DE | FR

DFB-Pokal

TuS Erndtebrück
Erndtebrück
0
0
SV Darmstadt 98
Darmstadt
5
2
Beendet
19:00 Uhr
Erndtebrück:
Darmstadt:
9'
Sailer
10'
Stroh-Engel
56'
Heller
66'
Stroh-Engel
84'
Rausch
90'
20:55
Fazit:
Der SV Darmstadt 98 startet gut in die Pflichtspielsaison und gewinnt in der ersten Runde des DFB-Pokals mit 0:5 in Siegen gegen den TuS Erndtebrück. Nach dem frühen Doppelschlag des Favoriten liessen die Lilien die Zügel zunächst schleifen und den Regionalligisten aus Erndtebrück so ins Spiel kommen. Selbst nach dem Seitenwechsel waren die Hausherren zunächst tonangebend, vergaben jedoch in Person von Stürmer Schmidt, der sich schon in Hälfte Eins als Chancentod bemerkbar gemacht hatte. Darmstadts emsiger Marcel Heller konnte in der 56. Spielminute mit dem 0:3 schliesslich den Willen der tapfer kämpfenden Underdogs brechen und stellte die Weichen vollends auf einen 98-Erfolg. In der Folge nutzen die Lilien den Kräfteverschleiss des TuS weiter aus und erhöhten durch Doppelpacker Stroh-Engel und Rausch, sodass am Ende ein standesgemässer 5:0-Sieg für den Bundesligaaufsteiger zu Buche steht.
90'
20:48
Spielende
90'
20:48
Die letzte Minute der regulären Spielzeit ist angebrochen. Die Partie ist längst entschieden, gibt Schiri Heft dennoch ein paar Minuten oben drauf?
88'
20:47
Der Kräfteverschleiss zeigt sich auch in der nächsten Aktion: Nakai liegt mit einem Krampf am Boden und muss nun am Seitenrand behandelt werden.
86'
20:45
Gegen Ende der Partie war hier der Klassenunterschied schon deutlich erkennbar. Die Erndtebrücker haben dem Favoriten nun nichts mehr entgegen zu setzen.
84'
20:44
Tooor für SV Darmstadt 98, 0:5 durch Konstantin Rausch
Konstantin Rausch belohnt sich für seine starke Leistung und haut eine gefühlvolle Hereingabe von Jungwirth direkt mit einer Urgewalt unter die Latte, dass Erndtebrücks Bäcker nur staunen kann.
84'
20:40
Erndtebrücks Treude wird von den in dieser Situation äusserst passiven Lilien zu einem Torschuss eingeladen. Der Amateurspieler lässt sich aber viel zu viel Zeit, sodass letztendlich doch noch ein Darmstädter Fuss dazwischen kommt.
83'
20:39
Unter den "Oh Lilien, Oh Lilien"-Gesängen des Darmstädter Anhangs nehmen die hessischen Protagonisten die Zeit durch gekonntes Passspiel von der Uhr.
81'
20:37
Gelbe Karte für Philipp Böhmer (TuS Erndtebrück)
Böhmer zupft und zerrt gegen Rosenthal und sieht für dieses taktische Foul den gelben Karton.
80'
20:37
7857 Zuschauer haben den Weg ins Siegener Leimbach-Stadion gefunden und sorgen so für einen ungefährdeten Vereinsrekord beim TuS Erndtebrück.
77'
20:35
Für die Lilien ist das ein perfekter Pflichtspielauftakt als frisch gebackener Erstligist. Die Mannschaft von Dirk Schuster hat sich hier nicht übermässig anstrengen müssen und scheint trotzdem einen standesgemässen Sieg einzufahren.
75'
20:33
Schiedsrichter Heft unterbricht die Begegnung nochmal für eine kurze Trinkpause, sodass die Spieler ihre Wasserreserven wieder auffüllen können.
74'
20:32
Der TuS Erndtebrück hat sich hier lange Zeit gut verkauft und war dem Anschlusstreffer ganz nah. Seit dem 0:3 merkt man den Männern von Florian Schnorrenberg aber an, dass diese Begegnung bei sommerlichen Temperaturen viel Kraft gekostet hat. Darmstadt kann den Sieg nun locker nach Hause spielen.
73'
20:30
Einwechslung bei TuS Erndtebrück: Philipp Böhmer
73'
20:29
Auswechslung bei TuS Erndtebrück: Robin Schmidt
71'
20:29
Bei Darmstadt verlässt Heller den Platz. Der Flügelflitzer, der ein gutes Spiel gezeigt hat, ist da etwas verärgert, dass er frühzeitig Feierabend hat.
70'
20:28
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Tobias Kempe
70'
20:27
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Marcel Heller
67'
20:25
Einwechslung bei TuS Erndtebrück: Tim Treude
67'
20:24
Auswechslung bei TuS Erndtebrück: Luigi Campagna
66'
20:24
Tooor für SV Darmstadt 98, 0:4 durch Dominik Stroh-Engel
Heller geht an der Strafraumkante wehement gegen den ballführenden Andrijanic in den Zweikampf. Beide Spieler gehen zu Boden aber der Schiedsrichter lässt zur Verwunderung der Hausherren weiterspielen. Der eingewechselte Rosenthal reagiert am schnellsten, holt sich das Spielgerät und bedient den im Rücken der Abwehr postierten Stroh-Engel. Der Torschütze zum 0:2 lässt sich solch eine Gelegenheit nicht nehmen und trifft wuchtig zum zweiten persönlichen Erfolg des Tages.
67'
20:23
Gelbe Karte für Marius Kröner (TuS Erndtebrück)
66'
20:23
Unter dem Applaus der zahlreichen Darmstadt-Fans verlässt Marco Sailer den Platz. Der Mann mit dem markanten Bart hat seinen Dienst getan und sein Team technisch anspruchsvoll in Führung gebracht.
65'
20:22
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Jan Rosenthal
65'
20:21
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Marco Sailer
63'
20:19
Die Kugel rollt wieder im Leimbach-Stadion und auch Sağlam ist mittlerweile wieder mit von der Partie.
62'
20:19
Ahmet Sağlam hat sich bei einem Zweikampf im Brustbereich weh getan und muss derzeit von den Teamärzten behandelt werden.
60'
20:18
Gelbe Karte für Fabian Holland (SV Darmstadt 98)
59'
20:18
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Jerôme Gondorf
59'
20:17
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Mario Vrančić
56'
20:15
Tooor für SV Darmstadt 98, 0:3 durch Marcel Heller
Darmstadt macht den Deckel drauf. In einer Phase in der die Hausherren abermals oben auf sind, schlagen die Gäste eiskalt zu. Ein eigentlich als Befreiungsschlag gedachter langer Ball weit aus der Hälfte der Lilien landet bei Stroh-Engel. Der entwischt Kröner und versucht die Kugel am herausgeeilten Bäcker vorbeizuschieben. Das Leder rollt zunächst nur parallel zur Torlinie, aber Heller kann das Spielgerät im Vollsprint und per Grätsche noch über selbige drücken.
55'
20:14
Bei den Gästen deutet sich ein Doppelwechsel an.
53'
20:13
Heller steckt die Kugel wunderbar durch auf Rausch, der sich im Vollsprint befindet. Der Linienrichter schnellt jedoch die Fahne nach oben, sodass Schiedsrichter Heft den Angriff zurückpfeift. Der Schiedsrichterassistent hat da ein tolles Auge bewiesen, da sich Rausch da beim Abspiel Zentimeter vor dem letzten Erndtebrücker Feldspieler befunden hat.
50'
20:10
Sekunden später verliert Christian Mathenia im eigenen Sechzehner die Orientierung. Der Schlussmann der Lilien kann aber froh sein, dass die Erndtebrücker nichts aus seiner missglückten Faustabwehr machen können.
50'
20:08
Wieder hat Robin Schmidt den Treffer für den Underdog auf dem Fuss. Der Stürmer bekommt die Kugel wunderbar von der linken Seite serviert. Er nimmt das Spielgerät kurz an und schiesst dann knapp über den Kasten des Bundesligisten.
49'
20:07
Mario Vrančić zirkelt einen Freistoss aus 23 Metern halblinker Position an der Mauer der Hausherren vorbei. Da fehlt jedoch die Power, sodass Timo Bäcker die Kugel sicher auffangen kann.
47'
20:04
Florian Schnorrenberg hat in der Kabine einmal gewechselt, neu im Sturm dabei ist nun Laurenz Wassinger.
46'
20:03
Weiter geht es, die zweite Halbeit wurde angepfiffen.
46'
20:02
Einwechslung bei TuS Erndtebrück: Laurenz Wassinger
46'
20:02
Auswechslung bei TuS Erndtebrück: Yannik Jaeschke
46'
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
19:49
Halbzeitfazit:
In der Erstundenbegegnung des DFB-Pokals zwischen TuS Erndtebrück und Darmstadt 98 geht es mit einem 0:2 in die Halbzeitpause. Der Favorit und Bundesligaaufsteiger aus Darmstadt startete konzentriert und souverän in das erste Pflichtspiel der Saison. Die Elf von Dirk Schuster ging nach nur neun Spielminuten durch eine herrliche Einzelaktion von Marco Sailer in Führung. Wenige Sekunden später erhöhte Torjäger Dominik Stroh-Engel auf 2:0. In der Folge schraubten die Lilien ihre Bemühungen bei hochsommerlichen Temperaturen merklich zurück. Dadurch kamen die Erndtebrücker immer besser ins Spiel, entwickelten sich zu einem Gegner auf Augenhöhe und hätten durch Schmidt sogar den Anschlusstreffer erzielen müssen.
45'
19:47
Ende 1. Halbzeit
45'
19:46
Der folgende Eckball von der rechten Seite kann dann jedoch keine Gefahr herbeiführen.
45'
19:46
Linksfuss Rausch bringt den Ball an den kurzen Pfosen. TuS-Schlussmann Bäcker kommt raus, segelt jedoch am Spielgerät vorbei, sodass sein Mitspieler den Ball mit dem Knie zur nächsten Ecke klären muss.
45'
19:45
Sekunden vor dem Pausenpfiff gibt es nochmal Ecke für Darmstadt...
42'
19:42
Beim Favorit aus Hessen ist bisher Konstantin Rausch einer der Besten. Der Neuzugang aus Stuttgart kann in den ersten 45 Minuten auf der linken Aussenbahn durchaus überzeugen.
40'
19:40
... doch der auffällige Ahmet Sağlam hämmert das Kunstleder direkt in die Mauer der Lilien.
39'
19:39
Florian Jungwirth stoppt einen Sololauf von Tokio Nakai mit einem Foul. Es gibt Freistoss für Erndtebrück aus gut 30 Metern...
37'
19:37
Das muss man jetzt auch einmal sagen: So souverän die Darmstädter in die Begegnung gestartet sind, so sehr lassen sie es nun schleifen. Der Regionalligist ist momentan deutlich besser in der Begegnung als der Bundesligaaufsteiger.
36'
19:36
Wieder macht Caldirola einen unkonzentrierten Eindruck und schenkt den Hausherren leichtfüssig einen Einwurf. Trotz der guten Einwurfposition können die Underdogs jedoch nichts aus dem Geschenk machen.
33'
19:35
Über Niemeyer und Rausch kommt die Kugel im Sechzehner bei Vrančić an. Der 26-Jährige lässt den ersten Gegenspieler locker stehen, bleibt dann jedoch am nächsten TuS-Innenverteidiger hängen.
31'
19:33
Darmstadt macht das jetzt gerade zu lässig. Der TuS kann dieses Mal über die rechte Seite angreifen. Im Zentrum kommt nach einer mustergültigen Hereingabe der Gastgeber Nakai an die Kugel. Der Erndtebrücker kommt jedoch in Rücklage, sodass sein Abschlussversuch zu einer Art Torwartrückgabe verkommt. Das ist dann eine der leichteren Übungen für 98-Schlussmann Mathenia.
29'
19:31
Schmidt vergibt den Anschlusstreffer! Darmstadt versucht bei einem Angriff der Hausherren auf Abseits zu spielen. Das misslingt gründlich und plötzlich hat Miyazawa auf links freie Bahn. Der Kapitän der Erndtebrücker gibt die Kugel nach einem schönen Flankenlauf druckvoll in die Gefahrenzone. Schmidt nimmt den Ball geschickt an, dreht sich um den schlecht postierten Caldirola aber haut die Kugel dann frei vor Mathenia über den Kasten.
26'
19:28
Jaeschke holt Darmstadts Jungwirth an der Seitenlinie von den Beinen. Für dieses übermotivierte und durchaus gefährliche Einsteigen hätte es gut und gerne die zweite Verwarnung für die Hausherren geben können.
25'
19:26
Nach der kurz ausgeführten Ecke von Fatih Tüysüz kommt Yuki Miyazawa im Sechzehner zu spät an den Ball. Er trifft beim Versuch eines Torabschluss mehr Gegner als Leder, sodass Florian Heft berechtigterweise auf Stürmerfoul entscheidet.
24'
19:23
Der Ball rollt wieder und es gibt direkt eine Ecke für den TuS.
23'
19:23
Die 22 Akteure können sich bei dieser Hitze nun etwas abkühlen und die Trainer nutzen die Unterbrechung für weitere taktische Anweisungen.
22'
19:22
Der Schiedsrichter unterbricht die Partie, es folgt eine kurze Trinkpause.
20'
19:21
Wieder gibt es einen Freistoss für die Hausherren. Diesesmal hebt Andrijanic die Kugel aus dem Halbfeld in den 98-Sechzehner, aber die Lilien-Verteidiger machen das ganz konzentriert und klären die Kugel.
16'
19:19
Es gibt einen Freistoss für Erndtebrück aus 25 Metern halblinker Position...
17'
19:18
...doch Andrijanic schiesst das Leder über den Kasten von Christian Mathenia.
14'
19:17
Der TuS muss sich von diesem frühen Doppelschlag dagegen erstmal erholen. Natürlich hat sich der Regionalligist keine allzu grossen Hoffnungen im Vorfeld gemacht, abschlachten lassen wollen sich die Erndtebrück vor dieser tollen Kulisse aber sicherlich auch nicht.
12'
19:15
So hat sich Dirk Schuster den Start seiner Lilien doch sicherlich vorgestellt. Nach 10 Minuten stand es hier schon 2:0, das sieht nach einem souveränen Pflichtsieg der Hessen aus.
10'
19:13
Tooor für SV Darmstadt 98, 0:2 durch Dominik Stroh-Engel
70 Sekunden nach dem Führungstreffer erhöhen die Hessen auf 0:2! 98-Neuzugang Rausch führt das Spielgerät 30 Meter vor dem Kasten der Hausherren. Er verliert die Kugel zwar an einen Gegenspieler, doch irgendwie landet der Ball trotzdem im Strafraum bei Dominik Stroh-Engel. Der Torjäger vom Dienst schüttelt einen Abwehrspieler der TuS lässig ab und trifft eiskalt zum nächsten Treffer der Darmstädter.
9'
19:12
Tooor für SV Darmstadt 98, 0:1 durch Marco Sailer
Marco Sailer bringt die Lilien in Führung und markiert den ersten Pflichtspieltreffer für den Bundesligaaufsteiger. Nach einem Ballverlust von Sağlam treibt Heller den Ball über die linke Aussenbahn nach vorne. Seine schöne Flanke findet Sailer, der das Leder wunderbar mit der Brust annimmt, sich dabei einmal um die eigene Achse dreht und das Spielgerät per Volleyschuss in die Maschen befördert. Das war ein wunderbarer Treffer des Favoriten.
6'
19:05
Der verhaltene Beginn hat sicherlich auch mit den tropischen Temperaturen in Siegen zu tun.
4'
19:05
Darmstadt geht mit mässigem Tempo ins Spiel, noch ist das eine relativ ausgeglichene Angelegenheit.
2'
19:02
Gelbe Karte für Luigi Campagna (TuS Erndtebrück)
Erndtebrücks Luigi Campagna holt sich ganz früh im Spiel die erste Gelbe Karte ab. Jetzt muss er 88 Minuten mit gebremstem Schaum agieren.
1'
19:01
Florian Heft hat den Ball freigegeben, die ganz in Weiss gekleideten Darmstädter stossen an.
19:00
Die Sonne scheint, es ist soweit: die Spieler stehen bereit. In wenigen Sekunden geht es hier los!
1'
19:00
Spielbeginn
18:50
Die Lilien starten mit vier Neuzugängen in die Pflichtspielsaison. Schuster setzt in Erndtebrück auf Caldirola, Niemeyer, Rausch und Vrancic. Júnior Díaz sitzt hingegen erstmal nur auf der Auswechselbank der Hessen.
18:44
Da das heimische Pulverwaldstadion der 7.000 Einwohner-Gemeinde zu klein für die Pokalbegegnung ist, muss der TuS heute ins benachbarte Siegen ausweichen. Für die Begegnung im dortigen Leimbach-Stadion wurden im Vorfeld bereits über 8.000 Karten verkauft: die Erndtebrücker dürfen sich also auf eine einmalige Kulisse freuen.
18:43
Während es für den SV 98 das erste Pflichtspiel der Saison ist, hatte Erndtebrück schon seine Premiere in dieser Spielzeit. Dabei setzte es beim Vorjahresmeister Borussia Mönchengladbach II eine 1:5-Pleite. Nach nur 30 Minuten lag der TuS mit 0:3 zurück, ehe Nakai in der 60. Minute das zwischenzeitliche 1:3 markierte.
18:43
Bei den Gästen aus Hessen sieht die Personalsituation vielversprechend aus. Bis auf Yannick Stark, der aufgrund von Problemen am Sprunggelenk noch aussetzten muss, kann Lilien-Coach Schuster aus dem Vollen schöpfen. Auch wenn bei einigen Spielern noch etwas Spritzigkeit und Frische fehlen könnte, ist ein gesunder Kader natürlich die beste Voraussetzung für einen erfolgreichen Start in die Pflichtspielsaison.
18:41
Die beiden Klubs teilen sich noch eine weitere interessante Gemeinsamkeit. Peter Cestonaro, der Bundesliga-Rekordtorschütze der Lilien, leitete zwischen 2009 und 2013 die Trainingsgeschicke in Erndtebrück. Sein Assistent von damals ist der Erndtebrücker Chefcoach von heute: Florian Schnorrenberg.
18:41
Doch nicht nur die Darmstädter treten als Liganeulinge auf. Auch Erndtebrück durfte am Ende der vergangenen Saison jubeln, sodass die heutige Partie ein Duell der Aufsteiger ist. Der Klub aus Nordrhein-Westfalen sicherte sich die Oberliga-Meisterschaft vor Rot-Weiss Ahlen, der TuS darf sich nun also als Regionalligist bezeichnen.
18:30
Dementsprechend ist die Zielsetzung des Bundesligaaufsteigers klar: "Wir wollen unbedingt in die zweite Runde", betonte Cheftrainer Dirk Schuster vor der Partie. Der 47-Jährige erwartet nichts weniger als einen souveränen Erfolg seiner Elf, schliesslich soll die erste Pflichtaufgabe als Bundesliga-Rückkehrer nicht gleich in die Hose gehen.
18:29
Nach über zwei Jahrzehnten tritt der SV Darmstadt 98 im Pokal wieder auswärts an. In den vergangenen 23 Jahren waren die Darmstädter nie gesetzt und genossen stets Heimrecht. Nun treten die Lilien in ganz ungewohnter Rolle auf: Sie gastieren bei einem niederklassigen Verein und haben dadurch auch die glasklare Favoritenrolle inne.
17:57
König Fussball ist zurück! Nach dem erfolgten Start der Zweiten und Dritten Liga mischen ab heute auch wieder die Bundesligisten im Spielbetrieb mit. Den Anfang macht der SV Darmstadt 98, der in der ersten DFB-Pokalrunde beim TuS Erndtebrück ran muss.

Aktuelle Spiele

09.08.2015 20:30
Energie Cottbus
Energie Cottbus
Cottbus
0
0
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
3
2
Beendet
20:30 Uhr
10.08.2015
VfL Osnabrück
VfL Osnabrück
Osnabrück
0
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
2
Beendet
Wert.
10.08.2015 18:30
Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld
Bielefeld
0
0
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
2
0
Beendet
18:30 Uhr
VfR Aalen
VfR Aalen
VfR Aalen
1
0
0
0
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg
Nürnberg
2
0
0
0
Beendet
18:30 Uhr
i.E.
10.08.2015 20:30
FC St. Pauli
FC St. Pauli
St. Pauli
1
1
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
4
0
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 1. Runde

07.08.2015
TuS Erndtebrück
TuS Erndtebrück
Erndtebrück
0
0
SV Darmstadt 98
SV Darmstadt 98
Darmstadt
5
2
Beendet
19:00 Uhr
BFC Dynamo
BFC Dynamo
BFC Dynamo
0
0
FSV Frankfurt
FSV Frankfurt
FSV Frankf.
2
2
Beendet
19:00 Uhr
SV 07 Elversberg
SV 07 Elversberg
Elversberg
1
0
1
FC Augsburg
FC Augsburg
Augsburg
3
0
1
Beendet
20:00 Uhr
n.V.
08.08.2015
Viktoria Köln
Viktoria Köln
Vikt. Köln
2
0
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1
1
Beendet
15:30 Uhr
SV Meppen
SV Meppen
SV Meppen
0
0
1. FC Köln
1. FC Köln
Köln
4
2
Beendet
15:30 Uhr
Hallescher FC
Hallescher FC
Hallescher FC
0
0
Eintracht Braunschweig
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
1
0
Beendet
15:30 Uhr
Stuttgarter Kickers
Stuttgarter Kickers
Kickers
1
0
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
4
2
Beendet
15:30 Uhr
Sportfreunde Lotte
Sportfreunde Lotte
SF Lotte
0
0
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
3
1
Beendet
15:30 Uhr
MSV Duisburg
MSV Duisburg
Duisburg
0
0
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Schalke
5
3
Beendet
15:30 Uhr
Würzburger Kickers
Würzburger Kickers
Würzburg
0
0
0
Werder Bremen
Werder Bremen
Werder
2
0
0
Beendet
15:30 Uhr
n.V.