DE | FR

Super League

FC Lausanne
1
0
FC Lausanne-Sport
FC Basel
3
1
FC Basel
FC Lausanne:
85'
Lukembila
FC Basel:
16'
Cömert
52'
Arthur Cabral
69'
Arthur Cabral
22:41
Verabschiedung
So, das war's hier für heute. Vielen Dank, dass du auch dabei warst und ich hoffe, dich auch nächstes Mal wieder hier begrüssen zu dürfen!
22:40
Ausblick
für Lausanne wird's wohl auch im nächsten Spiel nicht leichter werden. Sie müssen schon in drei Tagen auswärts gegen den Leader aus Bern ran. Basel spielt auch schon in drei Tagen wieder, sie empfangen Sion.
22:22
Fazit
In der zweiten Halbzeit macht Lausanne dann tatsächlich so weiter wie bis anhin. Sie nehmen das Spielgeschehen an die Hand, lassen den Ball laufen kreieren Chancen und... kassieren die Tore. Basel zeigt sich erneut sehr effizient und nutzt die wenigen Schwächen der Lausanner Abwehr gnadenlos aus. 
In den Schlussminuten kommt Lausanne zwar noch zum 1:3, doch dieses Tor kommt für sie leider viel zu spät. Insgesamt ein doch sehr schmeichelhafter Sieg für die Basler, die immerhin in der Verteidigung ihren Job gut gemacht haben.
22:20
Ende 2. Halbzeit
Schiri Dudic pfeifft ab, Basel gewinnt etwas schmeichelhaft mit 1:3.
93'
22:19
Basel verteidigt gut, lässt Lausanne nun gar nicht mehr Richtung des eigenen Strafraums kommen.
90'
22:18
Nachspielzeit: 4 Minuten
Vier Minuten geht's oben drauf.
90'
22:17
Jetzt macht es Basel aber geschickt. Sie können sich in der Nähe der Eckfahne feststpielen und Lausanne kann zum erneuten Mal nur zu einem Einwurf klären.
89'
22:15
Basel könnte jetzt über Kasami kontern, doch die anderen Spieler rücken nur zögerlich nach, sodass dieser den Angriff wieder abbricht und den Ball wieder zurückspielt.
87'
22:14
Geht hier etwa doch noch was? Kann Lausanne gleich noch nachlegen, dürfen wir uns auf eine spannende Nachspielzeit freuen!
85'
22:12
Toooooooooor für den FC Lausanne, 1:3 durch Josias Tusevo Lukembila
Jetzt hat es doch noch geklappt. Mahou dringt von links in den Sechzehner ein, verliert dann aber den Ball. Guessand kann ihn sich schappen und zieht aus der Drehung ab. Lindner wehrt den Versuch ab, lässt aber den Ball vor sich prallen, sodass Lukembila den Ball nehmen kann und unter die Latte drischt.
83'
22:09
Immerwieder versuchen es die Lausanne Spieler, einen Spieler in der Mitte anzuspielen, sodass dieser dann den Ball prallen lassen kann, um den Mittelfeldspielern Räume zu öffnen. Meist fehlt dann aber der letzte entscheidende Pass in die Spitze und die massierte Basler Abwehr kann klären.
81'
22:06
Mittlerweile scheint auch Lausanne den Glauben hier noch zu punkten etwas verloren zu haben. Die letzte Vehemenz fehlt nun bei ihnen und man scheint sich mit der Niederlage abgefunden zu haben.
78'
22:05
Auswechslung FC Basel
Für Pululu kommt Julian von Moos.
77'
22:03
Die Basler Taktik lautet verständlicherweise weiterhin "Hinten Dichtmachen und auf Konter lauern". Bis jetzt hat das auch ganz gut geklappt, Lausanne scheint trotz viel Aufwand einfach nicht mehr ganz durchzukommen.
75'
22:02
Auswechlsung FC Basel
Doppeltorschütze Arthur Cabral verlässt den Platz, für ihn kommt Ricky van Wolfswinkel.
74'
22:00
Lausanne hat sich noch nicht ganz aufgegeben. Mahoud kann sich auf rechts durchsetzen und will in die Mitte spielen. Sein Versuch wird von Klose noch so abgefäschlt, dass der Ball gefährlich vor dem Tor von Lindner durchkullert. Es ist aber kein Lausanner Einschussbereit und somit verstreicht auch diese Chance.
73'
21:59
Auswechlsung FC Lausanne
Cueni kommt für Per Egil Flo.
71'
21:58
So sieht Effizienz aus. Gefühlt mit der dritten Chance macht Basel hier das dritte Tor. Kann sich Lausanne nochmals aufrappeln und zumindest den Ehrentreffer erzielen?
67'
21:54
Toooooooooor für den FC Basel, 0:3 durch Arthur Cabral!
Jetzt wird's schon fast lächerlich. Kasami kommt in der eigenen Hälfte an den Ball und spielt dann einfach hoch nach vorne. Cabral und Nanizayamo gehen ins Laufduell, doch Cabral kann sich mit Körpereinsatz dann durchsetzen und steht alleine vor Diaw. Er verzögert kurz und schiesst dann in die kurze Ecke. Diaw ist zwar noch dran, kann den Treffer aber nicht mehr verhindern.
66'
21:53
Schon wieder Lausanne. Dieses Mal wird Brazão geschickt, erläuft sich den Ball und spielt zurüc zu Nikola Boranijašević. Dieser täuscht kurz an und will dann Guessand lancieren, doch einmal mehr kann ein Basler abblocken.
65'
21:51
Lausanne macht das weiterhin eigentlich gut. Diesesmal wollen sie sich mit Direktpässen durch die Mitte kombinieren, aber da mittlerweile alle Basler ausser Cabral weit hinten stehen, wird der Platz für die Westschweizer sehr knapp und sie verheddern sich erneut.
63'
21:49
Auswechslung FC Lausanne
Doppelwechsel für Lausanne. Bares und Thomas verlassen das Spielfeld, Da Cunha und Suzuki werden eingewechselt.
62'
21:48
Wieder ein guter Versuch von Lausanne. Thomas und Flo spielen einen guten Doppelpass, aber der letzte Ball von Flo kommt etwas zu lang für Thomas, sodass der FCB den Ball abfangen kann.
60'
21:47
Gelbe Karte, Hicham Mahou, FC Lausanne
Mahou erhält noch gelb, weil er wohl nach seiner Pflegepause zu früh wieder aufs Feld gelaufen ist.
58'
21:44
Nach einem langen Ball auf links kann van der Werff den Ball zurück zu Lindner köpfen, trifft aber Mahou bei dieser Aktion mit dem Arm im Gesicht. Mahou bleibt liegen und muss gepflegt werden, er kann aber auch weitermachen.
57'
21:42
Pululu versucht auf der linken Seite durchzubrechen, aber Nikola Boranijašević ist zurückgeeilt und kann ihn gerade noch abgrätschen.
55'
21:40
Das ist jetzt schon recht bitter für Lausanne. Sie haben mehr vom Spiel, machen Druck und versuchen es immer wieder, aber Basel macht die Tore.
52'
21:39
Toooooooooor für den FC Basel, 2:0 durch Arthur Cabral
Cabral läuft an, wartet lange und schiesst dann in die linke Ecke. Diaw bleibt stehen und kann nur zusehen, wie der Ball im Netz zappelt.
51'
21:39
Penalty für Basel
Dudic gibt nach dem VAR-Review den Penalty, Nanizayamo war mit seinem Arm am Ball, wenn auch unabsichtlich.
50'
21:37
Stocker flankt in die Mitte, wo Cabral bereitstehen würde und dann aber gerade noch am Kopfball gehindert wird. War da ein Lausanne Spieler mit der Hand am Ball?
Die Szene wird im VAR überprüft.
49'
21:35
Lausanne spielt weiterhin aggressiv. Frei will einen Konter initiieren, wird dann aber gleich von vier Lausanne-Spieler angelaufen und verliert dann auch den Ball.
47'
21:33
Schon mal der erste gute Angriff der zweiten Halbzeit für Lausanne. Bares steckt durch für Brazão. Der macht ein paar Schritte in die Mitte und zieht dann ab. Der Ball rutscht ihm aber über den Rist und sein Schuss fliegt Richtung Eckfahne.
46'
21:32
Auswechlsung FC Basel
Luca Zuffi kommt ins Spiel für den gelb vorbelasteten Yannick Marchand.
21:20
Anpfiff 2. Halbzeit
Weiter geht's mit der zweiten Halbzeit.
21:17
Fazit 1. Halbzeit
Lausanne legt in diesem Spiel eigentlich recht gut los. Sie kontrollieren das Spielgeschehen und kommen auch schon schnell zu ersten Chancen. 
Doch gleich als Basel ein wenig Aufdreht und zu einem Eckball kommt, steht es auch schon 0:1 für den FCB. Cömert kann die Flanke von Stocker unbedrängt einnicken.
In der Folge braucht Lausanne dann ein paar Minuten um den Rückschlag zu verdauen, sind dann aber wieder die tonangebende Mannschaft. Trotz guten Ansätzen und viel Bemühungen gelingt ihnen keine direkte Antwort. Spielen sie jedoch so in der zweiten Halbzeit weiter, wird es früher oder später eng werden für Basel.
21:16
Ende 1. Halbzeit
In der Nachspielzeit geschieht nicht mehr viel Nennenswertes, die Mannschaften begeben sich in die Kabinen.
45'
21:15
Kukuruzovic und Bares probieren es noch einmal aus der Distanz. Der erste Versuch wird abgeblockt, der zweite von Bares verfehlt dann das Ziel doch recht deutlich.
45'
21:14
Luca Zuffi macht sich schon auf der Seitenlinie bereit. Wird hier etwa vor der Pause noch gewechselt?
43'
21:12
Noch wenige Minuten sind zu spielen. Kann Lausanne in dieser Halbzeit noch einmal ein Zeichen setzen?
40'
21:11
Gelbe Karte, Giorgio Contini, FC Lausanne
Auch Lausanne Trainer Contini will das nicht so ganz warhaben und regt sich lautstark auf. Er erhält dafür die gelbe Karte.
39'
21:08
Pedro Brazão setzt sich jetzt gut in der Mitte durch und will in den Sechzehner einziehen. Klose lässt kurz vor dem Strafraum sein Bein stehen, Brazão stolpert drüber und hält den Ball gleich mit den Händen fest, weil er sicher ist, dass er das Foulspiel erhält. Zum verdutzen vieler zeigt der Schiedsrichter ihm dann aber die gelbe Karte wegen Handspiels und pfeift das Foulspiel nicht ab, wohl eher eine Fehlentscheidung.
37'
21:05
Nun ist der FCB wiedermal etwas länger im Ballbesitz. Sie verlagern das Spielgeschehen immer wieder von links nach rechts, eine Lücke scheint sich bei Lausanne jedoch vorerst nicht aufzutun.
34'
21:03
Lausanne ist eindeutig wieder die spielbestimmende Mannschaft. Basel kommt zwar immer wieder kurz in Ballbesitz, zu einem richtigen Angriff reicht es aber nicht.
32'
21:02
Pululu arbeitet gut nach hinten mit und kann Thomas ablaufen. Schliesslich holt er sogar noch einen Einwurf für sein Team heraus.
30'
20:59
Schon wieder Thomas, der in der Mitte nach einer Flanke von Bares direkt abzieht. Er trifft den Ball aber nicht richtig und der Ball verspringt ihm. Gleich im Anschluss bleiben die Westschweizer jedoch im Ballbesitz und Kukuruzovic kommt auch guter Position aus etwa 16 Metern zum Abschluss, verzieht jedoch leicht und haut den Ball am linken Pfosten vorbei.
28'
20:58
Da setzt sich Thomas schön durch in der Mitte und erzeugt eine drei gegen zwei Situation. Er entscheidet sich dann auf links zum aufgerückten Flo abzuspielen, der jedoch seinen Schuss nicht an Frei vorbeibringt.
27'
20:56
Wieder wird Pululu auf der linken Seite mit einem langen Ball lanciert. Er kann sich den Ball auch tatsächlich erlaufen und spielt dann zurück auf Marchand. Die Lausanne Spieler sind aber mittlerweile schon wieder gut gestaffelt in der Defensive, sodass Basel den Angriff abbrechen muss und wieder neu von hinten aufbaut.
26'
20:55
Pululu schnappt sich den Ball auf der linken Seite und spielt dann seine Geschwindigkeit aus. Er zieht an Nikola Boranijašević vorbei und schliesst dann aus spitzem Winkel ab. Diaw kann den Ball aber ohne weitere Probleme abwehren.
25'
20:54
Lausanne scheint den ersten Schock nach dem Gegentreffer etwas verdaut zu haben. Sie lassen sich jetzt wieder ein wenig mehr Zeit mit ihren Vorstössen und lassen den Ball gut laufen.
23'
20:53
Wieder ist es Flo, der auf der linken Seite lanciert wird und direkt in die Mitte flankt. Bares steht dann aber nicht ideal zum Ball und sein Abschluss kann von der Basler Abwehr geklärt werden.
21'
20:50
Die Westschweizer scheinen ein bisschen beeindruckt vom Basler Führungstor zu sein. Basel kommt besser ins Spiel und hat nun mehr Ballbesitz als noch in den Anfangsminuten. 
Lausanne versucht es gleich nochmals mit einem Konter, Guessand kann aber nach einer Flanke von Flo am Abschluss gehindert werden.
20'
20:49
Gelbe Karte, Yannick Marchand, FC Basel
Guessand will gerade zum Konter aufbrechen, wird dann aber von Marchand am Leibchen zurückgezogen.
18'
20:48
Die Führung der Basler wirkt jetzt etwas Antiklimatisch. Lausanne hat hier eigentlich etwas mehr fürs Spiel gemacht und auch die besseren Chancen gehabt, doch die Basler zeigen sich effizient.
16'
20:46
Toooooooooor für den FC Basel, 1:0 durch Eray Cömert!
Stocker bringt den Eckball zentral in die Mitte, Cömert läuft dem Ball entgegen und köpft diesen dann wuchtig ins lange Eck! So stark und platziert der Kopfball auch war und so gut sich Cömert auch freigelaufen hat, so frei darf er niemals im Strafraum an den Ball kommen.
15'
20:45
Die Basler mit ihrem ersten guten Angriff. Nach schönem Direktpassspiel über Pululu und Cabral kommt der Ball in die Mitte zu Kasami. Dessen Schuss kann aber abeblockt werden, es gibt Eckball!
14'
20:44
Gleich im Gegenzug der Basler wird Stocker unsanft von Bares von den Beinen geholt, der Schiedsrichter verzichtet aber vorerst noch auf eine Karte.
13'
20:41
Wieder wird es gefährlich vor dem Basler Tor. Kukuruzovic darf zu einer Ecke antreten und bringt diese gut in die Mitte. Guessand steigt in der Nähe des Elfmeterpunktes am höchsten und kann den Ball Richtung Basler Tor köpfen. Er verfehlt das den Kasten aber knapp und der Ball rauscht links am Tor vorbei.
10'
20:40
Lausanne jetzt auch mal über rechts. Pedro Brazão wird lanciert, zieht dann in die Mitte und will den Ball Richtung Elfmeterpunkt flanken. Die Basler Verteidigung steht aber gut und kann klären.
9'
20:39
Auch Lausanne ist darauf bedacht, Basel erst gar nicht rictig ins Spiel kommen zu lassen und praktiziert, wie auch ihr Gegner, ein recht hohes Pressing.
8'
20:37
Lausanne probiert es jetzt doch auch mal mit einem langen Ball. Bares spielt von der Mitte aus hoch Richtung Sechzehner wo Guessand lauert, aber den Ball nicht ganz erreichen kann.
7'
20:36
Lausanne macht das bis jetzt nicht schlecht. Obwohl die Basler schon früh anlaufen, lassen sie sich nicht aus der Ruhe bringen und versuchen die Situation spielerisch zu lösen.
4'
20:34
Super gespielt von Lausanne! Der Ball kommt von links zu Thomas, der spielt dann einen starken Pass vors Tor wo Flo lauert und sogar den Ball noch leicht ablenken kann. Lindner ist mit einem starken Reflex zur Stelle und lenkt den Ball gerade noch um den Pfosten. Hätte eigentlich Eckball geben müssen, doch die Intervention von Lindner war erst in der Wiederholung richtig deutlich.
4'
20:33
Basel spielt ein sehr offensives Pressing und läuft Lausanne sogar in deren eigenen Sechzehner an.
2'
20:32
Jetzt aber Lausanne, dass sich die Kugel in der Hälfte von Basel schappen kann. Nach 2-3 Pässen kommt der Ball zu Mahou, der es von links ausserhalb des Sechzehners mit einem Schlenzer auf den zweiten Pfosten versucht. Cömert kann den Ball aber abblocken.
1'
20:30
Basel kann sich nach einem schnell vorgetragenen Vorstoss der Westschweizer den Ball erstmal sichern und von hinten das Spiel kontrolliert aufbauen.
1'
20:29
Anpfiff
Schiedsrichter Dudic pfeift die Partie an, Lausanne hat Anstoss.
20:22
Letzte Worte vor dem Spiel
Die Spieler begeben sich langsam aufs Feld, gleich geht's los. Wir hoffen auf ein spannendes und ereignisreiches Spiel.
20:21
Spielleitung
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Alessandro Dudic. Er wird assistiert von der Seitenlinie von Marcho Zürcher und Guillaume Maire, der 4. offizielle ist Sven Wolfensberger.
20:15
Aufstellung FC Basel
Der FC Basel wiederum muss ohne Jorge und Xhaka auskommen, die verletzt sind. Widmer fehlt ausserdem, da er nach Krankheit (nicht Corona) noch nicht wieder ganz fit ist und Abrashi, der es noch nicht ins Aufgebot geschafft hat. 
20:08
Aufstellung FC Lausanne
Lausanne tritt heute ohne die verletzten Falk, Geissmann, Turkes, Zekhnini, Zohouri an. Monteiro und Puertas sind zudem für heute gesperrt. 
20:04
Formstand FC Basel
Die Basler sind unter Trainer Marcel Koller zwar auf Platz 2 in der Tabelle, so richtig zufrieden wird man damit wohl aber nicht sein. Der Rückstand auf den souveränen Leader aus Bern ist mittlerweile schon auf elf Punkte angewachsen und auch mit den acht Punkten aus den letzten sechs Spielen ist man nicht wirklich vom Fleck gekommen.
Immerhin, mit einem Sieg heute könnte man sich das drittplatzierte Zürich etwas vom Leib halten und den Vorsprung auf fünf Punkte erhöhen.
19:56
Formstand FC Lausanne
Für die Westschweizer geht es heute darum, im neuen Jahr den ersten Sieg zu holen. Dies nach einer knappen Niederlage zu Hause gegen den FC Sion und einem 1:1 auswärts gegen Servette. 
Allgemein scheint sich der Ausdruck "Mittelmass" etwas durch die Lausanner Saison zu ziehen. Mit einem Torverhältnis von 19:19, 5 Siegen, 5 Unentschieden und 6 Niederlagen hat man sich recht komfortabel im Tabellenmittelfeld angesiedelt. Mit einem Sieg heute würde man sich von den Abstiegsplätzen noch ein wenig weiter entfernen und eventuell sogar den Top 4 ein wenig näherrücken.
19:44
Ausgangslage
Heute trifft mit dem FC Lausanne der sechste auf den FC Basel, der momentan auf Platz zwei in der Tabelle steht. 
Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams in der 5. Runde dieser Saison gewann der FCB zu Hause mit 2:1. Lausanne kam erst in der Nachspielzeit zu seinem Ehrentreffer durch Guessand. Stocker  und Kasami hatten die «Bebbi» in Führung gebracht.
Punktemässig sind die beiden Teams, nicht wie es die Tabellensituation vermuten lässt, gar nicht so weit auseinander. Mit einem Sieg könnte Lausanne bis auf vier Punkte an die Basler ranrücken.
19:40
Begrüssung
Herzlich willkommen zum 18. Spieltag in der Super League! Beim heutigen Spiel, dass um 20:30 Uhr startet, trifft der FC Lausanne auf den FC Basel.

Aktuelle Spiele

14.02.2021 16:00
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
1
0
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
3
3
Beendet
16:00 Uhr
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
4
2
FC Vaduz
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
Beendet
16:00 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Basel
FC Basel
FC Basel
0
0
Beendet
16:00 Uhr
17.02.2021 18:15
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
1
1
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
Beendet
18:15 Uhr
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
0
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
1
Beendet
18:15 Uhr

Spielplan - 18. Spieltag

19.09.2020
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
2
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
0
Beendet
19:00 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
2
1
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
1
1
Beendet
19:00 Uhr
20.09.2020
FC Basel
FC Basel
FC Basel
2
2
FC Vaduz
FC Vaduz
FC Vaduz
2
1
Beendet
16:00 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
2
1
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
Beendet
16:00 Uhr
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
1
1
FC Sion
FC Sion
FC Sion
0
0
Beendet
16:00 Uhr
26.09.2020
FC Sion
FC Sion
FC Sion
0
0
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
Beendet
19:00 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
1
Beendet
19:00 Uhr
27.09.2020
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
1
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
2
1
Beendet
16:00 Uhr
FC Vaduz
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
1
0
Beendet
16:00 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
FC Basel
FC Basel
FC Basel
0
0
Beendet
16:00 Uhr