Europa League

VfL Wolfsburg
Wolfsburg
1
1
KAA Gent
Gent
3
0
Beendet
21:00 Uhr
Wolfsburg:
20'
João Victor
Gent:
50'
Yaremchuk
65'
Depoitre
76'
Ngadeu-Ngadjui
90
22:59
Fazit
Der VfL Wolfsburg muss einen schweren Rückschlag im Kampf ums Weiterkommen in der Europa League einstecken und verliert daheim gegen KAA Gent mit 1:3. Die Wölfe begannen sehr gut, spielten die Belgier an die Wand und schienen klar auf Kurs. Nach einer halben Stunde schalteten sie einige Gänge zurück, vergassen es aber völlig, in der zweiten Halbzeit wieder hochzuschalten. Anders die Buffalos: Sie drehten in der zweiten Halbzeit erst richtig auf und erzielten nach und nach drei Tore in der Volkswagen Arena - das war nach ihrem katastrophalen ersten Durchgang überhaupt nicht zu erwarten gewesen. Somit muss sich Wolfsburg an die eigene Nase fassen, so ein Spiel darfst du niemals in der Art aus der Hand geben. Punktemässig bleibt noch alles drin für den VfL, aber Wolfsburg muss in den verbleibenden beiden Spielen gegen St Etienne und Oleksandriya liefern.
90
22:54
Spielende
90
22:52
Wolfsburg beisst sich in der Vorwärtsbewegung die Zähne aus und glaubt nun selbst nicht mehr an sich. Die Partie fädelt aus, Gent nimmt heute Abend drei Punkte mit aus der Autostadt.
90
22:50
Einwechslung bei KAA Gent: Giorgi Kvilitaia
90
22:50
Auswechslung bei KAA Gent: Laurent Depoitre
89
22:49
Nochmal ein Abschluss der Gäste! Davis hat vor dem Strafraum etwas Platz aber zieht etwas zu früh auf den Kasten, der Ball ist jedoch kein Problem für Pervan im Kasten.
87
22:47
Die Wölfe wirken müde, obwohl das Tempo mit Ausnahme der ersten 25 Minuten aufseiten der Gastgeber beileibe nicht hoch war. Aber vielleicht setzen die englischen Wochen den Grün-Weissen allmählich zu.
85
22:44
Gelbe Karte für Renato Steffen (VfL Wolfsburg)
83
22:43
Wolfsburg hat mittlerweile schon dreimal gewechselt, aber bislang haben Glasners Wechsel keinen Einfluss auf die Leistung der Gastgeber. Wo bleibt das Feuer?
81
22:41
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Felix Klaus
81
22:41
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Robin Knoche
81
22:41
Einwechslung bei KAA Gent: Alessio Castro-Montes
81
22:41
Auswechslung bei KAA Gent: Roman Yaremchuk
81
22:40
Die Ecke bringt nichts ein - die Zeit läuft gnadenlos gegen die Niedersachsen.
80
22:40
Die Wölfe ziehen nochmal an und wollen nach hinten raus zumindest noch den Punkt retten. Weghorst zieht aus der zweiten Reihe ab, aber der Ball wird erneut abgefälscht zur Ecke.
78
22:39
Gute Möglichkeit! Eine Ecke kommt am zweiten Pfosten runter, wo William mit seiner Körpergrösse hochsteigt und in die lange Ecke köpft, aber ein Gent-Akteur kann auf der Linie klären!
76
22:36
Tooor für KAA Gent, 1:3 durch Michael Ngadeu-Ngadjui
Wieder viel zu schlampig verteidigt! ein zweiter Ball nach einer Ecke kommt die Kerze am Elfmeterpunkt runter, dort setzt sich der wuchtige Innenverteidiger im Kopfballduell gegen Bruma durch und trifft somit rechts ins Eck.
75
22:35
Gelbe Karte für Robin Knoche (VfL Wolfsburg)
75
22:34
Steffen dribbelt sich mal gut von links bis an den Fünfer durch, fällt dann aber etwas zu leicht nach harmlosem Körpereinsatz - kein Elfmeter.
73
22:33
Der Druck fehlt - die Wolfsburger sind nach wie vor wie paralysiert, das Aufbäumen der letzten Minuten verflachte relativ schnell wieder. Auch von der Bank aus sind bisher noch keine neuen Impulse gekommen.
70
22:30
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Lukas Nmecha
70
22:29
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Maximilian Arnold
70
22:29
Die Niedersachsen werden allmählich wieder druckvoll - das wurde aber auch Zeit. Glasner wird nochmal von der Bank aus reagieren.
68
22:27
Jetzt muss Wolfsburg liefern, eine Heimniederlage hatte niemand im Vorfeld auf dem Zettel. Die belgischen Fans feuern schon, aber noch ist Zeit für den Gastgeber.
66
22:26
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Yunus Mallı
66
22:26
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Josip Brekalo
65
22:24
Tooor für KAA Gent, 1:2 durch Laurent Depoitre
Wolfsburg bricht ein! Und auch das Tor ist nicht unverdient! Bei einer Ecke sind die Belgier physisch überlegen und Torjäger Depoitre haut das Ding mit einem hohen Bein aus sechs Metern in die Maschen, da stimmte die Zuordnung überhaupt nicht bei den Wölfen!
62
22:22
Endlich wieder Tempo im Wolfsburger Spiel! Bei einem Konter kommt die Pille auf rechts zu Weghorst, der behält die Übersicht und findet Torschütze João Victor in der Mitte, aber der Brasilianer kommt mit zu viel Geschwindigkeit und haut das Ding klar drüber.
59
22:19
Da war mehr drin! Arnold und Brekalo mit einer guten Eckenvariante, sodass Arnold noch ein wenig die Grundlinie entlanglaufen kann. Aber die eigentlich gute Flanke wird von den langen Belgiern geklärt.
56
22:16
Die Wölfe versuchen sich ins Spiel zurückzukämpfen. Spielerisch läuft nicht viel, nun muss es über die Physis gehen. Aber Gent hat den Kopf oben und tritt jetzt viel mutiger auf.
53
22:13
Das Spiel droht zu kippen, Gent ist in den letzten Wochen sehr stark in der zweiten Hälfte und trifft auch gerne in der Schlussphase. Wolfsburg hingegen hat in dieser Euro League Saison erst einen Treffer nach dem Wechsel erzielt.
50
22:09
Tooor für KAA Gent, 1:1 durch Roman Yaremchuk
Und genau das hatte sich angedeutet! Einen langen Ball auf Depoitre will Bruma mit dem Kopf klären, legt damit aber perfekt vor den Strafraum auf den Ukrainer auf, der die Kugel perfekt volley trifft und unter die Latte nagelt. Jetzt muss Wolfsburg aufwachen!
48
22:08
Die Belgier wirken in den ersten Minuten motivierter, deutet sich da eine Wende an? Wolfsburg darf sich sich nicht hinten einlullen lassen.
46
22:07
Gelbe Karte für Igor Plastun (KAA Gent)
46
22:06
Weiter geht's, keine Wechsel zur Pause.
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:51
Halbzeitfazit
Pause in Wolfsburg, die Gastgeber führen vollkommen verdient mit 1:0 gegen KAA Gent. Die Wölfe begannen furios und pressten den Gegner früh in die eigene Hälfte. Folgerichtig fiel das 1:0 nach gut 20 Minuten. Im Nachgang fuhren die Niedersachsen das Tempo nach und nach zurück und konnten nur nur selten an den belgischen Strafraum vorstossen. Angesichts der erschreckenden Harmlosigkeit der Buffalos ist das aktuell noch nicht gravierend, in Hinblick auf den zweiten Durchgang muss Wolfsburg aber aufpassen, den Rhythmus nicht völlig zu verlieren.
45
21:49
Ende 1. Halbzeit
45
21:48
Gelbe Karte für Nana Asare (KAA Gent)
45
21:46
Gelbe Karte für Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg)
45
21:46
Wolfsburg ist bemüht, aber die Bälle kommen nicht mehr mit der letzten Entschlossenheit, Coach Glasner wird das in der Kabine ansprechen müssen.
43
21:45
Die Partie wird umkämpfter, wir sehen viele Zweikämpfe im Mittelfeld - und auch eroberte Bälle sind nun schnell weg. Schade, dass die schwungvolle Anfangsphase vorbei ist.
40
21:41
William bekommt einen kräftigen Abschluss auf den Schädel und scheint kurz benommen, aber letztlich kann der Brasilianer auch wieder stehen und weiterlaufen.
38
21:40
Gent mit dem ein oder anderen Standard, aber sie werden alle sofort geklärt. Da kommt weiterhin gar nichts von den Gästen in Richtung Pervan.
34
21:36
Die Grün-Weissen müssen allerdings auch aufpassen, hier nicht zu sehr den Schlendrian walten zu lassen. Ein 1:0 ist weniger als ein 2:0, das sie in Gent bereits verspielt hatten.
31
21:32
Die Gastgeber fahren ihr Tempo in dieser Phase deutlich zurück - mit der Führung im Rücken ist das auch okay, denn den von Flamen kommt nach wie vor gar nichts.
28
21:29
David ist der einzige Spieler der Gäste, der mal für einen Überraschungsmoment sorgt. und sich mal gegen einen Spieler durchsetzen kann. Aber der hochveranlagte Kanadier wird schnell gedoppelt und verliert so auch regelmässig den Ball.
25
21:26
Brekalo bekommt einen Schlag aufs Sprunggelenk im Mittelfeld und muss kurz behandelt werden - es scheint aber weiterzugehen für den Kroaten.
23
21:24
Arnold mit dem zweiten - aber der Treffer zählt nicht! Nach einem steilen Ball auf das Wolfsburger Urgestein zieht Arnold seinen Gegenspieler leicht am Trikot, sodass sein darauffolgendes Tor abgepfiffen wird.
20
21:21
Tooor für VfL Wolfsburg, 1:0 durch João Victor
Das verdiente 1:0 für die Wölfe! William flankt von rechts hinein, dort prallt der Ball von Arnold irgendwie zurück auf João Victor, der auch sieben Metern volley in die Maschen drischt.
19
21:20
Von den Belgiern kommt gar nichts - aber so war es auch vor zwei Wochen, als die Buffalos das Ding noch in der Nachspielzeit ausglichen.
16
21:18
Gut durchgesetzt! João Victor wird steil geschickt, setzt sich dann überraschend robust im Tackling gegen seinen Gegenspieler durch und kommt zum Abschluss - aber der Ball kommt direkt auf Keeper Kaminski.
14
21:16
... aber die Wölfe vertändeln das Ding ganz schwach: Brekalo spielt offenbar zu früh, sodass Arnold den Ball auf seinen schwächeren rechten legen muss - so geht sein Schuss klar vorbei.
14
21:16
... aber die Wölfe vertändeln das Ding ganz schwach: Brekalo spielt offenbar zu früh, sodass Arnold den Ball auf seinen schwächeren rechten legen muss - so geht sein Schuss klar vorbei.
13
21:15
Arnold holt im Nachsetzen einen guten Freistoss vor dem Strafraum heraus, es sind gut 15 Meter Torentfernung...
11
21:13
Josuha Guilavogui bekommt die Kugel von links vor dem Strafraum in die Füsse - der Franzose sucht irgendwie noch eine Anspielstation, allerdings ergibt sich keine, sodass der Abschluss dann zu überhastet über das Tor fliegt.
9
21:11
Supertalent Jonathan David setzt sich über links stark im Dribbling durch und kommt bis an den Fünfer, lediglich der Ball in die Mitte war für den Kanadier unmöglich, denn Yaremchuk wurde gut gedeckt.
8
21:10
Wolfsburg dominiert die Anfangsphase und lässt überhaupt keine Zweifel offen, wer hier heute der Favorit ist. Gent ist in dieser Spielzeit sehr auswärtsschwach und beginnt entsprechend verhalten.
5
21:07
Nun auch die erste dicke Möglichkeit! William kommt von rechts bis an die Grundlinie, Weghorst legt technisch fein mit dem Aussenrist auf den Rückraum ab, wo Brekalo aber etwas in Rücklage gerät und die Pille in die Wolken knallt.
3
21:05
Wieder die Wölfe: Brekalo schlägt das Ding von links hart und scharf in die Mitte, aber Gent kann gerade noch vor dem einlaufenden William klären.
1
21:03
João Victor bekommt einem Ball steil in den Sechzehner gespielt und fällt - aber das war wohl nichts, kein Elfer. Trotzdem: Wolfsburg will gleich draufgehen ohne langes Abtasten.
1
21:02
Der Ball rollt - Wolfsburg wie gewohnt in dunklem Grün, Gent in Weiss.
1
21:01
Spielbeginn
20:58
Beide Teams starten mit exakt den selben Spielern wie im Hinspiel - das sehen wir in Europapokal auch höchst selten! Die Spieler laufen mit der Euro League Hymne auf, gleich geht's los in der Volkswagen Arena!
20:33
Die Belgier kommen in ganz guter Form nach Wolfsburg: Zuletzt gab es gegen die beiden Schwergewichte aus der heimischen Liga Anderlecht (3:3) und Standard Lüttich (2:1) vier Punkte. Aktuell stehen sie auf dem dritten Rang und scheinen auf gutem Wege zu sein, sich erneut für das internationale Geschäft zu qualifizieren. Mit einem Punkt wären die Buffalos sicherlich schon zufrieden - für das Weiterkommen müssten in erster Linie St Etienne und Oleksandriya geschlagen werden.
20:19
In Wolfsburg wird es heute Abend nicht nur ums Weiterkommen gehen - auch die Gunst der Fans soll zurückerobert werden. Nach zuletzt mageren Auftritten wie den beiden erwähnten Niederlagen sorgte auch das 0;0 zu Hause gegen Augsburg nicht gerade für Begeisterung. Dazu kommt die Zuschauermisere in Europa, zum Auftakt gegen Oleksandriya waren lediglich rund 10 000 Zuschauer gekommen. Heute sollen es aber definitiv mehr werden in der Volkswagen Arena bei knackigen 9 Grad.
20:15
Dieser Rückschlag in Belgien hat auch in der Liga seine Spuren hinterlassen. Nach der 1:6-Pokalklatsche gegen Leipzig gab es am vergangenen Wochenende ein enttäuschendes 0:3 in Dortmund. Glasner betonte, dass es zur Spitzengruppe aktuell nicht reiche für den VfL: "Es geht um fehlende Kleinigkeiten, fehlende Details." Vor allen in der Offensive hakt es, denn mit nur 11 Treffern in zehn Spielen stellen die Niedersachsen die schlechteste Offensive in der oberen Tabellenhälfte. In der Euro League ist die Ausbeute mit 6 Toren bisher okay, allerdings zwickt es hier eher defensiv (4 Gegentore).
20:07
Beide Mannschaften stehen mit fünf Zählern derzeit an der Spitze der Gruppe I - ein Weiterkommen wird in dieser Gruppe also nur über diese beiden Teams laufen. Umso wichtiger wären drei Punkte heute für beide Vereine. "Es ist ein wichtiges und ein vorentscheidendes Spiel", betonte auch Wolfsburg-Coach Oliver Glasner die Wichtigkeit dieses ersten Rückspiels in dieser Saison. Schliesslich führten die Wölfe in Gent bereits mit 2:0, mussten sich am Ende jedoch mit einem Punkt zufrieden geben, nachdem die Indianer stärker geworden waren und sich den Punkt erkämpften.
20:03
Hallo und herzlich willkommen zur Europa League! Am 4. Spieltag der Gruppe I empfängt der VfL Wolfsburg den KAA Gent daheim in der Volkswagen Arena.

Aktuelle Spiele

07.11.2019 21:00
Feyenoord
Feyenoord
Feyenoord
1
1
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
Beendet
21:00 Uhr
Rangers FC
Rangers FC
Rangers FC
2
0
FC Porto
FC Porto
FC Porto
0
0
Beendet
21:00 Uhr
Ferencvárosi TC
Ferencvárosi TC
Ferencváros
0
0
CSKA Moskva
CSKA Moskva
CSKA Moskva
0
0
Beendet
21:00 Uhr
Espanyol Barcelona
Espanyol Barcelona
Espanyol
6
3
PFC Ludogorets Razgrad
PFC Ludogorets Razgrad
Ludogorets
0
0
Beendet
21:00 Uhr
FC Oleksandriya
FC Oleksandriya
Oleksandriya
2
0
AS Saint-Étienne
AS Saint-Étienne
Saint-Étienne
2
1
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - Gruppe I

19.09.2019
APOEL Nikosia
APOEL Nikosia
APOEL
3
0
F91 Dudelange
F91 Dudelange
F91 Dudelange
4
1
Beendet
18:55 Uhr
Qarabağ FK
Qarabağ FK
Qarabağ FK
0
0
Sevilla FC
Sevilla FC
Sevilla
3
0
Beendet
18:55 Uhr
Dinamo Kiev
Dinamo Kiev
Din. Kiev
1
0
Malmö FF
Malmö FF
Malmö FF
0
0
Beendet
18:55 Uhr
FC København
FC København
København
1
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
0
0
Beendet
18:55 Uhr
FC Basel
FC Basel
FC Basel
5
2
FK Krasnodar
FK Krasnodar
FK Krasnodar
0
0
Beendet
18:55 Uhr
Getafe CF
Getafe CF
Getafe
1
1
Trabzonspor
Trabzonspor
Trabzon
0
0
Beendet
18:55 Uhr
LASK
LASK
LASK
1
1
Rosenborg BK
Rosenborg BK
Rosenborg
0
0
Beendet
18:55 Uhr
PSV Eindhoven
PSV Eindhoven
Eindhoven
3
2
Sporting CP
Sporting CP
Sporting
2
1
Beendet
18:55 Uhr
Stade Rennes
Stade Rennes
Rennes
1
1
Celtic FC
Celtic FC
Celtic
1
0
Beendet
18:55 Uhr
CFR Cluj
CFR Cluj
CFR Cluj
2
1
Lazio Roma
Lazio Roma
Lazio
1
1
Beendet
18:55 Uhr