Bundesliga

Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
1
1
FC Augsburg
Augsburg
3
0
Beendet
15:30 Uhr
M'gladbach:
36'
Raffael
Augsburg:
72'
Højbjerg
77'
Matavž
90'
Mölders
90
17:29
Fazit:
Der FC Augsburg gewinnt mit 3:1 in Gladbach und krönt damit die beste Saison der Vereinsgeschichte mit Platz fünf. Da Schalke in Hamburg verliert, ist Augsburg für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert. Der Sieg der Schwaben geht in Ordnung, auch wenn der Schiedsrichter etwas mitgeholfen hat. Sein Platzverweis gegen Nordtveit brachte die Wende in der Partie. Gladbach machte kaum noch etwas nach vorne und gab das Spiel aus der Hand. Die Augsburger wurden am Ende auch für ihre Hartnäckigkeit belohnt. Für Gladbach fällt die Niederlage aber nicht mehr ins Gewicht. Sie beenden die Saison auf Rang drei und spielen nächstes Jahr in der Champions League. Das war es von dieser Stelle. Wir verabschieden uns für diese Saison und wünschen noch ein schönes Pfingstwochenende.
90
17:28
Tooor für FC Augsburg, 1:3 durch Sascha Mölders
Die Augsburger machen alles klar. Nachdem Matavž den Ball per Kopf verlängert hatte hebt Mölders in der fünften Minute der Nachspielzeit die Kugel über Sommer hinweg ins Tor. Damit wird der FC Augsburg die Saison auf Rang fünf beenden.
90
17:25
Spielende
90
17:22
Hahn kommt nochmal zum Kopfball. Aber Hitz ist zur Stelle. Auch die Nachspielzeit ist nun abgelaufen.
90
17:21
Parker kann wohl nicht weitermachen. Eine Verletzung in den letzten Minuten einer Saison. Das ist bitter.
90
17:20
Parker ist bei einem Zweikampf zu Boden gegangen und muss behandelt werden. Das sieht gar nicht gut aus.
90
17:19
Bei den Augsburgern hält es die Bank nicht mehr auf den Sitzen. Die reguläre Spielzeit ist abgelaufen. Aber es werden noch drei Minuten nachgespielt.
88
17:17
Die letzten Minuten laufen. Bei den Gladbachern ist Thorben Marx und Filip Daems kein Abschied mehr vergönnt. Aber immerhin versucht die Borussia nun nochmal etwas nach vorne in Richtung Ausgleich zu unternehmen.
87
17:16
Und plötzlich ist die Riesenchance für die Borussia da! Johnson steht im Strafraum völlig blank, gerät aber etwas in Rücklage und haut die Kugel drüber.
85
17:14
Gelbe Karte für Oscar Wendt (Bor. Mönchengladbach)
84
17:13
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Ibrahima Traoré
84
17:13
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Thorgan Hazard
84
17:12
Kruse nimmt nochmal Mass und verfehlt den Kasten nur knapp. Das war eigentlich der erste richtige Torabschluss der Borussia in der zweiten Hälfte.
82
17:10
Die Borussia scheint die Saison abgehakt zu haben. Ein Aufbäumen ist nicht mehr zu erkennen. Die Augsburger halten die Kugel nur noch in den eigenen Reihen und lassen die Uhr runterlaufen.
80
17:09
Kaum zu glauben: Da Schalke in Hamburg mit 0:2 hinten liegt, ist Augsburg aktuell sogar Fünfter und hätte die direkte Qualifikation für die Gruppenphase der Europa League sicher. Das wäre die absolute Krönung für die tolle Saison der Schwaben.
77
17:05
Tooor für FC Augsburg, 1:2 durch Tim Matavž
Und da ist es auch schon passiert. Die Gladbacher sind nun in der Defensive kaum noch präsent und fangen sich den zweiten Gegentreffer. Parker wird auf der rechten Seite nicht angegriffen und der eingewechselte Matavž darf im Strafraum in aller Seelenruhe hochsteigen und einköpfen. Für Sommer war da nichts zu halten.
75
17:03
Den Ausgleich haben sich die Gladbacher selbst zuzuschreiben. Sie haben in dieser zweiten Hälfte einfach zu wenig nach vorne gemacht. Nun müssen sie in Unterzahl sogar fürchten, die Partie noch zu verlieren.
72
17:00
Tooor für FC Augsburg, 1:1 durch Pierre-Emile Højbjerg
Und da ist der Ausgleich! Die Gladbacher schienen die Situation schon geklärt zu haben. Aber Pierre-Emile Højbjerg nimmt die Kugel in 25 Metern Torentfernung an und hämmert die Kugel genau in den Winkel. Ein echtes Traumtor! Die Augsburger springen mit diesem Treffer zurück auf den sechsten Platz.
71
17:00
Markus Weinzierl geht nun volles Risiko und bringt mit Mölders den dritten Stürmer ins Spiel. Damit hat er sein Wechselkontingent ausgeschöpft.
70
16:58
Einwechslung bei FC Augsburg: Sascha Mölders
70
16:58
Auswechslung bei FC Augsburg: Dominik Kohr
69
16:56
Kommen die Augsburger nun in Überzahl wieder zurück ins Spiel? Mit einem Tor würden sie wieder auf Rang sechs springen. Gladbach will dagegen die Führung verteidigen, um vielleicht doch noch Vizemeister zu werden. Zwischen Wolfsburg und Köln steht es 2:2.
65
16:54
Lucien Favre reagiert und bringt mit Fabian Johnson einen neuen Mann für die Abwehr. Damit steht auch fest, dass entweder Marx oder Daems auf einen letzten Einsatz im Borussia-Trikot verzichten müssen.
64
16:53
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Fabian Johnson
64
16:52
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Patrick Herrmann
63
16:52
Jetzt wird es interessant, wie Gladbach in Unterzahl spielen wird. Kramer rückt nun erstmal zurück in die Innenverteidigung.
61
16:49
Rote Karte für Håvard Nordtveit (Bor. Mönchengladbach)
Und plötzlich ist hier ganz viel Aufregung im Spiel. Nordtveit reisst Matavž um. Der Gladbacher war letzter Mann. Allerdings war der Zweikampf sehr weit vom eigenen Strafraum entfernt. Eine klare Torchance wurde nicht verhindert und so ist der Platzverweis sicherlich eine harte Entscheidung.
58
16:48
Hahn erobert im Mittelfeld die Kugel und versucht mal einen Konter einzuleiten. Am gegnerischen Strafraum schenkt er den Ball aber wieder her. Da ist einfach nicht die letzte Konsequenz zu spüren.
59
16:47
Einwechslung bei FC Augsburg: Shawn Parker
59
16:47
Auswechslung bei FC Augsburg: Alexander Esswein
56
16:45
Die Augsburger machen hier das Spiel, ohne aber wirklich gefährlich zu werden. Gladbach könnte aber durchaus etwas mehr tun. Nur auf Konter zu lauern, könnte sich irgendwann rächen.
53
16:41
Einwechslung bei FC Augsburg: Tim Matavž
53
16:41
Auswechslung bei FC Augsburg: Halil Altintop
52
16:41
Tobias Werner verschafft sich mal ein wenig Platz, zieht nach innen und schiesst aus 20 Metern. Der Abschluss ist allerdings komplett harmlos und bereitet Yann Sommer keine Probleme.
49
16:37
Wie schon in der ersten Hälfte ist es ein sehr gemächlicher Start in den zweiten Spielabschnitt. Gladbach wartet wieder ab und lässt den Gegner kommen.
46
16:34
Der Ball rollt wieder. Weitere Wechsel hat es in der Pause nicht gegeben.
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:22
Halbzeitfazit:
Gladbach führt nach 45 Minuten mit 1:0 gegen den FC Augsburg. Die Führung geht in Ordnung, auch wenn die Gastgeber hier nur sehr schwer in die Gänge gekommen sind. Augsburg war in der Anfangsphase deutlich aggressiver, konnte sich aber kaum Möglichkeiten erspielen. Die Gladbacher liessen dann einmal ihre Klasse aufblitzen und gingen durch Raffael in Führung. Da Wolfsburg in Köln allerdings ebenfalls führt, bleibt es zunächst bei Platz drei. Augsburg würde aktuell auf Rang sieben zurückfallen. In dieser durchaus umkämpften Partie ist das letzte Wort aber sicher auch noch nicht gesprochen.
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:16
Aufgrund der Behandlungspause von Hitz wird die erste Hälfte um drei Minuten verlängert.
45
16:15
Gelbe Karte für Dominik Kohr (FC Augsburg)
44
16:14
Für Xhaka ist die Saison beendet. Nachdem der Schweizer bereits mit Gelb verwarnt wurde, hat er sich in den letzten Minuten auf mehrere Wortgefechte mit Schiedsrichter Weiner eingelassen und Lucien Favre will hier keinen Platzverweis riskieren. Er bringt den Ex-Augsburger André Hahn ins Spiel.
43
16:13
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: André Hahn
43
16:13
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Granit Xhaka
42
16:12
Es laufen die letzten Minuten der ersten Hälfte. Auch wenn Gladbach in dieser ersten Hälfte nicht viel gelungen ist, hat der Angriff, der zum 1:0 führte, die Klasse der Borussia unter Beweis gestellt. Mit ihren schnellen Kontern haben sie in diesem Jahr schon ganz andere Gegner zur Verzweiflung gebracht.
39
16:09
Hitz hat sich beim Gegentreffer etwas verletzt, da er mit einem Mitspieler zusammengeprallt war. Nach kurzer Behandlung kann er aber weitermachen. Für den Keeper hat der Treffer also zunächst keine Folgen, sehr wohl aber für den FC Augsburg: Aktuell fallen sie auf Rang sieben zurück.
36
16:07
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:0 durch Raffael
Gladbach führt! Wieder spielen sich die Fohlen mit ein paar schnellen und direkten Pässen in den gegnerischen Strafraum vor und Herrmann zieht aus zwölf Metern ab. Hitz wird etwas auf dem falschen Fuss erwischt und kann den Ball nur noch vorne abwehren. Dort steht Raffael genau richtig und schiebt die Kugel über die Linie.
35
16:05
Gelbe Karte für Pierre-Emile Højbjerg (FC Augsburg)
Jetzt wird auch ein Augsburger mal mit einer Gelben Karte bedacht. Für Højbjerg ist es die fünfte in dieser Saison, die aber nun keine Auswirkungen mehr hat.
32
16:02
So müssen die Gladbacher spielen. Sie fahren einen schnellen Konter und schliesslich kommt Kruse im Strafraum fast unbedrängt zum Abschluss. Aber Klavan blockt den Schuss noch ab. Aus Sicht der Augsburger war das eine ganz wichtige Abwehraktion.
29
15:59
Werner hat gerade schon die fünfte Ecke für Augsburg in die Mitte geschlagen. Aber die Flanken waren bisher alle zu ungenau und die Gladbacher konnten immer schnell klären.
27
15:57
Gelbe Karte für Patrick Herrmann (Bor. Mönchengladbach)
Auch Patrick Herrmann sieht die Gelbe Karte. Er war gegen Baba zu spät gekommen.
26
15:56
Die Borussia schenkt die Kugel viel zu schnell wieder her und kann sich nicht in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Allerdings ist auch den Augsburgern in den letzten Minuten nicht mehr viel gelungen.
23
15:54
Der Gelbsünder von eben hat nun mal ein wenig Platz und probiert es aus der zweiten Reihe. Der Schuss segelt aber klar am Pfosten vorbei.
21
15:51
Gelbe Karte für Granit Xhaka (Bor. Mönchengladbach)
Was für eine unnötige Aktion! Xhaka fährt Klavan von hinten in die Beine und holt sich eine verdiente Gelbe Karte ab.
19
15:50
Wolfsburg führt nun mit 2:1 und Dortmund mit 2:0. Die Ergebnisse in den anderen Stadien vermiesen hier ein wenig die Stimmung. Besonders die Gladbacher wirken merkwürdig lustlos und unkonzentriert. Sie konnten sich noch keine einzige Torchance erspielen.
16
15:47
Ein Schuss von Feulner aus der Distanz fliegt weit über den Kasten. Die Augsburger tun gut daran, hier weiter nach vorne zu spielen. Denn der BVB führt gegen Bremen und liegt damit nur noch einen Zähler hinter den Schwaben.
14
15:44
Ein erstes Raunen geht durchs Stadion. Xhaka kommt nach einem Freistoss zum Kopfball und setzt die Kugel nur knapp über die Latte. Allerdings war auch die Fahne oben. Der Treffer hätte also nicht gezählt.
13
15:43
Drei Ecken hatten die Augsburger bereits. Auch wenn die Gäste so noch keine Gefahr entwickeln konnten, zeigt diese Statistik, dass der FCA hier in diesen ersten Minuten spielbestimmend ist.
12
15:42
Während die Gladbacher hier weiterhin nur schwer in die Zweikämpfe kommen, sieht es nun auch in Köln nicht mehr so gut aus. Wolfsburg hat ausgeglichen.
9
15:40
Tobias Werner tritt einen Freistoss in den Gladbacher Strafraum. Aber die Kugel ist sichere Beute für Yann Sommer.
8
15:38
Die Nordkurve intoniert bereits "Deutscher Vizemeister". Aber dazu müsste Gladbach hier erstmal ein Tor schiessen.
6
15:37
Jetzt wurde die Kölner Führung auch hier im Stadion auf der Videowand eingeblendet und es gibt grossen Jubel. Auf dem Feld passiert dagegen wenig. Die Borussia tut sich im Spielaufbau noch etwas schwer.
4
15:35
Gute Nachrichten für alle Gladbacher: Köln führt gegen Wolfsburg und momentan könnten die Fohlen mit einem Sieg auf Rang zwei springen.
2
15:33
Die erste Chance der Partie gehört aber den Gästen. Nach einem Fehler der Gladbacher schaltet Augsburg schön um und Esswein legt im Strafraum für Altintop quer. Dessen Abschluss geht aber am Tor vorbei.
1
15:30
Auf gehts! Die Gastgeber stossen an.
1
15:30
Spielbeginn
15:28
Vor der Partie werden Filip Daems, Thorben Marx, Max Kruse und Christoph Kramer noch mit Blumen verabschiedet.
15:27
Schiedsrichter Michael Weiner führt die beiden Mannschaften jetzt auf den Rasen des ausverkauften Borussia-Parks. Die Zuschauer in der Nordkurve versinken momentan in einem grünweissschwarzen Fahnenmeer.
15:12
Neunmal standen sich Gladbach und Augsburg in erster und zweiter Liga gegenüber und die Bilanz ist komplett ausgeglichen. Beide Mannschaften holten drei Siege und zusätzlich gab es drei Unentschieden. Das Hinspiel gewannen die Augsburger mit 2:1, nachdem sie bereits nach drei Minuten 0:1 hinten lagen. Mit Toren von Feulner und Bobadilla drehte der FCA die Partie noch.
15:06
In jedem Fall will Markus Weinzierl, dass seine Mannschaft die beste Saison der Vereinsgeschichte nochmal mit einem guten Spiel abschliesst. Der Trainer hat allerdings einige Personalsorgen. Neben den verletzten Nikola Đurđić und Dong-Won Ji fehlen auch Paul Verhaegh und Raúl Bobadilla, weil sie letzte Woche in Hannover vom Platz gestellt wurden. Pierre-Emile Højbjerg und Alexander Esswein rücken neu in die Startaufstellung.
14:57
Auch der FC Augsburg kann auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Auch wenn die Mannschaft in der Rückrunde immer mal wieder schwächelte, haben die Schwaben die erste Europapokalteilnahme der Vereinsgeschichte perfekt gemacht. Fraglich ist allerdings, in welcher Runde der Europaleague der FCA in der nächsten Saison einsteigen wird. Sollte man am letzten Spieltag noch Schalke überholen und Fünfter werden, wäre der die Gruppenphase sicher. Auf der anderen Seite könnte man bei einer Niederlage aber auch von Dortmund verdrängt werden und nur Siebter werden. Die endgültige Konstellation hängt aber auch vom Ausgang des Pokalendspiels ab.
14:51
Auf drei Spieler muss Lucien Favre im Saisonfinale verzichten. Kapitän Martin Stranzl fehlt weiterhin wegen einer Knieverletzung, Domínguez klagt über Rückenprobleme und Tony Jantschke ist gesperrt. In der Startelf gibt es im Vergleich zum 2:0-Sieg in Bremen drei Änderungen. Julian Korb, Håvard Nordtveit und Thorgan Hazard dürfen von Beginn an ran.
14:45
Ein letzter Spieltag ist auch immer ein Tag der Abschiede. Das gilt heute auch in Gladbach. Weltmeister Christoph Kramer absolviert heute sein letztes Spiel für die Borussia und wird in der kommenden Saison für Leverkusen auflaufen. Verabschiedet wird auch Filip Daems. Zehn Jahre lang trug der Belgier das Trikot der Fohlen. Heute sitzt er zunächst nur auf der Bank, wird aber im Laufe der Partie bestimmt noch seinen Auftritt bekommen.
14:41
Für Borussia Mönchengladbach geht heute eine überragende Rückrunde zu Ende. 39 Punkte hat die Fohlenelf bisher in diesem Jahr gesammelt, mehr als alle andere Mannschaften. Die direkte Qualifikation für die Champions League ist dafür der verdiente Lohn. Aber sollte heute auch noch gegen Augsburg gewonnen werden und ausgerechnet der Erzrivale aus Köln Schützenhilfe gegen Wolfsburg leisten, könnte am Ende dieser Spielzeit sogar noch die Vizemeisterschaft stehen. Einen solchen Erfolg hat es zuletzt 1978 gegeben.
14:28
Herzlich willkommen zum Saisonfinale der Spielzeit 2014/2015! Borussia Mönchengladbach kämpft noch um die Vizemeisterschaft und empfängt den FC Augsburg, der zumindest mal Rang sechs verteidigen will. Ab 15.30 Uhr sind wir live dabei.

Aktuelle Spiele

Spielplan - 34. Spieltag