Wimbledon

E. Svitolina
0
3
3
Ukraine
M. Vondroušová
2
6
6
Tschechien
15:54
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 3:6
Fazit:
Marketa Vondrousova gewinnt mit 6:3 und 6:3 klar und verdient gegen die Ukrainerin Elina Svitolina. Schon im ersten Satz war die Tschechin die klar bessere und aktivere Spielerin. Immer wieder spielte Svitolina ihre Vorhand cross ins Netz und wirkte platt. Das setzte sich auch lange im zweiten Satz fort und Vondrousova hatte beim Stand von 4:0 mehrere Spielbälle zum 5:0. Doch nun flatterten auch bei der 24-Jährigen mehrmals die Nerven und die 28-jährige Mutter erarbeitete sich das 3:4. In ihrem Aufschlagspiel ging dann aber kaum noch etwas für die Ukarinerin und die French-Open-Finalistin 2019 holte sich das dritte Break zum 5:3. Nun blieb die Silbermedaillengewinnerin der Olympischen Spiele von 2021 nervenstark und verwandelte nach einer Stunde und 14 Minuten ihren ersten Matchball zum 6:3. Damit steht die Linkshänderin zum ersten Mal im Finale von Wimbledon. Dort trifft sie am Samstag um 15 Uhr entweder auf die Nummer zwei der Welt, Ons Jabeur, oder die Belarussin Aryna Sabalenka.
15:53
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 3:6
Das ist der Matchball! Vondrousova schlägt stark auf und Svitolina bekommt den Return nicht mehr ins Feld gespielt und damit holt sich Vondrousova das 6:3 im zweiten Satz und gewinnt mit 6:3 und 6:3 das Halbfinale und steht damit im Finale von Wimbledon.
15:52
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 3:5
Und da ist die Ukrainerin wieder. Sie holt sich nach einem Vorhandfehler der Tschechin das 30:30. Mit einem Ass holt sich die Vondrousova den ersten Matchball zum 40:30.
15:51
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 3:5
Die Tschechin hat nun wohl bessere Nerven und führt schnell mit 30:0. Dann schlägt die aber erneut einen Doppelfehler und holt Svitolina damit nochmal ins Spiel zurück.
15:50
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 3:5
Gleich ihren ersten Breakball kann die Tschechin nach einem Fehler von Svitolina nutzen. Die Ukrainerin spielt ihre Vorhand longline etwas zu weit und damit holt sich Vondrousova das 5:3 und das erneute Break. Damit schlägt die Tschechin nun zum Matchgewinn auf!
15:49
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 3:4
Doch auch bei der Ukrainerin scheinen sich nun wieder kleine Fehler einzuschleichen. Erneut landet eine Vorhand cross im Netz und Vondrousova holt nach 0:15 drei Punkte und zwei Breakbälle.
15:48
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 3:4
Was für eine Leistung der 28-Jährigen. Nach 0:4-Rückstand im vierten Satz und mehreren Breakbällen gegen sich, verkürzt die Ukrainerin auf 3:4. In ihrem Aufschlagspiel holt sie sich gleich das 15:0.
15:46
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 3:4
Da ist das Break! Svitolina spielt erst eine kurze Vorhand longline über das Netz und erarbeitet sich den Vorteil. Im entscheidenen Spiel ist dann Vondrousovas Vorhand  cross zu lang und die Ukrainerin verkürzt zum 3:4!
15:45
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 2:4
Vondrousova hat dann sogar Spielball zum 5:2, doch erneut produziert sie einen Doppelfehler und Svitolina gleicht zum 40:40 aus.
15:43
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 2:4
Da ist die erneute Breakchance für Svitolina! Nach einer zu weiten Rückhand cross ihrer Gegnerin holt sich Ukrainerin das 40:30. Doch Vondrousova überrascht die aus Odessa stammende Svitolina mit einem Stopp kurz hinter das Netz und gleicht zum Einstand aus.
15:42
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 2:4
Vondrousova kämpft aber und gleicht nach 0:30 durch eine zu weite Vorhand cross der Ukrainerin zum 30:30 aus.
15:41
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 2:4
Eben lief bei der Tschechin noch aller rund, doch nun flattern auch der 24-Jährige die Nerven und sie kassiert das 0:30 nach einem Rückhand cross ins Netz.
15:40
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 2:4
Gleich ihren ersten Spielball nutzt die Ukrainerin dann aber und holt sich mit einem Stopp mit der Vorhand cross das 2:4 im zweiten Satz. Damit bestätigt die 28-Jährige das Break. Nur noch ein Break trennt die Beiden, dann wäre wieder alles in der Reihe.
15:39
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 1:4
Das letzte Aufschlagspiel hat ihr wohl ein bisschen Selbstvertrauen gebracht und so führt die Ukrainerin schnell mit 40:0 gegen Vondrousova.
15:37
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 1:4
Svitolina zeigt nun in diesem Teil der Partie ihr bestes Tennis und erarbeitet sich erneut den Breakball. Vondrousova muss aber über den Zweiten gehen. Sie bringt ihn zwar rüber, doch der anschliessende Rückhand cross von der 24-Jährigen landet im Aus und Svitolina verkürzt durch das Break zum 1:4. Kommt die Ukrainerin nochmal zurück?
15:36
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:4
Dann hat Svitolina sogar Breakball, doch Vondrousova behält unter diesem Druck zum Rebreak die Nerven und schlägt ein Ass zum 40:40.
15:34
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:4
Doch erneut versagen der Tschechin die Nerven und sie schlägt die Rückhand ins Netz. Die 24-Jährige bleibt aber dran und erarbeitet sich erneut den Vorteil, doch erneut produziert sie einen Doppelfehler und gibt Einstand.
15:33
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:4
Svitolina will nun die Tschechin mit einem Stopp kurz hinter das Netz überraschen, doch erneut antizipiert Vondrousova das und gewinnt das Spiel mit einem Rückhandvolley. Damit hat sie erneut einen Spielball zum 5:0.
15:31
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:4
Ebenfalls der zweite Spielball ist umkämpft und Vondrousova setzt ihre Vorhand longline knapp ausserhalb des Feldes. Mit einem Doppelfehler, ihrem Ersten in diesem Match, holt sie Svitolina zum 40:40 in Spiel herein.
15:30
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:4
Den ersten Spielball lässt sie nach einem Fehler mit der Vorhand longline noch liegen und Svitolina verkürzt zum 15:40.
15:30
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:4
Das scheint nun die Vorentscheidung! Vondrousova bringt nun souverän in Aufschlagspiel durch und führt schnell mit 40:0 un dhat drei Spielbälle.
15:28
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:4
Nach einem erneuten Unforced Error mit der Vorhand erarbeitet sich die Tschechin erneut den Breakball. Dann gibt es einen längeren Ballwechsel, wo erneut die Tschechin von einem Rückhandfehler der Ukrainerin profitiert und nun mit 4:0 im zweiten Satz führt.
15:27
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:3
Wieder einmal bleibt beim 40:40 ein Rückhand longline von Svitolina im Netz hängen. Aber erneut verschlägt auch die Tschechin unter Druck den Rückhandschlag ins Netz und es gibt wieder Einstand.
15:26
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:3
Das wahrscheinlich bis jetzt längste Aufschlagspiel ist weiter umkämpft. Nun holt sich Svitolina nach einem Vorhandfehler den Vorteil, aber auch sie bekommt ihren Spielball nicht durch und es steht erneut 40:40.
15:25
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:3
Aber wieder lässt die Tschechin die Chance liegen. Sie will eine Rückhand longline auf die Linie setzen, doch der Ball ist etwas spät getroffen und fliegt erneut ins Seitenaus. Wieder Einstand!
15:23
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:3
Doch nun schleichen sich auch bei Vondrousova einige kleine Fehler ein und ihre Vorhand longline landet im Netz. Die Tschechin bleibt aber die aktivere Spielerin und holt sich nach einem Stopp von Svitolina mit einem Passierball den erneuten Vorteil.
15:22
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:3
Auch den zweiten SPielball kann die Tschechin mit einem Insight-Out und einer Rückhand cross zum Einstand abwehren. Mit einer zu langen Vorhand cross hat dann Vondrousova Breakball.
15:22
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:3
Den ersten Spielball schlägt Svitolina bei ihrem Return mit der Vorhand longline dann erneut ins Netz. Wieder hat die Ukrainerin mit den Schlägen der Tschechin Probleme.
15:21
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:3
Svitolina holt sich dann mit einem Stopp und Glück beim Netzroller mit der Vorhand das 40:15 und hat zwei Spielbälle.
15:20
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:3
Dann findet aber auch Vondrousova in ihr Spiel und verkürzt mit einem Rückhandvolley mit viel Spin auf 15:30.
15:19
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:3
Mit dem Rücken zur Wand holt sie aber schnell die ersten beiden Punkte in ihrem Aufschlagspiel und führt mit 30:0.
15:18
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:3
Der erste Spielball ist dann aber knapp aus und Vondrousova muss den Aufschlag wiederholen. Unter Druck schlägt sie den Ball hart rüber und Svitolina kann den Return nur ausserhalb des Feldes returnieren. Damit bestätigt die French-Opne-Finalistin ihr Break und führt im zweiten Satz mit 3:0
15:17
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:2
Es scheint so! Auch in ihrem Aufschlagspiel bringt sie schnell die Entscheidung und führt mit 40:0 und hat drei Spielbälle.
15:16
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:2
Nun profitiert die Tschechin erneut von einer zu langen Rückhand der Ukrainerin und holt sich das Break zum 2:0 im zweiten Satz. Ist das die Vorentscheidung?
15:15
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:1
Den ersten Brakball kann Svitolina aber mit einer starken Rückhand cross zum Einstand abwehren. Doch wieder schaut Svitolina im anschliessenden Ballwechsel nicht auf ihre Kontrahentin und spielt den Ball erneut ins Netz. Zweiter Breakball für die Tschechin.
15:14
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:1
Auch danach ist Vondrousova die akivere Spielerin und erarbeitet sich einen Breakball, weil Svitolinas Vorhand erneut nicht passt.
15:13
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:1
Auch im Service von Svitolina zeigt die Tschechin ihre Klasse und gleicht nach einem Vorhand-longline-Fehler von Svitolina zum 30:30 aus.
15:11
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6, 0:1
Die Silbermedaillengewinnerin der Olympischen Spiele von 2022 kommt auch gut in ihr erstes Aufschlagspiel im zweiten Satz und erarbeitet sich beim Stand von 30:15 einen Spielball. Gleich die erste Chance nutzt die Tschechin aufgrudn eines Rückhandfehlers von Svitolina. Damit führt die 24-Jährige mit 1:0 im zweiten Satz.
15:09
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6
Satzfazit:
Die Tschechin Vondrousova ist im ersten Satz klar die bessere Spielerin. Sie bringt viel besser ihren ersten Satz durch und hat gegenüber Svitolina eine von 80% bei gewonnenen Punkten beim 1. Aufschlag. Die Ukrainerin hat nur 42 %. Auch beim Return und bei den Winners ist sie mit 11 zu fünf klar besser und so geht der erste Satz verdient mit 6:3 an die French-Open-Finalistin von 2019.
15:07
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:6
Mit einer Vorhand longline nach einem längeren Ballwechsel holt sich dann die Tschechin ihren ersten Satzball und nutzt den gleich, weil Svitolina ihre Vorhand cross ins Aus spielt. Damit gewinnt Vondrousova den ersten Satz mit 6:3 gegen die Ukrainerin.
15:05
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:5
Svitolina bleibt aber bei sich und holt sich mit einer Rückhand longline zwei Spielbälle. Beide vergibt die ehemalige Nummer drei der Welt aber und Vondrousaova gleicht zum 40:40 aus.
15:03
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:5
Aber die 28-Jährige fängt sich nun auch in ihrem Servicespiel. Sie macht schnell die ersten Punkte und führt mit 30:0. Dann schlägt die Tschechin aber einen Rückhandvolley und verkürzt zum 15:30.
15:01
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:5
Beim Stand von 3:4 gibt es nun erstmals neue Bälle. Vondrousova hat sich jetzt wieder gefangen und führt schnell mit 40:0. Gleich ihren ersten Spielball bringt sie durch, weil Svitolinas Vorhand longline erneut im Netz landet. Damit bestätigt die French Open Finalistin von 2019 das Break und führt mit 5:3
14:59
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:4
Den ersten Breakball kann die Ukrainerin noch abwehren, weil die Tschechin bei ihrer Rückhand leicht wegrutscht. Dannn muss die 28-Jährige aber über den zweiten Aufschlag gehen und steht bei ihrem Return nicht gut und schlägt die Vorhand cross etwas zu weit. Damit holt sich die Tschechin die 4:3-Führung und liegt wieder ein Break vorne.
14:59
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:3
Es droht das dritte Break in Folge! Vondrousova will nach ihrem Verlust des Aufschlagspiels gleich das erneute Rebreak und führt schnell mit 40:0 und hat drei Breakbälle.
14:58
E. Svitolina - M. Vondrousova 3:3
Erneut ist der Return von Svitolina stark und Vondrousova ist etwas spät am Ball und so fliegt ihre Vorhand etwas zu weit ins Aus. Damit gleicht Svitolina aus und holt sich das direkte Rebreak zum 3:3.
14:56
E. Svitolina - M. Vondrousova 2:3
Vondrousova kann zwar zum Einstand ausgleichen, doch die Ukrainerin holt sich gleich aufgrund eines erneuten Rückhandfehlers von Vondrousova den Vorteil und hat erneut Vorteil.
14:56
E. Svitolina - M. Vondrousova 2:3
Vondrousova schlägt dann aber ein Ass genau auf die Linie und gleicht zum 30:30 aus. Doch Svitolina kämpft und erarbeitet sich einen Breakball!
14:53
E. Svitolina - M. Vondrousova 2:3
Doch auch der Nummer 43 der Welt flattern nun ein wenig die Nerven. Erst zum zweiten Mal in diesem Match muss sie über den Zweiten gehen und schlägt ihre Rückhand ins Netz. Auch danach ist Svitolina besser und führt schnell mit 30:0.
14:52
E. Svitolina - M. Vondrousova 2:3
Doch gleich den ersten Breakball nutzt die Tschechin und spielt ihren Return mit der Rückhand longline knapp an der ehemaligen Nummer drei der Welt vorbei. Kann die Tschechin gleich in ihrem Aufschlag das Break bestätigen?
14:50
E. Svitolina - M. Vondrousova 2:2
Nun muss Svitolina kämpfen. Die 28-Jährige liegt schnell mit 0:30 hinten und schlägt dann auch ihre Rückhand cross etwas zu weit nach aussen ins Seitenaus. Damit muss sie drei Breakbälle abwehren.
14:49
E. Svitolina - M. Vondrousova 2:2
Nochmals profitiert die Tschechin von einem Vorhandfehler der Ukrainerin und führt mit 40:15. Zwar kommt die 28-Jährige noch einmal zum 30:40 heran, doch im entscheidenen Ballwechsel schlägt Svitolina ihre Vorhand erneut ins Netz und Vondrousova gleicht zum 2:2 aus.
14:47
E. Svitolina - M. Vondrousova 2:1
Erstmals geht nun Vondrousova in ihrem Service nach dem Aufschlag ans Netz und holt sich mit einem Rückhandvolley den ersten Punkt. Auch danach zeigt die Tschechin ihre Variabilität und führt schnell mit 30:0.
14:45
E. Svitolina - M. Vondrousova 2:1
Die Ukrainerin setzt nun die Tschechin immer wieder mit ihrem Aufschlag unter Druck und spielt viel Insight-Out und holt sich so einen Spielball. Gleich den ersten nutzt die 28-jährige Mutter, weil Vondrousovas Vorhand erneut zu tief ist und im Netz landet.
14:43
E. Svitolina - M. Vondrousova 1:1
Erneut kommt die Wimbledon-Halbfinalist von 2019 gut in ihr Servicespiel. Sie holt sich den ersten Punkt zum 15:0 und hat dann das Glück das Vondousovas Rückhand cross etwas zu weit im Aus landet.
14:42
E. Svitolina - M. Vondrousova 1:1
Gleich den ersten Spielball nutzt die 24-jährige Tschechin und profitiert von einem Vorhandfehler der Ukrainerin und gleicht zum 1:1 im ersten Satz aus.
14:41
E. Svitolina - M. Vondrousova 1:0
Auch die Nummer 43 der Welt kommt gut in Servicespiel und führt schnell mit 30:0. Svitolina verkürzt mit einer Vorhand longline zum 15:30. Danach erspielt sich die French-Open-Finalistin einen Spielball.
14:40
E. Svitolina - M. Vondrousova 1:0
Auch danach ist das Spiel umkämpft. Die French-Open-Finalistin von 2019 verkürzt durch einen Netzroller mit der Rückhand cross auf 15:40. Danach findet die Ukrainerin aber wieder in ihr Spiel und holt sich aufgrund eines Fehlers der Tschechin mit der Rückhand das 1:0 im ersten Satz.
14:38
E. Svitolina - M. Vondrousova 0:0
Svitolina macht den ersten Punkt. Danach entwickelt sich ein längerer Ballwechsel zwischen den Beiden und erst hat die Tschechin die Chance mit einem kurzen Stopp hinter das Netz. Die 28-Jährige erreicht aber noch den Ball und holt sich mit einem Passierball das 30:0.
14:38
E. Svitolina - M. Vondrousova 0:0
Die Ukrainerin eröffnet den ersten Satz mit ihrem Aufschlagspiel. Das Dach auf dem Center Court ist übrigens geschlossen.
14:30
Die Spielerinnen sind da - gleich geht's los!
Elina Svitolina und Marketa Vondrousova betreten den Rasen auf dem Center Court und wärmen sich auf. In wenigen Minuten geht es los!
14:25
Bilanz spricht für Svitolina, die letzten Duelle allerdings für die Tschechin
Bereits fünfmal trafen die beiden Tennisspielerin in ihrer Karriere aufeinander. Zwar führt Elina Svitolina mit 3:2, sie hat aber die letzten beiden Matches davon im Viertelfinale 2020 in Rom und im Halbfinale bei den Olympischen Spielen in Tokio 2021 jeweils verloren, bei den drei davor holte sie jeweils einen Sieg. Allerdings stand die Ukrainerin bereits bei einem Grand Slam im Halbfinale, während Marketa Vondrousova das erste Mal im Halbfinale von Wimbledon.
14:20
Svitolina wirft Nummer eins der Welt aus dem Turnier
Auch Elina Svitolina sorgte im Viertelfinale für eine Überraschung. Die 28-Jährige, die erst vor neun Monaten ein Kind zur Welt brachte, setzte sich im Viertelfinale mit 7:5, 6:7 und 6:2 gegen die Weltranglistenerste Iga Świątek durch. Dabei war sie durchgehend die bessere Spielerin und holte im ersten Satz zwei Breaks auf. Im zweiten Satz verlor die im Tiebreak dann nach 4:1-Führung die Nerven und musste den zweiten Satz abgeben. Als das Momentum dann eigentlich auf Seiten der Polin stand, veränderte die Nummer 76 der Welt ihr Spiel und gewann den dritten Satz mit 6:2. Zum siebten Mal gewann sie damit gegen eine Weltranglistenerste. Zuvor hatte sich die Frau des französischen Tennisspielers Gaël Monfils unter anderem gegen Venus Williams, Elisa Mertens, Sofia Kenin und Victoria Azarenka durchgesetzt. 2019 stand die 28-Jährige das letzte Mal im Wimbledon im Halbfinale, verlor dort aber gegen Simona Halep mit 1:6 und 3:6.
14:10
Stark zurückgekommen gegen Pegula
Marketa Vondrousova setzte sich im Viertelfinale gegen die US-Amerikanerin Jessica Pegula durch. Gegen die Nummer vier der Welt holte sie den ersten Satz mit 6:4. Danach übernahm aber das US-Girl und glich nach 6:2 nach Sätzen aus. Auch im dritten Satz führte lange Pegula bis beim Stand von 4:1 das Match wegen Regens unterbrochen wurde. Die 24-jährige Vondrousova nutzte diese Zeit und holte sich nach der Unterbrechung fünf Spiele in Folge. Ihren zweiten Matchball nutzte die Linkshänderin und gewann nach 6:4, 2:6 und 6:4 das Viertelfinale. Damit steht die French Open-Finalistin von 2019 zum ersten Mal im Halbfinale des traditionellen Rasenturniers.
14:00
Guten Tag
Herzlich willkommen zu den Halbfinalspielen der Frauen in Wimbledon 2023. Gegen 14.30 Uhr trifft die Ukrainerin Elina Svitolina im ersten Halbfinale auf die Tschechin Marketa Vondruosova.

Aktuelle Spiele

12.07.2023 14:00
USA
Madison Keys
M. Keys
0
2
4
Belarus
Aryna Sabalenka
A. Sabalenka
2
6
6
Beendet
14:00 Uhr
12.07.2023 14:30
Tunesien
Ons Jabeur
O. Jabeur
2
6
6
6
Kasachstan
Elena Rybakina
E. Rybakina
1
7
4
1
Beendet
14:30 Uhr
13.07.2023 14:30
Ukraine
Elina Svitolina
E. Svitolina
0
3
3
Tschechien
Markéta Vondroušová
M. Vondroušová
2
6
6
Beendet
14:30 Uhr
13.07.2023 16:15
Tunesien
Ons Jabeur
O. Jabeur
2
6
6
6
Belarus
Aryna Sabalenka
A. Sabalenka
1
7
4
3
Beendet
16:15 Uhr
15.07.2023 15:00
Tschechien
Markéta Vondroušová
M. Vondroušová
2
6
6
Tunesien
Ons Jabeur
O. Jabeur
0
4
4
Beendet
15:00 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
0PolenIga Świątek11695
0USACoco Gauff7988
0BelarusAryna Sabalenka7788
0KasachstanElena Rybakina5973
0USAJessica Pegula4625
0TschechienMarkéta Vondroušová4503
0ItalienJasmine Paolini4068
0ChinaQinwen Zheng4005
0GriechenlandMaria Sakkari3980
0TunesienOns Jabeur3748