DE | FR

Super League

Servette
0
0
Servette FC
Young Boys
0
0
BSC Young Boys
90'
16:15
Fazit:
Trotz langer Überzahl kommt der Servette FC gegen den BSC Young Boys nicht über ein 0:0 hinaus! Die Gäste sahen in Person von Cedric Itten bereits in der 18. Minute die Rote Karte, konnten allerdings über die komplette restliche Spielzeit defensive Stabilität demonstrieren. Nur einmal brachen die Grenats ernsthaft durch, scheiterten dabei allerdings an der Latte. So geht das 0:0 durchaus in Ordnung. Während Servette damit einen Punkt Vorsprung auf die Verfolger verliert, thront YB weiter souverän an der Tabellenspitze. Lediglich die Ausfälle von Itten sowie dem verletzten David von Ballmoos dürften die Gelb-Schwarzen schmerzen.
90'
16:10
Spielende
90'
16:10
Stevanović tritt an, hebt den Ball über die Mauer, aber damit auch über das Tor. Es bleibt beim 0:0!
90'
16:10
Nach einem Foul von Elia gibt es noch eine Freistosschance für Servette. 20 Meter vor dem Tor liegt der Ball...
90'
16:09
Jetzt hat Fofana freie Bahn zum Abschluss! 18 Meter vor dem Tor rutscht ihm der Ball aber über den Spann, sodass das Leder weit rechts vorbeifliegt!
90'
16:07
Auf einmal holt Bern hier Ecken heraus. Bis zur letzten Minute geben sie alles. Die Hereingabe stellt für Servette allerdings keine grosse Gefahr dar.
90'
16:05
Einwechslung bei BSC Young Boys: Lewin Blum
90'
16:05
Auswechslung bei BSC Young Boys: Kevin Rüegg
90'
16:05
Die Verletzung von Torwart von Ballmoos hat viel Zeit von der Uhr genommen. Entsprechend gehen hier sechs Minuten Nachspielzeit in Ordnung.
90'
16:04
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89'
16:03
Einwechslung bei Servette FC: Samba Diba
89'
16:03
Auswechslung bei Servette FC: Timothé Cognat
89'
16:03
Gelbe Karte für Fabian Rieder (BSC Young Boys)
Rieder wird nachträglich verwarnt, weil er im Vorfeld des Schusses von Fofana ein taktisches Foul begangen hatte, das den Angriff nicht stoppen konnte.
88'
16:02
Das ist die falsche Entscheidung von Fofana! Der Stürmer schiesst bei einer Umschaltgelegenheit aus 20 Metern Richtung Tor und wird geblockt. Rechts von ihm stand Stevanović vollkommen frei!
85'
15:59
Einwechslung bei Servette FC: Boris Cespedes
85'
15:58
Auswechslung bei Servette FC: David Douline
85'
15:58
Einwechslung bei Servette FC: Théo Magnin
85'
15:58
Auswechslung bei Servette FC: Moritz Bauer
84'
15:58
Die Young Boys spielen sich erneut bis zum gegenrischen Sechzehner fest. Eine Flanke kann Servette nicht wirklich klären. So beisst sich Bern für einige Sekunden vorne fest. Ein Abschluss will aber nicht gelingen.
81'
15:55
Gelbe Karte für Ronny Rodelin (Servette FC)
Im Zweikampf fährt Rodelin seinen Arm aus und trifft Zesiger im Gesicht. Dafür sieht er Gelb.
80'
15:53
Da ist endlich die Chance für Servette! Plötzlich können die Grenats den Ball mit Tempo durchs Zentrum treiben, bedienen Stevanović halblinks im Strafraum und kommen über ihn in Schussposition. Aus spitzem Winkel überwindet der Stürmer Racioppi, doch scheitert an der Latte!
78'
15:52
Aus der Defensive heraus hat YB hier weiter alles im Griff. Auch die Entlastungsangriffe sind noch da, wobei diese nur selten zu Abschlüssen führen.
74'
15:48
Sierro schiesst den Freistoss gut Richtung rechten Winkel! Nur wenige Zentimeter fehlen dem Achter!
73'
15:47
Starke Aktion von Rieder, der sich gegen zwei, drei Gegenspieler durchsetzt und dann noch einen Freistoss herausholt. Etwa 25 Meter vor dem Tor liegt der Ball.
71'
15:45
Unsicherheit bei Frick! Vom Strafraumrand schiesst Elia mittig aufs Tor. Frick lässt die Kugel nach vorne prallen, hat aber Glück, weil kein Berner auf den Abstauber lauert!
70'
15:43
Einwechslung bei Servette FC: Alexandre Patricio
70'
15:43
Auswechslung bei Servette FC: Dereck Kutesa
70'
15:43
Einwechslung bei Servette FC: Boubacar Fofana
70'
15:43
Auswechslung bei Servette FC: Patrick Pflücke
69'
15:43
Den Romands fehlt schlicht die Zielstrebigkeit, in den Strafraum des Gegners zu kommen. Immer wieder kann sich der Tabellenführer stellen und auf die Angriffe der Hausherren vorbereiten.
66'
15:40
Gelbe Karte für Cédric Zesiger (BSC Young Boys)
Zesiger räumt im Kopfballduell seinen Gegenspieler ab und wird dafür verwarnt.
65'
15:38
Jetzt wird also doch der Goalie ausgewechselt. Racioppi steht nun bei YB zwischen den Pfosten.
64'
15:38
Einwechslung bei BSC Young Boys: Anthony Racioppi
64'
15:37
Auswechslung bei BSC Young Boys: David von Ballmoos
63'
15:37
Gute Flanke von Stevanović, der Cognat am Strafraumrand findet. Dessen Schuss wird jedoch ins Aus abgefälscht!
62'
15:36
An der Seitenlinie bereitet sich Ersatztorwart Anthony Racioppi bereits auf seinen Einsatz vor. Zwei Wechsel werden durchgeführt, doch der Torwart ist nicht dabei. Offensichtlich beisst sich von Ballmoos erstmal durch.
61'
15:35
Einwechslung bei BSC Young Boys: Aurèle Amenda
61'
15:35
Auswechslung bei BSC Young Boys: Fabian Lustenberger
61'
15:35
Einwechslung bei BSC Young Boys: Joël Monteiro
61'
15:34
Auswechslung bei BSC Young Boys: Christian Fassnacht
59'
15:32
Auf einmal setzt sich von Ballmoos auf den Boden und fasst sich ans Knie. Sofort laufen die Betreuer aufs Feld.
57'
15:31
Wo ist die Lücke? Die Grenats schieben sich den Ball von einer Seite zur anderen, ohne ernsthaft gefährlich zu werden. Geblockte Schüsse sind alles, was übrigbleibt.
54'
15:27
Gute Chance für Fassnacht! Von links schlägt Garcia eine Flanke auf den Mitspieler, der den Aufsetzer direkt aufs Tor bringt. Zu mittig hat Frick damit aber keine grossen Probleme.
51'
15:25
Wie im ersten Durchgang fehlt es der Partie am grossen Tempo. YB macht das sehr geschickt aus einer kompakten Defensive heraus. Dazu gelingt es ihnen, immer wieder den Ball zu halten, um etwas verschnaufen zu können.
48'
15:22
Auch Servette holt sich einen frühen Corner heraus. Die Hereingabe von Pflücke wird ebenfalls geblockt.
46'
15:21
Mit einem Wechsel und dem dirkten Angriff starten die Gäste in den zweiten Durchgang. Sofort holen sie einen Eckball heraus, der jedoch am zweiten Pfosten geklärt wird.
46'
15:21
Einwechslung bei BSC Young Boys: Vincent Sierro
46'
15:21
Auswechslung bei BSC Young Boys: Kastriot Imeri
46'
15:19
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
15:06
Halbzeitfazit:
Zwischen den Servette FC und dem BSC Young Boys steht es zur Pause leistungsgerecht 0:0! Nach gutem Beginn für YB arbeitete sich Servette bis zur 18. Minute besser ins Spiel. Dann gab es allerdings einen Bruch in diesem Duell, weil Cedric Itten nach einem Schlag gegen Vouilloz die Rote Karte sah. In der Folge zog sich Bern zurück und liess Servette kommen. Den Romands fehlten dabei meist die Ideen, sodass Chancen Mangelware sind. Vielleicht findet Geiger in der Pause die richtigen Worte, um den Abwehrriegel des Tabellenführers zu knacken.
45'
15:04
Ende 1. Halbzeit
45'
15:03
Einen Eckball gibt es noch für YB. Von links fliegt die Kugel hoch in den Sechszehner, wo jedoch die Hausherren die Lufthoheit haben.
45'
15:02
Aus der zweiten Reihe nimmt sich Cognat einen Abschluss, nachdem sich die Kollegen erneut am Sechzehner festspielen. Sein Schuss rauscht rechts am Tor vorbei.
45'
15:01
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44'
15:00
Die Pause dürfte wohl in erster Linie Servette gut tun, denn dann kann Geiger seiner Mannschaft klare Ideen für die nun veränderten Verhältnisse mitgeben. Bislang ist das alles noch sehr ideenlos.
41'
14:57
Über rechts treibt Elia den Ball nach vorne. Die ersten beiden Gegner umkurvt er, ehe er schmerzhaft vom Dritten gestoppt wird. Der Konter der Hausherren rollt, während Elia noch am Boden liegt. Zum Glück der Gelb-Schwarzen wird dieser aber erfolgreich verteidigt.
40'
14:56
Imeri lässt sich am Knöchel behandeln. Nach kurzem Aufenthalt an der Seitenlinie geht es für den Mittelfeldspieler weiter.
38'
14:54
Der nächste Freistoss segelt in den Sechzehner der Gäste, die einmal mehr gut stehen und die uninspirierten Hereingaben klären.
36'
14:52
Auf einmal jagt Imeri den Ball aufs Tor! An Vouilloz vorbei rauscht der Ball nur Zentimeter über die Latte hinweg!
34'
14:50
Eine Halbfeldflanke fliegt geradewegs ins Toraus durch. Das ist noch nicht die Torgefahr, die sich Alain Geiger an der Seitenlinie wünscht.
31'
14:47
Durch kleinere Fouls bringt sich YB ein Stück weit selbst in Bredouille, weil die Standards natürlich gleichbedeutend mit Chancen sind. Allerdings wird diese Flanke vorne direkt am Strafraum geklärt.
29'
14:45
Auf einmal springt eine Flanke Stevanovićs an drei Verteidigern vorbei bis auf Rodelin durch. Mit seiner Direktabnahme verfehlt er nur knapp links!
28'
14:44
Die Young Boys stehen jetzt natürlich ein gutes Stück defensiver. Demgegenüber müssen die Romands nach Lücken suchen, die aus dem Spiel heraus noch nicht geboten werden.
25'
14:41
Direkt an der rechten Strafraumgrenze bekommt Servette einen Freistoss zugesprochen, den Pflücke scharf an den Fünfer zieht. Von Ballmoos geht die entscheidenden Schritte nach vorne und faustet das Leder weg.
23'
14:38
Nach dem Platzverweis möchte Raphaël Wicky nicht wechseln. Er deutet lediglich an, dass seine Mannen kompakter stehen sollen. Unterdessen lässt sich David von Ballmoos sehr viel Zeit mit einem Abstoss.
20'
14:36
Vouilloz hat sich einige Sekunden behandeln lassen. Ein ernsthafter Schaden ist jedoch nicht zu erkennen.
18'
14:33
Rote Karte für Cedric Itten (BSC Young Boys)
Aus dem Nichts gibt es den ersten Platzverweis! Beim Einwurf stehen die ansonsten unbeteiligten Itten und Vouilloz beeinander, als der Verteidiger plötzlich zu Boden geht. Ein kleiner Schlag ist in der Wiederholung zu erkennen, aber ganz schwer zu sagen, ob das überhaupt als Schlag gedacht war. Die Entscheidung steht jedenfalls. YB spielt in langer Unterzahl!
16'
14:32
Ein schwacher Abschlag von Frick landet direkt auf der Brust vomn Itten. Clichy reagiert da aber perfekt und läuft den Angreifer ab.
15'
14:30
Nach einer guten Viertelstunde haben die Servettiens alles im Griff. Defensiv stehen sie sicher und offensiv setzen sie ebenfalls Akzente.
13'
14:29
Mit einem Lupfer wird Pflücke klasse hinter die Abwehr geschickt. Den hohen Ball kann er allerdings nicht kontrollieren, weshalb die Kugel beim ersten Kontakt etwas zu weit wegspringt. Der aufmerksame von Ballmoos eilt aus dem Tor und sichert den Ball!
12'
14:28
Imeri läuft bei Stevanović auf und rollt sich mit Schmerzen am Knie über den Boden. Nach kurzer Unterbrechung geht es weiter.
11'
14:27
Die Grenats kommen nun ebenfalls öfters an den Ball und arbeiten sich nach vorne. Dadurch offenbaren sie etwas Platz für Konter der Gäste. Ein Steilpass auf Rieder gerät allerdings zu lang. Frick stellt an der Grundlinie sicher, dass der Ball ins Out rollt.
8'
14:24
Zu Beginn hat YB viel Ballbesitz. Wirklich gefährlich werden sie dabei noch nicht. Auf der anderen Seite wartet Servette auf gute Umschaltgelegenheiten.
5'
14:21
Garcia nimmt sich den ersten Abschluss der Partie. Unten rechts lenkt Frick die Kugel aber zur Seite weg.
3'
14:19
Eine erste Flanke schlagen die Berner von links in den Strafraum. Diese köpft Servette am zweiten Pfosten aus der Gefahrenzone.
1'
14:16
Der Ball rollt in Genf! Die Gäste stossen an. Los geht die wilde Fahrt!
1'
14:16
Spielbeginn
14:13
Angeführt von den Offiziellen betreten beide Teams den Rasen des Stade de Genève. Es dauert nicht mehr lange!
14:06
Urs Schnyder wird für diese Partie nach Genf beordert. Der international erfahrene 36-jährige erhält Unterstützung von den Linienassistenten Stéphane De Almeida und Benjamin Zürcher.
13:58
Das Hinspiel entschied der BSC Young Boys deutlich mit 3:0 für sich. Fabian Rieder brachte die Gelb-Schwarzen im ersten Durchgang in Führung, ehe Meschack Elia und Cedric Itten nach der Pause die Partie entschieden. Für die defensivstarken Servettien ist es bis heute das einzige Saisonspiel mit drei Gegentoren.
13:50
Raphaël Wicky muss auf die Verletzung von Mohamed Camara reagieren. Den Innenverteidiger ersetzt Routinier Fabina Lustenberger. Ausserdem sitzt Lewin Blum vorerst nur auf der Bank. Dafür kehrt Kevin Rüegg zurück in die Startaufstellung.
13:42
Auf drei Positionen wechselt Alain Geiger nach dem 2:2 gegen Lugano. Der rotgesperrte Steve Rouiller fehlt ebenso im Aufgebot wie Moussa Diallo. Ausserdem sitzt Boubacar Fofana nur auf der Bank. Für die drei rotieren Moritz Bauer, Diogo Monteiro und Ronny Rodelin in die erste Elf.
13:33
Ohnehin dürfte sich der Blick bei den Genfern eher nach hinten richten. Zu stark wirkt YB in dieser Saison. Nach einem Jahr der Schwäche marschieren die Young Boys dem vierten Meistertitel in fünf Jahren entgegen. Bereits seit sieben Spielen sind die Berner ungeschlagen, sammelten dabei fünf Vollerfolge. Zuletzt feierte die Mannschaft ein 3:1 gegen den vermeintlich stärksten Gegner aus Basel. Es läuft also alles nach Plan für die Mannschaft von Raphaël Wicky.
13:24
Über die vergangenen Wochen hatte Servette gegenüber den Young Boys etwas abreissen lassen müssen. Zwar sind die Grenats sein fünf Spielen ungeschlagen, sammelten in dieser Zeit allerdings auch nur einen Sieg. In der vergangenen Woche verspielten die Romands ein 2:0, nachdem sie gegen Lugano eine Halbzeit in Unterzahl spielten. Entsprechend beträgt der Rückstand zur Spitze bereits sieben Punkte.
13:15
Top-Spiel in der Super League! Der zweitplatzierte Servette FC empfängt um 14:15 Uhr den Tabellenführer aus Bern. Herzlich willkommen!

Aktuelle Spiele

12.11.2022 18:00
FC Sion
FC Sion
FC Sion
2
1
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St. Gallen
7
5
Beendet
18:00 Uhr
12.11.2022 20:30
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
1
FC Basel
FC Basel
FC Basel
0
0
Beendet
20:30 Uhr
13.11.2022 14:15
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
4
1
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
Beendet
14:15 Uhr
13.11.2022 16:30
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
3
2
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
1
1
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
3
2
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
0
0
Beendet
16:30 Uhr

Spielplan - 15. Spieltag

16.07.2022
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
4
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
0
0
Beendet
18:00 Uhr
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
1
1
FC Basel
FC Basel
FC Basel
1
0
Beendet
20:30 Uhr
17.07.2022
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
0
FC Sion
FC Sion
FC Sion
3
1
Beendet
16:30 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
1
1
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
Beendet
16:30 Uhr
10.08.2022
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
1
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
1
Beendet
19:00 Uhr
23.07.2022
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
0
0
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
0
0
Beendet
18:00 Uhr
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St. Gallen
2
2
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
0
0
Beendet
20:30 Uhr
24.07.2022
FC Basel
FC Basel
FC Basel
1
1
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
Beendet
14:15 Uhr
FC Sion
FC Sion
FC Sion
0
0
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
3
2
Beendet
16:30 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
1
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
1
0
Beendet
16:30 Uhr