DE | FR

Bundesliga

Leverkusen
1
1
Bayer Leverkusen
M'gladbach
2
2
Bor. Mönchengladbach
Leverkusen:
25'
Volland
M'gladbach:
18'
Wendt
42'
Thuram
90'
17:30
Fazit:
Borussia Mönchengladbach gewinnt das rheinische Duell bei Bayer Leverkusen mit 2:1 und baut den Vorsprung an der Tabellenspitze der Bundesliga auf drei Zähler aus. Nach dem 1:2-Pausenstand erwischte die Werkself erneut den besseren Start, doch durch Neuhaus kamen die Fohlen in der 57. Minute zu einer Riesenchance auf ihren dritten Treffer. Daraufhin kam es zu einem längeren Sturmlauf der Bosz-Truppe, die mehrere Grosschancen ungenutzt liess, dabei entweder an Sommer oder an ungenauen Abschlüssen scheiterte. Der Druck auf den Kasten der Rose-Auswahl blieb zwar bis zum Schluss hoch, doch brachte diese den knappen Vorsprung etwas schmeichelhaft ins Ziel. Während die Elf vom Niederrhein die deutsche Eliteklasse mindestens eine weitere Woche lang anführt, rutschen die Farbenstädter nach dem vierten sieglosen Ligamatch auf Platz zehn ab. Bayer Leverkusen empfängt am Mittwoch in der Champions League den Club Atlético de Madrid. Borussia Mönchengladbach duelliert sich am Donnerstag vor eigenem Publikum in der Europa League mit der AS Roma. Einen schönen Abend noch!
90'
17:25
Spielende
90'
17:24
Rote Karte für Leon Bailey (Bayer Leverkusen)
Bitteres Ende für Bayer: Bailey lässt sich nach einem Foul Herrmanns zu einer Tätlichkeit hinreissen, indem er seinem Gegenspieler gegen das Knie tritt. Referee Siebert ahndet dies zunächst mit einer Verwarnung, doch nach Ansicht der Bilder in der Review-Arena zeigt er dem Jamaikaner die Rote Karte.
90'
17:20
Erarbeiten sich die Hausherren noch eine späte Ausgleichschance? Die Hälfte des Nachschlags ist bereits verstrichen.
90'
17:20
Bénes kommt am Ende eines Entlastungsangriffs noch einmal zu einem Abschluss aus spitzem Winkel. Der Versuch aus halblinken acht Metern ist leichte Beute für Hrádecký.
90'
17:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Satte 300 Sekunden werden in der BayArena nachgespielt.
89'
17:17
Ginter hat einen Krampf im linken Bein und lässt sich auf dem Boden liegend von Bénes helfen, um diesen wieder loszuwerden.
87'
17:14
Die 5000 Anhänger im Gästeblock sorgen für eine heftige Geräuschkulisse. Das ist verständlich, scheinen die Fohlen den Vorsprung an der Tabellenspitze doch auf drei Punkte ausbauen zu können.
84'
17:11
Leverkusen rennt an und lässt die Fohlen überhaupt nicht mehr aus der eigenen Hälfte. Kann sich die Bosz-Truppe zumindest noch mit einem einfachen Punktgewnn für diesen engagierten Auftritt belohnen?
81'
17:09
Letzter Joker der Partie ist Bénes. Der Slowake übernimmt im Mittelfeld für Hofmann.
80'
17:08
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: László Bénes
80'
17:08
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Jonas Hofmann
80'
17:08
Gelbe Karte für Jonas Hofmann (Bor. Mönchengladbach)
Hofmann verletzt sich bei seinem Foul an Weiser selbst. Bevor er vom Platz humpelt, zeigt ihm der Unparteiische die Gelbe Karte.
78'
17:06
Bailey mit der nächsten Topchance zum Ausgleich! Nach einer Verlagerung auf die linke Strafraumseite lässt der Jamaikaner Lainer aussteigen und zirkelt aus gut 13 Metern in Richtung des rechten Winkels. Der Ball segelt Zentimeter über den Querbalken.
77'
17:04
Am Ende eines Gegenstosses überwindet Herrmann Hrádecký nach einem erfolgreichen Abschluss aus halblinken 13 Metern in die flache rechte Ecke zum scheinbar erlösenden 1:3, doch eine deutliche Abseitsstellung unterbricht den Jubel schnell.
74'
17:02
Mit der Hereinnahme Amiris schöpft Bosz sein Wechselkontingent aus. Der eher blasse Demirbay hat den Rasen soeben verlassen.
73'
17:01
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Nadiem Amiri
73'
17:01
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Kerem Demirbay
70'
17:00
Mit Bailey und Zakaria sind zwei weitere frische Akteure auf dem Rasen.
69'
17:00
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Denis Zakaria
69'
17:00
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Nico Elvedi
69'
16:59
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Leon Bailey
69'
16:59
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Wendell
68'
16:58
Erneut Karim Bellarabi! Der wird von Julian Baumgartlinger halbrechts im Strafraum in Szene gesezt und haut aus zehn Metern auf den Kasten. Yann Sommer ist aber zur Stelle und wehrt den Ball nach vorne ab.
65'
16:55
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Lars Stindl
65'
16:55
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Marcus Thuram
62'
16:50
Die Werkself rennt an und erarbeitet sich in dieser Phase viele Strafraumszenen. Mittlerweile hätte sie den Ausgleich zweifellos verdient.
59'
16:45
Alario mit starker Rücklage! Der Argentinier visiert nach Havertz' Querpass vom rechten Strafraumeck aus zentralen 14 Metern mit dem rechten Innenrist den rechten Winkel an, jagt die Kugel aber weiter drüber.
57'
16:44
Neuhaus schrammt hauchdünn am 1:3 vorbei! Hofmann gibt nach dem Ballgewinn gegen Weiser auf der tiefen linken Seite halbhoch auf die ballnahe Strafraumseite. Neuhaus nimmt das Leder klasse mit der Brust an und verarbeitet es aus sieben Metern direkt aus der Luft mit dem linken Fuss. Hrádecký pariert stark mit dem ausgestreckten linken Arm.
56'
16:43
Nach Demirbays Freistossflanke aus dem rechten Halbfeld auf die linke Sechzehnerseite hat Bender viel Platz für einen Kopfball. Sein Aufsetzer aus spitzem Winkel und acht Metern hat aber nur wenig Druck und ist leichte Beute für Sommer in der kurzen Ecke.
54'
16:41
Erneut erwischen die Farbenstädter den besseren Start, halten den Schwerpunkt des Geschehens jenseits der Mittellinie. Die Fohlen bringen nach den Seitenwechsel bisher wenig Kontruktives zustande.
51'
16:38
In der Live-Tabelle während der Pause betrug der Vorsprung des Spitzenreiters übrigens vier Punkte. Die Werkself ist aktuell auf Rang zehn abgerutscht.
48'
16:35
Während Marco Rose noch die erste personelle Umstellung verzichtet, hat Peter Bosz in der Pause den wiedergenesenen Aránguiz für den verwarnten Baumgartlinger gebracht.
46'
16:33
Willkommen zurück zum zweiten Abschnitt in der BayArena! Die Werkself hat sich zwar mehr Torschüsse (acht) als der Gast (fünf) erarbeitet, doch Mönchengladbach ist bisher sehr effizient. Zweifellos hätten die Hausherren einen besseren Pausenstand verdient gehabt. Sie müssen sich allerdings nicht nur in der Chancenverarbeitung verbessern, sondern auch auf ihrer linken Abwehrseite, über die beide Gästetore vorbereitet wurden.
46'
16:33
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Charles Aránguiz
46'
16:33
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Julian Baumgartlinger
46'
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
16:18
Halbzeitfazit:
Borussia Mönchengladbach liegt zur Pause des Gastspiels beim rheinischen Rivalen Bayer Leverkusen mit 2:1 vorne. Nach dominanten ersten Minuten der Werkself wurden die Fohlen schnell aktiver und sicherten sich mit ihrem ersten Abschluss durch Wendt nach Vorarbeit Thurams den Führungstreffer (18.). In einer Phase, in der die Bosz-Truppe noch mit der Verarbeitung dieses Rückschlags beschäftigt zu sein schien, glich Vollland per Konter nach grossartigem Steilpass durch Alario aus (25.). In der Folge waren die Hausherren wieder obenauf, doch bis auf auf einen satten Bellarabi-Schuss (30.) näherten sie sich der kompletten Drehung des Spielstands nicht an. In den Schlussminuten brachte Thuram den Gast nach Herrmann-Pass wieder nach vorne (42.); Alario vergab wenig später nach einem Fehler Ginters freistehend (45.). Bis gleich!
45'
16:16
Ende 1. Halbzeit
45'
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins wird um 60 Sekunden verlängert.
45'
16:14
Alario mit der Riesenchance zum 2:2! Ginters lässt sich die Kugel im Aufbau als letzter Verteidiger vom Argentinier abnehmen. Der will den herauslaufenden Sommer aus 17 Metern mit einem Schuss in den rechten Winkel überwinden. Er verfehlt das Kreuzeck um Zentimeter.
44'
16:13
Gelbe Karte für Julian Baumgartlinger (Bayer Leverkusen)
Der Österreicher verhindert die Ausführung eines schnellen Freistosses, um einen Konter zu vereiteln. Dieses taktische Vergehen wird mit einer Verwarnung geahndet.
42'
16:11
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:2 durch Marcus Thuram
Mönchengladbach sit wieder vorne! Nach Pässen von Jantschke und Lainer hat Herrmann auf der rechten Sechzehnerseite sehr viel Zeit. Er nimmt den Kopf hoch und spielt quer in den Fünfmeterraum. Aus drei Metern muss Thuram nur noch den rechten Fuss hinhalten.
40'
16:11
Die Spielverhältnisse sind wieder einigermassen ausgeglichen, da die Fohlen ihr Rückzugsverhalten in den Griff bekommen haben. Das Spieltempo in der BayArena ist immer noch hoch.
39'
16:09
Bellarabi steigt Ginter im Mittelfeld von hinten in die Beine. Der zurückgekehrte Innenverteidiger hält sich den linken Fuss und bleibt zunächst liegen, kann dann aber ohne Behandlung weitermachen.
37'
16:07
Den fälligen Freistoss aus 21 Metern will Hofmann mit dem rechten Innenrist direkt im Netz hinter Hrádecký unterbringen. Seine halbhohe Ausführung bleibt jedoch in der Mauer hängen.
36'
16:06
Gelbe Karte für Jonathan Tah (Bayer Leverkusen)
Tah muss Thuram auf der halbrechten Abwehrseite zunächst ziehen lassen und stoppt den Franzosen dann mit einem Trikotzupfer. Die erste Verwarnung der Partie ist fällig.
35'
16:03
Wendt überrascht Hrádecký! Nach einer Verlagerung auf die linke Aussenbahn deutet der Schwede eine Flanke an, lässt die Kugel dann aber wohl unfreiwillig über den Schlappen in Richtung kurzer Torecke gleiten. Bayers Keeper kann die Kugel mit Mühe vor der Linie stoppen.
33'
16:02
Leverkusen befindet sich nach dem Ausgleichstor wieder deutlich im Aufwind, schaltet nach Ballgewinnen unheimlich schnell um. Das Rose-Team muss die zwischenzeitlich gewonnene Kontrolle wieder abgeben und wirkt anfällig für weitere Gegentreffer.
30'
15:59
Bellarabi schafft es im halbrechten Offensivkorridor hinter die gegnerische Abwehrkette und zieht aus vollem Lauf und gut 16 Metern mit dem rechten Fuss in Richtung oberer linker Ecke ab. Sommer verhindert den Einschlag mit einer starken Flugeinlage.
28'
15:57
Volland wird in der Angriffsmitte durch einen flachen Pass von halbrechts bedient. Er visiert aus gut 22 Metern mit dem linken Spann die rechte Ecke an, verfehlt die Stange jedoch deutlich.
25'
15:54
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:1 durch Kevin Volland
Die Werkself egalisiert den Spielstand! Nach einem zunächst gestoppten Konterversuch erobert Alario das Leder im Mittelkreis direkt zurück. Der Argentinier spielt einen hervorragenden Steilpass in das offensive Zentrum, der Volland frei vor Sommer auftauchen lässt. Der lässt den Schweizer locker aussteigen und drückt den Ball aus halbrechten fünf Metern in die Maschen.
22'
15:52
... nach der langen Ausführung macht Bender die Kugel mit einem Kopfball an die Fünferkante wieder scharf. Ginter leitet mit seinem Befreiungsschlag einen Gästekonter ein. Hinter der Mittellinie bleibt Thuram aber an Tah hängen.
21'
15:50
Bellarabi holt über rechts gegen Elvedi den vierten Eckball der Hausherren heraus...
18'
15:48
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 0:1 durch Oscar Wendt
Die Fohlen nutzen ihre erste Gelegenheit! Nach einem Pass auf die rechte Aussenbahn lässt Thuram an der seitlichen Strafraumlinie mit einer einfachen Finte aussteigen. Er spielt einen flachen Querpass in den Fünfmeterraum, den der freie Wendt problemlos einschieben kann.
17'
15:46
Nach sehr zurückhaltenden Anfangsminuten vergrössert die Rose-Truppe ihre Spielanteile zunehmend. Sie setzt im letzten Felddrittel aber noch gar keine Akzente, schafft es nur selten in die Nähe von Hrádeckýs Kasten.
14'
15:43
Volland setzt sich unweit des linken Strafraumecks gegen Jantschke durch und gibt dann halbhoch in den Fünfmeterraum. Sommer schnappt sich den unangenehmen Aufsetzer vor dem lauernden Alario.
12'
15:41
Nach einem Doppelpass mit Havertz zieht Demirbay aus zentralen 20 Metern ab. Der noch von einem Verteidiger berührte und damit entschärfte Versuch ist in der halblinken Ecke leichte Beute für Sommer.
9'
15:38
Im Rahmen des ersten Vorstosses der Fohlen wird Herrmann auf die rechte Aussenbahn geschickt. Er sucht Thuram im Zentrum mit einem halbhohen Anspiel. Tah bewacht den Franzosen eng und klärt problemlos.
6'
15:35
Marco Rose stellt nach der 1:2-Auswärtsniederlage bei Borussia Dortmund fünfmal um. Oscar Wendt, Tony Jantschke, Matthias Ginter, Christoph Kramer und Patrick Herrmann ersetzen Ramy Bensebaini (muskuläre Probleme im Oberschenkel), Jordan Beyer, Denis Zakaria, László Bénes und Lars Stindl (jeweils auf der Bank).
4'
15:33
Die Hausherren kommen gleich in den ersten Minuten zu zwei Eckstössen. Die führen allerdings nicht zu unmittelbarer Gefahr für den Gästekasten.
3'
15:32
Peter Bosz hat im Vergleich zum 1:0-Heimsieg gegen den SC Paderborn 07 drei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Lars Bender(Faserriss im Oberschenkel), Aleksandar Dragović und Nadiem Amiri (beide auf der Bank) beginnen Sven Bender, Wendell und Kerem Demirbay.
1'
15:30
Leverkusen gegen Mönchengladbach – das rheinische Duell in der BayArena läuft!
1'
15:30
Spielbeginn
15:27
Die Mannschaften verlassen die Katakomben in Richtung Rasen.
15:13
Auf das 75. Bundesligaduell zwischen Werks- und Fohlenelf wurde Daniel Siebert angesetzt. Der 35-jährige Sportwissenschaftler aus Berlin ist zur Saison 2012/2013 in die höchste deutsche Spielklasse aufgestiegen. Bei seinem 95. Bundesligaeinsatz unterstützen ihn die Linienrichter Lasse Koslowski und Jan Seidel sowie der Vierte Offizielle Christian Gittelmann.
15:03
In der Bundesliga grüsst die Elf vom Niederrhein zum dritten Mal hintereinander von ganz oben. Dank eines 4:2-Heimerfolges gegen die SG Eintracht Frankfurt, zu dem Thuram (28.), Wendt (45.), Elvedi (75.) und Zakaria (85.) die Treffer beitrugen, sammelte die Auswahl von Trainer Marco Rose die Zähler 17, 18 und 19 ein.
14:58
Borussia Mönchengladbach hat sich am Mittwochabend aus dem DFB-Pokal verabschiedet. Bei Borussia Dortmund zeigten die Fohlen eine ansprechende Leistung und waren über weite Strecken des Abends jedenfalls nicht das schwächere Team, doch nach Thurams Führungstreffer (71.) konnte Schwarz-Gelb den Spielstand in der Schlussviertelstunde noch drehen.
14:49
Infolge der verdienten 0:3-Auswärtsniederlage bei der SG Eintracht Frankfurt spielte die Mannschaft von Trainer Peter Bosz in der heimischen BayArena 2:2 gegen den SV Werder Bremen. Nach Alarios Ausgleichstreffer kurz vor der Stundenmarke drängte sie zwar stark auf das entscheidende Tor, doch dieses gelang ihr nicht mehr.
14:43
Die Werkself zog am Dienstagabend durch einen 1:0-Erfolg gegen den SC Paderborn 07 in das Achtelfinale des Cup-Wettbewerbs ein. Gegen den Aufsteiger aus Ostwestfalen besorgte der formstarke Alario in Minute 25 den Siegtreffer. In der Bundesliga ist Leverkusen zuletzt ins Schlingern geraten: Von den jüngsten drei Begegnungen konnte keine einzige gewonnen werden.
14:37
Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach befinden sich in einer anstrengenden Phase, schliesslich sind sie durch ihre internationalen Verpflichtungen derzeit zweimal pro Woche im Einsatz. Vor ihren vierten Gruppenpartien in Champions und Europa League treffen sie im direkten Duell in der nationalen Eliteklasse aufeinander, nachdem sie unter der Woche im DFB-Pokal gefordert gewesen sind.
14:30
Hallo und herzlich willkommen zum rheinischen Duell am 10. Bundesligaspieltag! Bayer Leverkusen empfängt ab 15:30 Uhr Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach. Kehrt die Werkself in die Erfolgsspur zurück oder behaupten die Fohlen in der BayArena Tabellenplatz eins?

Aktuelle Spiele

09.11.2019 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
2
1
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
Beendet
15:30 Uhr
09.11.2019 18:30
Bayern München
Bayern München
Bayern
4
1
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Dortmund
0
0
Beendet
18:30 Uhr
10.11.2019 13:30
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
3
2
Werder Bremen
Werder Bremen
Werder
1
0
Beendet
13:30 Uhr
10.11.2019 15:30
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
0
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
1
Beendet
15:30 Uhr
10.11.2019 18:00
SC Freiburg
SC Freiburg
Freiburg
1
0
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
0
Beendet
18:00 Uhr

Spielplan - 10. Spieltag

16.08.2019
Bayern München
Bayern München
Bayern
2
1
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
2
2
Beendet
20:30 Uhr
17.08.2019
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Dortmund
5
1
FC Augsburg
FC Augsburg
Augsburg
1
1
Beendet
15:30 Uhr
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
3
2
SC Paderborn 07
SC Paderborn 07
Paderborn
2
2
Beendet
15:30 Uhr
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
1. FC Köln
1. FC Köln
Köln
1
0
Beendet
15:30 Uhr
Werder Bremen
Werder Bremen
Werder
1
0
Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
3
1
Beendet
15:30 Uhr
SC Freiburg
SC Freiburg
Freiburg
3
0
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
0
Beendet
15:30 Uhr
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
0
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
0
0
Beendet
18:30 Uhr
18.08.2019
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
1
1
1899 Hoffenheim
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
0
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
0
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
4
3
Beendet
18:00 Uhr
23.08.2019
1. FC Köln
1. FC Köln
Köln
1
1
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Dortmund
3
0
Beendet
20:30 Uhr