DE | FR

WM

Finnland
Finnland
8
2
3
3
Südkorea
Südkorea
1
0
1
0
Beendet
16:15 Uhr
Finnland:
4'
Aho
6'
Teräväinen
29'
Aho
33'
Savinainen
39'
Nutivaara
47'
Mäenalanen
48'
Kapanen
54'
Pesonen
Südkorea:
34'
Swift
60
18:37
Fazit:
Ein Spiel für die Geschichtsbücher endet mit einem deutlichen 8:1-Sieg für die Finnen, die mit dem hilflosen Gegner aus Korea spielten, wie die Katze mit der Maus. Die grenzenlose Überlegenheit der Suomi offenbarte sich vor allem im Powerplay des Gegners, indem der Favorit gleich drei (!) Mal selber erfolgreich war. Eine Marke, die es bisher erst zwei Mal überhaupt gab. Doch auch die Asiaten konnten einen Erfolg verbuchen und erzielten durch Michael Swift das erste koreanische Tor bei einer Eishockey-Weltmeisterschaft in der Geschichte. Mit dem deutlichen Sieg setzen sich die Skandinavier lässig an die Spitze der Tabelle der Gruppe B und zeigen, wie Russland und Schweden zuvor, dass sie ein Titelkandidat sind.
56
18:18
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alex Plante (Südkorea)
Den Koreanern gehen die Körner aus. Da funktioniert dann auch der Zweikampf nicht mehr richtig.
54
18:13
Tor für Finnland, 8:1 durch Janne Pesonen
Das Scheibenschiessen geht munter weiter! Über Umwege landet die Scheibe in der linken Rundung, wo Pesonen das Hartgummi erobert und aufs Tor zieht. Aus unmöglichem Winkel schmeisst der Finne den Puck in Richtung Tor und schlägt den überforderten Keeper der Koreaner in der kurzen Ecke.
48
18:02
Tor für Finnland, 7:1 durch Kasperi Kapanen
Finnland ist nicht zu stoppen! Kasperi Kapanen macht sein erstes Tor im Dress der Suomi, indem er drei Weisse im Slot stehen lässt und den Puck anschliessend über die Fanghand des Keepers in die Maschen knallt. Da sah der Goalie nicht allzu gut aus.
47
18:00
Tor für Finnland, 6:1 durch Saku Mäenalanen
Jetzt wird es heftig. Mit einer schnellen Kombination tanken sich die Finnen von links in den Slot der Koreaner. Mäenalanen übernimmt in der Zentrale Verantwortung und kloppt das Hartgummi in die obere linke Ecke.
44
17:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alex Plante (Südkorea)
In der 44. Minute holt sich der Mann mit der passenden Rückennummer eine Strafe ab. Der Koreaner hat sein Arbeitsgerät in der Kleidung des Gegners versenkt und gibt dem Favorit die nächste Überzahlmöglichkeit.
42
17:52
Stattdessen kommen aber schon wieder die Skandinavier vor den Kasten! Ville Pokka fährt mit der Scheibe in die rechte Rundung und wirft von hier einen flotten Pass in den Rückraum. Dort steht Mikko Rantanen parat und knallt das Hartgummi an den rechten Knick!
41
17:51
Weiter geht's! Die Geschichte ist zwar längst entschieden, aber Zeit für weitere, geschichtsträchtige, koreanische Treffer ist natürlich noch.
39
17:32
Tor für Finnland, 5:1 durch Markus Nutivaara
Das Shorthanded-Festival! Finnland erzielt tatsächlich den DRITTEN Unterzahl-Treffer. Pesonen gibt auf der linken Seite Gas und behält das Auge für den Mitspieler. Am rechten Alu macht Nutivaara seine Kelle ganz lang und erzielt das 5:1. Drei Unterzahl-Treffer bei einer WM? Gab es bislang erst zweimal. Fällt der Rekord heute?
37
17:29
Kleine Strafe (2 Minuten) für Saku Mäenalanen (Finnland)
Südkorea "darf" in die Überzahl. Mäenalanen kann sich von seinem Gegenspieler einfach nicht trennen und muss daher hinter die Glasscheibe.
34
17:22
Tor für Südkorea, 4:1 durch Michael Swift
Herzlichen Glückwunsch Südkorea! Michael Swift erzielt das 1:4 und ist damit der Schütze des ersten südkoreanischen Treffers bei einer Weltmeisterschaft! Swift profitiert von einem Scheibenverlust der Finnen und hat im Zentrum freie Bahn. Kurz vor dem Goalie folgt dann der Schlenzer ins untere, linke Eck. Südkorea ist auf der Anzeigetafel und Swift wird von allen Mitspielern überschwänglich geherzt!
33
17:19
Tor für Finnland, 4:0 durch Veli-Matti Savinainen
Langsam wird es deutlich! Dreimal dürfen Sie raten, wer das Spiel an sich reisst und mit einem Solo natürlich auch das 4:0 auflegt? Richtig Sebastian Aho. Der NHLer düpiert halb Südkorea und bedient Veli-Matti Savinainen dann im Rückraum mustergültig.
29
17:13
Tor für Finnland, 3:0 durch Sebastian Aho
Mit Ansage! Aho leitet ein und verlagert das finnische Offensivspiel auf di elinke Seite. Rantanen legt am linken Bullykreis perfekt quer und der eingelaufene Aho drückt auf der rechten Seite den Puck ins Netz. Dritter finnischer Treffer, dritter Scoring-Point Aho.
28
17:12
Kleine Strafe (2 Minuten) für Bryan Young (Südkorea)
Finnland darf ins erste Powerplay! Young hakt sich beim Gegner ein und kassiert zwei Minuten. So, trifft Finnland auch in EIGENER Überzahl? Special Teams Olé...
26
17:08
Finnland lässt den Südkoreanern die Lust am Sport! Suomi ist drückend überlegen, veranstaltet aber weiterhin kein Schützenfest. Die Finnen drücken harte und lange Pässe durch den Slot, finden an den Alu-Stangen aber zumeist keine Abnehmer. Jetzt verpasst Granlund am linken Pfosten.
20
16:46
Drittelfazit:
Und jetzt geht es in die Pause! Finnland spielt mit Südkorea Katz und Maus und führt nach 20 Minuten vollkommen verdient mit 2:0. Wie überlegen der Mitfavorit Finnland bislang ist, verdeutlicht die Art und Weise der Tore: Die Nordeuropäer erzielten beide Treffer in EIGENER Unterzahl. Nach den beiden frühen Toren nahm Finnland dann etwas heraus und suchte fortan eher die schönere, statt sinnvollere Variante.
18
16:42
Finnland will es schön machen! Der Mitfavorit sucht in der Offensive weiterhin stets den Zusatz-Pass und schiesst Südkorea daher nicht schon im 1. Drittel aus der Halle. Die Asiaten sind zwar unterlegen, können Finnland aber zumindest aus dem direkten Zentrum fernhalten.
13
16:33
Folgt jetzt schon die Kür? Finnland hat Südkorea vollends im Griff und setzt schon Mitte des 1. Drittels zu den ersten Zauberpässen und Kabinettstückchen an.
9
16:29
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sebastian Aho (Finnland)
Finnland muss erneut auf die Strafbank, da NHLer Aho die Scheibe über das Glas bugsiert. Haben die Nordlichter etwas zu befürchten? Eher weniger...
6
16:25
Tor für Finnland, 2:0 durch Teuvo Teräväinen
Rolle rückwärts! Südkorea ist gegen die starken Finnen sogar in Überzahl komplett überfordert und schluckt direkt das zweite Gegentor. Diesmal legt Aho auf (durch die Beine) und Teräväinen wuchtet die Scheibe oben rechts ins Kreuzeck. Qualität pur!
60
16:23
Spielende
60
16:23
Die letzten Sekunden dieser Partie laufen. Die finnischen Zuschauer haben auf jeden Fall ihren Spass daran.
5
16:23
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sakari Manninen (Finnland)
Unterzahl für Finnland: Hoher Stock.
4
16:22
Tor für Finnland, 1:0 durch Sebastian Aho
Shorthanded Goal, Finnland geht früh in Führung! Die Skandinavier lasen gegen den krassen Underdog nichts anbrennen und besorgen ein frühes 1:0. Aho wird von Teräväinen steil geschickt und vollendet gegen Goalie Dalton dann mit Übersicht und Genuss.
3
16:21
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sakari Manninen (Finnland)
Jetzt muss der zweifache Weltmeister in die erste Unterzahl. Manninen hält den Stock zu hoch und gefährdet so seinen Gegner.
51
16:11
Finnland macht mit den Koreanern was es will, hält die Scheibe lange in der gegnerischen Hälfte und lässt die Koreaner laufen. Denen geht allerdings zusehends die Luft aus.
41
15:50
Beginn 3. Drittel
40
15:39
Drittelfazit:
Südkorea schleppt sich in die Kabine und geht mit einem 1:5 in die letzte Pause. Im 2. Drittel wurde die Partie dann also doch deutlich. Südkorea stand im Zentrum nicht mehr ganz so sattelfest und kassierte nach dem 0:2 nach 20 Minuten drei weitere Einschläge. Die Keyfacts: Finnland erzielte bereits DREI Shorthanded-Goals und ist kurz davor den Rekord der Unterzahl-Treffer bei einer WM zu brechen. Und: Südkorea schaffte mit dem 1:4 in der 34. Minute den ersten WM-Treffer der südkoreanischen Geschichte.
40
15:35
Ende 2. Drittel
37
15:27
Die grosse Comeback-Show der Asiaten bleibt aber natürlich aus. Finnland führt nach dem Ehrentreffer der Südkoreaner wieder die Scheibe und zieht Kreise um den Slot der Underdogs.
23
15:03
Gute Chance für die Eishockey-Zwerge! Südkorea hält Finnland in der eigenen Zone und schafft auf der rechten Seite ordentlich Platz. Don-Ku Lee zimmert auf die Bude und Goalie Ville Husso pariert mit dem langen Schoner.
21
15:01
Abfahrt für Runde zwei! Finnland und Südkorea läuft wieder.
21
15:01
Beginn 2. Drittel
20
14:46
Ende 1. Drittel
3
14:20
Erste gute Chance für den Favoriten! Markus Nutivaara dreht sich mittig im Slot einmal um die eigene Achse und feuert dann aus dem Hangelenk auf die Bude. Goalie Dalton verfolgt die Scheibe mit den Augen und macht dann die Fanghand auf.
1
14:17
Jetzt beginnt die Kufen-Action auch im beschaulichen Herning. Finnland schnappt sich das Eröffnungs-Bully.
1
14:16
Spielbeginn
14:13
Und jetzt ist das erste Bully nicht mehr weit! Die Spieler kommen auf das Eis!
14:08
Das südkoreanische Team ist ein bunter Mix aus Südkoreanern und eingebürgerten Ausländern. So stabilisiert zum Beispiel kanadisches Eishockey-Blut die Abwehr: Goalie Matt Dalton ist gebürtiger Kanadier und vor ihm verteidigen ebenfalls drei "Landsmänner". Südkorea zeigte bereits bei Olympia defensive Geschlossenheit, besitzt dafür aber im Sturm massive Probleme: Bei Olympia gelangen lediglich drei Treffer.
13:58
Auf der anderen Spielfeldseite bekommen die Fans heute einen echten Neuling zu Gesicht. Südkorea, Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2018, ist erstmals Teilnehmer einer Hockey-WM. Die Asiaten stiegen zusammen mit Österreich aus der A-Division auf und dürfen sich nun erstmals mit den besten Teams der Welt messen.
13:50
Nach einem unglücklichen 4. Platz bei der WM 2017 peilen die finnischen Löwen in diesem Jahr wieder das Treppchen an. Finnland will bei der WM Im skandinavischen Norden eine gute Rolle spielen und – natürlich – Lieblingsnachbar Schweden unbedingt ärgern. Damit nicht wieder vorzeitiges Aus (2017 im Habfinale, ausgerechnet gegen Schweden) droht, schickt Finnland sieben NHLer ins Rennen. Topstar: Sebastian Aho von den Carolina Hurricanes.
13:37
God eftenmiddag und herzlich willkommen zur Eishockey-WM in Dänemark! In der deutschen Gruppe B absolvieren die Cracks aus Finnland und Südkorea heute ihr Auftaktmatch. Machen die Finnen kurzen Prozess oder überrascht der Neuling?

Aktuelle Spiele

15.05.2018 20:15
Russland
Russland
Russland
1
1
0
0
Schweden
Schweden
Schweden
3
0
2
1
Beendet
20:15 Uhr
17.05.2018 16:15
Russland
Russland
Russland
4
0
2
2
0
Kanada
Kanada
Kanada
5
1
1
2
1
Beendet
16:15 Uhr
n.V.
USA
USA
USA
3
2
0
1
Tschechien
Tschechien
Tschechien
2
0
2
0
Beendet
16:15 Uhr
17.05.2018 20:15
Finnland
Finnland
Finnland
2
1
0
1
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
0
3
0
Beendet
20:15 Uhr
Schweden
Schweden
Schweden
3
0
1
2
Lettland
Lettland
Lettland
2
0
1
1
Beendet
20:15 Uhr

Spielplan - Gruppe B

04.05.2018
Russland
Russland
Russland
7
3
1
3
Frankreich
Frankreich
Frankreich
0
0
0
0
Beendet
16:15 Uhr
Schweden
Schweden
Schweden
5
2
2
1
Belarus
Belarus
Belarus
0
0
0
0
Beendet
20:15 Uhr
05.05.2018
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
1
1
0
1
Österreich
Österreich
Österreich
2
0
1
1
0
Beendet
12:15 Uhr
n.V.
Frankreich
Frankreich
Frankreich
6
2
1
3
Belarus
Belarus
Belarus
2
1
0
1
Beendet
16:15 Uhr
Tschechien
Tschechien
Tschechien
3
0
1
1
1
Slowakei
Slowakei
Slowakei
2
1
1
0
0
Beendet
20:15 Uhr
n.V.
04.05.2018
USA
USA
USA
5
1
2
1
0
Kanada
Kanada
Kanada
4
2
1
1
0
Beendet
16:15 Uhr
n.P.
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
0
1
1
0
Dänemark
Dänemark
Dänemark
3
0
2
0
0
Beendet
20:15 Uhr
n.P.
05.05.2018
Norwegen
Norwegen
Norwegen
2
2
0
0
0
Lettland
Lettland
Lettland
3
0
1
1
1
Beendet
12:15 Uhr
n.V.
Finnland
Finnland
Finnland
8
2
3
3
Südkorea
Südkorea
Südkorea
1
0
1
0
Beendet
16:15 Uhr
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
0
0
USA
USA
USA
4
1
2
1
Beendet
20:15 Uhr