DE | FR

National League

Kloten
4
2
0
1
0
EHC Kloten
Ajoie
3
2
0
1
0
HC Ajoie
Kloten:
4'
Steiner
19'
Ang
60'
Marchon
Ajoie:
10'
Brennan
17'
Sciaroni
45'
Fey
22:17
Auf Wiederlesen
Damit verabschiede ich mich für heute bei Ihnen! Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend.
22:14
Ausblick
Für den EHC Kloten geht es nächsten Freitag in Rapperswil weiter. Der HC Ajoie empfängt am selben Tag Lugano.
22:10
Fazit 3. Drittel und Overtime
Ajoie war auch im 3. Drittel die überlegene Mannschaft und schnürte Kloten immer wieder im eigenen Drittel ein. In der 45. Minute war es dann so weit und Ajoie konnte durch ein Tor von Kevin Fey in Führung gehen. In der Folge verpassten es die Jurassier die Führung trotz ihrer Dominanz auszubauen. Und so kam es wie es kommen musste, als Marc Marchon 41 Sekunden von Schluss den Ausgleich für den EHC Kloten erzielen konnte und das Spiel damit in eine Overtime schickte. In dieser hatten beide Mannschaften Chancen das Spiel zu entscheiden, doch die Torhüter liessen sich nicht mehr bezwingen. Im Penaltyschiessen war es dann Arttu Ruotsalainen, der als einziger vewandelte und damit Kloten den Zusatzpunkt sichern konnte.
65'
22:06
Spielende
22:06
Penalty: T.J. Brennan (HC Ajoie) verschiesst
22:05
Penalty: Axel Simic (EHC Kloten) verschiesst
22:05
Penalty: Martin Bakoš (HC Ajoie) verschiesst
22:04
Penalty: Arttu Ruotsalainen (EHC Kloten) trifft
22:04
Penalty: Philip-Michaël Devos (HC Ajoie) verschiesst
22:04
Penalty: Miro Aaltonen (EHC Kloten) verschiesst
22:04
Penalty: Jonathan Hazen (HC Ajoie) verschiesst
22:03
Penalty: Jonathan Ang (EHC Kloten) verschiesst
22:03
Penalty: Guillaume Asselin (HC Ajoie) verschiesst
65'
22:01
Beginn Penaltyschiessen
65'
21:59
Ende der Overtime
65'
21:57
Riesen-Chancen auf beiden Seiten! Zuerst kommt Ajoie zu 2 riesigen Chancen, dann kann Kloten kontern, doch auch Aaltonen verpasst die Entscheidung, ehe Asselin nochmals zu einer Chance kommt.
65'
21:57
Brennan kurvt durch das Kloten Drittel. Er kann aber auch keine Entscheidung herbeiführen.
64'
21:56
Es bleiben noch 90 Sekunden... Gelingt einem Team noch der Siegtreffer?
63'
21:55
Aaltonen mit einem gefährlichen Abschluss von der rechten Seite! Sein Schuss geht knapp vorbei.
62'
21:55
Die beiden Teams gehen es nun etwas ruhiger an, niemand will den entscheidenden Fehler begehen.
61'
21:53
Asselin mit viel Platz. Er spielt Reinbacher aus, bringt die Scheibe aber dann nicht an Metsola vorbei.
61'
21:53
Beginn der Overtime
60'
21:49
Ende 3. Drittel
60'
21:46
Tor für EHC Kloten, 3:3 durch Marc Marchon
Loosli mit dem Abschluss von der rechten Seite. Marchon nimmt Wolf vor dem Tor die Sicht und steht dann goldrichtig, um den Abpraller zum umjubelten Ausgleich zu verwerten.
60'
21:46
Die letzte Minute läuft.
59'
21:45
Top-Möglichkeit für Simic! Sein Schuss geht knapp am Tor vorbei.
58'
21:45
Metsola hat sein Gehäuse verlassen.
58'
21:43
Aaltonen fängt die Scheibe ab und kann so im letzten Moment noch verhindern, dass Devos alleine auf Metsola losziehen kann.
57'
21:42
Timeout HC Ajoie
Filip Pesan nimmt sein Timeout.
56'
21:41
Steiner mit einem Abschluss von der blauen Linie. So hat er bereits das 1:0 erzielt, diesmal lässt sich Wolf aber nicht bezwingen.
55'
21:39
Kloten bleiben noch 5 Minuten. Sie können sich nach langer Zeit wiedermal in der gegnerischen Zone festsetzen.
54'
21:38
Faille mit einem schönen Dribbling, schlussendlich bringt es den Klotener aber nichts ein.
53'
21:37
Ajoie drückt auf die mögliche Vorentscheidung. Noch hält die Kloten Abwehr einigermassen zusammen.
52'
21:36
Riesige Chance für Thiry! Er wird im Slot angespielt und schliesst sofort ab, trifft aber genau den Kloten Torhüter.
51'
21:35
Ajoie schnürt die Klotener wieder in der eigenen Zone ein. Ang muss auf dem Eis bleiben, obwohl er stehend k.o. zu sein scheint.
50'
21:33
Faille erobert die Scheibe in der offensiven Zone gut zurück. Aber die Klotener können zu wenig Druck auf das Tor von Tim Wolf ausüben
49'
21:31
Rouiller mit dem Pass auf Hazen, der nicht wunschgemäss abschliessen kann.
48'
21:31
Aaltonen wieder mal mit einem Abschluss, doch Wolf pariert ohne Probleme.
47'
21:30
Momentan haben die Jurassier wieder mehr vom Spiel, weswegen man sagen kann, dass die Führung für Ajoie in Ordnung geht.
46'
21:29
Die Klotener versuchen gleich zu reagieren und kommen zu einer guten Möglichkeit, doch Ajoie kann befreien und gleich in den Gegenangriff übergehen. Auch sie kommen zu einem gefährlichen Abschluss, der aber knapp am Tor vorbei geht.
45'
21:27
Tor für HC Ajoie, 2:3 durch Kevin Fey
Ajoie geht mit Hazen in den Angriff, der viel Platz vorfindet und dann den aufgerückten Fey anspielt. Dieser zögert nicht lange und bezwingt Metsola mit einem schönen Handgelenkschuss.
44'
21:25
Das Spiel ist momentan von Fehlern auf beiden Seiten geprägt.
43'
21:24
Fehler in der Defensive der Klotener, so dass Frossard frei zum Abschluss kommt. Der Ajoie Stürmer verzieht aber.
41'
21:22
Abgefälschter Schuss von Kindischi, der aber am Tor vorbei geht, so dass Wolf nicht eingreifen muss.
41'
21:21
Beginn 3. Drittel
21:09
Fazit 2. Drittel
Im zweiten Drittel fielen keine Tore im Duell der letzten beiden Aufsteiger. Ajoie hatte in diesem Abschnitt mehr vom Spiel und setzte sich oft im Drittel von Kloten fest. Sie schafften es aber nicht Kloten Torhüter Metsola zu bezwingen, der einige gute Paraden zeigte. Kloten kam durch zwei Konter zu gefährlichen Chancen, die Führung zurück zu erobern, schafften es aber nicht, Tim Wolf ein drittes Mal zu bezwingen.
40'
21:03
Ende 2. Drittel
40'
21:02
Es läuft bereits die letzte Minute in diesem 2. Drittel.
39'
21:00
Harter, aber fairer Check von Marchon gegen Thiry, der auch sofort wieder aufsteht und weiterspielt.
38'
20:59
Arnold mit einem weiteren Abschluss. Metsola bleibt aber stabil und hält die Klotener im Spiel.
37'
20:56
Fehler in der eigenen Zone von Ajoie. Aber Kloten kann von diesem Geschenk nicht profitieren.
36'
20:55
Kloten wieder einmal im Angriff und dort wird dann Brennan von einem Geschoss von der blauen Linie am Helm getroffen. Nach einem kurzen Moment steht er glücklicherweise wieder und kann auf die Spielerbank fahren.
35'
20:53
Es brennt vor Metsola! Im letzten Moment können die Klotener die Scheibe aus der gefährlichen Zone spielen.
34'
20:52
Kloten bringt momentan wenig konstruktives zustande. Sie laufen der Scheibe aktuell meistens hinterher.
33'
20:50
Es sieht momentan so aus, als hätte Ajoie einen Mann mehr. Sie setzten sich wieder im Drittel der Klotener fest, bis diese sich dann befreien können.
32'
20:49
Ajoie kann sich wieder einmal im gegnerischen Drittel festsetzten, kommen jedoch zu keinem wirklich gefährlichen Abschluss.
31'
20:48
Wir sind in der Spielmitte angekommen. Weiter steht es 2:2
30'
20:46
Viel Verkehr vor dem Tor von Metsola. Hauert zieht von der blauen Linie ab, aber sein Schuss geht am Gehäuse vorbei.
29'
20:46
Schreiber kommt von der Bank und kann dann sofort alleine auf Wolf ziehen, der Sieger bleibt.
29'
20:46
Kloten ist wieder komplett.
28'
20:45
Ajoie wurde in diesem Powerplay noch überhaupt nicht gefährlich.
27'
20:44
Ness mit der Chance auf den Shorthander! Die Klotener können in Unterzahl zu zweit aufs gegnerische Tor ziehen. Ness schiesst selber und sieht seinen Schuss von Wolf pariert.
27'
20:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nicholas Steiner (EHC Kloten)
Steiner muss für ein Beinstellen raus.
26'
20:41
Ajoie kann sich in der gegnerischen Zone festsetzen. Die Klotener Verteidiger werden müde und handeln sich so eine Strafe ein.
25'
20:40
Capaul wird zu Fall gebracht von Asselin, die Schiedsrichter lassen aber weiterlaufen.
24'
20:39
Ang kommt mit viel Tempo in die gegnerische Zone und wird dann ein bisschen nach aussen gedrängt, so dass sein Abschluss nicht wirklich gefährlich wird.
23'
20:37
Brennan mit einem schönen Zuspiel auf Kohler, dieser kann aber nicht davon profitieren und scheitert mit seinem Abschluss an Metsola.
22'
20:36
Schreiber mit viel Platz für einen Abschluss, er trifft die Scheibe aber nicht richtig, so dass der Abschluss keine Herausforderung für Wolf ist.
21'
20:36
Ruotsalainen kommt zum Abschluss aus aussichtsreicher Position, dieser wird aber noch geblockt.
21'
20:34
Beginn 2. Drittel
20:21
Fazit 1. Drittel
Beide Teams starteten verhalten ins Spiel, dann war es jedoch plötzlich Nicholas Steiner, der die Klotener mit einem Schuss von der blauen Linie in Führung brachte. In der Folge blieb Kloten aufsässig und setzte Ajoie so unter Druck. In der 10. Minute war es dann T.J. Brennan, der für die Jurassier aus dem Nichts den Ausgleich erzielte. Es kam sogar noch besser, als Sciarioni nach einem schönen Angriff über Brennan und Romanenghi sogar den Führungstreffer für Ajoie erzielen konnte. 68 Sekunden vor Ende des Drittels war es dann aber Jonathan Ang, der nach einem Lauf über das halbe Feld für Kloten ausgleichen konnte und Wolf im Tor der Jurassier alt aussehen liess.
20'
20:16
Ende 1. Drittel
20'
20:13
Es läuft die letzte Minute im 1. Drittel. Kann ein Team vor der Pause nochmals in Führung gehen?
19'
20:12
Tor für EHC Kloten, 2:2 durch Jonathan Ang
Ang läuft über das halbe Feld und zieht dann einfach mal ab und erwischt so Wolf im Tor von Ajoie, der bei diesem Tor nicht sehr vorteilhaft aussieht.
18'
20:11
Sehr bitter für Kloten, die kurz zuvor das Powerplay nicht ausnutzen konnten und jetzt nach einem schönen Angriff von Ajoie plötzlich in Rückstand liegen.
17'
20:10
Tor für HC Ajoie, 1:2 durch Gregory Sciaroni
Schöne Kombination der Jurassier! Über Brennan und Romanenghi findet die Scheibe den Weg zu Sciarioni, der ohne Probleme einschieben kann.
16'
20:09
Ajoie ist wieder komplett.
16'
20:09
Kloten bleiben noch 30 Sekunden in Überzahl. Ajoie lässt bisher nicht viel gefährliches zu.
15'
20:08
Reinbacher kann zwischen drei Jurassiern durchmarschieren, sein Abschluss wird dann aber von Wolf pariert.
14'
20:08
Kleine Strafe (2 Minuten) für Valentin Pilet (HC Ajoie)
Pilet muss für einen Crosscheck auf die Strafbank.
13'
20:03
Marchon mit einem Abschluss von der rechten Seite. Wolf wehrt ohne Probleme ab.
12'
20:02
Loosli tankt sich durch die gegnerische Abwehr, doch im letzten Moment kann sein Zuspiel auf den freien Mitspieler vor dem Tor verhindert werden.
11'
20:01
Der Gegentreffer zeigt Wirkung. Kloten verliert die Scheibe in der eigenen Zone und ermöglichen so Hazen den Abschluss. Metsola ist aber auf dem Posten.
10'
20:00
Tor für HC Ajoie, 1:1 durch T.J. Brennan
Brennan kann ungestört durch die gegnerische Zone fahren und bezwingt dann Metsola mit einem schönen Handgelenkschuss, dem dabei auch noch die Sicht verdeckt war.
9'
19:58
Jetzt gerät auch Metsola einmal unter Bedrängnis. Aber gemeinsam kann die Kloten Verteidigung Sciarioni und Frossard stoppen.
8'
19:57
Seit dem Führungstor hat Kloten klar das Zepter übernommen.
7'
19:55
Die Klotener sind hartnäcking und bringen Ajoie in Bedrängnis. Die Jurassier haben im Moment Schwierigkeiten die Scheibe aus der Zone zu bringen.
6'
19:54
Ruotsalainen mit einem guten Abschluss, aber Wolf kann mit seinem Beinschoner parieren.
5'
19:53
Ajoie versucht gleich zu reagieren, kann sich aber in keine gefährliche Abschlussisituation bringen.
4'
19:51
Tor für EHC Kloten, 1:0 durch Nicholas Steiner
Schreiber spielt Steiner an der blauen Linie an und dieser zieht einfach mal ab und bezwingt so Wolf im Tor von Ajoie, dem noch die Sicht verdeckt wurde von Ruotsalainen.
3'
19:48
In den Startminuten harzt es bei beiden Teams noch ein bisschen. Es gibt viele Ungenauigkeiten, so dass die Zuschauer immer noch auf den ersten wirklich gefährlichen Abschluss warten.
2'
19:46
Kloten setzt sich ein erstes Mal in der gegnerischen Zone fest. Die Flughafenstädter kommen aber zu keinem gefährlichen Abschluss.
1'
19:45
Nach 18 Sekunden gibt es bereits den ersten Unterbruch. Ajoie hat ein Icing verursacht.
1'
19:44
Spielbeginn
19:43
Gleich geht es los...
Die Spieler betreten das Eis. In wenigen Augenblicken geht es hier los.
19:37
PostFinance Top Scorer
PostFinance Top Scorer beim EHC Kloten ist Jonathan Ang, beim HC Ajoie führt Philip-Michael Devos die Scorer-Wertung an.
19:30
Schiedsrichter
Das Spiel wird von Cedric Borga und Stefan Hürlimann geleitet. Die Linesmen sind Matthias Kehrli und Michael Stalder.
19:24
Direktduelle
Die letzten Duelle dieser beiden Teams fanden noch im Swiss League Playoff Final 2021 statt. Damals konnte sich Ajoie mit 4:2 Siegen durchsetzten und damit den Aufstieg in die National League klar machen, ehe Kloten ihnen ein Jahr später folgte.
19:16
Sie fehlen
Bei Kloten fehlen Alexei Dostoinov, Jordan Schmaltz, Patrick Obrist, Steve Kellenberger, Jesper Peltonen, Nicholas Steiner, Niels Riesen, Lucas Ekestahl-Jonsson, Jordann Bougro und Matteo Nodari.
Bei Ajoie sind heute Tom Kessi, Bastien Pouilly, Damiano Ciaccio, Ian Derungs, Lilian Garessus, Ueli Huber, Jerome Gauthier-Leduc und Reto Schmutz nicht dabei.
19:11
Aufstellung HC Ajoie
Bei Ajoie kommen T.J. Brennan und Matteo Romanenghi neu ins Line-Up.
19:06
Aufstellung EHC Kloten
Im Vergleich zum letzten Spiel gegen den Genève-Servette HC kehrt Dario Meyer in das Line-Up von Jeff Tomlinson zurück.
19:00
Ausgangslage HC Ajoie
Die Jurassier verloren ihre letzten 6 Spiele allesamt und warten damit seit dem 27.09.2022 auf einen Sieg. Sie rangieren momentan auf Rang 11 der National League mit 10 Punkten und damit 2 mehr als der heutige Gegner, der EHC Kloten.
18:55
Ausgangslage EHC Kloten
Kloten liegt momentan mit 8 Punkten aus 11 Spielen auf dem letzten Platz der National League. Nachdem letzten Freitag gegen die SCL Tigers der zweite Saisonsieg gelang, verlor die Mannschaft von Jeff Tomlinson auswärts gegen den Leader mit 0:5.
18:50
Begrüssung
Herzlich willkommen zur Partie in der 13. Runde der National League zwischen dem EHC Kloten und dem HC Ajoie. Das Spiel in der stimo arena in Kloten wird um 19:45 Uhr angepfiffen. Hier erhalten Sie bereits vor dem Anpfiff die wichtigsten Informationen.

Aktuelle Spiele

29.10.2022 19:45
Genève-Servette HC
Genève-Servette HC
Genève
4
2
0
2
HC Ambri-Piotta
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
1
0
1
0
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
HC Ajoie
Ajoie
0
0
0
0
EV Zug
EV Zug
Zug
1
0
1
0
Beendet
19:45 Uhr
30.10.2022 15:45
EHC Kloten
EHC Kloten
Kloten
5
1
2
2
HC Davos
HC Davos
HC Davos
2
0
1
1
Beendet
15:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
ZSC Lions
5
0
3
1
1
Lausanne HC
Lausanne HC
Lausanne
4
2
2
0
0
n.V.
Beendet
15:45 Uhr
30.10.2022 20:00
SCL Tigers
SCL Tigers
SCL Tigers
3
0
2
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
5
1
2
2
Beendet
20:00 Uhr

Spielplan - 13. Spieltag

16.09.2022
Genève-Servette HC
Genève-Servette HC
Genève
3
1
1
0
0
HC Davos
HC Davos
HC Davos
2
0
2
0
0
n.P.
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
1
0
1
0
0
HC Ambri-Piotta
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
0
0
1
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
HC Lugano
Lugano
1
1
0
0
HC Ajoie
HC Ajoie
Ajoie
0
0
0
0
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne HC
Lausanne
2
1
1
0
EHC Biel-Bienne
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
SC Bern
Bern
1
0
0
1
0
EV Zug
EV Zug
Zug
2
0
1
0
1
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
SCL Tigers
2
1
0
0
1
ZSC Lions
ZSC Lions
ZSC Lions
1
1
0
0
0
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
18.09.2022
EHC Kloten
EHC Kloten
Kloten
1
1
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
4
1
1
2
Beendet
20:00 Uhr
17.09.2022
EHC Biel-Bienne
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
2
1
0
1
Genève-Servette HC
Genève-Servette HC
Genève
0
0
0
0
Beendet
19:45 Uhr
EV Zug
EV Zug
Zug
5
0
3
2
SCL Tigers
SCL Tigers
SCL Tigers
3
2
1
0
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
HC Ajoie
Ajoie
4
1
2
1
HC Fribourg-Gottéron
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
0
1
1
Beendet
19:45 Uhr