DE | FR

2. Bundesliga

Hannover 96
Hannover
0
0
Erzgebirge Aue
Aue
0
0
Beendet
13:00 Uhr
90'
15:01
Fazit:
Erzgebirge Aue rettet sich mit zehn Mann ins Ziel und holt einen Punkt in Hannover! Die Sachsen nehmen 96 als erstes Team in der 2. Liga in einem Heimspiel Zähler weg und fahren mit einem nicht unverdienten Punktgewinn zurück ins Erzgebirge. Bei Hannover 96 wird man sich heute extrem über die eigene Chancenverwertung ärgern. Ganz besonders gilt dieses für Marvin Ducksch, der allein fünf grosse Torchancen für die Niedersachsen vergab. Aue trat in Hannover eher defensiv auf, erspielte sich aber ebenfalls durch Konter gute Gelegenheiten für das eigene 1:0. Im zweiten Durchgang nahm 96-Trainer Kocak seinen Torjäger Ducksch dann aus dem Spiel, was bei den Niedersachsen zu einem kleinen Bruch in der Offensive sorgte. Ab der 84. Minute durften die Hausherren nach Gelb-Rot für Baumgart zwar nochmal in Überzahl angreifen, konnten das Tor zum Last-Minute-Sieg gegen die kampfstarken Sachsen aber nicht mehr erzwingen.
90'
14:55
Spielende
90'
14:54
Gelbe Karte für Patrick Twumasi (Hannover 96)
Twumasi will nochmal für Gefahr sorgen, doch übertreibt es nun mit dem Körpereinsatz gegen Fandrich. Klare Gelbe nach einem harten Foul im gegnerischen Strafraum.
90'
14:54
Twumasi schwingt den Ball hoch in den Fünfer, wo dann Aue-Verteidiger Ballas das Kopfballduell mit Weydandt gewinnt. Aue pustet erstmal durch!
90'
14:53
In der 93. Minute holt Muroya einen Eckstoss von rechten Seite heraus!
90'
14:52
Aue kämpft! Die Sachsen stecken fest im eigenen Sechzehner, wobei erstmal keine 96-Torchancen folgen. Hannover bringt das Leder nicht vor die Kiste. Noch drei Minuten.
90'
14:50
Fünf Minuten hoffen und bangen! Fällt noch das 1:0 oder nehmen die Auer den Punkt mit?
90'
14:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90'
14:50
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Philipp Zulechner
90'
14:49
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Pascal Testroet
89'
14:49
Hannover will das späte 1:0! Die Niedersachsen drücken mit einem Mann mehr und schnuppern nochmal am Heimsieg. Die Nachspielzeit dürfte aufgrund der vielen Verletzungsunterbrechungen durchaus üppig ausfallen.
87'
14:47
Wo ist das lange Bein? Haraguchi sieht im hohen Sechzehner auf der rechten Seite Muroya und chippt die Kugel nach aussen. Landsmann grätscht den Ball in die Mitte, wo dann kein 96er mehr dran kommt. Das Tor wäre leer gewesen...
86'
14:46
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Gaëtan Bussmann
86'
14:46
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Florian Krüger
85'
14:45
Jetzt könnte nochmal Feuer reinkommen! Die Hannoveraner wollen das 1:0 unbedingt, können mit dem Freistoss nach der Gelb-Roten allerdings keine Gefahr entfachen. Danach läuft ein Konter von Aue, bei dem Nazarov auf der rechten Seite fast zur Schusschance kommt.
84'
14:43
Gelb-Rote Karte für Tom Baumgart (Erzgebirge Aue)
Aue nur noch zu zehnt! Tom Baumgart kommt auf der linken Aussenbahn nicht mit hinter dem schnellen Patrick Twumasi hinterher und greift zum taktischen Foul. Ein Foul mit Folgen: Der Sachse sieht Gelb-Rot!
82'
14:41
Schaffen die 96er noch das 1:0 oder nehmen die Veilchen den Punkt mit? 96-Trainer Kocak bringt mit Sulejmani einen weiteren Stürmer.
81'
14:41
Einwechslung bei Hannover 96: Valmir Sulejmani
81'
14:40
Auswechslung bei Hannover 96: Dominik Kaiser
80'
14:40
Nachdem Schuster seine Offensive auch nochmal mit Nazarov auffrischt, setzt sich Maina am linken Sechzehner-Ende mit einem Dribbling durch. Der 96er zieht daraufhin mit einem Flachschuss ab und ballert die Pille deutlich am rechten Alu vorbei.
79'
14:39
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Dimitrij Nazarov
79'
14:39
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Ben Zolinski
79'
14:39
Handspiel! Weydandt blockt den Ball am linken Pfosten aufmerksam ab und übergibt dann nochmal nach links auf dem Flügel. Nach einer Flanke von Twumasi läuft dann Maina in die Gefahrenzone und nimmt den Ball beim ersten Kontakt mit der Hand mit.
76'
14:36
Verletzungsunterbrechung: Kaiser setzt gegen Zolinski mit einer Grätsche nach und trifft den Auer deutlich am Fuss. Der Spielmacher der Sachsen muss kurz runter, macht dann aber weiter.
74'
14:34
Patrick Twumasi hat auf der linken Sechzehner-Seite der Auer seine erste Szene und rennt mit grossen Schritten in Richtung Männel. Auf den letzten Metern springt ihm der Ball allerdings vom Fuss und das Stürmerfoul folgt.
72'
14:33
Niklas Hult muss direkt in die Kabine und wird in der Schlussphase von Barış Başdaş ersetzt. Trainer Kenan Kocak stellt aufgrund des Ausfall von Hult jetzt auf Dreierkette um.
72'
14:32
Einwechslung bei Hannover 96: Barış Başdaş
72'
14:32
Auswechslung bei Hannover 96: Niklas Hult
70'
14:30
Gelbe Karte für Ben Zolinski (Erzgebirge Aue)
Das tut weh! Zolinski will das Leder mit der Fussspitze erwischen und trifft Hult dann an der Schläfe. Der 96er wirkt benommen, muss vom Teamarzt am Nacken gestützt werden und kann nicht weitermachen!
69'
14:29
Seltsame Szene! Franke geht im Fünfer im Zweikampf zu Boden und rutscht dann mit dem Rücken zum freien Ball. Der 96er sperrt den Ball ganz kurz und Zolinski verpasst dadurch den Abschluss. Für einen Elfer reicht die Aktion allerdings nicht...
68'
14:28
Mal wieder Aue mit einer Szene in der Offensive! Baumgart wartet rechts vor dem Sechzehner und schiesst die Kugel nach einem Pass von Testroet direkt aufs Tor; Esser sichert den Ball problemlos.
67'
14:26
Da fehlt nicht viel! Dominik Kaiser tritt in der Tat an und schlenzt den Ball links neben dem Tor in die Netzaufhängung. Es bleibt beim 0:0!
66'
14:25
Gelbe Karte für Tom Baumgart (Erzgebirge Aue)
Baumgart rennt an der linken Sechzehner-Kante in Hult und produziert damit eine gefährliche Freistosschance für 96. Ein Ball für Kaiser?
65'
14:25
Das ist hart für Ducksch! 96-Trainer Kocak glaubt nicht mehr an einen Treffer seinen Schützlings und holt Ducksch vom Feld. Twumasi kommt dafür ins Spiel und gesellt sich zu Weydandt in die Sturmspitze.
64'
14:24
Einwechslung bei Hannover 96: Patrick Twumasi
64'
14:24
Auswechslung bei Hannover 96: Marvin Ducksch
63'
14:22
Nach den ganzen Gelegenheiten gibt es für Hannover 96 wohl eine entscheidende Frage: Macht Marvin Ducksch noch sein Tor? Der Torjäger der 96er hatte heute bereits fünf gute Chancen für die Führung.
62'
14:21
Gelbe Karte für Marcel Franke (Hannover 96)
Auch Frank sieht Gelb, da der 96er Gegenspieler Zolinski auf dem Flügel mit einem Schubser aus dem Weg räumt.
59'
14:19
Wieder Ducksch und wieder kein Tor! So langsam verzweifelt der 96-Stürmer: Der Auer Riese spielt einen kapitalen Fehlpass im Fünfer und legt für Ducksch perfekt auf. Der Hannoveraner feuert sofort drauf, doch scheitert abermals an Männel. Kurz danach stochert auch Weydandt nach und lupft die Kugel über die Latte.
58'
14:17
Kaiser tritt daraufhin beim Standard an und hebt den Bell von der rechten Toruauslinie in den Fünfer. Dort springt Franke an der Hereingabe vorbei.
56'
14:16
Gelbe Karte für Sören Gonther (Erzgebirge Aue)
Gonther muss auf der rechten Aussenbahn ins Laufduell mit Maina und ist gegen den flinken 96er chancenlos. Der Auer sieht Gelb für einen Tritt von der Seite.
56'
14:15
Kleine Chance für die Sachsen: Ben Zolinski geht im rechten Strafraum-Eck früh auf den Abschluss und ballert die Kugel deutlich rechts vorbei.
55'
14:15
Zu weit nach links! Hult nimmt beim Gang nach vorn den Kopf hoch und will Haraguchi mit einem Steilpass links vor das Tor schicken. Der Ball bekommt zu viel Spin und verabschiedet sich ins Seitenaus.
53'
14:13
Aue läuft die Niedersachsen etwas früher an und will den Spielaufbau von 96 verhindern. Im Mittelfeld wird für die Kocak-Elf dann sehr eng.
50'
14:10
Schmerzen bei Testroet! Bijol geht den Auer im Lufkampf an und trifft Testroet im Gesicht. Der Torjäger sinkt schreiend gen Boden und kann nach einer kurzen Pause weiterspielen.
48'
14:08
Guter Wiederbeginn von Hannover! Die 96er starten mit viel Zug zum Tor und Tempo. Nach einer Ecke von rechts kann Franke einen Kopfball aus dem hohen Fünfer nicht ganz kontrollieren und köpft nur zu Männel zurück.
47'
14:07
Der Vollständigkeit halber: 96-Trainer Kocak geht den zweiten Durchgang mit zwei neuen Spielern an und bringt Maina sowie Muroya für Muslija und Schindler.
46'
14:06
Die 2. Halbzeit beginnt direkt mit einer Grosschance von Ducksch! Bijol hebelt einen weiteren Schlenzer schön vor das Tor und Ducksch darf von links aus zehn Metern frei abziehen. Der 96er schiebt den Ball deutlich rechts vorbei und vergibt damit bereits seine vierte Chance.
46'
14:05
Einwechslung bei Hannover 96: Linton Maina
46'
14:05
Auswechslung bei Hannover 96: Florent Muslija
46'
14:05
Einwechslung bei Hannover 96: Sei Muroya
46'
14:04
Auswechslung bei Hannover 96: Kingsley Schindler
46'
14:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
13:48
Halbzeitfazit:
Hannover 96 hat mit einem mutigen Erzgebirge Aue durchaus Probleme und geht nach einer ausgeglichenen 1. Halbzeit mit einem 0:0 in die Kabine. Die Niedersachsen erspielten sich schnell ein Übergewicht und verbuchten dann allein durch Ducksch gleich drei gute Chancen für das 1:0. Aue hielt jedoch die Null und erarbeite sich dann insbesondere nach Kontern ebenfalls gute Gelegenheiten durch Krüger, Strauss und Baumgart. Bislang geht das 0:0 absolut in Ordnung, wobei ein 1:1 zur Pause ebenfalls möglich gewesen wäre.
45'
13:46
Ende 1. Halbzeit
45'
13:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44'
13:45
Es geht wohl mit einem 0:0 in die Pause. Hannover lässt sich in den letzten Sekunden der regulären Spielzeit viel Zeit beim Spielaufbau.
42'
13:43
Aue mit der nächsten Chance! Zolinski marschiert auf der linken Aussenbahn und verfrachtet das Leder mit einer langen Flanke rüber auf die andere Seite. Baumgart nimmt Ball mit einem Dropkick und schiebt den Ball nur ein paar Zentimeter neben den Pfosten!
41'
13:41
Gelbe Karte für Dominik Kaiser (Hannover 96)
Erste Gelbe! Kaiser will Fandrich abgrätschen und erwischt den Auer etwas rustikal von der Seite. Kann man geben!
39'
13:40
Ansatzlos! Aue wird immer mutiger und übergibt den Ball links vor das Strafraum-Eck an Strauss. Der Linksaussen dreht sich um die eigene Achse und prüft Esser mit einem satten Schuss ins kurze Eck. Esser besteht den Test und faustet zur Ecke.
38'
13:38
Krüger! Der Auer hat Platz vor dem 96-Strafraum und zieht aus mittigen 20 Metern selbstbewusst ab. Der Fernschuss kommt erst nicht schlecht und zischt dann rund zwei Meter übers Gehäuse.
36'
13:37
Nach gleich drei guten Gelegenheiten in knapp zehn Minuten kündigt sich der erste Treffer in Hannover so langsam an. Werden die Hausherren noch dominanter oder überrascht Aue vielleicht sogar bei einem der Nadelstiche?
35'
13:36
Wieder Ducksch! Bijol hat im Rückraum die Idee und lupft den Ball ganz weich links vor den Pfosten. Ducksch wirft sich akrobatisch in den Heber und spitzelt die Kugel rechts am Alu vorbei!
34'
13:34
Wieder nicht ungefährlich! Die Ecke der Sachsen segelt von rechts hoch in den Fünfer und wird von Hult kurz vor der Linie mit dem langen Fuss in die Ferne gedroschen!
32'
13:33
Jetzt Aue mit der Gelegenheit! Die 96er lassen Aue durch das Halbfeld ziehen und sehen dann einen idealen Steilpass von Testroet rechts in den Fünfer. Krüger kann abziehen und scheitert am herauseilenden Esser!
30'
13:31
30 Minuten sind in Hannover auf der Uhr und die Veilchen erreichen mit dem 0:0 Zwischenstand ein Etappenziel. Bis auf die Torchance von Ducksch vor einigen Sekunden, steht die Defensive der Auer absolut kompakt und lässt kaum etwas zu.
27'
13:28
Grosschance für 96! Weydandt bringt den Ball auf der linken Seite unter Kontrolle und chippt ihn perfekt in den Lauf von Ducksch. Der 96-Stürmer kommt von halblinks zum Abschluss, doch scheitert an Männel wieder mit einem zu unplatzierten Schuss in die Tormitte.
25'
13:25
Aue-Keeper Männel verzögert einen Abschlag etwas und sorgt für eine kleine Ruhepause im Aufbauspiel der Gäste. Die Mannschaft von Dirk Schuster beruhigt die Partie ein wenig.
22'
13:23
Platz für Aue! Die Veilchen erhalten nach einer Drangphase der Hausherren erneut eine Kontergelegenheit und machen auf der rechten Seite Tempo über Testroet, der eine Ecke herausholt. Auch wenn Eckstoss nichts einbringt, merken die Auer, dass in Hannover auch offensiv etwas möglich ist.
19'
13:20
Der Mitspieler fehlt! Hendrik Weydandt kämpft sich auf der rechtn Seite in den Sechzehner vor und schlägt die Kugel dann aus Drehung flach nach innen. Ducksch will einstarten und ist zwei Schritte zu spät.
17'
13:18
Fein gemacht! Haraguchi legt sich den Ball unter die Hacke und vernascht Fandrich mit einer Pirouette. Danach setzt Schindler vom rechten Aussenrand zum Flankenball an und gibt der Hereingabe für Weydandt deutlich zu viel Tempo mit.
16'
13:16
Erstmal nicht! Die Sachsen befördern die Pille schnell aus dem eigenen Fünfer und haben dann sogar fast eine Konterchance über Baumgart.
15'
13:15
Ecke für Hannover! Schindler geht nach einem Pass von Bijol ins Eins-gegen-Eins mit Strauss und erkämpft den Eckstoss von rechts. Droht Gefahr für Männel?
13'
13:14
Hannover 96 übernimmt im Heimspiel so langsam die Kontrolle und setzt sich in der Gefahrenzone der Gäste fest. Die Veilchen versuchen gegenzuhalten und lauern auch auf Nadelstiche über Konter.
11'
13:12
"Dome", schreit Hendrik Weydandt lautstark über den Platz und will von 96-Kapitän Dominik Kaiser in den Lauf geschickt werden. Der Ex-Leipziger spielt den langen Pass, den Weydandt am rechten Sechzehner-Ende dann allerdings nicht richtig verwerten kann.
9'
13:09
Tom Baumgart klagt nach der Aktion über Schmerzen und hält sich den linken Arm. Nach einer kurzen Verletzungsunterbrechung macht der Auer erstmal weiter.
8'
13:09
Muslija steht erneut im Fokus und hat beim Luftduell mit Baumgart die Augen nur auf den Ball gerichtet. Der 96er springt Baumgart etwas in Rücken und wird zurückgepfiffen.
7'
13:07
Bei Hannover 96 übernimmt nun Florent Muslija das Spielgerät und zieht von links mit einem engen Dribbling nach innen. Es folgt der Fernschuss aus 20 Metern, der deutlich über die Latte fliegt.
5'
13:06
Jetzt kommen die Niedersachsen! Kaiser hat im Mitteleld die Idee und bugsiert den Ball steil und genau vor das linke Strafraum-Eck. Ducksch zieht von dort sofort ab, schiesst Männel jedoch nur zu mittig an.
3'
13:05
Mutige Veilchen! Krüger rennt auf der rechten Aussenbahn Falette davon und schickt die Kugel quer ins Zentrum. Dort will Fandrich zum Ball grätschten, spielt gegen Hult dann aber mit dem langen Fuss Foul.
2'
13:03
Nach zwei Minuten gibt es die erste Ecke für die Gäste. Riese schlägt den Standard von links in den Fünfer, wo Schindler den Ball abfängt und mit dem Kopf klärt.
1'
13:01
Schiri Michael Bacher pfeift und gibt die Partie frei! Hannover 96 trägt das rote Heimdress, die Auer spielen in Lila-Weiss.
1'
13:00
Spielbeginn
12:59
Bei Erzgebirge Aue gibt es einen kurzfristigen Wechsel: Steve Breitkreuz hat sich beim Aufwärmen verletzt und kann nicht auflaufen. Als Ersatz rückt Ognjen Gnjatić in die Dreierkette der Veilchen.
12:57
Die Spieler laufen ein und dürfen heute bei durchaus angenehmen Bedingungen kicken. Über der Niedersächsischen Landeshauptstadt scheint die Sonne und sorgt für angenehme 13 Grad.
12:54
Meldet sich Hannover 96 mit dem nächsten Heimsieg im Aufstiegsrennen zurück oder überraschen die Veilchen von Dirk Schuster? Die kommenden 90 Minuten werden es uns sagen!
12:50
Schauen wir kurz vor Beginn noch auf die Aufstellungen: 96-Trainer Kocak wechselt auf drei Position und setzt in der Abwehr heute wieder auf Hult und und Franke. Hübers fehlt verletzt, Muroya muss auf die Bank. Im Sturm beginnt dazu neben Ducksch auch 96-Lokalmatador Weydandt. Bei den Veilchen gibt es nur einen Wechsel: Ballas verteidigt im Zentrum statt Samson.
12:41
Vor dem heutigen Gegner hat Kocak Respekt: „Die Mannschaften von Dirk Schuster stehen für ehrliche Arbeit und ein unbequemes Spiel“, mahnte der 96-Coach. Die Veilchen holten im Gegensatz zu Hannover schon einen Auswärtssieg, haben aktuell aber mit einem Abwärtstrend und Verletzungsproblemen zu kämpfen. Aus den vergangenen drei Partien holte Aue nur einen Zähler beim kürzlichen 1:1-Unentschieden gegen Kiel. „Jammern bringt aufgrund der aktuellen Situation nichts“, sagte Trainer Schuster kämpferisch.
12:28
Nach einer 1:4-Packung in Fürth stehen die Niedersachsen im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue nun wieder unter Zugzwang. Hannover will zurück in die Bundesliga und darf sich angesichts der Auswärtsmisere keinen Ausrutscher gegen die Veilchen erlauben. „Es macht mir keinen Spass, die Fragen nach den Auswärtsniederlagen zu beantworten. Wir müssen konstanter werden und auf dem Gaspedal bleiben“, sagte Trainer Kenan Kocak auf der Pressekonferenz.
12:12
Hannover 96 zeigt in der 2. Liga immer wieder zwei Gesichter: In den Heimspielen schiessen die Roten ihre Gegner reihenweise aus dem Stadion und feierten drei Siege in den ersten drei Partien. Auswärts gelingt der Mannschaft von Kenan Kocak hingegen nichts. Es setzte drei Pleiten und 2:7 Tore.
12:00
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Liga! Hannover 96 empfängt heute Mittag um 13:30 Erzgebirge Aue. Zeigen die Niedersachsen wieder ihr Heim-Gesicht oder punkten die Sachsen?

Aktuelle Spiele

07.11.2020 13:00
Hannover 96
Hannover 96
Hannover
0
0
Erzgebirge Aue
Erzgebirge Aue
Aue
0
0
Beendet
13:00 Uhr
08.11.2020 13:30
SV Darmstadt 98
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0
0
SC Paderborn 07
SC Paderborn 07
Paderborn
4
3
Beendet
13:30 Uhr
Jahn Regensburg
Jahn Regensburg
Regensburg
2
1
VfL Osnabrück
VfL Osnabrück
Osnabrück
4
2
Beendet
13:30 Uhr
FC St. Pauli
FC St. Pauli
St. Pauli
0
0
Karlsruher SC
Karlsruher SC
Karlsruhe
3
1
Beendet
13:30 Uhr
09.11.2020 20:30
Holstein Kiel
Holstein Kiel
Holstein Kiel
1
0
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburg
1
1
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 7. Spieltag

18.09.2020
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburg
2
1
Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
1
0
Beendet
18:30 Uhr
Jahn Regensburg
Jahn Regensburg
Regensburg
1
0
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1
1
Beendet
18:30 Uhr
19.09.2020
Hannover 96
Hannover 96
Hannover
2
1
Karlsruher SC
Karlsruher SC
Karlsruhe
0
0
Beendet
13:00 Uhr
SV Sandhausen
SV Sandhausen
Sandhausen
3
2
SV Darmstadt 98
SV Darmstadt 98
Darmstadt
2
1
Beendet
13:00 Uhr
Würzburger Kickers
Würzburger Kickers
Würzburg
0
0
Erzgebirge Aue
Erzgebirge Aue
Aue
3
0
Beendet
13:00 Uhr
20.09.2020
1. FC Heidenheim 1846
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
2
1
Eintracht Braunschweig
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
0
0
Beendet
13:30 Uhr
Holstein Kiel
Holstein Kiel
Holstein Kiel
1
0
SC Paderborn 07
SC Paderborn 07
Paderborn
0
0
Beendet
13:30 Uhr
SpVgg Greuther Fürth
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
1
1
VfL Osnabrück
VfL Osnabrück
Osnabrück
1
1
Beendet
13:30 Uhr
21.09.2020
VfL Bochum
VfL Bochum
Bochum
2
1
FC St. Pauli
FC St. Pauli
St. Pauli
2
0
Beendet
20:30 Uhr
25.09.2020
Erzgebirge Aue
Erzgebirge Aue
Aue
1
1
SpVgg Greuther Fürth
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
1
1
Beendet
18:30 Uhr