DE | FR

Europa Conference League Qual.

FC Basel
FC Basel
3
1
Hammarby IF
Hammarby
1
0
Beendet
19:30 Uhr
FC Basel:
30'
Arthur Cabral
86'
Arthur Cabral
90'
Arthur Cabral
Hammarby:
71'
Khalili
90
21:24
Fazit:
Der FC Basel gewinnt das Hinspiel der Europa Conference League Playoffs letztlich verdient mit 3:1 gegen Hammarby IF! Eine starke erste halbe Stunde belohnte Arthur Cabral, doch danach liessen die Bebbi nach. Insbesondere im zweiten Durchgang präsentierte sich Hammarby aus einer stabilen Defensive heraus ebenbürtig und glich durch Abbe Khalili schliesslich verdient aus. Rot-Blau drehte in der Folge nochmal in der Offensive und wurde durch Arthur Cabral spät erlöst. Ein Traumtor und ein Penalty brachten dem Stürmer den Dreierpack und dem FCB den neunten Sieg im neunten Pflichtspiel dieser Saison! Damit haben sie eine optimale Ausgangslage vor dem Rückspiel in einer Woche. Einen schönen Abend noch!
90
21:22
Spielende
90
21:21
Stocker verlässt das Feld für die letzten Sekunden.
90
21:21
Einwechslung bei FC Basel: Kaly Sene
90
21:21
Auswechslung bei FC Basel: Valentin Stocker
90
21:20
Gelbe Karte für Jón Fjóluson (Hammarby IF)
Stocker wird an der Seitenlinie hart getroffen, weshalb Fjóluson die Gelbe Karte sieht. Im Anschluss muss Stocker behandelt werden. Das ist hoffentlich nichts Ernstes.
90
21:19
Hammarby ist bedient! Über weite Teile der zweiten Halbzeit spielen sie hier mindestens ebenbürtig mit und gleichen verdient aus, doch letztlich ist Arthur Cabral zu mächtig für die Schweden. Basel lässt die Zeit von der Uhr laufen, während die Fans feiern und singen.
90
21:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
21:17
Tooor für FC Basel, 3:1 durch Arthur Cabral
Die Lebensversicherung ist da! Cabral schürt den Dreierpack mit einem entspannten, flachen Schuss in die linke Ecke. Outsted springt nach rechts, so ist der Ball drin!
89
21:17
Penalty für die Bebbi! Der Arm von Jeppe Andersen ist viel zu weit draussen, als Cömert den Ball in den Strafraum lupft!
86
21:14
Tooor für FC Basel, 2:1 durch Arthur Cabral
Cabral mit einem absoluten Traumtor! Mit dem Rücken zum Tor empfängt Cabral den Ball an der Strafraumkante, dreht sich und als die Gegner ein Abspiel erwarten, schweisst er das Ding ansatzlos in den rechten Winkel! Outsted ist chancenlos und Hammarby bedient!
83
21:11
Zwei Spieler geraten aneinander und Sergey Ivanov gibt beiden die Gelbe Karte. Den Zuschauern gefällt das nicht, da sie in Bojanić den Bösewicht erkannt haben.
82
21:10
Gelbe Karte für Valentin Stocker (FC Basel)
82
21:10
Gelbe Karte für Darijan Bojanić (Hammarby IF)
80
21:09
Die umtriebigen Offensivspieler des Hammarby IF werden ausgetauscht. Weitere Konter können folgen. Erstmal drückt aber Rot-Blau.
80
21:08
Einwechslung bei Hammarby IF: Simon Sandberg
80
21:08
Auswechslung bei Hammarby IF: Vladimir Rodić
80
21:07
Einwechslung bei Hammarby IF: David Accam
80
21:07
Auswechslung bei Hammarby IF: Akinkunmi Amoo
78
21:06
Einwechslung bei FC Basel: Matías Palacios
78
21:06
Auswechslung bei FC Basel: Sebastiano Esposito
78
21:06
Einwechslung bei FC Basel: Liam Millar
78
21:05
Auswechslung bei FC Basel: Darian Males
77
21:05
Frei am Tor vorbei! Plötzlich unterläuft Ousted den folgenden Corner, sodass Frei den Ball annehmen und aufs offene Tor schiessen kann. Der Volley verrutscht ihm allerdings, weshalb er sein Ziel verfehlt!
77
21:04
Ousted muss hin! Zum Freistoss tritt Esposito selbst an und schiesst überraschend aufs kurze Eck! Ousted streckt sich und lenkt das Ding zur Ecke!
76
21:04
Esposito holt gegen Paulsen einen Freistoss direkt am linken Strafraumeck heraus.
75
21:03
Aus grösserer Distanz zieht erneut Khalili ab, aber dieser Versuch ist ihm klar über den Rist gerutscht und fliegt weit am Tor vorbei.
74
21:02
Die Spielerwechsel von Patrick Rahmen haben sich schon vor dem Gegentreffer angedeutet. Dennoch sind damit nun die Hoffnungen auf eine erneute Druckphase verbunden. Hammarby bleibt aber dran.
72
21:00
Einwechslung bei FC Basel: Raoul Petretta
72
21:00
Auswechslung bei FC Basel: Taulant Xhaka
72
21:00
Einwechslung bei FC Basel: Sergio López
72
21:00
Auswechslung bei FC Basel: Michael Lang
71
20:58
Tooor für Hammarby IF, 1:1 durch Abbe Khalili
Hammarby belohnt sich! Der Freistoss aus dem Mittelfeld sorgt für grosses Durcheinander. Frei gewinnt sein Kopfballduell, doch legt damit für den eingewechselten Abbe Khalili ab, der aus elf Metern trocken ins Tor trifft!
70
20:58
Gelbe Karte für Sebastiano Esposito (FC Basel)
Das gestreckte Bein des Italieners bringt dem jungen Talent eine Verwarnung ein.
69
20:58
Die Aktion bringt den Gästen einen Eckball, der über Umwege bei Vladimir Rodić landet. An vielen Abwehrbeinen bleibt der Schussversuch des Montenegriners hängen.
69
20:57
Über rechts greifen die Schweden vielversprechend an, aber Lindner erahnt die flache Flanke und springt vor, um die Hereingabe zu blocken.
68
20:55
Die Gäste ziehen den ersten Wechsel der Partie. Ein neuer Mittelfeldspieler betritt das Feld.
68
20:55
Einwechslung bei Hammarby IF: Abbe Khalili
68
20:55
Auswechslung bei Hammarby IF: Astrit Selmani
67
20:55
Defensiv muss Hammarby nicht besonders viel investieren, um das Tor zu sichern. Basel beisst sich ein wenig die Zähne aus.
64
20:52
Amoo zieht vom rechten Sechzehnereck gefährlich ab und verfehlt das linke Eck nur um wenige Zentimeter! Lindner ist zurecht wütend auf seine Vordermänner!
61
20:49
Die Bebbi sind darum bemüht, den Gegner aus Stockholm wieder zurück ins letzte Drittel zu drücken.
59
20:47
Ein Pass von Frei in die Spitze gerät zu lang, sodass Ousted den Ball aufnehmen kann.
58
20:46
Starke Defensivaktion von Stocker, der hinten aushilft und Amoo vom Ball trennt. Ansonsten wäre daraus eine weitere gefährliche Umschaltsituation entstanden.
57
20:45
Auf den Rängen sorgen Schweizer und Schweden gleichermassen für Stimmung. In der Heimat gilt Hammarby tatsächlich als Zuschauermagnet.
55
20:43
Der Auftakt furiosum ist inzwischen völlig verblasst. Die Schweden zeigen sich ebenbürtig, wenn auch der nächste Kopfball vom aufgerückten Fenger ungefährlich ist.
52
20:40
Plötzlich geht Sebastiano Esposito im Vollsprint zu Boden, nachdem er in den ausgefahrenen Ellenbogen seines Gegenspielers läuft. Der Schiedsrichter hat nichts davon gesehen, weshalb es ohne Verwarnung weitergeht.
52
20:39
Jeahze führt den Eckball aus, doch findet nur die ausgestreckten Hände von Heinz Lindner.
51
20:38
Im Zentrum klärt Frei per Kopf zum nächsten Corner der Gäste.
50
20:38
Hammarby durchbricht die plötzliche Drangphase der Gastgeber nach Wiederanpfiff. Mohanad Jeahze holt einen Freistoss im linken Halbfeld heraus.
49
20:37
Basel gibt Gas! Esposito verpasst aus 14 Metern nur knapp das Tor!
47
20:35
Xhaka an die Querlatte! Zunächst kommen Flanken und Schüsse nicht an, können aber auch nicht geklärt werden. So springt der Ball vor die Füsse von Xhaka, der das Leder mit voller Wucht ans Gestänge schiesst! Glück für die Gäste!
46
20:33
Ohne Wechsel geht es weiter. Der FC Basel führt, doch Hammarby spielt mit.
46
20:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:20
Halbzeitfazit:
Am Ende kommt der FC Basel mit einem Schock davon und führt zur Pause mit 1:0 gegen Hammarby IF! Nach einer Anfangsphase mit vielen Ungenauigkeiten fanden die Bebbi zunehmend mehr Sicherheit und gingen in der 30. Minuten durch einen Treffer von Arthur Cabral verdient in Führung. Danach liessen sie allerdings sukzessive nach und bauten damit einen mutigen Gegner aus Schweden wieder auf. In der letzten Sekunden lancierte Amoo schliesslich den startenden Astrit Selmani, der jedoch im direkten Duell am herausragenden Heinz Lindner scheiterte! So kann der FCB durchatmen und mit neuem Schwung in die zweite Halbzeit gehen.
45
20:17
Ende 1. Halbzeit
45
20:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
20:15
Lindner rettet Basel! Beim nächsten Gegenstoss steckt Amoo blitzsauber auf Selmani durch, der völlig frei vor Lindner steht, doch an der extrem breiten Beinarbeit des Schlussmanns scheitert! Das ist eine klasse Aktion des Torwarts! Im Anschluss klärt Cömert noch die verzweifelte Flanke Selmanis.
44
20:14
Gleichzeitig dürfte den Bebbi ein 1:0 zur Pause genügen, ehe im zweiten Durchgang erneut angegriffen wird. Ein Schuss von Kasami wird nach feiner Kombination in letzter Sekunde geblockt.
43
20:13
Im Moment zeigt Basel definitiv zu wenig. Hammarby darf sich die Kugel in aller Ruhe hin und her schieben. Das baut den Gegner aus Schweden unnötig auf.
41
20:12
Amoo geht im Strafraum zu Boden und beschwert sich lautstark. Schiedsrichter Ivanov hat da aber nichts elfmeterwürdiges gesehen.
40
20:10
Es ist wieder etwas mehr zu sehen von den Gästen, doch Bojanić spielt ein Offensivfoul und beendet damit die Bemühungen.
37
20:08
Darijan Bojanić tritt zum zweiten Corner der Schweden an, doch seine Flanke wird hinten aus dem Strafraum hinausgeköpft.
35
20:05
Der Abwurf des Schlussmanns führt zum schnellen Umschalten der Mannschaft aus Stockholm. Amoo findet Vladimir Rodić, doch die Nummer 11 schiesst aus halbrechter Position deutlich rechts vorbei.
35
20:05
Die ruhenden Bälle haben es den Bebbi angetan. Stocker schlägt die nächste Flanke, doch erneut ist Ousted zur Stelle.
33
20:03
Aus regulärer Position darf stattdessen Cabral aus der zweiten Reihe schiessen. Zu Zentral platziert kann Ousted das Geschoss im Nachfassen halten!
32
20:03
Nach einem Foul von Fjóluson bringt diesmal Stocker den Ball von der linken Seite vors Tor. Die Kugel wird kurz verlängert und findet Kasami, der direkt zum zweiten Treffer trifft, doch wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen wird!
30
20:00
Tooor für FC Basel, 1:0 durch Arthur Cabral
Von der linken Seitenlinie fliegt der Freistoss von Esposito an die Fünfmetergrenze, wo Arthur Cabral am höchsten steigt und das Leder ins rechte Eck nickt! Es ist so simpel und doch so schwer zu verteidigen!
27
19:57
Nun kann Hammarby wieder umschalten. Doch der letzte Pass auf den freien Astrit Selmani findet nicht sein Ziel, sondern fliegt geradewegs ins Out.
26
19:56
Cömert hämmert den fälligen Freistoss aus knapp 30 Metern halbhoch in Richtung des Tores! Auf Nummer sicher geht Ousted und faustet den Ball zur Seite!
25
19:55
Bojanić beruhigt Amoo, nachdem der 19-jährige trotz Verwarnung das nächste Foul begeht.
24
19:55
Zu verspielt will Esposito den querstartenden Cabral mit einem Lupfer lancieren, doch den kann der Stürmer nicht erreichen.
23
19:53
Inzwischen finden die Hausherren mehr Räume im gegnerischen Verbund, schalten schneller und präziser um.
22
19:52
Der Eckball fliegt vor den Strafraum auf den linken Fuss des lauernden Fabian Frei. Der Mittelfeldspieler hämmert das Leder per Direktabnahme in den Abendhimmel.
22
19:51
Kurz darauf holt Esposito den nächsten Corner für die Bebbi heraus. Stocker tritt an.
21
19:51
Gegenüber startet wieder Gustav Ludwigson durch, doch erreicht den Diagonalpass in den Sechzehner nicht mehr!
19
19:49
Stocker nimmt sich dem ruhenden Ball in halbrechter Position an, schlenzt ihn über die Mauer, aber bringt nicht genug Tempo in den Schuss. So erreicht Ousted rechtzeitig die rechte Ecke.
18
19:49
Darijan Bojanić hat etwas Glück, als er nach einem Foul ohne Verwarnung davon kommt, doch der Ball liegt gefährlich nahe am Strafraum.
18
19:48
Die folgende Ecke findet die Stirn des freien Michael Lang, doch der Verteidiger nickt die Kugel direkt in die Arme David Ousteds!
17
19:47
Ousted muss zupacken! Erneut dribbelt sich Esposito in den Strafraum, schiesst mit links aufs linke Eck, doch scheitert am langen Arm des Goalies!
16
19:47
Die Schweden gestalten dieses Aufeinandertreffen weiterhin ausgeglichen. Cömert wird vom Pressing überrascht und hat Glück, dass sein geblockter Pass direkt zu Lindner rollt.
13
19:44
Auf einmal können die Gäste kontern! Im Zwei gegen Zwei geht Frei früh zu Boden, doch dann spielt es Hammarby nicht gut aus. In der halblinken Position holen sie nur einen Corner heraus, der dann ohne Folgen bleibt.
12
19:43
Dann überrascht Stocker mit seiner Flanke fast den Goalie! Scharf fliegt sie plötzlich direkt in Richtung des langen Ecks und verpasst den Einschlag nur knapp!
12
19:42
Cabral wagt seine erste Torannäherung. Nach schnellem Umschalten schiesst der Toptorschütze der Bebbi aus gut 23 Metern direkt in die Arme des Schlussmanns. Das war noch keine echte Herausforderung.
11
19:41
Beim Doppelpass verspringt Pelmard der Ball, sodass er direkt ins Out springt: Abstoss für die Schweden.
10
19:40
Auch das Zuspiel auf den durchlaufenden Michael Lang gerät etwas zu steil. In dieser frühen Phase geht Rot-Blau noch die Präzision ab.
8
19:38
Mit einem sehr langen Ball wird Arthur Cabral in der Spitze gesucht. Dieser Pass fliegt ihm allerdings davon. Stattdessen nimmt David Ousted die springende Kugel auf.
7
19:37
Gelbe Karte für Akinkunmi Amoo (Hammarby IF)
Der ausgefahrene Arm gegen Pajtim Kasami bringt dem 19-jährigen die erste Gelbe Karte der Partie.
7
19:37
Der Verein aus Stockholm sucht hier spielerische Lösungen und versteckt sich nicht. Der generelle Ansatz ist natürlich defensiver als beim FCB, dennoch wirkt Hammarby selbstbewusst.
5
19:36
Nach einem Einwurf schaltet Hammarby schnell um. Das junge Talent Akinkunmi Amoo zieht von rechts in den Strafraum und zieht mit dem linken Fuss ab. Die Mischung aus Flanke und Schuss fliegt unberührt ins Out.
5
19:35
Die Bebbi drängen den Gegner so gut wie möglich zurück. Im letzten Drittel stehen sie aber noch vor Problemen.
2
19:33
Starker Lauf von Esposito! Von der linken Seitenlinie zieht der Neuner in die Mitte, die Strafraumgrenze entlang und schiesst wuchtig flach aufs lange Eck. Nur um einen halben Meter verpasst er sein Ziel!
1
19:32
Kasami kriegt das hohe Knie von Jón Fjóluson im Kopfballduell ab und geht zu Boden. Ivanov pfeift die Situation an der Mittellinie ab.
1
19:30
Die Kugel rollt. Die Gäste aus Schweden stossen an. Los geht die wilde Fahrt!
1
19:30
Spielbeginn
19:28
Die Zuschauer zünden hinterm Tor Pyrotechnik in den rot-blauen Vereinsfarben. Hier kommt europäische Atmosphäre auf!
19:26
In den Katakomben des St. Jakob-Park sammeln sich die Mannschaften. Es dauert nicht mehr lange.
19:21
Der russische Offiziele Sergey Ivanov wird dieses Hinspiel leiten. Dem 37-jährigen aus Rostov assistieren Roman Usachev und Valeriy Danchenko an den Seitenlinien.
19:13
Nicht nur aufgrund der Form geht der FC Basel als Favorit in diese Partie. Hammarby IF ist ein zwar ein traditionsreicher schwedischer Club, feierte im Sommer aber erst den ersten Pokalsieg der Klub-Geschichte. Ansonsten machte sich der Verein aus Stockholm eher als Fahrstuhlmannschaft einen Namen. 20 Jahre liegt die letzte und einzige Meisterschaft zurück, was sie vom ehemaligen schweizer Serienmeister der Schweizer Super League unterscheidet.
19:06
Nach einer harten 0:2-Niederlage gegen IF Elfsborg erlaubt sich Hammarby-Coach Miloš Milojević keine Experimente. Der 17-jährige Williot Swedberg sitzt auf der Bank, während Aljoša Matko noch nicht für den europäischen Wettbewerb registriert ist. Deshalb beginnen Darijan Bojanić und Gustav Ludwigson für die Schweden.
18:59
Taulant Xhaka und Darian Males sind noch übrig aus der letzten Startelf des FC Basel. Beim 0:7-Auswärtssieg von Rot-Blau über den unterklassigen FC Niedergösgen brauchte Trainer Patrick Rahmen nicht seine erste Elf. Diese steht aber heute wieder auf dem Feld. Von Heinz Lindner über Valentin Stocker bis hin zu Arthur Cabral beginnt nach dem Pokalerfolg die bestmögliche Mannschaft.
18:48
Der Hammarby IF tritt als Pokalsieger in diesem neuen europäischen Wettbewerb an, während die Liga in vollem Gange ist. Nach 15 Spieltagen liegt Hammarby auf dem fünften Platz und ist dabei weit entfernt von den europäischen Rängen. Im August feierten die Schweden erst einen Sieg, diesen allerdings eindrucksvoll in der letzten Runde. Mit 5:1 schlug IF den FK Čukarički-Stankom aus Serbien und qualifizierte sich damit für die Playoffs.
18:38
Wettbewerbsübergreifend eilt der FC Basel von Sieg zu Sieg. In acht Spielen sammelten die Bebbi acht Dreier und erwarten nun mit breiter Brust den heutigen Gegner aus Hammarby. Nach Siegen über den FK Partizani und Újpest FC bei einer Tordifferenz von 11:1 darf man vom Tabellenführer der Super League auch einen Erfolg gegen die Schweden erwarten.
18:30
Das Schweizer Team der Stunde aus Basel empfängt den schwedischen Pokalsieger Hammarby IF zu den Playoffs der Europa Conference League. Herzlich willkommen!

Aktuelle Spiele

26.08.2021 20:15
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
0
Kuopion PS
Kuopion PS
KuPS
0
0
Beendet
20:15 Uhr
26.08.2021 20:45
Shamrock Rovers
Shamrock Rovers
Shamrock
0
0
FC Flora
FC Flora
Flora
1
0
Beendet
20:45 Uhr
Aberdeen FC
Aberdeen FC
Aberdeen
1
0
Qarabağ FK
Qarabağ FK
Qarabağ FK
3
2
Beendet
20:45 Uhr
Tottenham Hotspur
Tottenham Hotspur
Tottenham
3
2
Paços de Ferreira
Paços de Ferreira
Ferreira
0
0
Beendet
20:45 Uhr
26.08.2021 21:00
Partizan
Partizan
Partizan
2
2
CD Santa Clara
CD Santa Clara
CD Santa Clara
0
0
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - Viertelfinals Hinspiel

06.07.2021
Mosta FC
Mosta FC
Mosta
3
3
Spartak Trnava
Spartak Trnava
Spartak Trnava
2
1
Beendet
17:45 Uhr
Mons Calpe S.C.
Mons Calpe S.C.
Mons Calpe S.C.
1
0
FC Santa Coloma
FC Santa Coloma
Santa Coloma
1
1
Beendet
17:50 Uhr
FK Podgorica
FK Podgorica
FK Podgorica
1
0
KF Laçi
KF Laçi
KF Laçi
0
0
Beendet
20:30 Uhr
08.07.2021
FC Noah
FC Noah
FC Noah
1
0
Kuopion PS
Kuopion PS
KuPS
0
0
Beendet
16:00 Uhr
Sileks Kratovo
Sileks Kratovo
Sileks Kratovo
1
1
CS Petrocub
CS Petrocub
CS Petrocub
1
1
Beendet
16:00 Uhr
FK Liepāja
FK Liepāja
FK Liepāja
1
1
FC Struga
FC Struga
Struga
1
0
Beendet
16:00 Uhr
Inter Turku
Inter Turku
Inter Turku
1
0
Puskás FC
Puskás FC
Puskás FC
1
0
Beendet
17:30 Uhr
Rīgas Futbola skola
Rīgas Futbola skola
Rīgas FS
2
0
KÍ Klaksvík
KÍ Klaksvík
KÍK
3
2
Beendet
18:00 Uhr
UE Sant Julià
UE Sant Julià
UE Sant Julià
0
0
Gżira United
Gżira United
Gżira United
0
0
Beendet
18:00 Uhr
FK Sūduva
FK Sūduva
FK Sūduva
2
1
Valmiera FC
Valmiera FC
Valmiera FC
1
1
Beendet
18:00 Uhr