DE | FR

WM

Tschechien
Tschechien
1
0
0
1
Kanada
Kanada
4
1
1
2
Beendet
20:15 Uhr
Tschechien:
53'
Radil
Kanada:
7'
O'Reilly
21'
Matheson
55'
Barrie
60'
Skinner
60
22:38
Fazit:
Der Favorit setzt sich nach grossem Kampf durch! In einem sehenswerten Match spielten die Tschechen von Anfang bis Ende mutig mit und schnuppertem nach dem 1:2 sieben Minuten vor Schluss sogar an der Überraschung, doch am Ende waren die Maple Leafs einfach zu abgezockt. Die Nordamerikaner müssen sich deutlich erkennbar erst noch einspielen, während auch die enthusiastischen tschechischen Fans nach diesem engagierten Auftakt gut gelaunt nach Hause gehen werden. Beide Teams haben in dieser Form noch eine längere WM-Reise vor sich - für heute soll es das allerdings gewesen sein. Auf Wiedersehen und au revoir aus Paris!
60
22:33
Spielende
60
22:32
Tor für Kanada, 1:4 durch Jeff Skinner
Skinner macht den Deckel drauf! Bei einem Konter lupft der Carolina Hurricanes-Profi die Scheibe in den Lauf seines Kollegen Duchene, der den Puck jedoch einfach ins leere Tor gleiten lässt. Das war's für die Tschechen!
60
22:31
Die letzte Minute läuft!
59
22:29
Petr Mrázek ist vom Eis - jetzt werfen die Tschechen mit sechs Feldspielern alles nach vorne!
59
22:29
De Haan gewinnt ein ganz wichtiges Defensivduell gegen Voráček und schickt Scheifele auf die Reise. Doch auch beim Offensivmann ist der Tank in der 59. Minute nicht mehr so richtig voll.
57
22:26
Drei Minuten vor dem Schluss schwören beide Trainer ihre Mannschaften noch einmal auf die Schlussphase ein. Diese beginnt mit einem Faceoff in der kanadischen Zone.
55
22:21
Tor für Kanada, 1:3 durch Tyson Barrie
Barrie beschert den Tschechen die kalte Dusche! Eine gute Kombination bringt die Kanadier erneut in Front und holt die hoffnungsvollen Europäer auf den Boden der Tatsachen zurück. Doch hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen!
55
22:21
Nun ist in der Pariser Arena die Hölle los! Die Tschechen wittern fünf Minuten vor Schluss ihre Chance auf die Overtime gegen den grossen Favoriten!
53
22:18
Tor für Tschechien, 1:2 durch Lukáš Radil
Die Mühe der Tschechen wird belohnt! Einen Schuss aus der Halbdistanz bekommen die kanadischen Verteidiger nicht geklärt - und wieder bekommt Kovář aus kurzer Distanz die Scheibe nicht über die Linie. Doch am linken Pfosten steht Radil und markiert den Anschlusstreffer!
51
22:17
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alex Killorn (Kanada)
50
22:16
Pickard hält einen Rückhandschuss von Voráček fest - das gibt ein Bully in der kanadischen Zone! Zwar gewinnt Plekanec diese Situation, aber die Tschechen müssen das Spiel trotzdem von hinten aufbauen - und Kanada zieht sich nun sehr weit zurück.
49
22:13
Die tschechische Moral ist beweunderstwert: Trotz 0:2 gegen den doppelten Titelverteidiger von WM und Olympia spielen die Roten weiterhin mutig nach vorne und lassen sich auch nicht von drohenden Kontern abschrecken. Immer wieder zeigen die Mitteleuropäer zudem gefällige technische Einzelaktionen, so wie Zohorna diesmal mit einem Pass durch die eigenen Beine auf Kollege Kovář. Den finalen Schuss blockt de Haan jedoch stark vor seinem Keeper ab.
46
22:07
Die Maple Leafs versuchen nun, die Kontrolle über das Spiel zu behalten und die einsatzfreudigen Tschechen nicht ins Rollen kommen zu lassen. Aktuell halten die Nordamerikaner den Gegner tatsächlich recht gut auf Distanz, doch die eigenen Gegenstösse zum dann wohl vorentscheidenden 3:0 sitzen auch noch nicht.
43
22:04
Jetzt reicht es auch Radim Šimek! Der tatsächlich noch in Tschechien bei Liberec spielende 24-Jährige dribbelt sich einfach mal durch die gesamte Hintermannschaft, doch den krönenden Abschluss des Solos verwehrt ihm wieder einmal Calvin Pickard. Die enthusiastischen europäischen Fans nutzen dennoch dankbar die Gelegenheit, die Representace mit einem kräftigen "Auf geht's Tschechien schiesst ein Tor!" - natürlich in der tschechischen Version - nach vorne zu peitschen.
41
21:59
Der Schlussabschnitt hat begonnen und die Tschechen geben schon wieder Gas! Jetzt gibt es keine Ausreden mehr!
41
21:58
Beginn 3. Drittel
40
21:50
Drittelfazit:
Auch im zweiten Abschnitt macht die Chancenverwertung den Unterschied! Sowohl Kanada als auch Tschechien schenken sich wenig, doch die Maple Leafs haben eben bereits zwei Mal eingenetzt. Direkt nach Wiederbeginn schweisste Matheson einen Distanzschuss in Mrázeks Kasten, ehe beide Mannschaften beste Chancen vergaben. Auf Seiten des Titelverteidigers hatte Duchene bei einem Pfostenknaller Pech, ehe Kovář völlig frei unfassbarerweise das 1:2 verpasste. Gegen Kanada müssen solche Möglichkeiten sitzen - doch die Szenen zeigt eben auch, dass die Tschechen noch an sich glauben!
40
21:43
Ende 2. Drittel
40
21:43
Die tschechischen Fans machen die Pariser Arena nach wie vor zu einem Tollhaus. Weil ihre Schützlinge trotz des Rückstands weiter mutig spielen, geht es auch für die Roten mit einem warmen Applaus in die Pause.
37
21:38
Kovář schiebt die Scheibe frei über den Kasten! Ach du liebe Zeit! Voráček setzt sich auf der linken Seite durch und legt die Scheibe für die ganz einfache Bude quer auf Kovář - doch der Stürmer vergibt die tausendprozentige Chance! Pickard ist zwar schon geschlagen, kann aber zugucken, wie der Puck über den leeren Kasten fliegt. Kovář kann es selbst nicht fassen: Der Tscheche schreit sich den Frust aus der Seele und schwingt sich sofort zur Auswechslung auf die Bank!
35
21:35
Mit dem rechten Fuss verhindert Mrázek einen tödlichen Querpass auf Scheifele und legt sich anschliessend auch mit dem Angreifer an. Es wird hitzig!
33
21:33
Die Aufholjagd der Tschechen, die zuletzt ohnehin ins Stocken geraten war, muss erst einmal pausiert werden: Zohorna wird wegen hohen Stocks zur Strafzeit verdonnert. Unter Pfiffen der überwiegend tschechischen Fans machen sich die Maple Leafs ans Powerplay.
33
21:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tomáš Zohorna (Tschechien)
32
21:31
Mehr und mehr bringt Pickard die Representace zur Verzweiflung. Der Goalie von Colorado Avalanche strahlt eine unglaubliche Ruhe aus, hat seinen Kasten bisher sauber gehalten und dabei vor allem gleich ein ganzes Set an herausragenden Paraden gezeigt. Bis zum Shutout ist aber noch eine halbe Stunde zu überstehen.
30
21:26
Jetzt erhöht der Titelverteidiger den Druck! Einen Schuss von Scheifele lässt Mrázek nach vorne prallen und kurz ist die Scheibe frei! Doch der Keeper hechtet hinterher und bost das Ding so eben noch weg...
29
21:23
Duchene knallt den Puck an den Pfosten! Diesmal haben die Weiss-Blauen das Pech auf ihrer Seite: Auf rechts treibt Duchene das Spielgerät nach vorne, sieht sich kurz um und entscheidet sich dann für einen Abschluss. Die Scheibe prallt vom Pfosten an den Rücken von Mrázek und von dort aus der Gefahrenzone. Das war richtig knapp!
27
21:20
Gudas vernascht bei einem schnellen Gegenstoss zwei Kanadier in der neutralen Zone und zieht dann mangels anspielbaren Mitspielern aus der Distanz ab. Pickard hält die Scheibe fest, gleichzeitig legt sich Gudas schon wieder mit einem kanadischen Verteidiger an. Diesmal können die Unparteiischen die Szene jedoch ohne Strafzeit beruhigen.
24
21:16
Jetzt geht es hoch und runter! Am Ende einer tollen Dreierkombination verzieht der extrem auffällige KHL-Profi Horák frei vor Pickard - auf der Gegenseite treffen die Maple Leafs ihrerseits aus spitzem Winkel nur den Aussenpfosten!
23
21:14
Wie reagieren die Tschechen auf diesen Nackenschlag? Weiterhin lassen sich die Roten nicht den Schneid abkaufen, aber irgendwann muss die Scheibe halt mal in den Kasten!
21
21:08
Tor für Kanada, 0:2 durch Mike Matheson
Wahnsinn, sind die cool! Matheson hält aus der Distanz drauf und in der Mitte springt Simmonds akrobatisch über die Scheibe. Mrázek bekommt noch die Fanghand an den Puck, hat aber ohne Sicht keine Chance. Kanada ist auf der Siegerstrasse, doch noch sind 39 Minuten auf der Uhr!
21
21:08
Paris meldet sich zurück! Mit 1:40 in Überzahl beginnen die Kanadier das zweite Drittel und schicken gleich drei Profis der Philadelphia Flyers in den Einsatz des Powerplays.
21
21:06
Beginn 2. Drittel
20
20:56
Drittelfazit:
Ein tolles erster Abschnitt ist zu Ende! Tschechien kam hochmotiviert aus der Kabine, doch mit dem erst zweiten Schuss gingen die Kanadier früh in Führung! Anschliessend vergaben beide Mannschaften einen Haufen hochkarätiger Chancen. Gegen Ende des Drittels mussten die Weiss-Blauen fast vier Minuten Unterzahl am Stück in Unterzahl bestrieten, davon sogar 20 Sekunden mit zwei Mann weniger. Dank des Innenpfostens überstanden die Maple Leafs diese Phase unbeschadet und dürfen den zweiten Abschnitt mit 1:40 in eigener Überzahl beginnen. Die Luft knistert, gleich geht's weiter!
20
20:51
Ende 1. Drittel
20
20:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Michal Kempný (Tschechien)
19
20:47
Die Tschechen treffen den Pfosten! Ein Schuss von der Blauen klatscht an die Innenseite des rechten Pfosten und prallt zurück aufs Eis. Die Fans der Representace können es nicht fassen - doch im Gegenzug vergibt Scheifele gegen Mrázek seinerseits die Riesenchance auf das 0:2!
19
20:47
Am Ende der ersten Strafzeit wird ein flacher Voráček-Schuss abgeblockt. Die Europäer formieren sich neu und haben erneut noch eine Minute Überzahl.
17
20:44
Wegen Hohen Stocks muss auch Matheson in die Kühlbox, Tschechien hat nun 20 Sekunden doppelter Überzahl!
17
20:44
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mike Matheson (Kanada)
15
20:43
Es gibt das erste Powerplay! In Überzahl machen sich die Tschechen daran, den Ausgleich zu erzielen. Die erste Situation bekommen die Nordamerikaner allerdings geklärt, eine Minute bleibt den Roten noch!
15
20:41
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nathan MacKinnon (Kanada)
12
20:38
Was für eine Parade von Petr Mrázek! Der Torwart der Detroit Red Wings wird von seiner Hintermannschaft allein gelassen, rettet aber mit einer Glanztat das 0:1!
10
20:37
Das erste Mal geht es auf dem Eis hoch her! Nach einem Stockeinsatz von Giroux zeigt Gudas dem Kanadier, was er persönlich von dieser Aktion hält. Die Linesmen müssen das Geschehen das erste Mal beruhigen.
10
20:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Claude Giroux (Kanada)
10
20:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Radko Gudas (Tschechien)
9
20:35
Der Anfangsschwung der Reprezentace („Vertretung“) ist nach dem frühen Rückschlag erst einmal weg. Die Roten versuchen, erst einmal hinten raus Sicherheit zu bekommen. Auf der anderen Seite hat Mitch Marner von den Toronto Maple Leafs einen Puck ins Gesicht bekommen und sitzt mit einer üblen Schramme im Gesicht erst einmal auf der Bank.
7
20:26
Tor für Kanada, 0:1 durch Ryan O'Reilly
Das nennt man dann wohl eiskalt! Mit ihrer überhaupt erst dritten Offensivaktion schlagen die Maple Leafs das erste Mal zu! Mark Scheifele führt den Puck rechts hinter dem tschechischen Tor an der Bande entlang und legt die Scheibe genau rechtzeitig ab auf den heranrauschenden O'Reilly, der das Spielgerät flach im langen Eck unterbringt. So sieht Effizienz aus!
6
20:26
Die Tschechen starten enorm aggressiv und bereiten dem Favoriten früh mächtig Probleme. Aufgrund der im Vergleich sehr kurzen Anreise sind hauptsächlich tschechische Fans in der Pariser Arena, entsprechend gut ist die Laune in der Halle!
5
20:25
Kanada kontert seinerseits, doch Killorn kann eine Hereingabe von links nicht auf das Gehäuse von Petr Mrázek lenken. Das kanadische Team tritt heute übrigens in weissen Dressen und blauen Hosen an.
3
20:22
Die erste dicke Chance gehört den Europäern! Roman Horák taucht völlig frei vor Calvin Pickard auf und visiert per Rückhand das linke Eck an, doch im Eins gegen Eins schiebt der kanadische Keeper seine Schulter gerade noch rechtzeitig nach rechts und pariert so den Schuss sensationell!
1
20:19
Die tschechischen Fans geben erst einmal den Ton an und schicken ihre Lieblinge in den roten Trikots in die erste Offensivszene. An der Seitenlinie wirkt Coach Josef Jandač noch etwas angespannt - dagegen kaut sein gegenüber Jon Cooper entspannt auf seinem Kaugummi herum.
1
20:17
Spielbeginn
20:17
Heute geht es für beide Mannschaften erst einmal um einen guten Auftakt: Für die Maple Leafs zählt nur der Sieg, während Tschechien den Favoriten ärgern und im besten Fall auch einen oder sogar mehr Punkte mitnehmen will. Die Teams sind auf dem Eis, die Halle mit "We will rock you" bestens eingestimmt. Dann mal rauf auf's Eis!
20:15
Der ein oder andere Eishockeyfan wird aktuell auch die Playoffs der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL im Blick haben, die sich derzeit im Viertelfinale befinden. Profis aus diesen Klubs gehen daher traditionell nicht bei der WM an den Start - doch die Dichte an Topspielern ist in Kanada dermassen hoch, dass die Nationalmannschaft trotz zahlreicher Abmeldungen jedes Jahr um den Titel mitspielen kann.
20:12
Tatsächlich entschieden die Nordamerikaner auch das letzte WM-Duell 2015 für sich: Im Halbfinale war für die Mitteleuropäer nach einer knappen 0:2-Niederlage Schluss. Doch das zeigt: Auch die Tschechen sind keine Laufkundschaft für den amtierenden Weltmeister, denn die kleine eishockeyverrückte Nation kann selbst auf sechs WM-Titel (zuletzt 2010) und einen Olympiasieg zurückblicken.
20:07
Wenn das kanadische Nationalteam spielt, ist die Favoritenrolle ind er Regel klar vergeben: 26 WM-Titel und 9 Olympia-Goldmedaillen sprechen eine klare Sprache. Die Maple Leafs ("Ahornblätter") sind ausserdem aktueller Titelverteidiger und könnten nach 2015 und 2016 dieses Jahr das Triple perfekt machen!
20:00
Bonsoir aus Paris und herzlich willkommen zum ersten Tag der Eishockey-WM! Um 20.15 gibt's das erste Bully zwischen Tschechien und Kanada, viel Spass bei der Partie!

Aktuelle Spiele

16.05.2017 20:15
Deutschland
Deutschland
Deutschland
4
0
2
1
0
Lettland
Lettland
Lettland
3
0
1
2
0
Beendet
20:15 Uhr
n.P.
18.05.2017 16:15
Russland
Russland
Russland
3
2
0
1
Tschechien
Tschechien
Tschechien
0
0
0
0
Beendet
16:15 Uhr
USA
USA
USA
0
0
0
0
Finnland
Finnland
Finnland
2
0
1
1
Beendet
16:15 Uhr
18.05.2017 20:15
Schweiz
Schweiz
Schweiz
1
1
0
0
Schweden
Schweden
Schweden
3
1
1
1
Beendet
20:15 Uhr
Kanada
Kanada
Kanada
2
1
1
0
Deutschland
Deutschland
Deutschland
1
0
0
1
Beendet
20:15 Uhr

Spielplan - Gruppe B

05.05.2017
Schweden
Schweden
Schweden
1
1
0
0
0
Russland
Russland
Russland
2
0
0
1
0
Beendet
16:15 Uhr
n.P.
USA
USA
USA
1
0
0
1
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
1
0
1
Beendet
20:15 Uhr
06.05.2017
Lettland
Lettland
Lettland
3
0
1
2
Dänemark
Dänemark
Dänemark
0
0
0
0
Beendet
12:15 Uhr
Slowakei
Slowakei
Slowakei
3
1
0
1
1
Italien
Italien
Italien
2
0
1
1
0
Beendet
16:15 Uhr
n.V.
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
1
1
0
Schweden
Schweden
Schweden
7
1
3
3
Beendet
20:15 Uhr
05.05.2017
Finnland
Finnland
Finnland
3
2
0
1
Belarus
Belarus
Belarus
2
0
1
1
Beendet
16:15 Uhr
Tschechien
Tschechien
Tschechien
1
0
0
1
Kanada
Kanada
Kanada
4
1
1
2
Beendet
20:15 Uhr
06.05.2017
Schweiz
Schweiz
Schweiz
5
4
0
0
0
Slowenien
Slowenien
Slowenien
4
0
1
3
0
Beendet
12:15 Uhr
n.P.
Belarus
Belarus
Belarus
1
0
1
0
Tschechien
Tschechien
Tschechien
6
2
1
3
Beendet
16:15 Uhr
Norwegen
Norwegen
Norwegen
3
0
2
1
Frankreich
Frankreich
Frankreich
2
0
1
1
Beendet
20:15 Uhr