DE | FR

WM

Schweden
4
2
1
1
Schweden
Frankreich
0
0
0
0
Frankreich
Schweden:
1'
Rakell
6'
Backlund
28'
Ekman Larsson
56'
Pettersson
Frankreich:
60'
22:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Floran Douay (Frankreich)
Noch ist es nicht ganz vorbei! Schweden geht noch einmal in eine Überzahl und hat drei, vier gute Schüsse. Aber am Ende bleibt es beim 4:0.
60'
22:34
John Klingberg muss für das Gerangel auch nochmal runter. Warum ist nicht so wirklich klar, aber sei es drum.
58'
22:33
Huch? Wir wollten eigentlich gerade alle nach Hause gehen, da ist Guillaume Leclerc schon wieder auf 180 und legt sich mit Adrian Kempe an. Damit hat er wohl jetzt schon Feierabend.
56'
22:27
Tor für Schweden, 4:0 durch Elias Pettersson
Frankreich leistet sich einen Wechselfehler und agiert kurzzeitig mit sechs Mann auf dem Eis. Maurin Bouvet sitzt die Strafe ab und muss so mit ansehen, wie Schweden sich zum 4:0 kombiniert.
55'
22:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maurin Bouvet (Frankreich)
Wechselfehler
44'
22:10
Kleine Strafe (2 Minuten) für Florian Chakiachvili (Frankreich)
Beinstellen
28'
21:18
Tor für Schweden, 3:0 durch Oliver Ekman Larsson
Stattdessen macht der Favorit den Sack zu! Oliver Ekman Larsson nagelt den Puck wunderbar in den Winkel, aber wir müssen uns nochmal über einen Hit im Vorfeld unterhalten. Denn Adam Larsson hätte für einen Check gegen den Kopf eigentlich vom Feld gemusst, aber die Schiedsrichter lassen laufen und unter anderem aus der dadurch entstandenen Überzahl fällt das Tor.
20'
20:53
Drittelfazit:
Schweden stellte im ersten Drittel ganz schnell die Weichen auf Sieg und führte nach wenigen Minuten schon mit 2:0. Das zog der Partie leider dann auch ein wenig den Zahn, weil die Fronten geklärt waren und die Skandinavier in der Folge nicht mehr machten, als nötig. Das reichte, weil die völlig unterlegenen Franzosen bis auf eine eigene Überzahl fast keine Abschlüsse zu bieten hatten. Wenn das so weitergeht, könnte es leider ein recht langer Abend werden. Wir hoffen auf Besserung und melden uns gleich zurück!
19'
20:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Florian Chakiachvili (Frankreich)
Zeitspiel
60'
20:41
Fazit:
Schweden gewinnt souverän gegen Frankreich und bleibt damit auf bestem Kurs in Richtung Viertelfinale. Eine Klatsche blieb dem Underdog heute zwar erspart, das darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass in den 60 Minuten der Klassenunterschied jederzeit zu spüren war. Nur selten kamen die Franzosen überhaupt mal ins Drittel der Schweden, geschweige denn gefährlich. So kontrollierten die Skandinavier die Partie nach Belieben und konnten reichlich Kräfte für die anstehenden Aufgaben sichern. Frankreich musste einmal mehr Lehrgeld bezahlen, wird aber im nächsten Spiel gegen die Slowakei bereits wieder mehr Chancen haben. Schweden darf sich derweil gegen Österreich warmschiessen bevor es dann im Endspurt gegen die Schweiz und Russland um den Gruppensieg gehen wird. Wir verabschieden uns von dieser Partie und wünschen noch einen schönen Abend!
60'
20:37
Spielende
59'
20:33
Kleine Strafe (2 Minuten) für John Klingberg (Schweden)
59'
20:33
Kleine Strafe (2 Minuten) für Guillaume Leclerc (Frankreich)
10'
20:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jordann Perret (Frankreich)
Oha! Nur Sekunden nach Ablauf der Strafzeit muss der nächste Akteur runter. So bleibt es beim Powerplay der Schweden.
8'
20:27
Kleine Strafe (2 Minuten) für Hugo Gallet (Frankreich)
Frankreich kommt nicht zur Ruhe und muss gleich in die nächste Unterzahl.
6'
20:25
Tor für Schweden, 2:0 durch Mikael Backlund
Auch beim ersten Powerplay der Skandinavier wird der Druck im Verlauf zu gross und Ronan Quemener muss ein zweites Mal hinter sich greifen.
53'
20:24
Bei Schweden sind es übrigens nur zwölf. Die Effizienz in allen Ehren, aber das spiegelt die "Qualität" heute Abend ganz gut wieder.
52'
20:23
Aber es bleibt dabei, dass die Franzosen auch in Überzahl kaum nennenswerte Abschlüsse zustande bringen. Anders Nilsson verlebt einen ganz ruhigen Abend. Vier Schüsse hat der Underdog überhaupt nur auf den Kasten bekommen bis hierhin.
50'
20:19
Kleine Korrektur: Mattias Janmark bekommt eine 2+2 und damit ist Frankreich in Überzahl.
1'
20:18
Tor für Schweden, 1:0 durch Rickard Rakell
Was für ein Traumstart der Schweden! Nach nur 24 Sekunden kann Rickard Rakell eine Lücke bereits zum ersten Treffer nutzen.
49'
20:16
Am Ende kommen nur zwei Strafen dabei herum. Fast ein wenig überraschend bei dem ganzen Durcheinander.
49'
20:15
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alexandre Texier (Frankreich)
49'
20:15
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mattias Janmark (Schweden)
49'
20:15
Da es spielerisch weiterhin überschaubar bleibt, werfen die Teams nun mal wieder ein paar Emotionen rein. Nette Rudelbildung, nachdem ein Schwede dem Goalie zu nahe gekommen war. Alexandre Texier haut zu und damit brechen alle Dämme.
46'
20:13
Schweden bekommt nun in Überzahl die Chance, noch ein Tor draufzupacken, aber ein rechtes Interesse ist nich mehr vorhanden. So übersteht Frankreich das ohne grosse Probleme.
43'
20:04
Mal schauen, wie viel Lust die Teams noch haben. Denn eins ist klar: Schweden wird das Ding aller Voraussicht nach gewinnen und für beide Teams stehen die wichtigen Aufgaben erst noch an.
41'
19:59
Weiter gehts!
41'
19:59
Beginn 3. Drittel
40'
19:46
Drittelfazit:
Das Highlight des zweiten Abschnitts war eine zünftige Schlägerei in der Schlussphase, sportlich gab es dagegen kaum etwas zu vermelden. Frankreich ist leider nicht in der Lage, Schweden in irgendeiner Form zu gefährden und weil das der Favorit auch weiss, tut er weiterhin nur so viel wie nötig. Es steht also zu befürchten, dass wir uns nochmal durch so ein Drittel werden kämpfen müssen. Bis gleich!
40'
19:44
Ende 2. Drittel
38'
19:41
Ansonsten scheint das Drittel aber nun ruhig zu Ende zu gleiten. Schweden macht nochmal ein wenig Druck, aber Ronan Quemener muss nicht wirklich eingreifen.
36'
19:35
Die Strafen werden gerecht verteilt und so bleibt es beim fünf gegen fünf.
35'
19:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Guillaume Leclerc (Frankreich)
35'
19:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Magnus Pääjärvi (Schweden)
35'
19:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Adam Larsson (Schweden)
35'
19:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nicolas Ritz (Frankreich)
35'
19:32
Aber damit ist es schnell vorbei, weil Magnus Pääjärvi und Guillaume Leclerc unbedingt ihre Männlichkeit in den Ring werfen müssen. Nach einem Ringkampf der schlechteren Sorte ist das Spektakel auch schon wieder vorbei und die Schiedsrichter beraten sich.
34'
19:30
Kaum gemeckert, haben beide Teams Chancen und es wird ein wenig flotter. Wurde auch Zeit!
32'
19:26
Wenn man das Geschehen aber sportlich betrachtet, muss man sich schon fragen, wie sinnvoll eine WM mit 16 Teams ist, wenn wie hier Frankreich im Prinzip nicht konkurrenzfähig ist. So manche Minute mutet mittlerweile wie verschenkte Lebenszeit an.
31'
19:26
Das Spiel gibt nicht viel her, aber die Zuschauer sind wie schon bei der gesamten WM ihre eigene Show. Auch hier animieren viele Lieder die Ränge und halten den Spassfaktor hoch.
29'
19:20
Das zieht dann auch noch einige Diskussionen nach sich, aber es bleibt dabei! 3:0 Schweden!
28'
19:18
Man hat auch so ein wenig das Gefühl, das nur ein Tor des Underdogs hier nochmal richtig Dampf reinringen kann. Schweden schont sich schon für anstehende Aufgaben.
26'
19:13
Tja und bei aller Deutlichkeit bis hierhin, nur ein Tor würde die Partie selbstredend wieder völlig offen gestalten. Schweden ist also gut beraten, noch ein wenig nachzulegen.
25'
19:13
Aber dann lässt auch Frankreich aufblitzen und Kévin Hecquefeuille kommt völlig frei am rechten Pfosten zum Abschluss. Anders Nilsson macht sich ganz gross und blockt ab.
24'
19:11
Trotzdem bestimmen auch in diesem Drittel die Skandinavier das Geschehen und halten Frankreich zumeist im eigenen Viertel. Lias Andersson hat die beste Chance bislang, bekommt den Puck aber nicht an Quemener vorbei.
21'
19:11
Schweden mact in Überzahl gleich mal mächtig Druck, aber in den 45 Sekunden passiert nicht viel.
21'
19:07
Weiter gehts!
21'
19:06
Beginn 2. Drittel
20'
18:51
Ende 1. Drittel
20'
18:51
Schweden erspielt sich noch einige Möglichkeiten, aber ein weiterer Treffer gelingt nicht und wir gehen in die Pause.
15'
18:42
Letztlich bringt das Powerplay dann aber nichts ein und es bleibt beim 2:0.
14'
18:40
In der ersten Überzahl der Franzosen legt Damien Fleury ein feines Solo über links hin, kann den Puck aber nicht am Schlussmann vorbeispitzeln.
13'
18:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Lias Andersson (Schweden)
13'
18:35
Kurz vor Ablauf der Strafzeit muss der Goalie dann gegen einen Schuss aus spitzem Winkel eingreifen, aber das löst er souverän.
13'
18:34
So kommt man unterm Strich nur zu einer brauchbaren Chance, aber die war richtig knapp. Am langen Pfosten verpasst ein Schwede nur um haaresbreite. Ronan Quemener wäre geschlagen gewesen.
12'
18:33
Hat der Favorit jetzt schon einen Gang runtergeschaltet? Gleich zweimal verliert man einfach den Puck und Frankreich kann sich befreien.
9'
18:30
Immerhin übersteht der Underdog die erste Minute mal unbeschadet. Das ist jedenfalls ein Teilerfolg, zumal sich Schweden in dieser Phase kaum mal im Drittel des Gegners etablieren kann.
5'
18:23
Kleine Strafe (2 Minuten) für Floran Douay (Frankreich)
4'
18:23
Auch sonst kann Frankreich bislang nicht wirklich dagegenhalten. Physisch und spielerisch ist Schweden absolut dominant.
2'
18:21
Tja und wenn du als Underdog was vermeiden musst, dann natürlich einen frühen Gegentreffer. Was sich hiermit erledigt hätte.
1'
18:17
Auf gehts!
1'
18:15
Spielbeginn
17:53
Wir freuen uns in jedem Fall auf einen hoffentlich unterhaltsamen Abend und wünschen viel Spass bei unserer Berichterstattung.
17:53
Aber wer weiss? Wenn alles perfekt läuft für die Südeuropäer, könnte man natürlich über 60 Minuten auch einem hohen Favoriten wie Schweden zumindest mal ein Bein stellen. Wenn allerdings alles normal läuft, dann reden wir wohl über ein ähnliches Resultat wie gegen Russland. Dort stand es am Ende 0:7.
17:51
Auf der anderen Seite wäre für Frankreich ein Einzug ins Viertelfinale bereits ein Erfolg. Primär will man den Abstieg als Gruppenletzter vermeiden und dahingehend fuhr man zuletzt gegen Weissrussland bereits einen wichtigen sieg ein. Heute wird es dann für das Team von Dave Henderson wieder eher darum gehen, die Erfahrungen des grossen Turniers mitzunehmen.
17:49
Beide Nationen treten in der Gruppe A am heutigen Abend mit unterschiedlichen Vorzeichen an. Schweden hat klare Ambitionen in Richtung KO-Runde und dies mit zwei Siegen im Turnier auch bereits deutlich gemacht. Der Weltmeister von 2017 ist auch heuer wieder ein Medaillenkandidat, auch wenn man sich auf dem Papier sicherlich hinter den Grossmächten USA, Kanada und Russland einreihen muss.
17:45
Hallo und herzlich willkommen zur Gruppenphase der Eishockey-WM! Ab 20:15 tritt Frankreich gegen Schweden an.

Aktuelle Spiele

17.05.2018 20:15
Finnland
Finnland
Finnland
2
1
0
1
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
0
3
0
Beendet
20:15 Uhr
19.05.2018 15:15
Schweden
Schweden
Schweden
6
1
3
2
USA
USA
USA
0
0
0
0
Beendet
15:15 Uhr
19.05.2018 19:15
Kanada
Kanada
Kanada
2
0
1
1
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
1
1
1
Beendet
19:15 Uhr
20.05.2018 15:15
USA
USA
USA
4
0
1
3
Kanada
Kanada
Kanada
1
0
1
0
Beendet
15:15 Uhr
20.05.2018 20:15
Schweden
Schweden
Schweden
3
1
1
0
0
Schweiz
Schweiz
Schweiz
2
1
1
0
0
n.P.
Beendet
20:15 Uhr

Spielplan - Gruppe A

04.05.2018
Russland
Russland
Russland
7
3
1
3
Frankreich
Frankreich
Frankreich
0
0
0
0
Beendet
16:15 Uhr
Schweden
Schweden
Schweden
5
2
2
1
Belarus
Belarus
Belarus
0
0
0
0
Beendet
20:15 Uhr
05.05.2018
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
1
1
0
1
Österreich
Österreich
Österreich
2
0
1
1
0
n.V.
Beendet
12:15 Uhr
Frankreich
Frankreich
Frankreich
6
2
1
3
Belarus
Belarus
Belarus
2
1
0
1
Beendet
16:15 Uhr
Tschechien
Tschechien
Tschechien
3
0
1
1
1
Slowakei
Slowakei
Slowakei
2
1
1
0
0
n.V.
Beendet
20:15 Uhr
04.05.2018
USA
USA
USA
5
1
2
1
0
Kanada
Kanada
Kanada
4
2
1
1
0
n.P.
Beendet
16:15 Uhr
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
0
1
1
0
Dänemark
Dänemark
Dänemark
3
0
2
0
0
n.P.
Beendet
20:15 Uhr
05.05.2018
Norwegen
Norwegen
Norwegen
2
2
0
0
0
Lettland
Lettland
Lettland
3
0
1
1
1
n.V.
Beendet
12:15 Uhr
Finnland
Finnland
Finnland
8
2
3
3
Südkorea
Südkorea
Südkorea
1
0
1
0
Beendet
16:15 Uhr
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
0
0
USA
USA
USA
4
1
2
1
Beendet
20:15 Uhr