Monaco Grand Prix

  • Rennen
    26.05. 15:00
  • Qualifying
    25.05. 16:00
  • 3. Training
    25.05. 12:30
  • 2. Training
    24.05. 17:00
  • 1. Training
    24.05. 13:30
  • 1
    Charles Leclerc
    Leclerc
    Ferrari
    Monaco
    2:23:15.554h
  • 2
    Oscar Piastri
    Piastri
    McLaren
    Australien
    +7.152s
  • 3
    Carlos Sainz
    Sainz
    Ferrari
    Spanien
    +7.585s
  • 2:23:15.554h
    1
    Monaco
    Charles Leclerc
  • +7.152s
    2
    Australien
    Oscar Piastri
  • +0.433s
    3
    Spanien
    Carlos Sainz
  • +1.065s
    4
    Grossbritannien
    Lando Norris
  • +4.659s
    5
    Grossbritannien
    George Russell
  • +0.544s
    6
    Niederlande
    Max Verstappen
  • +1.055s
    7
    Grossbritannien
    Lewis Hamilton
  • + 1 Runde
    8
    Japan
    Yuki Tsunoda
  • + 1 Runde
    9
    Thailand
    Alex Albon
  • + 1 Runde
    10
    Frankreich
    Pierre Gasly
  • + 2 Runden
    11
    Spanien
    Fernando Alonso
  • + 2 Runden
    12
    Australien
    Daniel Ricciardo
  • + 2 Runden
    13
    Finnland
    Valtteri Bottas
  • + 2 Runden
    14
    Kanada
    Lance Stroll
  • + 2 Runden
    15
    USA
    Logan Sargeant
  • + 2 Runden
    16
    China
    Guanyu Zhou
  • DNF
    17
    Frankreich
    Esteban Ocon
  • DNF
    18
    Mexiko
    Sergio Pérez
  • DNF
    19
    Deutschland
    Nico Hülkenberg
  • DNF
    20
    Dänemark
    Kevin Magnussen
17:43
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns vom Formel-1-Wochenende in Monaco. Weiter geht es in zwei Wochen mit dem Rennen in Kanada. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntagabend!
17:42
Blick auf die Fahrer-WM
In der Fahrer-Weltmeisterschaft führt Max Verstappen nach dem Wochenende in Monaco mit 169 Punkten. Charles Leclerc ist nach seinem Sieg bis auf 31 Punkte herangerückt. Dritter ist Lando Norris mit 113 Punkten.
17:40
Nichts zu holen für Red Bull
Während McLaren mit den Plätzen zwei und vier wieder Punkte sammeln konnte, blickt Red Bull auf ein enttäuschendes Wochenende zurück. Schon am Freitag war bei den Bullen der Wurm drin und auch im strategischen Rennen war nichts zu holen. Sergio Pérez schied nach einem Crash in der ersten Runde aus, während Verstappen auf dem engen Stadtkurs keine Plätze gutmachen konnte und das Rennen als Sechster beendete. Auch im gesamten Feld gab es nur wenige Positionswechsel. Die Fahrer in den Top Ten kamen jeweils auf den Plätzen ins Ziel, auf denen sie auch gestartet waren.
17:32
Leclerc bricht den Monaco-Fluch
Charles Leclerc und Monaco, das war bisher keine Erfolgsgeschichte. Doch das änderte sich heute und der Monegasse holte sich den Sieg bei seinem Heimrennen! Abgesehen von einer chaotischen ersten Runde war das Rennen von taktischen Spielchen der Teams geprägt und viel Spannung kam nicht auf. Leclerc dürfte das egal sein, denn er erlebt heute sicher einen seiner emotionalsten Siege. Nach einem bewegenden Teamfunk fällt er seinem Team im Parc fermé in die Arme und jubelt überschwänglich. Leclerc ist gleichzeitig auch der erste Monegasse, der sein Heimrennen gewinnen kann. "Es gibt keine Worte, um das zu beschreiben. Es ist so ein schwieriges Rennen, und dass wir zweimal von der Pole-Position gestartet sind und den Sieg nicht geschafft haben, macht es noch bedeutungsvoller. Es bedeutet mir sehr viel. Es ist das Rennen, bei dem ich davon geträumt habe, Formel-1-Fahrer zu werden", sagt Leclerc, der die Tränen zurückhält, im Interview mit Jenson Button.
78'
17:27
Ende Rennen
Das Rennen auf dem Circuit de Monaco ist beendet und die Autos sind auf der Inlap. Vierter wird Lando Norris vor George Russell, Max Verstappen, Lewis Hamilton und Yuki Tsunoda. Alex Albon holt als Neunter die ersten Punkte für Williams in diesem Jahr. Pierre Gasly komplettiert die Top Ten.
78'
17:27
Charles Leclerc gewinnt das Rennen des Monaco Grand Prix
Der Monaco-Flucht ist besiegt! Charles Leclerc sieht als erster Fahrer die Zielflagge und gewinnt nach so viel Pech in den letzten Jahren seinen Heim-Grand-Prix. Zweiter wird Oscar Piastri vor Carlos Sainz.
78'
17:25
Die letzte Runde läuft
Es geht in die letzte Runde und die kann Charles Leclerc geniessen. Mit acht Sekunden hat er einen souveränen Vorsprung zu Oscar Piastri, der sich noch gegen Sainz wehren muss.
75'
17:22
Aston Martin muss auf Ausfall hoffen
Nach dem Reifenschaden von Stroll muss Aston Martin hoffen, dass es in den letzten Runden noch einen Defekt in den Top Ten gibt, denn ansonsten dürfte es keine Punkte für das Team geben.
74'
17:21
Überholmanöver von Logan Sargeant
Auch Logan Sargeant kann zum Ende noch einmal für ein Überholmanöver sorgen. Er geht an Zhou vorbei.
74'
17:20
Leclerc rauscht weg
Zum Ende des Rennens dürften alle Fahrer endlich voll aufdrehen und es gibt noch mal ein wenig Action. Leclerc hat sich um acht Sekunden von Piastri gelöst, der weiterhin Sainz im Nacken hat.
72'
17:17
Piastri unter Druck
Kommt Oscar Piastri in den letzten Runden noch einmal unter Druck? Charles Leclerc fährt vorne davon und von hinten lauert Carlos Sainz. Auch Lando Norris ist noch nicht raus aus dem Podestkampf.
69'
17:14
Rennen in der finalen Phase
Das Rennen geht in die finale Phase und es scheint, als würde der Grossteil versuchen, jetzt ohne Stopp durchzukommen. Ganz vorne hat sich Leclerc zuletzt deutlicher absetzen können. Er liegt jetzt vier Sekunden vor Piastri.
68'
17:13
Boxenfunk Logan Sargeant
"Ich habe die Wand getroffen", funkt Sargeant. Ein grosser Einschlag scheint es aber nicht zu sein. Er kann sein Rennen fortsetzen.
66'
17:11
Boxenfunk Yuki Tsunoda
"Wir haben einen strategischen Vorsprung, also kannst du jetzt mehr pushen", lautet die Nachricht von der Boxenmauer von Tsunoda. "Das höre ich gerne", antwortet der sichtlich erleichtert. Wirklich gefallen dürfte das heutige Rennen wohl keinem der Fahrer.
64'
17:08
Verstappen lauert auf Russell
Max Verstappen lauert jetzt auf George Russell, doch gibt es auch einen Weg vorbei an dem Mercedes? Der dürfte sich auch für Teamkollege Lewis Hamilton breitmachen, der seinen Abstand zu dem Duo derzeit verkleinert.
62'
17:05
Verstappen schon wieder ran
Max Verstappen hat nach seinem Stopp die Lücke zu Russell bereits wieder geschlossen und liegt nun im DRS-Fenster zum Mercedes-Fahrer.
60'
17:03
Die Lücke tut sich nicht auf
Da George Russell zuletzt wieder schneller unterwegs war, hat sich die Chance von Lando Norris auf einen freien Boxenstopp verkleinert.
58'
17:01
Überholmanöver von Lance Stroll
Nach Valtteri Bottas zeigt auch Lance Stroll ein paar Überholmanöver. Er zieht an Zhou und Sargeant vorbei.
56'
16:57
Alle Blicke auf Russell
Alle Blicke sind derzeit auf Russell gerichtet. Denn wenn sich Lando Norris noch weiter von ihm absetzen kann, dürfte er einen freien Boxenstopp bekommen und könnte die Ferrari mit einem Undercut unter Druck setzen. Entsprechend bremst Sainz weiter ein, damit keine zu grosse Lücke entstehen kann.
55'
16:56
Russell hat Chance verpasst
George Russell verpasste nach schnellen Runden von Verstappen die Chance, nach den Boxenstopps vor Verstappen zu bleiben. Jetzt trennen die beiden Fahrer nur noch zwölf Sekunden, nachdem Verstappen ernst gemacht hat.
54'
16:55
Überholmanöver von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas sorgt dafür, dass es auch in Sachen Überholmanövern mal etwas zu berichten gibt. Er geht erst an seinem Teamkollegen vorbei und schnappt sich dann auch noch Sargeant im Williams.
53'
16:54
Boxenstopp von Max Verstappen
Max Verstappen reagiert auf den Hamilton-Stopp und kommt zu seinem Reifenwechsel rein. Der nächste Fahrer, der jetzt darauf reagieren müsste, wäre Russell.
52'
16:53
Boxenstopp von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton kommt an die Box und wechselt auf den harten Reifen. Da Yuki Tsunoda weit hinter ihm lag, behält er die siebte Position.
51'
16:51
Einschlag in der Reifenschikane
Die Wiederholungen zeigen, wie es zum Reifenschaden von Stroll gekommen war. In der Hafenschikane hatte er die Barriere berührt.
50'
16:51
Boxenstopp von Lance Stroll
Lance Stroll rettet sich an die Box und wechselt jetzt auf einen Satz der Softreifen.
50'
16:50
Reifenschaden bei Lance Stroll
Da ist er hin, der Plan von Aston Martin! Lance Stroll rollt mit Reifenschaden um die Strecke!
48'
16:48
Boxenfunk Charles Leclerc
"Das interessiert uns nicht", erklärt sein Renningenieur, als Leclerc anbietet, dem Team zu sagen, wie viel schneller er fahren kann. "Das ist unhöflich", antwortet Leclerc. Also wird weiter taktiert.
46'
16:44
Stoll verkleinert die Lücke
Lance Stroll verkleinert die Lücke und damit ist die Chance von Gasly dahin, auf den Undercut zu reagieren. Würde er jetzt stoppen, würde es hinter Stroll zurückgehen.
44'
16:42
Stroll muss jetzt anziehen
Nach seinem Stopp ist für Stroll jetzt erst einmal kein Reifenschonen angesagt. Er muss dafür sorgen, dass er die Lücke zu Gasly auf unter 20 Sekunden zufährt, damit er nicht auch einen freien Boxenstopp bekommt.
43'
16:42
Boxenstopp von Lance Stroll
Fernando Alonso hat die Lücke für seinen Teamkollegen aufgemacht und Lance Stroll kommt jetzt an die Box, um auf Mediumreifen zu wechseln. Er behält seinen elften Platz hinter Gasly.
42'
16:40
Fünf-Platz-Strafe für Ocon
Während sich auf der Strecke nicht viel tut, können wir noch einmal über Ocons Strafe für den Unfall mit seinem Teamkollegen Gasly sprechen. Die FIA hat inzwischen entschieden, dass er in Kanada eine Strafversetzung um fünf Positionen erhält.
40'
16:40
Boxenfunk Oscar Piastri
Piastri bemerkt natürlich auch direkt, dass Leclerc Tempo rausnimmt. Er vermutet, dass Ferrari vor irgendwas Angst haben muss. So ganz unrecht hat er da nicht.
39'
16:38
Boxenfunk Charles Leclerc
Charles Leclerc erhält von seiner Box die Anweisung, langsam zu fahren. Als er nach dem Grund fragt, erklärt man ihm, dass man nicht möchte, dass McLaren in das Boxenstopp-Fenster kommt. Leclerc gefällt das jedoch nicht. Er hat Angst, Untersteuern zu bekommen, wenn seine Reifen aus dem Leistungsfenster fallen.
36'
16:32
Alonso bremst für Teamkollegen
Fernando Alonso macht auf Platz zwölf langsam und hat schon zehn Sekunden Rückstand zu seinem Teamkollegen Stroll. Sein Ziel dürfte sein, das weiter zu erhöhen, damit Stroll seinen Boxenstopp gefahrlos ohne Platzverlust absolvieren kann.
34'
16:28
Tsunoda mit grosser Lücke
Eine richtig grosse Lücke zu seinem Vordermann hat Yuki Tsunoda. 22 Sekunden liegt er hinter Lewis Hamilton. Plant man hier etwa durchzufahren? Er ist auf dem Hard.
33'
16:28
Russell zieht an
George Russell hat in den letzten Runden sein Tempo angezogen und sorgt dafür, dass sich das Boxenstopp-Fenster von Leclerc zu ihm noch nicht öffnet.
32'
16:27
Knappe Nummer bei Norris
Für die Fahrer heisst es, voll konzentriert bleiben, ansonsten wartet die Mauer. Richtig eng war es vorhin bei Lando Norris, der in Sainte Devote nur hauchdünn an der Barriere vorbeikommt.
31'
16:25
Boxenfunk Lando Norris
Lando Norris wird am Funk darüber informiert, dass Sainz vor ihm bereits Graining hat.
29'
16:22
Auch vorne tun sich Lücken auf
Auch vorne gibt es inzwischen grössere Lücken zwischen den Fahrern. Wie üblich konzentriert sich hier alles auf die Boxenstopps und die grösste Action gab es bisher in der chaotischen Eröffnungsrunde, die zur roten Flagge geführt hatte.
25'
16:17
Gibt es die ersten Williams-Punkte?
Alex Albon liegt derzeit komfortabel auf dem neunten Platz und hat damit heute durchaus die Chance, die ersten Punkte für das Williams-Team in diesem Jahr mitzunehmen. Auch Alpine hat die Möglichkeit auf weitere Punkte. Gasly ist derzeit Zehnter.
22'
16:13
Chance auf Verstappen-Sieg klein
Die Chance auf einen Verstappen-Sieg ist mehr als gering. Verstappen hängt hinter Russell fest, der eine grosse Lücke in Richtung Norris aufgemacht hat. Wenn die Fahrer vorne reinkommen, haben sie in wenigen Runden durchaus die Chance, vor Verstappen wieder rauszukommen.
21'
16:12
Lückenbildung
Während die ersten drei Fahrer weiterhin nah beisammen liegen, haben sich überall sonst im Feld grössere Lücken zwischen den Fahrern gebildet. Tsunoda liegt knapp fünf Sekunden hinter Hamilton. Alonso seinerseits hat auch schon fast fünf Sekunden Rückstand zu Teamkollege Stroll.
20'
16:10
Schon zehn Sekunden
Die Lücke zwischen Norris und Russell wird immer grösser. Zehn Sekunden beträgt der Vorsprung von Norris auf den bestplatzierten Mercedes.
18'
16:10
Boxenfunk Carlos Sainz
"Charles teilt sich die Reifen an, oder? Denn es war sehr eng mit Piastri, er könnte jede Runde angreifen", kommentierte Sainz von seinem dritten Platz aus das Geschehen vor ihm. Piastri liegt weiterhin im DRS-Fenster zum Führenden.
16'
16:05
Boxenstopp von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas kommt als erster Fahrer zu seinem Boxenstopp. Er wechselt von Medium auf den Hard und wird damit jetzt das Rennen sicherlich zu Ende fahren können.
15'
16:04
Kuriose Mercedes-Strategie
Während vorne die Abstände relativ eng sind, tut sich hinter Lando Norris eine immer grössere Lücke auf. Schon acht Sekunden hat Russell Rückstand zum zweiten McLaren. Lässt man die Lücke bei Mercedes weiter aufgehen, dann werden sich die Top vier sicherlich für einen freien Boxenstopp bedanken.
13'
16:02
Piastri nah dran
Oscar Piastri liegt vorne im DRS-Fenster zu Charles Leclerc, doch wie viel nutzt das ihm auf dieser Strecke. Findet er auf der Strecke einen Weg vorbei?
12'
16:01
Boxenfunk George Russell
George Russell würde gerne schneller, bekommt aber keine Freigabe vom Team. "In diesem Stadium haben wir nichts davon, schneller zu fahren", antwortet man ihm, nachdem er informiert, dass er noch einiges im Köcher hat.
11'
16:00
Boxenfunk Max Verstappen
"Ich bin mir nicht ganz sicher, warum Russell so langsam fährt. Er verschafft den anderen schliesslich nur eine freie Boxenstopp-Lücke", wird Verstappen von Ingenieur Gianpiero Lambiase ins Cockpit gefunkt. Sechs Sekunden liegt er nun schon hinter Norris.
11'
15:59
Ocon-Versetzung offiziell
Die Rennleitung hat in der Zwischenzeit noch einmal offiziell nachgetragen, dass die Ocon-Strafe dann in Kanada in eine Grid-Strafe umgewandelt werden wird.
10'
15:57
Reifenmanagement der Schlüsselpunkt
Inzwischen dürfte klar sein, dass uns kein spektakuläres Rennen mit vielen Überholmanövern erwartet. Die Fahrer haben sich auf das Reifenmanagement konzentriert.
8'
15:56
Strafe für Esteban Ocon
Ocon erhält für den Alpen-Crash eine Zeitstrafe von 10 Sekunden. Da er aber bereits aus dem Rennen ist, kann man davon ausgehen, dass die Strafe dann in Kanada in eine Grid-Strafe umgewandelt wird. Ansonsten würde die Vergabe der Strafe keinerlei Sinn ergeben.
7'
15:54
Boxenfunk Oscar Piastri
Piastri wird derweil über Funk über den Schaden an seinem Auto informiert, den er bei der Sainz-Kollision davongetragen hat. Die Aerodynamik soll dennoch in Ordnung sein.
6'
15:53
Boxenfunk George Russell
Russell wird von Mercedes angewiesen, sich von Norris fernzuhalten, um seine Reifen zu schonen, aber er ist anderer Meinung: "Das ist die einzige Chance", während er versucht, den McLaren-Piloten im Kampf um Platz vier anzugreifen. Da Russell auf Medium-Reifen und Norris auf harten Reifen unterwegs ist, will er seinen Reifenvorteil nutzen, um einen Angriff zu starten, bevor das Reifenmanagement zur Priorität wird.
6'
15:50
Versucht jemand eine Attacke?
Die grosse Frage ist jetzt auch, ob nach dem reibungslosen Start in den nächsten Runden überhaupt Attacken zu erwarten sind oder ob alle darauf setzen, die Reifen zu schonen.
4'
15:49
Lücke vor Verstappen
Vor Max Verstappen tut sich bereits eine Lücke auf. Kann der Niederländer nicht mitgehen oder macht er schon langsam, um seine Mediumreifen zu schonen?
3'
15:47
Das Rennen läuft wieder!
Die Ampel geht zum zweiten Mal an diesem Tag aus und das Rennen läuft wieder! Charles Leclerc kommt wieder gut weg und behält seine Topposition vor Piastri und Sainz, die dieses Mal ohne Berührung durch die erste Kurve kommen. Auch dahinter gibt es keine Veränderungen.
2'
15:46
Alle wieder bereit
Die verbliebenen Autos sind zurück in der Startaufstellung. Alle haben ihre Reifen gewechselt. Alle, die auf Medium waren, sind jetzt auf Hard und umgekehrt.
2'
15:44
Es geht wieder raus
Es geht wieder auf die Strecke zurück in Richtung der Startaufstellung. Es gibt einen stehenden Start. Noch im Rennen sind 16 Autos.
2'
15:44
Aufgabe von Esteban Ocon
Anders als seine Kollegen ist Esteban Ocon nicht wieder ins Auto gestiegen und läuft in Teamkleidung durch das Fahrerlager. Spricht dafür, dass er das Rennen nicht mehr aufnehmen kann.
2'
15:40
Nicht mehr lange bis zum Neustart
Die Fahrer sitzen wieder in den Autos und jetzt dauert es nicht mehr lange bis zum Neustart. In vier Minuten begibt sich das Feld auf die Strecke in Richtung Startaufstellung.
2'
15:29
Neustart um 15:44 Uhr
Die Rennleitung hat eine Zeit für den Neustart bekanntgegeben. Um 15:44 Uhr möchte man wieder losfahren. Also in gut 14 Minuten. Inzwischen ist auch bekannt, dass der Vorfall in Kurve 1 nicht näher untersucht wird.
2'
15:26
Versucht jemand durchzufahren?
Die rote Flagge bedeutet auch, dass die Medium-Fahrer theoretisch die Möglichkeit hätten, auf die harte Reifenmischung zu wechseln und zu versuchen, mit dieser bis ins Ziel zu kommen. 76 Runden sind aber noch eine ordentliche Distanz, die es zu bewältigen gilt.
2'
15:21
Glück für Carlos Sainz
Die Rennleitung hat inzwischen die Reihenfolge für den Neustart bekannt gegeben. Gestartet wird in der Reihenfolge, in der das Rennen gestartet wurde. Somit steht Carlos Sainz wieder auf dem dritten Platz. Glück im Unglück also nach seinem Reifenschaden.
2'
15:18
Aufräumarbeiten laufen noch
Noch laufen die Aufräumarbeiten nach dem massiven Unfall. Die Autos sind von der Strecke, es wird aber noch an der Leitplanke gearbeitet.
2'
15:15
Crash auch zwischen den Alpine
Die Wiederholungen zeigen, dass es auch zwischen den beiden Alpine-Piloten kurz vor dem Abbruch zu einem Unfall kam. Ocon versuchte, Gasly vor dem Tunnel zu überholen, aber der Platz ging aus, und die beiden berührten sich, woraufhin Ocons Auto abhob. "Was hat er getan?", schreit Gasly am Funk.
2'
15:13
Es gibt den stehenden Start
Noch ist keine Startzeit bekannt. Klar ist aber schon, dass es erneut einen stehenden Start geben wird.
2'
15:08
So kam es zum Unfall
Das Trümmerfeld in Richtung Massenet ist riesig. Die Wiederholungen zeigen derweil, wie es zum Crash kam. Kevin Magnussen hatte sich bei einem Überholmanöver zu viel zugetraut, wollte innen an der Leitplanke vorbei, es kam zur Berührung und zum Einschlag. Pérez wurde in Richtung Hülkenberg geschleudert. Glücklicherweise kamen alle Fahrer unverletzt davon.
2'
15:08
Restliches Feld zurück in der Box
Das restliche Feld ist inzwischen zurück in der Boxengasse. Auch Sainz hat sich unter roten Flaggen wieder zurückschleppen können.
1'
15:05
Pérez-Auto mit Totalschaden
Puh, zum Glück haben wir Sergio Pérez da schon aussteigen sehen. Die TV-Kameras fangen sein Auto ein, was in Einzelteilen auf der Strecke steht. Auch die Haas-Boliden stehen an den Leitplanken.
1'
15:05
Rote Flagge
Rennabbruch in Monte Carlo! Auch hinten im Feld scheint es gekracht zu haben. Involviert waren da wohl die Haas und Sergio Pérez.
1'
15:04
Start Rennen
Die Ampeln sind aus, das Rennen in Monaco ist gestartet! Charles Leclerc kommt vorne gut weg und geht als erster Fahrer in die erste Kurve. Dahinter hat Sainz einen grösseren Defekt und stellt dann in der Casino-Kurve ab!
15:00
Einführungsrunde
Die Einführungsrunde beginnt und Charles Leclerc führt das Feld ein letztes Mal vor dem Start durch die Häuserschluchten von Monaco. Die Wahl zwischen Hard und Medium ist ausgeglichen. In den Top Ten starten Russell, Verstappen und Hamilton auf Hard. Hinter den Top Ten dominiert die härtere Mischung. Ausnahmen sind hier Ricciardo, Zhou und Hülkenberg, die auf Medium starten.
14:54
Das Wetter
Die Sonne scheint in Monaco und Regen wird für das Rennen nicht erwartet. Die Streckentemperatur liegt bei 48 Grad, die Lufttemperatur bei 22 Grad.
14:50
Haas disqualifiziert
Nico Hülkenberg schaffte es im Qualifying am Samstag auf den zwölften Platz. Von dieser Position aus darf der Deutsche allerdings nicht starten. Denn nach dem Qualifying stellte die FIA fest, dass der Heckflügel von Haas nicht dem Reglement entsprach, und beide Autos wurden vom Qualifying disqualifiziert. Haas erklärte den Verstoss mit einem versehentlichen Fehler bei der Einstellung des Flügels. Hülkenberg und Magnussen stehen entsprechend ganz hinten in der Startaufstellung.
14:44
Piastri in erster Startreihe
Neben Charles Leclerc aus der ersten Startreihe losfahren wird Oscar Piastri. Die zweite Reihe bilden mit Carlos Sainz und Lando Norris ebenfalls Fahrer von Ferrari und McLaren. George Russell wird neben Verstappen die dritte Reihe bilden. Lewis Hamilton steht auf Position sieben. Dahinter folgen Yuki Tsunoda, Alexander Albon sowie Pierre Gasly.
14:38
Verstappen in neuer Situation
In einer neuen Situation befindet sich derweil Max Verstappen. Der Dauersieger bekommt zunehmend Druck von seiner Konkurrenz und muss in Monaco nach einem schwachen Qualifying nur vom sechsten Platz starten. Keine optimale Situation auf einem Strassenkurs, der Überholen zu einer grossen Herausforderung macht. Ihm keine Hilfe sein kann Teamkollege Sergio Perez. Für den Mexikaner war im Qualifying schon im Q1 Schluss und er steht abgeschlagen auf Platz 16.
14:36
Bricht der Monaco-Fluch?
Charles Leclerc war bisher der dominierende Fahrer in den Strassenschluchten von Monaco und nach der souveränen Pole am Samstag hat der Monegasse vor heimischem Publikum die besten Chancen auf den Sieg. Denn Leclerc und Monaco. Das war bisher nicht die grosse Erfolgsgeschichte. Zweimal stand Leclerc hier auf der Pole, doch der Sieg oder zumindest ein Podiumsplatz sprangen am Ende nie heraus. Oft waren seine Besuche in seiner Heimat sogar von bitteren Ausfällen geprägt.
14:23
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum Rennen der Formel 1 auf dem traditionellen Stadtkurs in Monaco. Um 15:00 Uhr geht es in die Einführungsrunde!

Rennkalender

WettbewerbWettbewerbDatumSieger
BahrainBahrain Grand PrixBahrain GP29.02. - 02.03.M. Verstappen
Rennen02.03. 16:00M. Verstappen
Qualifying01.03. 17:00M. Verstappen
3. Training01.03. 13:30C. Sainz
2. Training29.02. 16:00L. Hamilton
1. Training29.02. 12:30D. Ricciardo
Saudi-ArabienSaudi-Arabien Grand PrixSaudi-Arabien GP07.03. - 09.03.M. Verstappen
Rennen09.03. 18:00M. Verstappen
Qualifying08.03. 18:00M. Verstappen
3. Training08.03. 14:30M. Verstappen
2. Training07.03. 18:10F. Alonso
1. Training07.03. 14:30M. Verstappen
AustralienAustralien Grand PrixAustralien GP22.03. - 24.03.C. Sainz
Rennen24.03. 05:00C. Sainz
Qualifying23.03. 06:00M. Verstappen
3. Training23.03. 02:30C. Leclerc
2. Training22.03. 06:00C. Leclerc
1. Training22.03. 02:30L. Norris
JapanJapan Grand PrixJapan GP05.04. - 07.04.M. Verstappen
Rennen07.04. 07:00M. Verstappen
Qualifying06.04. 08:00M. Verstappen
3. Training06.04. 04:30M. Verstappen
2. Training05.04. 08:00O. Piastri
1. Training05.04. 04:30M. Verstappen
ChinaChina Grand PrixChina GP19.04. - 21.04.M. Verstappen
Rennen21.04. 09:00M. Verstappen
Qualifying20.04. 09:00M. Verstappen
Sprint20.04. 05:00M. Verstappen
Sprint Qualifying19.04. 09:30L. Norris
1. Training19.04. 05:30L. Stroll
USAUSA-Miami Grand PrixMiami GP03.05. - 05.05.L. Norris
Rennen05.05. 22:00L. Norris
Qualifying04.05. 22:00M. Verstappen
Sprint04.05. 18:00M. Verstappen
Sprint Qualifying03.05. 22:30M. Verstappen
1. Training03.05. 18:30M. Verstappen
ItalienImola Grand PrixImola GP17.05. - 19.05.M. Verstappen
Rennen19.05. 15:00M. Verstappen
Qualifying18.05. 16:00M. Verstappen
3. Training18.05. 12:30O. Piastri
2. Training17.05. 17:00C. Leclerc
1. Training17.05. 13:30C. Leclerc
MonacoMonaco Grand PrixMonaco GP24.05. - 26.05.C. Leclerc
Rennen26.05. 15:00C. Leclerc
Qualifying25.05. 16:00C. Leclerc
3. Training25.05. 12:30C. Leclerc
2. Training24.05. 17:00C. Leclerc
1. Training24.05. 13:30L. Hamilton
KanadaKanada Grand PrixKanada GP07.06. - 09.06.M. Verstappen
Rennen09.06. 20:00M. Verstappen
Qualifying08.06. 22:00G. Russell
3. Training08.06. 18:30L. Hamilton
2. Training07.06. 23:00F. Alonso
1. Training07.06. 19:30L. Norris
SpanienSpanien Grand PrixSpanien GP21.06. - 23.06.M. Verstappen
Rennen23.06. 15:00M. Verstappen
Qualifying22.06. 16:00L. Norris
3. Training22.06. 12:30C. Sainz
2. Training21.06. 17:00L. Hamilton
1. Training21.06. 13:30L. Norris
ÖsterreichÖsterreich Grand PrixÖsterreich GP28.06. - 30.06.G. Russell
Rennen30.06. 15:00G. Russell
Qualifying29.06. 16:00M. Verstappen
Sprint29.06. 12:00M. Verstappen
Sprint Qualifying28.06. 16:30M. Verstappen
1. Training28.06. 12:30M. Verstappen
GrossbritannienGrossbritannien Grand PrixGrossbritannien GP05.07. - 07.07.L. Hamilton
Rennen07.07. 16:00L. Hamilton
Qualifying06.07. 16:00G. Russell
3. Training06.07. 12:30G. Russell
2. Training05.07. 17:00L. Norris
1. Training05.07. 13:30L. Norris
UngarnUngarn Grand PrixUngarn GP19.07. - 21.07.
Rennen21.07. 15:00
Qualifying20.07. 16:00L. Norris
3. Training20.07. 12:30L. Norris
2. Training19.07. 17:00L. Norris
1. Training19.07. 13:30C. Sainz
BelgienBelgien Grand PrixBelgien GP26.07. - 28.07.
Rennen28.07. 15:00
Qualifying27.07. 16:00
3. Training27.07. 12:30
2. Training26.07. 17:00
1. Training26.07. 13:30
NiederlandeNiederlande Grand PrixNiederlande GP23.08. - 25.08.
Rennen25.08. 15:00
Qualifying24.08. 15:00
3. Training24.08. 11:30
2. Training23.08. 16:00
1. Training23.08. 12:30
ItalienItalien Grand PrixItalien GP30.08. - 01.09.
Rennen01.09. 15:00
Qualifying31.08. 16:00
3. Training31.08. 12:30
2. Training30.08. 17:00
1. Training30.08. 13:30
AserbaidschanAserbaidschan Grand PrixAserbaidschan GP13.09. - 15.09.
Rennen15.09. 13:00
Qualifying14.09. 14:00
3. Training14.09. 10:30
2. Training13.09. 15:00
1. Training13.09. 11:30
SingapurSingapur Grand PrixSingapur GP20.09. - 22.09.
Rennen22.09. 14:00
Qualifying21.09. 15:00
3. Training21.09. 11:30
2. Training20.09. 15:00
1. Training20.09. 11:30
USAUSA Grand PrixUSA GP18.10. - 20.10.
Rennen20.10. 21:00
Qualifying20.10. 00:00
Sprint19.10. 20:00
Sprint Qualifying18.10. 23:30
1. Training18.10. 19:30
MexikoMexiko Grand PrixMexiko GP25.10. - 27.10.
Rennen27.10. 21:00
Qualifying26.10. 23:00
3. Training26.10. 19:30
2. Training26.10. 00:00
1. Training25.10. 20:30
BrasilienBrasilien Grand PrixBrasilien GP01.11. - 03.11.
Rennen03.11. 18:00
Qualifying02.11. 19:00
Sprint02.11. 15:00
Sprint Qualifying01.11. 19:30
1. Training01.11. 15:30
USAUSA-Las Vegas Grand PrixLas Vegas GP21.11. - 24.11.
Rennen24.11. 07:00
Qualifying23.11. 07:00
3. Training23.11. 03:30
2. Training22.11. 07:00
1. Training22.11. 03:30
KatarKatar Grand PrixKatar GP29.11. - 01.12.
Rennen01.12. 18:00
Qualifying30.11. 18:00
Sprint30.11. 14:00
Sprint Qualifying29.11. 18:30
1. Training29.11. 14:30
VA EmirateAbu Dhabi Grand PrixAbu Dhabi GP06.12. - 08.12.
Rennen08.12. 14:00
Qualifying07.12. 15:00
3. Training07.12. 11:30
2. Training06.12. 14:00
1. Training06.12. 10:30