DE | FR

2. Bundesliga

Duisburg
2
1
MSV Duisburg
Gr. Fürth
2
0
SpVgg Greuther Fürth
Duisburg:
35'
Feltscher
73'
Bohl
Gr. Fürth:
50'
Gjasula
90'
Stiepermann
90'
14:55
Fazit:
Der MSV Duisburg und die SpVgg Greuther Fürth trennen sich mit 2:2. In einer lange Zeit öden Partie gingen die Zebras zehn Minuten vor dem Halbzeitpfiff durch einen Treffer von Aussenverteidiger Feltscher in Front. Greuther Fürth erholte sich schnell vom Rückstand, kam gut aus der Pause und durch ein Elfmetertor von Gjasula zum Ausgleich. Nur zwei Minuten später hatte das Kleeblatt Pech, als der Duisburger Pfosten zweimal wackelte, nicht aber das Tornetz. Gut eine Viertelstunde vor Spielende brachte Bohl die Zebras vermeidlich auf die Siegerstrasse. Den Schlusspunkt setzten jedoch die Gäste, die durch Stiepermann in der dritten Minute der Nachspielzeit zum dann glücklichen Ausgleich kamen.
90'
14:55
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 2:2 durch Marco Stiepermann
Fürth gelingt der Lucky Punch! Die Franken hauen die Kugel hoch und weit nach vorne. Das Leder landet über Sukalo bei Stiepermann, der im Sechzehner zum Seitfallzieher ansetzen kann. Ratajczak ist noch am Ball, kann die Kugel aber nicht vom Überschreiten der Torinie abhalten. Der Schiedsrichter pfeift das Spiel danach gar nicht mehr an - 2:2!
90'
14:51
Spielende
90'
14:50
Die letzte Minute der Nachspielzeit ist angebrochen. Die Duisburger hauen den Ball aus der eigenen Hälfte in Richtung Gäste-Tor.
90'
14:49
Die Zebras kontern im eigenen Strafraum, doch der sprintstarke Mielitz ist vor Holland am Leder und haut die Kugel aus der Gefahrenzone.
90'
14:48
Das Schiedsrichtergespann um Arne Aarnink lässt drei Minuten nachspielen.
90'
14:47
Es läuft bereits die letzte Minute der regulären Spielzeit, das Duisburger Publikum fiebert dem Abpfiff lautstark entgegen.
88'
14:45
Die Spielvereinigung setzt sich jetzt vor dem Sechzehner der Zebras fest, aber das Team von Gino Lettieri steht momentan sehr gut hinten drin.
87'
14:44
Goran Šukalo wird eingewechselt und bei seiner Rückkehr an die alte Wirkungsstätte mit Pfiffen des Publikums begrüsst.
86'
14:43
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Goran Šukalo
86'
14:43
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Andreas Hofmann
84'
14:41
Ratajczak kann eine Hereingabe von Giesselmann nur nach vorne abklatschen. Seine Vordermänner sind jedoch auf dem Posten und klären für den verdutzten MSV-Schlussmann.
82'
14:39
De Wit hebt einen Freistoss aus dem Halbfeld mit viel Gefühl an den langen Pfosten. Iljutcenko verpasst jedoch knapp, sodass die Kugel im Toraus landet.
80'
14:37
Gelbe Karte für Andreas Hofmann (SpVgg Greuther Fürth)
Hofmann lässt Bohl über die Klinge springen und sieht dafür die nächste Verwarnung.
79'
14:36
Feltscher macht auf der linken Seite eine wunderbare Partie und lässt zwei Gegenspieler locker stehen. Am Ende bleibt er an Trinks hängen, der die Situation sauber löst.
78'
14:35
Einwechslung bei MSV Duisburg: Dennis Grote
78'
14:35
Auswechslung bei MSV Duisburg: Kevin Scheidhauer
76'
14:34
Stefan Ruthenbeck reagiert sofort und bringt Florian Trinks neu ins Spiel.
75'
14:32
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Florian Trinks
75'
14:32
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Veton Berisha
73'
14:30
Tooor für MSV Duisburg, 2:1 durch Steffen Bohl
Der MSV geht abermals in Führung! Feltscher kann auf der linken Aussenbahn walten und schalten wie er will. Der Torschütze zum 1:0 kann warten bis Bohl am langen Pfosten in Position gelaufen ist und hebt das Leder dann in den Sechzehner. Tripić und Schröck haben Bohl völlig aus den Augen gelassen, der das Spielgerät ins rechte Toreck köpft.
72'
14:30
Stiepermann hat am rechten Strafraumeck zu viel Platz, legt sich die Kugel dann jedoch viel zu weit vor, die Chance ist vertan.
70'
14:28
Die letzten 20 Minuten der Begegnung sind angebrochen. Sehen wir hier eine ähnlich rasante Schlussphase, wie im ersten Abschnitt?
68'
14:27
Die anfängliche Vermutung ist nun traurige Gewissheit. Die medizinische Abteilung des MSV liess soeben vermelden, dass sich Brandstetter eine Fraktur des Sprunggelenks zugezogen hat und damit lange ausfällt.
67'
14:26
Schröck zeigt ein schönes Solo aber flankt die Kugel dann angekommen im Strafraum direkt in die Arme von Ratajczak.
65'
14:22
Gelbe Karte für James Holland (MSV Duisburg)
Die Partie wird ruppiger. Holland, der zuvor noch nicht verwarnt war, holt sich die nächste Gelbe Karte ab.
64'
14:22
Der ehemalige Duisburger Gjasula und der eben eingewechselte De Wit geraten aneinander und sehen für diesen Streit jeweils Gelb.
64'
14:21
Gelbe Karte für Jürgen Gjasula (SpVgg Greuther Fürth)
64'
14:21
Gelbe Karte für Pierre De Wit (MSV Duisburg)
61'
14:20
Schröck startet auf der rechten Seite durch, aber seine gute und scharfe Flanke verpassen sowohl Weilandt als auch Berisha im Zentrum.
60'
14:19
Eine Stunde ist gespielt. Fürth hat nach wie vor mehr vom Spiel und den Rückstand durch das Elfmetertor von Gjasula ausgeglichen.
58'
14:16
Einwechslung bei MSV Duisburg: Pierre De Wit
58'
14:16
Auswechslung bei MSV Duisburg: Tim Albutat
58'
14:16
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Zlatko Tripić
58'
14:16
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Sebastian Freis
56'
14:15
Iljutcenko und Röcker knallen im Sechzehner der Fürther mit den Köpfen aneinander. Für beide Spieler kann es jedoch weitergehen.
54'
14:13
Die Gäste sind nun gut in der Partie und gehen auf den Führungstreffer.
52'
14:10
Wahnsinn, der Duisburger Pfosten wackelt zweimal! Stiepermann zeigt einen wunderbaren Freistoss mit links. Auch bei diesem Versuch scheitert der 24-jährige Fürther am Pofsten. Freis kommt aus fünf Metern zum Nachschuss und bringt das Leder auch nicht im Kasten unter, sondern scheitert ebenso am linken Pfosten - irre!
50'
14:09
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 1:1 durch Jürgen Gjasula
Der Gefoulte tritt selbst an, verlädt Keeper Ratajczak ins rechte Ecke und schiebt das Leder dann locker ins linke untere Toreck ein.
50'
14:08
Gelbe Karte für Thomas Meissner (MSV Duisburg)
48'
14:06
Es gibt einen Elfer für die Gäste! Dausch trifft Ex-Zebra Gjasula im Sechzehner am Fuss, der geht zu Fall und dem Schiedsrichter bleibt keine andere Wahl, als auf den Punkt zu zeigen.
47'
14:03
In der Halbzeitpause gab es bei beiden Teams keinen Wechsel.
46'
14:02
Anpfiff 2. Halbzeit
46'
14:02
Schiedsrichter Arne Aarnink hat die Kugel wieder freigegeben!
45'
13:53
Halbzeitfazit:
Die Partie zwischen dem MSV Duisburg und der SpVgg Greuther Fürth geht mit einem 1:0 in die Halbzeitpause. Die Begegnung begann mit einem Schock für die Hausherren, als sich Brandstetter nach bereits fünf Spielminuten schwer verletzte und vom Platz musste. In der Folge bekamen die Zuschauer in Duisburg eine äusserst zähe Partie zu sehen. Beiden Teams war die Verunsicherung der vergangenen verlorenen Spiele anzusehen, sodass sich Fehlpass an Fehlpass reihte. Erst eine Standardsituation holte die Akteure aus ihrer Lethargie. Dausch setzte einen kunstvollen Freistoss an die Latte. In der Folge entwickelte sich eine mitreissende Schlussviertelstunde, in der beide Teams noch jeweils einmal am Aluminium scheiterten und Duisburgs Feltscher den Führungstreffer für den MSV erzielte.
45'
13:48
Ende 1. Halbzeit
45'
13:48
Bajić köpft die Kugel an den linken Pfosten! Sekunden vor dem Halbzeitpfiff setzt sich der Duisburger Kapitän nach einer Hereingabe von der linken Seite mit aller Macht durch und setzt das Leder mit dem Schädel ans Aluminium. Da hätte Mielitz nicht mehr reagieren können!
45'
13:46
Aufgrund der langen Behandlungspause bei der Verletzung von Brandstetter lässt der Schiedsrichter nun zwei Minuten nachspielen.
43'
13:44
Der Spielführer der Hausherren ist jedoch hart im Nehmen und macht nach kurzer Behandlungspause weiter.
42'
13:44
Wieder liegt ein MSV-Akteur auf dem Boden und schon wieder kommt die Trage zum Einsatz. In diesem Fall hat es Bajić nach einem Bodycheck eines Gegenspielers erwischt.
40'
13:42
...Giesselmann tritt an und zwirbelt die Kugel in Richtung des rechten Torecks. Ratajczak hat darauf spekuliert, macht sich ganz lang und kratzt das Leder aus dem Winkel. Starke Parade des MSV-Keepers!
39'
13:41
Gelbe Karte für Tim Albutat (MSV Duisburg)
39'
13:40
Kevin Wolze legt Stephan Schröck, das gibt einen Freistoss für die Gäste aus toller Position - gut 18 Meter vor dem Kasten...
37'
13:39
Nach dem das Spiel hier lange gebraucht hat, ging es in den letzten Minuten richtig rund. Folgerichtig haben wir jetzt auch den ersten Treffer der Partie gesehen. Der war jedoch begünstigt von extrem passiv agierenden Fürth-Verteidigern.
35'
13:37
Tooor für MSV Duisburg, 1:0 durch Rolf Feltscher
Nach einer vergebenen Grosschance von Bohl, der alleine vor Mielitz vergibt, macht es Feltscher wenige Sekunden besser. Scheidhauer kommt nach einer Kopfballvorlage des Kolumbianers im Sechzehner an die Kugel. Der 23-jährige Angreifer legt nochmal quer. Wieder kommt Feltscher an den Ball, der zunächst an Mielitz scheitert, das Leder aber im Nachschuss über die Linie befördert.
32'
13:33
Jetzt ist Musik drin! Stiepermann nimmt sich aus 20 Metern ein Herz und nagelt das Kunstleder vom rechten Strafraumeck mit viel Effet an die Unterkante der Latte.
30'
13:30
Im Gegenzug ist Weilandt frei durch, aber der herausgestürmte Ratajczak kann im letzten Moment klären.
29'
13:29
...und Dausch setzt die Kugel an die Latte! Der Linksfuss der Duisburger zirkelt das Leder herrlich über die Fürther Mauer. Das Spielgerät senkt sich, aber nicht weit gut: der Querbalken rettet für die Gäste.
28'
13:29
Kevin Scheidhauer setzt seinen Körper gut in Szene und holt einen Freistoss gegen Caligiuri heraus. Das ist eine gute Position und wohl eine Sache für Dausch...
26'
13:27
Nach wie vor haben die Fürther mehr Ballbesitz. Dies liegt auch daran, dass die Westdeutschen noch mehr Fehlpässe spielen, als die Spieler von Stefan Ruthenbeck.
24'
13:25
Nach einem klugen Pass von Meissner in die Schnittstelle ist der konzentrierte Mielitz vor Iljutcenko am Leder. Zumindest der Ansatz hat bei diesem Angriff der Meidericher mal gepasst.
23'
13:23
Tom Weilandt kann sich im Sechzehner der Zebras behaupten, lässt sich dann jedoch zu weit nach aussen abdrängen. Sein Schuss landet am Aussennetz der Duisburger, Michael Ratajczak muss nicht eingreifen.
21'
13:21
...doch Gjasulas Eckball an den kurzen Pfosten ist zu flach getreten, sodass die Duisburger Verteidiger ohne grössere Probleme klären können.
20'
13:21
Berisha holt einen Eckball für die Gäste heraus...
18'
13:19
Der erste richtige Torschuss gehört den Gästen. Freis geht wieder in das direkte Duell mit Feltscher. Der Stürmer der Franken zieht nach innen und versucht es dann mit einem Abschluss aus 18 Metern. Seinem Schuss fehlt es jedoch sowohl an Präzision als auch an der nötigen Härte, sodass Ratajczak die Kugel sicher aufnehmen kann.
17'
13:17
Tendenziell haben die Gäste aus Franken etwas mehr vom Spiel. Aber auch der Elf von Stefan Ruthenbeck unterlaufen viel zu viele Fehlpässe, sodass das bisher alles andere als ein ansehnliches Aufeinandertreffen ist.
15'
13:16
Nach einem unnötigen Fehlpass von Feltscher in die Beine von Freis, muss der kolumbianische Aussenverteidiger im anschliessenden 1:1 viel riskieren, um sich das Leder wieder zurückzuholen und eine gute Chance des Kleeblatts zu verhindern.
14'
13:14
Spielerisch ist hier bis zum jetzigen Zeitpunkt von den 22 Akteuren noch nichts geboten. Beide Mannschaften agieren sehr abwartend, sodass wir noch keine Torchancen gesehen haben.
12'
13:13
Während das Spiel weiterläuft ist Simon Brandstetter schon auf dem Weg mit dem Krankenwagen in die Klinik. Beim 25-Jährigen besteht wohl der Verdacht auf einen Bruch des Sprunggelenks.
10'
13:11
Scheidhauer erwischt beim Versuch eines Seitfallziehers Giesselmann mit dem Fuss am Oberkörper. Der Fürther bleibt zunächst am Boden liegen, kann aber glücklicherweise weiterspielen.
9'
13:09
Iljutcenko übernimmt die Position von Brandstetter, der MSV ist wieder komplett.
8'
13:09
Einwechslung bei MSV Duisburg: Stanislav Iljutcenko
8'
13:09
Auswechslung bei MSV Duisburg: Simon Brandstetter
8'
13:08
Derzeit spielen die Zebras aber in Unterzahl, da sich Iljutcenko erst einmal warmlaufen muss. Das ist ein ganz unglücklicher Start für die Hausherren.
7'
13:07
Die Verletzungsmisere der Meidericher geht weiter. Für den wohl schwerer verletzten Brandstetter kommt wohl gleich Iljutcenko ins Spiel.
6'
13:06
Der Angreifer wird mit der Trage vom Platz gebracht, wir wünschen gute Besserung!
5'
13:05
Brandstetter hat sich bei einem Zweikampf mit Röcker am linken unteren Schienbein verletzt. Das sieht gar nicht gut aus!
3'
13:03
...aber auch Feltscher rutscht das Leder über den Scheitel.
2'
13:02
Es gibt den nächsten Eckball, dieses Mal von der Gegenseite...
2'
13:02
Gjasula bringt den Ball von der rechten Eckfahne aber Giesselmann trifft die Kugel bei seinem Kopfball nicht richtig.
1'
13:01
Nicht einmal 30 Sekunden sind gespielt, da zeigt Ratajczak die erste Unsicherheit und schenkt die erste Ecke für die Gäste her.
1'
13:00
Die Partie läuft!
1'
13:00
Spielbeginn
12:52
Die Begegnung wird von Arne Arnink aus Nordhorn gepfiffen. Ihm assistieren an den Seitenlinien Johan Pfeifer und Andreas Steffens.
12:52
Fürths Trainer Ruthenbeck wechselt im Vergleich zur 0:2-Heimniederlage gegen den FSV auf drei Positionen: Schröck, Giesselmann und Weilandt ersetzen Wurtz Thesker und Zulj. Stiepermann macht dafür auf der Aussenbahn Platz und soll das Spiel heute eher vom Zentrum aus ankurbeln.
12:45
Gerade in dieser Phase tut es den Zebras natürlich besonders weh, dass einige Akteure erst gar nicht einsetzbar sind. Zlatko Janjic, Thomas Bröker, Enis Hajri sowie der langzeitverletzte Dan-Patrick Poggenberg fallen aus. Auch für Andreas Wiegel kommt ein Einsatz nach seiner Kreuzbandverletzung noch zu früh. Pierre De Wit und Kevin Scheidhauer haben nach ihren Blessuren zwar noch etwas Rückstand, stehen dagegen dennoch im Kader. Scheidhauer darf sogar von Beginn an spielen, ebenso wie die zuletzt angeschlagenen Martin Dausch und James Holland.
12:42
Der Fehlstart der Duisburger hat auch am Standing des Aufstiegstrainers Gino Lettiere gerüttelt. Die Spekulationen, dass der 48-Jährige bei einer erneuten Niederlage frühzeitig entlassen werden könnte, lassen den Coach selbst jedoch offensichtlich kalt: „Die ganzen Diskussionen um meine Person interessieren mich nicht. Ich konzentriere mich ausschliesslich auf das Training und darauf, dass wir uns vor allem im Offensivspiel verbessern."
12:42
Besonders gut aufpassen werden die Zebras vor allem auf Fürths Offensivmann Sebastian Freis. Der geborene Badener trifft nämlich besonders gerne gegen den MSV. In seinen letzten beiden Zweitligaspielen gegen Duisburg erzielte er, damals noch im Trikot des KSC, jeweils ein Tor.
12:37
Greuther Fürth ist nicht unbedingt ein Lieblingsgegner der Duisburger. Die letzten drei Duelle hat das Kleeblatt allesamt gegen die Zebras gewonnen. Duisburgs letzter Sieg gegen die Franken liegt sogar fast fünf Jahre zurück. Im November 2010 gab es einen 2:0-Heimerfolg, beide Tore erzielte ausgerechnet Goran Sukalo, der heute das Trikot der Grün-Weissen trägt.
12:36
Auch Greuther Fürth möchte nach zuletzt zwei verlorenen Spielen endlich wieder punkten. Dabei war die Mannschaft von Stefan Ruthenbeck doch erfolgsversprechend in die Runde gestartet. Zuerst gab es einen 1:0-Auftaktsieg gegen Karlsruhe und anschliessend ein Remis beim grossen Aufstiegsfavoriten RB Leipzig. Die Niederlagen gegen Pauli und Frankfurt haben die Anfangseuphorie jedoch deutlich gemindert.
12:36
Endlich soll es klappen mit dem ersten Dreier im Revier! Aufsteiger und Schlusslicht MSV Duisburg nimmt gegen Greuther Fürth den fünften Anlauf, um endlich den ersehnten Zweitligasieg zu landen. Bislang steht den Zebras erst ein Unentschieden (gegen Mitaufsteiger Arminia Bielefeld) zu Buche, sodass die Punkte immer dringender benötigt werden.
12:11
Hallo und herzlich willkommen zum Zweitligaspiel zwischen dem MSV Duisburg und der SpVgg Greuther Fürth am fünften Spieltag. Anpfiff der Begegnung ist um 13:00 Uhr!

Aktuelle Spiele

30.08.2015 13:30
Eintracht Braunschweig
Eintracht Braunschweig
Braunschw.
6
2
Karlsruher SC
Karlsruher SC
Karlsruhe
0
0
Beendet
13:30 Uhr
31.08.2015 20:15
VfL Bochum
VfL Bochum
Bochum
1
0
TSV 1860 München
TSV 1860 München
1860
0
0
Beendet
20:15 Uhr
11.09.2015 18:30
1. FC Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
Freiburg
2
0
Beendet
18:30 Uhr
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
2
2
SC Paderborn 07
SC Paderborn 07
Paderborn
0
0
Beendet
18:30 Uhr
SV Sandhausen
SV Sandhausen
Sandhausen
1
1
VfL Bochum
VfL Bochum
Bochum
1
1
Beendet
18:30 Uhr

Spielplan - 5. Spieltag

24.07.2015
MSV Duisburg
MSV Duisburg
Duisburg
1
0
1. FC Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
3
3
Beendet
20:30 Uhr
25.07.2015
SpVgg Greuther Fürth
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
1
0
Karlsruher SC
Karlsruher SC
Karlsruhe
0
0
Beendet
13:00 Uhr
FC St. Pauli
FC St. Pauli
St. Pauli
0
0
Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld
Bielefeld
0
0
Beendet
15:30 Uhr
FSV Frankfurt
FSV Frankfurt
FSV Frankf.
0
0
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
Beendet
15:30 Uhr
26.07.2015
SC Paderborn 07
SC Paderborn 07
Paderborn
0
0
VfL Bochum
VfL Bochum
Bochum
1
0
Beendet
13:30 Uhr
Eintracht Braunschweig
Eintracht Braunschweig
Braunschw.
1
1
SV Sandhausen
SV Sandhausen
Sandhausen
3
2
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1
1
Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
1
0
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Heidenheim 1846
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1
0
TSV 1860 München
TSV 1860 München
1860
0
0
Beendet
15:30 Uhr
27.07.2015
SC Freiburg
SC Freiburg
Freiburg
6
4
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg
Nürnberg
3
1
Beendet
20:15 Uhr
31.07.2015
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg
Nürnberg
3
2
1. FC Heidenheim 1846
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
2
1
Beendet
18:30 Uhr