DE | FR

Cup

FC Lausanne
0
0
FC Lausanne-Sport
FC Lugano
4
2
FC Lugano
FC Lausanne:
90'
Kukuruzović
FC Lugano:
23'
Vladi
33'
Steffen
56'
Bislimi
22:35
Verabschiedung
Das wars von meiner Seite. Ich bedanke mich herzlich fürs Mitlesen. Bis zum nächsten Mal!
22:33
Ausblick
Bereits am Samstag kommt es zum Wiedersehen der beiden Mannschaften, diesmal in der Meisterschaft. Das Spiel findet erneut in Lausanne statt und beginnt um 18:00 Uhr. Bei uns gibts natürlich den Live-Ticker zur Partie.
22:27
Schlussfazit
Die Lausanner versuchen Lugano zu Beginn der zweiten Hälfte früh unter Druck zu setzen und kommen dadurch besser ins Spiel. Dieses Aufbäumen wird allerdings durch einen Treffer von Bislimi in der 56. Minute abgebremst. Erneut ist Steffen am Ursprung des Tors, er lanciert den Torschützen mit einem schönen Pass per Aussenrist. Nachdem Arigoni auf seiten der Tessiner in der 64. Minute den Pfosten trifft, haben auch die Gastgeber zweimal Pech. Labeau trifft zwischen der 82. und der 84. Minute gleich doppelt Aluminium. In der letzten Aktion des Spiels lenkt Kukuruzovic den Ball auch noch ins eigene Tor und besiegelt damit den äusserst unglücklichen Abend für Lausanne-Sport. Lugano steht damit erneut im Viertelfinal, während sich die Waadtländer nun voll auf die Meisterschaft konzentrieren können.
90'
22:23
Schlusspfiff
Schnyder pfeift die Partie ab. Der FC Lugano schlägt dezimierte Lausanner verdient mit 0:4.
90'
22:22
Toooooooooor für den FC Lugano, 0:4 durch ein Eigentor von Stjepan Kukuruzović
In der letzten Aktion dieses Spiels lenkt Kukuruzovic den Ball nach einer Flanke von Steffen ins eigene Tor. Es passt zum ganzen Auftritt der Lausanner, die den heutige Abend wohl möglichst schnell vergessen wollen.
90'
22:20
Der eingewechselte Mahou setzt den Ball aus der Strafraummitte knapp am linken Pfosten vorbei.
90'
22:19
Nachspielzeit
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.
89'
22:15
Arigoni flankt von der linken Seite in den Strafraum, steht dabei aber knapp im Offside. Freistoss für Lausanne.
86'
22:14
Bislimi wird im Strafraum alleine gelassen, setzt den Kopfball aber deutlich am Tor vorbei.
84'
22:12
Lugano spielt mit dem Feuer und das Pech bei Lausanne wird immer grösser. Nach einem katastrophalen Fehlpass in der Lugano-Abwehr kommt Labeu erneut frei zum Abschluss. Auch dieser Ball landet wieder am Pfosten.
82'
22:10
Da kommt jetzt auch einfach noch viel Pech dazu. Saipi lässt den Ball fallen und dann bringen es zwei Lausanne Spieler nicht zustande das Spielgerät über die Linie zu drücken. Zuerst rettet der Goalie spektakulär und beim zweiten Versuch landet der Ball an der Latte.
80'
22:09
Einwechslung FC Lugano
Letzter Wechsel bei Lugano. Mahou kommt für Cimignani in die Partie.
78'
22:04
Das müsste eigentlich das 1:3 sein. Labeau hat auf der rechten Seite Platz und kann alleine Richtung Saipi laufen. Sein Abschluss misslingt aber total und geht nichtmal annähernd aufs Tor.
74'
22:03
Einwechslung FC Lugano
Lugano wechselt noch einmal. Mahmoud ersetzt Sabbatini für die Schlussviertelstunde.
73'
22:00
Wieder wird Celar in die Tiefe geschickt. Diesmal scheitert er am Torhüter. Er wäre ohnehin im Offside gestanden.
71'
21:58
Ein perfekt getimter Pass von der Mittellinie in den Lauf von Celar führt beinahe zum 0:4. Der eingewechselte Stürmer setzt den Ball jedoch am Pfosten vorbei.
69'
21:56
Steffen kombiniert sich mit einem Doppelpass an die Strafraumgrenze. Dort bleibt sein Schuss aber am Bein eines Lausanner hängen.
67'
21:54
Einwechslung FC Lausanne-Sport
Dussenne muss den Platz verlassen. Für ihn kommt Kukuruzovic in die Partie.
64'
21:53
Der Pfosten verhindert einen weiteren Treffer für Lugano. Arigoni scheitert aus etwa elf Metern am Aluminium.
61'
21:51
Einwechslung FC Lugano
Auch Lugano wechselt zwei weitere Male. Macek und Espinoza kommen für Grgic und Mai.
59'
21:47
Doppelwechsel FC Lasusanne-Sport
Zwei neue bei Lausanne-Sport. Labeau kommt für Sanches und Custodio für Bernede.
57'
21:46
Gelbe Karte, Arigoni (FC Lugano)
Für ein Einsteigen an der Seitenlinie sieht Arigoni die gelbe Karte.
56'
21:43
Toooooooooor für den FC Lugano, 0:3 durch Uran Bislimi
Da ist das 0:3 und erneut hat Steffen einen grossen Anteil am Tor. Er sieht, dass Bislimi eine Lücke hat und spielt ihn mustergültig in die Tiefe an. Der zögert nicht lange und bezwingt Letica mit einem präzisen Schuss links unten.
54'
21:42
Der wirblige Steffen zieht in die Mitte und sucht direkt den Abschluss. Der wird aber von einem Lausanner Verteidiger abgeblockt.
52'
21:40
Lausanne wirkt deutlich aufgeweckter zu Beginn dieser Halbzeit. Bernede wird vor dem Strafraum angespielt aber vertändelt den Ball.
50'
21:38
Immer wieder werden Diskussionen geführt. Diesmal fordert Dussenne einen Elfmeter. Schnyder hat nichts gesehen und lässt weiterlaufen.
48'
21:37
Die Lausanner versuchen den Gegner zu Beginn dieser Halbzeit früher zu stören um durch Fehler in der Lugano-Defensive zu Chancen zu kommen.
46'
21:35
Einwechslung Lausanne-Sport
Auch die Heimmannschaft wechselt zur Halbzeit. Bei Lausanne kommt Dabanli für Ilie.
46'
21:35
Anpfiff 2. Halbzeit
Es geht weiter mit der zweiten Hälfte. Kann Lausanne reagieren?
46'
21:25
Einwechslung Lugano
Zu Beginn der zweiten Hälfte wird bei den Gästen Celar eingewechselt. Er kommt für Torschütze Vladi.
21:19
Fazit 1. Halbzeit
Bereits in der fünften Minute wird das Spiel in eine klare Richtung gelenkt. Nach VAR-Eingriff sieht Giger die direkte rote Karte. Diese ist glasklar, der Lausanner geht mit offener Sohle gegen Marques in den Zweikampf und man kann von Glück reden, dass sich der Luagnesi bei dieser Aktion nicht ernsthafter verletzt. Danach geht es praktisch nur in eine Richtung. Lugano kann das Spiel daraufhin nach belieben kontrollieren und trifft doppelt. In der 22. Minute ist es Vladi, der nach einem Fehler von Husic und einer schönen Kombination reüssiert. In der 32. Minute erhöht Steffen per Elfmeter, der von Dussenne verursacht wird. Sollte Lugano dieses Spiel zu elft beenden, ist es kaum vorstellbar, dass sie hier noch etwas anbrennen lassen. Im Fussball ist aber bekanntlich alles möglich.
45'
21:16
Ende 1. Halbzeit
Schnyder pfeift die erste Halbzeit ab. Nach 45 Minuten steht es 0:2 für den FC Lugano.
45'
21:14
Nachspielzeit
Drei Minuten werden nachgespielt.
44'
21:13
Bernede muss nach einem Einsteigen von Mai gepflegt werden. Er wurde am Fuss getroffen. Es scheint aber weiterzugehen für den Franzosen.
42'
21:11
Beinahe das 0:3. Nach einer Ecke kommt Mai zum Kopfball und setzt das Spielgerät am rechten Pfosten vorbei.
40'
21:09
Ilie behauptet sich im Strafraum gegen seinen Gegenspieler und kommt zum Abschluss. Dieser findet den Weg ins Tor nicht aber führt immerhin zu einem Eckball.
38'
21:08
Gelbe Karte Lausanne Sport
Ein Funktionär der Heimmannschaft wird verwarnt, nachdem er sich lautstark über ein an Sene gepfiffenes Foul beschwert.
36'
21:06
Steffen einmal mehr mit einem genialen Pass in den Strafraum, diesmal auf Sabbatini. Der kann den Ball nicht wunschgemäss kontrollieren.
33'
21:03
Toooooooooor für den FC Lugano, 0:2 durch Renato Steffen per Elfmeter
Steffen tritt an und trifft souverän zum 0:2. Damit ist hier wohl bereits einiges entschieden, wenn nicht mehr etwas verrücktes passiert.
31'
20:59
Gelbe Karte, Noe Dussenne (Lausanne-Sport)
Es kommt noch bitterer für Lausanne. Cimignani trifft zunächst per Kopf den Pfosten. Der Ball springt zurück und dort geht Dussenne gegen Sabbatini regelwidrig in den Zweikampf. Es gibt Elfmeter für Lugano.
29'
20:57
Arigoni zirkelt den Ball zum linken Pfosten, wo Marques beinahe einschieben kann. Er verfehlt den Ball aber knapp.
27'
20:56
Vladi wird im Strafraum von Husic zu Fall gebracht und will einen Elfmeter. Das war aber deutlich zu wenig.
25'
20:55
Lausanne versucht zu reagieren, hat aber mühe in Unterzahl die Lücken zu finden. Lugano steht hinten kompakt.
22'
20:50
Toooooooooor für den FC Lugano, 0:1 durch Shkelqim Vladi
Nach einem Fehlpass von Husic geht es ganz schnell bei Lugano. Über Steffen und Cimignani landet der Ball bei Vladi, der ihn im zweiten Versuch über die Linie stolpert.
20'
20:48
Aus vollem Lauf schliesst Husic einfach mal ab und holt eine Ecke heraus. Diese sorgt allerdings nicht für Gefahr.
18'
20:47
Steffen versucht es immer wieder mit Pässen in die Tiefe. Diesmal ist Vladi das Ziel, doch der Ball gerät zu lang.
16'
20:45
Grgic leitet den Ball am Boden liegend mit der Hand weiter. Dies sieht Schnyder natürlich und unterbricht die Partie.
14'
20:42
Nach der roten Karte ziehen sich die Lausanner erwartungsgemäss etwas zurück. Lugano versucht es mit einem geduldigen Spielaufbau.
12'
20:41
Lausanne kommt zu einem Eckball. Der Ball pendelt im Strafraum hin und her, wird aber schlussendlich zur Beute von Saipi.
10'
20:40
Marques wird mit einer Flanke am linken Pfosten gesucht. Er kommt allerdings nicht an den Ball. Es gibt Abstoss für Lausanne.
7'
20:39
Einwechlung Lausanne-Sport
Nach der roten Karte wechseln die Gastgeber um die Taktik anzupassen. Diabaté muss raus. Dafür kommt Abdallah rein.
5'
20:33
Rote Karte, Raoul Giger (Lausanne-Sport)
Nach gut drei Minuten müssen die Lausanner bereits mit einem Mann weniger spielen. Giger geht gegen Marques mit offener Sohle und gestrecktem Bein in den Zweikampf. Glück, dass sich Marques hier nicht verletzt hat. Schnyder gibt die Karte nach Eingriff des VAR.
3'
20:31
Lugano versucht das Spiel von Beginn weg zu kontrollieren, leistet sich aber immer wieder Ballverluste. Wir warten noch auf den ersten Vorstoss in den Strafraum.
1'
20:29
Spielbeginn
Die Partie läuft. Lugano hat Anstoss.
20:09
Gleich gehts los
Die Mannschaften sind auf dem Platz. Urs Schnyder wird die Partie leiten und bittet zum Münzwurf.
20:09
Aufstellung FC Lugano
Bei Lugano kommt es zu vier Änderungen nach dem Spiel gegen YB. Steffen, Sabbatini, Mai und Bislimi spielen für Hajrizi, Macek, Celar und Belhadj.
20:04
Aufstellung Lausanne-Sport
Bei Lausanne gibt es im Vergleich zum Spiel gegen Basel zwei Änderungen. Husic kehrt nach seiner Sperre zurück und ersetzt Dabanli. Dazu spielt Ilie an Stelle von Kalu.
19:53
FC Lugano
Der FC Lugano zeigte sich in den vergangenen Jahren als Cup-Spezialist. 2022 konnte man sich den Titel holen und im Frühjahr scheiterte man erst im Finale an YB. In diesem Jahr erreichte man die dritte Runde mit Siegen gegen Gunzwil und Lancy locker. In der Meisterschaft hat man zuletzt zu kämpfen. Nach zwei Niederlagen gab es aber am Wochenende immerhin ein Unentschieden gegen YB, über das sich sicherlich niemand beklagt.
19:53
Formstand FC Lausanne-Sport
Als Aufsteiger kann der FC Lausanne-Sport mit dem Saisonsport zufrieden sein. Nach zwölf Spielen hat man ebensoviele Punkte auf dem Konto und steht in der Super League auf dem neunten Platz. Zuletzt konnte man in der Tabelle Plätze gut machen und ist seit drei Spielen ungeschlagen. Am Sonntag schlug man einen desolaten FC Basel mit 3:0. Die Lausanner können also mit breiter Brust antreten. Der heutige Gegner dürfte aber deutlich schwieriger werden als noch in den ersten beiden Runden. Dort schlug man mit Vevey und Brühl zwei unterklassige Teilnehmer.
19:44
Ausgangslage
Im Duell der beiden Super League Vertreter ist heute alles offen. In der Meisterschaft liegt Lugano vier Punkte vor Lausanne. Das erste Spiel dieser Saison gewannen die Tessiner mit 2:1. Gelingt der  Mannschaft von Mattia Croci-Torti auch auswärts ein Sieg und damit der Weg ins Viertelfinale?
19:38
Begrüssung
Hallo und herzlich Willkommen zum Schweizer Cup-Achtelfinale zwischen dem FC Lausanne-Sport und dem FC Lugano. Um 20:30 Uhr geht es los im Stade de la Tuilière.

Aktuelle Spiele

01.11.2023 19:30
Servette FC
Servette FC
Servette
4
0
1
1
Stade Lausanne-Ouchy
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
1
0
1
1
i.E.
Beendet
19:30 Uhr
01.11.2023 20:00
FC Black Stars Basel
FC Black Stars Basel
Black Stars
2
0
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
6
1
Beendet
20:00 Uhr
01.11.2023 20:30
SC Kriens
SC Kriens
SC Kriens
0
0
FC Basel
FC Basel
FC Basel
1
1
Beendet
20:30 Uhr
SR Delémont
SR Delémont
SR Delémont
1
1
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
0
0
Beendet
20:30 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
4
2
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - Achtelfinals

18.08.2023
FC Ajoie-Monterri
FC Ajoie-Monterri
Ajoie-Monterri
0
0
SR Delémont
SR Delémont
SR Delémont
3
2
Beendet
19:30 Uhr
FC Breitenrain Bern
FC Breitenrain Bern
Breitenrain
0
0
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
5
1
Beendet
19:30 Uhr
FC Lancy
FC Lancy
FC Lancy
2
2
Stade Nyonnais
Stade Nyonnais
Stade Nyonnais
1
1
Beendet
20:00 Uhr
Etoile Carouge FC
Etoile Carouge FC
Etoile Carouge
1
1
FC Sion
FC Sion
FC Sion
3
1
Beendet
20:00 Uhr
FC Genolier-Begnins
FC Genolier-Begnins
FC Genolier-Begnins
0
0
0
FC Onex
FC Onex
FC Onex
1
0
0
n.V.
Beendet
20:30 Uhr
19.08.2023
SV Höngg
SV Höngg
SV Höngg
1
0
FC Rapperswil-Jona
FC Rapperswil-Jona
FCRJ
3
1
Beendet
16:00 Uhr
FC Affoltern
FC Affoltern
FC Affoltern
0
0
FC Baden
FC Baden
FC Baden
4
1
Beendet
16:00 Uhr
FC Wettswil-Bonstetten
FC Wettswil-Bonstetten
Wettswil-Bons.
0
0
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
2
0
Beendet
16:00 Uhr
FC Grand-Saconnex
FC Grand-Saconnex
Grand-Saconnex
0
0
Stade Lausanne-Ouchy
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
4
1
Beendet
16:00 Uhr
FC Buchs AG
FC Buchs AG
FC Buchs
0
0
AC Bellinzona
AC Bellinzona
AC Bellinzona
4
1
Beendet
16:00 Uhr