DE | FR

Cup

SC Kriens
SC Kriens
2
1
2
Servette Genève
Servette
3
0
2
Beendet
17:00 Uhr
SC Kriens:
23'
Mistrafovic
78'
Sessolo
Servette:
67'
Cognat
84'
Kyei
107'
Ondoua
120
19:42
Fazit:
Nach 120 Minuten zieht Servette Genève mit einem 3:2-Sieg über den SC Kriens in das Cup-Halbfinale ein. Im ersten Durchgang erwischten die Gäste den besseren Start, erspielten sich aber zu wenige Torchancen. Das wurde bestraft und durch David Mistrafovic gingen die Hausherren in Führung. Auch nach dem Seitenwechsel hatte Kriens qualitativ die besseren Chancen, musste aber den Ausgleichstreffer von Timothé Cognat hinnehmen. Bemerkenswert liess sich der Underdog nicht beirren und ging in der 78. Minute durch Hélios Sessolo erneut in Führung. Zum Ende hin liessen die Kräfte der Elf von Bruno Berner jedoch nach. In der 85. Minute erzielte Grejohn Kyei den Ausgleich und in der 107. Minute Gaël Ondoua den umjubelten Siegtreffer.
120
19:34
Spielende
120
19:32
Gelbe Karte für Marijan Urtic (SC Kriens)
120
19:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
119
19:31
Der SC Kriens ist bemüht sich noch eine Chance zu erspielen, doch so langsam läuft die Zeit davon.
117
19:31
Weiter geht's - der Schnapper kann weitermachen!
116
19:30
Die Begegnung pausiert, da Jérémy Frick behandelt werden muss, nachdem ihn Mark Marleku beim Nachsetzen mit dem Knie am Kopf trifft.
114
19:26
Grejohn Kyei hat nach starker Vorarbeit von Miroslav Stevanović die Entscheidung auf dem Fuss, aber hebt das Leder von der Strafraumgrenze nicht nur über Pascal Brügger, sondern auch über den Kasten.
113
19:25
Einwechslung bei Servette Genève: Mathis Holcbecher
113
19:24
Auswechslung bei Servette Genève: Koro Koné
109
19:22
Einwechslung bei SC Kriens: Progon Maloku
109
19:22
Auswechslung bei SC Kriens: Ransford Selasi
107
19:18
Tooor für Servette Genève, 2:3 durch Gaël Ondoua
Servette ist auf Halbfinalkurs! Eine Ecke von der rechten Seite verlängert Grejohn Kyei per Kopf in den Fünfmeterraum. Dort gelingt es Gaël Ondoua aus dem Durcheinander heraus den Ball über die Linie zu stochern.
106
19:17
Die letzten 15 Spielminuten beginnen!
106
19:16
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
105
19:14
Ende 1. Halbzeit Verlängerung
102
19:12
Aus der Zentrale spielt Ricardo Azevedo einen brillanten Pass, aber Pascal Brügger ist einen Schritt vor Boubacar Fofana am Leder.
98
19:06
Ransford Selasi lässt aus mehr als 30 Metern einen Schuss ab, der aber weit über da Tor von Jérémy Frick hinweg fliegt.
95
19:04
Eine Hereingabe von der rechten Seite fängt Pascal Brügger im Fünfmeterraum ab und begräbt das Leder unter sich.
94
19:03
Beide Teams agieren zu Beginn der Verlängerung etwas vorsichtiger. Nicht jeder Ball wird zwingend nach vorne gespielt.
91
19:00
Die Partie ist wieder freigegeben. Wer zieht in das Cup-Halbfinale ein?
91
18:58
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
90
18:56
Es gibt eine kurze Verschnaufpause, die vor allem die Gastgeber gut gebrauchen können. In den letzten regulären Spielminute schienen die Kräfte von Kriens immer weiter zu schwinden. Gleich geht's in die Verlängerung!
90
18:53
Ende 2. Halbzeit
90
18:53
Der SC Kriens ist bemüht sich mit dem 2:2 zunächst in die Verlängerung zu retten. Jeder Ball wird so weit wie möglich aus der Gefahrenzone geschossen.
90
18:51
Die Genfer sind am Drücker und setzen sich in der Hälfte der Krienser fest. Eine Ecke von Boubacar Fofana geht allerdings viel zu weit auf der anderen Seite ins Toraus.
90
18:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
85
18:47
Servette Genève ist in der Vorwärtsbewegung wieder deutlich aktiver und es entwickelt sich ein offener Schlagabtausch. Gibt es noch einen Lucky Punch oder geht es in die Verlängerung?
85
18:46
Auswechslung bei SC Kriens: Hélios Sessolo
85
18:46
Einwechslung bei SC Kriens: Anthony Bürgisser
84
18:46
Tooor für Servette Genève, 2:2 durch Grejohn Kyei
Alles wieder offen! Zunächst kann Pascal Brügger einen Abschluss parieren. Die Ballabwehr landet jedoch direkt in den Füssen von Miroslav Stevanović, der auf Grejohn Kyei ablegt. Kyei braucht aus kurzer Distanz nur noch die Kugel über die Linie schieben.
84
18:46
Auswechslung bei SC Kriens: Elia Alessandrini
84
18:46
Einwechslung bei SC Kriens: Liridon Berisha
83
18:42
Auswechslung bei Servette Genève: Vincent Sasso
83
18:42
Einwechslung bei Servette Genève: Grejohn Kyei
78
18:37
Tooor für SC Kriens, 2:1 durch Hélios Sessolo
Kriens geht erneut in Führung! Eine butterweiche Hereingabe von der rechten Seite von Dario Ulrich findet den völlig freistehenden Hélios Sessolo, der aus acht Metern in die linke Torecke köpft. War dieser Treffer auch die Entscheidung?
75
18:36
Gelbe Karte für Robin Busset (SC Kriens)
Gerade auf dem Platz sieht Robin Busset für eine Schwalbe die Gelbe Karte.
74
18:35
Auswechslung bei SC Kriens: Liridon Mulaj
74
18:35
Einwechslung bei SC Kriens: Robin Busset
72
18:34
Gelbe Karte für Mark Marleku (SC Kriens)
Verantwortlich für die blutende Lippe ist Mark Marleku, der Nicolas Vouilloz im Zweikampf einen Ellenbogenschlag verpasste. Mit der Gelben Karte ist er gut bedient.
72
18:33
Die Partie ist unterbrochen, denn Nicolas Vouilloz sitzt mit einer blutenden Lippe auf dem Rasen und wird behandelt.
71
18:33
Auswechslung bei Servette Genève: Alex Schalk
71
18:33
Einwechslung bei Servette Genève: Boubacar Fofana
69
18:31
Setzt der Ausgleich bei der Mannschaft von Alain Geiger neue Kräfte frei? Zuletzt war kaum ein Klassenunterschied zu erkennen und Kriens hatte die besseren Torgelegenheiten.
67
18:26
Tooor für Servette Genève, 1:1 durch Timothé Cognat
Da ist der Ausgleich! Alex Schalk passt von der rechten Seite auf den Elfmeterpunkt. Von dort legt Miroslav Stevanović auf Timothé Cognat zurück, der aus 16 Metern den Ball mit einem satten Schuss links oben im Tor unterbringt.
65
18:25
Gelbe Karte für Dario Ulrich (SC Kriens)
Für ein Foulspiel einige Meter vor dem eigenen Strafraum sieht Dario Ulrich die Gelbe Karte.
61
18:24
Dicke Chance für Kriens! Im hohen Bogen fliegt eine Flanke aus dem linken Halbfeld auf den zweiten Pfosten. Dort grätscht der frisch eingewechselte Dario Ulrich hinein, der die Pille erreicht, aber den Kasten knapp verfehlt.
59
18:20
Einwechslung bei SC Kriens: Dario Ulrich
59
18:19
Auswechslung bei SC Kriens: Daniel Follonier
57
18:18
Einwechslung bei Servette Genève: Moussa Diallo
57
18:18
Auswechslung bei Servette Genève: Anthony Sauthier
55
18:17
Auf der anderen Seite entschärft Pascal Brügger einen Schuss von Miroslav Stevanović.
53
18:16
Eine gute Konterchance spielt der SC Kriens nicht vernünftig zu Ende. Liridon Mulaj probiert es mit einem Schuss von der Strafraumgrenze, der aber abgeblockt wird und direkt in den Armen von Jérémy Frick fliegt.
51
18:14
Die Hausherren sind mit breiter Brust aus der Kabine gekommen. Sogar Keeper Jérémy Frick wird von der Krienser Angriffsreihe angelaufen.
47
18:10
Hélios Sessolo gibt den ersten Torschuss ab, aber Jérémy Frick ist rechtzeitig in der rechten Torecke und pariert den Ball.
46
18:09
Auswechslung bei SC Kriens: Oan Djorkaeff
46
18:09
Einwechslung bei SC Kriens: Mark Marleku
46
18:08
Mit zwei frischen Spielern auf Seiten der Gäste startet der zweite Durchgang!
46
18:06
Einwechslung bei Servette Genève: Nicolas Vouilloz
46
18:06
Auswechslung bei Servette Genève: Oscar Wieland
46
18:05
Einwechslung bei Servette Genève: Ricardo Azevedo
46
18:04
Auswechslung bei Servette Genève: Kastriot Imeri
46
18:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:55
Halbzeitfazit:
Bahnt sich eine grosse Überraschung an? Mit 1:0 führt der SC Kriens gegen den Favoriten aus der Super League Servette Genève. Und mit Blick auf die letzten Minuten der ersten Hälfte gar nicht unverdient. Direkt zu Beginn übernahmen die Gäste die Spielkontrolle und hatten mehr Ballbesitz. Klare Torchancen blieben aber die Seltenheit, denn der Elf von Bruno Berner gelang es in den meisten Fällen die Angriffe bereits weit vor dem Tor zu unterbinden. Der SC zeigte sich schliesslich effektiv und ging mit seinem zweiten Torschuss durch David Mistrafovic in Führung. In der Schlussphase hatten die Hausherren gar zweimal die Chance auf 2:0 zu erhöhen. Die Servetten benötigen nach dem Seitenwechsel vor allem im Angriffsspiel eine deutliche Leistungssteigerung, um sich qualitativ bessere Torchancen zu erspielen.
45
17:51
Ende 1. Halbzeit
45
17:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
17:51
Erneut lässt Daniel Follonier auf der rechten Seite Oscar Wieland hinter sich und zieht in den Strafraum ein. Sein flacher Linksschuss geht jedoch zwei Meter am rechten Pfosten vorbei.
43
17:51
Was für eine Rettungstat von Jérémy Frick! Der Angriff beginnt bei Daniel Follonier, der auf der rechten Aussenbahn Oscar Wieland eiskalt stehen lässt und freie Bahn hat. Mit einem schönen Seitenwechsel bringt er kurz darauf zu Oan Djorkaeff, der aus halblinker Position von der Strafraumgrenze einen Schuss ablässt, der gefährlich abgefälscht wird und von Jérémy Frick nur mit grösster Mühe über die Latte gelenkt wird.
40
17:43
Servette Genève läutet die Schlussoffensive der ersten Halbzeit ein. Immer wieder geht es nach vorne und immer häufiger wird der Abschluss gesucht. Kriens kann den Gegner zum Teil nur mit kleinen Fouls stoppen.
37
17:41
Miroslav Stevanović probiert es aus der der zweiten Reihe. Sein Schuss aus halbrechter Position geht aber einige Meter über den Querbalken.
33
17:38
Auf der rechten Seite setzt Hélios Sessolo mit einem starken Heber über die Hintermannschaft Daniel Follonier in Szene. Der flankt das Leder in den Fünfmeterraum, wo Oan Djorkaeff nur knapp vorbeirauscht.
30
17:34
Gelbe Karte für David Mistrafovic (SC Kriens)
Der Torschütze zieht im Mittelfeld ein taktisches Foul und sieht dafür zu Recht den gelben Karton.
27
17:34
Seit dem Gegentreffer gestaltet sich die Begegnung offener. Der Ball läuft nun auch öfter durch die Reihen von Kriens. Servette ist bemüht, sich wieder mehr Torchancen zu erarbeiten.
23
17:26
Tooor für SC Kriens, 1:0 durch David Mistrafovic
Da zappelt der Ball im Netz! Gibt's tatsächlich die grosse Überraschung? Zumindest führt jetzt der SC Kriens! Von der linken Seite zieht Liridon Mulaj in den Strafraum ein und lässt dort Anthony Sauthier stehen. Anschliessend legt er perfekt auf David Mistrafovic ab, der aus acht Metern das Leder in die Maschen haut.
21
17:24
Der erste Abschluss der Krienser! Auf der rechten Seite tankt sich Marijan Urtic durch und legt in die linke Strafraumhälfte auf Daniel Follonier ab. Dessen flacher Schuss kommt aber etwas zu unplatziert auf den Kasten. Jérémy Frick ist auf dem Posten und hält die Kugel fest.
19
17:22
Das war gar nicht mal so ungefährlich: Ein Rückpass auf Pascal Brügger ist etwas zu schwach gespielt, sodass der Keeper Mühe hat kurz vor Koro Koné die Pille wegzuschlagen.
15
17:20
Die ersten 15 Minuten sind gespielt und SC-Trainer Bruno Berner schaut recht zufrieden auf das Spiel seiner Mannschaft. Zwar gibt es nur selten Akzente nach vorne, doch klare Torchancen lassen seine Spieler kaum zu.
12
17:19
Auf der rechten Aussenbahn setzt sic Oan Djorkaeff stark gegen seine Gegenspieler durch. Er passt in den Rückraum auf Daniel Follonier, der etwas zu lange zögert. Sein Schuss wird abgeblockt.
9
17:17
Die Genfer erhöhen das Tempo, sodass es die Krienser schwer haben selbst das Spiel zu gestalten. Meist ist der Ball kurz hinter der Mittellinie wieder verloren.
6
17:12
Der Underdog schlägt sich in den ersten Minuten wacker gegen die Servettien. Das Team von Bruno Berner unterbindet die Angriffe bereits einige Meter vor der Strafraumgrenze.
4
17:07
Das Spiel findet zwar unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, jedoch ist das Stadion nicht gänzlich Blickdicht. So sind vereinzelt Fans zu sehen und zu hören.
2
17:05
Kastriot Imeri bringt die erste Ecke für die Gäste in den Strafraum. Die Situation ist kurzeitig unübersichtlich, aber schliesslich kann Kriens die Situation im dritten Versuch entschärfen.
1
17:03
Der Ball rollt im Kleinfeld in Kriens! Gelingt den Hausherren die grosse Überraschung?
1
17:02
Spielbeginn
16:57
Auf der anderen Seite nimmt Bruno Berner drei Wechsel vor. Liridon Berisha, Dario Ulrich und Mark Marleku standen gegen den FC Chiasso noch in der Startelf und müssen heute für Mirlind Kryeziu, Daniel Follonier und Oan Djorkaeff weichen.
16:41
Im Vergleich zum Sieg gegen Zürich gibt es bei Servette Genève vier Veränderungen. Für Gaël Clichy, Boris Cespedes, Theo Valls (alle drei nicht im Kader) sowie Grejohn Kyei stehen zu Beginn Koro Koné, Gaël Ondoua, Kastriot Imeri und Oscar Wieland auf dem Rasen.
16:11
Mit dem Team vom Lac Léman gastiert in Kriens ein besonders schwerer Brocken. Die Mannschaft von Alain Geiger spielt bisher eine starke Runde und mischt im Kampf um die internationalen Plätze ordentlich mit. Vielleicht holte sich Bruno Berner im Vorfeld einige Tipps beim FC Vaduz? Den Liechtensteinern gelang es am 26. Spieltag eine Genfer Siegesserie von fünf Spielen mit einem 2:1-Auswärtserfolg zu beenden. Mittlerweile sind die Gäste aber wieder in der Spur: auf ein 1:1 gegen den FC Lugano folgte ein 2:1-Sieg gegen den FC Zürich.
16:10
Immerhin sind die Gastgeber seit drei Spielen ungeschlagen, nachdem es zuvor drei Niederlagen in Folge gab. Trainer Bruno Berner gelang es die Defensive zu stabilisieren. Nur ein Gegentor gab es in den vergangenen Spielen. Wichtige Punkte liess seine Elf allerdings zuletzt beim 0:0 gegen Schlusslicht FC Chiasso liegen. Bitter vermissen werden die Hausherren Bahadir Yesilçayir. Der Mittelfeldspieler ist mit fünf Toren der beste Torschütze und verletzte sich im Cup-Achtelfinale gegen den FC Solothurn am Knie.
16:05
Der SC Kriens steht in der Challenge League mit 27 Punkten auf dem 9. Platz in der Tabelle – nur einen Rang vor dem Abstiegsplatz. So darf sich Servette Genève als Zweitplatzierter in der Super League als klarer Favorit bezeichnen. Doch Pokalwettbewerbe haben, wie jeder weiss, ihre eigenen Gesetze und der Underdog wird alles daran setzen die Überraschung zu schaffen – leider ohne Fans im heimischen Kleinfeld.
15:52
Hallo und herzlich willkommen zum Viertelfinale im Schweizer Cup zwischen dem SC Kriens und Servette Genève. Viel Spass!

Aktuelle Spiele

07.04.2021 18:00
Vevey United
Vevey United
Vevey United
2
1
Servette Genève
Servette Genève
Servette
4
0
Beendet
18:00 Uhr
08.04.2021 18:00
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St. Gallen
4
1
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
Beendet
18:00 Uhr
13.04.2021 17:00
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
1
1
1
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
0
1
Beendet
17:00 Uhr
n.V.
14.04.2021 17:00
SC Kriens
SC Kriens
SC Kriens
2
1
2
Servette Genève
Servette Genève
Servette
3
0
2
Beendet
17:00 Uhr
n.V.
14.04.2021 18:00
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St. Gallen
2
2
Beendet
18:00 Uhr

Spielplan - Viertelfinals

29.08.2020
SC Schöftland
SC Schöftland
SC Schöftland
6
0
FC Sierre
FC Sierre
FC Sierre
1
0
Beendet
18:00 Uhr
FC Monthey
FC Monthey
FC Monthey
2
0
FC Black Stars Basel
FC Black Stars Basel
Black Stars
1
0
Beendet
18:00 Uhr
AS Haute-Broye
AS Haute-Broye
Haute-Broye
1
0
Vevey United
Vevey United
Vevey United
4
2
Beendet
18:00 Uhr
30.08.2020
FC Laufen
FC Laufen
FC Laufen
0
0
FC Solothurn
FC Solothurn
Solothurn
6
2
Beendet
14:30 Uhr
FC Dübendorf
FC Dübendorf
Dübendorf
1
0
FC Schötz
FC Schötz
FC Schötz
2
0
Beendet
15:00 Uhr
FC Savièse
FC Savièse
FC Savièse
0
0
SC Balerna
SC Balerna
SC Balerna
2
0
Beendet
15:30 Uhr
FC Ajoie-Monterri
FC Ajoie-Monterri
FC Ajoie-Monterri
0
0
FC Tuggen
FC Tuggen
FC Tuggen
2
0
Beendet
16:00 Uhr
FC Zollbrück
FC Zollbrück
FC Zollbrück
0
0
Stade Nyonnais
Stade Nyonnais
Stade Nyonnais
7
5
Beendet
16:00 Uhr
31.08.2020
FC Dürrenast
FC Dürrenast
FC Dürrenast
1
1
FC Köniz
FC Köniz
FC Köniz
5
1
Beendet
19:30 Uhr
11.09.2020
FC Schaffhausen
FC Schaffhausen
FC Schaffhausen
1
1
1
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
1
1
Beendet
19:30 Uhr
n.V.