Super League

Young Boys
2
0
BSC Young Boys
FC Lausanne
1
0
FC Lausanne-Sport
Young Boys:
51'
Joël Monteiro
90'
Itten
FC Lausanne:
53'
Balde
18:54
Verabschiedung
Damit verabschiede ich mich für heute und bedanke mich fürs Mitlesen. Noch einen schönen Sonntag Abend allerseits!
18:53
Ausblick
Bereits am Samstag empfangen die die Waadtländer den Rekordmeister Grasshopper Club Zürich. Am Sonntag gastiert der BSC Young Boys dann auf der Neuenburger Maladière beim Aufsteiger Yverdon-Sport FC.
18:28
Fazit 2. Halbzeit
Die zweite Halbzeit beginnt wie die erste aufgehört hat. Lausanne spielt frech auf und bringt YB im eigenen Stadion in Verlegenheit. In der 51. Minute hat Joel Monteiro einen Energieanfall, er lässt sich nicht vom Ball trennen. Monteiro schliesst von der Strafraumgrenze mit dem rechten Fuss ab und überrascht Castella im Tor der Lausanner zur 1:0 Führung. 
Der Stadionspeaker ist noch nicht mal erstummt, da steht es schon 1:1! 
Noë Dussenne mit einem langen Ball auf Baldé. Dieser tänzelt um Benito und trifft dann auf sehr präzise Art und Weise mit dem linken Fuss zum 1:1. Der Ball segelt dabei schön in die hohe weite Ecke.

Das Führungstor gibt den Berner jedoch Selbstvertrauen und dadurch auch mehr Ballbesitz und Chancen. Die Minuten verstreichen, und das Heimteam kommt nicht zum Erfolg. Auch die YB-Viertelstunde bringt nicht nicht den gewünschten Führungstreffer. Erst in der 96. Minute springt der Ball an den Arm von Archie Brown und Luca Piccolo zeigt sofort auf den Punkt. Die Berner Young Boys kommen in der letzten Minute zum Elfmeter. Cedric Itten trifft an und trifft platziert in die rechte Torecke. Obwohl Castella die Ecke ahnt, ist der Abschluss von Itten zu platziert um das Tor zu verhindern. 

Der Meister setzt sich gegen einen tapferen Aufsteiger aus Lausanne knapp mit 2:1 durch.
18:27
Spielende
Der BSC Young Boys bezwingt den FC Lausanne Sport mit 2:1.
 
90'
18:26
Toooooooooor für den BSC Young Boys, 2:1 durch Cedric Itten
Platzierter schuss in die rechte Torecke. Obwohl Castella die Ecke ahnt, ist der Abschluss von Itten zu platziert um das Tor zu verhindern.
90'
18:25
Cedric Itten tritt an.
90'
18:25
Jetzt gibt es den Penalty für YB! Handspiel Archie Brown im Strafraum.
90'
18:24
Aufschrei im Wankdorf. Meschack Elia fällt im Strafraum, Piccolo zeigt sofort auf weiterspielen.
90'
18:23
Die Berner kommen noch einmal mit Imeri und Itten. Wieder können die Gäste befreien.
90'
18:20
Giger mit Distanzversuch am linken Torpfosten vorbei. All zu viel hat hier nicht gefehlt.
90'
18:20
Nachspielzeit
Genauer gesagt werden mindestens fünf Minuten nachgespielt.
90'
18:18
Wird der starke Auftritt des Aufsteigers belohnt? Es bleiben nur noch wenige Minuten zu spielen.
88'
18:17
Bernede blockt den Schuss von Imeri im letzten Augenblick.
88'
18:16
Thomas Castella lässt sich nun jeweils lange Zeit mit den Abstössen, ganz zum Ärger der YB-Fans.
87'
18:15
Blum wird gefoult von Schwizer, es kommt zum Freistoss in der Hälfte der Gäste.
85'
18:14
Einwechslung FC Lausanne-Sport
Simone Grippo kommt für Noë Dussenne aufgrund einer Verletzung.
84'
18:13
Silvère Ganvoula versucht es mit dem Kopf, der Ball rollt am rechten Pfosten vorbei.
82'
18:11
Imeri mit dem Distanzversuch, der Ball fliegt aber weit über den Kasten.
81'
18:10
Lausanne mit einem Entlastungsangriff über links und Dominik Schwizer.
80'
18:10
Gelbe Karte, Noë Dussenne, FC Lausanne-Sport
Dussenne regt sich fürchtertlich über den Entscheid von Piccolo auf und sieht dafür den gelben Karton.
79'
18:09
Itten hält Dussenne zurück. Freistoss für die Gäste.
78'
18:06
Einwechslungen BSC Young Boys
Es kommt zu einem dreifach-Wechsel beim Heimteam. Lukasz Lakomy kommt für Filip Ugrinic, Lewin Blum für Saidy Janko und Cedric Itten für Cheikh Niasse.
76'
18:04
Einwechslungen FC Lausanne-Sport
Dominik Schwizer kommt für Alvyn Sanches und Trae Coyle ersetzt Kaly Sène.
74'
18:03
Die Zuschauerzahl beträgt heute Nachmittag 27'113.
73'
18:02
Racioppi steht beinahe an der Mittellinie und unterstützt so seine Vorderleute beim Passspiel.
73'
18:02
Nächste Ecke für gelb/schwarz.
72'
18:01
Es bleiben noch gut zwanzig Minuten um hier einen Sieger zu finden. Die Berner ihrerseits haben den Druck nun massiv erhöht.
70'
17:59
Einwechslung FC Lausanne-Sport
Nun wechselt auch Ludovic Magnin. Toichi Suzuki kommt für Torschütze Aliou Baldé.
68'
17:59
Luca Piccolo bittet zur Trinkpause.
67'
17:56
Einwechslungen BSC Young Boys
Silvere Ganvoula kommt für Jean-Pierre Nsame und Kastriot Imeri ersetzt Joël Monteiro.
66'
17:56
Die Gäste wirken zunehmend müde und kommen nur noch selten in die Hälfte der Berner.
64'
17:53
Mittlerweile weisen die Young Boys einen Ballbesitz von 68% auf.
63'
17:52
Benito spielt den Ball in die Strafraummitte aber dort verpasst Monteiro nur Haarscharf.
62'
17:51
Hartes Einsteigen gegen Nsame, die Pfeife von Luca Piccolo bleibt Stumm.
61'
17:50
Die Berner zingeln die Gäste in der eigenen Zone ein. Es riecht nach nach einem weiteren Tor im Wankdorf.
60'
17:49
Rieder versucht es mit dem direkten Freistoss, aber Castella klärt bravourös.
59'
17:48
Gelbe Karte, Anel Husic, FC Lausanne-Sport
Husic greift Elia an die Schulter und bringt diesen zu Fall. Eckball für die Berner an der rechten Strafraumgrenze.
57'
17:47
Nsame mit dem Abschluss, der Ball verfehlt das Tor aber klar.
56'
17:46
Ereignisreiche Minuten im Berner Wankdorf, so kann es gerne weitergehen.
55'
17:44
Gelbe Karte, Mohamed Camara, BSC Young Boys
Der Berner regt sich zu sehr über Schiedsrichter Piccolo auf und sieht dafür die gelbe Karte.
53'
17:42
Toooooooooor für den FC Lausanne-Sport, 1:1 durch Aliou Baldé
Postwendet reagiert Lausanne! Noë Dussenne mit einem langen Ball auf Baldé. Dieser tänzelt um Benito und trifft dann auf sehr präzise Art und Weise mit dem linken Fuss zum 1:1. Der Ball segelt dabei schön in die hohe weite Ecke.
51'
17:40
Toooooooooor für den BSC Young Boys, 1:0 durch Joel Monteiro
Monteiro lässt sich nicht vom Ball trennen. Er schliesst von der Strafraumgrenze mit dem rechten Fuss ab und überrascht Castella im Tor der Lausanner.
50'
17:38
Mutiger Chip-Versuch von Sanches, da Racioppi etwas zu weit vor dem eigenen Tor gestanden ist.
48'
17:37
Eckball für die Young Boys.
48'
17:36
Ugrinic mit dem Distanzversuch über halbrechts. Der Ball segelt gute zwei Meter über die Latte.
46'
17:34
Beginn zweite Halbzeit
Der Ball rollt wieder - auf geht's in die zweite Hälfte der Partie!
17:34
Die Spieler sind zurück auf dem Platz.
17:22
Fazit 1. Halbzeit
Die Gäste aus der Westschweiz spielen von Anfang an munter mit und beschäftigen die Abwehr der Berner immer wieder. Die Young Boys brauchen über 30 Minuten um überhaupt einen ersten Abschluss zu platzieren. Viel zu wenig für die Erfolgsverwöhnten Berner, die mit vielen Fehlpässen in den eigenen Reihen den Gästen Vorlagen für Konter bieteten. 

Die Hausherren kommen nur zu vier Abschlüssen in der ersten Halbzeit, alle vier durch Fabian Rieder.

Das 0:0 zur Pause geht auf Grund dem gezeigten in Ordnung.
45'
17:17
Ende erste Halbzeit
Nach den ersten 45 Minuten steht es 0:0 zwischen dem BSC YB und Lausanne-Sport.
 
45'
17:16
Nachspielzeit
Die Nachspielzeit beträgt mindestens zwei Minuten.
45'
17:15
Monteiros Abschluss im Strafraum wird von Husic geblockt.
44'
17:15
Baldé ist zurück auf dem Feld, es geht also weiter für ihn.
43'
17:14
Aliou Baldé hat sich am Knöchel weh getan, er wird gepflegt und humpelt vom Feld.
42'
17:13
Kann Lausanne diese Pace über 90 Minute halten? Kräfteraubender Auftritt der Gäste.
41'
17:11
Giger vor dem heranbrausenden Monteiro am Ball. Wichtige Aktion vom Lausanner Verteidiger.
40'
17:11
Wieder ist es Raoul Giger der für die Gäste klären kann.
40'
17:09
Corner für die Young Boys. Getreten durch Filip Ugrinic.
38'
17:09
Der Eckball fliegt an allen vorbei ins aus.
37'
17:08
Der Pfiff bleibt aus und Lausanne kontert über Aliou Baldé. Sein Abschluss wird von Racioppi mit dem Fuss zum Eckball geklärt.
36'
17:07
Benito lamentiert und fordert ein Pfiff von Luca Piccolo. Er wurde an der Grundlinie zurück gehalten.
35'
17:05
Sanches mit dem Foulspies an Niasse.
34'
17:04
Rieder mit dem Schlenzer! Da hat nicht viel gefehlt, nur knapp fliegt der Ball am linken Pfosten vorbei.
32'
17:03
Thomas Castella krallt sich den Ball nach der Hereingabe von Elia.
31'
17:02
Fabian Rieder blockt den Abschluss von Sène an der Strafraumgrenze.
30'
17:01
Immer wieder versucht es YB über rechts mit Saidy Janko. Er ist nur schwer vom Ball zu trennen.
29'
16:58
Husic klärt mit der Fussspitze zum eigenen Torwart vor dem heranbrausenden Meschack Elia.
27'
16:57
Sehr fair geführte Partie bisher. Kaum Fouls und daher auch noch keine gelbe Karte.
26'
16:57
Weiter geht's, noch immer steht es 0:0 zwischen dem BSC YB und dem FC Lausanne-Sport.
24'
16:55
Luca Piccolo bittet zur Trinkpause.
23'
16:53
Aliou Baldé versucht es mit einem Abschluss von links, Racioppi ist aber auf dem Posten und entschärft die Chance.
21'
16:51
Beim Heimteam passt noch nicht viel zusammen. Grosschancen sind Mangelware und auch die Passqualität lässt zu wünschen übrig.
20'
16:50
Energieanfall von Raoul Giger, jedoch bringt er am Schluss den Ball nicht auf den Kasten.
18'
16:49
Der FC Lausanne-Sport spielt hier munter mit und hatte bisher die besseren Möglichkeiten.
17'
16:48
Anel Husic mit einem genialen Kopfball nach dem dritten Eckball, aber Anthony Racioppi ist zur Stelle und kratzt den Ball von der Linie! Tolle Parade vom Berner Schlussmann.
16'
16:46
Rares Ilie mit der Topchance, er dribbelt und verzögert, aber zu lange sodass Camara noch zum Corner klären kann.
15'
16:45
Lausanne kommt zum ersten Corner der Partie.
14'
16:44
Fabian Rieder versucht es mit einer Direktabnahme von ausserhalb des Strafraumes. Er erwischt den Ball aber nicht wunschgemäss und so fliegt das Leder über die Querlatte.
12'
16:43
Baldé und der FC Lausanne versuchen es über die rechte Seite.
11'
16:42
Unsauber geklärt von Lustenberger im eigenen Strafraum, Sène hätte fast davon profitieren können.
10'
16:41
Saidy Janko versucht es aus der zweiten Reihe, aber sein Abschluss bleibt in der Lausanner Abwehr hängen.
10'
16:40
Knapp zehn Minuten sind gespielt in Bern. Das wird heute kein Selbstläufer für den Meister.
9'
16:38
Fehlpass von Lustenberger im Mittelfeld. Es kommt zum Einwurf für die Gäste.
7'
16:38
Keine Gefahr für das Lausanner-Tor, Giger kann nach dem Eckball klären.
7'
16:37
Janko tankt sich über rechts durch und holt für YB einen Eckball heraus.
5'
16:35
Foul an Ugrinic in der eigenen Hälfte, es gibt Freistoss für die Young Boys.
3'
16:33
Die Gäste verstecken sich überhaupt nicht und spielen frech mit.
2'
16:32
Vor dem Spiel wurde es vermeldet, Christian Fassnacht heute nicht im Aufgebot. Er weilt für Vertragsverhandlungen im Ausland. Wohin es den Schweizer Internationalen führt ist noch nicht bekannt.
1'
16:31
Die Hausherren gewohnt in gelb/schwarz in der ersten Hälfte von rechts nach links. Lausanne heute ganz in weiss.
1'
16:31
Los geht's!
Der Ball rollt im Wankdorf - auf geht's!
16:20
Tolle Bedingungen
Angenehm warmes Wetter und Sonnenschein über dem Wankdorf in Bern.
16:19
Bald geht es los
In gut zehn Minuten geht es los zwischen dem BSC YB und dem FC Lausanne-Sport.
16:00
Schiedsrichter
Die Partie wird geleitet von Luca Piccolo. An den Seitenlinien fungieren Sladan Josipovic und Leroy Hartmann als Linienrichter. Der vierte offizielle dieser Partie ist Johannes von Mandach.
15:59
Aufstellung FC Lausanne-Sport
So startet der FC Lausanne-Sport in die neue Saison.
 
15:57
Christian Fassnacht
Christian Fassnacht steht dem BSC YB heute nicht zur Verfügung. Er weilt für Vertragsverhandlungen im Ausland.
 
15:56
Aufstellung BSC Young Boys
So spielt YB heute gegen Lausanne-Sport. YB ohne Von Ballmoos, Lauper, Garcia (verletzt), Mambimbi, Persson, Males (im Aufbau), Fassnacht, Bichsel, Deme, Maceiras, Marzino, Zbinden (nicht im Aufgebot).
 
15:56
Direktduelle
Die Young Boys gewannen drei der letzten fünf Partien gegen die Waadtländer. Zwei Mal endeten die Partien mit einem 2:2 Unentschieden. Was auffällt, ist die Anzahl der geschossenen Tore. Bei den letzten fünf Begegnungen gab es durchschnittlich mehr als fünf Tore pro Partie!
Der letzte Sieg der Lausanner im Berner Wankdorf datiert vom 09.04.2012.
15:55
Formstand FC Lausanne-Sport
Der Aufsteiger aus der Challenge League spielte eine durchzogene Vorbereitung. Nebst Niederlagen gegen Yverdon und Stade Nyonnais, spielten die Waadtländer 1:1 gegen Neuchatel Xamax und besiegten den FC Sion sowie OGC Nice jeweils mit 3:1. Welches Gesicht zeigen die Gäste heute beim Saisonstart?
 
15:55
Formstand BSC Young Boys
Der Double-Gewinner der abgelaufenen Spielzeit zeigte auch in der Vorbereitung eine überzeugende Leistung. Vier der fünf Testspiele konnte man für sich entscheiden und nur gegen den Stadtrivalen FC Breitenrain spielte YB 1:1 Unentschieden. Alles andere als ein klarer Sieg zu Beginn wäre wohl eine Enttäuschung aus Sicht des Heim Publikums.
15:54
Ausgangslage
Der Aufsteiger zu Gast beim Meister. Lausanne konnte zum Start der neuen Saison kaum ein schwereres Los erhalten. Der Titelverteidiger aus Bern ist auch für die Spielzeit 2023/24 der klare Favorit auf den Meistertitel. Lausanne-Sport hingegen wird sich den Ligaerhalt zum Ziel setzen müssen.
15:53
Neuer Modus
Im neuen, nach dem Vorbild der höchsten schottischen Liga gestalteten Spielmodus treten die 12 Klubs der Credit Suisse Super League in einer ersten Phase (33 Runden) dreimal gegeneinander an. Danach wird die Tabelle geteilt und die Teams auf den Plätzen 1-6 und 7-12 spielen in einer 2. Phase (5 Runden) ein weiteres Mal gegeneinander. Die volle Punktzahl und alle statistischen Werte (Tore, Assists, Verwarnungen, Sperren) werden von der 1. in die 2. Phase übertragen.
Nach 38 Runden stehen der Meister (Rang 1), die qualifizierten Klubs für die europäischen Wettbewerbe (abhängig von der Position in der UEFA-Rangliste), der Teilnehmer der Barrage (Rang 11) gegen den Zweiten der dieci Challenge League (DCL) und der direkte Absteiger in die zweithöchste Liga fest.
15:53
Die Credit Suisse Super League 2023/24
Mehr Teams, mehr Spiele: Es spielen neu 12 statt wie bisher 10 Teams in der höchsten Schweizer Spielklasse. Neu mit dabei sind die Aufsteiger Yverdon Sport FC, Lausanne-Sport und Stade-Lausanne-Ouchy. Nicht mehr mit dabei ist der FC Sion, welcher nach der verlorenen Barrage den Gang in die Challenge League antreten musste.
15:51
Willkommen!
Guten Tag und herzlich Willkommen zum Spiel der ersten Runde der Credit Suisse Super League Saison 2023/24 zwischen dem BSC Young Boys und dem FC Lausanne-Sport. Ab 16:30 Uhr geht’s los im Wankdorf. Wir versorgen Sie schon jetzt mit den aktuellen Geschehnissen und Informationen zu den Teams!
 

Aktuelle Spiele

30.07.2023 16:30
FC Basel
FC Basel
FC Basel
5
1
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
2
1
Beendet
16:30 Uhr
Yverdon Sport FC
Yverdon Sport FC
Yverdon
2
0
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
2
1
Beendet
16:30 Uhr
05.08.2023 18:00
Stade Lausanne-Ouchy
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
1
0
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
Beendet
18:00 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
5
3
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
2
1
Beendet
18:00 Uhr
05.08.2023 20:30
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
3
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
0
0
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 1. Spieltag

22.07.2023
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
FC Basel
FC Basel
FC Basel
1
1
Beendet
18:00 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
1
Servette FC
Servette FC
Servette
3
1
Beendet
18:00 Uhr
FC Winterthur
FC Winterthur
FC Winterthur
0
0
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
0
0
Beendet
20:30 Uhr
23.07.2023
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
1
Yverdon Sport FC
Yverdon Sport FC
Yverdon
0
0
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
0
Beendet
16:30 Uhr
26.07.2023
Stade Lausanne-Ouchy
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
3
1
Beendet
20:30 Uhr
29.07.2023
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
1
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
0
Beendet
18:00 Uhr
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
1
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
Beendet
18:00 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
2
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
1
Beendet
20:30 Uhr
30.07.2023
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
0
Stade Lausanne-Ouchy
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
1
0
Beendet
14:15 Uhr