Confederations Cup

Uruguay
Uruguay
2
0
2
2
Italien
Italien
3
1
2
2
Beendet
18:00 Uhr
Uruguay:
58'
Cavani
78'
Cavani
Italien:
24'
Astori
73'
Diamanti
120
20:51
Spielfazit:
Italien besiegt Uruguay im Elfmeterschiessen mit 3:2 und belegt damit den dritten Platz beim Confed-Cup 2013 in Brasilien. Es war insgesamt eine durchaus unterhaltsame und am Ende auch ein wenig spannende Partie mit sehenswerten Toren. Beiden Teams waren aber die Anstrengungen des Turniers anzumerken und es gelang längst nicht alles, was aufgrund der Hitze von Salvador aber auch verständlich ist. Generell kann man über den Sinn eines solchen Spiels um den dritten Platz sicherlich diskutieren. Heute war Italien am Ende die glücklichere Mannschaft in einer Partie, in der Uruguay in der zweiten Halbzeit und in der Verlängerung leichte Vorteile hatte. Damit verabschieden wir uns aus Salvador. Auf Wiedersehen!
120
20:45
Spielende
120
20:45
Elfmeter verschossen Uruguay: Walter Gargano
Und noch ein ganz schwacher Elfmeter! Gargano visiert die linke, untere Ecke an, schiesst aber viel zu schwach und Buffon hält seinen dritten Elfmeter. Damit gewinnt Italien dieses Elfmeterschiessen.
120
20:45
Elfmeter verwandelt Italien: Emanuele Giaccherini
120
20:44
Elfmeter verschossen Uruguay: Martín Cáceres
Aber Cáceres macht nichts draus. Das war ein ganz schwacher Elfmeter, den Buffon sogar festhalten kann.
120
20:43
Elfmeter verschossen Italien: Mattia De Sciglio
Alles wieder offen! Der Schuss von De Sciglio in die linke Ecke war nicht platziert genug und Muslera hält klasse.
120
20:42
Elfmeter verwandelt Uruguay: Luis Suárez
120
20:41
Elfmeter verwandelt Italien: Stephan El Shaarawy
120
20:41
Elfmeter verwandelt Uruguay: Edinson Cavani
120
20:40
Elfmeter verwandelt Italien: Alberto Aquilani
120
20:39
Elfmeter verschossen Uruguay: Diego Forlán
Das geht ja gut los. Forlán schiesst den Ball einfach in die Mitte und Buffon muss sich kaum bewegen, um diesen Ball zu halten. Schon gegen Brasilien hatte Forlán einen Elfmeter verschossen.
120
20:37
Elfmeterschiessen
120
20:37
Zwischenfazit:
Es kommt wie es kommen musste. Die Entscheidung um den dritten Platz beim Confed-Cup fällt im Elfmeterschiessen. Uruguay konnte die Überzahl in der zweiten Hälfte der Verlängerung nicht mehr ausnutzen. Die Italiener waren am Ende stehend K.O., retteten sich aber über die Zeit. Jetzt wird sich zeigen, wer noch die besseren Nerven oder im Zweifelsfall das nötige Quäntchen Glück hat.
120
20:34
Ende 2. Halbzeit Verlängerung
120
20:34
Die letzte Minute läuft. Diego Lugano kommt aus grosser Distanz zum Schuss und Buffon muss nochmal eingreifen, kann den Schuss aber parieren.
117
20:30
Drei Minuten noch. Uruguay versucht bisher vergeblich die eigene Überzahl ausnutzen. Die Italiener beteiligen sich kaum noch am Spiel und hauen die Bälle nur noch hinten raus.
114
20:28
Das war haarscharf! Aus etwa 17 Metern hält Luis Suárez einfach mal drauf. Buffon kommt da nicht mehr ran, der Ball rauscht aber knapp über den Querbalken.
112
20:26
Kann Uruguay aus der Überzahl jetzt noch einen Vorteil ziehen? Viel Kraft haben die Südamerikaner auch nicht mehr.
111
20:26
Aber Cavani gelingt kein zweiter Kunstschuss. Der Freistoss geht deutlich drüber.
110
20:24
Gelb-Rote Karte für Riccardo Montolivo (Italien)
Für Montolivo ist die Partie zu Ende. Er stoppt einen schnellen Angriff von Uruguay mit einem taktischen Foul. Da bleibt dem Schiedsrichter nichts anderes übrig als ihm die zweite Gelbe Karte zu zeigen. Freistoss gibt es übrigens auch.
109
20:23
Candreva sammelt nochmal die letzten Kräfte zusammen und setzt zu einem Distanzschuss an. Der Ball geht aber deutlich vorbei.
107
20:21
Und da ist der Wechsel auch schon. Für Arévalo kommt Pérez in die Partie. Wer jetzt noch auf dem Feld steht, muss durchspielen.
107
20:20
Einwechslung bei Uruguay: Diego Pérez
107
20:20
Auswechslung bei Uruguay: Egidio Arévalo
106
20:19
Es geht weiter. Oscar Tabárez könnte hier noch einmal auswechseln.
106
20:19
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
105
20:19
Halbzeitfazit:
Die Verlängerung ist jetzt nicht mehr als ein müder Kick. Beide Teams können und wollen hier eigentlich nichts mehr mobilisieren und es sieht momentan alles nach einem Elfmeterschiessen aus. Aber vielleicht gibt es ja nochmal einen Freistoss aus gefährlicher Position. Das hat in der regulären Spielzeit bei beiden Teams ja schon gut geklappt.
105
20:17
Ende 1. Halbzeit Verlängerung
105
20:16
Die Schiedsrichter reizen hier aber auch alles aus. Auch in dieser Verlängerung gibt es eine Minute Nachspielzeit, obwohl es eigentlich keine Unterbrechungen gab.
103
20:14
Das war eigentlich nicht schlecht gemacht. Nach tollem Zuspiel bekommt Cavani den Ball im Strafraum aber nicht unter Kontrolle und die Italiener können klären.
100
20:12
Jetzt will Luis Suárez einen Strafstoss haben. Im Zweikampf mit Chiellini hatte der Italiener seinen Arm auch sehr weit draussen. Allerdings fällt der Liverpool-Spieler auch sehr schnell. Schwierige Entscheidung für den Schiedsrichter.
99
20:10
Das sieht jetzt alles schon sehr nach Stand-Fussball aus. Viel gelingt den Spielern nicht mehr. Aber wer sollte es ihnen verdenken?
96
20:07
Im Hinblick auf ein mögliches Elfmeterschiessen ist das jetzt durchaus eine gewagte Einwechslung. Denn mit Bonucci kommt der Unglücksrabe vom Halbfinale. Er schoss seinen Elfmeter meterweit über den Kasten.
95
20:06
Einwechslung bei Italien: Leonardo Bonucci
95
20:06
Auswechslung bei Italien: Davide Astori
94
20:04
Die Italiener haben wieder etwas das Kommando übernommen. Torchancen hat es aber noch nicht gegeben.
91
20:02
Die Verlängerung hat begonnen. Noch bewahren sich die Trainer ihre letzten Wechsel auf.
91
20:01
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
90
19:58
Zwischenfazit:
2:2 nach 90 Minuten - Die Sauna von Salvador bekommt einen neuen Aufguss und es gibt 30 Minuten extra. Das wollten beide Teams sicherlich umgehen, aber so sind nun mal die Regeln. Uruguay war in der zweiten Hälfte die bessere Mannschaft, während die Italiener zunehmend erschöpft wirkten. Bezeichnend für das Spiel ist es aber auch, dass zwei Freistösse die Höhepunkte dieser zweiten Halbzeit waren. Beide waren von Diamanti bzw. Cavani aber auch exzellent getreten. Wer kann jetzt noch die letzten Körner vor dem Urlaub mobilisieren?
90
19:54
Ende 2. Halbzeit
90
19:54
Aber das war nichts. Antonio Candreva versucht den Ball direkt aufs Tor zu zirkeln, verfehlt den Kasten aber deutlich.
90
19:53
Die Italiener bekommen nochmal einen Freistoss auf der rechten Aussenbahn zugesprochen. Mit einer guten Flanke könnte da noch was gehen.
90
19:52
Noch drei Minuten Nachspielzeit bis zur Verlängerung.
89
19:51
Astori liegt mit Wadenkrampf am Boden. Das kann ja lustig werden in der Verlängerung. Beide Trainer könnten aber auch noch einmal auswechseln.
87
19:48
So langsam nähern wir uns dem Ende der regulären Spielzeit. Beide Teams wollen jetzt bloss keinen Fehler mehr machen. In die Verlängerung will aber eigentlich auch niemand.
84
19:45
Der Mann des Spiel aus italienischer Sicht verlässt den Platz. Für Diamanti ist jetzt Giaccherini in der Partie.
83
19:44
Einwechslung bei Italien: Emanuele Giaccherini
83
19:44
Auswechslung bei Italien: Alessandro Diamanti
82
19:43
Gelbe Karte für Riccardo Montolivo (Italien)
81
19:42
Einwechslung bei Uruguay: Álvaro Pereira
81
19:42
Auswechslung bei Uruguay: Maxi Pereira
80
19:42
Jetzt sieht doch wieder alles nach Verlängerung aus. Bei dieser Hitze wäre das wohl für beide Mannschaften eine Qual.
78
19:39
Tooor für Uruguay, 2:2 durch Edinson Cavani
Ganz grosser Sport! Was Diamanti kann, kann Cavani schon lange. Er zirkelt seinen Freistoss ebenfalls über die Mauer und der Ball rauscht unter die Latte ins Netz. Buffon streckt sich vergeblich und muss zum zweiten Mal in diesem Spiel hinter sich greifen. Die Freistösse sind definitiv die Höhepunkte in dieser Partie.
77
19:38
Eigentlich war von den Italienern in dieser zweiten Hälfte nichts mehr zu sehen und jetzt führen sie plötzlich. Für Uruguay ist das bitter. Die Südamerikaner waren in den letzten Minuten die klar spielbestimmende Mannschaft.
73
19:34
Tooor für Italien, 1:2 durch Alessandro Diamanti
Jetzt hat Diamanti doch noch sein Tor. Mit seinem linken Fuss stellt er den Spielverlauf auf den Kopf. Er hebt einen Freistoss aus 18 Metern zentraler Position über den kleinen Suarez in der Mauer und der Ball schlägt unhaltbar für Muslera im Netz ein. Die Standardsituationen von Diamanti machen hier den Unterschied in diesem Spiel.
71
19:32
Cesare Prandelli reagiert und bringt Aquilani für De Rossi. Sein Team kann frische Kräfte gerade auch sehr gut gebrauchen.
70
19:31
Einwechslung bei Italien: Alberto Aquilani
70
19:31
Auswechslung bei Italien: Daniele De Rossi
67
19:30
Wow! Buffon hält das Unentschieden für die Italiener mit zwei tollen Paraden fest. Wieder verliert die Squadra Azzurra den Ball im Mittelfeld und die Südamerikaner schwärmen aus. Forlán kommt im Strafraum zum Abschluss, scheitert aber gleich zweimal nacheinander am italienischen Torwart.
64
19:25
Uruguay ist jetzt am Drücker. Die Italiener mauern sich jetzt hinten nur noch ein und auch das wirkt längst nicht mehr so sicher wie in der ersten Hälfte.
61
19:23
Gelbe Karte für Luis Suárez (Uruguay)
61
19:22
Nach einer Stunde beginnt das Spiel also von Neuem. Die Italiener wirken zunehmend müde. Können die Südamerikaner das jetzt ausnutzen?
58
19:19
Tooor für Uruguay, 1:1 durch Edinson Cavani
Gerade schien das Spiel in Lethargie zu versinken, da schlägt Uruguay zu. Nach einem Ballverlust der Italiener im Mittelfeld schalten die Südamerikaner blitzschnell um. Der Ball wird schön in den Lauf von Cavani gespielt und der Torschützenkönig der Serie A netzt eiskalt ein. 1:1 - Alles wieder offen!
56
19:18
Suarez knallt den Freistoss in die Mauer. Chance vertan!
56
19:18
Einwechslung bei Uruguay: Álvaro González
56
19:17
Auswechslung bei Uruguay: Cristian Rodríguez
55
19:16
Gelbe Karte für Giorgio Chiellini (Italien)
Chiellini sieht nach einem Foul die Gelbe Karte. Zudem gibt es einen Freistoss in aussichtsreicher Position.
55
19:16
Walter Gargano kommt vom Strafraumrand zum Schuss. Das ist aber kein Problem für Buffon.
52
19:13
Die Spielqualität scheint jetzt mehr und mehr unter der grossen Hitze zu leiden. Das Tempo ist im Vergleich zu ersten Hälfte noch einmal deutlich nach unten gegangen.
49
19:10
Uruguay versucht jetzt mehr fürs Spiel zu tun. Aber an der italienischen Defensive prallt bisher alles ab.
46
19:07
Die zweite Hälfte beginnen beide Teams unverändert. Die FIFA hat das Tor inzwischen richtigerweise Astori zugeschrieben.
46
19:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:53
Halbzeitfazit:
Mit einer 1:0-Führung für Italien geht es in die Kabine. Die Führung ist verdient, auch wenn der Treffer auf die Kappe von Torwart Fernando Muslera geht. Die Italiener hatten mehr Ballbesitz und auch die besseren Torchancen. Uruguay versucht den Ball schnell nach vorne zu bringen, was oft aber auch zu überhastet wirkt und nur selten zur Torchancen führt. Die FIFA streitet sich derweil noch um den Torschützen. Offiziell wird weiter Diamanti angeführt. Dann wäre es aber eher ein Eigentor von Muslera, von dessen Rücken der Ball auf die Torlinie klatschte. Aber eigentlich war es auch erst Astori, der die Kugel endgültig über die Linie schob. Mal abwarten, wie sich die FIFA hier entscheidet.
45
18:48
Ende 1. Halbzeit
45
18:46
Es gibt eine Nachspielzeit von zwei Minuten.
44
18:45
Die letzten Minuten vor der Pause laufen. Die Italiener werden die Führung wohl mit in die Kabine nehmen.
41
18:44
Die Südamerikaner protestieren Handspiel! So richtig geschickt war das auch wirklich nicht, was Chiellini da im Strafraum gemacht hat. Der Ball prallt ihm an den Unterarm. Da hätte der Schiedsrichter auch auf den Punkt zeigen können.
40
18:42
Plötzlich taucht El Shaarawy völlig frei vor Muslera auf und legt die Kugel auch am Torwart vorbei. Ein Abwehrspieler kann den Ball aber noch vor der Linie klären.
38
18:40
Nach seinem missglückten Einwurf versucht sich Maxi Pereira als Torjäger. Nachdem Cavani schön durchgesteckt hat, kommt er im Strafraum zum Abschluss. Buffon ist aber rechtzeitig zur Stelle.
35
18:37
Sowas sieht man auch selten. Falscher Einwurf von Maxi Pereira! Der Spieler hat die Kugel aber auch einfach aus der Hand fallen lassen. Muss wohl an der Hitze liegen.
33
18:35
Stephan El Shaarawy lässt aus vollem Lauf einen harten Schuss los. Muslera fliegt und klärt zur Ecke, die dann folgenlos bleibt. Das war aber erneut eine gute Chance für Italien.
32
18:34
Tor für Uruguay! Cavani köpft ein, steht dabei aber deutlich im Abseits. Der Assitent hat zurecht die Fahne oben.
30
18:33
Nach einer halben Stunde geht die Führung für Italien durchaus in Ordnung. Die Europäer haben hier inzwischen deutlich mehr vom Spiel. Derweil hat die FIFA das Tor jetzt Diamanti zugeschrieben. Warum weiss niemand. Erst Astori hat die Kugel über die Torlinie geschoben.
28
18:30
Die Ecke bleibt aber ungefährlich.
27
18:29
Suarez versucht es aus spitzem Winkel. Buffon klärt zur ersten Ecke für Uruguay.
24
18:25
Tooor für Italien, 0:1 durch Davide Astori
Ohweia! Was macht denn Muslera da? Bei einem Freistoss von Diamanti schätzt er die Flugbahn des Balles komplett falsch ein. Die Kugel klatscht so erstmal gegen die Latte und von da an den Rücken des völlig indisponierten Keepers. Schliesslich fällt der Ball vor die Füsse von Davide Astori, der zu seinem ersten Länderspieltor nur noch einschieben muss.
23
18:24
De Sciglio holt die erste Ecke in diesem Spiel heraus. Candreva bringt den Ball dann auch scharf in die Mitte. Aber Muslera ist mit beiden Fäusten zur Stelle und klärt die Situation.
20
18:22
Antonio Candreva versucht es mal aus der Distanz. Sein Schuss geht aber deutlich drüber.
18
18:20
Es ist bisher ein ganz munteres Spielchen. Der letzte Einsatz fehlt bei beiden Teams aber noch. Italien dominiert mit deutlich mehr Ballbesitz, Uruguay wirkt aber flinker im Spiel nach vorne.
15
18:18
Da stand Candreva aber mal richtig blank. De Sciglio legt die Kugel von links in den Strafraum zurück und der Mitspieler von Miroslav Klose bei Lazio Rom schiesst direkt. Allerdings war der Schuss deutlich zu lasch und so auch kein grosses Problem für Muslera.
12
18:14
Auch Uruguay hatte jetzt eine gefährliche Freistossmöglichkeit. Forlán versucht es 18 Metern zentraler Position direkt und schiesst den Ball flach unter der Mauer durch. Aber Buffon ist rechtzeitig unten kann die Kugel festhalten.
9
18:11
Alessandro Diamanti bringt ein Freistoss von der linken Seite in den Strafraum und Giorgio Chiellini streichelt die Kugel noch mit dem Kopf. Das reicht aber nicht, um den Ball aufs Tor zu bringen und so rauscht das Leder am Kasten vorbei.
8
18:10
Gelbe Karte für Maxi Pereira (Uruguay)
8
18:09
Die Südamerikaner versuchen nach Ballgewinnen schnell umzuschalten. Aber noch fehlt da die Sicherheit im Passspiel.
6
18:08
Zum ersten Mal ist ein wenig Tempo im Spiel. Uruguay versucht zu kontern, aber eine Flanke von Forlán landet im Toraus.
5
18:07
Diego Forlán wird hier bei jedem Ballbesitz ausgepfiffen. Er spiel bei Internacional in der brasilianischen Liga und das sehen die Zuschauer in Salvador nicht so gern. Auch insgesamt scheinen die Italiener hier mehr Unterstützung zu bekommen.
3
18:04
Wie zu erwarten ist das Tempo zu Beginn hier sehr gering. Die italienische Rumpftruppe versucht mit viel Ballbesitz die Sicherheit im Spiel zu finden.
1
18:02
Bei tropischen äusseren Bedingungen hat Italien Anstoss. Schon die ersten Minuten dürften zeigen, wie ernst beide Mannschaften das Spiel hier nehmen.
1
18:01
Spielbeginn
17:56
Leider ist das Stadion in Salvador nur sehr mässig besucht. Mal sehen, ob sich die beiden Teams trotzdem nochmal motivieren können. Die Nationalhymnen, die gerade gespielt werden, werden von den Spielern jedenfalls schon mal lautstark mitgesungen.
17:54
Vier Partien hat es zwischen Uruguay und Italien bisher gegeben und die Bilanz spricht leicht für die Südamerikaner, die zwei Partien gewinnen konnten. Zuletzt wurde der vierfache Weltmeister im November 2011 bei einem Freundschaftsspiel in Rom mit 1:0 bezwungen.
17:50
Im Gegensatz zu seinem Gegenüber kann Oscar Tabárez heute nochmal seine beste Elf aufbieten. In der Startelf hat er lediglich eine Änderung vorgenommen. Walter Gargano rückt für Álvaro González ins Team. Ansonsten spielt die gleiche Mannschaft, die auch schon den Brasilianern Probleme bereiten konnte.
17:42
Genau wie die Italiener können auch die Südamerikaner aus Uruguay mit dem Turnierverlauf insgesamt zufrieden sein. Mit Siegen über Nigeria und Tahiti in der Gruppenphase und knappen Niederlagen gegen Spanien und im Halbfinale gegen Gastgeber Brasilien hat sich das Team von Oscar Tabárez Selbstvertrauen für die noch ausstehenden Spiele in der WM-Qualifikation geholt. Denn dort liegt Uruguay derzeit nicht auf einem direkten Qualifikationsplatz.
17:38
Cesare Prandelli hat im Vergleich zum Halbfinale neben den verletzten Akteuren auch einigen anderen Spielern einen Platz auf der Bank zugewiesen. Mit Davide Astori, Mattia De Sciglio, Riccardo Montolivo, Stephan El Shaarawy und Alessandro Diamanti rücken fünf neue Spieler in die Startelf. Für El Shaarawy und Astori ist es der erste Einsatz von Beginn an bei diesem Confed-Cup.
17:34
Allen voran der Ausfall Andrea Pirlo, der wegen muskulärer Probleme passen muss, dürfte bei den Italienern schwer wiegen. Pirlo war einer der überragenden Akteure bei diesem Turnier. Auch Andrea Barzagli und Claudio Marchisio werden das Spielfeld heute verletzungsbedingt nicht betreten können. Die angeschlagenen Alberto Gilardino, Daniele De Rossi und Giorgio Chiellini können dagegen von Beginn an spielen.
17:26
Als klarer Aussenseiter gingen die Italiener ins Halbfinale gegen Welt- und Europameister Spanien. Aber die Squadra Azzurra bot eine starke kämpferische Leistung und war teilweise sogar die bessere Mannschaft. Nach der unglücklichen Niederlage im Elfmeterschiessen muss das Team von Cesare Prandelli dem anstrengenden Spiel allerdings Tribut zollen. Neben den bereits vor dem Spanien-Spiel abgereisten Mario Balotelli und Ignazio Abate fallen heute auch weitere Spieler aus oder gehen angeschlagen in die Partie.
17:18
Ein Klassiker hoher Fussballkunst ist heute sicherlich nicht zu erwarten. Beide Teams haben die schweren Halbfinalspiele noch in den Knochen. Besonders die Italiener laufen nach den 120 Minuten gegen Spanien auf dem Zahnfleisch. Aber auch das Wetter spricht nicht für eine temporeiche Partie. Um 13 Uhr Ortszeit ist es in Salvador um die 30 Grad warm und die Luftfeuchtigkeit liegt bei 75%. Das Spiel um Platz drei wird zur Sauna-Partie.
17:06
Herzlich Willkommen zur vorletzten Partie beim Confed-Cup 2013! Bevor in der Nacht Brasilien und Spanien um den Titel kämpfen, spielen Uruguay und Italien in Salvador den dritten Platz bei diesem Turnier aus.

Aktuelle Spiele

23.06.2013 21:00
Nigeria
Nigeria
Nigeria
0
0
Spanien
Spanien
Spanien
3
1
Beendet
21:00 Uhr
26.06.2013 21:00
Brasilien
Brasilien
Brasilien
2
1
Uruguay
Uruguay
Uruguay
1
0
Beendet
21:00 Uhr
27.06.2013 21:00
Spanien
Spanien
Spanien
7
0
0
0
Italien
Italien
Italien
6
0
0
0
Beendet
21:00 Uhr
i.E.
30.06.2013 18:00
Uruguay
Uruguay
Uruguay
2
0
2
2
Italien
Italien
Italien
3
1
2
2
Beendet
18:00 Uhr
i.E.
01.07.2013 00:00
Brasilien
Brasilien
Brasilien
3
2
Spanien
Spanien
Spanien
0
0
Beendet
00:00 Uhr

Spielplan - Spiel um Platz 3

15.06.2013
Brasilien
Brasilien
Brasilien
3
1
Japan
Japan
Japan
0
0
Beendet
21:00 Uhr
16.06.2013
Mexiko
Mexiko
Mexiko
1
1
Italien
Italien
Italien
2
1
Beendet
21:00 Uhr
19.06.2013
Brasilien
Brasilien
Brasilien
2
1
Mexiko
Mexiko
Mexiko
0
0
Beendet
21:00 Uhr
20.06.2013
Italien
Italien
Italien
4
1
Japan
Japan
Japan
3
2
Beendet
00:00 Uhr
22.06.2013
Japan
Japan
Japan
1
0
Mexiko
Mexiko
Mexiko
2
0
Beendet
21:00 Uhr
Italien
Italien
Italien
2
0
Brasilien
Brasilien
Brasilien
4
1
Beendet
21:00 Uhr
17.06.2013
Spanien
Spanien
Spanien
2
2
Uruguay
Uruguay
Uruguay
1
0
Beendet
00:00 Uhr
Tahiti
Tahiti
Tahiti
1
0
Nigeria
Nigeria
Nigeria
6
3
Beendet
21:00 Uhr
20.06.2013
Spanien
Spanien
Spanien
10
4
Tahiti
Tahiti
Tahiti
0
0
Beendet
21:00 Uhr
21.06.2013
Nigeria
Nigeria
Nigeria
1
1
Uruguay
Uruguay
Uruguay
2
1
Beendet
00:00 Uhr