DE | FR

Bundesliga

Bayern München
Bayern
2
2
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
0
Beendet
20:30 Uhr
Bayern:
7'
Choupo-Moting
13'
Kimmich
Leverkusen:
90
22:22
Fazit:
Der FC Bayern München schlägt Bayer Leverkusen am 30. Spieltag mit 2:0 und ist nur noch einen Sieg von der neunten Meisterschaft in Serie entfernt. Nach ihrer auf frühen Treffern Choupo-Motings (7.) und Kimmichs (13.) beruhenden 2:0-Pausenführung hatten es die Roten zunächst mit einer deutlich druckvoller agierenden Werkself zu tun, doch mit einer Grosschance Müllers (53.) näherten sie sich der Dominanz aus dem ersten Abschnitt wieder an. Sie verpassten allerdings das vorentscheidende dritte Tor und liessen die Tür für die Werkself offen. Die warf in der Schlussphase alles nach vorne und erarbeitete sich etliche gefährliche, aber unbelohnte Strafraumszenen, aus denen Bellarabis Lattentreffer in der 69. Minute herausragte. Während die Rheinländer die Champions League endgültig abschreiben müssen, kann der FC Bayern München am Samstag beim 1. FSV Mainz 05 die Meisterschaft vorzeitig perfekt machen. Bayer Leverkusen empfängt am selben Tag die SG Eintracht Frankfurt. Einen schönen Abend noch!
90
22:22
Spielende
90
22:20
Nach einem durch Kimmich schnell ausgeführten Freistoss vom linken Strafraumeck rutscht Joker Goretzka vor dem langen Pfosten nur knapp an einer Abnahme aus kurzer Distanz vorbei. Anderthalb Minuten der angezeigten Nachspielzeit sind noch übrig.
90
22:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag in der Allianz-Arena soll 180 Sekunden betragen.
89
22:17
Leverkusen hat lange um die Aufholjagd gekämpft, doch so langsam sickert die Erkenntnis ein, dass die erste Niederlage unter Hannes Wolf nicht mehr abzuwenden ist. Der Werkself droht das fünfte trefferlose Match der Rückrunde.
87
22:14
Tapsoba drückt die Kugel nach Tahs Kopfballvorarbeit aus zentralen fünf Metern wegen starker Rücklage weit über Neuers Kasten. Der Nationalspieler Burkina Fasos hat ohnehin im Abseits gestanden.
85
22:12
Schick gelangt durch einen Flugball Demirbays aus dem Mittelfeld im zentralen Bereich hinter die gegnerische Abwehrkette. Bei seiner Brustannahme springt das Leder etwas zu weit nach vorne; der herausstürmende Neuer ist am Elfmeterpunkt zur Stelle.
83
22:11
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Wendell
83
22:10
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Daley Sinkgraven
83
22:10
Auch Saar und Scott bekommt auf Münchener Seite ein paar Einsatzminuten. Pavard und der nach der Pause sehr auffällige Musiala dürfen sich den Rest der Partie von der Bank aus ansehen.
82
22:10
Einwechslung bei Bayern München: Christopher Scott
82
22:09
Auswechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
82
22:09
Einwechslung bei Bayern München: Bouna Sarr
82
22:09
Auswechslung bei Bayern München: Benjamin Pavard
80
22:08
Musiala gegen Hrádecký! Der Youngster befördert das Leder nach einer Ablage durch Alaba aus 14 halblinken Metern auf die untere rechte Ecke. Leverkusens Keeper tauscht schnell ab und pariert zur Seite.
79
22:07
Frankfurt liegt im Parallelspiel übrigens mit 2:0 gegen Augsburg vorne. Leverkusens Rückstand auf die Königsklassenränge könnte damit morgen auf neun Punkte anwachsen.
76
22:04
Leverkusen hat sich noch nicht aufgegeben! Einen wuchtigen Schuss Amiris aus mittigen 18 Metern ist für den rechten Winkel bestimmt. Neuer kommt zwar locker mit beiden Händen dran, doch rutschtihm die Kugel durch die Finger. Sie verfehlt den Pfosten nur knapp.
74
22:02
Musiala fehlen Zentimeter zum 3:0! Der 18-Jährige zündet im offensiven Zentrum den Turbo und schlenzt den Ball aus gut 21 Metern in Richtung oberer linker Ecke. Dort rauscht das Spielgerät hauchdünn am Aluminium vorbei.
71
22:01
Amiri ist Leverkusens vierter Einwechselspieler. Der Spielmacher kommt für Abwehrmann Sven Bender; Gästetrainer Wolf stellt auf eine Viererkette um.
70
21:57
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Nadiem Amiri
70
21:57
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Sven Bender
69
21:57
Bellarabi trifft den Querbalken! Bailey bricht über links durch und flankt auf Höhe der Fünferkante halbhoch vor den Heimkasten. Bellarabi bringt die Kugel von der rechten Sechzehnerseite aus spitzem Winkel grätschend auf den Kasten; der Aufsetzer touchiert die Latte und wird dann mit Mühe geklärt.
67
21:55
Nach gut halbminütiger Unterbrechung wird die knappe Abseitsstellung des Ex-Parisers vom VAR bestätigt. Es wäre sein erster Doppelpack im FCB-Dress gewesen.
66
21:54
Choupo-Moting wird gegen aufgerückte Gäste durch einen Flugball Kimmichs aus der eigenen Hälfte in die halbrechte Offensivspur geschickt. Im Sechzehner angekommen, spitzelt er den Ball aus gut zehn Metern an Hrádecký vorbei in die Maschen, doch sein Jubel wird vom Abseitspfiff des Unparteiischen im Keim erstickt.
64
21:53
FCB-Trainer Flick bringt mit Nianzou, Sané und Goretzka drei frische Spieler auf einen Schlag. Boateng, Müller und Boateng werden in der letzten halben Stunde geschont.
63
21:51
Einwechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
63
21:51
Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
63
21:51
Einwechslung bei Bayern München: Leroy Sané
63
21:51
Auswechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
63
21:51
Einwechslung bei Bayern München: Tanguy Nianzou Kouassi
63
21:50
Auswechslung bei Bayern München: Jérôme Boateng
61
21:49
Bayers Coach Wolf nimmt Kapitän Aránguiz herunter und ersetzt ihn offensiv ambitioniert durch Demirbay. Die Binde wandert an den Arm Hrádeckýs.
60
21:48
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Kerem Demirbay
60
21:48
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Charles Aránguiz
59
21:47
Joker Bellarabi erlebt bisher eine unglückliche Partie. Nachdem er vor wenigen Minuten einen Einwurf falsch ausgeführt hat, verspringt ihm nun der Ball während eines Dribbling im halbrechten Offensivraum, obwohl der nächste Münchener eine Meter weit entfernt ist.
56
21:43
Die Flick-Truppe scheint doch schnell wieder in die Spur zu kommen, verlegt den Schwerpunkt des Geschehens nun doch tief in die Hälfte der Rheinländer. Sie will den dritten Treffer mit aller Macht erzwingen.
53
21:39
Müller beinahe mit dem 3:0! Der Ex-Nationalspieler tankt sich nach Alabas Kurzpass über halbrechts in den Sechzehner und hat aus 14 Metern freie Schussbahn. Hrádecký kann den etwas unplatzierten Schuss in der halblinken Ecke stoppen.
52
21:39
Die Werkself kehrt sehr druckvoll zurück auf den Rasen, bestimmt die ersten Minuten nach Wiederbeginn. Erstmals an diesem Abend sind die Roten dauerhaft am eigenen Sechzehner gefordert.
49
21:36
Während Bayerns Coach Hansi Flick in der Pause auf personelle Änderungen verzichtet hat, setzt Leverkusens Trainer Wolf auf zwei frische Kräfte: Wirtz und Bellarabi ersetzen Frimpong und Diaby.
46
21:34
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Allianz-Arena! Der Spitzenreiter war dank einer effizienten Chancenverwertung früh auf Kantersiegkurs. Nach Ballverlusten erlaubte er sich daraufhin zwar den ein oder anderen Aussetzer, hat das Geschehen aber weitgehend im Griff und vermittelt nicht den Eindruck, die Werkself in das Rennen um die Punkte zurückzuholen. Gelingt heute der vorletzte Schritt in Richtung Meisterschaft?
46
21:33
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Karim Bellarabi
46
21:33
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Moussa Diaby
46
21:33
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Florian Wirtz
46
21:33
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Jeremie Frimpong
46
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:15
Halbzeitfazit:
Der FC Bayern München führt zur Pause des Heimspiels gegen Bayer Leverkusen mit 2:0. Die Roten gingen mit ihrer ersten Strafraumszene durch Choupo-Moting in Führung (7.) und bauten ihren Vorsprung durch Kimmich bereits in der 13. Minute aus. Auch in der Folge verzeichneten sie Feldvorteile, liessen im letzten Felddrittel aber die vorherige Kaltschnäuzigkeit vermissen und wurden im Rückzugsverhalten etwas nachlässig. So schrammte die Werkself durch Schick per Konter nur knapp am Anschlusstreffer vorbei (22.). Um die Halbstundenmarke herum wurden die Roten zwar wieder zielstrebiger und hielten diese Dominanz bis zum Pausenpfiff, doch die Chancenqualität war abgesehen von einem durch Hrádecký hervorragend parierten Freistoss Alabas (44.) deutlicher niedriger als in der Anfangsphase. Bis gleich!
45
21:15
Ende 1. Halbzeit
44
21:13
... Alaba scheitert an Hrádecký! Der Österreicher zirkelt die Kugel aus gut 22 Metern mit dem linken Innenrist in Richtung des rechten Winkels. Leverkusens Schlussmann hebt rechtzeitig ab und lenkt das Spielgerät mit den Fingerspitzen der linken Hand um den Pfosten.
43
21:12
Nach Benders Foul an Choupo-Moting bekommt der FCB einen Freistoss auf der halbrechten Angriffsseite zugesprochen...
42
21:12
Davies wird auf der halblinken Abwehrseite durch einen Steilpass in ein Laufduell mit Diaby gezwungen. Als letzter Verteidiger gewinnt er dies knapp. Zudem hat der gebürtige Pariser knapp im Abseits gestanden.
39
21:09
Musiala ist an der mittigen Sechzehnerkante der Endpunkt einer direkten Kombination der Münchener über die halbrechte Offensivspur. Der 18-Jährige bleibt mit seinem Rechtschuss am gerade noch rechtzeitig vorrückenden Tapsoba hängen.
36
21:05
Ein abgefälschter Distanzversuch von Kimmich verlangt Hrádecký in der halbrechten Ecke alles ab; der Finne muss nach vorne abklatschen lassen. Choupo-Moting will aus gut sieben Metern abstauben, wird aber durch den sauber grätschenden Tah davon abgehalten.
34
21:04
Die Roten intensivieren ihre offensiven Bemühungen nach einer guten halben Stunde wieder und drängen auf weitere Treffer. Sie stehen übrigens bei 85 Saisontoren und sind damit noch weit von ihrem Rekord aus der Saison 71/72 entfernt (101).
31
21:01
Alaba nimmt einem verunglückten Pass Müllers an der rechten Strafraumkante auf und schnibbelt das Spielgerät mit dem linken Innenrist in Richtung langer Ecke. Dort packt Hrádecký sicher zu.
28
20:57
Alaba probiert sich aus halblinken 22 Metern per linkem Fussmit einem wuchtigen Distanzschuss. Der wird ins linke Toraus zur Ecke abgefälscht; die bringt den Bayern nichts ein.
25
20:54
Leverkusen hat zwar weiterhin grosse Mühe in der Defensivarbeit, wenn die Hausherren schnell kombinieren. Der Gast baut seine Spielanteile gerade aber wieder etwas aus und setzt durch Gegenstösse den ein oder anderen Nadelstich.
22
20:50
Schick hat den Ausgleich auf dem Fuss! Gegen aufgerückte Rote hat der Tscheche im halblinken Offensivkorridor nach einem Steilpass Diabys freie Bahn in Richtung Neuer. Aus vollem Lauf und gut 14 Metern befördert er die Kugel flach auf die halbrechte Ecke. Neuer ist schnell unten und hält sie fest.
19
20:49
Müller taucht auf halbrechts vor der letzten gegnerischen Linie auf und bekommt keinen Verteidigerdruck. Deshalb zieht er aus gut 18 Metern mit links an. Sven Bender steht im Weg und blockt den Versuch.
16
20:46
Nach einigen gefährlichen Vorstössen in den ersten Minuten steht die Werkself schon früh mit dem Rücken zur Wand, lässt sich seit dem ersten Gegentreffer mental hängen. So hat sie einen ganz langen Abend in Fröttmaning vor sich.
13
20:43
Tooor für Bayern München, 2:0 durch Joshua Kimmich
Die Bayern legen noch in der ersten Viertelstunde nach! Sinkgraven verstolpert eine Flanke von der linken Münchener Offensivseite auf rechts im Sechzehner direkt vor die Füsse Kimmichs, der den Ball aus gut 14 Metern mit dem rechten Innenrist in die halbhohe linke Ecke zirkelt.
12
20:42
Der in der halbrechten Offensivspur durch Kimmich bediente Coman will das Leder aus gut 19 Metern in die linke Ecke schlenzen. Das Spielgerät rutscht dem Franzosen leicht über den Schlappen und segelt in das linke Toraus.
10
20:40
Während die Flick-Auswahl ihren Vorsprung an der Tabellenspitze zweistellig werden lässt, wächst Leverkusens Rückstand auf Rang fünf duch das Gegentor auf sieben Punkte an. Um die Chance auf die Champions League zu bewahren, muss die Werkself heute eigentlich gewinnen.
7
20:37
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Eric Maxim Choupo-Moting
Die Roten gehen früh in Führung! Müllers Direktabnahme einer hohen Hereingabe Boatengs aus dem linken Halbraum kann Hrádecký in der rechten Ecke trotz kurzer Distanz parieren. Gegen Choupo-Motings technisch anspruchsvollen, direkt folgenden Seitfallzieher aus mittigen sechs Metern ist er dann aber machtlos.
6
20:37
Der Jamaikaner ist auf der linken Sechzehnerseite Adressat eines steilen Anspiels Sinkgravens. Er stolpert kurz vor dem herauslaufenden Neuer über seine eigenen Beine und verpasst so einen Abschluss aus aussichtsreicher Lage.
5
20:35
Bailey macht die Kugel an der halblinken Sechzehnerkante fest und setzt mit dem rechten Fuss einen ersten Schussversuch ab. Boateng steht im Weg und blockt den Ball, so dass Neuer nicht eingreifen muss.
4
20:33
Am Vorabend hat Bayerns Verfolger Leipzig übrigens überraschend mit 1:2 in Köln verloren. Damit kann der FCB den Vorsprung auf Rang zwei auf zehn Punkte ausbauen und bereits am Wochenende in Mainz mit einem weiterne Sieg aus eigener Kraft Meister werden.
1
20:30
Die Bayern gegen Leverkusen – auf geht's in der Allianz-Arena!
1
20:30
Spielbeginn
20:26
Soeben haben die Mannschaften die Katakomben in Richtung Rasen verlassen.
20:04
Bei den Rheinländern, die in der Vorsaison Ende November 2019 dank eines Bailey-Doppelpacks mit 2:1 beim FCB gewannen und damit für die letzte Ligaheimpleite der Roten sorgten, hat Trainer Hannes Wolf nach dem 3:0-Heimerfolg gegen den 1. FC Köln drei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Jedvaj, Wendell und Amiri (allesamt auf der Bank) beginnen Tah, Frimpong und Sinkgraven.
19:59
Auf Seiten der Süddeutschen, die ihre Teilnahme an der Super League im Laufe des Nachmittags ausdrücklich ausgeschlossen haben und die heute noch ohne ihren Goalgetter Lewandowski (35 Tore) auskommen müssen, stellt Trainer Hansi Flick im Vergleich zum 3:2-Auswärtssieg beim VfL Wolfsburg einmal um. Coman bekommt den Vorzug vor Sané.
19:51
Unter Bosz-Nachfolger Hannes Wolf hat sich Bayer Leverkusen rein ergebnismässig stabilisiert, sprangen aus drei Begegnungen unter dem 40-Jährigen doch sieben Zähler heraus. Am Samstag fuhr die Werkself im Heimspiel gegen den rheinischen Rivalen 1. FC Köln dank der Treffer von Bailey (5., 76.) und Diaby (51.) trotz einer nicht durchgängig überzeugenden Leistung einen souverän 3:0-Erfolg ein und festigte damit nicht nur Rang sechs, sondern verkürzte den Rückstanf auf den vierten Platz auf sechs Punkte.
19:40
Der FC Bayern München hat am 29. Spieltag den nächsten Schritt in Richtung Meisterschaft gemacht. Nachdem Verfolger RB Leipzig am Freitagabend nicht über ein torloses Heimremis gegen die TSG 1899 Hoffenheim hinausgekommen war, setzten sich die Roten am Samstag mit 3:2 beim VfL Wolfsburg durch und bauten ihren Vorsprung wieder auf sieben Zähler aus. Überschattet wurde der erfolgreiche Auftritt in Niedersachsen allerdings von der Ankündigung Hansi Flicks, den Verein nach Saisonende verlassen zu wollen.
19:36
Deutete zur Zeit des Hinspiels kurz vor Weihnachten, in dem sich die Roten durch einen späten Treffer Lewandowskis bei einer bis dato ungeschlagenen Werkself doch noch die Wintermeisterschaft schnappten, vieles darauf hin, dass Bayer Leverkusen auch im Frühjahr ein ernsthafter Herausforderer des FC Bayern München im Titelrennen sein würde, haben die Rheinländer vier Monate später mit neuem Trainer nur noch Aussenseiterchancen im Kampf um die Champions League, während die Süddeutschen trotz lauter Nebengeräusche auf den neunten Bundesligatriumph in Serie zusteuern.
19:30
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga am Dienstagabend! Der FC Bayern München empfängt am 30. Spieltag Bayer Leverkusen. Der Rekordmeister und die Werkself stehen sich ab 20:30 Uhr auf dem Rasen der Allianz-Arena gegenüber.

Aktuelle Spiele

24.04.2021 15:30
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
2
Bayern München
Bayern München
Bayern
1
0
Beendet
15:30 Uhr
24.04.2021 18:30
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
3
0
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
1
0
Beendet
18:30 Uhr
25.04.2021 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
2
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
Stuttgart
0
0
Beendet
15:30 Uhr
25.04.2021 18:00
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
5
3
Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld
Bielefeld
0
0
Beendet
18:00 Uhr
03.05.2021 18:00
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1
1
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Beendet
18:00 Uhr

Spielplan - 30. Spieltag

18.09.2020
Bayern München
Bayern München
Bayern
8
3
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
0
0
Beendet
20:30 Uhr
19.09.2020
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
1
0
Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1
0
FC Augsburg
FC Augsburg
Augsburg
3
1
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Köln
1. FC Köln
Köln
2
1
1899 Hoffenheim
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
3
2
Beendet
15:30 Uhr
Werder Bremen
Werder Bremen
Werder
1
0
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
4
2
Beendet
15:30 Uhr
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
Stuttgart
2
0
SC Freiburg
SC Freiburg
Freiburg
3
2
Beendet
15:30 Uhr
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Dortmund
3
1
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
0
Beendet
18:30 Uhr
20.09.2020
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
3
2
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1
0
Beendet
15:30 Uhr
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
0
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
0
Beendet
18:00 Uhr
25.09.2020
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
0
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
3
2
Beendet
20:30 Uhr