DE | FR

EM

Schweden
1
0
Schweden
Belgien
0
0
Belgien
Schweden:
90'
Sembrant
Belgien:
90'
22:55
Fazit:
Dank eines Last-Minute-Treffers von Linda Sembrant gewinnt Schweden mit 1:0 gegen Belgien und zieht ins Halbfinale der Europameisterschaft ein. Die Schwedinnen waren über weite Strecken der Partie spielbestimmend, taten sich gegen die defensiv starken und leidenschaftlich kämpfenden Belgierinnen zwischenzeitlich sehr schwer. Belgien machte die Räume eng und stand den Favoritinnen immer wieder auf den Füssen. Nach einem Eckball in der Nachspielzeit kamen die teils ideenlosen Skandinavierinnen dann doch zum Torerfolg und ziehen verdient in die Vorschlussrunde gegen Gastgeber England ein. Wir bedanken uns und wünschen einen schönen Abend!
90'
22:50
Spielende
90'
22:48
Tooor für Schweden, 1:0 durch Linda Sembrant
Den Schwedinnen gelingt der Lucky Punch! Nach einer Ecke von der linken Seite, kommt Björn erst aus halbrechter Position zum Schuss. Evrard reagiert klasse, der Ball fällt aber der Torschützin vor die Füsse und die haut das Ding aus kürzester Distanz in die Maschen!
90'
22:48
Eckball für die schwedische Elf...
90'
22:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90'
22:46
Schöne Aktion von Asllani. Die 32-Jährige von Real Madrid, nimmt auf der linken Seite Fahrt auf, zieht nach innen und hält aus 16 Metern drauf. Knapp rechts am Tor vorbei.
88'
22:44
Einwechslung bei Belgien: Kassandra Missipo
88'
22:44
Auswechslung bei Belgien: Julie Biesmans
87'
22:43
Die Skandinavierinnen versuchen nochmal alles und bauen jede Menge Druck auf. Schaffen sie es, vor dem Ende der regulären Spielzeit, einen entscheidenden Treffer zu erzielen?
85'
22:41
Die auffällige Angeldal, die vor allem mit einigen Fernschüssen zu überzeugen wusste, verlässt das Feld. Bennison ersetzt die Mittelfeldspielerin positionsgetreu.
84'
22:40
Einwechslung bei Schweden: Hanna Bennison
84'
22:40
Auswechslung bei Schweden: Filippa Angeldal
82'
22:38
Aussennetz! Die eingewechselte Donth wird bei einem Konter auf die Reise geschickt. Sie enteilt ihrer Gegenspielerin und zieht dann aus relativ spitzem Winkel ab. Der Ball rauscht ins Aussennetz.
80'
22:36
Immer wieder steht eine Belgierin im Weg. Erst versucht es Asslani, dann Nildén mit Schüssen aus halblinker Position im Strafraum. Wieder reicht es am Ende nur für eine Ecke, die wieder ungefährlich bleibt.
77'
22:33
Björn kommt elf Meter halblinks vor dem Tor zum Schuss, trifft den Ball aber nicht richtig und verzieht.
76'
22:32
Deneve blockt eine Flanke von der rechten Seite zur nächsten Ecke von Schweden.
75'
22:31
Da agiert De Caigny zu überhastet. Die Belgierinnen haben bei einem Konter jede Menge Platz. Die Hoffenheimerin De Caigny dringt von links in den Strafraum ein, wartet dann aber zu lange, anstatt abzuspielen. Sie verliert den Ball und die Chance ist vertan.
73'
22:30
Riesentat von Evrard! Blackstenius kommt vier Meter zentral vor dem Tor zum Kopfball, scheitert aber an der stark reagierenden Torhüterin von KAA Gent. Super Parade!
71'
22:27
24 Abschlüsse auf Seiten der Schweden unterstreichen die Dominanz der Mannschaft in Gelb. Lediglich zweimal konnten die Belgierinnen zum Abschluss kommen.
69'
22:25
Die neue Spielerin direkt in Aktion! Dhont treibt den Ball bei einem Konter in den Strafraum, verliert ihn dann aber leichtfertig. Da wäre mehr drin gewesen.
67'
22:24
Einwechslung bei Belgien: Elena Dhont
67'
22:24
Auswechslung bei Belgien: Laura Deloose
67'
22:23
Amanda Nildén tritt zur fünften Ecke für Schweden an. Der Ball segelt hoch vor den Fünfmeterraum, kann aber per Kopf geklärt werden.
64'
22:20
Die Schwedinnen reklamieren ein Handspiel im Strafraum der belgischen Elf! Rytting Kaneryd schiesst Philtjens den Ball aus kürzester Distanz an den angelegten Arm. Die Schiedsrichterin lässt richtigerweise weiterspielen.
62'
22:18
Das war knapp! Angeldal nimmt im Zentrum mal wieder Fahrt auf und zieht aus zentraler Position zwanzig Meter vor dem Tor ab. Der Ball rauscht haarscharf über die Querlatte!
59'
22:15
Im schwedischen Spiel mangelt es immer wieder an Bewegung. Die belgische Elf hat aktuell kaum Probleme, die Angriffe der Gegnerinnen zu verteidigen. Das sieht alles sehr durchsichtig aus. Mehr Variation und mehr Tiefenläufe würden Schweden gut tun.
56'
22:12
Immer wieder sind die Spielerinnen von Coach Ives Serneels eng an den Schwedinnen. Die spielstarke Elf aus Nordeuropa bekommt kaum Zeit, die Bälle anzunehmen und zu verarbeiten.
54'
22:11
Da kommt Asllani zu spät! Die Kapitänin bekommt den Ball flach von der rechten Seite, will aus halbrechter Position direkt abziehen, aber vor ihr erreicht Vanhaevermaet den Ball und grätscht ihn aus der Gefahrenzone.
52'
22:08
Schweden versucht gleich in der Anfangsphase, das Kommando zu übernehmen und in Führung zu gehen. Belgien stemmt sich mit allem dagegen und kann die Null bis hierhin halten.
50'
22:06
Klasse Kopfball von Ilestedt! Die Innenverteidigerin nickt den Ball nach Zuspiel von Asllani auf den Kasten, scheitert aber an Torhüterin Evrard. Dann geht die Fahne der Assistentin hoch - Abseits.
48'
22:04
Erster Torschuss der zweiten Hälfte! Rolfö kommt nach einem Abpraller halblinks im Sechzehner der Belgierinnen zum Abschluss und versucht es per Volleyschuss. Evrard ist auf dem Posten und hat den Ball.
46'
22:02
Weiter geht's!
46'
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:49
Halbzeitfazit:
Im Regen von Manchester geht es mit einem torlosen Unentschieden in die Kabinen. Schweden hatte über weite Strecken etwas mehr vom Spiel und konnte zwischenzeitlich auch einige Chancen kreieren. Die Belgierinnen stabilisierten sich defensiv aber mehr und mehr. Die Abwehr liess den Skandinavierinnen kaum noch Räume und stand gut organisiert. Im Spiel nach vorne konnte die belgische Elf einige wenige Male Chancen kreieren. Gleich geht's weiter!
45'
21:46
Ende 1. Halbzeit
45'
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45'
21:45
Etwas zu lang! Björn will den Ball aus dem Zentrum hoch hinter die Kette auf die durchstartende Asllani spielen. Die kommt aber mit dem Kopf nicht an den Ball und es gibt Abstoss.
44'
21:44
Die Belgierinnen wirken seit einer Viertelstunde etwas stabiler als zuvor. Nachdem Schweden zwischenzeitlich einige Male vorne gut durch kamen, tun sie sich gegen die aufmerksame Defensive Belgiens schwer, Räume zu kreieren.
42'
21:42
Deloose flankt aus dem rechten Halbfeld, aber Lindahl ist auf dem Posten, kommt aus ihrem Tor und schnappt sich das Ding.
39'
21:38
Schöne Aktion von Tessa Wullaert! Die Stürmerin geht auf dem linken Flügel ins Eins-gegen-Eins, schlägt einen Haken nach innen und visiert die lange Ecke an. Hedvig Lindahl wehrt den Schuss aber ab.
36'
21:36
Gelbe Karte für Davina Philtjens (Belgien)
Die 33-Jährige wird für ein Foul im rechten Halbfeld verwarnt und würde damit in einem möglichen Halbfinale fehlen.
35'
21:34
Glück für Belgien! Bei einer erneuten Ecke rutscht der Ball durch bis zu Blackstenius, die vier Meter vor dem Tor den Fuss hinhält. Evrard hält aber und hat trotz des Nachstocherns der Schwedinnen den Ball im Nachfassen.
33'
21:33
Wullaert arbeitet super mit nach hinten und verhindert auf der rechten Abwehrseite eine Flanke von Schweden. Beim anschliessenden Eckball ist es wieder Angeldal, die im Hinterhalt zum Schuss kommt, aber links vorbei schiesst.
31'
21:31
Erste gute Chance für die Belgierinnen! Vanhaevermaet bekommt den Ball etwa 20 Meter zentral vor dem Tor und visiert die linke Ecke an. Der Ball rauscht knapp am linken Pfosten vorbei.
28'
21:28
Die Führung wäre mittlerweile mehr als verdient gewesen. Die Favoritinnen konnten sich schon einige vielversprechende Möglichkeiten erspielen und verpassten das 1:0 ein ums andere Mal.
25'
21:26
VAR-Entscheidung: Das Tor durch S. Blackstenius (Schweden) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:0
Schweden geht zunächst in Führung, aber der Treffer wird zurückgenommen! Nach einem langen Abschlag von Lindahl misslingt einer Belgierin die Ballannahme und Schweden kommt wieder in Ballbesitz. DIe durchtstartende Torschützin wird mit einem feinen Pass auf die Reise geschickt, läuft alleine auf die Torhüterin zu und schiebt lässig ein. Dann aber prüft der VAR die Szene und die Schiedsrichterin entscheidet auf Abseits.
24'
21:23
Drüber! Nach einer Ecke von rechts kommt Nathalie Björn erst zum Kopfball. Nachdem der geblockt wird, bekommt sie die zweite Chance, aber ihr Schuss landet über dem Tor.
22'
21:21
Während die Schwedinnen auf dem Platz überlegen sind, geben auch die Fans in Gelb auf den Rängen den Ton an. Eine tolle Stimmung im Leigh Sports Village Stadium.
18'
21:18
Die Elf von Peter Gerhardsson hat das Spiel jetzt voll im Griff. Die Favoriten sind spielbestimmend und spielen immer wieder zielstrebig nach vorne.
16'
21:15
Gelbe Karte für Julie Biesmans (Belgien)
15'
21:15
Fast die Führung für Schweden! Eine Flanke von der linken Seite findet am langen Pfosten den Kopf von Ilestedt. Die zwingt Evrard zu einer klasse Parade. Die Torhüterin hat den Ball im Nachfassen.
12'
21:12
Nächster Abschluss der Skandinavierinnen! Nach einem Ballgewinn auf der linken Seite kommt der Ball in den Rückraum auf Angeldal. Die Frau von Manchester City fasst sich wieder ein Herz, haut den Ball diesmal aber deutlich drüber.
9'
21:08
Deloose macht auf der rechten Seite mächtig Betrieb. Die 29-ährige versucht es mit einer Flanke, die aber abgefälscht wird. Bei der Ecke segelt der Ball hoch in den Fünfer, wo aber eine Schwedin per Kopf klärt.
7'
21:07
Schöner Schuss aus der Distanz! Angeldal nimmt im Mittelfeld Fahrt auf, marschiert, ohne angegriffen zu werden, Richtung gegnerischen Sechzehner und zieht aus zentraler Position ab. Evrard pariert den Schuss und lenkt den Ball um den Pfosten. Die anschliessende Ecke bringt nichts ein.
5'
21:05
Asllani steckt rechts vor dem Strafraum durch auf Rytting Kaneryd. Bevor die Offensivspielerin aber an den Ball kommt, rauscht eine Belgierin heran und schlägt den Ball ins Seitenaus.
3'
21:03
Die Schwedinnen ziehen von Beginn an ein aggressives Pressing auf. Nach Ballverlusten attackiert das Team in Gelb sofort die ballführende Spielerin.
1'
21:00
Der Ball rollt!
1'
21:00
Spielbeginn
20:54
Die beiden Teams betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken werden die Nationalhymnen gespielt und dann kann es auch schon losgehen!
20:38
Beide Teams werden wohl in einem 4-3-3-System beginnen. Auf Seiten der Schwedinnen agieren Angeldal, Asllani und Björn im zentralen Mittelfeld hinter Rytting Kaneryd, Blackstenius und Rolfö. Bei Belgien bilden Kapitänin Wullaert, De Caigny und Cayman die Offensivreihe.
20:30
Zuletzt trafen die beiden Nationalmannschaften in der EM-Qualifikation 2009 aufeinander. Damals setzten sich zweimal die Skandinavierinnen durch. Auch heute geht die aktuelle Nummer zwei der FIFA-Weltrangliste als Favorit in die Partie.
20:20
Das schwedische Team zog ohne Niederlage souverän ins Viertelfinale ein und liess als Gruppensieger auch die starke niederländische Elf aufgrund des besseren Torverhältnisses hinter sich. Am vergangenen Sonntag schossen die Schwedinnen Portugal mit 5:0 ab und machten den Gruppensieg perfekt. Angeldal traf doppelt und war die überragende Spielerin. Zudem trafen Asllani und Blackstenius. Costa traf für Portugal ins eigene Tor.
20:13
Tinne De Caigny von der TSG Hoffenheim sorgte als Matchwinnerin im entscheidenden Spiel der Belgierinnen gegen Italien für den umjubelten Einzug ins Viertelfinale. Die 25-Jährige erzielte den einzigen Treffer der Partie beim 1:0-Sieg des Teams von Ives Serneels und schoss die Italienerinnen aus dem Turnier. Damit belegte Belgien in Gruppe D Platz zwei und besiegelte den ersten Einzug der belgischen Frauen bei einer EM.
20:00
Guten Abend und herzlich willkommen im Leigh Sports Village Stadium von Manchester zur Fussball-EM der Frauen und dem Viertelfinale zwischen Schweden und Belgien. Um 21 Uhr geht’s los.

Aktuelle Spiele

22.07.2022 21:00
Schweden
Schweden
Schweden
1
0
Belgien
Belgien
Belgien
0
0
Beendet
21:00 Uhr
23.07.2022 21:00
Frankreich
Frankreich
Frankreich
1
0
0
Niederlande
Niederlande
Niederlande
0
0
0
n.V.
Beendet
21:00 Uhr
26.07.2022 21:00
England
England
England
4
1
Schweden
Schweden
Schweden
0
0
Beendet
21:00 Uhr
27.07.2022 21:00
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
1
Frankreich
Frankreich
Frankreich
1
1
Beendet
21:00 Uhr
31.07.2022 18:00
England
England
England
2
0
1
Deutschland
Deutschland
Deutschland
1
0
1
n.V.
Beendet
18:00 Uhr

Spielplan - Viertelfinals

06.07.2022
England
England
England
1
1
Österreich
Österreich
Österreich
0
0
Beendet
21:00 Uhr
07.07.2022
Norwegen
Norwegen
Norwegen
4
3
Nordirland
Nordirland
Nordirland
1
0
Beendet
21:00 Uhr
11.07.2022
Österreich
Österreich
Österreich
2
1
Nordirland
Nordirland
Nordirland
0
0
Beendet
18:00 Uhr
England
England
England
8
6
Norwegen
Norwegen
Norwegen
0
0
Beendet
21:00 Uhr
08.07.2022
Spanien
Spanien
Spanien
4
2
Finnland
Finnland
Finnland
1
1
Beendet
18:00 Uhr
Deutschland
Deutschland
Deutschland
4
1
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
Beendet
21:00 Uhr
09.07.2022
Portugal
Portugal
Portugal
2
0
Schweiz
Schweiz
Schweiz
2
2
Beendet
18:00 Uhr
Niederlande
Niederlande
Niederlande
1
0
Schweden
Schweden
Schweden
1
1
Beendet
21:00 Uhr
10.07.2022
Belgien
Belgien
Belgien
1
0
Island
Island
Island
1
0
Beendet
18:00 Uhr
Frankreich
Frankreich
Frankreich
5
5
Italien
Italien
Italien
1
0
Beendet
21:00 Uhr