DE | FR

Super League

FC Sion
1
1
FC Sion
Young Boys
0
0
BSC Young Boys
FC Sion:
24'
Grgić
Young Boys:
20:16
Verabschiedung
Vielen Dank, dass sie an diesem verregneten Abend mit uns waren. Wir hoffen, sie konnten diese unterhaltsame Partie im trockenen genau so geniessen wie wir. Weiter geht es heute noch mit der Partie der Grasshoppers gegen Lausanne. Viel Vergnügen und bis zum nächsten Mal!
20:13
Ausblick
Nächste Woche geht die Super League in die Pause und die Vereine bestreiten die erste Runde im Cup.
Der FC Sion bekommt es am folgenden Samstag mit dem FC Bubendorf aus dem Baselgebiet zu tun.
Die Young Boys empfangen am Dienstag den CFR Cluj zum Rückspiel in Wankdorf. Mit einem 1:1 im Hinspiel haben sie gute Chancen auf die nächste Runde in der Champions League Qualifikation.
20:13
Fazit
Die ersten Minuten der Partie lässt uns Zuschauer das schlimmste Befürchten. Mit vollem Tempo stürmen die Gäste aus Bern über den Rasen und drängen die Gastgeber komplett in den eigenen Sechzehner. Das Zusammenspiel der Berner läuft wunderbar und Sion hat sehr wenig Ballkontakte. Die blieb in gewisser Weise über weite Strecken auch so durch die gesamte Partie. Nach gut zehn Minuten legt Sion aber ihre Konterstärke an den Tag und macht klar, wie viel Tempo sie im Spiel nach vorne besitzen. Der starke Regenfall macht das Umschalten zwar nicht einfacher, beide Teams können nun aber Raum nutzen und ihre Stärken ausspielen. Die Folge ist eine unterhaltsame Partie mit vielen Seitenwechseln und Aufregern.
Die Führung fällt sehr überraschend, Sion kämpft aber auch nach dem Treffer fleissig weiter und lässt sich nicht begnügt hinten einfallen. Bern bleibt dominant, schafft es aber einfach nicht die Defensivkette zu überwinden und gute Chancen zu erzwingen. Fayulu macht seine Sache gut und klärt die Abschlüsse, welche den Weg auf sein Tor finden gekonnt. Schlussendlich geht der Sieg in Ordnung, trotz dominanter Spielanteile über die gesamte Spielzeit von Bern, hatte Sion wahrscheinlich die gefährlicheren und zahlreichere Chancen. Die Serie von 21 Duellen ohne Sieg für Sion ist somit also zu Ende!
90'
19:52
Spielende
Der FC Sion schafft die Überraschung und schlägt Bern zu Hause!
90'
19:51
Eine Szene an der Strafraumgrenze von Sion wird gekonnt von Stojilković zum Abstoss geklärt.
90'
19:50
Sion lässt sich jetzt keine Gelegenheit nehmen ein wenig Zeit zu gewinnen. Bei jedem Kontakt fallen die Sittener zu Boden und brauchen wenn möglich Hilfe um wieder auf die Füsse zu kommen.
90'
19:49
Nochmals schmeisst Bern alles nach vorne. Lefort versucht von links zu flanken. Aber überall steht jemand im roten Trikot bereit um zu klären.
90'
19:49
Es werden vier Minuten nachgespielt.
90'
19:48
Uldriķis zieht aus 20 Metern direkt ab und Faivre lenkt den Ball gerade noch so knapp über die Latte.
88'
19:45
Bern bleiben nur noch wenige Minuten um den Ausgleich zu erzielen. Bisher halten die Hausherren aber fantastisch dagegen.
87'
19:45
Einwechslung FC Sion
Théo Berdayes kommt für Itaitinga in die Partie.
86'
19:42
Nach einer Flanke von Aebischer rauscht Fayulu nach draussen und faustet den Ball weg. Nach Kontakt mit Teamkollegen N'Doye bleibt der Keeper für kurze Zeit liegen.
83'
19:36
Konterchance für Sion! Das Umschalten gelingt den Gastgebern unglaublich schnell nach einem Ballverlust von Hefti, und Uldrikis wird vorne lanciert. Aebischer ist aber schnell ganz hinten und kann den Ball gerade noch klären vor dem Torschuss.
81'
19:35
Sulejmani mit dem Freistoss von rechts. Fayulu faustet den Ball aus dem Sechzehner und Rieder versucht sein Glück mit dem Volley 18 Meter vor dem Tor. Der Schuss rauscht weit rechts vorbei.
79'
19:35
Stojilković mit dem Distanzversuch. Nach Vorarbeit durch Cavare zieht der Stürmer einfach drauf, Faivre kann aber ohne Probleme festhalten.
78'
19:35
Einwechslung BSC Young Boys
Quentin Maceiras verlässt den Rasen, für ihn kommt Silvan Hefti.
77'
19:34
Bern jetzt wieder in einer starken Phase, in der sie sich bestens in Stellung bringen vor dem Sechzehner. Sie haben noch eine knappe Viertelstunde für den Ausgleich.
75'
19:33
Maceiras zieht über die rechte Seite durch, findet mit seiner Flanke im Zentrum aber niemanden. Sion kann ungestört klären und den Ball wegschlagen.
74'
19:31
Schon einige strittige Szenen wurden heute nicht mit einer Karte geahndet. Unserer Meinung nach fährt Horisberger da einen etwas konservativen Kurs.
73'
19:30
Unglückliche Szene im Sechzehner der Gastgeber. N'Doye geht im Zweikampf mit Mambimbi rabiat mit dem Fuss zur Sache und trifft den Flügelstürmer genau auf den Knöchel. Eine Karte folgt aber nicht.
72'
19:30
Einwechslung FC Sion
Musa Araz kommt ausserdem für Kevin Bua.
72'
19:29
Einwechslung FC Sion
Serey Dié geht für Roberts Uldrikis vom Platz.
71'
19:25
Jetzt macht sich auch die Bank der Hausherren bemerkbar. Marco Walker wird wohl bald neue Kräfte bringen.
69'
19:25
Es war der sechste Eckball für die Gäste. Der FC Sion hatte bisher noch keinen einzigen Corner.
68'
19:24
Nächster Corner für die Berner. Bue köpft den Ball aber aus dem Sechzehner.
66'
19:23
Wieder verlangen die Hausherren einen Elfer! Stojilković dringt über rechts in den Strafraum vor und lässt sich fallen im Tackling mit Lauper. Dieser macht aber alles richtig und trifft mit seiner Grätsche genau den Ball. Der Pfiff folgt nicht.
65'
19:22
Der neue auf dem Platz, Siebatcheu mit einer Topchance! Und diesmal fehlen nur Zentimeter. Lefort flankt von links butterweich an den Fünfer, wo der US-Amerikaner höher steigt als sein Gegenspieler und aus knapp sechs Metern nur hauchdünn rechts am Kasten vorbeiköpft.
64'
19:22
Dass Sandro Wagner die nötigen Kräfte bereit hatte, bezweifelt niemand. Diese aggressiven Wechsel zeigen aber, dass auch in Angesicht des Spiels vom kommenden Dienstag, die Berner alles für einen Sieg geben wollen heute.
61'
19:20
Dreifachwechsel bei YB. Neue Kräfte braucht das Spiel der Berner, die noch eine halbe Stunde haben, das Spiel zu drehen.
59'
19:20
Einwechslung BSC Young Boys
Meschack Elia verlässt den Rasen für Michel Aebischer.
59'
19:17
Einwechslung BSC Young Boys
Miralem Sulejmani ist neu auf dem Platz. Wilfried Kanga verabschiedet sich für ihn.
59'
19:16
Einwechslung BSC Young Boys
Jordan Siebatcheu kommt für Vincent Sierro in die Partie. Der Stürmer traf bisher in fünf Pflichtspielen bereits fünf Mal.
58'
19:14
Camara spielt mit dem Feuer. Nachdem er N'Doye den Ball abnimmt, tänzelt er den Stürmer als letzter Mann aus und passt im letzten Moment noch auf Faivre zurück, welcher wegschlagen kann.
56'
19:11
Gelbe Karte für Kevin Bua (FC Sion)
Bua ist im Laufduell bereits geschlagen von Lauper, grätscht ihm aber von hinten noch in die Beine. Das unnötige Foul wird mit Gelb bestraft, zudem humpelt Lauper über den Platz, scheint aber weitermachen zu können.
53'
19:09
Nach einem Foulspiel an Mambimbi geraten Cipriano und Maceiras aneinander. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Unparteiischen ist die Sache aber geklärt.
50'
19:08
Bua versucht 16 Meter vor dem Tor zentral abzuschliessen und Lefort stellt sich in den Block. Der Walliser trifft den Berner ungewollt, aber heftig an der Wade und bekommt das Offensivfoul gegen sich gepfiffen. Stojilković entschuldigt sich im Namen seines Mitspielers. Mit etwas Eisspray geht es für den Getroffenen aber gleich weiter.
48'
19:03
Der Plan der Hausherren scheint sich bisher nicht geändert zu haben. Sion vertraut auf das schnelle Umschaltspiel.
46'
19:03
Einwechslung BSC Young Boys
Felix Mambimbi ersetzt Marvin Spielmann auf dem Flügel.
46'
19:00
Anpfiff 2. Halbzeit
Der Regen legt eine kurze Pause ein, die Pause der Partie geht aber zu Ende.
18:57
Fazit 1. Hälfte
Für Bern läuft nicht vieles falsch bisher. Präsenz um den Sechzehner verzeichnen sie auf jeden Fall. Teilweise kombinieren die Berner über gefühlte Minuten untereinander und lassen den Ball laufen. Eindringen in den Sechzehner und zum Abschluss kommen, das ist hingegen Rarität. Auf der anderen Seite freut es jeden Fussballfan, wie sich Sion nach der letzten Woche zurück meldet und kämpft. Sie belassen es zwar hauptsächlich bei Kontern, bisher haben sie aber die deutlich gefährlicheren Szenen verbuchen können.
45'
18:46
Ende 1. Halbzeit
Die Teams verabschieden sich zur Pause in die Kabinen.
45'
18:44
Die Partie wird fortgesetzt, Bua steht an der Seitenlinie bereit. Anscheinend wird er es nochmals versuchen.
43'
18:40
Bua liegt am Boden und muss vorerst gepflegt werden. In einer unglücklichen Szene steht Rieder ihm auf den Knöchel. Das sieht nicht nur schmerzhaft aus, Bua liegt mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Rasen und scheint nicht aufstehen zu können.
40'
18:39
Grgic steht erneut bereit, wieder schiesst aber ein anderer. Kevin Bua darf es versuchen, knallt die Kugel aber in die Mauer.
39'
18:38
Gelbe Karte für Sandro Lauper (BSC Young Boys)
Im Gegenzug an den Corner kontert Sion direkt, Stojilkovic legt ab auf Serey Dié welcher geschickt um Lauper herumzieht und sich den Freistoss holt.
37'
18:36
Schöne Flanke von Lefort. Elia kommt nicht ganz ran und der Ball prallt ab. Auf Umwegen landet das Leder aber bei Spielmann welcher direkt abzieht, Fayulu zeichnet sich aber erneut aus und lenkt die Kugel über das Tor.
35'
18:34
Wer hätte gedacht, dass sich die Ereignisse so überschlagen würden. Bern ist offensichtlich nicht gewillt dazu, diesen Rückstand hinzunehmen. Sion ist aber hoch motiviert und hält in der Zwischenzeit gut dagegen.
32'
18:32
Elfmeter verschossen von Vincent Sierro
Kein Tor! Der Keeper von Sion macht seinen Fehler wieder gut und hält stark. Sierro ziehlt auf den linken Pfosten doch der Keeper ist blitzschnell und fischt sich den Ball, unglaublich!
31'
18:30
Elfmeter für Bern!
Gibt es denn sowas!? Nur sieben Minuten nach der Führung verschuldet nun auch Fayulu einen Penalty. Nach einem Missverständnis mit seinem Mitspieler holt der Keeper Kanga von den Füssen ohne den Ball zu treffen.
30'
18:29
So einen Konter gibt es auch jetzt wieder, Cavaré zieht über rechts durch und wird nicht gestoppt. Am Schluss kann aber Faivre doch eingreifen bevor der Sittener abschliessen kann.
29'
18:28
Die Spielverhältnisse stehen auf dem Kopf, nach der starken Anfangsphase der Gäste ist jetzt alles offen. Sion verlässt sich zwar immer noch auf gute Defensivarbeit, hält sich aber bereit für schnelle Konter, welchen die Berner gerade immer mal wieder zum Opfer fallen.
26'
18:27
Faivre welcher eigentlich eine solide Option ist als Ersatzkeeper, macht immer mal wieder mit kleineren oder grösseren Aussetzern auf sich aufmerksam.
24'
18:23
Toooooooooor für den FC Sion, 1:0 durch Anto Grgic
Grgic, welcher Spezialist ist für Standards läuft an und hämmert die Kugel cool ins linke Eck. Faivre spekuliert auf den falschen Pfosten und hätte wohl so oder so keine Chance gehabt. Was für ein Einstand!
23'
18:22
Elfmeter für Sion
Faivre kommt sehr weit aus dem Tor, ausserhalb des Sechzehners verschätzt er sich und verpasst. Itaitinga zieht vorbei und wird links gestoppt im Strafraum, Horisberger zeigt sofort auf den Punkt. Eine Karte gibt es vorerst nicht dazu.
22'
18:22
Das ist aber bereits zu viel Motivation. Cavaré holt auf der linken Seite Fassnacht von den Beinen und bekommt eine Verwarnung von Stefan Horisberger.
21'
18:21
Nach zäher Anfangsphase entwickelt sich die Partie jetzt doch zu einem sehenswerten Duell beinahe auf Augenhöhe.
19'
18:18
Sion zeigt sich in der Folge williger, nach vorne aufzurücken und das Spiel mitzugestalten. Schön zu sehen, dass anscheinend das ganze Kader motiviert ist, die Ereignisse von letzter Woche ungeschehen zu machen.
17'
18:16
Grgic läuft an, Itaitinga ist es aber welcher den Versuch wagt. Knapp am rechten Eck vorbei segelt dann aber die Kugel, welche ein wenig zu hoch lanciert wurde.
16'
18:16
Sion wagt sich aus der eigenen Hälfte und Serey Dié tankt sich geschickt durch die Mitte und holt einen Freistoss aus gut 20 Metern.
15'
18:13
Hartes Einsteigen von Baltazar, welcher den nassen Rasen dazu nutzt Fassnacht umzugrätschen. Glück für den Sittener, dass er keine gelbe Karte sieht dafür.
13'
18:13
Sion spielt wie erwartet sehr defensiv und versucht Stabilität aufzubauen. Die Young Boys dagegen nutzen den Platz und machen es sich in der gegnerischen Hälfte bequem.
10'
18:07
Heisse Szene im Strafraum! Über rechts kombinieren sich Spielmann und Lauper durch, und Lauper spielt schlussendlich einen flachen Ball genau vor das Tor wo Cavaré gerade noch vor Kanga am Ball ist.
8'
18:07
Fayulu muss sich gegen einen Schuss von Elia beweisen. Der Abschluss kommt aber zentral aufs Tor und auch der nasse Untergrund macht dem Keeper keine Schwierigkeiten.
6'
18:06
Erster Eckball für die Young Boys. Spielmann schlägt das Leder vor das Tor wo Kanga mit dem Kopf zum Ball kommt. Cipriano ist aber noch dazwischen.
5'
18:05
Erster Vorstoss für Bern. Rieder spielt auf Sierro welcher über links vorzieht und einen langen Ball in den Sechzehner schlägt. Fayulu kann aber klären.
3'
18:01
Es wirkt fast, als wäre der Platz von Nebel umgeben, so stark fällt der Regen. Wir hoffen natürlich, dass die erschwerten Umstände für eine noch spannendere Partie sorgen werden.
1'
18:00
Spielbeginn
Bei strömendem Regen geht es los!
17:53
Direkter Vergleich
Wie bereits erwähnt, hat Sion schon sehr lange nicht mehr gegen Bern gewonnen. Und auch in der letzten Saison holten die Westschweizer gerade mal einen Punkt gegen den Schweizer Meister. Diesen Punkt holten sie sich übrigens im letzten September.
17:47
Aufstellung BSC Young Boys
Aufgrund einer Muskelverletzung steht von Ballmoos den Bernern für zwei bis drei Wochen nicht zur Verfügung. Daher baut der Schweizer Meister auf Faivre.
17:47
Aufstellung FC Sion
17:41
Formstand BSC Young Boys
Die Berner haben aus den ersten zwei Partien vier Punkte geholt. Auf den ersten Blick scheint es also absurd nicht zufrieden zu sein mit dieser Ausbeute. Mit dem vierten Zwischenrang in der Tabelle will der aktuelle Schweizer Meister nicht verweilen. Eine grosse Ausdauer ist aber weiterhin gefragt, da die Young Boys unter der Woche jeweils noch um die Teilnahme an der Champions League kämpfen. Bisher läuft es da nach Plan und Bern kann im Heimspiel diese Woche erneut eine Runde weiterkommen. Genau deshalb wird aber immer fleissig rotiert und das gesamte Kader muss sich beweisen. Gerade auch weil vorne der starke Nsame weiterhin fehlt.
17:36
Formstand FC Sion
Sion hat nach einer zähen Saison 20/21 einen entlastenden Einstieg ins neue Spieljahr verpasst. Sion hat Biss bewiesen im Endspurt der Saison, knapp war es auf jeden Fall, aber Sion hat mal wieder bewiesen, dass sie sich im letzten Moment noch immer zusammenreissen können. Jetzt gilt es dafür zu sorgen, dass die Angelegenheit in der aktuellen Saison nicht wieder so knapp werden. Die Schlappe letzte Wochen gegen Basel hilft der Form auch nicht weiter (Sechs Gegentreffer!). Die Young Boys werden ihnen heute aber die Aufgabe kaum leicht machen, die ersten Punkte zu holen. Seit 21 Duellen in Serie konnten die Sittener nicht mehr gewinnen gegen die Berner.
17:14
Ausgangslage
Sion ist der Saisonauftakt nicht gelungen und es macht sich bereits wieder eine ähnliche Dynamik breit wie in der letzten Saison. Nach zwei Punkten stehen sie bisher ohne einen Punkt da und teilen sich den letzten Tabellenrang mit Lausanne. Die Young Boys auf der anderen Seite haben selber mit Problemen zu kämpfen, die manche Fans von anderen Klubs aber als Luxusprobleme abstämpfeln dürften. Nach zwei Spieltagen haben die Berner offensive Schwierigkeiten zu beklagen und haben "nur" 4 Zähler auf dem Konto. Wir werden sehen, ob der aktuelle Meister einen Schritt weiter macht heute zur alten Form, oder ob Sion aufwacht und die ersten Punkte sichern kann.
17:13
Guten Abend und herzlich willkommen zum 3. Spieltag der Super League. Der FC Sion empfängt heute die BSC Young Boys. Los gehts im Stade de Tourbillon um 18:00 Uhr!

Aktuelle Spiele

07.08.2021 18:00
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
1
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
Beendet
18:00 Uhr
07.08.2021 20:30
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
3
1
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
0
Beendet
20:30 Uhr
08.08.2021 14:15
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
2
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
1
0
Beendet
14:15 Uhr
08.08.2021 16:30
FC Basel
FC Basel
FC Basel
5
2
Servette FC
Servette FC
Servette
1
0
Beendet
16:30 Uhr
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
3
2
Beendet
16:30 Uhr

Spielplan - 3. Spieltag

24.07.2021
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
3
2
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
4
1
Beendet
18:00 Uhr
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
0
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
Beendet
20:30 Uhr
25.07.2021
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
2
Beendet
14:15 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
FC Basel
FC Basel
FC Basel
2
0
Beendet
16:30 Uhr
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Servette FC
Servette FC
Servette
2
1
Beendet
16:30 Uhr
31.07.2021
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
3
3
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne
1
1
Beendet
18:00 Uhr
BSC Young Boys
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Beendet
20:30 Uhr
01.08.2021
FC St. Gallen
FC St. Gallen
St.Gallen
2
2
FC Luzern
FC Luzern
FC Luzern
2
0
Beendet
14:15 Uhr
FC Basel
FC Basel
FC Basel
6
5
FC Sion
FC Sion
FC Sion
1
0
Beendet
16:30 Uhr
Servette FC
Servette FC
Servette
0
0
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
2
0
Beendet
16:30 Uhr