Nations League A

Niederlande
Niederlande
1
0
Polen
Polen
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Niederlande:
61'
Bergwijn
Polen:
90
22:44
Spielfazit:
Mit einem 1:0-Sieg starten die Niederlande in die Nations League! Gegen Polen sind die drei Punkte am Ende verdient. Steven Bergwijn erzielt nach etwa einer Stunde seinen ersten Länderspieltreffer. Besonders in der ersten Hälfte standen die Polen in der Defensive sehr kompakt und liessen der Elftal kaum Möglichkeiten, um zu Chancen zu kommen. Die beste Gelegenheit vor der Pause hatte Frenkie de Jong mit einem Pfostentreffer. Nach dem Seitenwechsel waren die Niederlande etwas freier im Angriff, während Polen selbst nicht viel nach vorne zu Stande brachte. Mit dem Sieg gelingt Interimstrainer Dwight Lodeweges ein guter Start, am Montag wartet dann mit Italien der härteste Gegner der Gruppe. Für Polen geht es dann gegen Bosnien und Herzegowina um die ersten Punkte.
90
22:36
Spielende
90
22:35
Luuk de Jong, der Matchwinner aus dem Europa-League-Finale bekommt noch ein paar Augenblicke Spielzeit.
90
22:34
Einwechslung bei Niederlande: Luuk de Jong
90
22:34
Auswechslung bei Niederlande: Quincy Promes
90
22:33
Gelbe Karte für Jan Bednarek (Polen)
Die nächste Verwarnung: Bednarek trifft Hateboer in der Luft mit dem Ellenbogen.
90
22:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
22:32
Gelbe Karte für Frenkie de Jong (Niederlande)
Er beschwert sich nach eine Pfiff gegen die Niederlande beim Schiedsrichter.
88
22:31
Im Anschluss an eine Ecke bringt Veltman den Ball von relativ weit hinten in den Strafraum, wo immer noch alle Spieler sind. Aké löst sich gut und will den Ball mit der Brust nach innen legen. Diese Aktion gerät zu kurz, Polen kann klären.
86
22:29
Szymański flankt den Ball aus dem rechten Halbfeld - aber zu kurz. Im Strafraum kann Veltman unbedrängt mit dem Kopf klären.
82
22:25
Robert Lewandowski ist heute nicht dabei und in dieser Partie ohne ihn ist das Angriffsspiel der Polen sehr mau. In der zweiten Hälfte gab es noch keinen gefährlichen Abschluss. Allgemein ist Jasper Cillessen sehr wenig beschäftigt.
79
22:22
Der 21-jährige Jakub Moder von Lech Posen kommt in die Partie und gibt damit sein Debüt in der polnischen A-Nationalmannschaft.
77
22:19
Einwechslung bei Polen: Jakub Moder
77
22:19
Auswechslung bei Polen: Piotr Zieliński
76
22:19
Bei den Niederlanden ist nun der Torschütze Bergwijn vom Platz und neu dabei ist Donny van de Beek, der frische Transfer von Manchester United. Er kommt für knapp 40 Millionen von Ajax, spielt jetzt also an seiner alten Wirkungsstätte.
74
22:16
Einwechslung bei Niederlande: Donny van de Beek
74
22:16
Auswechslung bei Niederlande: Steven Bergwijn
74
22:16
Gelbe Karte für Memphis Depay (Niederlande)
Hier geht's etwas robuster zu: Depay foult Krychowiak.
72
22:15
Elegant mit der Hacke bringt Depay den Ball an zwei Verteidigern vorbei in den Lauf von Wijnaldum. Dessen Flanke misslingt dann jedoch und landet direkt im Toraus.
71
22:13
Einwechslung bei Polen: Kamil Grosicki
71
22:13
Auswechslung bei Polen: Kamil Jóźwiak
71
22:13
Gelbe Karte für Marten de Roon (Niederlande)
69
22:12
In der zweiten Hälfte sind die Niederländer etwas besser darin, sich Abschlüsse zu erarbeiten. Absolut zwingend sind sie in ihren Aktionen trotzdem noch nicht.
65
22:07
Jerzy Brzęczek hat zum ersten Mal gewechselt und einen neuen Stürmer gebracht. Piątek konnte sich nicht wirklich durchsetzen und macht nun Platz für Milik.
63
22:05
Einwechslung bei Polen: Arkadiusz Milik
63
22:05
Auswechslung bei Polen: Krzysztof Piątek
63
22:05
Gelbe Karte für Kamil Glik (Polen)
Der Kapitän ist der nächste Pole, der verwarnt wird. Glik führt einen kleinen einseitigen Ringkampf mit Depay.
61
22:03
Tooor für Niederlande, 1:0 durch Steven Bergwijn
Oranje geht in Führung! Frenkie de Jong hebt den Ball aus dem Rückraum in den Lauf von Hateboer, der zum Tor startet. Der Aussenverteidiger legt mit dem ersten Kontakt ab zur Mitte, wo Bergwijn dann einschieben kann, weil sich Szczęsny ins kurze Eck bewegt hat.
58
22:01
Nach etwas mehr als zehn Minuten in der zweiten Hälfte hat die Niederlande schon mehr Chancen als in den kompletten ersten 45 Minuten. Nach einem langen Ball von van Dijk ist Depay frei vor dem Torwart und will Szczęsny überlupfen. Der macht sicher aber gross und stellt sich in den Weg.
56
21:58
Gelbe Karte für Kamil Jóźwiak (Polen)
In der gegnerischen Hälfte bleibt Bergwijn dann an Jóźwiak hängen, der den Angriff per Griff ans Trikot stoppt.
55
21:58
Polen gibt den Ball im niederländischen Sechzehner her und eröffnet der Elftal so den Raum für einen Konter. Bergwijn startet über die rechte Seite.
52
21:55
Auch de Roon kann den Ball nicht im Tor unterbringen. Nach einem Freistoss kommt er zum Kopfball, den er knapp vorbeisetzt.
49
21:52
Depay verpasst die Chance! Der Stürmer startet in eine Flanke von der rechten Seite, die vom polnischen Verteidiger am ersten Pfosten verpasst wird. Davon ist Depay vielleicht etwas überrascht, denn er verstolpert den Ball daraufhin fünf Meter vor dem Tor.
46
21:49
Ohne Wechsel, von denen es in der Nations League nur drei pro Mannschaft gibt, geht es in die zweite Hälfte.
46
21:47
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:36
Halbzeitfazit:
Zur Pause sind zwischen der Niederlande und Polen noch keine Tore gefallen. Das Spiel ging grösstenteils in eine Richtung, nämlich auf das polnische Tor. Wirklich in Gefahr war dieses aber selten, denn die Angriff der Niederlande verpufften meistens an der soliden Abwehr der Gäste, die wenig zuliess. Die Elftal hatte besonders zur Mitte der Hälfte keine Mittel, um in den Strafraum zu kommen. Polen konnte sich mit einzelnen Angriffen Entlastung verschaffen und kam zu einem Abschluss durch Krzysztof Piątek. Die beste Chance für die Niederlande hatte de Jong mit seinem Pfostentreffer direkt vor der Pause.
45
21:32
Ende 1. Halbzeit
45
21:32
Die beste Chance mit dem Pausenpfiff! Depay hebt den Ball gefühlvoll in den Sechzehner und findet de Jong. Der nimmt das Zuspiel mit der Brust an und trifft dann den Pfosten.
42
21:29
Gleich geht es in die Pause. In den 15 freien Minuten wird Dwight Lodeweges bestimmt Einiges anzumerken haben zum Spiel seiner Mannschaft. Er muss sich einen Plan überlegen, wie endlich mal Gefahr in den Angriff kommt.
39
21:25
Depay probiert es alleine mit einem Vorstoss. Er kommt nicht weit, nach fünf Metern stellt sich ihm Glik in den Weg und gewinnt das Duell kompromisslos.
36
21:23
Hin und Her geht es mit dem Ball im holländischen Mittelfeld - alles ohne Raumgewinn. Hateboer dreht sich mehrmals auf der Stelle, im Bereich vor dem Strafraum ist keine Anspielstation. Also geht es wieder nach hinten zur Innenverteidigung.
33
21:19
Gelbe Karte für Mateusz Klich (Polen)
Klich zieht das Foul gegen Depay und sieht dafür Gelb.
32
21:19
Gute Chance! Polen kommt über die rechte Seite, wo Kędziora sieht, dass sich Piątek in den Rückraum fallen lässt. Die Vorlage kommt und der Stürmer schliesst direkt ab. Auf der Linie muss Cillessen schnell reagieren und klärt zur Ecke.
31
21:17
Nach einem Zusammenprall in der Nähe des polnischen Strafraums bleibt Hateboer auf dem Rasen liegen, seine Kollegen spielen den Ball ins Aus. Der Mann von Atalanta Bergamo kann sich von selbst wieder aufrappeln, ihm war wohl kurz die Luft weggeblieben.
30
21:16
Eine halbe Stunde ist rum, das Spiel hat sich nicht sonderlich verändert. Die Niederlande läuft immer wieder an und versucht, irgendwie in gute Positionen zu kommen, Polen lässt aber einfach nur wenig zu.
27
21:14
Virgil van Dijk setzt sich bei einer Ecke in der Luft durch und kann den Kopfball absetzen. Der Kapitän trifft die Kugel aber nicht optimal und bringt Szczęsny damit nicht ins Schwitzen.
24
21:11
Polen kommt auf der linken Seite zur Grundlinie durch. Milik bringt den Ball vorher und sucht Piątek, der von der Abwehr bewacht wird. Der Berliner kommt nicht ran und fordert eine Ecke. Schiedsrichter Kabukov hat die Szene anders gesehen.
21
21:08
Gelbe Karte für Krzysztof Piątek (Polen)
Er steigt van Dijk auf die Ferse und wird verwarnt.
21
21:08
Nun ist Promes aber mal durch. Ein Steckpass schickt ihn in den Strafraum. Der Angreifer von Ajax verzieht vor dem Tor jedoch.
20
21:06
Die niederländische Mannschaft gibt den Ton an, hat mehr Ballbesitz, macht aber nichts daraus. Über weite Strecken sieht es gut aus bei der Elftal, in der Nähe des Sechzehners stellt sich aber die polnische Abwehr in den Weg und es geht oft nicht mehr weiter.
16
21:02
Promes findet mit seiner Flanke aus dem linken Halbfeld keinen Abnehmer. Im Strafraum klärt Bednarek mit dem Kopf.
13
20:59
Der erste Abschluss der Polen: Kamil Jóźwiak - in seinem zweiten Länderspiel - kann von links nach innen ziehen und aus gut 15 Metern schiessen. Er trifft den Ball mit dem rechten Fuss nicht richtig und verfehlt das Tor dadurch um ein gutes Stück.
11
20:57
Depays Ecke fliegt halbhoch an den Fünfmeterraum. Aké kommt als Erster dran, kann den Ball im Getümmel aber nicht kontrolliert aufs Tor bringen. Holland fordert eine weitere Ecke, die es nicht gibt.
9
20:55
Krzysztof Piątek profitiert davon, dass de Jong die Kugel verspringt und der Berliner Stürmer kann die Mittellinie überqueren. Auf dem Weg nach vorne ist er aber vollkommen alleine und verliert den Ball dadurch schnell wieder.
6
20:53
Polen steht kompakt um den eigenen Sechzehner und gibt den Niederländern nur wenig Platz. Diese schaffen es nach einigen Pässen aber dennoch, eine Flanke in den Strafraum zu bringen, bei der Abnehmer Depay jedoch im Abseits steht.
4
20:50
In den Anfangsminuten spielt sich das Geschehen hauptsächlich in der Hälfte der Polen ab, ohne dass es zu einem Abschluss kommt. Die Gäste kommen dann ihrerseits erfolglos nach vorne.
1
20:47
Los geht's! Schiedsrichter Kabukov aus Bulgarien bläst in seine Pfeife. Die Niederlande - natürlich in oranje - führt den Anstoss aus. Polen ist in weissen Trikots unterwegs.
1
20:46
Spielbeginn
20:41
Die Mannschaften sind auf dem Rasen der leeren Arena in Amsterdam. Es folgen die beiden Nationalhymnen.
20:25
Polens Trainer Jerzy Brzęczek verzichtet freiwillig auf Robert Lewandowski und gibt dem Stürmer nach der Champions League eine Pause. Vorne in der Spitze beginnt daher der Herthaner Piątek. Polen spielt direkt dahinter mit Zieliński als Zehner. Krychowiak ist ein erfahrener auf der Doppelsechs zusammen mit dem Ex-Wolfsburger und Ex-Lauterer Klich. Die Kapitänsbinde von Lewandowski trägt heute Innenverteidiger Glik am Arm, der zusammen mit seinen drei Abwehrkollegen das Tor von Juve-Keeper Szczęsny bewacht.
20:11
Oranje ist nach dem Weggang von Ronald Koeman zum FC Barcelona noch auf der Suche nach einem neuen Bondscoach. Gehandelt wird der Name Louis van Gaal, aktuell hat aber Dwight Lodeweges das Sagen. Der gebürtige Kanadier war der Assistent von Koeman und hält das Amt interimsmässig. In der seiner heutigen Startelf bildet van Dijk mit Veltman die Innenverteidigung, weil de Vrij verletzt fehlt. Im Mittelfeld des 4-3-3 spielt mit de Jong ein Schützling Koemans bei den Katalanen zusammen mit de Roon und Wijnaldum, der angeblich auch auf dem Sprung zum FCB ist. Vorne im Sturm wird Champions-League-Halbfinalist Depay von Promes und Bergwijn auf den Flügeln unterstützt.
19:59
Die Italiener sind auch bei dieser Ausgabe der Nations League wieder Gegner der Polen. Die Aufstockung der Gruppen kommt Bosnien und Herzegowina als vierter Konkurrent um das Finalturnier hinzu. Wie für alle anderen Nationalmannschaften ist es auch für die Niederlande und für Polen das erste Länderspiel seit einer langen Zeit: Zum letzten Mal traten sie Ende November des vergangenen Jahres zur damals noch bestehenden Europameisterschaft an.
Die deutsche Nationalmannschaft und Frankreichs Équipe Tricolore hatten in der Saison 2018/2019 das Nachsehen gegen starke Niederländer, die sich in der Gruppe durchsetzten und zum Finalturnier nach Portugal reisen durften. Dort unterlag Oranje dem Gastgeber im Finale mit 0:1. Polen bekam es schon in der Gruppenphase mit dem späteren Sieger sowie mit Italien zu tun und schied als Gruppenletzter aus.
Hallo zum Auftakt-Spieltag der Nations League 2020/2021! Die Niederlande trifft auf Polen, die Partie startet um 20:45 Uhr!

Aktuelle Spiele

07.09.2020 20:45
Niederlande
Niederlande
Niederlande
0
0
Italien
Italien
Italien
1
1
Beendet
20:45 Uhr
08.09.2020 20:45
Belgien
Belgien
Belgien
5
2
Island
Island
Island
1
1
Beendet
20:45 Uhr
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
England
England
England
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Frankreich
Frankreich
Frankreich
4
2
Kroatien
Kroatien
Kroatien
2
1
Beendet
20:45 Uhr
Schweden
Schweden
Schweden
0
0
Portugal
Portugal
Portugal
2
1
Beendet
20:45 Uhr

Spielplan - Gruppe 1

04.09.2020
Niederlande
Niederlande
Niederlande
1
0
Polen
Polen
Polen
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Italien
Italien
Italien
1
0
Bosnien-Herzegowina
Bosnien-Herzegowina
Bosnien-H.
1
0
Beendet
20:45 Uhr
05.09.2020
Island
Island
Island
0
0
England
England
England
1
0
Beendet
18:00 Uhr
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
Belgien
Belgien
Belgien
2
1
Beendet
20:45 Uhr
Portugal
Portugal
Portugal
4
1
Kroatien
Kroatien
Kroatien
1
0
Beendet
20:45 Uhr
Schweden
Schweden
Schweden
0
0
Frankreich
Frankreich
Frankreich
1
1
Beendet
20:45 Uhr
03.09.2020
Deutschland
Deutschland
Deutschland
1
0
Spanien
Spanien
Spanien
1
0
Beendet
20:45 Uhr
Ukraine
Ukraine
Ukraine
2
1
Schweiz
Schweiz
Schweiz
1
1
Beendet
20:45 Uhr
06.09.2020
Spanien
Spanien
Spanien
4
3
Ukraine
Ukraine
Ukraine
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Schweiz
Schweiz
Schweiz
1
0
Deutschland
Deutschland
Deutschland
1
1
Beendet
20:45 Uhr