Nations League A

Portugal
Portugal
4
1
Kroatien
Kroatien
1
0
Beendet
20:45 Uhr
Portugal:
41'
João Cancelo
58'
Diogo Jota
70'
João Félix
90'
André Silva
Kroatien:
90'
Petković
90
22:50
Fazit:
Mit 4:1 schlagen die Portugiesen ihre Kontrahenten aus Kroatien. Im ersten Nations-League-Spiel der Saison dominierte der Titelverteidiger über das gesamte Spiel. Eine turbulente Nachspielzeit mit zwei Toren lässt das Ergebnis nach einem Spektakel klingen, über weite Strecken war die Begegnung durch viel zu passive Gäste aber nicht spannend. Portugal kann mit seiner Leistung zufrieden sein, hinten haben sie kaum etwas zugelassen und vorne zeigten mehrere Akteure einen guten Offensivdrang. In der ersten Halbzeit hatten Livaković und der Pfosten, der drei Mal rettete, dem noch etwas entgegenzusetzen, über die volle Distanz wirkt sich eine so drückende Dominanz aber fast immer im Ergebnis aus. Am Dienstag geht es für beide Teams weiter.
90
22:36
Spielende
90
22:36
Tooor für Portugal, 4:1 durch André Silva
Die Parade war doch noch nicht der Schlusspunkt. Die anschliessende Ecke bringt Bruno Fernandes vo rechts ins Zentrum wo Pepe am höchsten steigt und den Eckstoss auf den langen Pfosten verlängert. Wenige Zentimeter vor dem Kasten erreicht der gerade eingewechselte André Silva die Kugel im Fallen mit dem ausgestreckten rechten Bein und drückt sie so direkt am linken Pfosten über die Linie. Danach wird nicht mehr angepfiffen.
90
22:36
Livaković zeigt zum Abschluss noch eine tolle Parade gegen Diogo Jota.
90
22:32
Tooor für Kroatien, 3:1 durch Bruno Petković
Der Ehrentreffer für die Gäste! Perišić hat links viel Platz und bedient Rebić im Zentrum. Der Ex-Frankfurter legt mit dem ersten Kontakt nach halblinks in die von ihm gerissene Lücke auf Petković, der die Kugel aus elf Metern gekonnt ins kurze Eck schiebt. Im neunten Länderspiel ist das sein sechster Treffer.
90
22:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
22:31
Einwechslung bei Portugal: André Silva
88
22:31
Auswechslung bei Portugal: João Félix
87
22:30
Dann geht es aber doch zwei Mal mit etwas Zug nach vorne. Dieses Mal wird immerhin ein Distanzschuss von Brozović ermöglicht, der mit links aus 18 Metern aber einen Meter zu weit nach links zielt.
86
22:28
Den Gästen fällt mit der Kugel wenig gegen kompakte Abwehrreihen ein.
83
22:26
Die Hausherren wollen gar nicht mehr und doch stahlen sie mit einem langen Ball in die Spitze mehr Gefahr aus als ihre Gegner. Am Ende steht jedoch ein Missverständnis zwischen João Félix und Trincão.
81
22:24
Einwechslung bei Portugal: Sérgio Oliveira
81
22:23
Auswechslung bei Portugal: João Moutinho
80
22:22
Trincão fügt sich gleich mit einer Chance ein, scheitert aus sieben Metern von rechts aber deutlich, indem der Flachschuss mit links zu weit nach links rollt.
78
22:21
Einwechslung bei Portugal: Trincão
78
22:21
Auswechslung bei Portugal: Bernardo Silva
76
22:21
Die Gastgeber ziehen sich zurück und überlassen den schwarz gekleideten Akteuren die Kugel.
74
22:20
Einwechslung bei Kroatien: Bruno Petković
74
22:20
Auswechslung bei Kroatien: Andrej Kramarić
73
22:20
Die Portugiesen haben damit mehr Tore erzielt als ihre Kontrahenten Schüsse abgesetzt. Viel mehr muss man über diese einseitige Begegnung nicht wissen, um zu beurteilen, wie das Spiel abläuft.
71
22:18
Gelbe Karte für Borna Barišić (Kroatien)
70
22:12
Tooor für Portugal, 3:0 durch João Félix
Das ist die Entscheidung! Portugal rückt geschlossen auf, sodass sie mehrere zweite Bälle gewinnen. Schliesslich ist Bernardo Silva im rechten Rückraum an der Kugel und legt flach in die Mitte zu João Félix. Der Stürmer fackelt nicht lange und jagt aus 18 Metern einen flachen Rechtschuss auf den Kasten. Vida fälscht noch leicht ab und so sieht Livaković unglücklich aus, als das Leder unter ihm die Linie überquert.
68
22:12
Auch Portugal nimmt das Tempo raus.
65
22:10
An dieser Stelle kann man dann aber auch die disziplinierte Defensivleistung der Hausherren loben, die die zaghaften Offensivbemühungen immer im Keim erstickt.
62
22:08
Vielleicht kann der frisch gebackene Tripple-Sieger Perišić die maue Offensivleistung etwas beleben. Weiterhin stehen nur zwei Schüsse für die Vize-Weltmeister zu Buche.
61
22:06
Einwechslung bei Kroatien: Marcelo Brozović
61
22:06
Auswechslung bei Kroatien: Mario Pašalić
61
22:06
Einwechslung bei Kroatien: Ivan Perišić
61
22:06
Auswechslung bei Kroatien: Josip Brekalo
60
22:05
Gelbe Karte für Tin Jedvaj (Kroatien)
59
22:00
Tooor für Portugal, 2:0 durch Diogo Jota
So einfach kann Fussball sein. Guerreiro steckt aus dem Halbfeld hoch in den Lauf von Jota durch, der die Kugel mit der Brust am linken Sechzehnereck mitnimmt und dann auf den Kasten zugeht. Aus fünf Metern zieht er mit rechts ab und tunnelt dabei Vida. Im langen Eck schlägt der Flachschuss zum 2:0 ein.
54
21:58
Lovren holt seinen Gegenspieler Zentimeter vor dem Strafraum von den Beinen. Den anschliessenden Freistoss zimmert Bruno Fernandes am linken Sechzehnereck drüber.
51
21:54
Im Strafraum wird es dann aber richtig voll gegen passive Kroaten. In dieser Situation stehen gleich neun Verteidiger in der eigenen Box und einer blockt den Schuss von Felix.
49
21:53
Der zweite Durchgang beginnt, die der erste aufgehört hat: Dominantes Ballbesitzspiel der Gastgeber.
47
21:50
Tin Jedvaj muss kurz behandelt werden, der anschliessende Freistoss aus dem rechten Halbfeld bringt nichts ein.
46
21:47
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:40
Halbzeitfazit:
Mit 1:0 geht es in die Kabinen. 15:2 Schüsse sprechen eine deutliche Sprache, der wenig hinzugefügt werden muss. Zudem rettete gleich drei Mal der Pfosten für die Gäste, die den Fokus sehr stark auf das Spiel ohne Ball legen. Besonders erfolgreich ist aber auch das nicht und so musste zusätzlich auch noch ihr Keeper Dominik Livaković mit mehreren tollen Paraden retten. Beim Distanzschuss des sehr aktiven Aussenverteidigers João Cancelo war aber auch er machtlos, sodass sich die Portugiesen mit dem sehr berechtigten Führungstreffer belohnen konnten. Sie werden alles daran setzen, auch den zweiten Durchgang so dominant zu gestalten, während sich die Kroaten um mehr eigene Aktionen bemühen müssen.
45
21:30
Ende 1. Halbzeit
44
21:30
Und schon wird es auch auf der Gegenseite gefährlich. Ante Rebić steckt links auf Kramarić durch, der am linken Sechzehnereck einknickt und einen Schlenzer nur knapp über den rechten Pfosten setzt.
41
21:25
Tooor für Portugal, 1:0 durch João Cancelo
Der herausragende João Cancelo bricht den Bann! Von seinem rechten Flügel zieht der Aussenverteidiger parallel zur Grundlinie in die Mitte. Er wird viel zu wenig angegriffen und zieht aus 19 Metern im Zentrum angekommen dann einfach ab. Der Linksschuss fliegt in den linken, oberen Winkel, sodass Livaković mit seiner Flugparade in voller Streckung nicht an die Kugel kommt.
38
21:24
Von Kroatien kommt weiterhin kaum etwas nach vorne, immerhin gelingt es das erste Mal sich für ein paar Minuten etwas weiter vorne festzusetzen. Eine Chance springt dabei aber nicht heraus.
34
21:23
Erst Pfosten, dann Livaković, dann wieder Pfosten. Doch damit noch nicht genug: Dieses Mal retten gleich beide zusammen! Eine kurz ausgeführte Ecke landet über zwei Stationen im Rückraum bei Raphaël Guerreiro. Der Dortmunder zieht von halbrechts mit der linken Innenseite ab und visiert das lange Eck an. Der Schlenzer fliegt perfekt aufs lange Eck zu, prallt dann aber gegen den Pfosten. Von dort prallt das Leder gegen den Rücken des Torhüters und von dort ins Toraus. Der dritte Pfostentreffer in einer Halbzeit!
33
21:19
Immer wieder geht es dabei über rechts. João Cancelos Hereingabe von der Grundlinie kann im Zentrum aber noch von Vida zur Ecke geklärt werden.
30
21:18
Eine halbe Stunde ist absolviert, die Begegnung findet fast ausschliesslich in eine Richtung statt.
27
21:16
Und dann hilft doch wieder Glücksgöttin Fortuna. Eine Hereingabe von rechts drückt Diogo Jota im Rückwärtslaufen traumhaft von links aus sieben Metern ins rechte Eck. Livaković kommt dieses Mal nicht ran, muss er aber auch nicht, schliesslich rettet sein rechter Aussenpfosten im langen Eck.
26
21:14
Aber nur mit Glück kann man den Spielstand nicht erklären: Livaković hält hier alles! Pepe kommt nach einer Ecke von links kommt Pepe am langen Pfosten ans Leder doch der Keeper tauscht perfekt ins rechte Eck ab. Der Abpraller landet erneut beim aufgerückten Innenverteidiger, dessen Schuss per Fuss vom am Boden liegenden Schlussmann ins Toraus abspringt. Was für eine Doppel-Parade.
23
21:11
Jetzt rettet auch noch der Pfosten! João Félix dreht sich im Getümmel gekonnt blitzschnell um die eigene Achse und schliesst dann aus 16 Metern ab. Der Schuss ins linke Eck fliegt gegen einen Unterschenkel und von dort per Bogenlampe an den Pfosten. Glück für Kroatien.
21
21:07
Offensiv finden die Vize-Weltmeister kaum statt. Beinahe erreicht Vlašić einen langen Ball, aber Anthony Lopes ist aufmerksam.
19
21:05
Die Titelverteidiger sind klar spielbestimmend. João Félix täuscht rechts einen Pass nach aussen an, zieht dann aber selbst in die Mitte. Seinen Flachpass Jota im Zentrum aber nicht verwerfen. Nur eine Minute später zieht Cancelo auf der gleichen Seite in die Box ein und schickt das Spielgerät ins lange Eck. Den halbhohen Abschluss aus zehn Metern kann Livaković abwehren.
15
21:02
Bruno Fernandes startet hinter die Abwehr und wird per hohem Schlag von Raphaël Guerreiro an der Mittellinie in den Sechzehner geschickt. Er zieht den Verteidiger mit und legt gekonnt auf João Félix im Rückraum ab, dessen kläglicher Flachschuss aus dem Zentrum und 17 Metern vom Keeper pariert wird.
12
20:59
Insbesondere im Zentrum schaffen die Portugiesen immer wieder eine Überzahl, die in schnellen Passfolgen resultiert. Die Gegenspieler laufen viel hinterher.
9
20:56
Der nächste Fernschuss: Bruno Fernandes zieht aus über zwanzig Metern von rechts ab, doch Livaković hat mit diesem flachen, zentralen Versuch mit rechts überhaupt keine Probleme. Die Gastgeber sind mehr an der Kugel, Kroatien verteidigt aber diszipliniert.
8
20:55
Beide Teams wirken trotz langer Pause und fehlender Zuschauer durchaus motiviert. Auch kleinere Entscheidungen des Schiedsrichtergespanns werden leidenschaftlich kommentiert.
5
20:52
João Félix legt am Elfmeterpunkt nach flacher Hereingabe von links in den Rückraum auf Danilo. Dessen Direktabnahme fliegt aus 22 Metern weit drüber.
3
20:49
Nikola Vlašić wird mit einem Steckpass hinter der Mittelfeld-Kette bedient und dreht sich blitzschnell. Aus 20 Metern zieht er von halblinks ab. Der flatternde Rechtsschuss wäre wohl knapp links vorbei gegangen, aber Anthony Lopes lenkt sicherheitshalber zur Ecke ab.
1
20:47
Kroatien stösst im schwarzen Dress an. Portugal läuft in hellgrün auf.
1
20:45
Spielbeginn
20:39
Auch bei Kroatien fehlt ein Superstar: Luka Modric steht nicht im Aufgebot. Dies liegt daran, dass er so kurz vor der startenden Saison ein paar Kräfte sparen möchte. Insgesamt gab es einige kritische Stimmen zur Ansetzung, beim Blick aufs Sportliche dürfen wir uns aber immerhin auf die Auseinandersetzung zwischen Nations-League-Titelverteidiger gegen Vize-Weltmeister freuen.
20:25
Bei Kroatien sehen wir mit Josip Brekalo (Wolfsburg), Tin Jedvaj (Leverkusen), Andrej Kramarić (Hoffenheim) und Ex-Frankfurter Ante Rebić gewohnt viele Gesichter aus der Bundesliga. Sie versuchen heute die negative Bilanz der letzten fünf direkten Aufeinandertreffen mit vier Niederlagen und einem Unentschieden zu verbessern.
20:18
Wichtiger Bestandteil beim Titelgewinn war Cristiano Ronaldo, der heute allerdings zuschauen muss. Der Einsatz des Superstars war bereits auf der Pressekonferenz mit einem Fragezeichen versehen worden, da sich der Juventus-Angreifer nach Antibiotika-Einnahme nicht bei 100% befindet. Eine weitere Überraschung findet sich bei den Portugiesen zwischen den Pfosten, wo Lyon-Keeper Anthony Lopes (8 Länderspiele) nach dem Champions-League-Halbfinaleinzug den Vorzug vor Rui Patrício (87 Länderspiele) erhält.
Die Portugiesen gehen als Gewinner der ersten Nations-League-Saison in die neue Spielzeit. Im Finale besiegelte ein Tor von Gonçalo Guedes den 1:0-Sieg über die Niederlande. Die Kroaten zogen hingegen in der starken Gruppe mit England und Spanien den Kürzeren. Trainer Zlatko Dalic darf trotzdem weiter die Fäden an der Seitenlinie ziehen. Der Coach ist seit 2017 Trainer der Kroaten und führte sie zur Vize-Weltmeisterschaft 2018. Im Juli 2020 verlängerte der Verband seinen Vertrag bis nach der WM 2022 in Katar.
Willkommen aus Porto zur Nations League! In Gruppe 3 bekommt es Titelverteidiger Portugal mit Kroatien zu tun. Los geht es um 20:45 Uhr!

Aktuelle Spiele

07.09.2020 20:45
Niederlande
Niederlande
Niederlande
0
0
Italien
Italien
Italien
1
1
Beendet
20:45 Uhr
08.09.2020 20:45
Belgien
Belgien
Belgien
5
2
Island
Island
Island
1
1
Beendet
20:45 Uhr
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
England
England
England
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Frankreich
Frankreich
Frankreich
4
2
Kroatien
Kroatien
Kroatien
2
1
Beendet
20:45 Uhr
Schweden
Schweden
Schweden
0
0
Portugal
Portugal
Portugal
2
1
Beendet
20:45 Uhr

Spielplan - Gruppe 3

04.09.2020
Niederlande
Niederlande
Niederlande
1
0
Polen
Polen
Polen
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Italien
Italien
Italien
1
0
Bosnien-Herzegowina
Bosnien-Herzegowina
Bosnien-H.
1
0
Beendet
20:45 Uhr
05.09.2020
Island
Island
Island
0
0
England
England
England
1
0
Beendet
18:00 Uhr
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
Belgien
Belgien
Belgien
2
1
Beendet
20:45 Uhr
Portugal
Portugal
Portugal
4
1
Kroatien
Kroatien
Kroatien
1
0
Beendet
20:45 Uhr
Schweden
Schweden
Schweden
0
0
Frankreich
Frankreich
Frankreich
1
1
Beendet
20:45 Uhr
03.09.2020
Deutschland
Deutschland
Deutschland
1
0
Spanien
Spanien
Spanien
1
0
Beendet
20:45 Uhr
Ukraine
Ukraine
Ukraine
2
1
Schweiz
Schweiz
Schweiz
1
1
Beendet
20:45 Uhr
06.09.2020
Spanien
Spanien
Spanien
4
3
Ukraine
Ukraine
Ukraine
0
0
Beendet
20:45 Uhr
Schweiz
Schweiz
Schweiz
1
0
Deutschland
Deutschland
Deutschland
1
1
Beendet
20:45 Uhr