DE | FR

Super League

FC Sion
1
0
FC Sion
Servette
2
1
Servette FC
FC Sion:
90'
N'Doye
Servette:
31'
Imeri
53'
Kyei
18:27
Vielen Dank für das Interesse am heutigen Nachmittag. Auf Wiederlesen!
18:27
Für Servette ist der heutige Auswärtssieg die Rehabilitation nach dem Fehlstart am Donnerstag auf europäischer Bühne. Die Grenats fahren dort fort, wo sie Ende letzter Saison mit Rang 3 aufgehört haben.
18:24
Beim FC Sion hat man gesehen, dass die kreativen Ideen aus dem Mittelfeld auch mit Luca Zuffi nicht einfach so kommen. Erst die Einwechslung von Grgic hat nochmals etwas an Animation gebracht. Dazu haben bei den Wallisern die hohen Bälle ins Zentrum gefehlt, damit Hoarau sich hätte in Szene setzen können.
18:23
Fazit
Sion wechselt zur Pause doppelt, aber mehr kommt vom Heimteam nicht. Im Gegenteil, der neue Musa Araz spielt katastrophal auf Kyei, was dieser dankend zum 0:2 ausnutzt. In der Folge hat Fickentscher viel Arbeit, doch die Sittener überstehen die nächsten Minuten ohne Gegentor. Auf der Gegenseite scheitert in der 68. Minute Hoarau am glänzend reagierenden Frick. Sion rennt dem Rückstand hinterher, einzig Stojilkovic kann den Angriff etwas animieren. Als in der Schlussminute Frick an einer Hereingabe vorbeisegelt, kann Ndoye noch auf 1:2 verkürzen.
95'
18:22
Schlusspfiff
Nach dem Treffer von Ndoye ist das Spiel vorbei. Servette gewinnt bei Sion mit 1:2!
95'
18:17
Toooooooooor, 1:2, FC Sion, Birama Ndoye
Frick faustet bei der hohen Hereingabe am Ball vorbei und BIRAMA NDOYE steht genau richtig. Er drückt das Leder über die Linie!
91'
18:17
Douline wirft sich erfolgreich in den Schuss von Grgic. Das wäre richtig gefährlich geworden, doch die Servettiens verteidigen sich mit viel Einsatz.
90'
18:15
Vier Minuten werden nachgespielt.
88'
18:13
Einwechslung Servette FC
Für Kyei ist das Spiel etwas früher vorbei. Er schleicht vom Platz, der Abwehrspieler Yoan Severin soll mithelfen den Sieg ins Trockene zu bringen.
86'
18:11
Aus der Distanz sorgt Stojilkovic mit seinem Aufsetzer für Gefahr, es gibt den Abpraller bei Frick. Der stolpert dem Ball hinterher, Uldrikis probiert davon zu profitieren. Doch Clichy steht auf der Linie und klärt für seinen Torwart.
84'
18:06
Die Sittener bleiben einfach harmlos. Der nächste Ball ins Aus, wieder können sich die Gäste Zeit lassen und Sekunden schinden.
79'
18:05
Schön tritt Grgic den Freistoss in Richtung hohe Ecke, einfach zu wenig kraftvoll. Es ist die Gelegenheit für eine Flugstunde und etwas Spektakel für Servette-Keeper Frick.
78'
18:04
Gelbe Karte, Vincent Sasso, Servette FC
Zu fest klammert Sasso an der Strafraumgrenze gegen Stojilkovic und sieht dafür Gelb. Einen Penalty für Sion gibt es aber nicht. Zuffi und Grgic nehmen Anlauf beim Freistoss.
77'
18:02
Einwechslung Servette FC
Valls wird von Geiger vom Feld genommen für den 28-jährigen Franzosen Douline.
76'
18:01
Starke Fussabwehr von Frick beim Abschluss von Stojilkovic aus relativ spitzem Winkel!
74'
17:59
Lacroix wagt sich nach vorne, legt raus und läuft selbst in den Strafraum rein. Die Flanke kommt und der Verteidiger holt einen Eckball raus.
73'
17:58
Die Minuten verstreichen im Tourbillon, ohne dass die einheimischen Walliser gefährliche Offensivaktionen zeigen können.
70'
17:57
Einwechslung FC Sion
Ebenfalls raus geht im Mittelfeld Sandro Theler und wird durch Grgic ersetzt.
70'
17:56
Einwechslung FC Sion
Es ist gleichzeitig die letzte Aktion von Hoarau, er wird für Uldrikis ausgewechselt.
69'
17:55
Plötzlich ist Hoarau da! Er behauptet sich im Strafraum, legt ihn sich vor und schiesst aus kurzer Distanz. Hervorragend der Reflex von Frick, er hält mit der linken Hand!
68'
17:51
Stojilkovic im Laufduell mit Rouiller, es kommt ein zweiter Genfer hinzu. Der Stürmer bleibt im Strafraum an den beiden Abwehrspielern hängen.
65'
17:48
Nun kann es Stevanovic selber probieren, er ist mit einem Steilpass geschickt worden. Von halbrechts steht er Fickentscher gegenüber, welcher sich geschickt gross macht und erfolgreich pariert!
62'
17:47
Bisher völlig blass geblieben ist Guillaume Hoarau. Der Franzose, der zum Ende der letzten Saison richtig aufgeblüht ist, wirkt wie ein Fremdkörper.
59'
17:46
Im hohen Bogen fliegt ein Freistoss aus dem linken Halbfeld in den Strafraum des FC Sion. Vincent Sasso kommt aus zehn Metern zum Abschluss, aber Kevin Fickentscher kann im Nachfassen den Ball festhalten.
58'
17:43
Einwechslung Servette FC
Torschütze Imeri verlässt das Feld, für ihn kommt bei den Servettiens Rodelin ins Spiel.
56'
17:41
Einwechslung FC Sion
Walker nimmt Karlen raus und bringt mit Stojilkovic den 15-fachen Torschützen aus der Challenge League der letzten Saison.
55'
17:40
Es brennt schon wieder bei den Wallisern! Sie kriegen Stevanovic einfach nicht in den Griff. Cespedes geht in den Abschluss, ein Verteidiger blockt erfolgreich.
53'
17:35
Toooooooooor, 0:2, Servette FC, Grejohn Kyei
Was für ein schwacher Pass von Araz und das noch in die Mitte vor den eigenen Strafraum! GREJOHN KYEI bekommt das Leder direkt auf den Fuss, läuft in den Sechzehner rein und bezwingt Fickentscher schnörkellos in der tiefen Ecke!
49'
17:35
Zuffi spielt den Freistoss flach an die Strafraumgrenze, wo die Servettiens Martic komplett vergessen haben. Dieser hat fast zu viel Zeit und schiesst am Tor vorbei.
48'
17:32
Glück für Clichy! Der Arm ist nicht angelegt, als er vom Ball getroffen wird. Er steht knapp ausserhalb des Strafraums, es gibt Freistoss und keinen Penalty.
46'
17:31
Anpfiff 2. Halbzeit
Es geht weiter im Tourbillon! Kann der FC Sion reagieren?
46'
17:30
Einwechslung FC Sion
Araz ersetzt den bislang relativ blassen Zock für die zweite Hälfte.
46'
17:22
Einwechslung FC Sion
Itaitinga hat schon Feierabend, für den Brasilianer kommt Ivan Martic in den Angriff.
17:16
Fazit 1. Halbzeit
Das Rhone-Derby verspricht, was man erwarten durfte: zwei motivierte Mannschaften, die sich in den Zweikämpfen nicht schonen. Servette übernimmt nach rund einer Viertelstunde das Spieldiktat, gerade die langen Diagonalbälle auf den rechten Flügel zu Stevanovic bringen Sion in Schwierigkeiten. Fickentscher kann eine Hereingabe unterbinden, beim zweiten Mal wählen die Genfer den Pass in den Rücken der Abwehr. Dort ist Imeri nach einer halben Stunde völlig alleine und kann per Innenrist zur Führung einschieben. Erst kurz vor der Pause verfehlt Karlen einen verlängerten Standard und das 1:1.
45'
17:15
Pausenpfiff
Es ist Pause im Tourbillon, die Gäste führen nach 45 Minuten mit 0:1!
45'
17:15
Zuffi spielt den Freistoss an die Grundlinie zu Ndoye. Dieser spielt per Kopf zur Mitte, Karlen hechtet dort in die Vorlage und verfehlt!
44'
17:12
Gelbe Karte, Moussa Diallo, FC Sion
Auf und davon wäre Tosetti gewesen, da berührt ihn Diallo von hinten in den Füssen. Ein taktisches Foulspiel, das klar eine gelbe Karte mit sich bringt.
42'
17:11
Zuffi gelingt noch nicht viel in dieser ersten Halbzeit. Sein Zuspiel nach vorne landet in den Füssen eines Genfers.
39'
17:10
Servette Genève zieht sich weit in die eigene Hälfte zurück und überlasst dem FC Sion den Ball. Das Heimteam hat aber Schwierigkeiten eine Lück ein der kompakten Hintermannschaft der Gäste zu finden.
38'
17:08
Ausflug von Fickentscher, Imeri hat die Möglichkeit zum Torschuss! Lacroix spielt den Torhüter und kann mit dem Fuss den zu schwachen Versuch des Servettiens blocken.
36'
17:07
Einen langen Ball legt Timothé Cognat an der Strafraumgrenze auf Grejohn Kyei ab. Aus zentralen 18 Metern lässt er einen strammen Flachschuss kommen, doch Kevin Fickentscher ist rechtzeitig unten und begräbt die Pille unter sich.
35'
17:04
Die Servettiens wollen schnell umschalten, Cognat fehlen aber die Alternativen nach vorne. So schlägt er den Rückwärtsgang ein.
30'
16:56
Toooooooooor, 0:1, Servette FC, Kastriot Imeri
Perfektes Timing beim Zuspiel auf den rechten Flügel. Stevanovic ist genau auf gleicher Höhe und hat dann von der Grundlinie das Auge für KASTRIOT IMERI im Rücken der Walliser Abwehr. Das Zuspiel kommt perfekt, das Tor ist offen. Servette geht in Führung!
26'
16:55
Gelbe Karte, Itaitinga, FC Sion
Der Ball ist längst weg, als Itaitinga noch den Fuss gegen Ndoye hinhält. Jetzt ist die erste gelbe Karte fällig.
25'
16:55
Piccolo ist bislang sehr souverän, den Schubser von Karlen pfeift er ab. Der 28-jährige Schiedsrichter macht einen guten Job.
24'
16:53
Da hat nicht viel gefehlt! Nach einer butterweichen Hereingabe von der rechten Seite kommt Grejohn Kyei aus elf Metern zum Kopfball. Der tickt vier Meter vor dem Kasten auf und geht knapp über den Querbalken.
20'
16:49
Tosetti tritt den Standard relativ direkt aufs Tor. Im Strafraum wird gezogen und gezupft, aber keiner kann sich einen Vorteil verschaffen. Frick holt sich den Ball runter.
17'
16:48
Eine gegnerische Ecke kann der FC Sion zum Kontern nutzen. Die gute Kombination endet schliesslich aber im linken Toraus, weil es zu lange dauert bis die restliche Mannschaft aufrückt.
14'
16:42
Eingespielte Variante beim Eckball vom FC Sion! Die Flanke kommt an die Strafraumgrenze, wo Luca Zuffi volles Risiko nimmt. Sein Schuss landet direkt in den Händen von Frick.
12'
16:41
Schuss ins Aussennetz! Ndoye hat ein Blackout beim Querpass, Cognat läuft von halbrechts alleine auf Fickentscher los. Er probiert den Ball rechts am Goalie vorbei zu schiessen und verfehlt den Kasten!
11'
16:40
Herrliche Verlagerung auf die rechte Seite bei Servette. Es folgt der stramme Pass von Stevanovic ins Zentrum, wo Kyei lauert. Doch Fickentscher unterbindet das Zuspiel, muss aber einstecken.
9'
16:39
Mutiger Ausflug von Frick, als Karlen mit einem langen Ball auf die Reise geschickt wird. Der Torhüter wirft sich hin, kann sich den Ball zwar nicht krallen, aber den Sittener an die Grundlinie abdrängen. Mittlerweile rücken die Verteidiger nach, das Rückspiel auf Hoarau ist eine Beute für sie.
9'
16:38
Ndoye grätscht mit den Füssen in die Beine eines Servettiens und es gibt einen Abstoss.
7'
16:37
Frick lässt sich Zeit, Schiedsrichter Piccolo greift sich noch ans Ohr. Er nimmt Rücksprache mit dem VAR, gibt dann aber das Spiel wieder frei.
3'
16:34
Nach einem Freistoss aus dem linken Halbfeld kommt ein Genfer in der rechten Strafraumhälfte zum Kopfball. Die Kugel geht aber ein gutes Stück über den Kasten. Keeper Kevin Fickentscher muss nicht eingreifen.
1'
16:28
Spielbeginn
Piccolo gibt das Spiel frei, Sion hat den Anstonss ausgeführt!
16:16
Die Teams betreten den Rasen, in wenigen Minuten kann es hier losgehen!
15:50
Schiedsrichter
Luca Piccolo leitet den heutigen Saisonstart im Tourbillon zusammen mit Sladan Josipovic und Devis Dettamanti an der Seitenlinie und Anojen Kanagasingam als vierter Offizieller. Auch der VAR ist im Einsatz.
15:49
Aufstellung Servette FC
Gelingt Servette heute der Einstand? Alain Geiger muss auf Kapitän Anthony Sauthier verzichten, welcher gegen Molde mit einem Gegenspieler zusammengeprallt war. Für ihn rückt Moussa Diallo ins Team. Weiter kommt Boris Cespedes für Alexis Antunes ins Team.  
15:48
Aufstellung FC Sion
Marco Walker hat viele neue Gesichter im Verlauf des Sommers erhalten. Ein bekannter Name ist jener für die Mittelfeldzentrale von Luca Zuffi, welcher auch gleich in der Startformation steht. Im Sturm setzt Walker vorerst auf Itaitinga und Hoarau, der aus Aarau gekommene Knipser Stojilkovic sitzt auf der Bank.
15:31
Saisonvorbereitung Servette FC
Servette ist am Donnerstag in der Qualifikation zur Uefa Conference League in Norwegen bei Molde im Einsatz gestanden und bei der 0:3-Niederlage deutlich vorgeführt worden. Die Grenats haben einen ersten Dämpfer erhalten, bevor die Saison überhaupt wirklich begonnen hat. Bereits die Saisonvorbereitung war schlecht, nur eines von fünf Testspielen konnte gewonnen werden. Der 11:0-Kantersieg gegen den Walliser Zweitligist Bramois war aber Pflicht.
15:30
Saisonvorbereitung FC Sion
Als erster Verein hat der FC Sion von personalisierten Tickets fürs Tourbillon gesprochen und die Gemüter der Fans erhitzt. Das hat die Mannschaft in der Saisonvorbereitung mit drei Siegen aus fünf Spielen vorerst vergessen gemacht.
15:27
Ausgangslage
Zwischen Sion und Servette herrscht eine gewisse Rivalität, man darf trotz der relativ grossen Distanz von einer Art Derby sprechen: das Rhone-Derby! Die Walliser haben letzte Saison erst in der Barrage den Abstieg verhindern können und Servette qualifizierte sich für Europa. In dieser Hinsicht könnte vieles für die Genfer sprechen.
15:26
Herzlich willkommen zum Saisonstart in der Credit Suisse Super League für den FC Sion und den Servette FC.

Aktuelle Spiele

01.08.2021 14:15
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
2
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
0
Beendet
14:15 Uhr
01.08.2021 16:30
FC Basel
FC Basel
FC Basel
6
5
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Beendet
16:30 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
0
Beendet
16:30 Uhr
07.08.2021 18:00
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
1
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
Beendet
18:00 Uhr
07.08.2021 20:30
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
3
1
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
0
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 1. Spieltag

24.07.2021
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
3
2
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
4
1
Beendet
18:00 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
Beendet
20:30 Uhr
25.07.2021
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
2
Beendet
14:15 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
FC Basel
FC Basel
FC Basel
2
0
Beendet
16:30 Uhr
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Servette FC
Servette FC
Servette
2
1
Beendet
16:30 Uhr
31.07.2021
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
3
3
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
1
Beendet
18:00 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Beendet
20:30 Uhr
01.08.2021
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
2
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
0
Beendet
14:15 Uhr
FC Basel
FC Basel
FC Basel
6
5
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Beendet
16:30 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
0
Beendet
16:30 Uhr