DE | FR

Bundesliga

1. FC Köln
Köln
1
0
SC Freiburg
Freiburg
4
2
Beendet
13:30 Uhr
Köln:
49'
Andersson
Freiburg:
18'
Petersen
20'
Demirović
90'
Grifo
90'
Schmid
90
15:30
Fazit:
Am Ende gewinnt der SC Freiburg beim 1. FC Köln mit 4:1 und rückt damit an die internationalen Plätze wieder ran. Allerdings haben die Kölner nach der Pause eine starke Reaktion gezeigt und drückten nach dem Anschluss durch Andersson auf den Ausgleich. Duda rutschte jedoch beim Elfmeter weg und Thielmanns Ausgleich in der Nachspielzeit wurde wegen eines vermeintlichen Handspiels im Vorfeld nicht gegeben. Eine strittige Entscheidung. Letztlich legte Freiburg in der Nachspielzeit noch zwei Treffer nach und schraubte das Ergebnis in die Höhe. Durch die bittere Niederlage bleibt Köln auf Platz 17 hängen. Freiburg trifft nächsten Samstag auf Meister Bayern, während Köln bei Hertha BSC zu Gast ist. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Sonntag!
90
15:25
Spielende
90
15:23
Tooor für SC Freiburg, 1:4 durch Jonathan Schmid
Und der SCF setzt noch einen drauf! Grifo sichert links an der Mittellinie den Ball und spielt dann einen überragenden Diagonalpass auf die rechte Flanke zu Schmid. Der Franzose zieht in den Sechzehner ein und versenkt die Kugel dann flach links unten im Eck!
90
15:21
Tooor für SC Freiburg, 1:3 durch Vincenzo Grifo
Freiburg kontert sich zur Entscheidung! Grifo spielt im richtigen Moment in den Lauf von Höler, der noch in der eigenen Hälfte gestartet ist und dann alleine auf Horn zuläuft. Grifo läuft wieder mit und bekommt im richtigen Moment den Querpass von Höler serviert und versenkt den Ball aus zehn Metern im leeren Tor!
90
15:20
Der Ball liegt im Freiburger Tor! Das 2:2? Nein! Bornauw spielt einen langen Ball in den Strafraum wo Hector mit einer Mischung aus Schulter und Oberarm für Thielmann ablegt, der die Kugel links unten versenkt. Fritz entscheidet aber auf Handspiel von Hector, eine strittige Entscheidung!
90
15:19
Es gibt sechs Minuten obendrauf!
90
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90
15:19
Dicke Chance für Freiburg! Grifo hat links im Sechzehner zu viel Platz und legt nochmal zurück an die Strafraumkante zu Höfler. Der Mittelfeldmann zieht direkt ab, doch Horn fährt den linken Arm aus und pariert stark!
89
15:17
Die letzten Minuten laufen. Kommt Köln noch zum Punktgewinn oder rückt der SCG an die internationalen Plätze ran?
87
15:16
Beide humpeln zur Seitenlinie, werden aber für die letzten Minuten wohl auf die Zähne beissen.
86
15:14
Wieder ist das Spiel unterbrochen. Hector und Lienhart sind im Luftduell unglücklich aneinander geprallt. Beide müssen behandelt werden.
84
15:13
Und nun geht es für Gulde nicht mehr weiter. Schlotterbeck kommt für die Schlussphase.
84
15:13
Einwechslung bei SC Freiburg: Keven Schlotterbeck
84
15:13
Auswechslung bei SC Freiburg: Manuel Gulde
83
15:11
Das Spiel ist aktuell unterbrochen. Gulde liegt im Strafraum und hält sich erneut das angeschlagene linke Knie.
81
15:09
Gelbe Karte für Philipp Lienhart (SC Freiburg)
Thielmann entwischt Lienhart im Zentrum. Der Österreicher zieht den Kölner am Trikot zu Boden. Klares taktisches Foul.
80
15:08
Horn haut einen Freistoss aus über 30 Metern einfach mal direkt drauf. Sein Versuch ist aber nicht gut und fliegt in Richtung Tribüne.
78
15:06
Abschluss Köln! Özcan zieht aus der zweiten Reihe ab, gerät dabei allerdings in Rücklage. So fliegt der Ball klar über die Latte.
76
15:04
Klares Zeichen von Funkel, der mit Meyer und Özcan zwei offensiv ausgerichtete Akteure für die defensiveren Skhiri und Ehizibue bringt.
76
15:04
Einwechslung bei 1. FC Köln: Max Meyer
76
15:04
Auswechslung bei 1. FC Köln: Ellyes Skhiri
76
15:04
Einwechslung bei 1. FC Köln: Salih Özcan
76
15:03
Auswechslung bei 1. FC Köln: Kingsley Ehizibue
75
15:03
Der anschliessende Eckball verpufft allerdings wirkungslos.
74
15:03
Günter bringt einen Freistoss aus dem Halbfeld mit viel Schnitt rechts an den Fünfer, doch Jakobs ist vor Höler am Ball und klärt zur Ecke.
72
15:00
Thielmann kommt nach einer zu kurzen Abwehraktion von Lienhart halblinks vor dem Strafraum ans Leder und will den Ball dann auf den zweiten Pfosten zu Hector bringen. Günter ist aber mit dem langen Bein dazwischen.
69
14:58
Von den Breisgauern kommt seit Wiederanpfiff offensiv so gut wie gar nichts. Die Streich-Elf agiert viel zu passiv.
66
14:55
Und im Gegenzug reagiert auch Streich mit einem Doppelwechsel. Santamaría und Haberer sollen das Spielgeschehen nochmal etwas beruhigen und neue Impulse nach vorne setzen.
66
14:54
Einwechslung bei SC Freiburg: Baptiste Santamaría
66
14:54
Auswechslung bei SC Freiburg: Yannik Keitel
66
14:54
Einwechslung bei SC Freiburg: Janik Haberer
66
14:54
Auswechslung bei SC Freiburg: Nils Petersen
64
14:53
FC-Trainer Funkel bringt zwei frische Offensivspieler. Thielmann und Drexler sind für Kainz und Andersson dabei.
64
14:53
Einwechslung bei 1. FC Köln: Dominick Drexler
64
14:53
Auswechslung bei 1. FC Köln: Sebastian Andersson
64
14:52
Einwechslung bei 1. FC Köln: Jan Thielmann
64
14:52
Auswechslung bei 1. FC Köln: Florian Kainz
63
14:51
Die Gastgeber bleiben dran! Nach frühem Ballgewinn in der gegnerische Hälfte zieht Andersson rechts vor dem Strafraum wuchtig ab, wird aber von Gulde abgeblockt.
61
14:49
Elfmeter verschossen von Ondrej Duda, 1. FC Köln
Ist das bitter! Duda rutscht bei der Ausführung mit dem Standbein weg, schiesst sich den Ball dann genau dagegen. So fliegt das Leder über die Latte! Es bleibt beim 1:2.
61
14:49
...und bleibt bei der Entscheidung! Es gibt den Strafstoss.
60
14:49
Die Entscheidung wird nochmal gecheckt, nachdem sich der VAR gemeldet hat. Fritz schaut sich die Szene selbst am Monitor an...
58
14:46
Es gibt Elfmeter für Köln! Andersson hat gegen die aufgerückte SC-Defensive das Auge und schickt Jakobs über rechts auf die Reise. Der Flügelspieler zieht in den Sechzehner ein und geht dann nach leichtem Kontak mit Kübler zu Boden. Fritz zeigt auf den Punkt.
57
14:46
Freiburgs Coach Streich reagiert auf den schwachen Beginn in Durchgang zwei und bringt Höler und Schmid.
57
14:45
Einwechslung bei SC Freiburg: Lucas Höler
57
14:45
Auswechslung bei SC Freiburg: Ermedin Demirović
57
14:45
Einwechslung bei SC Freiburg: Jonathan Schmid
57
14:45
Auswechslung bei SC Freiburg: Roland Sallai
55
14:44
Die Freiburger hingegen agieren nach der Pause etwas verhaltener. Auch das frühe Pressing funktioniert beim SCF nicht mehr so wie in Durchgang eins.
52
14:40
Der frühe Treffer tut den Kölnern natürlich gut. Funkel scheint in der Kabine die richtigen Worte gefunden zu haben.
49
14:37
Tooor für 1. FC Köln, 1:2 durch Sebastian Andersson
Köln ist wieder dran! Der eingewechselte Jakobs zieht über die linke Seite mit Tempo nach vorne und bringt den Ball von der Aussenlinie scharf in die Mitte. Sieben Meter vor Flekken steht Andersson goldrichtig und trifft per Drehschuss oben links ins Eck!
47
14:35
Gelbe Karte für Sebastian Andersson (1. FC Köln)
Andersson kommt zu spät in den Zweikampf mit Gulde und trifft den Freiburger Abwehrspieler am Knie. Fritz zieht Gelb.
46
14:34
Weiter geht's! Funkel reagiert zur Pause einmal und bringt Jakobs für Wolf.
46
14:33
Einwechslung bei 1. FC Köln: Ismail Jakobs
46
14:33
Auswechslung bei 1. FC Köln: Marius Wolf
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:20
Halbzeitfazit:
Pause in Köln! Nach 45 Minuten führt der SC Freiburg beim Effzeh verdient mit 2:0. Nach einer ruhigen Anfangsphase brachte ein Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten durch Petersen und Demirović die Breisgauer in Führung. In der Folge agierten die Gäste vor allem defensiv sehr umsichtig und liessen die Gastgeber nicht zur Entfaltung kommen. Der Funkel-Elf fehlte es im Offensivspiel an den nötigen Ideen und dem Tempo, um gefährlich ins letzte Drittel zu kommen. Die Kölner müssen sich im zweiten Durchgang ordentlich steigern, wenn sie hier noch Zählbares mitnehmen wollen. Bis gleich!
45
14:17
Ende 1. Halbzeit
45
14:16
Es gibt nochmal 60 Sekunden obendrauf.
45
14:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
14:16
In den letzten Momenten vor der Pause rennt der Effzeh nochmal an. Noch in den ersten 45 Minuten soll der Anschluss her.
41
14:11
Gelbe Karte für Ermedin Demirović (SC Freiburg)
Demirović kommt auf der linken Abwehrseite zu spät in den Zweikampf und wird von Fritz ebenfalls verwarnt.
40
14:11
Grifo spielt einen überragenden Ball durch die Schnittstelle. Sallai ist so halbrechts im Sechzehner alleine vor Horn, der den Winkel aber geschickt verkürzt und so parieren kann.
37
14:08
Gelbe Karte für Jannes Horn (1. FC Köln)
Horn zieht Sallai zu Boden, der über den rechten Flügel durchgebrochen wäre. Es gibt die erste Gelbe Karte des Spiels.
34
14:05
Beim 1. FC Köln läuft nicht viel zusammen. Kainz möchte Andersson durch die Gasse auf die Reise schicken, setzt das Zuspiel aber viel zu lang an. So nimmt Flekken den Ball auf.
32
14:04
Ein Diagonalball von der Mittellinie in Richtung Duda ist deutlich zu lang. So kommt der Slowake nicht mehr an den Ball. Es geht mit Abstoss Freiburg weiter.
29
14:00
Nächster Schussversuch der Breisgauer. Nach einem Ballgewinn auf Höhe der Mittellinie geht es beim SC schnell nach vorne. Am Ende zieht Sallai aus 18 Metern zentraler Position per Dropkick ab, erwischt den Ball aber nicht voll und zielt so klar drüber.
27
13:58
Der Doppelschlag hat den Kölner sichtlich zugesetzt. Kann die Funkel-Elf diese beiden Rückschläge nun abschütteln?
24
13:55
Der Kölner Angreifer ist nach seinem Schussversuch unglücklich auf die Schulter gefallen. Nach einer kurzen Behandlungsunterbrechung scheint es aber weiterzugehen.
23
13:54
Köln kommt! Andersson geht mit Dampf nach einer Kopfballverlängerung Hectors über rechts in den Strafraum und zieht wuchtig ab, doch Lienhart ist rechtzeitig zur Stelle und hält den Fuss rein.
20
13:51
Tooor für SC Freiburg, 0:2 durch Ermedin Demirović
Freiburg setzt den Doppelschlag! Die Hintermannschaft der Gastgeber ist unsortiert, so kann Sallai über rechts bis zur Grundlinie durchmaschieren. Der Ungar flankt auf den zweiten Pfosten, wo Grifo freisteht und nochmal quer in den Fünfer legt. Dort hält Demirović wenige Meter vor der Linie den Fuss rein und drückt den Ball über die Linie. 2:0!
18
13:48
Tooor für SC Freiburg, 0:1 durch Nils Petersen
Und auf der anderen Seite schenken die Kölner dem SCF die Führung! Eine Flanke aus dem rechten Halbfeld landet über Umwege an der Strafraumkante bei Skhiri, der den Ball zurück zu Bornauw spielen will. Der Pass ist aber viel zu kurz, Bornauw kann den Ball nur noch vor die Füsse von Petersen spitzeln. Der Angreifer lässt sich die Chance nicht nehmen und versenkt die Kugel aus sieben Metern links unten im Eck!
17
13:48
...und der Gefoulte führt selbst aus. Duda zieht den Ball auf den rechten Winkel in die Torwartecke. Das Leder saust aber knapp über den Kreuzbalken.
16
13:47
Duda wird von Keitel kurz vor dem Sechzehner gelegt. Es gibt Freistoss für den Effzeh aus 18 Metern zentraler Position...
14
13:45
Erster guter Abschluss für die Gäste. Lienhart, der nach einem zunächst abgewehrten Freistoss noch vorne ist, kommt aus elf Metern zum Kopfball. Doch auch sein Versuch fliegt klar drüber.
13
13:44
Nun geht es beim SCF mal mit Tempo über rechts nach vorne. Sallai legt sich den Ball bis zur Grundlinie vor, findet mit seiner Hereingabe in der Mitte jedoch keinen Abnehmer.
11
13:42
Der Kölner Kapitän bringt das Leder von links ins Zentrum. Czichos steigt acht Meter vor dem Tor am höchsten, setzt den Ball aber klar über die Latte.
10
13:41
Jannes Horn bringt den Ball per weitem Einwurf von links in den Strafraum. Höfler klärt vor Hector zur ersten Ecke des Spiels.
7
13:38
Verhaltener Beginn in Köln. Der erste Abschluss des Spiels lässt noch auf sich warten.
4
13:35
Köln überlässt den Gästen in den ersten Minuten das Leder und die Spielkontrolle. Die Funkel-Elf agiert erstmal abwartend.
1
13:32
Der Ball rollt! Freiburg hat in schwarzen Jerseys angestossen, Köln ist in Rot gekleidet.
1
13:31
Spielbeginn
13:15
FC-Trainer Funkel belässt es hingegen nach dem 3:2 in Augsburg bei nur einer Änderung. Ehizibue rückt nach abgesessener Sperre wieder auf die rechte Defensivposition und verdrängt Schmitz auf die Bank.
13:07
Dementsprechend rotiert der Freiburger Trainer auch ordentlich durch und schickt gleich fünf neue Akteure ins Rennen. Flekken rückt nach langer Verletzungspause wieder für Müller ins Tor. Ausserdem sind Kübler, Grifo, Keitel und Petersen für Schlotterbeck, Schmid, Santamaría und Höler (alle Bank) dabei.
13:01
Aber auch für die Gäste des SC Freiburg geht es heute noch um etwas. Bei einem Auswärtssieg würde die Truppe von Christian Streich bis auf zwei Zähler an Platz sieben und damit an die Play-Offs zur Conference League ranrücken. Zudem möchten die Breisgauer den Eindruck aus dem Nachholspiel gegen Hertha BSC korrigieren, als der SC sang- und klanglos mit 0:3 unterlag. Wir wollen in Köln zeigen, dass wir es besser machen können als gegen Hertha BSC", gab Streich vor, der zudem anfügte: "Natürlich müssen wir darüber nachdenken, Spielern eine Chance zu geben, die draussen waren. Wenn der eine oder andere nicht seine Leistung bringt, muss man Veränderungen vornehmen."
12:51
Darüber hinaus beschäftigt den Effzeh auch noch die Trainersuche für die neue Spielzeit. Funkel wird nach seinem Sechs-Spiele-Intermezzo den Posten wieder räumen, Manager Horst Heldt befindet sich nach eigener Aussage aber auf der Zielgeraden und mit dem potenziellen Nachfolger in finalen Gesprächen. Ex-Coach Peter Stöger (aktuell Austria Wien) galt als aussichtsreicher Kandidat. Der Österreicher hat nun jedoch abgesagt. Neben Steffen Baumgart sollen nun sowohl BVB-Trainer Edin Terzic sowie Bruno Labbadia kontaktiert worden sein.
12:39
Bei den Kölnern hat der Trainerwechsel von Markus Gisdol zu Friedhelm Funkel für einen Umschwung gesorgt. Sechs Punkte gab es aus den drei Partien unter dem neuen Coach, zuletzt wurden Leipzig (2:1) und der FC Augsburg (3:2) geschlagen. Durch den gelungenen Re-Start von Hertha BSC liegen die Kölner dennoch mit 29 Zählern auf dem ersten direkten Abstiegsplatz. „Für uns hat uns dadurch nichts geändert, wir wollen unsere drei Spiele gewinnen. Wir wollen weder nach rechts noch nach links schauen, wir wollen uns auf uns konzentrieren. Wir wollen am Sonntag gegen Freiburg gewinnen“, zeigt sich FC-Trainer Funkel von den Ergebnissen der Berliner nicht überrascht.
12:26
Herzlich willkommen zum frühen Sonntagsspiel in der Fussball-Bundesliga! Um 13:30 Uhr startet im RheinEnergieStadion die Partie zwischen dem 1. FC Köln und dem SC Freiburg.

Aktuelle Spiele

22.05.2021 15:30
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin
Union Berlin
2
0
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
Beendet
15:30 Uhr
Werder Bremen
Werder Bremen
Werder
2
0
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
4
1
Beendet
15:30 Uhr
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Dortmund
3
1
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
0
Beendet
15:30 Uhr
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
3
0
SC Freiburg
SC Freiburg
Freiburg
1
0
Beendet
15:30 Uhr
1899 Hoffenheim
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
2
0
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Beendet
15:30 Uhr

Spielplan - 32. Spieltag

18.09.2020
Bayern München
Bayern München
Bayern
8
3
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
0
0
Beendet
20:30 Uhr
19.09.2020
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
1
0
Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1
0
FC Augsburg
FC Augsburg
Augsburg
3
1
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Köln
1. FC Köln
Köln
2
1
1899 Hoffenheim
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
3
2
Beendet
15:30 Uhr
Werder Bremen
Werder Bremen
Werder
1
0
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
4
2
Beendet
15:30 Uhr
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
Stuttgart
2
0
SC Freiburg
SC Freiburg
Freiburg
3
2
Beendet
15:30 Uhr
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Dortmund
3
1
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
0
Beendet
18:30 Uhr
20.09.2020
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
3
2
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1
0
Beendet
15:30 Uhr
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
0
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
0
Beendet
18:00 Uhr
25.09.2020
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
0
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
3
2
Beendet
20:30 Uhr