdessen liegen die Nerven blank.
87'
22:15
Tooor für FC Basel, 0:2 durch Bradley Fink
Das müsste es sein! Rechts setzt sich Sène mit ein bisschen Glück durch, sodass er kurz für Fink querlegen kann. Der Angreifer schiesst mit dem ersten Kontakt und trifft aus bester Position unten rechts!
85'
22:14
Der fällige Freistoss fliegt tatsächlich mal auf den Kopf eines Innerschweizers, der jedoch direkt in die Arme von Hitz verlängert!
84'
22:13
Gelbe Karte für Kasim Adams (FC Basel)
Nach dem Schiedsrichterpfiff schlägt Adams den Ball weg und sieht Gelb.
83'
22:11
Gelbe Karte für Pius Dorn (FC Luzern)
Dorn zieht ein taktisches Foul, bevor Ndoye davonziehen kann.
82'
22:11
Statt Burger verlässt Jashari das Feld. Für den Bebbi scheint es doch weiterzugehen.
81'
22:10
Einwechslung bei FC Luzern: Nando Toggenburger
81'
22:10
Auswechslung bei FC Luzern: Ardon Jashari
80'
22:09
Wout Burger setzt sich auf den Boden und hat offensichtlich Schmerzen. Womöglich muss der Rot-Blaue runter vom Feld. Die Mannschaftsärzte helfen ihm.
77'
22:05
Hitz fängt mal wieder einen Ball ab, der etwas zu lang gerät. Der Schlussmann hat hier im zweiten Durchgang ein ziemlich leichtes Spiel.
74'
22:03
Plötzlich wird der Ball auf Ndoye durchgesteckt, der nur noch Müller vor sich hat! Mit einem Lupfer will er den Goalie überwinden, doch mit dem Kopf wird der Ball noch touchiert. So rauscht er Zentimeter über die Latte!
72'
22:01
Einwechslung bei FC Basel: Bradley Fink
72'
22:01
Auswechslung bei FC Basel: Andi Zeqiri
72'
22:01
Einwechslung bei FC Basel: Fabian Frei
72'
22:01
Auswechslung bei FC Basel: Taulant Xhaka
71'
22:00
Einwechslung bei FC Luzern: Pascal Schürpf
71'
22:00
Auswechslung bei FC Luzern: Thibault Klidje
71'
22:00
Einwechslung bei FC Luzern: Joaquín Ardaiz
71'
22:00
Auswechslung bei FC Luzern: Asumah Abubakar
69'
21:58
Stetige Ernüchterung für Luzern. In diesem Fall wird Beloko nach grossem Einsatz nicht mit einem Corner belohnt. Stattdessen entscheidet San auf Abstoss.
65'
21:54
Einen direkten Impact aufs Spiel haben die beiden Neuen nicht. Weiterhin zirkuliert der Ball in erster Linie im Mittelfeld.
62'
21:51
Als der Ball ins Seitenaus springt, wird die Nummer Vier in die Luft gehalten. Beim Stand von 0:1 beendet Christian Gentner offiziell seine lange Karriere. Unter den stehenden Ovationen des Publikums verlässt er das Feld.
61'
21:50
Einwechslung bei FC Basel: Kaly Sène
61'
21:50
Auswechslung bei FC Basel: Darian Males
61'
21:50
Einwechslung bei FC Luzern: Lorik Emini
61'
21:49
Auswechslung bei FC Luzern: Christian Gentner
59'
21:48
Dem Spiel fehlt es weiter an Tempo. Es plätschert nur so vor sich hin. Vielleicht muss der FCL langsam wechseln, um neuen Schwung zu bringen.
56'
21:45
Max Meyer legt sich den Ball zurecht und zirkelt das Leder einen guten Meter übers Tor!
56'
21:44
Direkt vorm Strafraum wird Abubakar gelegt. Das ist eine hervorragende Freistossposition!
55'
21:43
Mario Frick bekommt einige Worte vom Schiedsrichter mit. Offenbar ist er den Offiziellen ein wenig zu laut.
52'
21:41
Vereinzelt brechen die Innerschweizer bis in den Strafraum der Gäste durch, nur um dort doch noch gestoppt zu werden.
49'
21:38
Luzern möchte hier in die Offensive gehen, findet aber noch nicht den Weg an der dichten Abwehr des FCB vorbei.
46'
21:34
Ohne Wechsel geht es weiter in der swissporarena.
46'
21:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:22
Halbzeitfazit:
Zwischen dem FC Luzern und dem FC Basel steht es zur Pause 0:1. Die Gäste kamen furios ins Spiel, vergaben eine Chance und holten direkt einen Penalty heraus. Males verwandelte diese und sorgte damit für eine lange Zeit ereignisarme erste Halbezit. Rot-Blau gab sich zu grossen Teilen mit der Führung zufrieden und investierte nur wenig in die Offensive. Demgegenüber fand Luzern nur selten den Weg in den Strafraum der Bebbi. Zweimal wurde es dennoch brenzlig, als Comas einen Schuss auf der Linie klären musste und Dräger wenig später an der Latte scheiterte. Basel führt also durchaus glücklich. In dieser Partie ist noch alles drin.
45'
21:19
Ende 1. Halbzeit
45'
21:18
Gelbe Karte für Asumah Abubakar (FC Luzern)
Abubakar rammt seinen rechten Arm ins Kinn seines Gegenspielers und sieht zurecht die Gelbe Karte.
45'
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
42'
21:13
Gentner versucht sich nochmals, befördert den Ball an Calafiori vorbei, bleibt aber erneut an Hitz hängen. Der Schlussmann sichert den Flachschuss im halblinken Eck!
41'
21:11
Es geht schnell auf die andere Seite, wo Gentner den Ball aus dem Halbfeld etwas zu nah vors Tor zieht. Hitz geht zwei, drei Schritte nach vorne und fängt den Ball ab.
40'
21:11
Auf einmal ergibt sich etwas Platz für Rot-Blau, doch Males spielt seinen Querpass geradewegs zum letzten Verteidiger!
38'
21:09
Im hohen Bogen fliegt ein Kopfball in die Arme von Müller. Bis auf den Penalty zu Spielbeginn bleibt Basel offensiv ungefährlich.
35'
21:06
Luzern möchte nochmals Druck aufbauen, allerdings wird Dräger rechts abgelaufen. Hitz darf abstossen.
34'
21:05
Am Strafraumrand bekommt Jashari etwas Platz zum Schiessen. Die Kugel wird aber noch abgefälscht, weshalb sie übers Tor hinwegfliegt. Der anschliessende Corner bleibt ungefährlich.
31'
21:02
Die Partie verliert zunehmend an Tempo. Basel hat hier in den letzten Minuten alles im Griff, ohne zu viel in die Offensive zu investieren.
28'
20:59
Ein Blau-Weisser blockt eine Flanke aus dem rechten Halbfeld vermeintlich mit der Hand. Zumindest protestieren die Bebbi. Die Rufe finden beim Schiedsrichter aber kein Gehör.
26'
20:57
Der Schweizer WM-Fahrer Jashari gibt einen Schuss ab. Dieser fliegt allerdings ganz weit weg auf die Tribüne. Keine Gefahr für Hitz.
24'
20:55
Nach munterem Hin und Her nimmt sich die Partie eine kurze Verschnaufpause.
21'
20:52
Im Gegenzug greifen mal wieder die Basler an, scheitern jedoch flach an Müller. Der Schuss aus der zweiten Reihe war nicht platziert genug.
20'
20:51
Aluminiumpech für Luzern! Jetzt wird es bitter für die Hausherren! Nachdem eine Flanke rechts auf Dräger durchrutscht, zieht der direkt ab. Blitzschnell reisst Hitz den rechten Arm hoch und lenkt die Kugel irgendwie noch an die Latte!
17'
20:49
Es wird kurz geprüft, ob Comas die Kugel mit der Hand geblockt hat. Aber selbst wenn dem der Fall war, lag die Hand genau vor dem Körper, entsprechend ist das nicht strafbar.
16'
20:47
Basel klärt auf der Linie! Erneut kann sich Beloko lösen und diesmal findet er Meyer mit seiner Hereingabe. Der nimmt die Kugel runter, überwindet Hitz, doch bleibt am zurückeilenden Comas hängen! Die Kugel springt kurz auf, ehe sich Hitz auf den freien Ball wirft!
15'
20:46
Beloko wird mal tief hinter die Abwehrkette des Gegners geschickt, ehe er wuchtig von der rechten Grundlinie in den Rückraum spielt. Jedoch sind die Mitspieler nicht für dieses Zuspiel bereit, weshalb die Kugel unberührt durchrollt.
14'
20:44
Gleichzeitig hat Basel auch nicht den ganz grossen Drang in die Spitze, wenn der Ball in den eigenen Reihen läuft.
11'
20:42
Das Spiel neutralisiert sich ein Stück weit im Mittelfeld. Basel gibt den Ballbesitz gerne ab, um auf Konter zu lauern. Luzern weiss mit dieser Situation aber nicht allzu viel anzufangen.
8'
20:39
Erstmals zeigt sich der FCL in der Offensive. Einen Corner der Hausherren klärt Rot-Blau allerdings mühelos per Kopf.
6'
20:36
Tooor für FC Basel, 0:1 durch Darian Males
Es wird wieder sportlich und die Bebbi gehen in Führung! Males legt sich die Kugel zurecht, ehe er flach ins rechte Eck trifft. Müller springt dagegen nach links ab und ist entsprechend chancenlos.
5'
20:35
Mit der Ausführung des Strafstosses dauert es aber noch ein bisschen, weil sich Zeqiri länger am Kopf behandeln lässt. Da ist natürlich höchste Vorsicht geboten. Der Stürmer bekommt einen blauen Turban angelegt.
3'
20:34
Gelbe Karte für Denis Simani (FC Luzern)
Natürlich sieht der Innenverteidiger dafür auch noch Gelb.
3'
20:34
Das ging fix! Nach kurzer Rücksprache mit dem Videoassistenten gibt es den Penalty für Basel, weil Simani seinen Gegenspieler klar mit dem Ellenbogen an der Schläfe trifft!
2'
20:33
Wenig später geht Zeqiri im Strafraum zu Boden. Offenbar hat er einen Arm abbekommen, weshalb Fedayi San auch raus zum Monitor läuft.
1'
20:32
Sofort der erste Abschluss! Unten links im Torwarteck fodert Ndoye Goalie Müller heraus. Der Schlussmann geht schnell runter und verhindert den Einschlag mit dem rechten Arm.
1'
20:31
Die Gäste aus Basel stossen an. Die Kugel rollt. Los geht die wilde Fahrt!
1'
20:31
Spielbeginn
20:29
Vor dem Spiel wird noch Christian Gentner verabschiedet, der zum Winter seine 18-jährige Profikarriere beendet. Zwei Meistertitel in Deutschland hat er gesammelt und ist dabei stets mit gutem Vorbild vorangegangen.
20:28
Beide Mannschaftren treten hinaus auf den Rasen der swissporarena. Es dauert nicht mehr lange!
20:21
Fedayi San wird diese traditionsreiche Partie leiten. Zwei Tage vor seinem 41. Geburtstag assistierem ihm die Linienrichter Stéphane De Almeida und Bekim Zogaj.
20:13
Da das Aufeinandertreffen am 3. Spieltag abgesagt wurde, treffen Luzern und Basel zum ersten Mal in dieser Saison aufeinander. In der vergangenen Saison behielt dabei meist der FCB die Oberhand. Drei Siege stehen einem Unentschieden gegenüber.
20:05
Beim FCB sind Marwin Hitz und Taulant Xhaka wieder verfügbar und stehen direkt in der Startelf. Ausserdem rotiert Andi Zeqiri nach dem ernüchternden 0:0 gegen den FC Sion in den Sturm der Bebbi. Mirko Salvi, Bradley Fink und Anton Kade sitzen dafür vorerst nur auf der Bank.
19:57
Gleich auf vier Positionen wechselt Mario Frick nach dem etwas enttäuschenden 1:1 gegen den FC Winterthur. Luca Jaquez, Pascal Schürpf, Dejan Sorgić und der gesperrte Sofyan Chader fehlen in der Startelf. Dafür kommen Rückkehrer Denis Simani, Christian Gentner, Thibault Klidje und Asumah Abubakar in die erste Mannschaft.
19:49
Mit nur einem Sieg aus den vergangenen sechs Spielen haben die Bebbi zuletzt sehr viele Federn gelassen, weshalb sogar über Trainer Alexander Frei Diskussionen geführt werden. Nur zwei Punkte liegt Rot-Blau vor dem neunten Rang, was trotz sehr engem Tabellenmittelfeld schlicht zu wenig für die Ansprüche des FCB ist. Wird heute endlich die ersehnte Aufholjagd gestartet?
19:39
Wer den Verantwortlichen und Fans des FC Luzern vor der Saison angeboten hätte, dass die Innerschweizer nach 14 Spielen vor dem FC Basel liegen, wäre wahrscheinlich auf viel glückliche Gesichter gestossen. Mit 20 Punkten belegt der FCL darüber hinaus sogar einen der internationalen Plätze und kann mit einem weiteren Sieg bis auf zwei Punkte an Tabellenplatz zwei heranrücken.
19:28
Nachholspiel in der Super League! Der FC Luzern empfängt um 20:30 Uhr den FC Basel. Herzlich willkommen!

Aktuelle Spiele

12.11.2022 18:00
FC Sion
FC Sion
FC Sion
2
1
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St. Gallen
7
5
Beendet
18:00 Uhr
12.11.2022 20:30
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
1
FC Basel
FC Basel
FC Basel
0
0
Beendet
20:30 Uhr
13.11.2022 14:15
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
4
1
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
Beendet
14:15 Uhr
13.11.2022 16:30
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
3
2
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
1
1
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
3
2
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
0
0
Beendet
16:30 Uhr

Spielplan - 3. Spieltag

16.07.2022
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
4
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
0
0
Beendet
18:00 Uhr
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
1
1
FC Basel
FC Basel
FC Basel
1
0
Beendet
20:30 Uhr
17.07.2022
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
0
FC Sion
FC Sion
FC Sion
3
1
Beendet
16:30 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
1
1
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
Beendet
16:30 Uhr
10.08.2022
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
1
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
1
Beendet
19:00 Uhr
23.07.2022
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
0
0
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
0
0
Beendet
18:00 Uhr
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St. Gallen
2
2
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
0
0
Beendet
20:30 Uhr
24.07.2022
FC Basel
FC Basel
FC Basel
1
1
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
Beendet
14:15 Uhr
FC Sion
FC Sion
FC Sion
0
0
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
3
2
Beendet
16:30 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
1
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
1
0
Beendet
16:30 Uhr