Nations League A

Schweiz
Schweiz
1
0
Deutschland
Deutschland
1
1
Beendet
20:45 Uhr
Schweiz:
58'
Widmer
Deutschland:
14'
Gündoğan
90
22:43
Fazit:
Die Nati trotzt Deutschland ein hochverdientes 1:1 ab, der Weltmeister von 2014 hätte sich auch über eine Niederlage nicht beschweren dürfen! Schon die Anfangsphase der Schweizer war selbstbewusst, mit der ersten nennenswerten Torchance ging man allerdings durch İlkay Gündoğan in Rückstand. Die Petković-Elf liess sich jedoch nicht beirren und kam noch vor der Pause zu klaren Gelegenheiten - die beste vergab Haris Seferović, der aus halbrechter Position nur den Pfosten traf. Nach dem Seitenwechsel war Deutschland um Spielkontrolle bemüht, doch nun traf die Nati aus dem Nichts: Breel Embolo startete auf links durch und fand den gegenüber mitgelaufenen Silvan Widmer, der sein erstes Länderspielgoal erzielte. In der Schlussphase pochte die Schweizer nochmal auf den Dreier, muss sich letztlich aber mit der Punkteteilung begnügen.
90
22:36
Spielende
90
22:35
Gelbe Karte für Julian Draxler (Deutschland)
Der PSG-Mittelfeldmann steigt Manuel Akanji in die Hacken. Der Gefoulte wird selbst ausführen und das Leder aus dem Mittelfeld weit nach vorne schlagen.
90
22:34
Manuel Akanji versucht es mit Gewalt, bleibt aber in der Mauer hängen. In Anschluss köpft Granit Xhaka das Leder von rechts nur knapp am langen Eck vorbei!
90
22:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
22:32
Nun wird Ruben Vargas an der Strafraumkante von Toni Kroos zu Fall gebracht. Die Freistossposition ist mehr als vielversprechend!
88
22:32
Deutschland sorgt über Toni Kroos für Entlastung, der Mittelfeldmann von Real Madrid gibt aber nur ein harmloses Schüsschen ab.
87
22:32
Mit den Wechseln hat Vladimir Petković ein gutes Händchen bewiesen. Die drei Neuen sorgen für grossen Offensivschwung und sind massgeblich daran beteiligt, dass die Schweiz hier auf die drei Punkte geht!
85
22:28
Was wäre das für ein Goal gewesen! Renato Steffen legt von rechts geschickt rüber zum am kurzen Pfosten lauernden Ruben Vargas. Der frühere Luzerner versucht, per Absatz einzunetzen, schiebt das Leder aber knapp am langen Eck vorbei!
84
22:27
Die Schweiz ist wieder am Drücker! Granit Xhaka tritt aus halblinker Position zum Freistoss an. Der tückische Aufsetzer segelt genau Richtung rechtes Eck, Leno muss sich strecken!
83
22:27
Da ist der neue Mann! Nach einer tollen Kombination über Steven Zuber und Ruben Vargas beteiligt sich auch der dritte Joker am Angriff. Sein Schuss aus der zweiten Reihe stellt Bernd Leno aber nicht vor Probleme.
81
22:25
Mit Michel Aebischer betritt ein zweiter Spieler aus der heimischen Super League den Rasen. Mit Silvan Widmer hat der erste ja bereits getroffen.
80
22:22
Einwechslung bei Schweiz: Michel Aebischer
80
22:22
Auswechslung bei Schweiz: Djibril Sow
79
22:21
Da ist plötzlich die Chance für die Nati! Steven Zuber legt von links in den Rückraum zum aufgerückten Nico Elvedi, der bei seinem Schuss aus der Drehung allerdings deutlich zu hoch ansetzt. Nichsdestotrotz, die aufrückenden Verteidiger sorgen bei den Gästen immer wieder für Sorgenfalten!
78
22:20
Joachim Löw schöpft sein Wechselkontingent aus, Emre Can ersetzt Robin Gosens auf der linken Aussenbahn.
78
22:20
Einwechslung bei Deutschland: Emre Can
78
22:20
Auswechslung bei Deutschland: Robin Gosens
77
22:19
Allerdings sind zwingende Aktionen auf beiden Seiten gerade Mangelware. Die Schweiz lauert auf Gegenangriffe über den eingewechselten Ruben Vargas, noch bieten sich aber keine Räume.
75
22:17
Deutschland verbucht mittlerweile deutlich mehr Ballbesitz, fast zwei Drittel stehen der DFB-Elf seit dem Pausentee zu Buche. Im ersten Durchgang verbuchte die Schweiz noch ein leichtes Plus.
73
22:15
Der frühere Schalker kann tatsächlich nicht weitermachen, das Fussgelenk wurde zu sehr in Mitleidenschaft gezogen. Hoffentlich ist es nichts Schlimmeres, gute Besserung an dieser Stelle!
73
22:15
Einwechslung bei Schweiz: Ruben Vargas
73
22:15
Auswechslung bei Schweiz: Breel Embolo
71
22:13
Embolo wird aussen behandelt, die Schweiz agiert derzeit zu zehnt. Ruben Vargas, der gegen die Ukraine noch in der Startelf stand, macht sich für einen Einsatz bereit.
69
22:11
Nun muss Breel Embolo nach einem Zweikampf mit Matthias Ginter behandelt werden. Absicht ist dem Verteidiger gegen seinen Gladbacher Mannschaftskollegen nicht zu unterstellen, allerdings sieht es bei Embolo nicht gut aus.
67
22:09
Es ist weiterhin ein offenes Duell. Erst muss Loris Benito einen Schuss des eingewechselten Julian Brandt blocken, dann geht es nach Ballverlust von İlkay Gündoğan schnell. Das entscheidende Zuspiel von Breel Embolo gerät allerdings deutlich ungenauer als noch beim Ausgleichstreffer.
65
22:07
Deutschland ist nun wieder im Spielkontrolle bemüht, tut sich nach dem Gegentor aber schwerer. Ausserdem wird der Spielfluss durch die Wechsel auf beiden Seiten beeinträchtigt.
64
22:07
Einwechslung bei Schweiz: Steven Zuber
64
22:07
Auswechslung bei Schweiz: Ricardo Rodríguez
64
22:06
Auch Vladimir Petković wechselt und bringt mit Steven Zuber frischen Schwung für die Aussenbahn.
63
22:06
Joachim Löw vollzieht seinen ersten Wechsel. Jonathan Tah ersetzt Niklas Süle in der Innenverteidigung.
62
22:04
Einwechslung bei Deutschland: Jonathan Tah
62
22:04
Auswechslung bei Deutschland: Niklas Süle
61
22:03
Für Silvan Widmer ist es im zehnten Einsatz das erste Länderspieltor. Sein Debüt hatte der Rechtsverteidiger des FCB im Oktober 2014 gegen San Marino gegeben.
60
22:02
Die Petković-Elf agiert nun wieder mit mehr Selbstvertrauen. Granit Xhaka hält aus der zweiten Reihe drauf und setzt nur etwas zu hoch an.
59
22:02
Der Treffer hatte sich in den letzten Minuten überhaupt nicht angedeutet, ist aber vor allem aufgrund der Leistung vor dem Seitenwechsel völlig verdient.
57
22:00
Tooor für Schweiz, 1:1 durch Silvan Widmer
Die Nati gleicht aus! Ein toller Heber aus dem Mittelfeld findet den omnipräsenten Breel Embolo auf der linken Seite. Der Gladbacher dribbelt isch in den Sechzehner und hat die Übersicht für den gegenüber mitgelaufenen Silvan Widmer, der von der zentralen Strafraumkante überlegt und stramm in das lange Eck einschiebt!
54
21:59
Die DFB-Elf hat nun ein spielerisches Übergewicht. Erneut kommt Julian Draxler in zentraler Position an den Ball, wird diesmal aber am Abschluss gehindert.
53
21:56
Nico Elvedi war noch leicht dran, aus dem fälligen Corner können die Deutschen aber kein Kapital schlagen.
52
21:56
Plötzlich jagt Julian Draxler das Leder haarscharf neben den rechten Pfosten! Vorausgegangen war dem Schuss aus zehn Metern ein scharfer Ginter-Flachpass von der rechten Seite.
51
21:55
Im Vergleich zum mehr als abwechslungsreichen ersten Durchgang nimmt die zweite Hälfte nur langsam an Tempo auf.
49
21:52
Gelbe Karte für Renato Steffen (Schweiz)
Der Aarauer wird für ein taktisches Foul an İlkay Gündoğan verwarnt und ist damit für das anstehende Auswärtsspiel in Spanien gesperrt.
49
21:52
Jetzt schaltet die Schweiz erstmals den Vorwärtsgang ein, Djibril Sow wird allerdings von Antonio Rüdiger abgelaufen.
47
21:50
Der erste Ballkontakt des neuen Mannes ist brandgefährlich. Sein Flachpass findet den links völlig freistehenden Timo Werner, der mit seiner Hereingabe jedoch hängenbleibt. Da hätte er auch den Abschluss suchen können.
46
21:49
Der zweite Durchgang läuft! Bei den Deutschen ersetzt Julian Brandt den wohl immer noch nicht ganz fitten Leroy Sané in der Offensive.
46
21:48
Einwechslung bei Deutschland: Julian Brandt
46
21:48
Auswechslung bei Deutschland: Leroy Sané
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:36
Halbzeitfazit:
Die Schweiz liegt zur Pause mit 0:1 in Rückstand, hätte sich den Ausgleich jedoch durchaus verdient. Schon der Start war vielversprechend, mit der ersten wirklichen Torchance ging Deutschland allerdings durch İlkay Gündoğan in Führung. Die Petković-Elf musste sich kurz schütteln, sorgte dann aber vor allem durch Breel Embolo und Renato Steffen für Schwung. Haris Seferović verbuchte mit einem Pfostenschuss die beste Gelegenheit. Sowohl bei den Schüssen als auch beim Ballbesitz verbucht die Nati ein leichtes Plus, für die zweite Hälfte ist noch alles drin!
45
21:30
Ende 1. Halbzeit
44
21:30
Jetzt kommt auch Granit Xhaka zu einem vielversprechenden Abschluss. Bernd Leno muss den Versuch aus zweiter Reihe mit den Fingerspitzen über den Querbalken lenken!
43
21:30
Die Startelfnominierung von Renato Steffen hat sich schon jetzt gelohnt, der Aarauer belebt das Schweizer Offensivspiel deutlich.
42
21:29
Von wegen! Renato Steffen steckt mit einem tollen Steilpass zu Haris Seferović durch, der plötzlich frei in halbrechter Position auftaucht. Aus spitzem Winkel und rund zehn Metern schlenzt er die Kugel an den Pfosten!
41
21:28
Allerdings sind die teils sehr dominanten Schweizer Offensivbemühungen mittlerweile wieder etwas verpufft, während Deutschland vor allem über die linke Seite immer wieder für Gefahr sorgt.
39
21:24
Im direkten Gegenzug nimmt Breel Embolo Tempo auf, wird aber gerade noch am Abschluss gehindert. Gut möglich, dass hier noch vor der Pause ein Tor fällt!
38
21:21
Es geht hin und her. Robin Gosens legt von links rüber zu Timo Werner, der von der linken Strafraumseite direkt abzieht. Erst in der Wiederholung wird deutlich, wie knapp der Schlenzer am kurzen Eck vorbeistreift!
36
21:20
Sofort legt die Schweiz wieder den Schalter um. Haris Seferović zieht aus der zweiten Reihe ab. Matthias Ginter lenkt den Schuss noch gefährlich ab, die Kugel segelt aber knapp über den Kasten. Der anschliessende Corner bringt nichts ein.
33
21:18
Jetzt muss allerdings Yann Sommer entscheidend eingreifen. Timo Werner findet von links den zentral lauernden Julian Draxler, der mit seiner Direktabnahme am Keeper aus dem Waadtland scheitert. Leroy Sané kommt zwar zum Nachschuss, steht aber im Abseits.
32
21:18
Nach einer guten halben Stunde drückt die Schweiz dem Spiel klar ihren Stempel auf, Deutschland lehnt sich mit der knappen Führung im Rücken sehr weit zurück.
30
21:14
Gelbe Karte für Niklas Süle (Deutschland)
Der Innenverteidiger hält im Mittelfeld Breel Embolo zurück und wird nachträglich verwarnt.
28
21:13
Das hätte es sein können! Djibril Sow pflückt einen hohen Ball auf der rechten Strafraumseite herunter und leitet direkt zum zentral lauernden Haris Seferović weiter. Der Mann von Benfica trifft die Kugel an der Fünfmeterraumkante allerdings nicht richtig!
26
21:13
Die Schweiz wacht wieder auf! Mit einem tollen Aussenristpass schickt Breel Embolo den halblinks frei in den Sechzehner einlaufenden Renato Steffen auf die Reise. Der Wolfsburger bleibt aus spitzem Winkel gerade noch am deutschen Keeper hängen!
25
21:10
Djibril Sow versucht es nun mal aus der Distanz. Bernd Leno kann jedoch beruhigt hinterherschauen.
23
21:08
Der Nati-Coach fordert vor allem von den Offensivkräften mehr Bewegung. Trotzdem weiss Yann Sommer nicht, wo er mit dem Ball hin soll.
20
21:05
Die Petković-Elf muss aufpassen, hier nicht schon bald den vorentscheidenden zweiten Treffer zu kassieren und möglicht schnell wieder in die Partie zu finden.
18
21:03
Und auch der anschliessende Corner sorgt für Gefahr, Antonio Rüdiger köpft nur knapp an der linken Stange vorbei.
17
21:02
Jetzt bringt sich die Nati auch noch selbst in Bedrängnis. Einen schlampig ausgeführten und viel zu harten Rückpass von Djibril Sow kann Yann Sommer nicht kontrollieren, das Leder schlägt im Aussennetz ein!
16
21:01
Mit der Führung im Rücken spielen die Deutschen befreiter auf. Timo Werner dringt über links vor, seine Hereingabe wird allerdings in die Arme von Yann Sommer abgefälscht.
14
20:58
Tooor für Deutschland, 0:1 durch İlkay Gündoğan
Das ist bitter, die Deutschen gehen mit der ersten nennenswerten Gelegenheit in Führung. Nach einem Vorstoss über rechts legt Matthias Ginter aus scheinbar aussichtsloser Position zurück an die Strafraumkante zu İlkay Gündoğan, der einen auf den ersten Blick harmlos scheinenden, aber präzisen Flachschuss im rechten Eck unterbringt.
12
20:58
Da ist der nächste vielversprechende Vorstoss der Schweizer! Loris Benito spielt von links einen tückischen Diagonalpass in die Spitze. Breel Embolo lässt für Haris Seferović durch, der an der rechten Fünferkante aber knapp das Nachsehen gegen Bernd Leno hat.
10
20:56
Zehn Minuten sind um. Die Nati hält bislang sehr gut mit, lässt hinten noch keine Grosschancen zu und setzt vorne selbst gefährliche Nadelstiche.
9
20:54
Nach Foul von Toni Kroos darf Ricardo Rodríguez auf der rechten Aussenbahn zum Freistoss antreten. Seine weite Hereingabe findet Silvan Widmer am zweiten Pfosten, der Basler Aussenverteidiger wird jedoch für ein Stürmerfoul zurückgepfiffen.
7
20:53
Auf der Gegenseite verbucht Leroy Sané den ersten Abschluss der Partie. Der Neu-Bayer dribbelt sich am Sechzehner in Schussposition, den flachen Versuch kann Yann Sommer aber sicher aufnehmen.
5
20:51
Nun sorgt zum zweiten Mal ein Schweizer Ballgewinn im Mittelfeld für Gefahr! Breel Embolo tankt sich durch und versucht, zu Haris Seferović durchzustecken. Ein Abwehrbein verhindert gerade noch, dass der Mann aus Sursee frei vor dem Kasten auftaucht.
4
20:50
Ansonsten sind es jedoch überwiegend die Deutschen, die das Leder zu Beginn in den eigenen Reihen kreisen lassen.
2
20:47
Nach Ballgewinn im Mittelfeld schickt Renato Steffen den halblinks startenden Breel Embolo auf die Reise! Der frühere Basler lässt sich allerdings am Sechzehner abdrängen.
1
20:45
Michael Oliver aus England pfeift die Begegnung an, Deutschland hat Anstoss.
1
20:45
Spielbeginn
20:44
Es laufen bereits die Hymnen. Auch wenn dieser Augenblick mit Zuschauern sicherlich für mehr Emotionen sorgen würde, so sorgt er doch für Vorfreude auf die anstehende Partie.
20:31
Joachim Löw verändert die deutsche Elf im Vergleich zur Partie gegen Spanien auf zwei Positionen. Bernd Leno hütet anstelle von Kevin Trapp den Kasten, ausserdem darf Matthias Ginter in der Abwehr für Emre Can ran. Ginter ist neben Niklas Süle und Leroy Sané einer von nur drei aktuellen Bundesliga-Spielern, kurioserweise sind in der Schweizer Équipe doppelt so viele zu finden. Die Champions League-Sieger vom FC Bayern dürfen sich allerdings noch ausruhen.
20:16
Ausserdem besteht die Mannschaft auch heute wieder fast ausschliesslich aus aktuellen oder ehemaligen Bundesliga-Legionären. Einzig der neu in die Startelf gerückte Loris Benito stand nie in Deutschland unter Vertrag, er wechselte im vergangenen Jahr von YB zu Girondins Bordeaux. Silvan Widmer ist der einzige Akteur, der in der heimischen Super League aktiv ist.
20:06
Hoffnung dürfte vor allem das letzte Aufeinandertreffen machen. Im Mai 2012 gewann die Schweiz einen Testkick gegen die Deutschen mit 5:3. Der Spielort hiess auch damals Basel, allerdings sind die Helden von damals nicht mehr dabei: Eren Derdiyok erzielte nach dreifacher Vorarbeit von Tranquillo Barnetta einen Hattrick, für die weiteren Treffer sorgten Stephan Lichtsteiner und Admir Mehmedi.
20:01
Allerdings werden die Aufgaben nicht einfacher, im Gegenteil: Heute empfängt man am Rheinknie den deutschen Nachbarn, der neben Spanien zum Favoritenkreis der Nations League gehört. Mitte Oktober steht dann das Duell gegen die Iberer an. Zwischen Deutschland und Spanien kam es am Donnerstag zu einem 1:1, die DFB-Elf kassierte nach Treffer von Timo Werner erst in letzter Sekunde den Ausgleich.
19:54
Gegen die Osteuropäer zeigte die Nati unter der Woche eine über weite Strecken ansprechende Leistung. Allerdings liess man im letzten Drittel die nötige Durchschlagskraft vermissen, das Distanzgoal von Haris Seferović kam eher aus dem Nichts. Am Ende unterlag man bekanntlich mit 1:2 und muss das Feld nun von hinten aufräumen.
19:49
Vladimir Petković setzt mit Loris Benito und Silvan Widmer heute auf zwei neue Aussenverteidiger. Ausserdem hat sich Renato Steffen nach seiner Einwechslung gegen die Ukraine einen Startplatz erkämpft. Kevin Mbabu steht dafür nicht mal im Aufgebot, Steven Zuber und Ruben Vargas nehmen auf der Bank Platz.
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel der Schweizer Nationalmannschaft gegen Deutschland. Anpfiff in der Nations League ist am Samstagabend um 20:45 Uhr.

Aktuelle Spiele

07.09.2020 20:45
Niederlande
Niederlande
Niederlande
0
0
Italien
Italien
Italien
1
1
Beendet
20:45 Uhr
08.09.2020 20:45
Belgien
Belgien
Belgien
5
2
Island
Island
Island
1
1
Beendet
20:45 Uhr
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
England
England
England
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Frankreich
Frankreich
Frankreich
4
2
Kroatien
Kroatien
Kroatien
2
1
Beendet
20:45 Uhr
Schweden
Schweden
Schweden
0
0
Portugal
Portugal
Portugal
2
1
Beendet
20:45 Uhr

Spielplan - Gruppe 4

04.09.2020
Niederlande
Niederlande
Niederlande
1
0
Polen
Polen
Polen
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Italien
Italien
Italien
1
0
Bosnien-Herzegowina
Bosnien-Herzegowina
Bosnien-H.
1
0
Beendet
20:45 Uhr
05.09.2020
Island
Island
Island
0
0
England
England
England
1
0
Beendet
18:00 Uhr
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
Belgien
Belgien
Belgien
2
1
Beendet
20:45 Uhr
Portugal
Portugal
Portugal
4
1
Kroatien
Kroatien
Kroatien
1
0
Beendet
20:45 Uhr
Schweden
Schweden
Schweden
0
0
Frankreich
Frankreich
Frankreich
1
1
Beendet
20:45 Uhr
03.09.2020
Deutschland
Deutschland
Deutschland
1
0
Spanien
Spanien
Spanien
1
0
Beendet
20:45 Uhr
Ukraine
Ukraine
Ukraine
2
1
Schweiz
Schweiz
Schweiz
1
1
Beendet
20:45 Uhr
06.09.2020
Spanien
Spanien
Spanien
4
3
Ukraine
Ukraine
Ukraine
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Schweiz
Schweiz
Schweiz
1
0
Deutschland
Deutschland
Deutschland
1
1
Beendet
20:45 Uhr