Wimbledon

I. Świątek
1
5
7
2
Polen
E. Svitolina
2
7
6
6
Ukraine
17:35
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 2:6
Matchfazit:
Elina Svitolina steht nach 7:5, 6:7 und 6:2 gegen Iga Świątek im Halbfinale von Wimbledon und das nach einer Babypause, die sie erst von drei Monaten beendete. Nach einem immer wieder wechselnden ersten Satz, wo beide jeweils zwei Breaks kassierten, ist Svitolina im entscheidenen Moment nervenstärker und gewinnt den ersten Satz mit 7:5. Auch im zweiten Satz wirkt die 28-jährige Mutter aktiver, flattern dann aber zweimal im entscheidenen Spielsituationen die Nerven und verliert so nach 4:1 im Tiebreak, diesen noch unglücklich mit 5:7 und muss in den dritten Satz. Jetzt ist das Momentum eigentlich auf Seiten der Nummer eins der Welt. Doch plötzlich verändert die aus Odessa stammende Ukrainerin ihr Spiel und überrascht damit immer wieder die Warschauerin und holt sich gleich das Doppelbreak zum 5:1. Danach flattern der ehemaligen Nummer drei der Welt zwar nochmal kurz die Nerven, doch Svitolina bringt das Match dann mit 6:2 durch. Am Ende waren vor allem die 40 Unforced Errors von Świątek gegenüber den 25 von Svitolina entscheidend für das Ausscheiden der Weltranglistenersten. Im Halbfinale trifft die Nummer 76 der Welt, Elina Svitolina, nun auf die Tschechin Markéta Vondroušová, die sich im Viertelfinale gegen die US-Amerikanerin Pegula mit 2:1 nach Sätzen durchsetzte. Das Halbfinale findet am Donnerstag statt.
17:29
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 2:6
Da ist der Matchball! Erneut braucht sie den zweiten Aufschlag und I. Świątek returniert, doch Svitolina setzt mit einer starken Vorhand cross nach und Swiatek schlägt die Rückhand cross ins Netz. Das bedeutet den Matchgewinn! Elina Svitolina gewinnt nach 7:5, 6:7 (5:7) und 6:2 gegen die Nummer eins der Welt, Iga Świątek, und steht im Halbfinale von Wimbledon 2023.
17:28
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 2:5
Stark! Drei Mätchbälle erarbeitet sich die 28-Jährige mit einer Rückhand longline. Den Ersten lässt sie mit einem Doppelfehler liegen. Flattern jetzt die Nerven?
17:27
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 2:5
Ja es scheint so. Sie hat Glück mit einem Rahmentreffer der im Feld landet und Świątek nicht mehr ins Feld returnieren kann. Auch danach wirkt die Ukrainerin besser und mit einer Vorhand longline auf die Linie das 30:0.
17:26
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 2:5
Elina Svitolina schlägt nun zum Matchgewinn auf. Behält sie ihre Nerven beisammen?
17:25
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 2:5
Der dritte Spielball passt dann aber für die Nummer eins der Welt. Sie bringt ihren Aufschlag durch und Svitolina kann den Ball nicht mehr ins Feld returnieren. Die Polin verkürzt zum 2:5 im dritten Satz.
17:24
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:5
Die ersten beiden Spielbälle lässt die 22-Jährige aber liegen. Erst ist ihre Vorhand im Aus, dann spielt Svitolina eine schöne Rückhand longline gegen die Laufrichtung der Warschauerin und kommt zum 30:40 heran.
17:23
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:5
Doch auch die Warschauerin zeigt nochmal ihr Können und führt schnell mit 40:0. Nutzt sie einen der drei Spielbälle?
17:22
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:5
Ganz stark! Mit zwei Assen holt sich Elina Svitolina ihr Aufschlagspiel und führt nun mit 5:1 im dritten Satz. Der Nummer eins der Welt droht das Aus!
17:20
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:4
Nach 0:15 holt sich die Frau des französischen Tennisspielers Gaël Monfils dann aber die nächsten zwei Punkte und holt sich das 30:15 mit einer starken Vorhand longline. Aktuell liegt das Momentum klar auf Seiten der Ukrainerin.
17:19
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:4
Svitolina will mit einem kurzen Stopp mit der Rückhand erneut die Polin überraschen. Wieder ist der Ball im Netz! 0:15!
17:17
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:4
Świątek zeigt nun Nerven. Sie bringt beim Stand von 30:40 zwar ihren Aufschlag rüber, doch die Antwort mit der Vorhand longline auf den starken Return von Svitolina landet erneut im Netz. Damit holt sich die ehemalige Nummer drei der Welt das zweite Break in Satz drei und führt mit 4:1!
17:17
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:3
Auch danach wirkt die 28-Jährige aktiver und holt sichaufgrund einer verschlagenen Vorhand cross das 40:15 und hat damit die Chance aufs Doppelbreak und zwei Breakbälle!
17:15
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:3
Svitolina wirkt nun stärker und variert auch mal in ihrem Aufschlagspiel. Damit überrascht sie nun immer wieder die Polin und holt sich mit einer stark geschlagenen Vorhand cross das 30:15.
17:13
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:3
Dann spielt die Ukrainerin plötzlich ganz stark und setzt die 22-Jährige mit einer starken Rückhand unter Druck. Die Polin kann den Ball nicht parieren und spielt den Ball ins Aus. Vorteil für Svitolina. Erneut profitiert die 28-Jährige von einem Vorhandfehler der Nummer eins der Welt und bestätigt damit ihr Break zum 3:1 im dritten Satz.
17:12
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:2
Und Świątek ist zurück im Spiel! Mit einer zu langen Rückhand gleicht die Warschauerin zum 40:40 aus.
17:10
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:2
Mit einem Ass erarbeitet sich die aus Odessa stammende Ukrainerin drei Spielbälle. Den ersten Spielball kann die Nummer eins der Welt mit einer Vorhand longline abwehren. Auch den Zweiten lässt sie liegen und versucht mit einem Stopp mit der Rückhand die Polin zu überraschen, doch der Ball landet im Netz. 40:30.
17:08
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:2
Svitolina spielt ihre Rückhand longline mit Slice und hat Glück das der Netzroller auf der Linie landet. Damit führt sie mit 15:0 auch. Der zweite Punkt gehört ihr, weil die Polin ihre Vorhand erneut ins Netz spielt.
17:07
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:2
Da ist das Break für die Ukrainerin! Erneut trifft die Nummer eins der Welt mit ihrer Rückhand cross den Ball nicht richtig und so fliegt der Ball knapp ins Aus. Svitolina setzt damit im dritten Satz das erste Zeichen und führt mit 2:1 im dritten Satz!
17:06
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:1
Doch dann fliegt ihre Vorhand cross wieder etwas zu weit nach links und Svitolina hat Breakball!
17:05
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:1
Doch die Nummer eins der Welt zeigt ihre Nervenstärke und wehrt beide Breakbälle mit ihrem starken Tennis ab und gleicht zum Einstand aus!
17:03
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:1
Nun hat Svitolina beim Stand von 40:15 nach einer starken Rückhand cross sogar zwei Breakbälle.
17:02
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:1
Weiter ist das hier ein Nervenspiel. Beide kämpfen immer wieder und varieren kaum ihr Spiel. Svitolina führt nun schnell mit 30:0 im Aufschlagspiel der Nummer eins der Welt. Folgt das Break?
17:01
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:1
Bereits seit sechs Minuten kämpfen die beiden nun um den Punkt. Svitolina gleicht durch eine missglückte Vorhand als Return zum 1:1 im dritten Satz aus.
16:59
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:0
Doch einen erneuten Unforced Error erarbeitet sich Svitolina den Vorteil, allerdings lässt sie auch die Chance liegen und Świątek gleicht mit einer Vorhand longline gegen die Laufrichtung zum erneuten Einstand aus!
16:59
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:0
Den Spielball lässt aber auch die ehemalige Nummer drei der Welt liegen und Świątek gleicht mit einem Insight-Out zum Einstand aus.
16:57
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:0
Dann mal ein langer Ballwechsel zwischen den Beiden. Svitolina mit einer starken Rückhand cross, Świątek will mit einer Vorhand longline kontern, doch ihr verspringt der Ball und der Ball landet im Aus.
16:55
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:0
Aber auch die Polin hat weiter Probleme mit ihrer Rückhand cross. Erneut landet dieser Schlag ausserhalb des Feldes und Svitolina führt mit 30:15. Dann verschlägt die Ukrainerin aber ihren Rückhandvolley klar und es steht 30:30.
16:53
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 1:0
Den ersten Spielball lässt die 22-Jährige aber mit einer zu langen Rückhand cross liegen. Den Zweiten nutzt die Warschauerin aber, weil Svitolinas Vorhand cross im Netz landet. 1:0 für die Nummer eins der Welt im dritten Satz!
16:52
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 0:0
Nach 30:0 schlägt die 22-Jährige wieder einen Unforced Error mit ihrer Rückhand und holt die Ukrainerin zurück in ihr Servicespiel. Danach ist die Nummer eins der Welt aber konzentrierter und erspielt sich drei Spielbälle.
16:51
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6, 0:0
Świątek eröffnet den entscheidenen dritten Satz mit ihrem Aufschlagspiel.
16:49
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6 (7:5)
Satzfazit:
Svitolina war auch im zweiten Satz eigentlich die bessere Spielerin und liess die Polin zweimal zurück ins Spiel kommen. So gab es erst den Tiebreak und als die 28-Jährige dann schon mit 4:1 im Tiebreak führte, flatterten der 76 der Welt die Nerven und sie musste wieder über den Zweiten gehen. Diese Chance liess sich die Warschauerin nicht entgehen und breakte zweimal und holte sich damit den zweiten Satz mit 7:6. Es geht also über die komplette Distanz und in den dritten Satz!
16:48
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 7:6 (7:5)
Satzball für die Polin! Świątek bringt ihren Aufschlag erneut rüber. Svitolina returniert, doch die Polin schlägt den Ball gehen die Laufrichtung zum 6:5. Dann gibt es mal einen längeren Ballwechsel, doch die 28-Jährige verschlägt ihre Rückhand longline und der Ball landet ausserhalb des Feldes. Damit holt sich die Nummer eins der Welt den zweiten Satz mit 7:6 (7:5).
16:46
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 6:6 (5:5)
Damit ist wieder alles in der Reihe! Durch einen Unforced Error der Polin geht die Ukrainerin wieder in Front, doch die 22-Jährige hat dann gleich die Antwot mit einer starken Vorhand longline an die Linie parat.
16:44
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 6:6 (4:4)
Die 22-Jährige bringt nun auch ihren Aufschlag durch und verkürzt weiter zum 3:4. Dann muss die Ukrainerin über den Zweiten gehen und die Polin erahnt das und schlägt den Ball auf die Linie mit der Vorhand longline.
16:43
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 6:6 (2:4)
Kurz vor dem Seitenwechsel holt die Polin durch eine zu lange Vorhand cross der Ukrainerin nochmal einen Punkt und kommt zum 2:4 heran. Gibt es nochmal eine Chance für die Nummer eins der Welt?
16:42
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 6:6 (1:4)
Stark! In diesem Moment wo die Ukrainerin mit 3:1 führt schlägt die 28-Jährige ein Ass in die Mitte zum 4:1.
16:41
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 6:6 (1:3)
Dann gibt es aber das Minu-Break und Świąteks Vorhand ist wieder einmal ein paar Zentimeter zu lang. Svitolina bestätigt danach das Break und profitiert erneut von einem Fehler der Polin zum 3:1.
16:40
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 6:6 (1:1)
Wie schon zuvor ist nun auch der Tiebreak umkämpft und beide bringen erst einmal ihren Aufschlag zum 1:1 durch.
16:39
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 6:6
Dann agiert die 22-Jährige etwas klüger und holt sich die nächsten zwei Punkte und hat damit zwei Spielbälle. Mit einem Ass gleicht sie zum 6:6 aus. Damit geht es in den Tiebreak!
16:36
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 5:6
Die Polin zeigt nun aber auch Nerven. Beim Stand von 15:0 lässt sie die Chance zum 30:0 liegen, wiel ihre Vorhand longline zu lang ist. Damit gleicht die Ukrainerin zum 15:15 aus.
16:35
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 5:6
Erneut muss die Warschauerin nun gegen den Matchverlust aufschlagen.
16:34
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 5:6
Erneut ist der Ball der Polin mit der Rückhand knapp aus. Die Nummer eins der Welt schaut sich den Ballwechsel aber nicht nochmal an. Svitolina hat Spielball und nutzt gleich ihre erste Chance und holt sich das 6:5 mit einem Passierball cross.
16:33
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 5:5
Was für ein Spiel! Svitolina muss erneut über den Zweiten gehen. Świątek ahnt den Ball und schlägt mit einer Rückhand longline zum 30:30.
16:31
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 5:5
Nach 15:15 holt sich die Ukrainerin mit einem Ass das 30:15. Starke Nerven zeigt Svitolina in diesem Moment damit.
16:30
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 5:5
Die Warschauerin nutzt gleich ihren ersten Spielball. Sie bringt ihren ersten Aufschlag rüber und Svitolina kann den Return mit der Vorhand nur ins Netz parieren.
16:29
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 4:5
Auch das dritte Spiel in ihrem Service passt und damit hat die Polin drei Spielbälle!
16:29
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 4:5
Erst einmal sieht es aber danach aus, dass die Nummer eins der Welt dem standhalten kann. Sie führt schnell mit 30:0.
16:29
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 4:5
Damit muss nun Świątek gegen den Matchgewinn von Svitolina aufschlagen. Kann sie dem Druck standhalten?
16:27
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 4:5
Gleich der Erste passt! Zwar muss die Ukrainerin über den Zweiten gehen, doch danach bestimmt sie mit ihren Schlägen das Spiel und die Polin schlägt ihre Vorhand cross erneut ins Netz. Damit führt Svitolina mit 5:4 im zweiten Satz!
16:26
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 4:4
Auch der dritte Punkt nacheinander geht nun an Svitolina und Świątek lässt erneut einen wichtigen Punkt liegen. Vorteil für Svitolina und Spielball!
16:25
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 4:4
Danach hat die 22-Jährige sogar zwei Breakbälle, lässt aber beide liegen und schlägt zuletzt ihre Vorhand longline zu weit ins Aus. Einstand!
16:23
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 4:4
Auch das Servicespiel von Svitolina geht hin und her. Bei Stand von 15:0 verschlägt die Polin den anschliessenden Volley ins Netz und lässt Svitolina zum 15:15 herankommen. Danach wirkt die Warschauerin vom Kopf aber stärker und holt sich mit einer Vorhand cross das 30:15.
16:21
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 4:4
Weiter ist alles in der Reihe! I. Świątek dominiert nun in diesem Spielball das Tempo und auch die Richtung. Sie schickt Svitolina in die verschiedenen Ecken, doch die 28-Jährige kann immer wieder kontern. Mit einer Vorhand cross gegen die Laufrichtung der Nummer 76 der Welt gleicht die 22-Jährige zum 4:4 im zweiten Satz aus.
16:20
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 3:4
Danach gibt es erneut ein umkämpftes Spiel und Świątek gleicht zum 30:30 aus. Durch eine zu lange Rückhand longline der Ukrainerin hat die Warschauerin einen Spielball.
16:17
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 3:4
Die Warschauerin geht nach ihrem Aufschlag direkt ans Netz, doch Svitolina ahnt das, schlägt mit einem Passierball rechts an ihr vorbei und holt sich damit den ersten Punkt zum 15:0.
16:16
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 3:4
Die 28-Jährige hat nun drei Spielbälle und nutzt gleich die erste Möglichkeit, weil I. Świąteks Rückhand longline im Netz hängen bleibt. Zu null bringt sie ihren Service durch und führt nun im zweiten Satz mit 4:3.
16:15
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 3:3
Jetzt scheint das Momentum wieder auf Seiten der Urkainerin! I. Świątek schlägt erneut ihre Rückhand ins Netz zum 0:30.
16:14
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 3:3
Und da ist wieder alles in der Reihe. Svitolina kann den Return ins Feld bringen und die schliessende Vorhand longline der Polin ist zu lang und Svitolina gleicht zum 3:3 aus.
16:12
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 3:2
Wie fast immer heute, ist auch das Aufschlagspiel von I. Świątek nun wieder umkämpt. Keiner gibt einen Ball verloren und Svitolina holt sich beim Stand von 30:15 zwei Breakbälle, weil die Polin einen Doppelfehler produziert.
16:09
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 3:2
Mit einem starken Aufschlag holt sich die aus Odessa stammende 28-Jährige den Spielball und serviert erneut einen starken AUfschlag, den Świątek nicht returnieren kann. 2:3 im zweiten Satz!
16:08
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 3:1
Svitolina scheint weiter von der Rolle. Nach 30:0 kassiert die 28-Jährige das 30:30. Bleibt die Ukrainerin nervenstark oder verliert sie auch das zweite Aufschlagspiel hintereinander?
16:07
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 3:1
Gleich den ersten Spielball nutzt die Nummer eins der Welt mit einer Rückhand cross zum 3:1 im zweiten Satz.
16:06
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 2:1
Auch im Spiel danach lässt die Ukrainerin mit ihrer zu langen Rückhand die Chance auf den Ausgleich liegen und ermöglicht so der Weltranglistenersten zwei Spielbälle.
16:04
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 2:1
Das Servicespiel der Polin ist nun umkämpft und beide haben nun mit den Returns zu kämpfen. Beim 15:15 verschlägt Svitolina ihre Rückhand longline etwas zu weit und die 22-Jährige führt mit 30:15.
16:02
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 2:1
Nun muss die Ukrainerin, die eben noch drei Spielbälle hatte, den Breakball ablehnen. Sie muss über den Zweiten gehen. Die Warschauerin setzt sie dann mit einem starken Return unter Druck. Dem ist die 28-Jährige nicht gewachsen und sie schlägt ihre Rückhand cross ins Netz. Damit führt nun Świątek mit 2:1 im zweiten Satz! Das ist bitter! Kann das die Nummer 76 der Welt so schnell verdauen?
16:00
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 1:1
Erneut erarbeitet sich die 28-Jährige den Vorteil, weil Iga Świątek wieder ihre Vorhand ins Netz spielt. Doch auch das scheint die vor drei Monaten erst auf die Tour zurückkehrte Mutter nicht zu beruhigen. Zum zweiten Mal in diesem Service kassiert sie den Doppelfehler und die Polin gleicht zum 40:40 aus.
15:59
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 1:1
Dieser fehler beim Stopp scheint die Ukrainerin zu beschäfigen, den sie spielt danach gleich einen Doppelfehler und auch danach kommt die Nummer eins der Welt noch zum Einstand heran.
15:58
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 1:1
Dann lässt sie ihren ersten Spielball aber liegen. Sie will mit einem kurzen Stopp die Polin überraschen und den Ball kurz hinter das Netz spielen, doch der Schlag bleibt im Netz hängen. Kommt Świątek nochmal ran?
15:57
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 1:1
Aber auch die Ukrainerin bleibt in ihrem Servicespiel nervenstark und gibt der Nummer eins der Welt gar keine Chance. Schnell führt die aus Odessa stammende 28-Jährige mit 40:0.
15:57
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 1:1
Gleich ihren ersten Aufschlag bringt sie bei irem ersten Spielball rüber. Svotolina kann den Return nicht kontrollieren und so gleicht Świątek zum 1:1 im zweiten Satz aus.
15:55
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 0:1
Danach trifft die Warschauerin allerdings den Ball mit ihrer Vorhand cross zu spät und holt Svitolina zum 15:30 heran. Danach ist die Polin aber nervenstark und holt sich mit einer Rückhand longline zwei Spielbälle.
15:54
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 0:1
Doch auch I. Świątek scheint die Pause gut getan zu haben. Sie ist jetzt sichere in ihrem ersten Aufschlag und führt durch einer Vorhand longline mit 30:0.
15:53
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 0:1
Dann entwickelt sich ein längerer Ballwechsel, doch die Vorhand der Polin ist zu lang und Svitolina hat drei Spielbälle beim Stand von 40:0. Gleich die erste Chance nutzt die Ukrainerin zum 1:0 im zweiten Satz.
15:51
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 0:0
Und es geht weiter wie der erste Satz beendet wurde. Svitolina kommt gut über ihren Aufschlag und Świątek hat weiter Probleme mit der Annahme und bringt die ersten zwei Returns nicht ins Feld.
15:51
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 0:0
Svitolina beginnt den zweiten Satz mit ihrem Aufschlagspiel.
15:48
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 0:0
Das Dach ist zu. In zwei Minuten kann es weitergehen.
15:39
I. Świątek - E. Svitolina 5:7, 0:0
In Wimbledon fängt es nun leicht anzuregnen und das Dach muss geschlossen werden. Das dauert nun einige Momente.
15:37
I. Świątek - E. Svitolina 5:7
Satzfazit:
Was für ein erster Satz! Beide Spielerin kassierten im ersten Satz zwei Breaks und Svitolina kämpfte sich nach 3:5 ins Spiel zurück. Gerade die Quote von Return, die ins Spiel zurückgingen ist hier ausschlaggebend. Die 28-Jährige hat eine Quote von 92 %, Świątek nur von 59 %. Wie reagiert nun die Weltranglistenerste auf den Satzverlust?
15:35
I. Świątek - E. Svitolina 5:7
Gleich ihren ersten Satzball nutzt die Ukrainerin und profitiert erneut von einem Fehler der Polin. Diesmal setzt die 22-Jährige einen Rückhandvolley knapp ausserhalb des Feldes. Damit holt sich Svitolina mit 7:5 den ersten Satz!
15:34
I. Świątek - E. Svitolina 5:6
Und auch beim Stand von 15:30 sitzt der erste Aufschlag der 22-Jährigen nicht. Wieder muss der Zweite herhalten und Svitolina bringt den Return stark rüber. Damit hat die Ukrainerin zwei Satzbälle!
15:33
I. Świątek - E. Svitolina 5:6
Beim Stand von 0:30 muss die Polin dann wieder über den Zweiten gehen, hat diesmal aber die Spielkontrolle und profitiert von einer zu langen Rückhand longline von Svitolina zum 15:30.
15:32
I. Świątek - E. Svitolina 5:6
Es riecht alles nach einem erneuten Break von Svitolina. Die Ukrainerin holt sich die ersten beiden Punkte und holt sich mit einem Stopp cross das 30:0.
15:30
I. Świątek - E. Svitolina 5:6
Świątek muss nun gegen den Satzverlust aufschlagen. Hat die Polin die Nerven und holt sich Svitolina in dieser brenzligen SItaution das nächste Break?
15:29
I. Świątek - E. Svitolina 5:6
Aber ganz nervenstark ist die Ukrainerin nicht. Auch sie muss einen Doppelfehler hinnehmen und holt Świątek zum 15:40 heran. Der nächste Aufschlag passt dann aber und die Polin kann den Return erneut nicht ins Feld bringen.
15:27
I. Świątek - E. Svitolina 5:5
Die Polin scheint gerade komplett aus ihrem Spiel zu sein. Erneut ist die Vorhand der Nummer eins zu lang und die 22-Jährige liegt schnell mit 0:30 zurück. Mit einem Stopp cross kurz hinter das Netz erarbeitet sich die Ukrainerin drei Spielbälle.
15:26
I. Świątek - E. Svitolina 5:5
Die 22-Jährige muss dabei über den Zweiten gehen, doch auch der passt nicht und mit einem Doppelfehler gibt die Polin ihr Aufschlagspiel ab und Svitolina gleicht zum 5:5 aus.
15:24
I. Świątek - E. Svitolina 5:4
Auch beim nächsten Ball ist die Vorhand cross der Polin zu lang und Svitolina führt mit 30:0. Anschliessend wackelt die Warschauerin extrem und schöägt nun auch ihre Vorhand longline zu weit und hat drei Breakbälle gegen sich.
15:23
I. Świątek - E. Svitolina 5:4
Nun kann Świątek zum Satzgewinnn aufschlagen. Doch Svitolina holt sich mit einer Rückhand longline den ersten Punkt, weil der Polin der Ball an den Rahmen springt und der Ball ausserhalb des Feldes landet.
15:21
I. Świątek - E. Svitolina 5:4
Svitolina hat nun einen Spielball, weil die Warschauerin den Aufschlag der Ukrainerin nicht unter Kontrolle bekommt. Erneut ist der Return im Netz. Beim Stand von 40:20 bestimmt die 28-Jährige das Spiel und überrascht die Nummer eins der Welt mit einer starken Rückhand longline auf die Linie und verkürzt zum 4:5.
15:20
I. Świątek - E. Svitolina 5:3
Aber die 28-Jährige bleibt nervenstark und bringt zweimal ihren Aufschlag dstark rüber. Die Polin kann den Ball beide Male nicht ins Feld returnieren.
15:19
I. Świątek - E. Svitolina 5:3
Nun muss Svitolina gegen den Satzgewinn aufschlagen und die Ukrainerin tut sich schwer. Iga Świątek holt sich das 30:0 mit einem Stopp cross kurz hinter das Netz.
15:17
I. Świątek - E. Svitolina 5:3
Aufgrund von einer zu langen Rückhand cross hat die Polin erneut Spielball und nutzt diesmal auch ihre Chance mit einem starken Aufschlag an die Linie. Svitolina bringt den Return zwar ins Feld, dann spielt die Polin den Ball mit der Rückhand gegen die Laufrichtung der 28-Jährigen und holt sich das 5:3 im ersten Satz.
15:16
I. Świątek - E. Svitolina 4:3
Świątek erarbeitet sich danach erneut den Vorteil, hat dann aber im anschliessenden Spiel Pech mit der Netzkante. Sie spielt ihre Rückhand longline etwas zu tief und der Ball springt an die Netzkante und zurück in ihr Feld. Erneut steht es 40:40!
15:14
I. Świątek - E. Svitolina 4:3
Einen Spielball hat die 22-Jährige, jedoch nutzt die Warschauerin diesen nicht und schlägt ihre Vorhand longline etwas zu weit ins Aus und kassiert den Einstand.
15:13
I. Świątek - E. Svitolina 4:3
Danach reisst sich die Nummer eins der Welt aber zusammen und holt sich mit einer kurzen Rückhand cross das 15:30. Anschliessend bringt sie ihren Aufschlag im ersten durch und setzt die 28-jährige Ukrainerin mit einer Rückhand cross unter Druck. Svitolinas Return landet nur im Netz und die Polin gleicht zum 30:30 aus.
15:10
I. Świątek - E. Svitolina 4:3
Świątek eröffnet ihr Aufschlagspiel gleich mit einem Doppelfehler und auch danach ist ihre Rückhand longline zu lang und Svitolina führt mit 30:0.
15:10
I. Świątek - E. Svitolina 4:3
Aber auch die 28-Jährige hat nun in ihr Aufschlagspiel gefunden und lässt der Polin keine Chance. Schnell führt sie mit 40:0 und verwandelt gleich ihren ersten Spielball, weil Świątek den Return nicht zurück ins Feld bringt. Svitolina verkürzt zum 3:4 im ersten Satz.
15:08
I. Świątek - E. Svitolina 4:2
Gleich ihren ersten Spielball nutzt die Warschauerin zum 4:2 im ersten Satz und profitiert erneut von einem zu tiefen Return der Ukrainerin.
15:07
I. Świątek - E. Svitolina 3:2
Beim Stand von 30:15 geht die Weltranglistenerste ans Netz und schlägt den Smash gegen Svitolinas Laufrichtung und holt sich zwei Spielbälle.
15:05
I. Świątek - E. Svitolina 3:2
Die Polin kommt nun gut in ihr Aufschlagspiel und macht mit einem Halbvolley cross den ersten Punkt zum 15:0. Auch danach setzt sie ihre Konkurrentin unter Druck und profitiert von einer zu tiefen Rückhand cross ins Netz.
15:04
I. Świątek - E. Svitolina 3:2
Und erneut gibt es das Break! Wieder einmal muss die Ukrainerin über den zweiten Aufschlag gehen und erneut ist die Polin mit einem starken Return da. Svitolina kann den Ball dann mit der Vorhand nur ins Netz schlagen. Damit führt Iga Świątek mit 3:2 im ersten Satz!
15:02
I. Świątek - E. Svitolina 2:2
Erneut ein sehr umkämpftes Spiel! Svitolina muss beim Stand von 40:40 über den Zweiten gehen und bringt diesen zwar rüber. Doch Świątek bringt den Return mit der Rückhand stark zurück und Svitolina muss nun gegen das Break aufschlagen.
15:01
I. Świątek - E. Svitolina 2:2
Svitolina erarbeitet sich dann sogar den Spielball, schlägt dann aber ihre Vorhand cross etwas zu weit und muss den Einstand hinnehmen.
15:00
I. Świątek - E. Svitolina 2:2
Es sieht nicht danach aus. Die Polin holt jetzt ihr bestes Tennis heraus und auch Svitolina macht nun mit der Rückhand einige Fehler und holt damit die 22-Jährige zurück ins Spiel zum 30:30.
14:59
I. Świątek - E. Svitolina 2:2
Die 28-Jährige kommt nun nach dem Rebreak gut in ihr Servicespiel herein und führt schnell mit 30:0. Bestätigt sie gleich ihr Break?
14:58
I. Świątek - E. Svitolina 2:2
Gleich ihre erste Chance nutzt die Ukrainerin und holt sich aufgrund eines Vorhandfehlers der Polin den 2:2-Ausgleich im ersten Satz.
14:57
I. Świątek - E. Svitolina 2:1
Doch auch danach erlaubt sich die Weltranglistenerste in ihrem Aufschlagspiel zu viele Fehler mit ihrer Vorhand und Svitolina hat einen Breakball und Vorteil.
14:56
I. Świątek - E. Svitolina 2:1
Was für ein Ballwechsel zwischen Świątek und Svitolina. Beide schicken ihre Gegnerin in die jeweiligen Ecken. Dann schlägt die Polin ihre Vorhand longline etwas zu weit. Die Warschauerin kontrolliert mit dem Hawk-Eye und bekommt Recht. Der Ballwechsel muss wiederholt werden!
14:54
I. Świątek - E. Svitolina 2:1
Doch die Ukrainerin zwingt die Polin in einen langen Ballwechsel und setzt die 22-Jährige immer wieder mit der Rückhand unter Druck. Einmal ist Świąteks Rückhand zu tief und landet im Netz - Einstand!
14:54
I. Świątek - E. Svitolina 2:1
Doch die Nummer eins der Welt gleicht mit der Vorhand cross zum 30:30 aus. Auch danach ist die Warschauerin die aktivere Spielerin und holt sich mit einem Volley cross einen Spielball.
14:52
I. Świątek - E. Svitolina 2:1
Nun ist auch Svitolina im Spiel und setzt die Polin immer wieder mit der Vorhand unter Druck und führt so schnell mit 30:15. Schafft sie das Rebreak?
14:51
I. Świątek - E. Svitolina 2:1
Ihre erste Chance lässt die Nummer 76 der Welt noch liegen, doch dann profitiert sie von einem Vorhandfehler der Weltranglistenersten und verkürzt zum 1:2 im ersten Satz.
14:49
I. Świątek - E. Svitolina 2:0
Anschliessend wirkt die aus Odessa stammende Ukrainerin aber konzentrierter und schlägt stark auf. Świątek kann die Rückhand nur noch ausserhalb des Feldes platzieren und Svitolina hat zwei Spielbälle.
14:47
I. Świątek - E. Svitolina 2:0
Svitolina versucht es nun mit einem Drop-Shot kurz hinter das Netz. Doch diesmal trifft die 28-Jährige den Ball nicht richtig und ihr Ball bleibt im Netz hängen.
14:47
I. Świątek - E. Svitolina 2:0
Nun findet aber auch die Ukrainerin besser in ihr Servicespiel und holt sich schnell die ersten beiden Punkte und mit einer Rückhand cross holt sie das 30:0.
14:46
I. Świątek - E. Svitolina 2:0
Die Weltranglistenerste kommt nun super in ihr Aufschlagspiel und führt schnell mit 40:0. Gleich ihren ersten Spielball nutzt die 22-Jährige und holt sich das 2:0 im ersten Satz.
14:44
I. Świątek - E. Svitolina 1:0
Perfekter Start für die Polin! Gleich ihre erste Chance nutzt die 22-Jährige und profitiert von einem Doppelfehler der Ukrainerin und holt sich damit das Break. Damit führt Świątek mit 1:0 im ersten Satz.
14:42
I. Świątek - E. Svitolina 0:0
Danach der erste lange Ballwechsel zwischen den Beiden. Mit einem Halbvolle vom Netz holt sich die Nummer eins der Welt den Vorteil und hat Breakball.
14:42
I. Świątek - E. Svitolina 0:0
Danach erspielt sich die Ukrainerin durch eine zu weite Vorhand cross der Polin einen Spieball. Dabei muss die 28-Jährige aber über den Zweiten gehen und bringt dann den anschliessenden Return nicht mehr über das Netz. Die Polin gleicht zum EInstand aus.
14:40
I. Świątek - E. Svitolina 0:0
Świątek macht mit ihrer starken Vorhand longline beim eturn gleich den ersten Punkt und führt mit 15:0. Danach entwickelt sich ein umkämpftes Aufschlagspiel und beide machen mit ihren Vorhänden leichte Fehler und es steht 30:30.
14:38
I. Świątek - E. Svitolina 0:0
Svitolina eröffnet den ersten Satz mit ihrem Aufschlagspiel.
14:32
Gleich geht es los!
Die Spielerinnen betreten den Rasen und wärmen sich auf. In wenigen Minuten kann es dann losgehen!
14:25
Bilanz spricht für die Polin
Erst einmal trafen die beiden Tennisspielerin in der Karriere aufeinander. Damals im Jahr 2021 gewann Iga Świątek mit 6:2 und 7:5 gegen die Ukrainerin das Viertelfinale von Rom. Zieht die Nummer eins der Welt mit einem Sieg erstmals ins Halbfinale von Wimbledon ein?
14:20
Als Qualifikantin bis ins Viertelfinale
Elina Svitolina kehrte erst vor drei Monaten aus ihrer einjährigen Mutterschaftspause zurück. Seitdem hat sie bereits einen Titel auf der WTA-Tour in Strassburg geholt und erreichte in bei den French Open das Viertelfinale. Die ehemalige Nummer drei Welt erreichte nun auch in Wimbledon nach einem 2:6, 6:4 und 7:6 gegen Victoria Azarenka das Viertelfinale von Wimbledon. Die 28-Jährige musste dabei durch die Qualifikation gehen und setzte sich dann gegen die fünfmalige Titelträgerin Venus Williams in der ersten Runde mit 6:4 und 6:3 durch. In der zweiten Runde besiegte die Nummer 76 der Welt Elise Mertens mit 6:1, 1:6 und 6:1. Im dritten Runde wartete dann die US-Amerikanerin Sofia Kenin, die sie nach zwei Sätzen mit 7:6 und 6:2 nach Hause schickte. Svitolina ist nach Sabina Lisinki im Jahr 2011 die erste Wild-Card-Spielerin die in der Runde der letzten Acht steht.
14:10
Erstmals im Viertelfinale von Wimbledon
Die Weltranglistenerste erreicht in diesem erstmals das Viertelfinale von Wimbledon. Sonst war für die 22-Jährige immer spätestens im Achtelfinale Schluss. Diesmal setzte sich die Polin nach 3:03 Stunden mit 6:7 (4:7), 7:6 (7:2), 6:4 gegen die Eidgenössin Belinda Bencic durch. Dabei musste die dreimalige French Open-Siegerin zwei Matchbälle abwehren. Nun wartet für die Warschauerin die Ukrainerin Elina Svitolina.
14:00
Guten Tag
Herzlich willkommen zu den Viertelfinalspielen in Wimbledon 2023. Gegen 14.30 Uhr tritt die Nummer eins der Welt, Iga Świątek, im Viertelfinale auf die Ukrainerin Elina Svitolina.

Aktuelle Spiele

12.07.2023 14:00
USA
Madison Keys
M. Keys
0
2
4
Belarus
Aryna Sabalenka
A. Sabalenka
2
6
6
Beendet
14:00 Uhr
12.07.2023 14:30
Tunesien
Ons Jabeur
O. Jabeur
2
6
6
6
Kasachstan
Elena Rybakina
E. Rybakina
1
7
4
1
Beendet
14:30 Uhr
13.07.2023 14:30
Ukraine
Elina Svitolina
E. Svitolina
0
3
3
Tschechien
Markéta Vondroušová
M. Vondroušová
2
6
6
Beendet
14:30 Uhr
13.07.2023 16:15
Tunesien
Ons Jabeur
O. Jabeur
2
6
6
6
Belarus
Aryna Sabalenka
A. Sabalenka
1
7
4
3
Beendet
16:15 Uhr
15.07.2023 15:00
Tschechien
Markéta Vondroušová
M. Vondroušová
2
6
6
Tunesien
Ons Jabeur
O. Jabeur
0
4
4
Beendet
15:00 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1PolenIga Świątek11695
2BelarusAryna Sabalenka8138
3USACoco Gauff7638
4KasachstanElena Rybakina5673
5USAJessica Pegula4550
6TschechienMarkéta Vondroušová4035
7GriechenlandMaria Sakkari3980
8ChinaQinwen Zheng3945
9TunesienOns Jabeur3748
10LettlandJeļena Ostapenko3318