DE | FR

WM

USA
13
4
4
5
USA
Südkorea
1
1
0
0
Südkorea
USA:
9'
Lee
14'
Kane
14'
McAvoy
20'
McAvoy
24'
Ryan
28'
Coleman
30'
Kane
33'
Atkinson
46'
Thompson
47'
Atkinson
50'
Pionk
52'
Ryan
59'
Milano
Südkorea:
6'
Ahn
60'
22:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alex Plante (Südkorea)
Spielverzögerung
59'
22:34
Tor für USA, 13:1 durch Sonny Milano
Jedenfalls bis die USA nach Ballgewinn ausschwärmt und am langen Pfosten Milano einsetzt. Der hält die Kelle rein und erhöht.
52'
22:28
Tor für USA, 12:1 durch Derek Ryan
Am Ende zählt der Treffer. Das ist allerdings fraglich, wie die Zeitlupe zeigt! Nach einem abgewehrten Ball spielt Ryan den Puck mit dem Schlittschuh und berührt ihn vor Übertreten der Linie nicht mehr mit dem Schläger.
50'
22:19
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jin-Hui Ahn (Südkorea)
Hoher Stock
50'
22:18
Tor für USA, 11:1 durch Neal Pionk
Kurioserweise übersteht Korea die Zeitstrafe unbeschadet, aber als Park gerade wieder zurückkommt, fällt doch das 11:1. Der Underdog ist mittlerweile einfach nur noch platt und kann kaum noch dagegenhalten.
48'
22:14
Kleine Strafe (2 Minuten) für Woo-Sang Park (Südkorea)
Beinstellen
47'
22:12
Tor für USA, 10:1 durch Cam Atkinson
Korrektur: Wir haben die zehn voll! Erneut geht eine Kombination der USA den armen Koreanern viel zu schnell und das nächste Ziel ist damit das Dutzend.
46'
22:09
Tor für USA, 9:1 durch Tage Thompson
Manchmal kann es so einfach sein: Thompson fährt hinter den Kasten und erwischt Sung-Je Park per Bauerntrick. Damit sind wir nur noch einen Treffer von einem zweistelligen Ergebnis entfernt.
40'
21:46
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tage Thompson (USA)
Behinderung
38'
21:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Yeong-Sun Seo (Südkorea)
Haken
33'
21:35
Tor für USA, 8:1 durch Cam Atkinson
Patrick Kane bedient den Torschützen wunderbar per Diagonalpass und Atkinson muss am langen Pfosten nur noch einschieben.
33'
21:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jin-Kyu Park (Südkorea)
Behinderung
32'
21:33
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alex Plante (Südkorea)
Haken
30'
21:27
Tor für USA, 7:1 durch Patrick Kane
Nur acht Sekunden dauert die nächste Überzahl, dann nimmt Kane Mass und trifft von rechts in die lange Ecke. Park war der Blick versperrt, so richtig glücklich sah der Schlussmann da aber nicht aus.
30'
21:27
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sang-Hoon Shin (Südkorea)
Haken
28'
21:23
Tor für USA, 6:1 durch Blake Coleman
Kurz nach Ablauf der Zeitstrafe nimmt Coleman rechts fahrt auf, setzt mit einer Finte erst den letzten Gegenspieler aufs Eis und netzt dann souverän ein.
26'
21:23
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sonny Milano (USA)
Hoher Stock
24'
21:18
Tor für USA, 5:1 durch Derek Ryan
Schöner Treffer von Ryan! Der Akteur der Carolina Hurricanes zieht über links in die Mitte und nagelt den Puck passgenau in den Winkel.
20'
20:53
Tor für USA, 4:1 durch Charlie McAvoy
Kurz der Pause erhöht der Favorit trotzdem nochmal, weil ein abgewehrter Schuss unglücklich hinter Matt Dalton landet und McAvoy am schnellsten reagiert.
60'
20:48
Fazit:
Wie erwartet schossen die USA den Underdog aus Südkorea ab und sorgten ganz nebenbei auch noch für den bislang höchsten Sieg im laufenden Turnier. Das erste Tor gelang zwar überraschend dem Underdog, im Verlauf hatten die Asiaten aber immer weniger zuzusetzen, handelten sich Strafe um Strafe und Gegentor um Gegentor ein. 4:1 hiess es nach 20 Minuten, 8:1 nach 40 und 13:1 nach 60. Dafür mussten sich die US-Boys nicht mal sonderlich strecken, sondern nur die Räume nutzen, die einem der Gegner gewährte. Die Amerikaner fahren damit weiterhin ungefährdet auf die KO-Runde zu und können mit dem Geballer in zwei Tagen gegen Norwegen wohl gleich weitermachen. Südkorea muss als nächstes Gegen Dänemark ran bevor es dann gegen Norwegen mutmasslich ins entscheidende Spiel gegen den Abstieg geht. Damit verabschieden wir uns von dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
16'
20:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brock Radunske (Südkorea)
Beinstellen
15'
20:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dylan Larkin (USA)
Behinderung
14'
20:40
Tor für USA, 3:1 durch Charlie McAvoy
Tja und so schnell kann es dann halt gehen. Es blieb beim fünf gegen drei, da die erste Strafe noch nicht abgelaufen war und erneut schlägt der Favorit zu.
14'
20:39
Tor für USA, 2:1 durch Patrick Kane
Das nutzt der Favorit eiskalt! Kane nimmt aus spitzem Winkel Mass und nagelt den Puck in den Winkel.
13'
20:38
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brock Radunske (Südkorea)
Zu viele Spieler auf dem Eis.
60'
20:37
Spielende
13'
20:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Hyon-Ho Oh (Südkorea)
Hoher Stock
12'
20:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sang-Wook Kim (Südkorea)
Haken
60'
20:35
Die letzte Minute läuft!
57'
20:34
Trudelt die Partie nun nur noch aus? Vereinzelt landen noch Schüsse auf dem Tor, aber so richtig zielstrebig ist das alles nicht mehr.
9'
20:30
Tor für USA, 1:1 durch Anders Lee
Aber dann setzt sich doch die Klasse durch! Lee kommt im Gestocher vor dem Kasten an den Puck und hievt das Spielgerät gekonnt unter die Latte.
54'
20:29
Die USA setzen weiter nach und Anders Lee hat beim nächsten Abschluss Pech. Der Puck geht nur an den Pfosten.
53'
20:29
Wie dem auch sei, das Dutzend ist voll und relevant ist diese Szene ohnehin nicht mehr.
52'
20:25
Der Puck zappelt schon wieder im Netz, aber die Schiedsrichter wollen sich das am Monitor anschauen.
6'
20:23
Tor für Südkorea, 0:1 durch Jin-Hui Ahn
Glaubt man das? In Überzahl stochert Südkorea den Puck über die Linie und führt plötzlich!
51'
20:21
Die logische Folge ist die nächste Überzahl der US-Boys. Der höchste Sieg des Turniers war übrigens ein 10:0 von Kanada über Südkorea. Das könnte die USA nun mit einem weiteren Treffer toppen.
4'
20:21
Kleine Strafe (2 Minuten) für Johnny Gaudreau (USA)
Behinderung
44'
20:08
Knapp! Blake Coleman löffelt den Puck einfach mal in die Mitte und mit Jin-Kyu Park fälscht ein eigener Mann das Spielgerät gefährlich in Richtung Tor ab. Zu allem Überfluss verletzt sich der Offensive dabei und muss in die Kabine.
43'
20:06
Dass Südkorea dann aber nicht einmal einen Schuss abfeuern kann, spricht leider Bände. Der Favorit füllt wieder auf und geht gleich zum Angriff über.
41'
20:03
Der letzte Abschnitt läuft. Die USA agiert noch volle zwei Minuten in Unterzahl!
41'
20:03
Beginn 3. Drittel
40'
19:47
Drittelfazit:
Mit vier weiteren Toren marschierte die USA durch den zweiten Abschnitt und waren im Verlauf immer weniger gefordert. Südkorea häufte Fehler und Gegentore an und auch der Torhüterwechsel nach dem 1:6 hat daran letztlich wenig geändert. Mal schauen, wie motiviert die Teams dann gleich noch im letzten Abschnitt agieren werden. Bis gleich!
40'
19:46
Ende 2. Drittel
39'
19:43
Blicken wir kurz auf einige Statistiken: 16 Strafminuten gab es bereits für Südkorea und die Schlussbilanz ist 45:11. Das ist mehr als deutlich.
37'
19:42
Die US-Boys machen nun aber einfach weiter und drücken auf weitere Tore. So haben wir zwar keine Spannung, aber immerhin aktuell viel Schwung.
35'
19:38
Immerhin den Rest der Strafe übersteht Südkorea dann schadlos.
34'
19:37
Schon jetzt scheint es schwierig zu werden, eine zweistellige Niederlage zu verhindern. Wir sind gerade mal knapp über Halbzeit!
33'
19:35
Südkorea handelt sich einmal mehr eine ganz blöde Strafe ein. In Unterzahl geht Jin-Kyu Park dem Puck zu aggressiv nach und stellt Scott Darling unabsichtlich beim Vorbeifahren ein Bein.
30'
19:26
Immerhin führt sich der Neue zwischen den Pfosten gleich mal gut ein und kann einen Abschluss festmachen.
29'
19:25
Südkorea reagiert und bringt Sung-Je Park im Tor für Matt Dalton. Nicht, dass der Goalie schlecht gehalten hätte, aber irgendein Zeichen muss der Trainer ja setzen.
22'
19:14
Die USA komme motiviert zurück und wollen hier wohl mit weiteren Toren endgültig den Deckel drauf machen. Doch das gelingt nicht, weil man im Abschluss ein wenig zu hektisch wird.
21'
19:12
Weiter gehts!
21'
19:12
Beginn 2. Drittel
20'
18:58
Drittelfazit:
Die USA haben die Partie nach 20 Minuten wie erwartet fest im Griff. Allerdings begann es alles andere als planmässig und plötzlich führten nach fünf Minuten zunächst mal die Südkoreaner. Doch eine lange Überzahlphase rückte die Verhältnisse wieder gerade und im Verlauf zog der Favorit dann davon. Dass sich die US-Boys über ihre Treffer nicht mal richtig freuen deutet schon an, welchen Stellenwert diese Partie hat. Schon jetzt geht es nur noch um die Höhe. Wir melden uns dann gleich mit dem zweiten Abschnitt zurück.
20'
18:56
Ende 1. Drittel
20'
18:56
Na hoppla! Fast erzielt Südkorea sogar auch nochmal einen Treffer, weil die USA direkt vor dem eigenen Tor das Spielgerät verlieren. Doch Scott Darling macht sich ganz gross und so geht es in die erste Pause.
17'
18:50
Dass die USA nun alles im Griff haben trägt auch nicht gerade zur Spannung bei. Wenn sich die Chance ergibt, lassen die US-Boys aber durchaus aufblitzen. So wie hier Johnny Gaudreau, der aber Matt Dalton im eins gegen eins nicht bezwingen kann.
16'
18:45
Auf Vollzahl haben beide Teams offenbar nicht sonderlich Luft. Die nächste Akteure müssen runter und durch die vielen Unterbrechungen kommt das Spiel leider nicht wirklich flüssig daher.
14'
18:42
Damit ist es übrigens nun immer noch nicht vorbei. Der Underdog darf nun erst einmal einen Spieler zurückholen. Es bleibt bei der einfachen Überzahl für die Staaten.
14'
18:39
Wie bitter ist das jetzt? Zusätzlich waren wohl auch noch zu viele Spieler beim Südkorea auf dem Eis. Demnach also nun über zwei Minuten fünf gegen drei.
13'
18:38
Oha! Die Strafe des Underdogs ist noch nicht abgelaufen, da muss der nächste runter. Nun also kurz doppelte Überzahl für die USA.
11'
18:36
Beim folgenden Konter wäre der Schlussmann aber machtlos gewesen, doch Chris Kreider zielt etwas zu genau und trifft den Pfosten.
10'
18:34
So wirklich überzeugend tritt der Favorit aber auch danach nicht auf. Trotzdem erspielt man sich weitere Chancen. Matt Dalton agiert aber souverän und hält das Unentschieden für Südkorea erstmal fest.
8'
18:27
Die USA reagieren mit vehementen Angriffen, aber es fehlt bis hierhin noch die rechte Präzision.
7'
18:27
Von einer Sensation sind wir zwar noch ein Stück entfernt, aber eine kleine Überraschung ist dieser Auftakt trotzdem.
5'
18:22
Es beginnt allerdings eher holperig für den Favoriten. Gaudreau geht eigentlich mit Tempo auf Matt Dalton zu, kommt dann aber ins Stolpern und krallt sich am Schlussmann fest. Die Folge ist eine Strafe wegen Behinderung.
2'
18:18
Es dürfte natürlich schon interessant sein, mit wie viel Ernst die USA diese Partie angehen. Das Torverhältnis spielt in diesem Format ja eher eine untergeordnete Rolle und den direkten Vergleich mit Kanada hat man bereits gewonnen. Drei Punkte sollte es sein, klar, aber darüberhinaus muss man sich nicht unbedingt verausgaben.
1'
18:17
Auf gehts! In den Toren stehen Matt Dalton (KOR) und Scott Darling (USA).
1'
18:16
Spielbeginn
18:00
Wir sind in jedem Fall gespannt, wie die Partie verläuft und wünschen viel Spass bei unserer Berichterstattung!
17:59
So bleibt dem Underdog eigentlich nur, sich voll auf das Duell mit Norwegen zu konzentrieren. Wenn man gegen die Skandinavier im letzten Gruppenspiel gewänne, dann würde man aufgrund des direkten Vergleiches einem Abstieg entgehen. Das ist aber alles noch sehr theoretisch und für heute gilt es sicherlich erst einmal, die Erfahrung mitzunehmen und sich eventuell nicht wie gegen Kanada zweistellig abballern zu lassen.
17:58
Aber was heisst hier "wartet noch auf einen Erfolg". Mal keine Klatsche wäre schon ganz nett, wenn man sich die letzten Resultate so anschaut. "Chancenlos" ist bei 1:8, 0:10, 0:5 und 1:6 noch leicht untertrieben. So droht der Olympia-Nation nach dem Aufstieg 2017 bereits wieder der Gang in die Zweiklassigkeit. Auch heute dürfte man eigentlich keine Chance haben.
17:55
Bei dieser Partie erwartet und ein ungleiches Duell zwischen einer Grossmacht und Abstiegskandidaten. Während die US-Boys zusammen mit Schweden als einziges Team noch ungeschlagen und auf bestem Kurz Richtung KO-Runde sind, wartet Südkorea noch auf einen Erfolg.
17:19
Hallo und herzlich willkommen zum nächsten Auftritt der USA bei der Eishockey-WM in Dänemark. Ab 20:15 geht Goliath ins Duell mit Südkorea!

Aktuelle Spiele

17.05.2018 20:15
Finnland
Finnland
Finnland
2
1
0
1
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
0
3
0
Beendet
20:15 Uhr
19.05.2018 15:15
Schweden
Schweden
Schweden
6
1
3
2
USA
USA
USA
0
0
0
0
Beendet
15:15 Uhr
19.05.2018 19:15
Kanada
Kanada
Kanada
2
0
1
1
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
1
1
1
Beendet
19:15 Uhr
20.05.2018 15:15
USA
USA
USA
4
0
1
3
Kanada
Kanada
Kanada
1
0
1
0
Beendet
15:15 Uhr
20.05.2018 20:15
Schweden
Schweden
Schweden
3
1
1
0
0
Schweiz
Schweiz
Schweiz
2
1
1
0
0
n.P.
Beendet
20:15 Uhr

Spielplan - Gruppe B

04.05.2018
Russland
Russland
Russland
7
3
1
3
Frankreich
Frankreich
Frankreich
0
0
0
0
Beendet
16:15 Uhr
Schweden
Schweden
Schweden
5
2
2
1
Belarus
Belarus
Belarus
0
0
0
0
Beendet
20:15 Uhr
05.05.2018
Schweiz
Schweiz
Schweiz
3
1
1
0
1
Österreich
Österreich
Österreich
2
0
1
1
0
n.V.
Beendet
12:15 Uhr
Frankreich
Frankreich
Frankreich
6
2
1
3
Belarus
Belarus
Belarus
2
1
0
1
Beendet
16:15 Uhr
Tschechien
Tschechien
Tschechien
3
0
1
1
1
Slowakei
Slowakei
Slowakei
2
1
1
0
0
n.V.
Beendet
20:15 Uhr
04.05.2018
USA
USA
USA
5
1
2
1
0
Kanada
Kanada
Kanada
4
2
1
1
0
n.P.
Beendet
16:15 Uhr
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
0
1
1
0
Dänemark
Dänemark
Dänemark
3
0
2
0
0
n.P.
Beendet
20:15 Uhr
05.05.2018
Norwegen
Norwegen
Norwegen
2
2
0
0
0
Lettland
Lettland
Lettland
3
0
1
1
1
n.V.
Beendet
12:15 Uhr
Finnland
Finnland
Finnland
8
2
3
3
Südkorea
Südkorea
Südkorea
1
0
1
0
Beendet
16:15 Uhr
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
0
0
USA
USA
USA
4
1
2
1
Beendet
20:15 Uhr