DE | FR

WM

Slowakei
3
1
1
1
0
Slowakei
Schweden
4
2
1
0
1
Schweden
Slowakei:
11'
Jurčo
37'
Ďaloga
47'
Nagy
Schweden:
16'
Everberg
18'
Nyquist
25'
de la Rose
65'
Zibanejad
65'
14:33
Tor für Schweden, 3:4 durch Mika Zibanejad
Ja, Schweden bleibt unbesiegt! Die Tre Kronor beschleunigt das Spiel und erspielt sich auf der rechten Seite ein 2-auf-1. Rakell und Zibanejad zeigen ein Passspiel vom Feinsten und schlussendlich drückt ein Slowake das Hartgummi ins eigene Netz!
64'
14:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marek Ďaloga (Slowakei)
Nyquist wird zu Boden gezogen und der Arm der Refs geht hoch! 1:08 Minuten vor dem Ende darf der Weltmeister nochmal ins Powerplay! Gelingt jetzt der goldene Treffer?
64'
14:31
Erste Chance für Schweden! Der Weltmeister ballert einen weiten Pass von rechts vor die Kiste und Backlund hält die Kelle rein. Auch hier bleibt der Goalie der Sieger.
61'
14:27
Die Verlängerung läuft und ist auf fünf Minuten angesetzt. 3-gegen-3 und Go!
59'
14:22
Haščák verzweifelt! Der Slowake ist mit Abstand einer der aktivsten Spieler des Duells, wartet aber weiterhin auf seine erste Bude. Nun läuft Haščák von links kommend in Hellberg aus und vergibt abermals eine richtig gute Torchance.
56'
14:18
Die Overtime rückt näher! Gelingt der Slowakei der sichere Punkt gegen die Schweden, würden die Slowaken ihre Chancen auf das Viertelfinale stark verbessern. Zähler gegen Russland oder Schweden sind in der Gruppe A eher selten.
52'
14:12
Das Duell ist jetzt auf Augenhöhe und extrem zügig unterwegs. Es geht Coast-to-Coast und die Refs haben nur selten einen Grund für eine Unterbrechung. Die Slowakei will den Dreier!
47'
14:05
Tor für Slowakei, 3:3 durch Ladislav Nagy
Jetzt wird es heiss, das 3:3 ist perfekt! Die Slowaken schalten blitzschnell um und machen auf der linken Seite richtig Dampf. Kristof drückt die Kufen ins Eis, legt rüber und am rechten Bullykreis hämmert Nagy den Puck in die Maschen!
38'
13:34
Schöne Szene: Auf der Tribüne fiebert ein einsamer slowakischer Fan mit dem Break der Repre mit und sitzt dabei mittig im Fanblock der Gelb-Blauen. Als der Puck dann tatsächlich reingeht, rastet der Slowake komplett aus und - wird dabei sogar von den Schweden abgeklatscht. Mutig und fair!
37'
13:31
Tor für Slowakei, 2:3 durch Marek Ďaloga
Nee, oder? Die Repre meldet sich mit einem Shorthander zurück! Nagy stibitzt sich das Hartgummi an der eigenen Blauen und eröffnet mit einem langen Pass sofort den Konter. Ďaloga nimmt links den Puck auf, geht ein paar Meter und hämmert die Scheibe dann oben links ins Kreuzeck!
36'
13:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Andrej Sekera (Slowakei)
Folgt jetzt der nächste Geniestreich und das 1:4? Sekera unterläuft ein klassisches Beinstellen und die Tür geht auf.
36'
13:29
Diese Schweden! Rekell legt No-Look durch die eigenen Beine nach hinten auf und Pettersson läuft mittig ein. Der Edel-Techniker der Schweden zieht sich das Hartgummi ebenfalls durch die Beine und will es dann hinter den Kufen mit der Rückhand versenken! Knapp vorbei.
34'
13:25
Mattias Janmark zeigt, wie es geht! Der Goalgetter der Dallas Stars gleitet links in den Slot und wuchtet dann einen Onetimer spontan auf die Kiste. Patrik Rybár pariert mit der Fanghand.
25'
13:11
Tor für Schweden, 1:3 durch Jacob de la Rose
Die Weltmeister sind effektiver! Gerade noch noch das 2:2 verhindert, stellt die Tre Kronor nun die Zwei-Tore-Führung her. Das Hartgummi läuft prima über die linke Seite, wo Kempe dann den sauberen Querpass spielt. De la Rose geht in die Knie, holt aus und trifft mit einem Onetimer!
20'
12:52
Drittelfazit:
Und dabei bleibt es. Weltmeister Schweden wackelt gegen die Slowakei kurz, geht nach einem 0:1-Rückstand dann aber doch mit einer 2:1-Führung in die Kabine. In den 20 Minuten fehlte bei den Tre Kronor in der Anfangsphase die letzte Entschlossenheit vor dem Tor. Schweden setzte sich vor dem Gehäuse der Slowaken fest, brauchte aber viel zu viele Chancen. Nach dem 1:1 von Everberg legte Schweden via Powerplay das 2:1 sofort nach, beginnt im 2. Drittel nun aber ebenfalls in Unterzahl.
20'
12:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Hampus Lindholm (Schweden)
Sieben Sekunden vor der Sirene muss Schweden nochmal in die Kühlbox! Die Slowaken zeigen ihre beste Phase und erspielen sich eine Überzahl für den zweiten Durchgang.
18'
12:46
Tor für Schweden, 1:2 durch Gustav Nyquist
Reingearbeitet! Die Schweden finden zunächst keine Lücke und schieben das Hartgummi von links nach rechts. Am rechten Pfosten macht Backlund die Scheibe mit einem Onetimer heiss und im Nachgang schafft Nyquist dann mit dem Nachschuss das 2:1 für die Tre Kronor!
17'
12:44
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tomáš Marcinko (Slowakei)
Dreht das Momentum? Marcinko kann dem Tempo von Kempe nicht folgen und teilt daher mit der Kelle aus. Klare zwei Minuten und Powerplay für den Weltmeister.
16'
12:42
Tor für Schweden, 1:1 durch Dennis Everberg
Nun fällt der überfällige Ausgleich! Klingberg hämmert mittig von der Blauen einen Schlagschuss genau auf die Mitte des Slos und kurz vor dem Goalie gelingt auch Everberg der Lehrbuch-Tip-In!
16'
12:41
Ein Andenken für die Heimat! Die Slowaken können sich mit einem weiten Schlag nach vorn befreien und ein Abpraller verlässt ungewollt das Eis. Der Puck zischt durch die Luft und wird im kleinen slowakischen Fanblock dann von einem Fan souverän gefangen. Wir haben einen Ersatz-Goalie für den Notfall!
65'
12:40
Fazit:
Am Ende jubeln also doch die Schweden. Nach vier Siegen in Serie musste sich die Tre Kronor heute gegen mutige und kämpferische Slowaken bis in die Overtime quälen. Der Weltmeister lag bereits mit 3:1 in Front, kassierte mit dem Lauf der Partie dann aber die Gegentreffer, die sich die Repre eigentlich schon im Vorfeld verdient hatte. Nach dem 3:3 wurde die Partie dann extrem offen und mit einem Mal waren die Slowaken kurz vor der faustdicken Überraschung. Das Match ging in die Overtime und wurde dort dann via Powerplay eiskalt von den Schweden entschieden.
65'
12:33
Spielende
11'
12:33
Tor für Slowakei, 1:0 durch Tomáš Jurčo
Überraschung: Der Weltmeister drückt, läuft an und kassiert das 0:1! Grman wartet halbrechts auf den richtigen Zeitpunkt und leitet dann einen harten Schuss in den Slot weiter. Am linken Alu zeigt Jurčo den perfekten Tip-In und nun führt die Repre!
63'
12:30
Auch in der Verlängerung schleichen sich bei der Tre Kronor viel zu viele Puck-Verlust ein. Janmark spielt einen schlampigen Pass an der eigenen Blauen und Ďaloga setzt zum Drift nach rechts an. Hellberg macht die kurze Ecke zu.
9'
12:29
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marcel Haščák (Slowakei)
Unglückliche Aktion von Haščá! Der Slowake hat auf der rechten Seite ein 2-auf-1 und scheitert, da er sich zu spät von der Scheibe trennt. Wenig später gleitet Haščák dann aber absichtlich in den Goalie und kassiert zwei Minuten für Torhüter-Behinderung.
62'
12:28
Hellberg bleibt stark! Die Slowaken erzeugen das erste 2-auf-1 und Nagy fährt auf links von dannen. Es folgt der Schuss auf die rechte Seite und Schlussmann Hellberg fährt die Brust aus.
61'
12:27
Beginn Verlängerung
60'
12:26
Drittelfazit:
Die Slowakei zwingt den Weltmeister in die Overtime! Diesen Punkt hat sich die Repri verdient. Die Slowakei kam im 3. Drittel früh zum 3:3 Ausgleich und war in der Folgezeit erstmals die bessere Mannschaft. Schweden streute viele Puck-Verluste ein und durfte sich gleich mehrfach bei Goalie Hellberg bedanken, der das Team mit spektakulären Paraden immer wieder vor dem Rückstand bewahrte. Nun stellen wir alles auf Null und das kommende Tor entscheidet!
60'
12:23
Ende 3. Drittel
57'
12:21
Daneben! Elias Pettersson ist auf dem rechten Flügel extrem schnell unterwegs und darf am rechten Bullykreis aus der Drehung abziehen. Der Puck fliegt durch die Luft und zischt schlussendlich links vorbei!
4'
12:20
Schweden legt zu! Der Weltmeister zieht so langsam auf und bleibt bei seinen Angriffen nun länger in der Zone der Slowaken. Kann die Repre dem Druck standhalten?
54'
12:16
Hellberg verhindert den Rückstand! Die Slowakei arbeitet mehr und mehr am 4:3 und erspielt sich die nächste, dicke Chance. Ďaloga läuft am linken Slot-Rand seinen Bewachern davon und schnibbelt den Puck dann mit Dampf nach rechts. Goalie Hellberg ist auf dem Posten, zückt seine Fanghand und macht sie im letzten Moment auf!
1'
12:15
Abfahrt! Das Duell in der Royal Arena Kopenhagen startet und das erste Bully des Tages geht an den amtierenden Weltmeister.
50'
12:10
Und so geht es auch weiter! Die Slowakei schnuppert am 4:3 und übernimmt die Kontrolle. Immer wieder schleichen sich bei der Tre Kronor unbekannte Turnovers ein. Marcel Haščák kann rechts die Führung herstellen, trifft aber nur das Aussennetz!
49'
12:09
In dieser Phase merkt man dann doch den Unterschied, der heute zweifellos vorliegt: Die Slowakei muss (für das Viertelfinale), Schweden kann.
48'
12:07
Jetzt sind die Schweden wütend und legen los! Mika Zibanejad von den New York Rangers transportiert den Puck um die Kiste der Slowaken herum und sucht mit einem heissen Anspiel in den Slot einen Mitspieler. Aktuell steht der Block der Repre aber sicher.
46'
12:02
Hellberg zaubert wieder! Buc erhält einen Sahne-Pass vor den Torraum und löffelt von linsk auf die Bude. Goalie Hellberg bekommt erst nur die Finger dran und muss den Puck wieder loslassen. Das Hartgummi eiert durch die Luft und wird dann im Nachfassen von Hellberg doch noch entschärft. Riesentat!
45'
11:59
Turnover! Die Tre Kronor schenken den Puck direkt vor der eigenen Kiste ab und Kudrna kommt zu einem ungeahnten Onetimer aus bester Position. Der Slowake zimmert drauf, findet aber nur den Schoner von Hellberg.
44'
11:57
Finden die Slowaken eine Lücke? Die Repre-Cracks lassen sich von den ersten Abschlüssen des Weltmeisters nicht einschüchtern und bleiben aktiv. Als Haščák auf der rechten Seite aber seine Mitspieler sucht, mangelt es an Anspielstationen.
42'
11:55
Schweden darf sich nicht hinten einkugeln und setzt daher auf die Offensive. Dennis Everberg wuchtet einen Hammer von halbrechts auf die Kiste und die Kollegen stochern so lange nach, bis die Refs abpfeifen.
41'
11:53
Ab in den finalen Durchgang! Comeback der Slowaken oder makellose Schweden?
41'
11:53
Beginn 3. Drittel
40'
11:40
Drittelfazit:
Schweden ist noch nicht durch! Auch im zweiten Durchgang machte die Slowakei dem Weltmeister das Leben nicht einfach. Die Repre kassierte das 1:3, hatte dann aber zahlreiche gute Abschlüsse und Chancen auf das 2:3. Goalie Hellberg parierte einmal sogar sensationell gut. Als die Slowakei dann eigentlich schon mit dem Rücken zur Wand stand, viel der Anschlusstreffer doch noch - und zwar via Shorthander. Schweden ist die bessere Mannschaft, muss im dritten Durchgang für einen Sieg aber weiterhin komplett fokussiert bleiben.
40'
11:37
Ende 2. Drittel
39'
11:35
Die letzte Minute! Bleiben die Schweden ruhig? Der Weltmeister hatte das Geschehen bis zum Gegentor eigentlich im Griff und verpasste, wenn überhaupt, lediglich das nächste Tor.
33'
11:23
Wo bleibt denn der Schuss? Andrej Sekera hat auf der linken Seite so viel Platz, wie er im gesamten Spiel wohl nie wieder bekommen wird. Der Slowake zögert aber trotzdem, wartet viel zu lange und scheitert dann mit einem unnötigen Bauerntrick-Versuch.
31'
11:22
Für die Slowaken ist die Phase ein harter Kampf. Die Repre-Cracks liegen mit zwei Toren hinten und müssen nun auch wieder hinterherlaufen. Bei Schweden ist mehr Tempo drin und die Aggressivität ist ebenfalls höher.
29'
11:20
Tolle Puck-Kontrolle! Elias Pettersson führt am linken Alu der Slowaken die Scheibe eng am Körper und zeigt mit einer Zick-Zack-Bewegung, was die Tre Kronor technisch so drauf hat.
27'
11:14
Die Repre wirkt vom erneuten Gegentor nicht allzu sehr geschockt und rennt weiter tapfer an. Links am Alu löst sich Bakoš ab und legt dann via Drehschuss für Haščák auf. In beiden Fällen ist jedoch bei Goalie Hellberg Endstation.
23'
11:10
Zauberer Hellberg! Die Slowakei generiert ein 2-auf-1 und auf der rechten Seite wuchtet Bondra einen Onetimer mit aller Gewalt in Richtung Kiste. Goalie Hellberg ist auf der anderen Seite, hechtet aber nach rechts und sichert sich den Puck mit einer unfassbaren Reaktion!
22'
11:08
Es bleibt beim 1:2! Die Slowakei kommt erst in der zweiten Überzahl-Minute ins Rollen und setzt dann immerhin einen Versuch ab. Dominik Graňák ballert von links mit Ansatz auf das Tor und erwischt den Schoner des Goalies.
21'
11:05
Der Mittelteil läuft, die Repre beginnt mit einem 5-gegen-4.
21'
11:05
Beginn 2. Drittel
20'
10:50
Ende 1. Drittel
20'
10:49
Da fehlt nicht viel! Die Repre bekommt die Offensive nicht mehr ins Spiel, setzt aber nochmal zu einem Entlastungs-Angriff an. Das Hartgummi klatscht nach links, wo Jánošík einen Rückhand-Versuch knapp daneben löffelt.
15'
10:40
Rybár hält die Null! Everberg verarbeitet im Slot einen Pass in Rekordtempo und schliesst sofort aus der Drehung ab. Goalie Rybár hat kaum Reaktionszeit, besteht diese Prüfung aber ebenfalls und zückt im letzten Moment seine Fanghand!
14'
10:37
Das Hartgummi will einfach nicht ins Netz! Kempe trifft von links aussen nur die Schulter des Goalies, kurz darauf scheitert Kempe von rechts gleich doppelt. Schuss eins geht an die Brust von Rybár und der Rebound verebbt.
13'
10:36
Wie reagiert der Branchenprimus auf diesen Schock? Schweden ist spielerisch überlegen, weiss diesen Vorteil aber nicht in Zählbares umzumünzen. Die Slowaken wehren indes alles ab, kommen einmal nach vorn und machen das Tor.
11'
10:32
Gutes Penaltykilling der Repre! Die Slowakei hält das 0:0 und wirft sich immer wieder in etwaige Versuche der Schweden.
10'
10:31
Aua! Zibanejad fackelt im Powerplay nicht lange und knallt vom linken Bullykreis einen Strahl mit Schmackes in Richtung Kiste. Čajkovský wirft sich todesmutig dazwischen und blockt den Schlagschuss mit dem Knöchel. Sowas muss doch weh tun...
9'
10:27
Wieder Rakell! Der Goalgetter der Schweden will es jetzt wissen und pfeffert das nächste Geschoss auf die Bude. Diesmal von der Blauen und Goalie Rybár ist erneut zur Stelle.
8'
10:26
Was für eine Szene! Rickard Rakell, Topscorer der Tre Kronor, läuft in ein 1-auf-0 und hat freie Bahn. Der Stürmer der Anaheim Ducks zieht nach halbrechts, lässt es Krachen und trifft die Querlatte! Alu, Torlinie und raus aus dem Torraum!
6'
10:25
Feiner Move! Lias Andersson saugt den Puck am rechten Alu auf und tanzt die slowakische Verteidigung dann mit einer schnellen Move-Kombination aus. Goalie Rybár verliert pariert mit dem Schoner.
5'
10:22
Die Tre Kronor wirft die Passmaschine an und stürmt in Richtung der eigenen, riesigen Fankurve. Bislang mangelt es aber an an Torschüssen.
3'
10:19
Jetzt die erste Chance! Backlund zwirbelt von der Blauen drauf und im Slot fälscht Nyquist mit seinem Oberschenkel ab. Der Puck zischt nach oben und geht dann knapp über die Querlatte!
2'
10:18
Umkämpfter Start! Beide Teams werfen schon in den ersten Zweikämpfen alles in die Waagschale und es gibt verbissene Positionskämpfe.
1'
10:15
Spielbeginn
10:13
Und wie viele Tore wir heute sehen, erfahren wir gleich - es geht los!
10:10
Besonders eindrucksvoll präsentiert sich momentan die Offensive der Schweden. Die Sturmreihe des Weltmeisters lässt auch gegen kleinere Gegner nicht locker und mach Buden ohne Ende. Gegen Frankreich zappelte das Hartgummi viermal im Netz, Österreich kassierte sogar sieben Gegentore.
10:07
Endspiele wird Schweden wohl erst wieder in der K.o-Runde haben. Die Tre Kronor sind in der Gruppe A das Mass aller Dinge und mit 19:2 Toren und vier Siegen in Serie fast schon uneinholbar. Punkten die Skandinavier heute, ist das Viertelfinale bereits zwei Spieltage vor Schluss sicher.
10:01
Soll es für den Weltmeister von 2002 bis unter die letzten Acht gehen, braucht die Repre jedoch ein paar Sonderpunkte. Zum Beispiel gegen den Branchenprimus Schweden oder Olympiasieger Russland. Das erste "Endspiel" um das Viertelfinale verloren die Osteuropäer bereits zu Beginn gegen die Schweiz (0:2).
09:50
Die slowakischen Eishockey-Cracks sind bei der diesjährigen Endrunde bislang voll im Soll. Der Gastgeber der WM 2019 besitzt eine ausgeglichene Bilanz (zwei Siege, zwei Niederlagen) und ist in der Kopenhagen-Gruppe im Kampf um das Viertelfinale noch nicht geschlagen.
09:39
Guten Tag und herzlich willkommen zur Eishockey WM! In Kopenhagen kommt es heute um 12:15 Uhr zu einem interessanten Duell: Die Slowakei, Gastgeber der WM 2019, trifft auf Weltmeister Schweden!

Aktuelle Spiele

17.05.2018 20:15
Finnland
Finnland
Finnland
2
1
0
1
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
0
3
0
Beendet
20:15 Uhr
19.05.2018 15:15
Schweden
Schweden
Schweden
6
1
3
2
USA
USA
USA
0
0
0
0
Beendet
15:15 Uhr
19.05.2018 19:15
Kanada
Kanada
Kanada
2
0
1
1
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
1
1
1
Beendet
19:15 Uhr
20.05.2018 15:15
USA
USA
USA
4
0
1
3
Kanada
Kanada
Kanada
1
0
1
0
Beendet
15:15 Uhr
20.05.2018 20:15
Schweden
Schweden
Schweden
3
1
1
0
0
Schweiz
Schweiz
Schweiz
2
1
1
0
0
n.P.
Beendet
20:15 Uhr

Spielplan - Gruppe A

04.05.2018
Russland
Russland
Russland
7
3
1
3
Frankreich
Frankreich
Frankreich
0
0
0
0
Beendet
16:15 Uhr
Schweden
Schweden
Schweden
5
2
2
1
Belarus
Belarus
Belarus
0
0
0
0
Beendet
20:15 Uhr
05.05.2018
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
1
1
0
1
Österreich
Österreich
Österreich
2
0
1
1
0
n.V.
Beendet
12:15 Uhr
Frankreich
Frankreich
Frankreich
6
2
1
3
Belarus
Belarus
Belarus
2
1
0
1
Beendet
16:15 Uhr
Tschechien
Tschechien
Tschechien
3
0
1
1
1
Slowakei
Slowakei
Slowakei
2
1
1
0
0
n.V.
Beendet
20:15 Uhr
04.05.2018
USA
USA
USA
5
1
2
1
0
Kanada
Kanada
Kanada
4
2
1
1
0
n.P.
Beendet
16:15 Uhr
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
0
1
1
0
Dänemark
Dänemark
Dänemark
3
0
2
0
0
n.P.
Beendet
20:15 Uhr
05.05.2018
Norwegen
Norwegen
Norwegen
2
2
0
0
0
Lettland
Lettland
Lettland
3
0
1
1
1
n.V.
Beendet
12:15 Uhr
Finnland
Finnland
Finnland
8
2
3
3
Südkorea
Südkorea
Südkorea
1
0
1
0
Beendet
16:15 Uhr
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
0
0
USA
USA
USA
4
1
2
1
Beendet
20:15 Uhr