DE | FR

WM

USA
3
2
0
1
USA
Tschechien
2
0
2
0
Tschechien
USA:
11'
Kane
13'
Atkinson
47'
Kane
Tschechien:
25'
Řepík
31'
Nečas
58'
18:26
Langsam aber sicher muss Josef Jandač darüber nachdenken, den Goalie zu ziehen. Noch macht Pavel Francouz keine Anstalten, das Eis zu verlassen. Aber vielleicht gleich. Es gibt Bully vor dem US-Tor und Jandač nimmt eine Auszeit!
53'
18:18
Nein! Da läuft mal gar nichts zusammen im tschechischen Überzahlspiel. Nicht ein einziges Mal kommen die Osteuropäer in Position und Keith Kinkaid muss nur einmal eingreifen und kann es sich dann in seinem Gehäuse gemütlich machen.
51'
18:16
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dylan Larkin (USA)
Schon wieder wandert ein US-Boy hinter die Bande! Larkin muss wegen Beinstellens raus. Die Chance zum Ausgleich für die Tschechen?
47'
18:07
Tor für USA, 3:2 durch Patrick Kane
Auf der Gegenseite machen die Amerikaner den Treffer! Und natürlich ist es wieder Patrick Kane, wer sonst? Ähnlich wie beim ersten Treffer bekommt er die Scheibe beim Einlaufen ins tschechische Drittel, lässt einen Gegenspieler ins Leere fliegen und bleibt dann vor Francouz cool. Über den rechten Innenpfosten findet der Puck den Weg ins Netz.
46'
18:05
Den Tschechen gelingt es bisher perfekt, von der Strafbank wegzubleiben und das beste Powerplay des bisherigen Turniers vom Eis fernzuhalten. Bei Gleichzahl machen die Amerikaner im letzten Abschnitt bisher nicht gerade viel Alarm.
42'
17:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für Johnny Gaudreau (USA)
Sklenička und Gaudreau halten und behaken sich und gehen beide in die Box. Wir spielen vier gegen vier!
39'
17:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Connor Murphy (USA)
Das war Frust! Connor Murphy reisst nachdem längst gepfiffen ist, unnötig den Schläger hoch und kassiert die nächste Strafe.
31'
17:23
Tor für Tschechien, 2:2 durch Martin Nečas
Der Youngster machts! Tschechien kommt sofort in Powerplayformation, David Pastrňák schiebt die Scheibe Richtung Tor und der 19-jährige Martin Nečas fälscht das Ding perfekt in den rechten Giebel ab. Keine Chance für Keith Kinkaid!
31'
17:22
Kleine Strafe (2 Minuten) für Charlie McAvoy (USA)
Nächstes Powerplay für Tschechien! Charlie McAvoy geht für einen Stockschlag hinter die Plexiglasscheibe.
26'
17:15
Die USA sind um eine sofortige Antwort bemüht. Nick Bonino hat diese fast parat, stochert aber aus kurzer Distanz daneben. Wenig später kommt Derek Ryan im hohen Slot zum Schuss, zielt aber genau auf Pavel Francouz.
25'
17:12
Tor für Tschechien, 2:1 durch Michal Řepík
Diesmal ist auch Kinkaid chancenlos! Tschechien kommt über rechts, wo Radek Faksa den Überblick behält und einen feinen Querpass über die gesamte Breite genau in den Lauf von Michal Řepík spielt. Der fackelt nicht lange und jagt den One-Timer knallhart unter die Latte.
60'
16:39
Fazit:
Die USA stehen als erstes Team im Viertelfinale der WM 2018! Die Amerikaner zwingen in einem hochklassigen und intensiven Duell Tschechien mit 3:2 in die Knie und revanchieren sich damit für die Pleite im Viertelfinale der Olympischen Spiele von Pyeongchang vor drei Monaten. Die Tschechen waren in einem insgesamt sehr ausgeglichenen Match das Team mit der besseren Spielanlage, doch die US-Boys waren kaltschnäuziger und hatten einen erneut bärenstark aufgelegten Patrick Kane in ihren Reihen. Der NHL-Star aus Chicago erzielte zwei der drei amerikanischen Treffer und schraubte sein WM-Scorerkonto auf 19, womit er die Wertung anführt. Tschechien warf am Ende alles nach vorne, konnte den starken Keith Kinkaid aber kein drittes Mal bezwingen. Für die Tschechen geht es damit in die Sommerpause, die USA treffen im Halbfinale auf den Sieger der Partie Schweden gegen Lettland. Wir sagen Tschüss aus Herning und bis zum nächsten Mal!
13'
16:36
Tor für USA, 2:0 durch Cam Atkinson
Doppelschlag für die USA! Und auch das war herrlich gespielt. Nick Bonino wird auf den linken Flügel geschickt und spielt die Scheibe scharf in den Slot. Cam Atkinson schiesst dann nicht sofort, versetzt Goalie Francouz auf den falschen Fuss und schiebt das Hartgummi aus spitzem Winkel über die Linie.
60'
16:32
Spielende
60'
16:32
Gibts noch einen Abschluss für Tschechien? Bully vor Kinkaid!
11'
16:32
Tor für USA, 1:0 durch Patrick Kane
Stark! Patrick Kane schnappt sich die Scheibe in der neutralen Zone, schmeisst dann den Turbo an und lässt drei Tschechen stehen. Von rechts geht der Stürmer der Chicago Blackhawks auf Francouz zu und haut das Ding halbhoch an den linken Innenpfosten und rein! Mit seinem 18. Scorerpunkt übernimmt Kane damit auch die Führung im WM-Ranking.
60'
16:31
Die letzte Minute läuft! Das tschechische Tor ist immer noch leer!
59'
16:30
Wahnsinn! Francouz bleibt unten, die Tschechen gewinnen das Bully, doch Šulák bricht beim Schussversuch der Stock! Die Amerikaner laufen den Konter und haben mindestens dreimal die Entscheidung auf dem Schläger, doch die Tschechen verteidigen ihr leeres Tor mit vollem Körpereinsatz und verhindern den Einschlag.
9'
16:29
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alec Martinez (USA)
Martinez kann sich gegen den flinken Pastrňák nur mit einem Beinstellen helfen und wir haben das erste Powerplay der Partie!
57'
16:26
Jetzt ergeben sich natürlich auch für die Amerikaner Chancen! Dylan Larkin fährt mit dem Spielgerät ins tschechische Drittel ein, nimmt Mass und zielt genau aufs linke Eck. Pavel Francouz fährt den Arm aus und pariert stark!
55'
16:22
Tschechien fährt die Intensität nochmal hoch und drängt mit aller Macht ins amerikanische Drittel. Die US-Boys stehen aber derzeit absolut sattelfest um den eigenen Slot und lassen weder Spieler noch Scheiben durch.
50'
16:13
Wieder Kane! Diesmal kommt der Topscorer der US-Amerikaner über rechts, dreht sich dann über die rechte Schulter um einen Gegenspieler herum und jagt das Hartgummi aus spitzem Winkel mit der Rückhand an den Pfosten.
49'
16:11
Die Tschechen sind wieder gefordert! Und sie machen auch gleich wieder Druck. Libor Šulák wird an der Blauen freigespielt und drückt sofort ab, haut aber klar über den Kasten.
47'
16:06
Dickes Ding für die Tschechen! Roman Červenka arbeitet im Slot mit Haken und Ösen und bekommt die Scheibe auch, schiebt sie mit letzter Kraft aber knapp links am Kasten vorbei.
44'
16:01
Mehr Raum auf dem Eis bedeutet noch mehr Tempo, allerdings nicht zwangsläufig mehr Chancen. In den zwei Minuten passiert ziemlich wenig vor den Toren und schon sind beide Teams wieder zu fünft.
42'
15:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für David Sklenička (Tschechien)
41'
15:56
Weiter gehts! Tschechien beginnt mit 30 Sekunden Powerplay, kann aber keine Gefahr mehr entfachen und dann sind alle wieder auf dem Eis.
41'
15:55
Beginn 3. Drittel
40'
15:46
Drittelfazit:
Tschechien fightet sich zurück in die Partie und macht aus einem 0:2 ein 2:2! Erst trifft Michal Řepík zum Anschluss, dann macht Youngster Martin Nečas den Ausgleich klar. Das Match ist jetzt unglaublich intensiv, immer wieder gibt es harte Checks und Diskussionen. Selbst nach der Sirene geht es hinter dem tschechischen Tor noch ordentlich zur Sache und die Schiedsrichter haben alle Hände voll zu tun. Das letzte Match der beiden ging bei Olympia erst im Penaltyschiessen mit 3:2 an die Tschechen. Heute bahnt sich hier wohl ein ähnlich enges Ding an. Bis gleich!
40'
15:39
Ende 2. Drittel
39'
15:38
90 Sekunden bleiben noch im Drittel und die dürfen die Tschechen komplett in Überzahl spielen. Eben hat es im Powerplay geklingelt. Und nu?
38'
15:35
Die letzten zwei Minuten im Mittelabschnitt brechen an und wir haben mittlerweile eine absolut ausgeglichene Partie auf sehr gutem Niveau. Kann sich noch ein Team einen Vorteil erarbeiten bevor es zum zweiten mal in die Kabine geht?
36'
15:30
Spieler liegen auf dem Eis, Schläger brechen, Pucks fliegen. Jetzt geht es richtig zur Sache in der Jyske Bank Boxen. Pavel Francouz macht es dann mal selbst spannend, verlässt seinen Kasten und spielt einem Amerikaner in den Schläger, der aber nur das Aussennetz trifft.
35'
15:28
Die Tschechen sind jetzt das aggressivere Team und gewinnen mehr Scheiben. So auch jetzt in der neutralen Zone und es entwickelt sich ein 3-auf-1! Der Querpass vor Kinkaid kommt perfekt, Pastrňák versucht es direkt und setzt das Hartgummi an den linken Pfosten.
33'
15:26
Jetzt ist Tschechien am Drücker. Die Männer von Josef Jandač wollen das Momentum nutzen und gleich nachlegen, während die US-Amerikaner gerade wohl mal durchpusten müssen. Filip Chytil macht mächtig Alarm vor Kinkaid, kann die Scheibe aber nicht genug kontrollieren.
30'
15:21
Die USA drücken, Tschechien setzt den Konter! Martin Nečas klaut die Scheibe und Macht Meter und legt dann quer auf Dominik Kubalík, der den One-Timer mit viel Tempo genau auf Kinkaid jagt.
28'
15:19
Seit dem tschechischen Treffer spielen nur noch die US-Boys! Pavel Francouz kommt kaum noch zum Luftholen und muss eine Scheibe nach der anderen parieren, um sein Team schadlos zu halten. Anders Lee kurvt von links durch zwei Tschechen durch, verpasst dann aber den Abschluss knapp.
25'
15:12
Keith Kinkaid kann sich über magelnde Arbeit jetzt nicht beschweren. Mit einem Pass überbrücken die Tschechen die neutrale Zone und Michal Řepík lässt einen Strahl von rechts los. Der NHL-Goalie von den New Jersey Devils fischt auch den raus!
24'
15:09
Da war mehr drin! Tomas Plekanec bekommt das Hartgummi im Slot von Roman Horák perfekt auf den Schläger gelegt, scheut aber den One-Timer und dann hat Keith Kinkaid sich auch schon wieder postiert. Plekanec versucht dann noch, den Goalie von hinten anzuschiessen, das wird aber nichts.
22'
15:06
Die Tschechen kommen mit viel Tempo aus der Kabine und schieben über David Pastrňák an, der allerdings von Charlie McAvoy sauber abgedrängt wird. Wenig später fliegt die erste Scheibe gen Kinkaid, der hat aber freie Sicht und keine Probleme.
21'
15:04
Beginn 2. Drittel
20'
14:51
Drittelfazit:
Die USA sind im Viertelfinale von Herning voll auf Kurs und führen gegen Tschechien nach 20 Minuten mit 2:0! Die Europäer halten in einer temporeichen und unterhaltsamen Partie gut dagegen, haben aber vorne einfach nicht die Power, die die USA heute auszeichnet. Zwei herrliche Angriffe, abgeschlossen von WM-Topscorer Patrick Kane und Cam Atkinson haben zu den amerikanischen Treffern geführt, während die Tschechen auf ihre erste richtig dicke Möglichkeit noch immer warten. Josef Jandač wird seinem Team ein paar neue Ideen mit auf den Weg geben müssen. Zu viel Platz will man diesen flinken und spielstarken US-Boys allerdings auch nicht lassen. Gleich gehts weiter mit dem Mitteldrittel.
20'
14:48
Ende 1. Drittel
20'
14:48
Tschechien kommt nochmal! David Pastrňák haut das Hartgummi von rechts knapp links vorbei. Noch 30 Sekunden im ersten Abschnitt.
18'
14:45
Roman Červenka übernimmt jetzt das Ruder bei den Tschechen und schiebt an. Zwei Körpertäuschungen verschaffen den nötigen Platz, der Schuss landet aber einmal mehr bei Keith Kinkaid.
15'
14:40
Unverdient ist die Führung der US-Boys nicht. Der zweifache Weltmeister ist vor allem im gegnerischen Drittel in einer ansonsten ausgeglichenen Partie einfach zielstrebiger und gefährlicher. Von den Tschechen muss im Abschluss noch mehr kommen.
11'
14:31
Die Tschechen kommen zunächst gut in Formation und David Krejčí bereitet zwei Abschlüsse vor, Keith Kinkaid pariert aber sicher. Dann bricht plötzlich Dylan Larkin durch und hat die grosse Chance zum Shorthander, kommt aber an Pavel Francouz auch nicht vorbei.
7'
14:26
Nach gutem Beginn der US-Boys werden die Tschechen jetzt stärker und stärker und drängen den Gegner ins eigene Drittel. Die Amerikaner befreien sich aber klasse und Charlie McAvoy hat nach Querpass vor dem Kasten die Führung auf der Kelle, lässt den Puck aber drüber rutschen.
5'
14:21
Autsch! Connor Murphy schiebt Dmitrij Jaskin, wohl unabsichtlich, den Schläger unter den Helm und der Tscheche blutet leicht am rechten Auge. Die Schiedsrichter haben das allerdings übersehen und sprechen keine Strafe aus. Glück für die USA!
3'
14:19
Erste dicke Chance des Spiels! Cam Atkinson bekommt die Scheibe im hohen Slot von Johnny Gaudreau serviert und hämmert das Ding an die Latte! Francouz war da sogar noch entscheidend mit dem Helm dran.
2'
14:18
Die Partie beginnt ziemlich wild und zerfahren. Da läuft auf beiden Seiten noch nicht viel zusammen. Sowohl Keith Kinkaid im amerikanischen Kasten als auch sein Gegenüber Pavel Francouz mussten bisher noch nicht eingreifen.
1'
14:16
Spielbeginn
14:14
Gleich kann es losgehen in der Jyske Bank Boxen! Spieler und Schiedsrichter stehen bereits auf dem Eis parat und machen sich bereit fürs erste Bully. USA oder Tschechien – wer zieht ins Halbfinale der WM 2018 ein?
14:08
19-mal standen sich diese beiden Giganten der Eishockeywelt bereits gegenüber. Fast immer waren es enge Duelle, von denen die Amerikaner acht und die Tschechen zehn gewinnen konnten, einmal trennte man sich unentschieden. Zuletzt traf man sich vor nicht einmal drei Monaten ebenfalls im Viertelfinale bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang, wo sich die Europäer mit 3:2 nach Penaltys durchsetzen konnten.
13:59
Für die Tschechen war schon vor dem letzten Gruppenspiel klar, dass es trotz nur einer Niederlage gegen den Nachbarn aus der Slowakei nur zu Platz drei reichen würde in einer umkämpften Gruppe A. Entsprechend liess der sechsfache Weltmeister es am Montag etwas ruhiger angehen und hielt Österreich nur knapp mit 4:3 in Schach. Routinier David Krejci von den Boston Bruins rechnet seinem Team gegen die USA gute Chancen aus. "Sie haben viele NHL-Spieler, aber wir haben auch eine gute Mannschaft, sagte der 32-Jährige und fügte an: "Gewinnen wird der derjenige, der es am meisten will."
13:47
Lange Zeit sah es so aus, als könnten die Amerikaner die Gruppe B, in der auch das deutsche Team gespielt hat, als Sieger beenden und auf einen vermeintlich leichteren Viertelfinalgegner treffen. In der letzten Partie wurden die US-Boys dann allerdings von Finnland mit 2:6 abserviert und mussten den Skandinaviern den Spitzenplatz überlassen. Jeff Blashill hofft, die richtigen Schlüsse aus der Pleite gezogen zu haben. "Es ist wichtig für uns, dass wir daraus lernen. Nun gilt unsere volle Aufmerksamkeit dem Spiel gegen ein wirklich starkes tschechisches Team", sagte der US-Coach.
13:41
Hallo und herzlich willkommen, liebe Eishockeyfans, zur K.O.-Runde der Weltmeisterschaft in Dänemark! Nach dem gestrigen Ruhetag geht es ab heute richtig zur Sache. Wer verliert, fliegt raus! In der Jyske Bank Boxen von Herning steht im Viertelfinale gleich ein echter Kracher auf dem Programm. Die USA treffen ab 16:15 Uhr auf Tschechien!

Aktuelle Spiele

17.05.2018 20:15
Finnland
Finnland
Finnland
2
1
0
1
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
0
3
0
Beendet
20:15 Uhr
19.05.2018 15:15
Schweden
Schweden
Schweden
6
1
3
2
USA
USA
USA
0
0
0
0
Beendet
15:15 Uhr
19.05.2018 19:15
Kanada
Kanada
Kanada
2
0
1
1
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
1
1
1
Beendet
19:15 Uhr
20.05.2018 15:15
USA
USA
USA
4
0
1
3
Kanada
Kanada
Kanada
1
0
1
0
Beendet
15:15 Uhr
20.05.2018 20:15
Schweden
Schweden
Schweden
3
1
1
0
0
Schweiz
Schweiz
Schweiz
2
1
1
0
0
n.P.
Beendet
20:15 Uhr

Spielplan - Viertelfinals

04.05.2018
Russland
Russland
Russland
7
3
1
3
Frankreich
Frankreich
Frankreich
0
0
0
0
Beendet
16:15 Uhr
Schweden
Schweden
Schweden
5
2
2
1
Belarus
Belarus
Belarus
0
0
0
0
Beendet
20:15 Uhr
05.05.2018
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
1
1
0
1
Österreich
Österreich
Österreich
2
0
1
1
0
n.V.
Beendet
12:15 Uhr
Frankreich
Frankreich
Frankreich
6
2
1
3
Belarus
Belarus
Belarus
2
1
0
1
Beendet
16:15 Uhr
Tschechien
Tschechien
Tschechien
3
0
1
1
1
Slowakei
Slowakei
Slowakei
2
1
1
0
0
n.V.
Beendet
20:15 Uhr
04.05.2018
USA
USA
USA
5
1
2
1
0
Kanada
Kanada
Kanada
4
2
1
1
0
n.P.
Beendet
16:15 Uhr
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
0
1
1
0
Dänemark
Dänemark
Dänemark
3
0
2
0
0
n.P.
Beendet
20:15 Uhr
05.05.2018
Norwegen
Norwegen
Norwegen
2
2
0
0
0
Lettland
Lettland
Lettland
3
0
1
1
1
n.V.
Beendet
12:15 Uhr
Finnland
Finnland
Finnland
8
2
3
3
Südkorea
Südkorea
Südkorea
1
0
1
0
Beendet
16:15 Uhr
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
0
0
USA
USA
USA
4
1
2
1
Beendet
20:15 Uhr