DE | FR

Bundesliga

Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
1
0
Werder Bremen
Werder
0
0
Beendet
18:30 Uhr
M'gladbach:
66'
Elvedi
Werder:
90
20:24
Fazit:
Borussia Mönchengladbach kehrt durch einen glanzlosen 1:0-Heimsieg gegen den SV Werder Bremen in die Erfolgsspur zurück. Nach dem torlosen Pausenunentschieden setzten die Norddeutschen ihren Positivtrend und konnten die Kräfteverhältnisse weiterhin ausgeglichen gestalten. In einem Duell mit überschaubarem Unterhaltungsniveau tat sich der Favorit im letzten Felddrittel enorm schwer und benötigte eine Standardsituation, um in Führung zu gehen: Eine Freistossflanke des eingewechselten Bénes verlängerte Elvedi per Kopf in den Gästekasten (66.). Den knappen Vorsprung rettete die Rose-Truppe nur mit viel Glück über die Ziellinie: Rashica (88.) und Bittencourt (90.) liessen späte Riesenchancen zum Ausgleich, der nicht unverdient gewesen wäre, ungenutzt. Borussia Mönchengladbach empfängt am Freitag Borussia Dortmund. Der SV Werder Bremen tritt am Samstag bei Hertha BSC an. Einen schönen Abend noch!
90
20:22
Spielende
90
20:20
Die Hälfte des Nachschlags haben die Fohlen überstanden. Die Gäste probieren es mit langen Schlägen.
90
20:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Vier zusätzliche Minuten Zeit bekommt Werder.
90
20:18
Bittencourt mit dem nächsten brandgefährlichen Schuss! Ein Einwurf von der linken Seite rutscht zum Ex-Kölner durch, der aus halbrechten 14 Metern mit dem linken Innenrist Mass nimmt. Das Leder rauscht nur knapp über Sommers Kasten.
89
20:17
Zakaria musste auf dem Rasen behandelt werden und befindet sich danach erst einmal ausserhalb des Feldes.
88
20:15
Rashica mit der Riesenchance zum Ausgleich! Nachdem Sargent eine Flanke von der linken Aussenbahn per Kopf zum Kosovaren verlängert hat, legt der sich die Kugel auf den linken Fuss und zieht aus 13 Metern ab. Der Ball prallt gegen den rechten Innenpfosten und dann gegen Sommers Rücken. Der Schweizer kann ihn dann vor der Linie stoppen.
86
20:13
Rose stärkt die Defensive mit der Hereinnahme Jantschkes, holt den glücklosen Wolf vom Rasen.
85
20:13
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Tony Jantschke
85
20:13
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Hannes Wolf
83
20:11
Kohfeldt schickt mit Osako und Bittencourt die letzten beiden offensiven Alternativen auf den Rasen. Mbom und Möhwald verabschieden sich in den vorzeitigen Feierabend.
82
20:10
Einwechslung bei Werder Bremen: Leonardo Bittencourt
82
20:10
Auswechslung bei Werder Bremen: Kevin Möhwald
82
20:10
Einwechslung bei Werder Bremen: Yuya Osako
82
20:10
Auswechslung bei Werder Bremen: Jean-Manuel Mbom
81
20:09
Werder erarbeitet sich ein Übergewicht, schafft es aber auch nur selten in das letzte Felddrittel. Im Falle einer Pleite könnte der Vorsprung der Hanseaten an diesem 17. Spieltag im schlechtesten Fall auf drei Punkte zusammenschrumpfen.
78
20:05
Da die Fohlen in dieser Saison schon einige Führungen spät hergeschenkt haben, zittern natürlich alle Mönchengladbacher Anhänger. In der Live-Tabelle ist BMG durch Elvedis Treffer auf den sechsten Tabellenplatz vorgerückt.
75
20:03
Kann Werder in der letzten Viertelstunde noch einmal zurückschlagen? Selke und Rashica sollen dabei mithelfen, zumindest noch einen Punkt mit auf die Heimreise zu nehmen.
74
20:02
Einwechslung bei Werder Bremen: Milot Rashica
74
20:02
Auswechslung bei Werder Bremen: Romano Schmid
74
20:02
Einwechslung bei Werder Bremen: Davie Selke
74
20:02
Auswechslung bei Werder Bremen: Josh Sargent
74
20:02
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Ramy Bensebaini
74
20:01
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Oscar Wendt
74
20:01
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Denis Zakaria
74
20:01
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Alassane Pléa
71
19:58
Nach Hofmanns Eckstossflanke von der linken Fahne behindern sich die Kollegen Elvedi und Pléa gegenseitig. Der Schweizer nickt das Leder aus bester Lage weit über Pavlenkas Kasten.
68
19:56
Gelbe Karte für Oscar Wendt (Bor. Mönchengladbach)
Wendt rennt Gebre Selassie auf der halblinken Abwehrseite über den Haufen, um eine brenzlige Szene im Strafraum zu verhindern. Dieses taktische Vergehen zieht eine Verwarnung nach sich.
67
19:55
Mbom rennt nach einem Flugball aus dem Mittelfeld über halbrechts alleine auf Sommer zu, feuert den Ball aus gut 13 Metern auf die flache linke Ecke. Sommer pariert. Daraufhin geht die Abseitsfahne des Assistenten hoch.
66
19:53
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:0 durch Nico Elvedi
Mit einer Standardsituation gehen die Fohlen in Führung! Nach Bénes' scharfer Freistossflanke von der linken Aussenbahn lässt Elvedi das Leder aus mittigen elf Metern mit der Stirn in Richtung rechter Ecke gleiten. Vom Innenpfosten springt es in die Maschen.
63
19:50
Mönchengladbachs Angriffsspiel hat sich nicht wirklich verbessert. Die Hausherren rennen auch nach einer guten Stunde ohne Konzept und ohne Geschwindigkeit an.
60
19:48
Roses Premierenjoker sind Bénes und Kapitän Stindl, die Neuhaus und Herrmann positionsgetreu ersetzen.
59
19:47
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Lars Stindl
59
19:47
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Patrick Herrmann
59
19:47
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: László Bénes
59
19:46
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Florian Neuhaus
57
19:45
Der angeschlagene Toprak hat den Rasen verlassen. Erster Einwechselspieler der Partie ist Gästekapitän Moisander.
56
19:44
Einwechslung bei Werder Bremen: Niklas Moisander
56
19:44
Auswechslung bei Werder Bremen: Ömer Toprak
55
19:43
Nach einem hohen Anspiel an die mittige Sechzehner gelangt der Ball über Pléa und Herrmann zu Wolf, der sich aus 18 Metern mit einem Linksschuss probiert. Pavlenka kann den Kullerball in der halbrechten Ecke problemlos aufnehmen.
53
19:40
Agu sucht Gebre Selassie! Der Ex-Osnabrücker flankt von der linken Sechzehnerlinie scharf vor den langen Pfosten. Wendt kann im letzten Augenblick vor dem einschussbereiten Gebre Selassie klären.
50
19:36
Weder Marco Rose noch Florian Kohfeldt haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
48
19:35
Gelbe Karte für Josh Sargent (Werder Bremen)
Für eine eigentlich saubere Grätsche gegen Ginter kassiert Sargent eine Gelbe Karte. Da hat Schiedsrichter Petersen nicht genau hingesehen.
46
19:33
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Hennes-Weisweiler-Allee! Bei geordneter Bremer Defensive fällt der Fohlenelf mangels Tempo und Direktheit nur ganz wenig ein; sie war einem Treffer nur einmal wirklich nahe. Werder hat sich nach der passiven ersten Viertelstunde als durchaus gegenstossstark präsentiert und darf sogar auf einen Sieg hoffen, wenn dieses Niveau gehalten werden kann.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:16
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause der Bundesligapartie zwischen Borussia Mönchengladbach und dem SV Werder Bremen. Die Fohlen starteten sehr dominant und liessen in der 17. Minute durch Wolf eine erste gute Möglichkeit ungenutzt. Die Hanseaten wurden in der Folge etwas aktiver, schrammten durch Schmid am Ende eines schnellen Gegenstosses nur hauchdünn am Führungstreffer vorbei und liessen zudem keine weiteren brenzligen Situationen im eigenen Sechzehner zu. In der jüngsten Viertelstunde konnte die Kohfeldt-Truppe die Spielanteile nicht nur ausgeglichen gestalten, sondern kam durch Agu zu einer weiteren sehr guten Möglichkeit (37.). Bis gleich!
45
19:15
Ende 1. Halbzeit
42
19:11
... nach Elvedis unkontrolliertem Kopfball will Wendt von links wieder vor den Kasten flanken. Eggestein kann die Hereingabe blocken.
41
19:11
Pléa holt über rechts eine Ecke für die Hausherren heraus...
39
19:10
Hinsichtlich der Chancen sind die Hanseaten mittlerweile sogar leicht vorne. Das ist nach dieser sehr passiven ersten Viertelstunde eine ziemliche Überraschung.
37
19:07
Gelbe Karte für Yann Sommer (Bor. Mönchengladbach)
Sommer sieht im Nachhinein für seine regelwidrige Grätsche gegen Sargeant die Gelbe Karte. Ähnlich wie sein Gegenüber Pavlenka hat er Glück; bei etwas anderem Verlauf dieser Situation wäre auch ein Platzverweis möglich gewesen.
37
19:06
Agu mit der Riesenchance zum 0:1! Nach einem Flugball an die mittige Fünferkante wird Sargent vom herauslaufenden Torhüter Sommer zwar umgegrätscht, doch bringt die Kugel noch zu Agu, der aus halblinken 17 Metern auf den von Ginter bewachten Kasten schiesst. Der Verteidiger klärt in der halbrechten Ecke.
36
19:06
Toprak scheint sich verletzt zu haben, hat nach einem leichten Stoss durch Hofmann wohl Rückenschmerzen. Erst einmal kann der erfahrene Verteidiger weitermachen.
33
19:03
Mboms Flanke von der linken Aussenbahn erreicht Gebre Selassie auf der rechten Sechzehnerseite. Der Tscheche nickt in Bedrängnis aber weit rechts neben Sommers Gehäuse.
31
19:00
Ihr erster gefährlicher Abschluss gibt den Norddeutschen Auftrieb. Sargent probiert sich nach einem Flugball auf die rechte Strafraumseite mit einem rechten Spannschuss. Der rauscht wegen starker Rücklage weit über den Heimkasten.
28
18:56
Schmid verlangt Sommer alles ab! Nach Gebre Selassies halbhoher Hereingabe von der rechten Aussenbahn ist Lainer am Elfmeterpunkt zwar zur Stelle, klärt das Leder aber mit der Hacke in den zentralen Bereich vor dem Sechzehner. Schmid nimmt aus 17 Metern mit dem rechten Innenrist direkt ab, visiert den rechten Winkel an. Dort verhindert Sommerden Einschlag mit einer Glanztat.
25
18:54
Anfangs nur destruktiv vorgehende Bremer trauen sich mittlerweile mehr zu, gehen in dieser Phase erstmals früher drauf und können die Kugel zudem länger in ihren Reihen halten.
22
18:51
Gelbe Karte für Jiří Pavlenka (Werder Bremen)
Glück für Werder! Nach einem langen Schlag in das unbesetzte offensive Zentrum kommt der aus dem Sechzehner herausstürmende Gästekeeper einen Schritt zu spät und räumt Hofmann ab. Schiedsrichtern Petersen wertet dieses Einsteigen nicht als Vereitelung einer klaren Torchance und zeigt dem Tschechen nur die Gelbe Karte.
20
18:50
Möhwald lässt sich in der defensiven Mitte auf ein riskantes Dribbling gegen Kramer ein, der die Kugel zunächst erobern kann, dann aber wegen seines Armeinsatzes zurückgepfiffen wird.
17
18:45
Wolf mit der ersten Grosschance! Der junge Österreicher wird gegen aufgerückte Gäste durch Pléa steil geschickt. Er hat freie Bahn in Richtung Pavlenka, benötigt aber aus 14 Metern etwas zu lange für den Linksschuss. Friedl grätscht dazwischen und fälscht zur Ecke ab.
15
18:45
Nach einer ersten direkten Kombination durch das offensive Zentrum zieht Pléa aus gut 19 Metern mit dem rechten Fuss ab. Toprak kann den Schuss blocken. Hofmann geht zum Abpraller; dabei wird seine passive Abseitsstellung aktiv.
13
18:42
Werder konzentriert sich komplett auf die Abwehrarbeit, hat es bislang noch nicht sauber über die Mittellinie geschafft. Aus dem Spiel heraus haben die Hanseaten noch keine Chance der Hausherren zugelassen.
10
18:39
Hofmanns Eckstossausführung von der rechten Fahne landet bei Pléa, der aus halblinken 13 Metern köpfen kann. Pavlenka kann in der halblinken Ecke problemlos zupacken.
7
18:36
... Wendt findet Elvedi! Nach der scharfen Hereingabe des Schweden kommt der Schweizer aus mittigen acht Metern unbedrängt per Kopf zum Abschluss, nickt aber direkt in Pavlenkas Arme.
6
18:35
Nach Friedls Foul an Herrmann bekommt Mönchengladbach einen Freistoss auf dem rechten Flügel zugesprochen...
4
18:33
Die Fohlen starten druckvoll, drängen die Gäste in den ersten Momenten weit in deren Hälfte. In den gegnerischen Sechzehner haben sie es allerdings noch nicht geschafft.
1
18:30
Mönchengladbach gegen Bremen – der Bundesligadienstag ist eröffnet!
1
18:30
Spielbeginn
18:27
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
17:56
Bei den Hanseaten, die im Borussia-Park im Oktober 2010 zum letzten Mal gewinnen konnten und die im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison vier Punkte mehr auf dem Konto haben, stellt Coach Florian Kohfeldt nach dem Heimsieg gegen Augsburg einmal um. Schmid verdrängt Selke auf die Bank.
17:53
Auf Seiten der Fohlen, die in der heute zu Ende gehenden Hinrunde bereits acht Führungen verspielt haben (sechs Unentschieden, zwei Niederlagen) und die in den jüngsten neun Vergleichen mit dem SVW ungeschlagen sind (sechs Siege, drei Unentschieden, hat Trainer Marco Rose im Vergleich zum Remis in Stuttgart vier personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Bensebaini, Zakaria, Stindl (allesamt auf der Bank) und Embolo (Verstoss gegen Corona-Schutzverordnung) beginnen Wendt, Herrmann, Wolf und Pléa.
17:49
Der SV Werder Bremen hat am Wochenende den ersten Sieg im Kalenderjahr 2021 gefeiert. Nachdem er sich mit einer verdienten 0:2-Heimpleite gegen den 1. FC Union Berlin und einem sehr beachtlichen 1:1-Unentschieden bei Bayer Leverkusen aus der kurzen Winterpause zurückgemeldet hatte, konnte er am Samstag den FC Augsburg dank später Treffer von Gebre Selassie (84.) und Agu (87.) mit 2:0 schlagen und den Vorsprung auf den Relegationsrang auf sechs Punkte ausbauen.
17:45
Borussia Mönchengladbach ist nach den Siegen beim DSC Arminia Bielefeld (1:0) und gegen den FC Bayern München (3:2) am Samstag im Auswärtsspiel nur knapp an nächsten Dreier vorbeigeschrammt. Die Fohlen kassierten den Ausgleich nach den Führungstreffern von Stindl (35.) und Zakaria (61.) tief in der Nachspielzeit infolge einer zweifelhaften Strafstossentscheidung. Durch das 2:2-Remis sind sie auf den achten Tabellenplatz abgerutscht.
17:37
Erst in der vorletzten Januarwoche findet die Hinrunde der 58. Bundesligasaison ein Ende; heute und morgen werden die neun Begegnungen des 17. Spieltags ausgetragen. Die Englische Woche der nationalen Eliteklasse eröffnen Borussia Mönchengladbach und der SV Werder Bremen. Es ist das 103. Aufeinandertreffen zwischen Fohlen und Hanseaten in der Bundesliga.
17:30
Einen guten Abend aus der Hennes-Weisweiler-Allee! In der Auftaktpartie des 17. Bundesligaspieltags empfängt Borussia Mönchengladbach den SV Werder Bremen. Die Elf vom Niederrhein und die Hanseaten duellieren sich ab 18:30 Uhr.

Aktuelle Spiele

30.01.2021 15:30
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1
1
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
1
0
Beendet
15:30 Uhr
Bayern München
Bayern München
Bayern
4
2
1899 Hoffenheim
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1
1
Beendet
15:30 Uhr
30.01.2021 18:30
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
0
Beendet
18:30 Uhr
31.01.2021 15:30
1. FC Köln
1. FC Köln
Köln
3
2
Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Beendet
15:30 Uhr
31.01.2021 18:00
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
SC Freiburg
SC Freiburg
Freiburg
0
0
Beendet
18:00 Uhr

Spielplan - 17. Spieltag

18.09.2020
Bayern München
Bayern München
Bayern
8
3
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
0
0
Beendet
20:30 Uhr
19.09.2020
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
1
0
Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1
0
FC Augsburg
FC Augsburg
Augsburg
3
1
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Köln
1. FC Köln
Köln
2
1
1899 Hoffenheim
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
3
2
Beendet
15:30 Uhr
Werder Bremen
Werder Bremen
Werder
1
0
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
4
2
Beendet
15:30 Uhr
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
Stuttgart
2
0
SC Freiburg
SC Freiburg
Freiburg
3
2
Beendet
15:30 Uhr
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Dortmund
3
1
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
0
Beendet
18:30 Uhr
20.09.2020
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
3
2
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1
0
Beendet
15:30 Uhr
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
0
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
0
Beendet
18:00 Uhr
25.09.2020
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
0
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
3
2
Beendet
20:30 Uhr