WM

Russland
Russland
4
2
0
2
Slowakei
Slowakei
0
0
0
0
Beendet
16:15 Uhr
Russland:
12'
Mamin
18'
Gusev
59'
Shalunov
60'
Mikheyev
Slowakei:
60
18:28
Fazit:
Russland bezwingt die Slowakei überlegen mit 4:0! Für die Repre gab es gegen die Olympiasieger heute nichts zu holen. Die russische Eishockeynationalmannschaft begeisterte mit einem äusserst souveränen Auftritt und liess die Slowakei vor allem im 1. Drittel nicht mal im Ansatz ins Spiel kommen. Die Sbornaja stellte früh auf 2:0 und spielte ihre Überlegenheit dann auch in der Folgezeit klar aus. Die Kufen-Cracks aus der Slowakei agierten zwar stets mutig, konnten bis auf gute Ansätze und ein paar Abschlüsse aber nichts einheimsen. Russland ist wieder da, die Slowakei muss um das Viertelfinale zittern!
60
18:24
Spielende
60
18:23
Tor für Russland, 4:0 durch Ilya Mikheyev
Einer geht noch rein! Die Slowakei holt ihren Goalie nochmal vom Eis und kassiert direkt das 0:4. Mikheyev mit dem nächsten Emptynetter und in 15 Sekunden ist Feierabend!
60
18:22
Und damit steht es fest: Russland ist ab sofort nur noch einen Punkt hinter Schweden und bekommt am letzten Spieltag sein Endspiel um den Gruppensieg.
59
18:20
Tor für Russland, 3:0 durch Maxim Shalunov
Und dann ist es vorbei! Das Tor der Slowaken ist verwaist und Shalunov macht den Deckel drauf!
58
18:20
Alles oder nichts! Die Slowakei nimmt Goalie Marek Čiliak aus dem Kasten!
57
18:18
Die letzten drei Minuten! Lukáš Cingel setzt nochmal zu einem Solo auf der rechten Seite an, wird aber sofort energisch nach aussen gecheckt. Das Anrennen der Slowakei führt nicht zum Erfolg!
55
18:17
So langsam läuft dem Underdog dann auch die Zeit davon. Die Russen "töten" die aktuellen Spielminuten mit der Verwaltung der Führung und der Glaube der Slowaken kommt ins Wanken.
53
18:14
Kein Durchkommen! Auch sieben Minuten vor der letzten Sirene ist die Slowakei gut unterwegs und verbucht einige Offensiv-Aktionen. Der Erfolg ist jedoch nur mässig. Es steht weiterhin 0:2 und den Torschrei hat die Repre auch noch nicht auf den Lippen, zu gut ist die Abwehrarbeit der Roten.
51
18:10
Starker Kaprizov! Der Kufen-Crack vom ZSKA Moskau setzt mittig im Slot beherzt nach, ergattert die Scheibe gleich zweimal und zwirbelt dann aufs Gehäuse. Čiliak passt auf und fährt die Schoner aus!
50
18:08
Ab in die letzen zehn Minuten! Russland hat die Führung inne, bekommt es in dieser Phase jedoch mit sehr aktiven Slowaken zu tun. Haščák zeigt sich: Der 31-jährige Routinier probiert es von links aus der Drehung und ballert Shestyorkin den Puck genau auf die Brust.
48
18:06
Was ist noch drin für die Slowakei? Das Spiel wird wieder temporeicher und beide Teams suchen aktiv den Weg nach vorn. Aktuell setzt sich wieder die Repre fest, es mangelt aber an Grosschancen.
47
18:05
Russland ist wieder komplett! Die Slowaken lassen in der zweiten PP-Minute etwas nach und die Sbornaja hat keine Probleme, das 1:2 locker abzuwenden.
46
18:03
Druckphase! Das slowakische Powerplay sitzt besser und Jaroš gleitet samt Scheibe gefährlich durch den Slot. Goalie Shestyorkin streckt seinen Schoner entgegen! Noch eine Minute 4-gegen-5.
45
18:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maxim Mamin (Russland)
Wieder eine Chance für die Slowaken! Torschütze Mamin hält Gegenspieler Jurčo und muss nun auf die kalte Holzbank. Wieder zwei Minuten Powerplay für die Repre!
45
18:01
Jetzt wechselt das Momentum! Die Slowakei verpasst den Anschlusstreffer und nun zieht die Angriffs-Maschinerie der Russen auf. Die Sbornaja kreist wie ein Geier um den Slot herum und wartet auf den tödlichen Zugriff.
44
17:58
Der Underdog ist aktiver! Das Passspiel der Repre harmoniert und Christián Jaroš setzt von halbrechts den nächsten Versuch ab. Erneut eine gute Annäherung!
43
17:57
Die Slowaken glauben noch dran! Die Repre sorgt auf der linken Angriffseite für eine Lücke im Defensiv-Verbund der Russen und hämmert über Patrik Svitana einen harten Schlagschuss auf die Kiste. Goalie Igor Shestyorkin reagiert stark und lässt die Fanghand hochschnellen.
42
17:55
Aua! Tomáš Jurčo rammt sich in Vladislav Gavrikov und trifft diesen genau zwischen den Beinen. Der Russe sackt zusammen und läuft dann mit schmerzverzerrtem Gesicht zur Bank. All zu viel kann der Physio da aber auch nicht machen...
41
17:53
Die letzten 20 Minuten laufen! Bekommen die Russen ihr Gruppenfinale gegen Schweden oder kommen die Slowaken nochmal zurück?
41
17:53
Beginn 3. Drittel
40
17:40
Drittelfazit:
Und jetzt sind auch die Minuten 20 bis 40 vorbei. Russland kontrolliert die Repre nach Belieben und geht mit einem 2:0-Vorsprung in das letzte Drittel. Nach einem chancenlosen ersten Durchgang schaffte es die Repre im zweiten Abschnitt, die Partie immerhin ansatzweise offener zu gestalten. Der Underdog hatte mehr Zeit am Puck und verbuchte zudem erste kleinere Torchancen. Russland verteidigte sämtliche Vorstösse jedoch äusserst souverän und geht daher mit einer weissen Weste in die letzten 20 Minuten.
40
17:37
Ende 2. Drittel
40
17:37
Halbchance: Martin Bakoš erhält auf dem linken Flügel seltenen Platz und sucht daher sofort den Abschluss. Der Puck zischt durch die Luft und knallt dann auf die Brust von Igor Shestyorkin.
39
17:35
Bleibt die russische Hintermannschaft so tadellos, wird die Slowakei keine Chance bekommen. Russland leistet sich in der Defensive nicht einen Fehler. Kontrolle pur!
38
17:32
Die guten Minuten der Repre ebben so langsam ab und Team Russia übernimmt wieder die Puck-Kontrolle. Wirklich beeindruckend, wie schnell die Russen nach Scheiben-Verlust an die eigene Blaue eilen.
36
17:31
Nicht gegen diese russisches Defensive! Die Slowakei findet erst spät in ihre Powerplay-Formation und kommt auch in der Folgezeit nur selten in den Gefahrenbereich der Sbornaja. Russland verschiebt im Viererblock aktiv und hält die Repre im Zaum.
34
17:28
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nikita Tryamkin (Russland)
Oder liegt das 1:2 jetzt in der Luft? Tryamkin muss nach einem Beinstellen ein zweites Mal auf die Bank. Überzahl Repre!
34
17:27
Kein Durchkommen! Lukáš Cingel sucht den Durchbruch auf der rechten Seite, hat gegen ganz aggressive Russen aber keine Chance. Die Verteidigung der Sbornaja hält die Slowakei auf den Aussen.
32
17:26
Ja, auch die Repre kann Eishockey spielen! Die Repre macht ihren Job jetzt um einiges besser und nimmt es mit Russland nun auch spielerisch auf. Ďaloga verschafft sich auf dem rechten Flügel mit einem schönen Move Platz und probiert sich dann am Schlenzer. Die russische Defensive ist zunächst ungeordnet, weiss den Torschuss dann aber doch zu verhindern.
30
17:23
Ladislav Nagy mit dem Schlagschuss! Die Slowakei findet auch Lösungen für die Mitte und überbrückt die neutrale Zone mit einem schnellen Quer-Ablager. Nagy ist links frei durch und jagt Goalie Shestyorkin das Hartgummi an die Schulter.
28
17:18
Das 2. Drittel verläuft aktuell um einiges offener als der erste Abschnitt und erstmals sehen wir ein richtiges Eishockey-Spiel. Russland macht fortlaufend Alarm, doch nun kommen auch mal die Repre-Stürmer an den Puck.
26
17:15
Ja, wo ist denn der Puck? Die Sbornaja sorgt für einen Flächenbrand im slowakischen Slot und Dadonov treibt am linken Alu sein Unwesen. Goalie Čiliak verliert komplett die Übersicht, landet sogar auf dem Hosenboden und verhindert das 0:3 dann mit ganz viel Dusel.
25
17:13
Das gute Penaltykilling setzt bei den Repre-Cracks Kräfte frei! Die Slowakei kann sich erstmals etwas länger im russischen Terrain festsetzen und am linken Bullyrand sorgt Dávid Buc für den ersten slowakischen Abschluss seit Minuten.
24
17:11
Für die Repre sind diese Minuten wohl der grösste Erfolg des bisherigen Spielverlaufs. Ein 5-gegen-3, normal ein sicheres Tor, so souverän zu verteidigen, verdient Respekt!
22
17:10
Die Slowaken verhindern das 0:3! Russland macht ordentlich Druck, kann die Scheibe aber nur ein, zwei Mal in den Slot bringen. Zaitsev verzieht von rechts und bei einer Grosschance bekommt Gusev am linken Alu seine Beine nicht rechtzeitig sortiert.
21
17:08
Es geht weiter, Russland noch für 70 Sekunden in doppelter Überzahl!
21
17:08
Beginn 2. Drittel
20
16:57
Drittelfazit:
Olympiasieger Russland ist wieder da! Nach zwei eher durchschnittlichen Turnierleistungen unterstrich die russische Sbornaja im 1. Drittel mit der Slowakei eindrucksvoll ihre Qualität. Russland liess der Repre nicht den Hauch einer Chance und verweilte fast über volle 20 Minuten in der Zone des Gegners. Die Slowakei kam nie in die eigene Offensive und schluckte völlig zurecht zwei Gegentore. Der Mittelteil wird für die Slowaken nicht leichter: Russland beginnt gleich mit einem 5-gegen-3.
20
16:52
Ende 1. Drittel
20
16:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Michal Čajkovský (Slowakei)
Jetzt bibbern die Slowaken! Auch Čajkovský fängt sich noch eine Strafe ein und Russland darf für über 90 Sekunden ins 5-gegen-3!
20
16:51
Tomáš Marcinko scheitert im 1-auf-0! Die Slowakei kommt direkt zu Beginn der eigenen Unterzahl in eine Break-Situation und schickt Marcinko auf Reisen. Der Slowake schliesst früh aus dem Zentrum ab und findet damit aber nur den Goalie-Handschuh.
20
16:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tomáš Jurčo (Slowakei)
Zweites Powerplay Russland! Jurčo benimmt sich erneut daneben und rammt seinem Gegenspieler nun die Kelle bis unter die Nase. Klare Zwei Minuten.
19
16:48
Für den Olympiasieger ist das 1. Drittel bislang ein klarer Formanstieg. Die Sbornaja strotzt vor Selbstvertrauen und nimmt der Slowakei jede Lust am Eishockey. Das Gruppenfinale mit Schweden verspricht Spannung!
18
16:45
Tor für Russland, 2:0 durch Nikita Gusev
Tja, und jetzt steht es 2:0! Buchnevich ballert den Puck von der Hintertor-Position in den hohen Slot und Gusev nagelt das Hartgummi von hinten rechts mit Übersicht und Klasse in das linke Kreuzeck!
17
16:45
Die Repre kommt einfach nicht nach vorn! Der Underdog aus der Slowakei tut sich im Offensivspiel weiterhin schwer und kommt in der gegnerischen Zone fast nie in die unmittelbare Gefahrenzone.
16
16:42
Torschuss Slowakei? Nein, Abseits! Martin Bakoš hat in der Mitte nach einem Pass überraschend viel Platz und setzt bereits zum Gewaltschuss an. Dazu kommt es aber nicht: Bakoš holt aus, dann ertönt der Abseits-Pfiff der Schiedsrichter.
15
16:41
Russland hat die Slowakei komplett im Griff und Kirill Kaprizov stochert sich am linken Slot-Rand fast ins Glück. Der Kufen-Crack vom ZSKA Moskau setzt gegen den Goalie immer wieder mit der Kelle (fair) nach und drückt das Hartgummi am linken Alu fast zum 2:0 in die Maschen.
13
16:39
Gegen DIESE Russen steht die Slowakei vor einer Herkulesaufgabe. Die Sbornaja ist fast nur in der Zone des Gegners und drückt die Slowaken in der eigenen Verteidigung stets nach aussen und weg aus der Gefahrenzone. Torschüsse: 12:1 !
12
16:35
Tor für Russland, 1:0 durch Maxim Mamin
Und jetzt wird der Druck zu gross, Russland geht in Front! Mamin leitet den Angriff zunächst selbst ein und feuert einen Schlenzer von halbrechts auf die Ausrüstung von Čiliak. Soshnikov zwirbelt den Rebound ebenfalls an die Goalie-Schoner und Mamin, der in der Zeit lässig um das Tor herum fährt, staubt rechts ab.
11
16:32
Erneut kein Treffer! Auch das Premieren-Powerplay der Russen endet erfolglos und das 0:0 hat weiter Bestand.
10
16:31
Čiliak sammelt Saves! Der Schlussmann der Slowaken steht nun immer wieder im Mittelpunkt und schraubt seine Paraden-Quote nach oben. Zaitsev hämmert von links mit Schmackes mittig aufs Tor der Slowaken und Čiliak begräbt den Puck sicher in seinem Bauchraum.
9
16:29
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tomáš Jurčo (Slowakei)
Der Druck steigt und die Russen erzwingen ihr erstes Powerplay. Ellbogen-Check von Jurčo.
9
16:29
Russland arbeitet am 1:0! Der Olympiasieger zwirbelt die Scheibe von rechts hart durch den Slot und in der Mitte ist Dadonov komplett frei. Der NHLer visiert das rechte Kreuzeck an und scheitert an einer sensationellen Parade von Čiliak!
7
16:24
Und das schaffen die Russen problemlos! Die Repre nähert sich in den ersten Sekunden der Überzahl kurz an, richtig viel kommt dabei aber nicht rum. Umso länger das Powerplay läuft, desto ungefährlicher werden die Slowaken. Russia komplett!
5
16:22
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nikita Tryamkin (Russland)
Russland ist die bessere Mannschaft, muss nun aber erstmal auf ein erfolgreiches Penaltykilling hoffen. Stockschlag von Tryamkin.
5
16:21
Top-Chance! Dusel für die Slowakei: Yakovlev knallt die Scheibe von der Blauen nach links und am Alu ist Kapitän Datsyuk einschussbereit für den Onetimer. Der Direktschuss kommt, geht an die Latte und verlässt den Torraum dann über den Rücken des Goalies!
3
16:19
Der Olympiasieger macht Druck! Russland ist in der Anfangsphase aggressiver und drückt nach Puck-Gewinn sofort auf die Tube.
2
16:17
Der erste Versuch kommt vom Captain! Pavel Datsyuk von St. Petersburg läuft links am Slot ein und zimmert von dort einen harten Schlagschuss in Richtung Kiste. Repre-Goalie Čiliak wehrt mit dem Schoner ab.
1
16:16
Abfahrt! Die Sbornaja läuft im traditionellen Rot auf und sichert sich erstmal die Scheibe. Gegner Slowakei ist Weiss und Blau.
1
16:15
Spielbeginn
16:13
Und ob sich die Sbornaja heute revanchieren kann, sehen wir gleich! In wenigen Minuten fällt der Puck auf das Eis!
16:10
Dass die Slowakei gegen Russland durchaus für eine Überraschung gut ist, zeigte die Repre schon in Südkorea: Bei Olympia gelang dem Underdog in der Gruppe ein 3:2-Erfolg.
16:04
Einen Dreier benötigen derweil auch die Kufen-Cracks aus der Slowakei. Der Weltmeister von 2002 hält in der stark besetzten Kopenhagen-Gruppe gut mit und verlor gegen Weltmeister Schweden zuletzt unglücklich mit 3:4 nach Verlängerung. Die Repre-Cracks liefern sich mit der Schweiz einen engen Fight um das letzte Viertelfinal-Ticket und können daher jeden Sonderpunkt gegen übermächtige Teams gut gebrauchen. Aktuell hat das slowakische Team acht Zähler auf dem Konto.
15:56
Bei Olympiasieger Russland schlich sich in den letzten Gruppenspielen ein kleines Formtief ein. Erst verlor die Sbornaja überraschend 3:4 nach Verlängerung gegen Tschechien, dann folgte ein zäher 4:3-Sieg gegen mutige Schweizer. Russland hat aktuell vier Punkte Rückstand auf Weltmeister Schweden und braucht für den Gruppensieg heute unbedingt einen Dreier.
15:46
Hallo und herzlich willkommen zur Eishockey-WM! In Kopenhagen-Gruppe A trifft Titel-Favorit Russland heute um 16:15 Uhr auf die Slowakei. Macht der Olympiasieger mit einem weiteren Sieg das Gruppenfinale gegen Schweden perfekt oder überraschen die Slowaken?

Aktuelle Spiele

17.05.2018 20:15
Finnland
Finnland
Finnland
2
1
0
1
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
0
3
0
Beendet
20:15 Uhr
19.05.2018 15:15
Schweden
Schweden
Schweden
6
1
3
2
USA
USA
USA
0
0
0
0
Beendet
15:15 Uhr
19.05.2018 19:15
Kanada
Kanada
Kanada
2
0
1
1
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
1
1
1
Beendet
19:15 Uhr
20.05.2018 15:15
USA
USA
USA
4
0
1
3
Kanada
Kanada
Kanada
1
0
1
0
Beendet
15:15 Uhr
20.05.2018 20:15
Schweden
Schweden
Schweden
3
1
1
0
0
Schweiz
Schweiz
Schweiz
2
1
1
0
0
Beendet
20:15 Uhr
n.P.

Spielplan - Gruppe A

04.05.2018
Russland
Russland
Russland
7
3
1
3
Frankreich
Frankreich
Frankreich
0
0
0
0
Beendet
16:15 Uhr
Schweden
Schweden
Schweden
5
2
2
1
Belarus
Weißrussland
Weißrussland
0
0
0
0
Beendet
20:15 Uhr
05.05.2018
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
1
1
0
1
Österreich
Österreich
Österreich
2
0
1
1
0
Beendet
12:15 Uhr
n.V.
Frankreich
Frankreich
Frankreich
6
2
1
3
Belarus
Weißrussland
Weißrussland
2
1
0
1
Beendet
16:15 Uhr
Tschechien
Tschechien
Tschechien
3
0
1
1
1
Slowakei
Slowakei
Slowakei
2
1
1
0
0
Beendet
20:15 Uhr
n.V.
04.05.2018
USA
USA
USA
5
1
2
1
0
Kanada
Kanada
Kanada
4
2
1
1
0
Beendet
16:15 Uhr
n.P.
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
0
1
1
0
Dänemark
Dänemark
Dänemark
3
0
2
0
0
Beendet
20:15 Uhr
n.P.
05.05.2018
Norwegen
Norwegen
Norwegen
2
2
0
0
0
Lettland
Lettland
Lettland
3
0
1
1
1
Beendet
12:15 Uhr
n.V.
Finnland
Finnland
Finnland
8
2
3
3
Südkorea
Südkorea
Südkorea
1
0
1
0
Beendet
16:15 Uhr
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
0
0
USA
USA
USA
4
1
2
1
Beendet
20:15 Uhr