DE | FR

Super League

FC Basel
0
0
FC Basel
St. Gallen
1
0
FC St. Gallen
FC Basel:
St. Gallen:
87'
Youan
90'
18:28
Fazit:
Im Joggeli ist Schluss: Der FC Basel verliert gegen den FC St. Gallen zuhause mit 0:1. Auch im zweiten Durchgang ging es lange Zeit hin und her. Die Gäste waren dabei nach wie vor das etwas bessere Team, das auch die gefährlicheren Aktionen generierte - mit Ausnahme von Kasamis Lattentreffer. Als vieles auf ein Unentschieden hindeutete, köpfte Youan nach einer Ecke schliesslich zum verdienten 1:0 ein. Dieses Ergebnis sollte bis zum Ende Bestand haben. Die Espen nehmen damit nicht nur drei Punkte mit nach Hause, sondern fügen den Bebbi auch die erste Saisonniederlage zu. Mit diesem Erfolgserlebnis soll nach der Länderspielpause auch der FC Lausanne-Sport bezwungen werden. Rot-Blau möchte sich dann in drei Wochen beim FC Luzern rehabilitieren. Zuvor steht die Conference-League-Aufgabe bei FK Kairat an.
90'
18:23
Spielende
90'
18:22
Youan kontert und nimmt nicht den rechts mitlaufenden Besio mit, sondern verzögert lang und länger. Aus 17 Metern scheitert er schliesslich an Lindner. Immerhin holt er damit eine Ecke heraus. Ein Abspiel hätte jedoch vielleicht zum 2:0 geführt.
90'
18:21
Der FCB rennt nun wie wild gegen die drohende Niederlage an. Drei der vier Minuten Nachspielzeit sind allerdings schon rum. Geht da noch was?
90'
18:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88'
18:17
Einwechslung bei FC Basel: Joelson Fernandes
88'
18:17
Auswechslung bei FC Basel: Liam Millar
87'
18:16
Tooor für FC St. Gallen, 0:1 durch Élie Youan
Kurz vor Schluss fällt das verdiente 0:1! Ruiz' Eckball nickt Youan aus halbrechten sieben Metern ins rechte Eck. Echte Bedrängnis seitens der heimischen Defensive gab es da nicht.
87'
18:16
Einwechslung bei FC St. Gallen: Patrick Sutter
87'
18:16
Auswechslung bei FC St. Gallen: Boubacar Traorè
85'
18:15
Es laufen die letzten Zeigerumdrehungen. Noch ist der Ausgang der Partie völlig offen.
82'
18:11
Gelbe Karte für Lawrence Ati-Zigi (FC St. Gallen)
Ati-Zigi sieht für wiederholtes Zeispiel Gelb.
82'
18:11
Einwechslung bei FC Basel: Matías Palacios
82'
18:10
Auswechslung bei FC Basel: Dan N'Doye
82'
18:10
Da war mehr drin für Males! Der Joker kriegt die Kugel leicht halblinks 13 Meter vor dem gegnerischen Tor vor die Füsse. Sein Versuch landet knapp drüber.
79'
18:08
Die letzten zehn Minuten brechen heran. Ati-Zigi spielt zunehmend mit der Zeit. Es scheint, als könnte Grün-Weiss mit dem Remis gut leben.
76'
18:05
Gelbe Karte für Dan N'Doye (FC Basel)
N'Doye holt Guillemenot am gegnerischen Strafraumeck rustikal von den Beinen. Gelb geht in Ordnung.
73'
18:03
Da muss St. Gallen mehr draus machen! Ruiz erobert die Murmel links im gegnerischen Sechzehner und läuft aus spitzem Winkel auf Lindner zu. Statt selbst zu schiessen, legt er vom Fünfereck quer in die Mitte zu Youan. Dessen Abschluss wird gerade noch abgeblockt.
70'
18:00
Gelbe Karte für Wouter Burger (FC Basel)
70'
18:00
Neue Männer bei den Gästen. Duah und Diarrassouba werden durch Guillemenot und Besio.
69'
17:59
Einwechslung bei FC St. Gallen: Jérémy Guillemenot
69'
17:58
Auswechslung bei FC St. Gallen: Kwadwo Duah
69'
17:58
Einwechslung bei FC St. Gallen: Alessio Besio
69'
17:57
Auswechslung bei FC St. Gallen: Salifou Diarrassouba
67'
17:55
Basel trifft die Latte! St. Gallen kriegt eine Flanke nicht richtig geklärt. Kasami nimmt die Kopfballabwehr von halbrechts aus 13 Metern per Dropkick ab und schweisst das Rund an den Querbalken.
63'
17:52
Nicht ohne: Im Anschluss an eine geblockte Ecke versucht es Görtler aus dem Hinterhalt. Sein nicht ideal getroffener Schuss aus 15 Metern hoppelt links vorbei.
62'
17:52
Auch Zeidler tauscht. Ruiz übernimmt für Schmidt.
61'
17:49
Einwechslung bei FC St. Gallen: Víctor Ruiz
61'
17:49
Auswechslung bei FC St. Gallen: Isaac Schmidt
59'
17:49
Doppelwechsel und Grosschance für Basel! Kurz nachdem Rahmen Frei und Stocker gegen Burger und Males austauscht, kriegt Arthur Cabral von links eine Flanke genau auf den Schädel serviert. Da diese so schnell heranfliegt, kann er den Kopfball nicht mehr kontrollieren und nickt ihn aus drei Metern drüber.
58'
17:48
Einwechslung bei FC Basel: Darian Males
58'
17:48
Auswechslung bei FC Basel: Valentin Stocker
58'
17:47
Einwechslung bei FC Basel: Wouter Burger
58'
17:47
Auswechslung bei FC Basel: Fabian Frei
57'
17:45
Stocker! Der 32-Jährige zirkelt einen Freistoss aus mittigen 24 Metern aufs rechte Eck. Ati-Zigi macht sich ganz lang und wehrt gut ab.
55'
17:45
Aktuell sind es die Rheinstädter, die etwas besser ins Spiel finden. Zwar fehlt es noch an klaren Torchancen, dennoch sieht das wieder etwas aktiver aus.
52'
17:40
Zeidler gestikuliert vom Spielfeldrand wild auf sein Team ein. Es soll schneller und höher verschieben und noch mehr Druck auf die Heimabwehr ausüben.
49'
17:38
Ansonsten geht es erstmal ruhig los. Nach wie vor wirken die Grün-Weissen aktiver, dennoch steht der FCB sicher.
46'
17:35
Gelbe Karte für Liam Millar (FC Basel)
Kurz nach Wiederanpfiff geht Millar robust in einen Zweikampf mit Görtler. Der muss kurz behandelt werden, kann dann aber weitermachen. Millar sieht indes Gelb.
46'
17:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
17:22
Halbzeitfazit:
Pause in Basel, zwischen dem FCB und St. Gallen steht es noch torlos. Erwischten die Bebbi noch den etwas besseren Start, waren es nach 20 Minuten die Espen, die das Kommando übernahmen. Gleich zwei Alu-Treffer, eine Megachance und ein Abseitstor hätten hier die Auswärtsführung besorgen können. Stattdessen blieb es beim 0:0, weil Rot-Blau die Geschichte hinten heraus gerade defensiv wieder besser in den Griff bekam. Dennoch muss hier mehr kommen, wenn nicht eine Heimpleite am Ende stehen soll. Es bleibt spannend - bis gleich!
45'
17:17
Ende 1. Halbzeit
44'
17:16
Momentan deutet alles darauf hin, dass es mit diesem 0:0 in die Kabinen geht. Die ganz heisse Offensivphase scheint erstmal vorüber.
41'
17:13
Duah zieht aus 22 Metern halbrechter Position ab, Lindner lässt nur nach vorne prallen. Gerade noch vor dem heranrauschenden Görtler ist der ehemalige Frankfurter aber im Nachfassen zur Stelle.
40'
17:12
Fünf Minuten verbleiben noch bis zur Halbzeit. Schaffen es die Ostschweizer noch, die verdiente Führung zu erzielen?
37'
17:09
Weiterhin bekommen wir nicht viel zu sehen von den Rot-Blauen. Entsprechend unzufrieden ist Rahmen mit dem aktuellen Auftritt seiner Elf.
34'
17:06
Duah trifft, aber das Tor zählt nicht! Zusammen mit Youan rennt er in einer Zwei-gegen-Zwei-Situation nach vorne. Etwas glücklich gelangt ein abprallender Dribbelversuch seines Mitspielers bei ihm. Sein Schuss aus 17 Metern schlägt unten links ein, allerdings stand er zuvor im Abseits. Richtig entschieden.
33'
17:05
Aktuell schafft es die Rahmen-Truppe wieder besser, das Geschehen vom eigenen Gehäuse fernzuhalten. Vorne läuft dafür nicht viel zusammen.
30'
17:02
Nachdem sich die Espen eine kleine Schaffenspause gegönnt haben, wäre eine Führung inzwischen absolut verdient. Sie haben ein klares Chancenplus und scheitern bislang vor allem am Pech. Basel muss langsam aufwachen.
27'
16:59
Das gibt es doch nicht - schon wieder trifft St. Gallen den Pfosten! Schmidt bekommt die Kugel vor dem gegnerischen Strafraum. Mit viel Platz hämmert er das Ding aus 21 Metern an den rechten Aussenpfosten.
24'
16:56
Gelbe Karte für Musah Nuhu (FC St. Gallen)
23'
16:55
Megachance für den FCSG! Zunächst pariert Lindner klasse gegen Youans Schuss aus zehn Metern von links. Im Nachsetzen will Duah aus kurzer Distanz abstauben, trifft aber nur den auf der Linie rettenden Djiga.
21'
16:53
Die Gegenseite: López flankt von rechts ins Zentrum. Aus mittigen acht Metern nickt Kasami knappt drüber.
20'
16:52
Youan an den Pfosten! Fazliji schickt Duah über links an die Torauslinie. Dessen flachen Pass an den Fünfer befördert sein Sturmkollege mit dem ganz langen Bein an die rechte Längsstange.
19'
16:51
Weiterhin geschieht derzeit nicht wirklich viel. Die Bebbi finden keine richtige Mittel gegen St. Gallens kompaktes Defensivverhalten. Die Gäste wiederum treten offensiv immer seltener ernsthaft in Erscheinung.
16'
16:49
Mehr als eine Viertelstunde ist durch. Es scheint, als ob beide Mannschaften nach diesem Pfostentreffer von Kasami erstmal durchatmen müssten.
13'
16:45
Ati-Zigi hält seine Truppe damit bereits früh im Spiel. Zuvor waren die Grün-Weissen einen Tick offensiver. So mussten sie nun ordentlich durchpusten.
10'
16:43
Und dann lässt Kasami das 1:0 liegen! Nach Steckpass taucht der 29-Jährige erst frei vor Ati-Zigi auf, scheitert aber bei seinem Versuch, den Keeper zu umkurven, an dessen Händen. Wenig später ist es erneut Kasami, der mit seinem Dropkick aus elf Metern gegen Ati-Zigis Glanztat nur zweiter Sieger bleibt. Der Schlussmann lenkt das Ding gerade so an den Pfosten.
9'
16:41
In den ersten Minuten sehen wir einen relativ ausgeglichenen Beginn. Beide Teams sind mutig unterwegs, ohne das ganz grosse Risiko einzugehen.
6'
16:38
Stocker taucht links im Sechzehnmeterraum auf. Seine Flanke ins Zentrum findet aber keinen Abnehmer.
4'
16:35
Nach einer ersten Ecke von rechts zieht Youan aus neun Metern von halbrechts aus der Drehung ab. Rechts daneben.
1'
16:32
Auf geht's.
1'
16:32
Spielbeginn
16:10
Auf der anderen Seite zeigt der Trend dagegen nach oben. Zwei der letzten drei Ligaduelle konnten die Grün-Weissen für sich entscheiden, darunter auch das jüngste gegen Titelverteidiger Young Boys Bern (3:1). Im Gegensatz zum FCB haben sie es auch in die nächste Runde des Cups geschafft, wenngleich mit äusserster Mühe (2:1 nach Verlängerung beim FC Chiasso). Dass sie das Ruder herumreissen, wird für den früheren Meisterschaftsanwärter aber auch Zeit. Rang acht mit nur vier Punkten Vorsprung auf den zehnten Platz genügt nicht den eigenen Ansprüchen.
15:49
Der Motor stockte zuletzt ein wenig bei den Rot-Blauen. Nachdem sie zuvor eine tolle Siegesserie bejubeln konnten, blieben sie in den letzten drei Pflichtspielen ohne Erfolg. Besonders das Ausscheiden im Cup gegen den drittklassigen Étoile Carouge FC (0:1) glich einer üblen Blamage. Anschliessend kamen sie sowohl beim FC Zürich in der Liga (3:3) als auch in der Conference League bei Omonia Nikosia (1:1) nicht über Unentschieden hinaus. Heute soll es endlich mal wieder klappen.
15:30
Hallo und herzlich willkommen zum 13. Spieltag der Super League! Der FC Basel will heute mit einem Heimsieg gegen den FC St. Gallen seine Tabellenführung weiter behaupten. Anstoss ist um 16:30 Uhr.

Aktuelle Spiele

06.11.2021 20:30
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
0
0
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Beendet
20:30 Uhr
07.11.2021 14:15
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
2
Beendet
14:15 Uhr
07.11.2021 16:30
FC Basel
FC Basel
FC Basel
0
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St. Gallen
1
0
Beendet
16:30 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
0
Beendet
16:30 Uhr
20.11.2021 18:00
FC Sion
FC Sion
FC Sion
0
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
1
1
Beendet
18:00 Uhr

Spielplan - 13. Spieltag

24.07.2021
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
3
2
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
4
1
Beendet
18:00 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St. Gallen
2
1
Beendet
20:30 Uhr
25.07.2021
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
2
Beendet
14:15 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
FC Basel
FC Basel
FC Basel
2
0
Beendet
16:30 Uhr
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Servette FC
Servette FC
Servette
2
1
Beendet
16:30 Uhr
31.07.2021
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
3
3
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
1
Beendet
18:00 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Beendet
20:30 Uhr
01.08.2021
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St. Gallen
2
2
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
0
Beendet
14:15 Uhr
FC Basel
FC Basel
FC Basel
6
5
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Beendet
16:30 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
0
Beendet
16:30 Uhr