DE | FR

Bundesliga

Rapid Wien
3
0
Rapid Wien
SCR Altach
0
0
SCR Altach
Rapid Wien:
53'
Strunz
81'
Strunz
85'
Burgstaller
SCR Altach:
90'
19:00
Fazit: Rapid gewinnt gegen Altach mit 3:0. Es ist ein verdientes Ergebnis, die Wiener haben das ganze Spiel über mehr Toraktionen, Ballbesitz und Spielanteile gehabt. Nach zähen ersten 45 Minuten voller Regen, wurde es im zweiten Abschnitt trockener. Nach der Führung hatten zunächst die Hausherren, danach die Gäste aus Vorarlberg eine starke Drangphase. Ab der letzten Viertelstunde haben die Hütteldorfer dann eiskalt doppelt zugeschlagen. Mit diesem Sieg stehen die Wiener zunächst sicher in den Meistergruppen Rängen auf Platz 4. Die Altacher bleiben unten im Tabellenkeller stecken. Nur ein einziger Punkt steht zwischen den Vorarlbergern und dem Letzten Hartberg.
90'
18:57
Spielende
90'
18:54
Das Spiel plätschert nun Richtung Schlusspfiff, die Altacher sind mental geschlagen, die Wiener spielen das Ergebnis gut runter.
90'
18:52
Es gibt 5 Minuten oben drauf!
90'
18:51
Das Spiel ist entschieden, von den Altachern kommt fast gar nichts mehr vors Tor. Rapid ist seit der Rapid Viertelstunde sehr abgezockt.
86'
18:49
Einwechslung bei SCR Altach: Csaba Bukta
86'
18:49
Auswechslung bei SCR Altach: Amir Abdijanovic
85'
18:46
Tooor für Rapid Wien, 3:0 durch Guido Burgstaller
Wieder Kasius auf der rechten Seite bringt einen perfekten scharfen Ball auf den eingelaufenen Kapitän Guido Burgstaller, der den Ball unter die Latte jagt.
83'
18:45
Einwechslung bei Rapid Wien: Martin Moormann
83'
18:45
Auswechslung bei Rapid Wien: Oliver Strunz
84'
18:45
Einwechslung bei SCR Altach: Felix Strauss
84'
18:45
Auswechslung bei SCR Altach: Simon Nelson
81'
18:42
Tooor für Rapid Wien, 2:0 durch Oliver Strunz
Druijf schickt den Doppeltorschützen Strunz auf die Reise, im 1 gegen 1 zieht der Mann mit der Nummer 18 nach innen und schlenzt den Ball ins lange linke Eck.
80'
18:40
Mirolsav Klose steht wütend an der Seitenlinie, seine Mannschaft spielt Phasenweise gut mit, null Punkte bringen ihn und seine Vorarlberger auch nicht weiter.
79'
18:38
Der folgende Eckball bringt nichts hinein, es gibt Abstoss für Rapid Wien.
77'
18:38
Altach mit der nächsten Chance nach einem Standard. Schreiner flankt hinein, an der zweiten Stange lauern zwei Vorarlberger. Der Ball wird gerade noch zur Ecke geklärt.
75'
18:36
Die Rapid Viertelstunde wird eingeläutet. Es ist noch alles offen, beide Mannschaften können hier noch mit der maximalen Punkteausbeute heimfahren.
72'
18:32
Denso Kasius beinahe mit dem 2:0! Von der Mittellinie sprintet der Rechtsverteidiger bis zum gegnerischen Strafraum, er zieht ab und der Ball geht knapp links am Tor vorbei.
69'
18:30
Einwechslung bei Rapid Wien: Bernhard Zimmermann
69'
18:30
Auswechslung bei Rapid Wien: Ante Bajić
69'
18:30
Einwechslung bei Rapid Wien: Roman Kerschbaum
69'
18:29
Auswechslung bei Rapid Wien: Patrick Greil
68'
18:29
Einwechslung bei SCR Altach: Sebastian Aigner
68'
18:29
Auswechslung bei SCR Altach: Jurica Jurčec
68'
18:29
Einwechslung bei SCR Altach: Marko Lazetić
68'
18:28
Auswechslung bei SCR Altach: Jan Jurčec
68'
18:28
Einwechslung bei SCR Altach: Atdhe Nuhiu
68'
18:28
Auswechslung bei SCR Altach: Mike-Steven Bähre
67'
18:27
Der auffällige Kasius wird erneut rechts an der Strafraumkante in Szene gesetzt. Die Altacher blocken vereint den Ball zur nächsten Ecke.
64'
18:25
Das Spiel hat sich nach den letzten turbulenten 10 Minuten beruhigt. Die Wiener verwalten die Führung während die Altacher auf den Ausgleich drängen.
61'
18:22
Einwechslung bei Rapid Wien: Ferdy Druijf
61'
18:22
Auswechslung bei Rapid Wien: Christoph Knasmüllner
61'
18:22
Eine Stunde ist gespielt. Es geht gerade hin und her, die Altacher sind durch den Rückstand alles andere als eingeschüchtert. Haudum schiesst aus der Distanz, Hedl muss sich strecken und pariert den Ball.
58'
18:20
Beinahe ein Eigentor! Nach einem Freistoss kommt es zum Ping Pong im Rapid Strafraum. Die Kugel prallt von Querfeld auf die rechte Stange in die Arme von Hedl.
56'
18:18
Rapid ist nun in einer Drangphase. Ante Bajić kommt gefährlich vors Tor, wird aber gerade noch von Haudum geblockt.
53'
18:13
Tooor für Rapid Wien, 1:0 durch Oliver Strunz
Jonas Auer spielt einen flachen Pass in den Strafraum nachdem er von einem Hackenpass von Pejić in Szene gesetzt wurde. Oliver Strunz läuft ein und spitzt den Ball ins Tor. Jungdal ist chancenlos.
52'
18:11
Bähre macht die Handfläche auf, hat aber dein Arm angelehnt, es gibt wieder keinen Elfer für die Hausherren.
50'
18:10
Die Ecke kommt sehr flach, die Altacher bekommen den Ball erneut geklärt, allerdings gibt es eine VAR Überprüfung wegen einem möglichen Handspiel.
49'
18:09
Rapid Wien bekommt die nächste Standardsituation per Eckball.
48'
18:08
Es gibt keine Veränderungen zu Pause. Der zweite Abschnitt startet wie der Erste mit viel Tempo von beiden Seiten.
46'
18:06
Weiter gehts im Allianz Stadion!
46'
18:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
17:51
Halbzeitfazit: Rapid und Altach gehen mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Pause. Rapid hat mehr Ballbesitz und Spielanteile, kam allerdings kaum gefährlich vors Tor. Eine grosse Möglichkeit hatte Strunz in der 36. Minute. Die Altacher kamen nur zweimal mit Husein Balić gefährlich in das Angriffsdrittel. Die Wetterverhältnisse machen es beiden Mannschaften nicht leicht. Man darf auf mehr Offensivaktionen in der zweiten Hälfte hoffen.
45'
17:51
Ende 1. Halbzeit
45'
17:50
Gelbe Karte für Mike-Steven Bähre (SCR Altach)
45'
17:50
Es gibt noch einmal eine Verletzungsunterbrechung, damit wird es in die Pause gehen.
45'
17:48
Es gibt 2 Minuten Nachspielzeit!
43'
17:47
Jonas Auer schiesst aus 20 Metern aufs Tor. Die Altacher Abwehr blockt den Schuss, obwohl die Rapidler die zweiten Bälle sofort zurückerobern, können sich dennoch kaum Druck auf den Gegner aufbauen.
40'
17:42
Lukas Jäger liegt am Boden. Strunz trifft ihm am Sprunggelenk, es geht für den Altacher weiter.
39'
17:41
Die Hausherren lassen nun den Vorarlbergern etwas mehr Raum. Das Tempo ist aus dem Spiel draussen. Die Altacher können ihren Spielaufbau ruhig gestalten.
36'
17:37
Oliver Strunz fast mit dem 1:0! Burgstaller legt quer und Strunz steht alleine vor Jungdal, der Mann mit der Nummer 18 behält die Nerven nicht, vertändelt den Ball und haut in übers Tor.
34'
17:36
Jonas Auer sucht zum wiederholten Male Burgstaller. Jungdal kommt erneut hinaus und fängt den Ball ab.
32'
17:33
Die Vorarlberger laufen jetzt früh an, Rapid tut sich extrem im Aufbau schwer.
30'
17:32
Eine halbe Stunde ist absolviert. Rapid hat mehr Spielanteile und Ballbesitz, es fehlen allerdings noch die grossen Chancen. Die Gäste stehen defensiv kompakt und lassen kaum Strafraumsituationen zu.
28'
17:31
Es gibt eine weitere Ecke für die Hausherren, Simon Nelson klärt den Ball souverän. Die Hütteldorfer holen sich sofort die zweiten Bälle wieder.
25'
17:28
Rapid erkennt in der Offensivzone gut die Räume. Es fehlt nur noch das Timing. Die Altacher sind jetzt gerade wieder sehr passiv.
21'
17:23
Das Spiel wird wegen einem VAR Review unterbrochen. Burgstaller wird gefoult, es würde Elfmeter geben, allerdings steht der Rapid Stürmer knapp im Abseits.
20'
17:21
Bajić sucht Querfeld per langem Ball. Das Spielgerät geht allerdings ins Aus. Es passiert gerade wenig in Hütteldorf.
18'
17:19
Mehr als eine Viertelstunde ist mittlerweile gespielt. Rapid ist schnell und dynamisch in die Partie gestartet. Mit dem zunehmenden Regen wird die Partie für beide schwieriger. In den letzten Minuten sind nun die Altacher wieder aktiver.
16'
17:17
Balić probiert es erneut, diesmal aus 18 Metern, der Ball geht allerdings weit rechts am Tor vorbei.
15'
17:17
Husein Balić bekommt die erste Chance für die Altacher. Nach einer Hereingabe von Schreiner steht Balić frei im Rapid Sechzehner. Denso Kasius kann gerade noch dazwischen Grätschen.
13'
17:15
Es ist derzeit ein hin und her gerutsche. Jeder zweite Spieler liegt durch den nassen Rasen am Boden.
11'
17:13
Patrick Greil versucht eine Flanke in den Strafraum zu bringen. Durch die nassen Verhältnisse reisst im der Ball ab. Gefährlich geht der Ball knapp über den Kasten von Jungdal.
9'
17:11
Patrick Greil trifft zum 1:0, doch der es wurde kurz davor schon abgepfiffen. Querfeld mit einem Offensivfoul im Aufbau des Tores.
8'
17:09
Es gibt die erste Ecke für Rapid nach einem abgefälschtem Schuss von Kasius.
7'
17:08
Auer flankt das erste Mal in den Strafraum, Burgstaller kommt per Kopf an den Ball und verfehlt das Tor knapp. Der Ball geht rechts am Tor vorbei, die Fahne wäre sowieso hochgegangen.
5'
17:06
Die Rapidler stehen sehr noch und gehen früh drauf. Die Hausherren drängen auf das 1:0.
3'
17:04
Keine leichten Verhältnisse für beide Mannschaften, es schüttet sehr stark in Hütteldorf. Das Wasser steht am Fussballfeld.
2'
17:03
Es geht los im Westen Wiens!
1'
17:02
Spielbeginn
14:38
Pünktlich um 17 Uhr rollt der Ball im Allianz Stadion.
14:34
Miroslav Klose vor dem heutigen Duell in Hütteldorf: "Wir hoffen, dass es ein enges Spiel wird und dass wir dementsprechend Paroli bieten können", so der Deutsche. Seine Mannschaft mit zahlreichen Neuzugängen befindet sich noch im Integrationsprozess: "Abstimmung, Automatismen, das wird immer besser. Die Qualität von den Flanken ist da. Jetzt brauchen wir noch Qualität in der Box, dann wird vieles richtig sein.
14:27
Bei Rapid fehlen Thorsten Schick, Ferdy Druijf, Martin Koscelnik und Maximilian Hofmann verletzungsbedingt und auch Marco Grüll ist nicht wegen einer Gelb-Sperre dabei. Kühn ist ebenfalls fraglich: "Kühn ist aus dem Mannschaftstrainingsprozess draussen. Er arbeitet zurzeit mit den Physios und Individualtrainern, damit sich sein Körper stabilisiert. Es ist noch nicht abzusehen, wann er wieder zur Verfügung steht", berichtete Barisic.
14:25
Barisic warnt seine Truppe vor den Altachern: "Wir werden Altach nicht unterschätzen, aber ich weiss, dass sie von allen anderen unterschätzt werden. Wir werden die Ärmel hochkrempeln müssen und kämpfen, weil nur mit spielerischen Lösungen werden wir die Schlacht nicht gewinnen."
14:24
Am 7. Spieltag endete die Partie Altach gegen Rapid mit 1:0 für die Hütteldorfer. Das Siegtor von Yusuf Demir nach Vorarbeit von Druijf entschied das Spiel in der 9. Minute. Zuhause im Allianz Stadion konnte der SCR die vergangenen drei Partien gegen Altach gewinnen. Die weit angereisten Vorarlberger holten zuletzt im Mai 2019 drei Punkte aus dem Westen Wiens.
14:19
Die Altacher warten seit vier Spielen auf einen Sieg. Zuletzt gewannen die Vorarlberger Ende Oktober gegen den Formschwachen WAC. Für die Wiener gab es nach fünf wettbewerbsübergreifenden Partien gegen Sturm die erste Niederlage seit der Heimpleite gegen Austria Klagenfurt im Herbst.
Willkommen zur 18. Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel zwischen dem SK Rapid Wien und dem SCR Altach!

Sowohl die Wiener, als auch die Vorarlberger verloren ihr erstes Spiel nach der Winterpause in der Bundesliga mit 1:0. Für die Altacher heute eine sehr wichtige Partie, da sich die Gäste tief auf den Qualifikationsgruppen Plätzen befinden. Rapid Wien sitzt auf dem 5. Platz, nur ein Punkt vor der Wiener Austria und damit auch nur knapp auf den Meistergruppen Rängen. Für die Hütteldorfer ist ebenfalls nach der Last Minute Niederlage in Graz Wiedergutmachung angesagt.

Aktuelle Spiele

26.02.2023 14:30
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
1
0
Rapid Wien
Rapid Wien
Rapid Wien
2
2
Beendet
14:30 Uhr
26.02.2023 17:00
RB Salzburg
RB Salzburg
RB Salzburg
2
1
SV Ried
SV Ried
SV Ried
0
0
Beendet
17:00 Uhr
04.03.2023 17:00
TSV Hartberg
TSV Hartberg
TSV Hartberg
2
1
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
1
1
Beendet
17:00 Uhr
SV Ried
SV Ried
SV Ried
1
1
Austria Wien
Austria Wien
Austria Wien
3
1
Beendet
17:00 Uhr
Austria Lustenau
Austria Lustenau
A. Lustenau
0
0
Sturm Graz
Sturm Graz
Sturm Graz
2
0
Beendet
17:00 Uhr

Spielplan - 18. Spieltag

22.07.2022
RB Salzburg
RB Salzburg
RB Salzburg
3
1
Austria Wien
Austria Wien
Austria Wien
0
0
Beendet
20:30 Uhr
23.07.2022
LASK
LASK
LASK
3
2
SK Austria Klagenfurt
SK Austria Klagenfurt
A. Klagenfurt
1
0
Beendet
17:00 Uhr
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
1
1
Sturm Graz
Sturm Graz
Sturm Graz
1
1
Beendet
19:30 Uhr
24.07.2022
Austria Lustenau
Austria Lustenau
A. Lustenau
2
1
WSG Tirol
WSG Tirol
WSG Tirol
1
0
Beendet
17:00 Uhr
TSV Hartberg
TSV Hartberg
TSV Hartberg
2
1
SCR Altach
SCR Altach
SCR Altach
1
0
Beendet
17:00 Uhr
Rapid Wien
Rapid Wien
Rapid Wien
1
0
SV Ried
SV Ried
SV Ried
0
0
Beendet
17:00 Uhr
30.07.2022
SV Ried
SV Ried
SV Ried
1
1
Austria Lustenau
Austria Lustenau
A. Lustenau
0
0
Beendet
17:00 Uhr
SCR Altach
SCR Altach
SCR Altach
2
1
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
2
0
Beendet
17:00 Uhr
Sturm Graz
Sturm Graz
Sturm Graz
2
1
RB Salzburg
RB Salzburg
RB Salzburg
1
0
Beendet
19:30 Uhr
31.07.2022
WSG Tirol
WSG Tirol
WSG Tirol
2
1
TSV Hartberg
TSV Hartberg
TSV Hartberg
1
1
Beendet
17:00 Uhr