DE | FR

DEL

Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
0
2
0
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
1
0
1
0
Beendet
16:30 Uhr
Schwenningen:
25'
Fleury
31'
Giliati
Ingolstadt:
21'
Buck
60
18:56
Fazit:
Die Schwenninger Wild Wings landen einen knappen 2:1-Heimsieg gegen den ERC Ingolstadt und setzen sich weiter in den Playoffrängen fest. Gegen weitestgehend harmlose Gäste lagen die Wild Wings kurz zurück, drehten die Partie aber mit einem Doppelschlag und hatten dann bis auf eine hitzige Schlussphase kaum Mühe, die Führung zu verteidigen. Die Panther fanden gegen die solide Defense der Hausherren einfach keine Mittel und rutschen sogar auf Rang elf ab. Am Freitag gehts für den ERC nach Iserlohn, Schwenningen muss in Fischtown ran. Noch einen schönen Abend und bis dann!
60
18:46
Spielende
60
18:46
Nein! Aus, die Wild Wings gewinnen!
60
18:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kalle Kaijomaa (Schwenninger Wild Wings)
20 Sekunden vor Schluss nochmal Strafe gegen Schwenningen! Kaijomaa muss wegen Hakens raus. Gibts noch die eine Chance für den ERC?
59
18:42
Jochen Reimer ist vom Eis. Die Panther versuchen es mit sechs gegen fünf!
59
18:41
Die Schlussoffensive der Gäste ist eröffnet. Jetzt fliegen die Pucks gleich reihenweise auf Dustin Strahlmeier zu, doch der packt alles ein,w as in seine Nähe kommt. Noch zwei Minuten!
57
18:39
Ingolstadt drückt, doch Schwenningen verteidigt den eigenen Slot mit allem, was sie haben. Kaum eine Scheibe kommt durch bis zu Strahlmeier. Im Gegenteil: Gerade als die Strafzeit abgelaufen ist haben die Hausherren die Chance, den Sack zuzumachen. Reimer pariert gegen Acton!
55
18:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Will Acton (Schwenninger Wild Wings)
Jetzt muss Acton wegen Hakens raus. Die Chance zum Ausgleich für den ERC!
55
18:36
Es wird hitziger in der Helios Arena! Immer wieder kracht es an den Banden, jeder Check wird zu Ende gefahren. Torchancen gibt es, zumindest im Powerplay, aber keine grossen und die Gäste sind wieder komplett.
52
18:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Petr Taticek (ERC Ingolstadt)
Das hilft eher nicht bei der Jagd nach dem Ausgleich. Taticek muss für einen Stockcheck auf die Bank.
51
18:29
Plötzlich gibts dann die dicke Möglichkeit für die Panther! Petr Taticek taucht alleine vor Dustin Strahlmeier und trifft dann die Scheibe nicht! Wenig später gleich das nächste Ding. Benedikt Schopper hämmert das Hartgummi an die Latte.
49
18:25
So langsam aber sicher müssen die Gäste sich dann offensiv mal was einfallen lassen, wenn es hier noch zumindest ein Punkt werden soll. Das ist weiterhin ziemlich harmlos alles. Dustin Strahlmeier fängt einen Schuss von David Elsner locker ab.
46
18:23
Reimer! Mit einem Wahnsinns-Save rettet der Goalie den Gästen in doppelter Unterzahl das 1:2. Im fünf gegen vier kommen die Wils Wings dann kaum noch zum Zuge und der ERC ist wieder vollzählig.
44
18:20
Kleine Strafe (2 Minuten) für Patrick McNeill (ERC Ingolstadt)
Jetzt geht auch noch McNeill wegen Stockschlags runter. Eine knappe halbe Minute fünf gegen drei für die Hausherren!
42
18:17
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kael Mouillierat (ERC Ingolstadt)
Mouillierat geht wegen Beinstellens runter. Können die Gastgeber in Überzahl erhöhen?
41
18:13
Beginn 3. Drittel
40
18:01
Drittelfazit:
Die heimischen Wild Wings gehen mit einer knappen Führung in die letzten 20 Minuten der Partie gegen den ERC Ingolstadt. Die Gäste konnten zunächst den ersten Treffer der Partie erzielen, doch fortan waren die Hausherren, wie schon im ersten Drittel, tonangebend. Mit einem Doppelschlag drehten die Wild Wings die Partie und hätten sogar noch einen dritten Treffer nachlegen können. Die Panther ins bisher äusserst harmlos und müssen sich für den finalen Abschnitt was einfallen lassen, wenn das hier noch was werden soll. Gleich gehts weiter in der Helios Arena.
40
17:54
Ende 2. Drittel
38
17:51
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für John Laliberté (ERC Ingolstadt)
38
17:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kyle Sonnenburg (Schwenninger Wild Wings)
Wieder gibt es Strafen gegen beide Teams. Diesmal geht Laliberté gemeinsam mit Sonnenburg zum Abkühlen raus.
34
17:44
Die Gäste tun sich weiter unheimlich schwer, vernünftige Torchancen herauszuspielen. Ingolstadt bekommt kaum mal einen strukturierten Angriff zustande, der auch in einem Abschluss endet. Im Moment haben die Wild Wings defensiv keine Probleme.
31
17:38
Tor für Schwenninger Wild Wings, 2:1 durch Stefano Giliati
Und die Hausherren legen nach! Am Ende einer schönen Kombination kommt die Scheibe von Will Acton zu Stefano Giliati und der zimmert den Puck aus wenigen Metern in den linken Giebel!
29
17:34
Seit dem Ausgleich sind wieder vor allem die Wild Wings am Drücker. Kai Herpich , Anthony Rech und István Bartalis zwingen Jochen Reimer zur Arbeit. Der Goalie der Panther erledigt seinen Job gewohnt sicher.
25
17:26
Tor für Schwenninger Wild Wings, 1:1 durch Damien Fleury
Die Hausherren haben eine schnelle Antwort parat! Damien Fleury feuert die Scheibe von der blauen Linie unhaltbar ins Eck und lässt die Helios Arena erstmals jubeln.
24
17:25
Die Panther machen in Überzahl mächtig Druck. Allein Mike Collins kommt zu drei guten Möglichkeiten, die aber allesamt von Strahlmeier entschärft werden. Schwenningen ist wieder komplett.
21
17:22
Kleine Strafe (2 Minuten) für Andrée Hult (Schwenninger Wild Wings)
Und gleich noch eine Strafe gegen die Gastgeber obendrauf. Hult muss wegen Haltens 120 Sekunden hinter die Scheibe.
21
17:19
Tor für ERC Ingolstadt, 0:1 durch Brandon Buck
Mit der ersten Chance im Abschnitt gehen die Gäste in Führung! Auf Assist von John Laliberté ist es Brandon Buck, der am zweiten Pfosten aus kurzer Distanz einschiebt.
21
17:18
Beginn 2. Drittel
20
17:04
Drittelfazit:
Schwenningen und Ingolstadt gehen mit einem torlosen Remis in die erste Pause. Dabei waren die Wild Wings einem Treffer deutlich näher und hatten einige Möglichkeiten, die ERC-Goalie Jochen Reimer aber allesamt souverän zunichte machte. Die Gäste wurden erst kurz vor Schluss ein wenig munterer, kamen aber noch nicht zu zwingenden Abschlüssen. Da ist auf beiden Seiten noch jede Menge Luft nach oben. Gleich gehts weiter mit dem Mitteldrittel.
20
17:02
Ende 1. Drittel
20
17:01
Kurz vor der Sirene kommen nochmal die Gäste! Olson passt in den Slot, wo Berglund gleich zweimal zum Abschluss kommt, seinen Meister aber in Strahlmeier findet.
16
17:00
Es bleibt dabei. Ob im fünf gegen fünf oder vier gegen vier, die Hausherren machen den etwas gefährlicheren Eindruck. Reimer muss deutlich mehr arbeiten als sein Gegenüber Strahlmeier.
13
16:53
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dominik Bohac (Schwenninger Wild Wings)
Laliberté und Bohac sorgen für ein bisschen Unterhaltung und gehen beide für übertriebene Härte in die Box.
13
16:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für John Laliberté (ERC Ingolstadt)
12
16:50
Schwache Überzahl der Wild Wings, starkes Penaltykilling der Panther. Ingolstadt kommt ungeschoren aus dieser Unterzahl und ist wieder zu fünft.
10
16:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Benedikt Schopper (ERC Ingolstadt)
Die erste Strafe trifft den ERC! Schopper muss wegen Spielverzögerung raus.
7
16:41
Die Gastgeber sind offensiv etwas besser in der Partie und verzeichnen mehr Abschlüsse. Mehr als ein paar Aufwärmübungen für Jochen Reimer kommen da aber nicht bei heraus. Greilinger versucht es erstmals vielversprechend für die Gäste, sein Schuss wird aber abgefälscht und fliegt vorbei.
3
16:35
Hier ist gleich mächtig Pfeffer drin und es geht zügig hin und her. Die erste gute Chance haben dann die Hausherren. Anthony Rech läuft einen schnellen Gegenangriff auf Jochen Reimer und scheitert an der Fanghand des Ingolstädter Goalies.
1
16:31
Spielbeginn
16:30
Spieler und Schiedsrichter haben das Eis bereits befahren und machen sich bereit für das erste Bully. Gleich gehts los!
16:16
Die Gäste aus Ingolstadt konnten nach zwei Pleiten am Freitag zuletzt einen 4:3-Erfolg über die Adler Mannheim feiern. Dabei drehten die Panther einen 1:3-Rückstand Mitte des zweiten Drittels noch in einen vielumjubelten Sieg. "Mit einer Leistung wie in den letzten zwei Dritteln gegen Mannheim können wir selbstbewusst nach Schwenningen fahren", sagte ERC-Sportdirektor Larry Mitchell nach dem tollen Comeback seiner Mannschaft.
16:09
Die Wild Wings sind bisher eines der Überraschungsteams der Liga und mal wieder auf Playoffkurs. Dabei ging es in den letzten Partien durchweg ganz schön eng zu. Gegen Nürnberg, Krefeld und Köln musste Schwenningen in die Verlängerung und konnte sich jeweils den Zusatzpunkt sichern. Pat Cortina will auch heute mit seinem Team wieder punkten. "Diese Liga ist wirklich sehr ausgeglichen und für uns ist das nun eine äusserst wichtige Saisonphase", sagte der Coach der Hausherren.
16:09
Hallo und herzlich willkommen zur DEL am Sonntagnachmittag! Die Schwenninger Wings Wings empfangen heute den ERC Ingolstadt in der Helios Arena. Um 16:30 Uhr gehts los!

Aktuelle Spiele

22.12.2017 19:30
Krefeld Pinguine
Krefeld Pinguine
Krefeld
3
0
2
1
0
Eisbären Berlin
Eisbären Berlin
Berlin
4
2
0
1
1
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Fischtown Pinguins
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
1
1
0
0
ERC Ingolstadt
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
5
1
2
2
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
Kölner Haie
0
0
0
0
EHC München
EHC München
München
6
3
1
2
Beendet
19:30 Uhr
23.12.2017 18:00
Adler Mannheim
Adler Mannheim
Mannheim
2
2
0
0
Schwenninger Wild Wings
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
4
1
1
2
Beendet
18:00 Uhr
23.12.2017 19:00
Straubing Tigers
Straubing Tigers
Straubing
4
1
1
2
Augsburger Panther
Augsburger Panther
Augsburg
2
0
1
1
Beendet
19:00 Uhr

Spielplan - 30. Spieltag

08.09.2017
Düsseldorfer EG
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
0
2
0
Augsburger Panther
Augsburger Panther
Augsburg
4
2
1
1
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
Kölner Haie
5
1
2
1
1
Fischtown Pinguins
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
2
0
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
1
1
0
0
EHC München
EHC München
München
3
1
0
1
1
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Eisbären Berlin
Eisbären Berlin
Berlin
2
2
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
0
2
2
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
1
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
0
0
1
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
ERC Ingolstadt
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
2
0
0
Straubing Tigers
Straubing Tigers
Straubing
4
0
1
3
Beendet
19:30 Uhr
Adler Mannheim
Adler Mannheim
Mannheim
6
2
2
2
Grizzlys Wolfsburg
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Beendet
19:30 Uhr
10.09.2017
Krefeld Pinguine
Krefeld Pinguine
Krefeld
5
2
1
2
Augsburger Panther
Augsburger Panther
Augsburg
7
1
1
5
Beendet
14:00 Uhr
Fischtown Pinguins
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
1
1
Eisbären Berlin
Eisbären Berlin
Berlin
7
1
1
5
Beendet
14:00 Uhr
EHC München
EHC München
München
0
0
0
0
ERC Ingolstadt
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
0
1
3
Beendet
14:00 Uhr